Nahe-News die Internetzeitung KW34_2012

Click here to load reader

  • date post

    24-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    226
  • download

    3

Embed Size (px)

description

Nahe-News die Internetzeitung für die Nahe-Region KW 34_2012

Transcript of Nahe-News die Internetzeitung KW34_2012

  • NAHE - NEWS Die umweltfreundliche art zu lesen

    Mittwoch, 22.08.2012 Die Internetzeitung fr die Nahe-Region Jahrgang 2 / KW 34

    Winzer sehen dem 2012er Jahrgang optimistisch entgegen

    KH. Zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte das Landgericht am gestrigen Dienstag Kurt N. Deutschlandweit wurde Kurt N. als Pulver-Kurt bekannt. Mehr ber das Urteil und einige Leserkommentare lesen Sie auf der Seite 5

    Pulver KurtKH. Der Jahrmarkt 2012 wird wie im Vorjahr in die Geschichte eingehen. War es letztes Jahr eine Bombendrohung die fr Umsatzeinbuen sorgte, so war es in diesem Jahr das Tropen-Wetter. Mehr ber den Jahrmarkt Seiten 6 & 7

    KH. Ein k l e i nes Wunder geschah in den letzten Monaten im Diakonie Krankenhaus. Im Februar kam ein Frhchen mit 310 Gramm auf die Welt. Jetzt konnte das Baby entlassen werden. Mehr ber dieses Wunder auf Seite 3

    Jahrmarkt Wunder

    Nohfelden

    Bingen/Rhein

    Nahe

    [email protected]

    Teillackierung Felgenreparatur Kratzerbeseitigung Dellen entfernenohne Lackieren

    Neuverglasung Folienmontage Glas-Zuschnitt Steinschlag-Reparatur

    Sieger d

    SMART

    REPAIRREPAIR

    FREECALL0800-0003000

    Uwe Kiese

    Schulstrae 1

    55457 Gensingen

    Zu einer gleichmigen Reifeentwicklung bei den Trauben haben die moderaten Temperaturen in den letzten Monaten gefhrt. Foto: MCB

    Weingut

    Strauwirtschaft

    Christmann - FallerHaus der Naheweinknigin

    Daniela 02/03

    Oberhausen / Nahe

    e-mail: [email protected]

    WeinwochenendenWeinproben

    Festlichkeiten aller Art

    25. & 26. August 2012:Weinfest im Gutshof

    Ab dem 8. Septemberhaben wir unsereStrauwirtschaftwieder geffnet.

    Senden Sie Ihre Termine an:

    [email protected]

    REGION. In der Pfalz begann die Weinlese schon letzte Woche. Doch im Naheland wird es nach Auskunft von Laura Dreher, Geschftsfhrerin von Weinland Nahe noch etwas dauern. Die Hauptlese beginnt erst Mitte oder Ende September.Momentan werden nur d ie f rhrei fen Trauben geerntet wie Solaris, Ortega und Siegerrebe fr

    FederweierDie Winzer sehen dem Jahrgang 2012 optimistisch entgegen. Nach jetzigem Stand sind die Trauben gesund und auch die Mengenprognosen sehen gut aus. Ledigl ich bei den Burgunderrebsorten erwarten die Winzer eine kleinere Ernte. Die moderaten Temperaturen in diesem Sommer haben zu einer

    gleichmigen Reifeentwicklung gefhrt. Ein wenig Regen wre jedoch noch wnschenswert . Die extremen Sonnenstunden in den letzten Tagen haben bei stark entbltterten Anlagen einen leichten Sonnenbrand hinterlassen. Jedoch liegt alles noch im Rahmen , so Laura Dreher. pdw

  • SEITE 2 - Stadt KH Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

    Stadtradeln startet am Samstag

    736 000 Euro fr Ausbau der Bosenheimer Strae

    Viel Spa beim Kids-Camp des CRVKH. Drei Tage Planschen, Herumtol len und natr l ich auch Rudern stand fr die 13 Kinder des Kids Camps des Creuznacher Rudervereins am Stausee in Niederhausen auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die 10 bis 13-Jhrigen entweder erste Erfahrungen im Boot machen oder ihre Kenntnisse spielerisch vertiefen. Bereits am ersten Abend erlebten die Kids ein Highlight: Zusammen mit ihren Betreuern und dem Camp-Hund" Choco la te mach te sich die Truppe auf zu einer Nachtwanderung in Richtung Lemberg. Auf dem Weg zum Schmittenstollen wartete eine gruselige berraschung auf die Kinder: Eine Handvol l W a l d g e i s t e r " a u s d e r Leistungsgruppe des CRV versteckten sich am Wegesrand und versuchten die Mdchen und Jungs zu erschrecken. Am nchsten Tag ging es rein in

    die Badeklamotten und mit dem Boot ab aufs Wasser. Unter der Leitung von Trainerin Kathryn Duffy-Jger versuchten sich die Kids an Kenterbungen. Ziel hierbei war es, dass die Kinder lernen, wie sie nach einem eventuellen Fall ins Wasser wieder ins Boot steigen knnen. Hierbei hatten die Kinder einen

    riesigen Spa und konnten sich bei den warmen Temperaturen im Wasser ausgiebig austoben. Nach einer kleinen Runde auf dem Stausee in Gig-Vierern und dem ansch l ieenden Abschlussgrillen hie es fr die Truppe leider schon wieder Sachen packen". Ein ige Kinder werden d ie

    Betreuer aber bald schon wiedersehen. Viele Neulinge haben schon angekndigt , f rei tags zum Kindertraining dazu zu stoen. Na t r l i ch da r f h ie r j eder gerne einmal reinschnuppern. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Bootshaus in Bad Kreuznach. red- Foto: CRV

    KH. Auch in diesem Jahr werden Bad Kreuznach und Umgebung wieder fr den bundesweiten K l i m a s c h u t z w e t t b e w e r b Stadtradeln krftig in die Pedale treten, kndigt die Schirmherrin, Oberbrgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer, an. Mit einer Auf taktveransta l tung geht es am Samstag, 25. August los. Um 10 Uhr trifft sich die Oberbrgermeisterin mit allen, die Interesse und Lust an einer kleinen zweistndigen Radtour haben.Bereits im vergangenen Jahr wu rden im d re iwch igen Ak t ionsze i t raum von 142 Tei lnehmern rund 30 000 Kilometer Rad gefahren.Ich bin mir sicher, dass wir in diesem Jahr sowohl die Anzahl der Teilnehmer, als auch die Gesamtkilometer noch einmal steigern knnen, meint die Oberbrgermeisterin.Mitmachen kann grundstzlich jede Brgerin und jeder Brger, genauso wie Parlamentarier und Prominente. Geradelt wird dann

    in und um Bad Kreuznach drei Wochen lang bis Freitag, 14. September. Statt mit dem Auto mit dem Fah r rad zu r A rbe i t , zum Supermarkt, ins Freibad, zur Schule, in die Strauwirtschaft, zu Freunden, das ist das Ziel der Aktion. Es kann ein Team in der Firma, im Bro, im Freundeskreis, in der Klasse, im Verein oder in der Schule gebildet werden, oder man kann sich einem vorhandenen Team anschlieen.

    Anmelden und seinen Online-Radel-Kalender fhren kann man im Internet unter www.s t a d t r a d e l n . d e . W e i t e r e Infos dazu gibt es in den ausliegenden Flyern und auf den Plakaten, sowie auch beim lokalen Koordinator der Aktion, Thomas W. Fischer ( 0671 - 800745, Mail: [email protected] A l l e Te i l n e h m e r h a b e n die Chance, tolle Preise zu gewinnen. red

    KH. Einen Zuschuss in Hhe von 736 000 Euro erhlt die Stadt vom Land fr den Ausbau de r Bosenhe imer S t rae zwischen der Gabelsberger Strae und Riegelgrube. Dies teilte Infrastrukturminister Roger Lewentz in der vergangenen Woche mit. Der Ausbau ist erforderlich, weil der derzeitige Zustand nicht mehr den Anforderungen entspricht, sagte Lewentz.Der rund 590 Meter lange Ausbau der Bosenheimer Strae bindet im Osten an das bereits im Jahr 2009 bis zur

    Kreuzung mit der Gabelsberger Strae und Tilgesbrunnenstrae fertiggestellte Teilstck an und endet im Westen rund 70 Meter vor dem Kreisverkehrsplatz R iege lgrube und Ludwig-Kienzler-Strae. Gleichzeitig werden auf beiden Seiten de r Bosenhe imer S t rae die Radwege neu angelegt. D ie beh inde r tenge rech te Umgestaltung der Bushalte-stellen in diesem Bereich sowie die eingeplanten zustzlichen Querungshilfen fr Fugnger runden die Manahme ab. pdw/red

    Was findet in der Region statt?

    Klick mich!

  • Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Stadt KH Seite 3

    Ein klitzekleines groes Wunder - Kleinstes Baby entlassen

    Fest des Frdervereins

    Von Anfang an in guten Hnden: Till kurz nach seiner Geburt am 10. Februar 2012.

    KH. Zum Sommerfest ldt der Frderverein Kinderklinik am Samstag, 25. August ab 10 Uhr auf den Kornmarkt ein. Bei dem Fest kmmern sich Kinderrzte in der Teddyklinik um kranke Teddys und Puppen. Bei einem bunten Programm knnen d ie K le inen be im Kehrmaschinenparcours ihre Geschicklichkeit testen, sich auf

    der Hpfburg austoben und sich beim Kinderschminken anmalen lassen.

    Darber hinaus informiert der Frderverein, der seit ber 20 Jahren die Kinderstation des Diakonie Krankenhauses in Bad Kreuznach untersttzt, ber seine Arbeit. Fr Speis und Trank ist bestens gesorgt. red

    KH. Trampo l i n tu rnen f r E r w a c h s e n e b i e t e t d e r M T V B a d K r e u z n a c h a b dem heutigen Mittwoch an. Die sechs bungseinheiten finden mittwochs von 17.45 bis 19.15 Uhr in der MTV-Halle in der Konrad-Frey-Strae an. Angesprochen sind alle Frauen und Mnner, die den Sekundentraum vom Fliegen

    auf dem Trampolin einmal selbst erleben mchten.

