Nestl© in der Schweiz ?_in_der_schweiz...  Wir bei Nestl© ber¼hren Milliarden...

download Nestl© in der Schweiz ?_in_der_schweiz...  Wir bei Nestl© ber¼hren Milliarden Leben weltweit,

of 14

  • date post

    21-Jan-2019
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Nestl© in der Schweiz ?_in_der_schweiz...  Wir bei Nestl© ber¼hren Milliarden...

  • Nestl in der SchweizLebensqualitt verbessern und zu einer gesnderen Zukunft beitragen

    April 2018

  • Nestl auf einen Blick 2017

    Mitarbeitende323 000 weltweit

    Umsatz (in Mio. CHF) 89 791 weltweit

    Investitionen (in Mio. CHF) 3934 weltweit

    Forschung und Entwicklung (in Mio. CHF) 1724 weltweit

    1262 in der Schweiz 88 529 Rest der Welt

    10 133 in der Schweiz 312 867 Rest der Welt

    Folgen Sie uns: www.nestle.chwww.nestlefamily.ch

    Ohne assoziierte Gesellschaften und Joint Ventures.

    289 in der Schweiz 3645 Rest der Welt

    990 in der Schweiz 734 Rest der Welt

    http://www.nestle.chhttp://www.nestlefamily.chhttps://www.flickr.com/photos/nestleswitzerland/albumshttps://www.facebook.com/Nestle.ch https://www.linkedin.com/company/nestle-s-a-/https://www.youtube.com/user/NesteSwitzerland

  • Wir bei Nestl berhren Milliarden Leben weltweit, von den Landwirten, mit denen wir zusammenarbeiten, ber die Einzelnen und Familien, die unsere Produkte geniessen, die Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, bis zur Umwelt, von der wir alle abhngen. Ihre Herausforderungen sind unsere Herausforderungen. Ihr Erfolg ist unser aller gemeinsamer Erfolg.

    Inspiriert durch den wissenschaftlichen Durch-bruch unseres Grnders Henri Nestl, geleitet durch unsere Werte und mit Ernhrung im Mittelpunkt, arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern daran, die Lebensqualitt zu verbessern und zu einer gesnderen Zukunft beizutragen.

    Auch als global erfolgreicher Konzern halten wir an unserem Engagement in der Schweiz fest: Nestl sorgt fr Tausende von Arbeits-pltzen in der Schweiz, kauft fr Millionen von Franken Rohstoffe von Schweizer Bauern und investiert Milliarden in Betriebe, Forschung und Entwicklung in der Schweiz.

    Wenn das Unternehmen Nestl heute eine mehr als 150-jhrige Erfolgsgeschichte ist, hat das viel mit der Schweiz zu tun.

    Nestl erfolgreich in der Schweiz verankert

  • Mit einem Umsatz von CHF 89,8 Milliarden im Jahr 2017 zhlt Nestl zu den grssten Unternehmen weltweit. Die Nestl-Gruppe betreibt 413 Fabriken in 85 Lndern auf der ganzen Welt und hat ihren Hauptsitz in Vevey. In der Schweiz erzielte das Unter-nehmen einen Umsatz von CHF 1,262 Milliarden.

    Produktion fr den weltweiten Export2017 wurden 85 % der von Nestl in den 11 Schweizer Produktionsanlagen hergestellten Produkte exportiert.

    Hohe Investitionen in der SchweizVon 2008 bis 2017 ttigte Nestl in der Schweiz Investitionen in Hhe von CHF 3,8 Milliarden. 2017 investierte Nestl CHF 289 Millionen in die Produktions- und Vertriebsinfrastruktur der Schweiz.

    Starker Forschungsstandort Schweiz2017 gab Nestl in der Schweiz fr Forschung und Entwicklung CHF 990 Millionen aus; das sind 57 % des weltweiten Forschungsbudgets. 9 von weltweit 40 F&E-Zentren befinden sich in der Schweiz.

    Schweizer Rohstoffe und Dienstleistungen 2017 kaufte Nestl fr die Produktion in der Schweiz Agrarrohstoffe und Verpackungsmaterial im Wert von CHF 1,093 Milliarden ein. Fr Dienstleistungen in der Schweiz gab Nestl CHF 923 Millionen aus.

