Nahe-News die InternetzeitungKW49_11

download Nahe-News die InternetzeitungKW49_11

of 19

  • date post

    22-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Nahe-News die Internetzeitung für die Nahe-Region KW 49_2011

Transcript of Nahe-News die InternetzeitungKW49_11

  • NAHE - NEWS Die umweltfreundliche art zu lesen

    Mittwoch, 07.12.2011 Die Internetzeitung fr die Nahe-Region Jahrgang 1 / KW 49

    Alle 45 Insassen des Reisebusses blieben zum Glck unverletzt

    BOCKENAU. Der Bockenauer Weihnachtsmarkt zhlt zu den grten in der Region. Am Samstag und Sonntag findet er wieder rund um das Rathaus statt. Die Besucher erwartet e in abwechs lungsre iches Programm. Mehr auf Seite 11

    BockenauREGION. Die Landesregierung mchte knf t ig kr f t ig im B e r e i c h d e r F e u e r w e h r einsparen. Diese Plne sorgen b e i v i e l e n F e u e r w e h r e n fr Unverstndnis. Auch der Landesfeuerwehrverband wehrt sich dagegen. Seite 5

    K H / B M E . D i e F u s i o n zwischen Bad Kreuznach und Bad Mnster wird so schnell noch nicht beschlossen.Die Kreuznacher Verwaltung und die Stadtratsfraktionen bitten beim Land um eine Fristverlngerung. Mehr dazu auf Seite 5

    Feuerwehren Fusion

    Nohfelden

    Bingen/Rhein

    Nahe

    Nahe-NewsKirchgasse 1

    55585 Oberhausen(06755 - 96 99 026 06755 - 96 99 027info@nahe-news.de

    Aus diesem Reisebus stiegen alle 45 Reisende am Dienstag bei einem Unfall auf der A61 bei Bornheim aus. Foto: M.Wolf

    AUTO RESCHKE GmbHPlaniger Str. 106

    55543 Bad Kreuznach(06 71 - 8 96 65 90

    Auto Reschke Landrover 50-1 kw41-2011_Layout 1 30.09.2011 13:16 Seite 1

    Polizei Dein Freund und Helfer

    Ein Besuch lohnt sich!

    RarittenAntik

    Hannelore JostSalinenstrae 4

    55543 Bad KreuznachMobil: 0171- 5256770

    15 %Jubilumsrabattbei Auftragserteilung

    bis 31.12.2011

    Raumausstatter Schmidt Alternativ 70-1 kw

    SAULHEIM . Am heut igen Mittwoch, 7. Dezember gegen 2 Uhr wurde die Alzeyer Polizei von einem Mitarbeiter des Postfrachtzentrums in Saulheim davon verstndigt, dass eine betrunkene Frau sich auf dem

    Parkplatz des Frachtzentrums herumtreiben wrde und den Rangierbetrieb der Lkw strt. Fr die Frau bestand eine erhebliche Gefahr, zumal sie durch die Witterungsverhltnisse von einem Lkw beim Rangieren

    bersehen wird. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten eine 53-jhrige total betrunkene Frau aus Sulzheim antreffen. Als Freund und Helfer fuhr die Polizei die Betrunkene nach Hause. pdw

    BORNHEIM. Es grenzt schon an ein kleines Wunder, dass bei diesem Unfall am Dienstag, 6. November keine der 45 Insassen

    verletzt wurde.

    Alle Reisende konnten mit einem Ersatzbus ihre Reise nach Kln

    fortsetzen. Der Fahrer (43) erlitt leichte Verletzungen. Mehr ber den Unfall auf Seite 16 pdw

  • SEITE 2 - Stadt KH Nahe-News 07.12.2011 - KW 49

    Redaktionsschluss:montags, 10 Uhr

    WTCAllgemeine Wirtschaftstreuhand- und Consulting-AG

    S t e u e r b e r a t u n g s g e s e l l s c h a f t

    55543 Bad Keuznach 55126 MainzBosenheimer Str. 8-10 Flugplatzstrae 31( 06 7 1 - 888 44 - 0 ( 0 61 31 - 4 46 94Fax 06 71 - 888 44 - 20 Fax 0 61 31 - 4 58 80