    Die Kosten betragen fr Mitglieder 20 und fr Nichtmitglieder 30. Die Kursgebhr wird in der ersten Stunde bar bezahlt. Wer Interesse hat, kommt einfach am Mittwoch, 22. August 2012 um 17.45 Uhr in der MTV-Halle vorbei. red

    Der kleine Till mit seinen Eltern Miriam und Michael Schmehl und den Diakonie-Kinderrzten. Fotos: Diakonie

    KH. Ein kleines Wunder erlebten die rzte im Kreuznacher Diakonie Krankenhaus.Dort kam am Rosenmontag, 20. Februar der kleine Till in der 24. Schwangerschaftswoche auf die Welt. In einer Not-OP wurde das kleine Frhchen mit einem Geburtsgewicht von nur 310 Gramm auf die Welt geholt. D ie k l e i ns te G re de r Frhchenwindeln ist zu gro fr Till, ein Fieberthermometer oder ein Schnuller wirken riesig neben dem Jungen, stellten die rzte fest. Ein halbes Jahr spter sind die rzte und natrlich die Eltern Miriam und Michael Schmehl sehr froh und stolz, das es Till gut geht. Denn am 3. August durfte er endlich mit einem Gewicht von 3 350 Gramm das Krankenhaus verlassen. Bis dahin war es aber ein langer Weg. Wir haben direkt gemerkt, dass Till einen groen Lebenswillen hat und darum kmpft, auf dieser Welt zu bleiben und haben alles fr ihn getan, erinnert sich der

    Oberarzt der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin im Diakonie Krankenhaus, Dr. Reinhard Bullmann, der bei der Geburt dabei war.Vor allem Tills Darmfunktion i n G a n g z u b e k o m m e n , machte Probleme. Sechsmal wurde er operiert, dreimal in die Universittskl inik nach Mainz verlegt. Durch die gute Kooperation mitder Uni haben wir gesehen, was wir gemeinsam schaffen knnen, sagt Bullmann. Fr die ersten beiden OPs kommt Prof. Felix Schier, Leiter der Kinderchirurgie an der Uni Mainz, extra nach Bad Kreuznach und operiert dort. Denn Till ist zehn Tage nach seiner Geburt noch nicht transportfhig, die Operation jedoch absolut notwendig.Tills Leben hngt am seidenen Faden. Miriam und Michael Schmehl leben zwischen Hoffen und Verzweiflung. Die rzte haben uns gesagt, wir sollen uns ber jeden Tag freuen, und das haben wir getan, sagt der 35-jhrige Vater. Mal gab

    es Tage, an denen Till groe Fortschritte macht, an anderen kamen Rckschlge. Wir lebten in stndiger Angst. Aber Till ist stark. Er entwickelt s ich beraus pos i t i v und kommt am 25. Juli von der Kinderintensiv- auf die normale Sug l ingss ta t ion . R ich t ig aufatmen kann die Familie erst am 3. August. Fr andere Eltern ist der Tag der Geburt der schnste im Leben. Fr uns ist es der Tag, an dem wir unseren Till nach Hause holen durften, sagt Miriam Schmehl und lchelt. Die Eltern genieen es nun, mit ihrem Kleinen zu kuscheln, spazieren zu gehen, ihn zu baden.Wer Till heute sieht, ahnt nicht, was der Kleine durchgemacht hat. Er trinkt gut, schlft, macht in die Windeln und wchst wie ein ganz normales Baby. Doch was wird die Zukunft bringen? Wird Till Schden zurckbehalten? Das knnen wir nicht voraussagen, bemerkt Dr. Bullmann. Till hat aber gute Voraussetzungen fr eine

    normale Entwicklung. A u c h d e r C h e f a r z t d e r Kinderkl inik, Dr. Christoph von Buch, freut sich ber Tills Fortschritte. Wichtig ist ihm aber auch zu betonen, dass es nicht das Ziel seiner Abteilung sei, mglichst kleine Frhchen behandeln: Wir haben hier einen Versorgungsauftrag, und dem kommen wir selbstverstndlich nach. Dabei knnen wir nicht beeinflussen, wann und in welchem Zustand ein Baby zur Welt kommt. Tritt eine solche Situation wie bei Till ein, tun wir natrlich unser Mglichstes. Die Therapieziele knnten sich hier jeden Tag ndern, die medizinischen Manahmen wrden immer wieder neu angepasst. Wir streben jedoch auf keinen Fall an, bei uns die kleinsten Kinder zur Welt zu bringen. Tills Geburt war ja nicht geplant, sondern kam fr alle berraschend.E i n i g e N a c h s o r g e u n t e r -suchungen wird Till im Diakonie Krankenhaus noch haben. pdw/red

    Trampolinturnen

  • SEITE 4 - Stadt KH Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

    Eintrittsstelle freut sich ber 100. AufnahmeKH. Seit fnf Jahren bietet der Kirchenkreis an Nahe und Glan Christen die Mglichkeit, unkompliziert wieder in die evangelische Kirche einzutreten. Die Eintrittsstelle im Dietrich-Bonhoeffer-Haus verzeichnete k r z l i c h d i e h u n d e r t s t e Aufnahme. Das ist e ine kleine Zahl, trotzdem ist es gut, dass es die Eintrittsstelle gibt, kommentiert Gunter Baudisch die Bilanz der Einrichtung. Der Wunsch nach Wiedereintritt in die Kirche hat jeweils einen ganz individuellen Hintergrund, erklrt er. Er hat schon die unterschiedlichsten Beziehungsgeschichten von Menschen mit ihrer Kirche gehrt. Zusammen mit seinen Kollegen Dieter Orlikowski, Dr. Kai Dose und Gerhard Rabius fhrt er die Gesprche mit Menschen, die es wieder in die kirchliche Gemeinschaft drngt. Alle vier sind erfahrene Gemeindepfarrer im Ruhestand. Froh ber dieses Team von Seelsorgern uert sich Superintendent Marcus Harke: Aus dem Ruhestand heraus bringen sie mit ihrer

    ganzen menschl ichen und Berufserfahrung eine gewisse Milde in diese Arbeit. Es seien Pfarrer, zu denen man auch so gerne mal hingeht und das ist ein gutes Aushngeschild fr die Eintrittsstelle, meint Harke.Die Schwelle fr den Schritt zurck in die Kirche mglichst niedrig zu halten und unbro-kratisch darber hinweg zu helfen ist Sinn und Zweck der

    Eintrittsstelle. Ursprnglich war in Bad Kreuznach an Kurgste und Menschen in medizinischer Rehabilitation als Zielgruppe gedacht worden. Allerdings macht dieser Personenkreis wenig Gebrauch davon. Vielmehr kommen viele Eintrittswillige aus einem weiteren Umkreis und den benachbarten Landeskirchen hierher. Bei etwa einem Drittel geben ein Umzug oder der Wechsel des Arbeitsplatzes den Impuls, den Kontakt zur Kirche aufleben zu lassen. Dabei spielt nach Erfahrung von Dieter Orlikowski die Anonymitt der Eintrittsstelle eine gewisse Rolle. Viele scheuen sich, mit ihrem Anliegen zum eigenen Gemeindepfarrer zu gehen. Wenn man die neue Gemeinde noch nicht kennt, fllt dieser Schritt leichter, erlutert er. Manchmal ist es der Wunsch, ein Patenamt zu bernehmen und bei vielen jungen Mnnern die bevorstehende eigene Hochzeit, die Menschen den Weg in die Eintrittsstelle finden lassen. Bei lteren Menschen sind nach den Worten von Gerhard Rabius oft

    das Bedrfnis nach Vershnung in der Familie und der Wille, das eigene Leben in Ordnung zu bringen ein Motiv fr den Wiedereintritt in die Kirche.

    Wir fragen nie nach den Grnden fr den Kirchenaustritt, betont Gunter Baudisch. Viele wollen aber darber reden und dann ergeben sich hochinteressante Gesprche. Zum Beispiel ber einen Kirchenaustritt aus finanziellen Grnden: Es ist kein Einzelfall, dass jemand wegen der Steuer auf eine Abfindung anlsslich der Kndigung seines Arbeitsplatzes aus der Kirche austritt, aber den Weg zurck sucht, wenn er wieder einen festen Job gefunden hat. Wer das tut, hat sich nicht wirklich von der Kirche entfernt, fgt Gerhard Rabius hinzu. Die meisten wollen zwar wieder dazu gehren, aber nicht allzu eng umschlungen werden. Dazu meint Rabius: Wir geben hier das Signal, dass jemand mit allen Rechten zur Gemeinde gehrt. Wer eine engere Bindung mchte, wird das dort auch zeigen. mu

    Info!Die Eintrittsstelle im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bad Kreuznach, Kurhausstrae 6, ist jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr geffnet. Fr die Aufnahme wird der Personalausweis sowie eine Tauf- oder Konfirmationsurkunde bentigt. Sollte diese nicht mehr vorhanden sein, gengt eine eidesstattliche Erklrung, dass man keiner anderen Kirche angehrt. Nach Vereinbarung ist auch eine Aufnahme auerhalb der festen ffnungszeiten mglich ( 0671 - 2510.

    K H - P L A N I G . N a c h d e m bewaffneten Bankberfall auf die Filiale der Sparkasse Rhein-Nahe sucht die Polizei jetzt weitere Zeugen. Nach den bisherigen kriminalpolizeilichen E rm i t t l ungen und e r s ten Zeugenaussagen hat s ich demnach folgender Tatablauf ergeben:Gegen 14.30 Uhr fuhr am Montag,

    13. August ein schwarzer Audi-Avant Kombi mit Limburger Kennzeichen LM vor die Filiale der Sparkasse in der Mainzer Strae. Ein mit einer schwarzen Sturmhaube maskierter Tter stieg aus dem Fahrzeug aus und ging in die Bank. Der Fahrer des Tatfahrzeuges fuhr etwa 50 Meter in Fahrtrichtung weiter und stellte sich vor der Einmndung

    Dalbergstrae rechts in eine Hauseinfahrt und wartete hier mit laufendem Motor.In der Zwischenzeit betrat der maskierte Tter die Bank und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Ihm wurde daraufhin ein geringer Bargeldbetrag ausgehndigt. Anschlieend lief der Tter zu dem wartenden

    Komplizen ans Fahrzeug, stieg ein und beide flchteten mit dem Pkw Audi in Richtung Ippesheim. Insgesamt dauerte der berfall nur etwa 1 Minute.Der Tter in der Bank war etwa 180 bis 185 cm gro und bekleidet mit einem grauen J o g g i n g a n z u g u n d e i n e r schwarzen Sturmhaube. pdw/red

    In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um weitere Zeugenhinweise:

    Wer hat die Tter vor oder im unmittelbaren Bereich der Bank gesehen, evtl. auch schon zu einem frheren Zeitpunkt?Wer hat den Tter im wartenden Fluchtfahrzeug in der Hauseinfahrt beobachtet und kann weitere Angaben zum Tter und zum Tatfahrzeug machen?

    Hinweise bitte an die Polizei: ( 0671 - 8811100.

    Fr Hinweise, die zur Aufklrung der Tat sowie zur Tterermittlung fhren, hat die Sparkasse Rhein-Nahe eine Belohnung in Hhe von 1 000 Euro ausgesetzt.

    Zeugen nach Planiger Bankberfall gesucht

  • Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Stadt KH Seite 5

    Kurt N. und sein Verteidiger Ulrich Stange vor dem Verknden des Urteils. Fotos: M.Wolf

    Passivhaussanierung fr ehemaliges Volkschorheim KH. Die Passivhausbauweise ist ein Beitrag zum Gelingen der Energiewende in Deutschland. Denn es ist erklrtes Ziel, mindestens ein Drittel des derzeitigen Energieverbrauchs e i n z u s p a r e n , s o d e r SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Krper bei einer Baustellenbesichtigung in der Klappergasse im Rahmen seiner Sommertour Energie und Innovation. Hier saniert der Bad Kreuznacher Architekt Winfried Mannert, e i n P i o n i e r i n S a c h e n umweltfreundliches Bauen, so Krper, das ehemal ige Traditionsgebude des Volks-Chores 1911 e.V. von Grund auf.D e r Ve r e i n u n d d e s s e n Sngersaal in der Innenstadt sind schon lange Geschichte. In naher Zukunft wird jedoch das Gebude aus dem Jahre

    1963 in neuem Glanz erstrahlen. Nach den Plnen von Mannert entstehen vier neue barrierefreie Wohne inhe i ten m i t e ine r Aufzuganlage und der Clou: aus dem ehemaligen Sngersaal wird ein Gemeinschaftsraum mit kleiner Kche und Toilettenanlage fr private Feste, Ausstellungen

    und Veranstaltungen.

    Die Generalsanierung und Gebudeaufstockung erfllt a l le Kr i te r ien h ins ich t l i ch N a c h h a l t i g k e i t , E n e r g i e -einsparung und Klima-schutz und i s t e in sogenann tes KfW-Energie-Effizienzhaus 40

    , so Mannert. Dies ist die hchste KfW-Einstu-fung fr umweltfreundliches und energieeffizientes Bauen.

