Neue Karten zum Selbstablesen der ... - Stadtwerke · PDF fileHerausgeber: Stadtwerke...

Click here to load reader

  • date post

    17-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Neue Karten zum Selbstablesen der ... - Stadtwerke · PDF fileHerausgeber: Stadtwerke...

  • MAGAZIN FR NIEBLL, LECK & BREDSTEDT NOVEMBER 2017

    tag nacht

    NICHT NUR ZUR WEIHNACHTSZEIT Die Feste und Initiativen der Handels- und Gewerbevereine machen das Leben einfach schner

    A B LE S E NNeue Karten zum Selbstablesen der Zhler

    G E NIE S S E N IM A DV E NTSes zum Kaffee: mit Zimt, Chili, Schokolade und Lebkuchengewrz

    Foto

    : iSto

    ckph

    oto

    Ras

    mus

    Jurk

    atam

  • Im Portrt: Katja MeierHauptsache Wasser

    IMPRESSUM

    Herausgeber: Stadtwerke Niebll GmbH, Ostring 5, 25899 Niebll, Telefon 04661 6018-0 Gemeindewerke Leck GmbH, Sderstrae 14, 25917 Leck, Telefon 04662 8778-0 Stadtwerke Bredstedt GmbH, Markt 3, 25821 Bredstedt, Telefon 04671 6011-0; Lokalteil: Tanja Stullich, S tadtwerke Niebll; Verlag: trurnit GmbH, Putzbrunner Strae 38, 85521 Ottobrunn; Redaktion: Angelika Riedel und Lena von Dulong (beide verantw.), Maike P etersen, Andrea Melichar (Ass.), trurnit Hamburg GmbH; Bildredaktion: Marko Godec, trurnit GmbH; Fotos: S. 1 und 6 (iStock), S. 14 (Fotolia), S. 16 (Ekkehard Winkler); Gestaltung: Diana Enoiu, trurnit Publishers GmbH; Druck: hofmann infocom, Emme richer Strae 10, 90411 Nrnberg

    WASSER IST IHR ELEMENT. Bei Katja Meier gibt es daran keinen Zweifel. Seit 1999 kennen die Stammgste des Erlebnisbades die Lecker Deern, wie sie sich selbst nennt. Zuvor arbeitete und lernte die heute 40-Jhrige in der Sylter Welle, kam dann als Rettungsschwimmerin aufs Festland, nach Leck, wo sie schon aufgewachsen ist.

    Die Ausbildung zur Fachange-stellten fr Bderbetriebe schloss sie vor sechs Jahren ab, als zweifache Mutter. Ich hatte Blockunterricht in Essen, das war nicht ohne, meine kleine Tochter war damals erst zwei, erinnert sie sich. Als Fachan-gestellte kann Katja Meier seitdem ohne Einschrnkung alle Aufgaben bernehmen, von der Badeaufsicht

    ber den Schwimmunterricht, tech-nische Aufgaben und Saunadienst. Auch eine Fortbildung zur Aufgie-erin hat sie gemacht: Die Sauna-nchte mag ich besonders gern. Vor allem aber gefllt der lebhaften Nordfriesin der Kontakt mit den Badegsten.

    Wenn Katja Meier frei hat, zieht es sie mit ihrem Mann und den bei-den Mdchen (17 und 8 Jahre alt) an die Ostsee: In der Flensburger Frde liegt ihre Quicksilver, ein kleines Motorboot, mit dem die Familie abends oder am Wochenende gern eine Ausfahrt unternimmt, zu den Ochseninseln, nach Holnis oder ent-lang der dnischen Kste: Das ist jedes Mal wie ein kleiner Urlaub, einfach herrlich.

    ERDGASHausanschlsse Niebll:Malte Kster,04661 6018-84

    Hausanschlsse Leck:Joachim Pilz, 04662 8778-21

    STROMHausanschlsse Niebll und Bredstedt:Thomas Stahl, 04661 6018-83

    Hausanschlsse Leck:Volkert Petersen, 04662 8778-23 WWW.STADTWERKE-NIEBUELL.DE

    WWW.GEMEINDEWERKE-LECK.DEWWW.STADTWERKE-BREDSTEDT.DE

    Im Strungsfall whlen Sie bitte 0160 7111495Wir sind immerfr Sie da!

    WIR SIND FR SIE DA

    SPONSORING

    AMBOSSRENNENSCHLAMMSCHLACHT IM DAUERREGENNORDFRIESEN SIND HART IM NEHMEN. Wem noch ein Beweis fr diese Tatsache fehlte, der fand ihn am 7. Oktober beim 3. Nordfriesischen Ambossrennen. 420 Mnner und Frauen bewltigten im Team brutale Herausforderungen wie zum Beispiel die Friesenhlle: ein Hindernis aus rutschigen Baumstmmen auf schlammigem Grund, dazwischen Tonnen, aus denen Flammen loderten. Und all das bei strmendem Regen und strmischen Ben. Mit am Start waren die Teams Unter Strom und Hart am Gas der Stadt- und Gemeindewerke, die zu den Hauptspon-soren des friesischen Kult-Events zhlen. Die Mitarbeiter, die vorher hart trainiert hatten, erreichten schlammgeba-det, adrenalintrunken und strahlend das Ziel im Helmut Hennig Stadion in Risum-Lindholm. Ob sie beim nchsten Mal wieder d abei sein werden? Auf jeden Fall!