    JahresabschlsseSteuerliche Beratung

    und BetreuungTreuhandwesen

    UnternehmensberatungLohn- und

    GehaltsbuchhaltungFinanzbuchhaltung

    Kinder backen im Brauhaus

    K H . D i e z w e i t g i g e n Etatberatungen des Finanzaus-schusses sind in der vergang-enen Woche zu Ende gegangen. Als Hart, aber fair bezeichnen O b e r b r g e r m e i s t e r i n D r. Heike Kaster-Meurer und der Beigeordnete Wolfgang Heinrich das Ergebnis.Das Bewusstsein, dass wir sparen mssen, ist da, zeigt sich Finanzdezernent Heinrich mit dem Ergebnis zufrieden. Der Haushalt, der dem Stadtrat a m 1 5 . D e z e m b e r z u m Beschluss vorliegt, sieht einen Jahresfehlbetrag vor, der in den Beratungen um eine Millionen

    Euro von 7,9 auf 6,9 Million Euro gesenkt wurde.

    Insgesamt stehen im Ergebnis-haushalt fr 2012 den Ertrgen in Hhe von 83,9 Millionen Euro Aufwendungen von 91,8 Millionen Euro gegenber. Das Investitionsprogramm fr das nchste Jahr umfasst 11,9 Millionen. Davon sollen 4,9 Millionen Euro ber Kredite finanziert werden. Das Geld fl iet unter anderem in die Projekte Alte Nahebrcke / Mhlenteichbrcke (1 Million Euro) , Stadtante i l Umbau Bahnhof (741 650 Euro) ,

    Ausbau Bosenheimer Strae - Drerstrae bis Riegelgrube (603 550 Eu ro ) , Ausbau Rheinstrae (416 600 Euro), neues Tanklschfahrzeug fr die Feuerwehr (350 000 Euro), Erschlieung Gewerbegebiet P7 in Bosenheim (160 000 Euro).Fr den Bau eines Kindergartens im Tannenwldchen (60 Pltze) und fr die Erweiterung des Kindergartens in Bosenheim (24 Pltze) wurden Planungskosten eingestellt.

    Kein Geld steht mehr fr das Freibad in Bosenheim zur Verfgung. Die eingesparten 140

    000 Euro sind Bestandteil des Paketes fr die Teilnahme am kommunalen Entschuldungsfond des Landes. Darber f l l t die Entscheidung ebenfalls i n d e r S t a d t r a t s s i t z u n g am 15. Dezember. Es gibt aber Bemhungen mit dem Frderverein ber eine private Trgerschaft den Fortbestand des Bades zu sichern, betonte die OB. Beigeordneter Wolfgang Heinrich stellte in Aussicht, dass man einem privaten Betreiber ber Zuschsse aus der Hans- und Harry-Staab-Stiftung im kommenden Jahr noch helfen knne. pdw/red

    Sparhaushalt 2012 muss vom Stadtrat beschlossen werden Kein Geld mehr fr das Bosenheimer Bad

    KH. Eine besondere Aktion bietet das Brauwerk in diesen Tagen fr Kindergruppen zwischen fnf und zwanzig Personen an. Ganz nach dem Motto In der Weihnachtsbckerei gibt es manche Leckerei knnen Kinder seit dem 1. Dezember vormittags im Panoramaraum

    des Brauhauses ihre eigenen Pltzchen backen.

    Die Pltzchen drfen natrlich mit nach Hause genommen werden. Terminvereinbarung unter ( 0671 29843330. Aufsichtspersonen mssen natrlich mitkommen. pdw

    KH. Fit fr die husliche Pflege - unter diesem Motto bietet die evangelische Sozialstation Bad Kreuznach in Zusammenarbeit mit der Barmer Pflegekasse einen Spezial-Pflegekurs mit dem Schwerpunkt Bewegung und Mobilisation an. Krankenschwester und Wund-expertin Erika Fischer-Janotta vermittelt in dem Kurs praktische Fhigkeiten im Umgang mit pflegebedrftigen Menschen. Das Kurskonzept setzt sich zum Ziel, den Teilnehmern die Pflege und Betreuung von bewegungseingeschrnkten Menschen zu erleichtern und zu verbessern, die eigene Gesundheit zu erhalten und die geschwchten Menschen

    auf eine schonende Art in ihrer Bewegung zu untersttzen.Im Vordergrund stehen praktische bungen der Teilnehmer sowie das Kennenlernen von Pflege-hilfsmitteln zur Untersttzung der Bewegungsaktivitten von Pflegebedrftigen.Der Pflegekurs findet ab dem 26.Januar 2012 donnerstags an drei Abenden von 18.30 bis 20 Uhr in den Rumen der evangelischen Sozialstation Bad Kreuznach, Heinrich Held Strae 12, statt.