    Erreicht wird dies unter anderem durch Wrmedmmschichten im Auenwandbereich von bis zu 50 Zentimeter Dicke, 3-fach-verglaste Fenster, eine Luft-Wasser-Wrmepumpe, eine kontrollierte Lftungsanlage mit einer Wrmerckgewinnung v o n b i s z u 8 0 P r o z e n t sowie einer sehr luftdichten Gebudehlle. Zudem senken eine Fotovoltaikanlage, eine solarthermische Wasserauf-bereitung und eine optimierte Haustechnik die Energiekosten ganz wesentlich. Dadurch ergibt sich fr eine 90 Quadratmeter groe Wohnung ein monatlicher Aufwand fr Warmwasser und Heizung von 20 Euro. red

    Pulver-Kurt muss fr dreieinhalb Jahre in Haft

    KH. Es i s t 9 .40 Uhr am Jahrmarktsdienstag als Richter Dr. Bruno Kremer das Urteil im sogenannten Pulver-Kurt Prozess verkndet. Dreieinhalb Jahre muss Kurt N. fr seine Taten in das Gefngnis.Bevor das Urteil verkndet wird, erkundigt sich der Richter nach dem Gesundheitszustand des Angeklagten. Denn am M i t t w o c h , k u r z v o r d e r Urteilverkndung musste Kurt N. mit Kreislaufproblemen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ich bin noch ziemlich unstabil. Wenn ich mich aufrege, dann fngt der Kreislauf an zu spinnen. Da geht gar nichts

    mehr, so Kurt N. Beim Verknden des Urteils ist Pulver-Kurt sehr angespannt. In mehr als 70 Fllen verstie er gegen das Kriegswaffen-, Waffen- und Sprengstoffgesetz. Fr die Sprengung der Munition musste der ganze Ort Becherbach im Januar 2011 evakuiert werden.Das Ges tndn is und d ie besondere Haftempfindlichkeit bewertet der Richter unter anderem als strafmindernd. Als verschrfend bezeichnete Dr. Kremer die groe Anzahl und Gefhrlichkeit von Waffen und Sprengstoff. Wenn das alles in falsche Hnde gelangt wre?, so der Richter.

    D i e S t a a t s a n w a l t s c h a f t beantragte vier Jahre Haft. Pulver-Kurts Verteidiger Ulrich Stange forderte zwei Jahre auf Bewhrung.Ob er in Revision geht, wird sich in den kommenden acht Tagen entscheiden. Fr Kopfschtteln bei den Zuschauern im Gerichtssaal sorgte die Frage des Verteidigers vor der Urtei lsverkndung an den Richter, was mit den besch lagnahmten lega len Waffen passiert. Diese sollen nach der Aussage von Stange nmlich verkauft werden.Die Staatsanwltin Annette Boeckl erk lr te , dass d ie

    Staatsanwal tschaf t prfen werde, was mit den Waffen passiert.

    Fr Unverstndnis sorgte das Urteil bei einigen unserer Leser. In unserer Nahe-News Gruppe bei Facebook sprachen sie von einem harten Urteil fr Pulver-Kurt.Doris H.: Wenn man berlegt, Kinderschnder sind nach drei Jahren guter Fhrung wieder drausen ist das Urteil ungerecht. Auch fr Marco H. ist es ein hartes Urteil. Urteil ist bertrieben hart! Andere bringen ihre Kinder um und sind schuldunfhig ..., schrieb er. pdw

    In dieser Scheune in Becherbach lagerte Kurt N. viele Jahre lang die gefhrlichen Waffen und Munitionen.

  • Lange Wartezeiten mussten die Besucher beim Jahrmarkt an der Wasserbahn Rio Rapid in Kauf nehmen. Denn jeder wollte eine Abkhlung bekommen. Ob Verbandsbrgermeister Peter Frey nach der Fahrt mit dieser Wassermenge gerechnet hatte?

    Fr frische Luft bei den heien Temperaturen sorgte auch eine Fahrt auf den zwei Kettenkarussells. Fotos: M.Wolf (7), Stadt (1)

    Kipp untersttzt Tierheim Abkhlung mit Rio Rapid

    Tropen-Jahrmarkt wird unvergessen bleiben!

    Riesenrad-Pins mit dem Slogan Mit Vergngen helfen" hatte Claudia Kipp produzieren l assen und s ie be r d ie Jahrmarktstage am Jupiter" fr zwei Euro das Stck verkaufen l assen . 1228 Euro s ind dabei zusammengekommen", verkndete sie das Ergebnis und stockte die Summe grozgig auf 2000 Euro auf. ber den Geldsegen freut sich das Bad Kreuznacher Tierheim, das auf Wunsch de r Obe rb rge rme i s te r i n Dr. Heike Kaster-Meurer mit der Spende bedacht wurde. Die Schaustellerfamilie Kipp ist seit 25 Jahren auf dem Jahrmarkt prsent und zeigte mit dieser Jubilums-Aktion ihre Verbundenheit mit der Stadt und

    dem Volksfest.Dafr bedankten s ich d ie Oberbrgerme is te r in und

    i n s b e s o n d e r e C l a u d i a E rbach , Kass ie re r i n des Tierschutzvereins, die auf d e m P l a t z d i e S p e n d e entgegennahm. red

    SEITE 6 - Rckblick Jahrmarkt 2012 Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • OB Dr. Heike Kaster-Meurer und Jahrmarktsbrgermeister Udo Bausch bei der Erffnungsfahrt im Riesenrad.

    Erffnungsfahrt

    ... dachte sich wohl Wallhausens Ortsbrgermeister Jost bei der Riesenradfahrt mit Naheweinprinzessin Katharina Huber.

    Die Tanzgruppe Own Risk des VfL trug zum Gelingen der Erffnung im Kreuznacher Festzelt Jost bei.

    Own Risk

    Weitere Bilder vom Jahrmarkt sehen Sie in unserem Fotoalbum! KLICK MICH

    Komm in meine Nhe... Gut besucht

    Mit fast 200 geladenen Gsten war der Frhschoppen der Stadtver-waltung am Montag wieder gut besucht.

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Rckblick Jahrmarkt 2012 Seite 7

  • SEITE 8 - Stadt KH Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

    Nahe-Newsschnell - informativ - aktuell

    Fahrradtour auf dem Kleinbahnradweg

    Nach Rauberfall Polizei sucht Opfer

    Was findet in der Region statt?

    Klick mich!

    KH. Die Bad Kreuznacher Polizei ist auf der Suche nach einer berfallenen Frau. Der Tter, der der Frau die Handtasche entreien wollte, konnte bereits festgenommen werden.Die Tat ereignete sich am Mittwoch, 15. August gegen 10 Uhr auf dem Neuruppiner Platz. Zeugen hatten die Polizei ber den Vorfall informiert. Eine Streife konnte den mutmalichen Ruber zwar kurz danach stellen, allerdings fehlte vom Opfer jede

    Spur. Bei dem Tatverdchtigen aus Bad Kreuznach stellten die Beamten noch mehrere Sonnenbrillen sicher, die aus e inem vorausgegangenen Ladend iebs tah l s tammen drften.

    D i e K r i m i n a l p o l i z e i B a d Kreuznach b i t te t nun d ie berfallene Frau sich zu melden. Hinweise nimmt sie unter der ( 0671 - 8811100 entgegen. pdw//red

    KH. Zu einer Fahrradtour auf den Kleinbahnradweg ldt die GuT am Samstag, 25. August um 14 Uhr ein. Die 40 Kilometer lange Rundtour orientiert sich in groen Streckenabschnitten an der alten Eisenbahnstrecke der Kreuznacher Kleinbahn, die 1896 als Verbindung nach Wallhausen und Winterburg erffnet wurde. Mit der Station Holzmarkt und Anschluss an den Bahnhof ( im Brckes) fand die Steckenfhrung 1998 ihren Abschluss. Bereits 1936 wurde der Bahnbetrieb wieder eingestellt.Die vor allem im Ellerbach- und Grfenbachtal landschaftlich

    sehr reizvolle Strecke wurde 100 Jahre nach der Erffnung zum Radweg ausgebaut. Der Weg der Radler fhrt vom Haus des Gastes Bad Kreuznach (Start und Ziel) nach Rdesheim, Bockenau, Allenfeld, Wallhausen und Roxheim. Wer die nicht einfache Tour auf dem e-bike zurcklegen mchte, kann ein Rad bei der Touristinformation im Haus des Gastes vorreservieren ( 0671 - 8360050.

    Treffpunkt: Haus des Gastes. Die Teilnehmergebhr betrgt 5, mit Gstekarte 3. Kinder und Jugendliche sind frei. pdw

    KH . Zum ersten Senioren-n a c h m i t t a g n a c h d e n S o m m e r f e r i e n l d t d e r DRK-Kreisverband am Dienstag, 28. August um 14 Uhr in das Else-Liebler-Haus ein. An diesem Nachmittag findet ein bunter Nachmittag mit Maike Enders statt. pdw

    MatineeKH. Die nchste PuK-Matinee findet am Sonntag, 26. August um 11.15 Uhr statt. An diesem Vormittag sind die Eulenfedern zu Gast, und lassen im Museum die Puppen tanzen. pdw

    Senioren

    KH. Der sorgsame Umgang m i t E n e r g i e u n d d e r e n optimale Nutzung gehren zu den pol i t ischen Zie len des FDP-Stadtverbandes. D i e F D P g a b a u c h d e n Ansto, auf Kreisebene ein Energiekompetenzzentrum e inzur ich ten . Vor d iesem Hintergrund besuchten die Liberalen jetzt die stdtische Abwassere in r i ch tung An der Lindenmhle (Einfahrt Gensinger Strae), um sich ber die dort installierte Kraft-Wrme-Koppelungsanlage zu informieren, die hchst rentabel und umweltfreundlich mit aus Klrschlamm produzier ten Biogas betrieben wird.R a i n e r G e r l a c h , d e r technische Leiter der auf 110 000 Einwohnergleichwerte a u s g e l e g t e n K l r a n l a g e , erluterte den Besuchern die Energiezentrale. Von hier aus wird auch die Produktion des Biogases in den Faultrmen sowie dessen Verbrennung in einer Turbine gesteuert. Der elektrische Strom, den die Turbine erzeugt, wird in der Klranlage verbraucht, die 2011 rund 6 Millionen Kubikmeter Schmutzwasse r aus Bad Kreuznach und seinen Stadtteilen s o w i e v i e r u m l i e g e n d e n Verbandsgemeinden gereinigt ha t . D ie Res tw rme de r

    Verbrennungsgase wird den Biogasreaktoren zugefhrt, d a m i t d i e K l r s c h l a m m zersetzenden Bakterien optimale Lebensbedingungen vorfinden. Das von ihnen erzeugte Biogas wird in 1 600 Kubikmeter f a s s e n d e n G a s b e h l t e r n gesammelt und muss zurzeit noch tei lweise abgefackelt werden, bis in absehbarer Zukunft die zweite Turbine installiert wird, deren Anschaffung rund 300 000 Euro kosten wird. Die baulichen Voraussetzungen f r d e n E i n b a u d i e s e r zweiten Turbine sind bereits geschaffen. Die mithilfe dieser hocheffizienten Kraft-Wrme-Koppelungsanlage (KWKA) erzielte Energieersparnis liegt derzeit bei 67 000 Euro pro Jahr, die zur Entlastung der Abwassergebhren zahlenden Brger und Unternehmen beitragen.

    Gerlach zeigte der FDP auch die Grobrechenanlage, fr deren dringend notwendige Erneuerung im stdtischen Haushalt mehr als eine Million Euro bereitstellt wurden. Die gestaffelt montierten Rechen entnehmen die mit dem Abwasser eingehenden Feststoffe, die in einem Container gesammelt und der thermischen Verwertung zugefhrt werden. nk

    Liberale von Kraft-Wrme-Koppelung begeistert

  • Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 VG KH Seite 9

    ber E-Bikes informierte sich Peter Frey bei einem Zwischenstopp in Neu-Bamberg. Fotos: M.Wolf

    Nicht ganz so viele Radfahrer wie in den Vorjahren nutzten das Autofreie Appelbachtal am Sonntag.