    Ein bedeutender SteuerzahlerNestl ist einer der grssten Steuerzahler der Schweiz, sowohl durch die direkte Unternehmenssteuer wie auch indirekt ber die Einkommenssteuern und die Sozialabgaben seiner 10 133 Mitarbeitenden.

    Unser Beitrag zur Schweizer Volkswirtschaft

  • In der Schweiz arbeiten gut 10 000 Menschen aus ber 115 verschiedenen Nationen direkt fr die Nestl-Gruppe. Von 2008 bis 2017 schuf Nestl in der Schweiz mehr als 4800 neue Arbeitspltze.

    Ein beliebter Arbeitgeber Unter Studenten und Berufsttigen im Bereich Wirt-schaftswissenschaften ist Nestl einer der attraktivsten Arbeitgeber der Schweiz. Das besttigen zahlreiche unabhngige Umfragen.

    Ein Arbeitgeber, der die Weiterbildung frdert2017 hat Nestl CHF 21 Millionen in die interne und externe Weiterbildung seiner in der Schweiz beschftigten Mitarbeitenden investiert.

    Ein Arbeitgeber, der junge Menschen frdert Seit 2014 hat Nestl in der Schweiz im Rahmen des Programms Nestl Needs YOUth 1722 junge Men-schen unter 30 Jahren eingestellt, 1414 Lernende und Trainees ausgebildet und 394 Veranstaltungen fr insgesamt mehr als 10 000 Schler und Studie-rende in der gesamten Schweiz organisiert. Bis 2020 stellt Nestl jungen Menschen unter 30 Jahren wei-tere 850 Lehrstellen und Praktikumspltze sowie 500 Arbeitspltze zur Verfgung.

    Mit der Alliance4YOUth ist es Nestl gelungen, Partnerunternehmen zu mobilisieren, die durch ihr Engagement jungen Menschen in Europa und der Schweiz den Start ins Berufsleben ermglichen. In diesem Rahmen hat Nestl rund 60 junge Migranten empfangen, um sie auf den Einstieg ins Berufsleben vorzubereiten.

    Arbeitspltze in der Schweiz fr die Schweiz

  • Jeder und jedem ermglichen, ein gesnderes und glcklicheres Leben zu fhren.

    In der Schweiz setzen wir das wie folgt um:

    Seit Ende 2014 mssen alle unsere Kinderprodukte strengsten Normen entsprechen, die auf den Emp-fehlungen der Weltgesundheitsorganisation sowie rztlicher Vereinigungen beruhen.

    Zwischen 2017 und 2020 wollen wir den zuge-setzten Zucker in unseren Produkten um weitere 5% reduzieren. Allein 2017 hat Nestl Schweiz 111 Tonnen zugesetzten Zucker aus seinen Pro-dukten entfernt. Das entspricht 22 Millionen Tee-lffeln bzw. 444 Millionen kcal. Bereits in den Jahren davor wurde stark an der Reduzierung gearbeitet: Von 2014 bis 2016 konnten 116 Tonnen Zucker aus den Nestl-Produkten in der Schweiz entfernt werden. Das umfassende Reno-vationsprogramm umfasst z.B. unsere Frchte-joghurts Hirz und LC1, Cailler-Milchschokolade- Produkte, Stalden-Crme oder Frhstckszerealien wie Fitness. Ausserdem hat Nestl Schweiz zuckerreduzierte Alternativen lanciert wie Nesquik -30 % Zucker.

    Von 2017 bis 2020 wollen wir das zugefgte Salz in unseren Produkten um 10% reduzieren. So ent-hlt der Senf Thomy mild bereits 10% weniger Salz.

    Wir arbeiten weiter an unseren Rezepturen, damit unsere Produkte mglichst nur natrliche Zutaten wie Gewrze und Kruter enthalten, mit denen wir alle zuhause kochen.

    Fr Einzelne & Familien

  • Darber hinaus untersttzt Nestl folgende Initiativen:

    Bis 2020 wollen wir ber unsere Ernhrungsbera-tungs- und Aufklrungsprogramme mindestens 500 000 Familien untersttzen, zum Beispiel mit unserer Website nestlefamily.ch oder durch unser Programm Nestl for Healthier Kids.

