Networking mit Social Media

Click here to load reader

  • date post

    29-Nov-2014
  • Category

    Career

  • view

    1.469
  • download

    2

Embed Size (px)

description

Vortrag für den hrbc Human Resources Business Club und MCS Marketing Club Salzburg zum Thema Networking im Social Network. Welche Vorteile und Möglichkeiten bieten mir Dienste wie XING, LinkedIn und Facebook in meinem Kontaktemanagement. Sowohl Human Resources als auch Geschäfte profitieren vom Einsatz der sozialen Medien.

Transcript of Networking mit Social Media

  • 1. Social Media
    HR meets PR am 02.03.2011
    Vortragender: Michael Kohlfrst - PromoMasters und KOHLFRST
    XING, LinkedIn & Co Bleib` Deinen Kontakten auf der Spur
  • 2. Kontakte finden | Kontakte behalten | Kontakte nutzen
    Social Networking
  • 3. Die Top 10 der Social Media Kommunikation im B2B
    1.linkedIn
    2.XING
    3.facebook
    4.twitter
    5.YouTube
    6.Wikipedia
    7.slideshare
    8.Scribd
    9.Naymz
    10.Metacafe(Liste von SF Interactive Performance)
    Social Networking
  • 4. Grnde, die fr Social Contactingsprechen
    Ihre Daten gehen mit Ihnen
    Von berall aus kann zugegriffen werden, sofern ein Internet Zugang vorhanden ist
    ber jedes Endgert wie PC Workstation, Notebook, iPad oder einem Smartphone kann kommuniziert werden
    Ein Groteil der Dienste ist kostenfrei oder verursacht in erweiterter Version geringe, sich wiederholende Kosten
    Social Networking
  • 5. XING
    Das persnliche Profil (xing.com/profile/Michael_Kohlfuerst2)
  • 6. XING
    Die Kommunikation
    XING
  • 7. XING
    Das Business Netzwerk
    Standard-Version kostenfrei, erweiterte Komfort Version 5 EUR / Monat
    Das Firmenprofil gibt es in der kostenlosen und bezahlten Version
    JEDER ist mit JEDEM verbunden Testen Sie es! Bleib deinen Kontakten auf der Spur
    Nutzen Sie Tools wie den Adress-Buch Abgleich
    Tragen Sie Seminare, Vortrge und Veranstaltungen ein (Ticket Service)
    Nutzen Sie XING zur Jobsuche und fr Jobangebote
  • 8. XING
    Was macht Michael Kohlfrst
    achtet auf eine gute Bezeichnung - Firmenname ist nicht Firmenbuch
    sorgt laufend fr aktuelle Infos
    fllt alle Felder aus - zeigt aber nicht Jedem alle Informationen
    verknpft sich mit Personen, die er kennt
    abonniert Feeds, wie Besucher des Profils
    nutzt "Handshake" bei Veranstaltungen
    Ldt sich V-Cards herunter
  • 9. LinkedIn
    Die persnliche Seite
    XXXXXXX
  • 10. LinkedIn
    Die Kommunikation
    XXXXXXX
  • 11. Soll ich oder soll ich nicht?
    facebook
  • 12. Der 7 Punkte-Start
    Werden Sie auffindbar in Sozialen Netzwerken
    Verwenden Sie ein (gutes) Bild zur Wiedererkennung
    Besttigen Sie Kontaktanfragen mindestens 1x im Monat
    Suchen Sie Ihre bestehenden Offline Kontakte
    Kategorisieren Sie Kontakte
    Optimieren und aktualisieren Sie Ihre Profile
    berwachen Sie Ihr Firmenprofil auf Eintrge
    Wer nur den Fu-Stapfen anderer folgt, kann nicht berholen!
  • 13. Networking mit Social Media
    Viel Spa & Erfolg beim Social Networking!
    ... Ich stehe Ihnen fr Fragen und Antworten zur Verfgung.
    Internet Marketing Seminar in Salzburg - 8.-10. Mrz 2011
    Suchmaschinen | Social Media | AdWords & Analytics
    Auf www.kohlfuerst.at buchen Sie Ihren Platz fr 1-3 Tage
    Internet Marketing Coaching & Beratung fr Fhrungskrfte | Vorstnde | Visionre | Teams | Mitarbeiter
    Michael Kohlfrst
    Internet Marketing Coaching & Beratung
    www.kohlfuerst.at [email protected]