    Hohe Temperaturen hielten Radfahrer beim Familientag ab

    FREI-LAUBERSHEIM . Die Jahreshaup tve rsammlung des MGV Liederkranz findet am Donnerstag, 23. August um 20 Uhr im Gasthaus Zum Rheingrafenstein statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Vorstandes. pdw

    Versammlung

    VOLXHEIM / PLEITERSHEIM. D a s S o m m e r f e s t d e s SPD-Ortsvereins Volxheim / Pleitersheim findet am Sonntag, 26. August ab 11 Uhr auf dem Freizeitgelnde an der Karlebach in Volxheim ein.Fr Essen und Trinken ist bestens gesorgt. pdw

    SommerfestPLEITERSHEIM. Ein neues Fahrzeug bekommt die rtliche Feuerwehr am Sonntag, 26. August beim Feuerwehrfest des Feuerwehrvereins von der Verbandsgemeinde berreicht. Zustzlich wird sie auch noch einen neuen Hochdrucklscher erhalten. Beginn des Festes ist um 10 Uhr. Um 11 Uhr finden die bergaben durch Brgermeister Peter Frey statt. Eine Schaubung findet um 13.30 Uhr statt.

    Fr die Kinder wird an diesem Tag eine Hpfburg angeboten. Eine feuerwehrtechnische Ausstellung von Fahrzeugen und Gert begleitet diesen Festtag rund um das Feuerwehrhaus. pdw

    Anzeige Raumausstatter Schmidt 50-2 kw ab45-2011_Layout 1 02.11.2011 15:59

    Feuerwehrfest

    VG KH. Die heien Tempe-raturen am Sonntag sorgten fr einen nicht so stark besuchten Ansturm beim 20. Familientag im Appelbachtal. Auf einer Strecke von 40 Kilometern zwischen Wrzwei ler und Pfaffen-Schwabenheim hatten Radfahrer, Skater und Wanderer an diesem Tag auf den Straen

    Vorfahrt.In den einzelnen Ortsgemeinden wurde den Gsten wieder ein abwechslungsreiches Programm angeboten.

    Unter den Radfahrern war auch Brgermeister Peter Frey. Bei einem Zwischenstopp in Neu-Bamberg informierte er sich

    an einem Stand ber E-Bikes, die bei den Fahrradfahrern immer beliebter werden.

    E r f r eu t ze ig te s i ch F rey darber, dass in diesem Jahr n icht mehr ganz so v ie le Autofahrer die abgesperrten Straen benutzten. Dass dies so war, ist auch den rtlichen

    Feuerwehren zu verdanken, die die Straen absperrten. Allerdings gab es trotzdem einige uneinsichtige Autofahrer, die das Durchfahrtsverbot der Feuerwehr ignorierten. Nach Auskunft von Peter Frey erwartet sie in den kommenden Tagen ein Bugeld. pdw

    Nahe-News: Wenn es gilt sind WIR vor Ort

    NAHE-NEWSMarkus Wolf

    Inhaber / Anzeigenverkauf

    ( 0 67 55 - 96 99 026mail: [email protected]

    Werbung Inhaber Wolf_Layout 1 15.06.2011 16:46 Seite 1

  • SEITE 10 - Weinfest Nahe-News 22.08.2012 - KW 34-Anzeige-

    26. Weinfest im Weingut Christmann - Fallerin Oberhausen an der Nahe am 25. & 26. August

    Ihr Fachlabor fr anspruchsvollen ZahnersatzIhr Fachlabor fr anspruchsvollen Zahnersatz

    Implantatprothetik aller Systeme3D-navigierte ImplantologieAllergiefreie ProthesenkunststoffeGesamte Prothetik CNC/HSC-Fertigung von Zahnersatz

    CAD/CAM-Technik

    Digitales FrszentrumTechnologiepartner der Industrie

    Telefon 0 6755 /969600 [email protected] 32 55585 Oberhausen/Nahe

    NagelstudioTina Reinartz55585 Oberhausen / Nahe( 01 79 - 6 79 78 71

    Das Team der Strauwirtschaft sowie viele weitere Familienmitglieder und Freunde freuen sich whrend den Festtagen auf Ihren Besuch im Weingut Christmann-Faller in Oberhausen / Nahe. Mehr zum Weinfest lesen Sie auf den nchsten zwei Seiten.

    Wir heien Sie Herzlich willkommen !!!

    www.christmann-faller.de

  • Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Weinfest Seite 11 -Anzeige-

    26. Weinfest im Weingut Christmann - Fallerin Oberhausen an der Nahe am 25. & 26. August

    smart-repairreparaturlackierungkratzer und dellen

    volker retterath55595 Hffelsheim( 0170 - 243 274 [email protected]

    Dr. Paintmorgens gebracht - abends gemacht

    55545 Bad Kreuznach - Am Grenzgraben 16 - www.nahe-cc.de

    C+C 145-3 kw34-2011_Layout 1 08.08.2011 14:33 Seite 1

    Anzeige Body&Soul 70-2 kw9-2011_Layout 1 21.02.2011 14:47 Seite 1

    NAHE-NEWSDie kostenlose Internetzeitung

    fr die Nahe-Region

    Das Nahe-News-Team

    wnscht allenBesuchern vielSpa auf dem

    Weinfest !

    www.nahe-news.de

    Auch heute noch lassen es sich die Kunden des Hauses nicht nehmen, das Weinfest zu besuchen. Fr geladene Gste beginnt das Weinfest bereits am Freitag mit einer Weinprobe, Unterhaltung und einem reichhaltigen Buffet.

    Am Samstag ab 17 Uhr wird es hei unabhngig davon, welches Wetter der Wettergott beschert. Bei Regen oder khlen Temperaturen sitzen die Besucher geschtzt und ab 20 Uhr heizen TooNice ohnehin allen Tanzfreudigen mit Rock- und Pophits ein.Am Sonntag wird das Weinfest um 11 Uhr erffnet. Fr die musikalische Unterhaltung sorgt ab 12 Uhr der Musikverein aus Hochsttten. Nach dem Mittagessen, das ab 12 Uhr beginnt ffnet am Nachmittag um 15 Uhr auch wieder die beliebte Kuchentheke, bestckt mit einer reichen Auswahl an selbstgebackenen Kuchen.

    Damit neben dem Genuss fr den Gaumen auch der Genuss fr Augen und Ohren nicht zu kurz kommt, wird der Nachmittag von den Bad Kreuznacher Hofsngern der Weisse Frck, Peter Mndnich und der amtierenden Naheweinprinzessin Sabrina Schmitt bereichert.

    Das Programm 2012

  • -Anzeige-

    Seit vielen Jahren treten die Hofsnger der Weisse Frck beim Weinfest im Weingut Christmann-Faller auf. Foto: M.Wolf

    26. Weinfest im Weingut Christmann - Fallerin Oberhausen an der Nahe am 25. & 26. August

    Ein Weinfest wre nicht zu

    stemmen ohne die zahlreichen

    f l i nken Hnde und Fe

    der Helfer. Ob Bedienung,

    Kchendienst, Thekendienst,

    Spl- oder Aufrumdienst - die

    Familienmitglieder und engen

    Freunde des Hauses wechseln

    fr dieses Wochenende ihren

    Job und sind eine groe Hilfe.

    Cornelia Christmann-Faller

    und Lothar Faller sagen hierfr

    herzlichen Dank!

    Besonderes Dankeschn

    Schon lange l iegt Fami l ie Ch r i s tmann-Fa l l e r neben dem unbeschwerten Fest das Gemeinwohl am Herzen. Daher wurde schon frh eine Tombola ins Leben gerufen, die mal den Spielplatzbau, mal die Kirche und Gemeinde oder regionale Hilfsorganisationen untersttzte. Seit der Bekanntschaft mit einem kleinen Jungen, der an der seltenen und unheilbaren K r a n k h e i t D u c h e n n e

    Muskeldystrophie leidet, wird die Tombola zu Gunsten von benn i&co ausge r i ch te t . Der Verein setzt sich fr die Forschung mit dem Ziel der Heilung dieser Krankheit ein. Im Jubilumsjahr wird jedes Los ein Gewinn sein der Einsatz endet fr manchen vielleicht mit einem kleinen Trostpreis, das eingesetzte Geld jedoch spendet den bet ro f fenen Fami l ien Hoffnung.

    Feiern und Gutes tun

    www.christmann-faller.de

    SEITE 12 - Weinfest Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • Viel Spa beim Ironkid in WiesbadenBME. 28 Kinder des VfL kmpften in Wiesbaden am 11.August um die Auszeichnung zum Ironkid.

    D ie K inder schnupper ten Triathlon-Atmosphre und zeigten, was in ihnen steckt.

    So mussten die Kinder des Jahrgangs 2005/2006 600 Meter laufen, die Kids des Jahrgangs 2003/2004 zunchst zwei Kilometer Rad fahren und dann 600 Meter laufen und die ltesten Kinder der Jahrgnge 2001/2002 sogar drei Kilometer Rad fahren und 1 200 Meter laufen.

    Groe Untersttzung leistete die Firma Marbotec, die einen Transporter zur Befrderung der Fahrrder von Bad Mnster am Stein nach Wiesbaden

    ermglichte, sodass fr alle Kinder eine Anreise mit dem

    Zug zum Wettbewerbstag in Wiesbaden mglich war.

    Insgesamt waren es circa 70 Personen, die so zu dem Event starteten.

    D i e K i n d e r , a l l e g l e i c h ausgestattet mit roten T-Shirts der Sportjugend Rheinland-Pfalz, gaben ihr Bestes, schafften ihre Distanz und wurden per Medaille zum Ironkid ausgezeichnet. Zustzlich gab es fr alle Kids ein tolles Finisher-T-Shirt.

    Die Eltern und Betreuer, in gelben VfL-T-Shirts, sorgten fr eine gute Stimmung an der Rennstrecke im Kurpark von Wiesbaden und fielen durch ihr Outfit und ihre Begeisterung auf. So wurde dieses Event fr alle Kinder und Eltern zu einem unvergesslichen Erlebnis. pdw/red

    BME. Am Sonntag, 26. August ldt die BUND-Kreisgruppe Bad Kreuznach zwischen 10 Uhr und 18 Uhr zum 13. Mal zu den Heimischen Zaubergrten in den idyllischen Kurpark von Bad Mnster am Stein/Ebernburg ein. Un te r dem Mo t to Kuns t & Gar ten" werden d ieses Mal zahlreiche Workshops angeboten, um die eigene Kreativitt auszuprobieren. So knnen beispielsweise Windspiele aus Naturmaterialien oder kleine Specksteinskulpturen fr den eigenen Garten unter fachkundiger Anleitung selbst hergestellt werden. Wer sich n ich t t rau t , se ine e igene knstlerische Ader auszuleben,

    hat die Mglichkeit, Aquarelle von Doris Dreis, malerische Zeichnungen von Hans-Joachim Gellweiler oder Collagen von Karin Piroth zu erwerben.N a t r l i c h k o m m e n a u c h diesmal die Pflanzenfreunde nicht zu kurz: Neben einigen Baumschulen, Grtnereien und Saatgutproduzenten sind erstmals eine Duftpflanzen-grtnerei sowie ein Spezial-betrieb fr Funkien und alte Schattenpflanzen vertreten. Auch Fans der Bonsaikunst werden fndig.Fr das Vortragsprogramm konnte die BUND- Kreisgruppe d ieses Jahr d ie bekannte G a r t e n b a u i n g e n i e u r i n und Mediengrtnerin Heike

    Boomgaarden gewinnen, die vielen Gartenfreunden aus Funk und Fernsehen bekannt ist.D a r b e r h i n a u s g i b t e s zahlreiche Produkte aus Natur und Garten, wie beispielsweise biologisch produzierten Honig, Pflanzenle, Naturkissen mit Dinkel- und Hirsespelz in individuellen Stoffbezgen, Naturkosmetik oder original Thringer Zwiebelzpfe.