    D i e A n m e l d u n g f r d i e P f l e g e k u r s e n i m m t d i e evangelische Sozialstat ion entgegen ( 0671 886860 red

    Pflegekurse

    K H . A m D i e n s t a g , 1 3 . Dezember 2011 f indet um 18 Uhr im Krankenhaus St. Marienwrth ein Infoabend fr werdende Eltern statt. Nach einem kurzen Vortrag durch das Hebammenteam knnen Inte-ressierte die Entbindungsrume kennen lernen. Treffpunkt fr den Vortrag ist der Konferenzraum

    im 5. Obergeschoss des St. Marienwrth (Bauteil D) in der Mhlenstrae 39.

    Infos ( 0671 3721283. Bereits um 17.30 Uhr referiert im gleichen Raum eine Referentin zum Thema "Stammzel len aus dem Nabelschnurblut" im gleichen Raum. red

    Infoabend fr werdende Eltern

    KH. Einen Erste Hilfe Lehrgang bietet der DRK-Kreisverband am Samstag, 17. Dezember (15 bis 18 Uhr) und Sonntag, 18. Dezember (ab 8 Uhr) im

    Else-Liebler-Haus an. Die Lehrgangsgebhr be t rg t 36. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter ( 0671 84444217. pdw

    Erste Hilfe Lehrgang

  • Nahe-News 07.12.2011 - KW 49 Stadt KH Seite 3

    Fr 100 Nikoluse hat es leider nicht gereicht. Die Anwesenden hatten aber viel Spa auf dem Kornmarkt.

    Durch besondere Zhlweise von Pro City erreichte man 100 Nikoluse

    Im Nikolauskostm nahm OB Dr. Heike Kaster-Meurer die Spende von Pro City und der Sparkasse entgegen. Fotos: M.Wolf

    KH. Durch eine besondere Zhlweise gewann Ober-brgermeister in Dr. Heike Kaster-Meurer am Samstag die Nikolauswette gegen Pro City. Die Einkaufsgemeinschaft wettete, dass es die Stadtchefin nicht schafft, 100 Nikoluse auf den Kornmarkt zu bekommen. Zur vereinbarten Zeit waren circa 35 Nikoluse gekommen. Da viele aber zwei oder auch d re ima l be i den Zh le rn

    vorbeigingen, wurde die Zahl 100 doch noch erreicht. Aber die 100 stand nicht im Mittelpunkt, sondern der gute Zweck. Denn Pro City und die Sparkasse spendeten jeweils 250 Euro fr das Frauenhaus. Dort soll das Geld fr den Kauf eines neuen Spielgertes verwendet werden.Das schlechte Wetter hielt zwar einige Leute von einem Besuch in der Stadt ab, aber die Verantwortlichen zeigten

    sich dennoch zufrieden. Denn der Nikolaussamstag soll knftig beibehalten werden, nachdem man im vergangenen Jahr den Freitag ausprobierte.

    Sehr erfreut zeigte sich Pro-City Geschftsfhrer Michael Pohl ber die groe Resonanz bei der Aktion 100 Prozent Bad Kreuznach. In Zusammenarbeit mit dem Fotogeschft Oehling konnten sich die Passanten

    in einer Holzhtte mit einem weihnachtlichen Hintergrundfoto der Brckenhuser ablichten lassen, und sich so zu Bad Kreuznach bekennen.Die kostenlosen Fotos konnten direkt mitgenommen werden.

    Fr die musikalische Unterhal-tung auf dem Kornmarkt sorgten Antenne Bad Kreuznach und der Musikverein aus Winzenheim. pdw

    Fotograf Klaus Broler hatte fr die Aktion 100 Prozent Bad Kreuz-nach alle Hnde voll zu tun.

    Fr die musikalische Unterhaltung sorgten die Musikfreunde Winzenheim beim Nikolaus-Shopping.

    Nahe-NewsWenn es gilt sind WIR vor Ort!

  • SEITE 4 - Stadt KH Nahe-News 07.12.2011 - KW