    Nestl ist Partner von fit4future, der grssten Gesundheitskampagne fr Kindern in der Schweiz, die sich bei 150 000 Familien fr eine ausgewogene Ernhrung und gengend Bewe-gung einsetzt.

    Eine Nestl-Stiftung betreibt das Alimentarium, ein interaktives Museum mit Koch-Workshops fr Gross und Klein zum Thema Ernhrung.

  • Zur Entwicklung von florierenden und widerstandsfhigen Gemeinschaften beitragen.

    In der Schweiz setzen wir das wie folgt um:

    Wir setzen uns fr eine nachhaltige Milchproduktion ein. Seit Sommer 2017 sind die rund 40 Milchpro-duzenten fr unsere Cailler Schokolade im Greyer-zerland IP-Suisse-zertifiziert.

    Wir setzen uns fr den nachhaltigen Anbau von Agrarprodukten ein: 100 % der Kakaobohnen, die bei Cailler in Broc verarbeitet werden, sind UTZ-zertifiziert und 100 % des fr die Fabrik in Orbe bestimmten Kaffees ist 4C-zertifiziert.

    Die Eier fr die in der Schweiz verkauften Thomy-Produkte stammen von Freilandhhnern.

    Darber hinaus untersttzt Nestl folgende Initiativen:

    Nestl untersttzt die Schweizer Berghilfe und hilft damit, die Lebensbedingungen im Schweizer Berg-gebiet zu verbessern.

    Nestl ist Partner der Stiftung Theodora, die das Leiden kranker Kinder in Spitlern mit Traum-doktoren lindern hilft.

    In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation LEtape haben Nestl Schweiz und seine Mitarbei-tenden im Dezember 2017 ber 150 bedrftigen Mitmenschen in der Region Vevey-Montreux eine warme Mahlzeit serviert.

    Fr unsere Gemeinschaften

  • Nestl spendet berschussprodukte an die Lden von Caritas Schweiz.

    2017 hat Nestl 115 Organisationen zwischen Montreux und Lausanne mit Beitrgen in der Hhe von insgesamt ber CHF 1 Million untersttzt. Mehr als die Hlfte davon ging an rund 50 Vereine oder Veranstaltungen in Vevey mit mehrheitlich kul-tureller Ausrichtung, darunter das Winzerfest 2019 in Vevey.

    Mit dem Erlebniszentrum nest in Vevey bietet Nestl den Besucherinnen und Besuchern eine interaktive und spannende Entdeckungsreise durch die 150-jhrige Geschichte des Unternehmens.

  • Natrliche Ressourcen fr die knftigen Generationen erhalten.

    In der Schweiz setzen wir das wie folgt um:

    Bis Ende 2020 stellen wir eine zu 100% verantwor-tungsbewusste Beschaffung bei 12 der wichtigsten Rohstoffe von Nestl Schweiz sicher.

    Bis 2020 wollen wir die CO2-Emissionen unserer Produktionsanlagen gegenber 2010 halbieren.

    Bis 2020 reduzieren wir den Wasserverbrauch in unseren 11 Produktionsanlagen gegenber 2010 um zwei Drittel.

    Seit Anfang 2017 bezieht Nestl in allen Betrieben und Standorten in der Schweiz ausschliesslich Strom aus zertifizierten erneuerbaren Quellen.

    Einige konkrete Initiativen:

    Auf Initiative von Nestl hat der Stromversorger Groupe E Greenwatt neben den Abfllanlagen von Henniez die grsste landwirtschaftliche Biogasan-lage der Schweiz installiert. Die Anlage nutzt jhrlich 23 000 Tonnen Hofdnger aus rund 25 Landwirt-schaftsbetrieben und verarbeitet 3800 Tonnen orga-nische Abflle aus Produktion und Recycling von Nespresso- und Nescaf-Kaffee zu Biogas. Nestl nutzt einen Teil der Wrme in ihrem Werk, was bei Nestl und Dritten Energie aus fossilen Quellen ersetzt und insgesamt den jhrlichen Ausstoss von 1300 Tonnen CO2 in die Atmosphre verhindert.

    Fr den Planeten

  • Mit dem Programm ECO-Broye frdert Nestl die