    Fr das leibl iche Wohl ist ebenfal ls gesorgt. Weitere Infos zu den Vortrgen sowie die Ausstelleradressen sind im Internet auf der Homepage der BUND-Kreisgruppe Bad Kreuznach zu finden: www.bund.net/badkreuznach . red

    BUND ldt zu Heimischen Zaubergrten ein

    Duden Institut fr Lerntherapie Kreuzstrae 6755543 Bad KreuznachTelefon: 0671 298 3112

    www.duden-institute.de

    Beratung und Diagnose

    Individuelle Lern- und Intensivtherapie

    Einzelbetreuung

    Elternkurse

    Duden Institut fr Lerntherapie

    Rechenschwche

    Lese-Rechtschreib-Schwche

    Englisch-Schwche

    Lernprobleme erfolgreich meistern! NAHE-NEWSDie kostenlose Internetzeitung

    fr die Nahe-Region

    Ihre Werbung mit Nahe-Newsist mit einem KLICK immer

    up to date!

    www.nahe-news.de

    Was findet in der Region statt?

    Klick mich!

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 VG BME Seite 13

  • Frderverein Versammlung

    Kontrolle ber Fahrzeug verloren

    Senden Sie Ihre Termine an:

    [email protected]

    Weihbischof zeigt sich von Engagement beeindrucktBAD SOBERNHEIM . Mich beeindruckt es, wie Sie es s c h a f f e n , i m m e r w i e d e r Menschen haupt- und ehren-amtlich zu gewinnen und fr diese schne Aufgabe in der Sozialstation zu gewinnen. So fasste der Trier Weihbischof Jrg Michael Peters (51) seine Eindrcke zusammen, die er am ersten Tag seiner Visitationsreise zusammen mit Dechant Gnter Hardt bei einem Besuch der sozialstation nahe gewonnen hat.Geschftsfhrer Stefan Hass-linger hie den Weihbischof w i l l k o m m e n u n d m a c h t e ihn mit der kumenischen Sozialstation vertraut, deren 260 Mitarbeiter inzwischen die Pflege von rund 1 300 Patienten gewhrleisten. Wegen der Hausbesuche mssen jhrlich rund 1,5 Millionen Kilometer mit 80 roten Kleinwagen gefahren werden. Ein wichtiges Angebot

    der gemeinntzigen GmbH, die von 60 Kirchengemeinden ge t ragen w i rd , se ien d ie B e t r e u u n g s g r u p p e n , d i e inzw ischen an a l len d re i Standorten in Hargesheim, Kirn und Bad Sobernheim dazu beitragen, pflegende Angehrige stundenweise zu entlasten. Weil sich ein Betreuer nur um zwei Klienten kmmern kann, knne die Sozialstation dies nur mit der

    Untersttzung von insgesamt 100 ehrenamtlichen Helfern leisten, die sich zusammen mit professionellen Fachkrften liebevoll und geduldig um die ihnen anvertrauten Menschen bemhen.In einer lockeren Vorstellungs-runde lie sich Weihbischof Peters die Pflegekrfte und ehrenamtl ichen Helfer der Sozialstation von ihrer Arbeit

    erzhlen. Dabei zollte er seinen Respekt und Anerkennung fr das Engagement im Umgang mit alten und kranken Menschen. Sein Lob galt der ehrenamtlichen Betreuerin Gerlinde Mohr (71) ebenso wie dem ehrenamtlichen Fahrer Werner Buch (73) und ihren Kolleginnen und Kollegen, die bei der Sozialstation einen Teil ihrer Freizeit einbringen, um etwas Licht in den Lebensabend anderer Menschen zu zaubern. Ihr schnster Lohn ist es, wenn es gelingt, Demenz-Patienten a u s i h r e r Ve r s u n k e n h e i t hervorzuholen.

    Weihbischof Peters freute sich ber die positive Entwicklung der Sozialstat ion, die den d iakon i schen D iens t de r Kirchen gewhrleiste. Von den Betreuungsangeboten an allen drei Standorten zeigte er sich bei seinem Besuch besonders beeindruckt. nk

    BAD SOBERNHEIM. Viel Glck hatte der Fahrer eines PKW am Donnerstag gegen 8.30 Uhr auf der K20. In einer lang gezogenen Linkskurve verlor der Fahrer zwischen Bad Sobernheim und Daubach vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, auf feuchter Fahrbahn die

    Kontrolle ber seinen PKW. Dabei s t ie er gegen d ie Leitplanke und einen Leitpfosten und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, bis das Fahrzeug schlielich auf einem Feld zum Stehen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. pdw/red

    BAD SOBERNHEIM. Zu einem angeblichen Gebudebrand wurde d ie Feuerwehr am Mittwoch um 20.14 Uhr an den Marktplatz alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Garage eines dort ansssigen Hotels zwei Mllcontainer brannten und stark

    qualmten.

    Das Gebude wurde mit einem Lfter rauchfrei gemacht. Nach circa 1,5 Stunden war der Einsatz fr die 21 Feuerwehrkrfte beendet. Im Einsatz waren auch der Rettungsdienst und die Polizei. pdw

    Mllcontainer brannten 20. BackesgrumbeerefeschtBRWEILER. Am Sonntag, 2. September findet zum 20. Male das Backesgrumbeerefescht der LandFrauen rund um das Brgerhaus statt.

    Ab 11.30 Uhr gibt es wieder Backesgrumbeere aus dem B a c k e s . G r u m b e e r e s u p p

    u n d Z w e t s c h g e n k u c h e n werden ebenfalls angeboten. Nachmittags ldt ein reichhaltiges Kuchenbuffet zum Genieen ein.Im Feuerwehrhaus werden Hand-arbeiten und Spritzgebackenes verkauft. Fr die Kinder gibt es wieder ein kleines Programm. pdw

    Nahe-Newsschnell informativ - aktuell

    M E R X H E I M . D i e Jahreshaup tve rsammlung d e s F r d e r v e r e i n s d e r Jugendabteilung FC Viktoria Merxheim findet am Sonntag, 26. August um 10 Uhr im Clubheim des FC Viktoria statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte des Vorstandes. pdw

    SEITE 14 - VG Bad Sobernheim Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • Trotz einer Feier im Berliner Umweltministerium kam Minister Peter Altmeier zum juwi-Erlebnis-Tag nach Wrrstadt.

    Sommerfest der SPD

    NAHE-NEWSMarkus Wolf

    Inhaber / Anzeigenverkauf

    ( 0 67 55 - 96 99 026mail: [email protected]

    Werbung Inhaber Wolf_Layout 1 15.06.2011 16:46 Seite 1

    Umweltminister Altmaier weihte Zentralgebude bei juwi ein

    L A N G E N L O N S H E I M . Z u seinem Sommerfest ldt der SPD-Ortsverein am Samstag, 25. August ab 14 Uhr in den Innenhof des Haus Lorenz ein. Ab 15 Uhr wird es Kaffee und Kuchen geben. Beim

    gemtlichen Beisammensein wird ab 16 Uhr gegrillt.

    Anmeldungen nimmt Carmen Oehler entgegen. Mail: [email protected] pdw

    GULDENTAL. Am Samstag, 25.August um 20 Uhr ffnet das Zirkuszelt am Sportgelnde ( O r t s a u s g a n g R i c h t u n g Langenlonsheim) seine Pforten fr die groe Klschparty. Fr Stimmungsmusik ist DJ Alex zustndig. Fr Essen und

    Trinken, auch fr Nicht-Klsch-Trinker ,wird die Winzerkapelle bestens sorgen.

    Personen unter 16 Jahren haben zu dieser Party keinen Einlass. Es findet eine Ausweiskontrolle statt. Der Eintritt betrgt 3. pdw

    Klschparty

    LANGENLONSHEIM. Der DRK-Ortsverein Langenlons-he im, w i rd ab so fo r t i n Stromberg, zusammen mit der Blutbank die Blutspenden durchfhren. Der nchste Termin ist am Freitag, 31. August von

    17.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der IGS in Stromberg.

    Blutspenden darf jeder von 17 bis 65 Jahre. Fr Essen und Trinken sorgt das Verpflegungsteam. pdw

    Blutspende

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 VG Lalo & Region Seite 15

    WRRSTADT. In schwierigen Zeiten hat der rheinhessische Projektentwickler von Wind-, Sonnen-, und Bioenergie-Anlagen am Samstag im Rahmen eines Energie-Erlebnis-Tages" sein neues Zentralgebude e i n g e w e i h t . G e m e i n s a m mit Bundesumweltminister Peter Altmaier prsentierten die juwi-Vorstnde Matthias Wi l lenbacher, Fred Jung, Jochen Magerfleisch und Martin Winter bei hochsommerlichen T e m p e r a t u r e n d e n energieeff iz ienten Neubau der ffentlichkeit. In einem H i n t e r g r u n d g e s p r c h informierten sie anschlieend

    den Bundesumweltminister auch ber den geplanten Umbau des Unternehmens. Dadurch soll sichergestellt werden, dass juwi auch in Zukunft Zugpferd der Energiewende bleibt.S c h w e r p u n k t e d e r Neuausr ichtung s ind e ine vernderte Organisationsstruktur sowie eine Fokussierung auf das Kerngeschft. Letzteres hat zur Folge, dass sich juwi aus Geschftsfeldern wie dem Bau von Solaranlagen auf Dachflchen zurckzieht. Fr Matthias Willenbacher ist die aktuelle Entwicklung nach Jahren des rasanten Wachstums eine neue, schmerzhafte Erfahrung.

    D i e s e E n t s c h e i d u n g e n bedauern wir sehr; allerdings lassen sie sich im Hinblick auf das Gesamtunternehmen nicht vermeiden. Sie sind notwendig, weil wir juwi nur so erfolgreich weiterentwickeln knnen", sagte der juwi-Vorstand. Wir werden alles daran setzen, fr mglichst viele der rund 150 in diesen Geschftsbereichen ttigen Mitarbeiter eine andere, ihren Fhigkeiten entsprechende Beschftigung innerhalb der juwi-Gruppe zu finden."ber 5.000 Brger aus der Region nutzten die Gelegenheit, am Energie-Erlebnis-Tag einen Blick hinter die Kulissen der

    Energ iewende zu wer fen. Publ ikumsmagnet waren - neben vielfltigen Infos und Akt ionen zu erneuerbaren Energien, Elektromobilitt und einem Graffiti-Workshop am Fu einer Windenergie-Anlage - Fhrungen durch den Neubau mit seinen modernen Arbeitswelten. D i e g r o e R e s o n a n z besttigt fr Willenbacher die Unternehmensphi losoph ie einer dezentral organisierten Ene rg ieve rso rgung . De r Zuspruch der Menschen zeigt, dass wir mit unserem Ansatz 100 Prozent erneuerbare Energien auf dem richtigen Weg sind", so der juwi-Vorstand. red

    ber 5 000 Besucher informierten sich bei juwi ber das Thema Energie. Fotos: M.Wolf

  • 14 Stunden gerhrtSchwerer Arbeitsunfall

    Neue ffnungszeiten im Internet-Cafe

    RWE sammelt Kuscheltiere fr guten Zweck

    www.nahe-news.deDie elektronische Wochenzeitung

    im Zeitungsformat

    VG RDESHEIM . S ie i s t klein, himmelblau, hat drei Rder und fhrt elektrisch: Die Heinkel-Elektrokabine von RWE Deutschland zieht Blicke auf sich. Nun zeigt das Energ ieun te rnehmen das elektrische Ei in Rdesheim. Am Samstag, 25 . August ist das kleine Auto ab 10.30 Uhr auf dem Gelnde der Verbandsgemeindeverwaltung zu sehen. Dabei sammelt das Strom-Mobil gebrauchte Kuscheltiere fr einen guten Zweck. Die Brger aus der Region, Oldt imerfans und F a m i l i e n o b e r h u p t e r m i t groem Kuschel t iervorrat , ldt das Unternehmen zu

    Mitmachaktionen rund um den E-Oldie ein.Der Kleinstwagen macht sich in diesem Sommer auf einer Tour durch Rheinland-Pfalz stark fr die Kleinen. Schon am Freitag, 24. August besucht er die Kindergrten der Region. Auch dort sammelt der E-Oldie Stofftiere fr hilfsbedrftige Kinder. Die Kuscheltiere gibt RWE an die Malteser Betreuung Franziskus und die Aktion Kleiner Prinz. Jede Stoff t ierspende h i l f t doppelt: RWE spendet fr jedes abgegebene Kuscheltier einen Euro an die Sozialstation Nahe. Wer mchte, kann Hase, Igel oder Teddy auch mit einem

    Gru an das beschenkte Kind versehen. Jeder Spender kann bis zu fnf Kuscheltiere in den Heinkel legen. Rund 30 junge Leute, die bei RWE eine Ausbildung zum Betriebselektroniker machen, haben das Auto aus dem Baujahr 1963 in ein Elektroauto umgebaut und gehen jetzt mit ihm auf die Tour. Damit bringen Sie Elektromobilitt einem breiten Publikum nher. Auszubildende erklren, wie sie die Original-Karosserie zum High-Tech Auto mit MP3-Musikspieler umbauten. Auerdem erzhlen sie mehr zum Umbauprojekt und der spannenden Ausbildung bei RWE. red

    KerberockW A L D B C K E L H E I M . Anlsslich der Kirmes findet am Freitag, 24. August erstmals e ine Kerbe Rock N igh t " auf dem Kirmesplatz in der Steinmetzstrasse statt.

    Es spielen die Formationen: Castle Park (featuring Sascha Gadinger bekannt von Toa Dry),Dirty Row mit Simon Kirchhof und Special Guest Mike Borger und Blackn Jack aus Kirn mit der Keyboard Legende Walter Krass als Special Guest. Von Acoustic Rock ber Melodic Rock bis hin zum Hard Rock ist fr jeden Geschmack die richtige Band am Start. Der Eintritt ist frei. pdw

    B O C K E N A U . Z u e i n e m schweren Arbeitsunfall kam es am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf dem Werksgelnde der Firma Hay.Ein 64-jhriger Arbeiter betrat aus einer Werkshalle heraus eine Werksstrae, auf der ein Gabelstapler fuhr. Dieser transportierte Metallteile in dafr vorgesehenen Behltern.

    Um einen Zusammensto mit dem Fugnger zu vermeiden, bremste der Fahrer s tark ab. Dadurch fielen Teile der Ladung auf den Fugnger und verletzten diesen schwer. Er wurde in die Klinik nach Ludwigshafen eingeliefert.

    Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. red

    B O C K E N A U . 1 0 0 0 Euro Belohnung setzt d ie S t a a t s a n w a l t s c h a f t B a d Kreuznach zur Aufklrung einer Graffiti-Straftat aus.Am 18. Juni haben Unbekannte auf dem Kleinbahngelnde auf der Lokomotive und dem Gepckwagen Schri f ten in weier und schwarzer Farbe wie

    beispielsweise Schatz ich liebe Dich, Nina angebracht. Daneben w u r d e n F e n s t e r s c h e i b e n am Gepckwagen und am Lokschuppen eingeworfen. Der Schaden betrug 2 000 Euro.

    Hinweise nimmt die Polizei in Bad Kreuznach entgegen ( 0671 8811100. pdw

    ROXHEIM. Eine gelungene Veranstaltung war am Samstag wieder das Latwerschkochen des SPD-Ortsvereins im Weingut Heil.Bereits zum sechsten Mal wurden in diesem Jahr in zwei Kupferkesseln Zwetschgen zu Latwerch verarbeitet. Nur Obst, Zucker und eine spezielle Gewrzmischung verwenden wir dazu. Das wichtigste ist aber, das jeder Kessel mit den 500 Kilogramm Zwetschgen c i rca 14 Stunden gerhr t werden muss, so Vorsitzender Michael Schaller, der diese Idee fr den Ortsverein geboren hatte. Zahlreiche Mitstreiter und Mitstreiterinnen sind ntig, um das Obst zu entkernen. Ungefhr 20 Personen hatten sich bereits am Donnerstag hier in meinem Hof getroffen

    und in gut drei Stunden war die Arbeit geschafft, so Alfred Heil. Danach wurden die ersten beiden Kessel aufgesetzt und am Freitag Nachmittag in die vorhandenen Gefe abgefllt. Vom Steinernen Topf ber Kochtpfe und Geleeglser war alles vertreten. Gerhrt wurde bis tief in die warmen Nchte hinein, ehe das Werk gelungen war.

    M i t d e m G a s t s p i e l v o n Tillermanns Cat, Kurt Sawallies und Kenny Legendre, die am Samstag die zahlreichen Gste mit den Hits von Cat Stevens begeisterten, und dem Gegrillten aus der Holzkiste endete eine Veranstaltung, die sich ber die Roxheimer Grenzen hinaus bereits einen Namen gemacht hat. pdw - Foto: M.Wolf

    SEITE 16 - VG Rdesheim Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • Schulanfnger freuten sich ber Frhstcksdosen

    Jugendwehren treffen sich

    S I M M E R TA L . M i t e i n e m berraschten Guten Morgen! begrten d ie Kinder der ersten Klasse der Grundschule Simmertal ihren Besuch. Zu Gast waren der Broleiter der Verbandsgemeindeverwaltung Theo Christ und Fr iedr ich Reinhardt, Kommunalbetreuer der RWE Deutschland AG. Fr jedes Kind hatten sie e ine F rhs tcksdose m i t b e r r a s c h e n d e m I n h a l t mitgebracht. Die blaue Box mit den Abenteurern Rike, Wattson und Elia ist nicht nur schick, sondern auch praktisch: Ein gesundes zweites Frhstck fr die Pause kann damit einfach im Schulranzen transportiert werden. Wir freuen uns mit den Kindern ber die Frhstcksbox. Eine ausgewogene Ernhrung ist fr die Kleinen besonders wichtig, so Hilde Mhlhan, Schulleiterin der Grundschule Simmertal. Zur Freude der Kinder ist die Energie-Abenteurer-Box nicht

    leer. In der Dose stecken ein Schreiblern-Stift, ein Lineal, ein Set Buntstifte und eine kleine berraschung. Auch eine Bildgeschichte ber ein Energieabenteuer auf einem Bauernhof befindet sich in der Dose. Auf spielerische Weise er fahren d ie Kinder dar in mehr ber das Energiesparen. Friedrich Reinhardt erklrte den Kleinen mit einem Quiz, wofr auch im Schulalltag Energie bent igt wird. Neben der Beleuchtung im Klassenraum und beim Sportunterricht wird auch beim Schreiben, Lesen und Rechnen Energie fr s Kpfchen bentigt. An dieser Stelle engagiere sich RWE gern fr die Gesundheit der Kinder.

    Bereits seit sieben Jahren verteilt die RWE Frhstcksdosen an die kleinen ABC-Schtzen im Netzgebiet. In diesem Jahr sorgen rund 70 000 Dosen zum Schulstart fr eine kleine berraschung. red

    REGION / KIRN. Am Samstag, 25. August findet im Berno-Wischmann-Stadion in Kirn die diesjhrige Landesausscheidung im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr statt. An diesem Tag werden 17 Gruppen, die sich bereits auf Kreisebene qualifiziert haben, gegeneinander antreten. In einem spannenden Wettbewerb werden die beiden Landessieger ermittelt, die im kommenden Jahr auf dem Bundesentscheid den Bundessieger ermitteln.

    Den Landkreis Bad Kreuznach vertreten die Jugendfeuerwehren aus Monzingen/Langenthal, der Stadt Bad Kreuznach und der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach. Der Wettbewerb gliedert sich in einen sportlichen und einen feuerwehrtechnischen Teil.

    Ziel des Wettbewerbs ist es, den feuerwehrtechnischen Anteil in der Ausbildung der Jugendfeuerwehr zu frdern. red

    KIRN. Ein bisher unbekannter maskierter Tter berfiel am Sonntag, 19. August gegen 23.35 Uhr eine Spielothek in der Langgasse.Unter Vorhalt einer Pistole forderte der Tter von der Bediensteten die Herausgabe der Einnahmen. Die verngstigte Frau kam der Anweisung nach und bergab dem Mann einen kleinen dreistel l igen Bargeldbetrag. Der Unbekannte nahm das Geld an sich und flchte, vermutlich in Richtung Hedwigsgrten, Kallenfelser Strae. Die sofort eingeleiteten F a h n d u n g s m a n a h m e n ver l iefen ergebnis los. Die Bedienstete wurde bei dem berfall nicht verletzt.Der Unbekannte maskierte Tter wird wie folgt beschrieben: Zwischen 25 und 30 Jahre, mindestens 1,85 Meter gro, sehr schmale Statur. Er trug einen schwarzen Langarmpullover, schwarze Hose, schwarze S t u r m h a u b e s o w i e e i n e

    schwarze Sonnenbri l le mit groen Glsern. D e r T t e r s p r a c h m i t auslndischem Akzent.Bei der Schusswaffe soll es sich um eine Pistole mit silbernem Lauf gehandelt haben. ber die Echtheit der Waffe kann keine Aussage getroffen werden.Hinweise, die zur Identifizierung des Tters fhren knnten, liegen bislang nicht vor. Deshalb ist die Polizei in Kirn auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen und fragt, wer hat in der fraglichen Zeit, am Sonntagabend verdchtige Wahrnehmungen gemacht? H ierbe i s ind Angaben zu Personen von besonderem Interesse, die sich zur Tatzeit im Bereich der Langgasse, sowie im Bereich der mglichen F lucht r ich tung verdcht ig verhielten. Hierzu zhlen auch Aussagen zu Fahrzeugen, die im relevanten Bereich auffielen. Hinweise nimmt die Polizei in Kirn entgegen. ( 06752 1560. pdw/red

    Unbekannter berfiel Spielothek

    Nahe-Newsschnell informativ - aktuell

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Region Seite 17

  • Teamfhigkeit und Kommunikation strken

    Nationalpark im Hunsrck schafft Raum fr die NaturREGION. Der Nationalpark im Hunsrck schafft Raum f r unbee in f l uss te Na tu r und is t e in Motor fr d ie Regionalentwicklung, erklrte Umweltministerin Ulrike Hfken letzte Woche auf der Fachtagung Nationalpark in Hettenrodt. Das Forum Lndlicher Raum Rheinland-Pfalz organisierte die Veranstaltung, um den fachlichen Dialog in der Region zu ver t ie fen und s ich mi t anderen Nationalparkregionen Deutschlands auszutauschen. Die Beispiele aus Eifel oder Bayern zeigten eindrucksvoll die

    positive Wirkung auf Tourismus und Wirtschaft. Wir wollen mit dem Nationalpark diese Chancen auch in Rheinland-Pfalz erffnen. Gleichzeitig wollen wir so unserer Verantwortung fr den Erhalt der biologischen Vielfalt nachkommen und heimischen Arten wie Wildkatze, Fledermaus oder Schwarzstorch ungestrten Lebensraum sichern, so Hfken.F r den Na t i ona lpa rk i n Rhein land-Pfa lz gehe d ie Landesregierung neue Wege der Brgerbeteiligung. Im Hunsrck haben die Menschen bereits damit begonnen, ihren Nationalpark

    mitzugestalten, sagte Hfken. Ziel der im Hochwald gestarteten Dialogphase sei es nun, in den nchsten Monaten Vorschlge, K r i t e r i e n u n d m g l i c h e Regelungen zu entwickeln. Wir sind beeindruckt von dem Engagement, mit dem die Region in Arbeitskreisen und Foren den Abstimmungsprozess voranbringt, so die Ministerin. Es zeichne sich daher ab, dass man im nchsten Jahr das frmliche Verfahren zur Anhrung und Ausweisung eines Nationalparks beginnen knne.Auch freue man sich ber die

    posit iven Signale aus dem Soonwald, wo die Zustimmung erkennbar ges t iegen se i , sagte Hfken. Die Tr fr den Soonwald sei nach wie vor nicht zu, jedoch msse die Region dazu einen Konsens mit dem Hochwald finden.

    Deut l i ches In te resse au f al len Ebenen sei auch im b e n a c h b a r t e n S a a r l a n d bekundet worden, sodass sich nun sogar die Mglichkeit eines grenzbergreifenden Nationalparks erffne, freute sich Hfken. red

    REGION. Letzte Woche fand im Wa lde r lebn i szen t rum Soonwald das ganztgige Outdoor -Teamtra in ing f r Auszubildende der Volksbank Rhe in-Nahe-Hunsrck eG s t a t t . E i n g e w i e s e n v o n Teamtrainer Michael Veeck stand bei schnem Wetter und guter Laune das gegenseitige Kennenlernen auerhalb des Berufsalltages im Vordergrund. Die verschiedenen Aufgaben konnten nur als Gruppe mit Vertrauen und Teamfhigkeit gelst werden.Nach einer kurzen Vorstellung stand auch schon die erste Aufgabe auf dem Plan: das berwinden einer circa 2,50 Meter hohen Mauer ohne jegliche Hilfsmittel, bei der natrlich

    niemand zurckgelassen werden durfte.

    Beim Spiel Blinde Kuh mussten die Auszubildenden gemeinsam eine vorher vom Trainer definierte Strecke mi t verbundenen Augen zurcklegen. Durch a b w e c h s e l n d e F h r u n g sowie die sich entwickelnde Gruppendynamik wurden die einzelnen Streckenabschnitte und somit die Gesamtaufgabe erfolgreich gemeistert.Zwischendurch wurde sich am Grillfeuer gestrkt, sodass auch die Gelegenheit bestand sich untereinander auszutauschen.Begleitet wurde das Outdoor-Te a m t r a i n i n g v o n d e r Ausbildungsleiterin Sandra Ga. pdw/red

    Diel & Klckner radelten fr guten Zweck

    REGION . Zusammen m i t zahlreichen Prominenten aus Sport und Pol i t ik radel ten am letzten Dienstag Landrat Franz-Josef D ie l und d ie CDU-Landesvorsitzende Julia Klckner bei der diesjhrigen Vor-Tour der Hoffnung" einen ganzen Tag durch den Kreis Ahrweiler bis nach Koblenz.Highlight unterwegs war unter anderem ein Fallschirmsprung von Ex-Reck-Wel tme is te r Eberhard Gienger.

    Die Vor-Tour der Hoffnung i s t e i n e t o l l e I n i t i a t i v e , um i n Geme inscha f t m i t vielen Gleichgesinnten auf sportliche Weise krebs- und leukmiekranken Kindern in der Region zu helfe. Ich bin stolz, Teil dieser Gemeinschaft zu sein", so Diel wrtlich. Bisher gingen bereits ber 220 000 Euro an Spenden ein. Die Tendenz ist steigend. Weitere Infos unter www.vortour-der-hoffnung.de red

    Nahe-NewsPRICKELND ANDERS

    SEITE 18 - Region Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • Freude ber Erhalt der Artillerieschule

    IDAR-OBERSTEIN. Handel, Handwerk und Gewerbe aus Idar-Oberstein und der Region Birkenfeld prsentieren sich vom 24. bis 26. August mit einem vielseitigen Angebot an Information und Unterhaltung in zwei Messehallen und auf dem Freigelnde mit insgesamt rund 5 000 Quadratmetern Ausstellungsflche an der John-F.-Kennedy-Strae.

    Die Wirtschaftstage Idar-Oberstein haben im 10. Jahr ihres Bestehens als erfolgreiche Verbrauchermesse einen festen Platz im Idar-Oberste iner Ve rans ta l t ungska lende r ,

    sagt Messe-Geschftsfhrer Kai-Uwe Hille. Mit ber 100 Ausstellern aus allen relevanten Branchen zeigen wir nicht nur ein reprsentatives Bild der hier ansssigen Wirtschaft, sondern bieten den Besuchern auch die einmalige Mglichkeit, beim Messerundgang entweder allgemein oder ganz gezielt Informationen aus nahezu allen Lebensbereichen zu suchen und zu finden.

    Das Spektrum der diesjhrigen Verbraucherschau beginnt bei A wie Automobil und reicht ber die Bereiche Lifestyle, Bauen, Wohnen, Handwerk und

    Dienstleistung bis W wie Wellness und Gesundheit. Durch das breite Angebotsspektrum erfhrt dieser Messebesuch neben dem informativen Nutzwert einen hohen Unterhaltungswert und entwickelt sich immer mehr auch zum beliebten Ausflugsziel fr Familien und Besuchergruppen aller Generationen.

    Whrend der d iesjhr igen Wirtschaftstage erwartet die Gste unter anderem ein Bhnen-programm mit Cheerleading, Rope Skipping, den Musical Kids und Fitnessvorfhrungen. Das Frhschoppenkonzert mit dem MV 1900 Weierbach und

    der Gospelgottesdienst Nahe-Hunsrck-Chor (Breitenthal) finden am Sonntagmorgen statt.

    Mit einem Losverkauf unter-sttzen die Wirtschaftstage auch in diesem Jahr wieder den Frderverein Ltzelsoon e. V. Neu in diesem Jahr ist die Tei lnahme der Stefan-Morsch-Stiftung, die sich fr Leukmie- und Tumorerkrankte engagiert. Diese wird an allen drei Messetagen Typisierungen zur Risikovorsorge durchfhren.Der Eintr i t t is t wie immer frei. Aktuelle Infos finden Sie auch im Internet unter www.wirtschaftstage-mio.de. red

    10. Wirtschaftstage finden am Wochenende statt

    I D A R - O B E R S T E I N . I n einer feierlichen Zeremonie wurden letzte Woche 286 O f f i z i e r s a n w r t e r i n n e n und Off iz iersanwrter des Offiziersanwrter-Bataillons und 29 Rekrutinnen und Rekruten der III. Inspektion der Artillerieschule Idar-Oberstein vereidigt. In seiner Ansprache betonte Ministerprsident Kurt Beck seine Freude ber den Erhalt der Ausbildungssttte. Die Landesregierung hat s ich lange und intensiv fr den Erhal t der Art i l ler ieschule hier am Standort eingesetzt. Wir freuen uns, dass unser gemeinsames Engagement erfolgreich war und wir weiterhin Offiziersanwrterinnen und Off iziersanwrter aus dem gesamten Bundesgebiet in Idar-Oberstein ausbilden knnen,

    sagte Beck. Die Auslandseinstze wrden eine weitere Neuausrichtung der Bundeswehr erfordern. Auch wenn niemand die Notwendigkeit in Frage stelle, habe sie doch fr einige Lnder und Kommunen schmerz l i che E inschn i t te gebracht. Auch die vorgesehene Schlieung der K lo tzberg-Kaserne in Idar-Oberstein im Jahr 2017 gehre dazu. Ministerprsident Kurt Beck betonte, dass die Landesregierung weiterhin einen sprbaren Beitrag des Bundes zu den von ihm verursachten Konversionslasten fordere. Wir s ind aber berzeugt, dass wir mit dem bewhrten Konversionsinstrumentarium gemeinsam zu einer guten Lsung fr Idar-Oberstein kommen werden, so Beck. red

    KREIS BIRKENFELD . Der Parlamentarische Staatssekretr bei der Bundesministerin fr Ernhrung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Peter Bleser, hat sich am Freitag im Landkreis Birkenfeld ein erstes Bild von der bisherigen Umsetzung d e s M o d e l l v o r h a b e n s LandZukunft gemacht und sich mit den Projektteilnehmern ausgetauscht. Anlsslich des Besuchs erklrte Bleser: Ich sehe hier so viele Menschen mit Unternehmergeist und Innovationsbereitschaft, die eindrucksvoll den Titel der B i rkenfe lder Pro jek t ideen untermauern: Der Standortfaktor Mensch wird hier in der Tat gro geschrieben.LandZukunft ist e ines der Projekte der Demografiestrategie der Bundesregierung Jedes Al ter zhl t mi t dem Zie l , neue Wege in der Frderung in der lndlichen Entwicklung zu erproben. Der Landkreis Birkenfeld wurde im Mrz 2012 als eine von vier Regionen fr das Modellvorhaben LandZukunft ausgewhl t . Dami t e rh l t Birkenfeld bis Dezember 2014

    insgesamt 1,8 Millionen Euro, um die Region mit neuen Ideen wirtschaftlich voranzubringen und sie fr die Menschen noch attraktiver zu machen. Die Modellregion Birkenfeld setzt ihren Schwerpunkt bei der Umsetzung auf die strkere Qualifizierung von Unternehmern und A rbe i t sk r f t en , e i ne verstrkte Kooperation zwischen Bi ldungseinrichtungen und Unternehmen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine Imagesteigerung.Bleser diskutierte angeregt mit den Teilnehmern der ersten Stunde des Projekts ber ihre Erfahrungen und die ersten Schritte im Landkreis Birkenfeld, die bis Ende 2014 vollstndig umgesetzt werden sol len. Sie haben mit LandZukunft die Chance, den Landkreis B i rken fe ld lebenswer t zu erhalten und ein gutes Beispiel fr andere Regionen zu sein. Ergreifen Sie diese Chance und zeigen Sie Deutschland, wie viel ein einzelner Landkreis erreichen kann, sagte Bleser und sicherte Birkenfeld seine weitere Untersttzung zu. red

    LandZukunft-Region Birkenfeld

    Was findet in der Region statt?

    Klicken Sie unseren Veranstaltungskalender an!

    www.nahe-news.deDie elektronische Wochenzeitung

    im Zeitungsformat

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Kreis Birkenfeld Seite 19

  • OrgelmusikBinger Meisterkonzerte mit Minguet Quartett

    Gelbe Mtzen machen Schulweg sichererREGION. Mit dem Schulbeginn vor wenigen Tagen hat fr die ABC-Schtzen der Ernst des Lebens begonnen. Wie jedes Jahr fhrt die Sparkasse Rhein-Nahe ihre Aktion Sicher auf allen Wegen durch, damit die Erstklssler sicher auf dem Weg zur Schule sind. Gemeinsam mit den Jugendverkehrsschulen Bad Kreuznach, Bingen und Ingelheim werden in den nchsten Tagen mehr als 3 000 gelbe Mtzen an alle Schulanfnger der Region verteilt. Letzte Woche fand die offizielle Auftaktveranstaltung der Aktion in der Grundschule an der Sandmhle in Heidesheim statt.Die Drittklssler der Grundschule stimmten mit einem Verkehrslied auf die anschlieende Darbietung der Polizeipuppenbhne Mainz ein, die mithilfe ihrer Puppen Sophie und Dennis sowie dem Hund Wuschel die Gefahren und das richtige Verhalten im Straenverkehr aufzeigte. M i t B e g e i s t e r u n g u n d strahlenden Augen nahmen die Erstklssler anschlieend die Gelben Mtzen aus den

    Hnden von Brgermeister Joachim Borrmann und Peter Scholten, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe, entgegen. Peter Scholten unterstrich noch einmal die Wichtigkeit der gelben Mtzen: Fr die ABC-Schtzen sind die ersten Schultage sehr aufregend und mit diesem neuen Lebensabschnitt beginnt

    fr sie auch die aktive und regelmige Teilnahme am Straenverkehr. Durch die auffallende Kopfbedeckung m a c h e n d i e K i n d e r i m Straenverkehr besonders auf s ich aufmerksam. Er bedankte sich bei Corinna Koch, Leiterin der Polizeiinspektion Ingelheim, fr die langjhrige gute Zusammenarbeit mit den

    Jugendverkehrsschulen. Nur durch gemeinsames Handeln sei diese Aktion durchfhrbar.

    F reuen knnen s i ch a l l e Erstklssler zustzlich ber einen Geschenkgutschein in Hhe von 5 Euro Euro sowie e i n e n G u t s c h e i n f r e i n berraschungsgeschenk der Sparkasse Rhein-Nahe. red

    BINGEN. Am Samstag, 25. August um 20 Uhr gastiert das international erfolgreiche Minguet Quartett bei den Binger Meisterkonzerten in der Villa Sachsen. Passend zum Jahresmotto der Kammermusikreihe Gott und die Welt kommt das junge Streichquartett mit seinem P r o g r a m m R e f o r m a t i o n und Musik: Die Reformation legte einen Grundstein der europischen Musikku l tur - vom Gemeindegesang bis zur Hausmusik. Dafr stehen Komponisten wie Bach, Schtz, Telemann und Hndel.

    Das Minguet Quartett wurde 1988 gegrndet und spielt in seiner heutigen Besetzung mit Ulrich Isfort (Violine I), Annette Reisinger (Violine II), Aroa Sorin (Viola) und Matthias Diener (Violoncello). Das Minguet Quartett zhlt zu den international gefragtesten

    Streichquartetten der jngeren Generation, gastiert in den groen Konzertslen Europas und wurde 2010 mi t dem begehrten ECHO KLASSIK ausgezeichnet. Das Ensemble konzentriert sich auf die klassisch-romantische Literatur und die Musik der M o d e r n e g l e i c h e r m a e n und engagier t s ich durch

    zahlreiche Urauffhrungen fr Komposit ionen des 21. Jahrhunderts. Begegnungen mit bedeutenden Komponisten unserer Zeit inspirieren die vier Musiker zu immer neuen Programmideen. Karten gibt es im Vorverkauf fr 17 bei der Tourist-Information Bingen und an der Abendkasse fr 18. red

    INGELHEIM. Das vorletzte Sommerkonzert der Konzertreihe 30 Minuten Orgelmusik zum Karls-Caf" in der Saalkirche Ingelheim ist am Samstag, dem 25. August um 16 Uhr zu hren. Parallel zum Karls-Caf im Anbau beziehungsweise Garten der Saalkirche erklingt ein Kurz-Konzert mit dem Titel Klangerlebnis Orgel".

    D e r A u s n a h m e - K n s t l e r B e r n h a r d t B r a n d - H o f -me is te r improv is ie r t h ie r spontane Musikstcke nach Publikumswnschen. Er zhlt zur Zeit zu den talentiertesten Nachwuchs-Improvisations-Knstlern an der Orgel.

    Die Orgel-Spielanlage wird per Video in den Kirchenraum b e r t r a g e n , s o d a s s d i e Konzertbesucher den Organisten beim Spielen zuschauen knnen.Der Eintritt ist frei. (Kollekte fr das Orgelprojekt erbeten). red

    SEITE 20 - Kreis Mainz-Bingen Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • Impressionen ausunserer Region

    REGION. Unsere Impression ist diese Woche das rheinland-pflzische Freilichtmuseum im Bad Sobernheimer Nachtigallental. 40 Gebude aus allen rheinland-pflzischen Landschaften zeigen, wie es frher im Land ausgesehen hat. Fachwerk und Bruchsteingemuer bestimmten einst berall das Bild unserer Drfer. Dazu gibt es viele Infos ber alte Handwerke und die damalige buerliche Arbeit in Feld und Hof. Ein Besuch gibt mehr als nur ein Stck Nostalgie. Foto: Wolfgang Bartels

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Impressionen Seite 21

  • -Anzeige-

    NAHE-NEWSMichaela Christmann-Bott

    Anzeigenberatung und -verkauf

    0 67 55 - 96 99 026mail: [email protected]

    Werbung Anzeigenberaterin MCB_Layout 1 19.04.2011 10:00 Seite 1

    Bad Kreuznach

    SilviasElisabethenquelleDer Weinpavillonim Kurpark( 0671/3 55 55www.elisabethen

    -quelle-kh.de

    Montag bis Samstag17 Uhr - 23 UhrSonn- und Feiertag15 Uhr - 23 UhrSaisonende:31.10.2012

    Lebensfreudein der Region genieenStrauwirtschaften & Gutsschnke

    Ort Weingut ffnungszeiten

    Haben auch Sie eine Strauwirtschaft oder einenGutsausschank? Dann knnen Sie hier eine Anzeige mit

    Direktverlinkung auf Ihre eigene Webseite schalten.Infos unter:

    [email protected] oder( 0 67 55 / 96 99 026

    Eilmeldungen von dieser Woche:

    21. August 2012 / 10.10 UhrSchuldig! - Gericht verurteilt Pulver-Kurt

    19. August 2012 / 11.40 UhrAlkoholvergiftung bei 13-jhrigem

    & Schlgerei an Wurfbude

    17. August 2012 / 14.50 UhrWichtige Tipps des DRK fr

    den Jahrmarktsbesuch

    16. August 2012 / 15.50 UhrEin Blick hinter die Kulissen des Jahrmarktes

    16. August 2012 / 10.20 UhrStadtwerke gewinnen erstmals

    Gokart-NachtrennenAnmeldung Newsletter:

    Mail: [email protected]

    SMS: Mit dem Stichwort Newsletter an:

    ( 0170 - 9644691 (normale SMS-Gebhr)

    Oberhausen / Nahe

    Weingut undStrauwirtschaftChristmann-FallerHallgartener Str. 2Tel. 06755-1526www.christmann-faller.de

    Am 25. & 26.August

    26. Weinfestim Gutshof!

    Sa. ab 17 UhrSo. ab 10 Uhr

    geffnet!

    NAHE-NEWSDie kostenlose Internetzeitung

    fr die Nahe-Region

    Ihre Werbung mit Nahe-Newsist mit einem KLICK immer

    up to date!

    www.nahe-news.de

    Wir haben unser Serviceangebot fr Sie erweitert. Ab sofort knnen Sie KOSTENLOS die aktuellen Verkehrsbehinderungen auf den Straen in Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland auf der Webseite von www.nahe-news.de sehen. Einfach klicken!

    Aktuelle Verkehrsmeldungen bei www.nahe-news.de

    Nahe-Newsschnell informativ - aktuell

    SEITE 22 -Service Nahe-News 22.08.2012 - KW 34

  • Ausgehtipps zum Wochenende

    Freitag, 24.08.12 19.00 Uhr:BacharachStadtmitte: Kulinarische Sommernacht

    20.00 Uhr:Idar-ObersteinSchloss Oberstein: Theatersommer Come on in my Kitchen

    Samstag, 25.08.12 17 UhrOberhausen / NaheWeingut Christmann-Faller: Weinfest

    17 UhrLangenlonsheimWaldfest: Festplatz

    18 Uhr:WindesheimKatholischer Pfarrgarten: Open-Air Konzert der KKM Big-Band

    Sonntag, 26.08.12 10 UhrAlzey:Innenstadt: 3. Oldtimer-Treffen

    10 UhrL a n g e n l o n s h e i m / Stromberg:Raderlebnistag Von Tal zu Tal

    Horch e mol...Nahe-News

    wieso warte eigentlich immer ich auf meine Kinder und nicht meine Kinder auf mich? Irgendwie ist das doch wohl total verkehrte Welt. Ich habe schon gefhlte Tage und Nchte vor irgendwelchen Schultoren campiert und darauf gewartet, dass mein holder Nachwuchs zu erscheinen geruht und ich die Herrschaften nach Hause kutschieren darf. Ist ja nicht so, dass kein Bus fahren wrde. Nein. Ich habe irgendwie und irgendwann eindeutig den Fahr mit dem Bus!-Spruch verpasst. Und jetzt habe ich den Salat. Eine Stunde auf den nchsten Bus warten? MAMA! Entrstung allenthalben. Ich fahre immer, wenn ich kann. Aber wehe, ich bin noch nicht da, wenn das Kind schon am Treffpunkt steht. Dann kommt direkt eine Wo bleibst du?-SMS und das Handy klingelt Sturm. Anstatt einem Danke frs Abholen, Mama! kommt ein genltes Na

    endlich! wenn ich ankomme. Wer jetzt denkt Die ist doch selbst schuld, was beschwert sie sich denn eigentlich?, der hat vllig recht. Und ich habe auch ein bisschen bertrieben. M e i n e K i n d e r b e d a n k e n sich sehr wohl, wenn ich sie irgendwo abhole. Ich erlebe aber oft genug, dass anderer Leute Kinder sich sehr wohl so benehmen wie beschrieben. Von Dankbarkeit keine Spur, alles ist selbstverstndlich. Ich finde das berhaupt nicht gut, denn genau diese fordernde und undankbare Einstellung kann unserem Nachwuchs spter im Berufsleben ganz schne Schwierigkeiten bereiten. Die Verantwortung dafr liegt in den Hnden der Eltern. Und die tun ihren Kindern eindeutig keinen Gefallen, wenn sie ihnen stndig die Hand aus der Sonne legen!

    Euer Horch e Mol

    Nahe-News die Internetzeitung ist ein Produkt des PRESSEDIENST WOLF

    Herausgeber, Redaktion & Anzeigenverkauf: Markus WolfLayout & Marketing: Michaela Christmann- Bott

    Adresse: Kirchgasse 1 55585 Oberhausen Tel: 06755 - 96 99 026 mail: [email protected]

    IMPRESSUM

    Nahe-News in sozialen Netzwerken

    Die Internetzeitung Nahe-News finden Sie auch in sozialen N e t z w e r k e n w i e WKW, Facebook oder Twitter. Dort werden auch Eilmeldungen d i rek t m i tge te i l t . Klicken Sie einfach auf den gewnschten Button, um direkt we i te rge le i te t zu

    werden!

    Mllentsorgung - Wann wird was geleert?

    Klicken Sie das Wappen an!

    Kreis Bad Kreuznach

    Kreis Birkenfeld

    Kreis Mainz-Bingen

    Ihre Termine senden Sie an:

    Mail:

    [email protected]

    Fax: 06755 - 9699027

    NEU! NEU! NEU!Das Horch e Mol

    ist jetzt bei Facebook!Klick mich!

    Senden Sie Ihre Termine an:

    [email protected]

    Nahe-News 22.08.2012 - KW 34 Service Seite 23

  • POLIZEI:(110 oder ( 0671 - 88110

    Rettungsdienst & Feuerwehr(112

    Zahnrztliche Notdienstzentrale(0180 - 504 030 8

    Telefonseelsorge(0800 - 1110111N

    otr

    ufn

    um

    mer

    n Zum Nachdenken

    Ap

    oth

    eken

    no

    tdie

    nst

    Familiennachrichten der Woche

    Am 18. August feierte Viktoriya Hahn aus Bingen ihren 33. Geburtstag.

    Es gratuliert Dir ganz herzlich Frank! Das Nahe-News Team schliet sich den Glckwnschen an!

    Mittwoch, 22. August:Kur Apotheke, Bad Kreuznach

    Donnerstag, 23. August:Lwen Apotheke, Bad Kreuznach

    Freitag, 24. August:Apotheke am Mnchberg, KH-Winzenheim

    Samstag, 25. August:Neue Apotheke am Holzmarkt, Bad Kreuznach

    Sonntag, 26. August:Herz Apotheke, Gensingen

    Rheingrafen Apotheke, Bad Kreuznach

    Montag, 27. August:Laurentius Apotheke, Wallhausen

    Rochus Apotheke, KH-Planig

    Dienstag, 28. August:Rosen Apotheke, Bad Kreuznach

    Alle Apotheken-Notdienste auch im Internet!Einfach klicken!!!

    Gedanken der WocheSind wir wtend, sind wir inWut. Lieben wir, sind wirin Liebe.

    (Thich Nhat Hanh)

    Mittwoch18 C / 25Cmeist sonnig

    Donnerstag11 C / 26C

    sonnig

    Freitag15 C / 24C

    unterschiedlich bewlkt

    Samstag17 C / 23 C

    unterschiedlich bewlkt

    Sonntag 14C / 22Cunterschiedlich bewlkt,

    teilweise Schauer

    Mozart verrt Euch das

    Nahe-News-Wetter!

    Alte Bauernregel:

    Wenns im Auguststark tauen tut,

    bleibt das Wettermeistens gut.

    Zeichnungen: CK &HorchemolWetter: MCB

    SEITE 24 - Service Nahe-News 22.08.2012 - KW 34