    Gehrt seit 18 Jahren zum Team des Erlebnisbades Leck: Katja Meier

    Die Ambossrennen-Helden der Stadt- und Gemeindewerke: (v. l.): Robert Zimmermann, Christian Krmer, Gabriele Hansen, Tanja Stullich, Patrick Johannsen, Christel Prehn, Alan Snnichsen mit Geschfts fhrer Rdiger Wiese (Mitte). Nicht im Foto: Gastlufer Ralf Behrendt

    Foto

    : And

    reas

    Birr

    esbo

    rn

    2 tag | nacht 4.2017

    VO R G E S T E L LT

  • INHALT

    Liebe Leserinnen und Leser,

    vor Ort einzukaufen ist nicht nur be-quem. Geht es den Geschftsleuten und Gewerbetreibenden in unseren Stdten und Gemeinden gut, profitieren wir alle: durch ein attraktives Angebot in den In-nenstdten aber auch durch Feste und Veranstaltungen. Denn die Handels- und Gewerbevereine an unseren Standorten, in denen sich die Wirtschaftstreibenden zusammengeschlossen haben, stellen vieles auf die Beine, was das Leben in Niebll, Leck und Bredstedt interessan-ter, unterhaltsamer und schner macht. Was die HGVs tun und was sie antreibt, lesen Sie ab Seite 4. brigens: Auch die Weihnachtsmrkte wrde es ohne ihr Engagement so nicht geben.Sie sind auf die dunkle Jahreszeit gar nicht gut zu sprechen? Dann gnnen Sie sich einmal eine Extraportion Wrme: im Erlebnisbad Leck, wo seit einigen Monaten der Saunabereich neue Annehmlichkeiten bietet (Seite 14).Eine weitere Neuerung in eigener Sache: Ab sofort erhalten Sie von uns Ablese-karten mit der Bitte, Ihre Zhlerstnde selbst abzulesen. Wie einfach das ist, steht auf Seite 6.Ich wnsche Ihnen allen auch im Win-ter viel Sonne im Herzen und schon jetzt eine schne Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel.

    Ihr

    4Fr das Einkaufen vor Ort: die Handels und Gewerbevereine Niebll, Leck und Bredstedt

    12Das duftet:

    wrzig-se Weih nacht

    7

    BEREICHERN DAS LEBEN Das Engagement der HGVs

    GANZ EINFACHVerbrauch selbst ablesen

    STROMFASTENEin Selbstversuch

    GASNETZ ALS SPEICHERGrnstrom zwischenlagern

    MEHR SAUNA IN LECKRezept gegen den Winterblues

    4

    6

    8

    10

    14

    Rdiger Wiese, Geschftsfhrer

    3533Bredstedter Stadtwerke-Kunden erhalten erstmals Ablesekarten fr Strom und Gas

    Kleingerte per Post entsorgen: mit Electro-return-Versandmarke

    15Rtseln & Golddukaten gewinnen

    4.2017 tag | nacht 3

    I N H A LT / E D I T O R I A L

  • Die groe Ostereiersuche in Leck, das Hauptstraenvergngen in Niebll, die Bredstedter Markttage, die Weih-nachtsmrkte im Dezember: Events, auf die sich viele in Nordfriesland jedes Jahr von Neuem freuen. Man trifft Bekannte, trinkt einen Kaffee, ein Bier, einen Glhwein zusammen, kauft ein und geniet den Trubel.

    Was Gsten nicht bewusst ist und auch vielen Einwohnern nicht: All diese Events wer-den von den Handels- und Gewerbevereinen (HGVs) und ihren Mitgliedern organisiert: von Floristen und Steuerberatern, Optikern, Versi-cherungsleuten, Ladenbesitzern, Kulturschaf-fenden oder Gastronomen. Wir vertreten nicht nur die Interessen der Gewerbetreibenden, sagt etwa Manfred Feddersen, Vorsitzender des HGV Bredstedt. Uns geht es darum, dass Bredstedt schner wird. Handfest packen viele der rund

    100 HGV-Mitglieder dafr an, rund ums Jahr, etwa bei den Pflanzaktionen im Frhjahr und Sommer, wenn die Bredstedter Blumenkbel im ffentlichen Raum mit bunten Blumen be-stckt werden. Und in der bevorstehenden Adventszeit sind sie es, die fr den Weihnachts-markt und fr die festliche Deko und Beleuch-tung in der Innenstadt sorgen wie ihre HGV-Kollegen in Niebll und Leck. An allen drei Orten untersttzen die Stadt- und Gemeinde-werke die Weihnachtsbeleuchtung mit einem Zuschuss zu den Stromkosten.

    LEBENSQUALITT BIETENDie HGVs stellen ihre Feste und Veranstaltungen in enger Abstimmung mit Stadtmarketing und ffentlicher Verwaltung auf die Beine. Das Ziel ist klar: Niebll, Leck und Bredstedt wollen Orte sein, in denen die Menschen gern ihre Freizeit

    SIE MACHENNIEBLL, LECK UND BREDSTEDT BUNTIdeenreich und engagiert setzen die drei HGVs GLANZPUNKTE IM JAHRESKALENDER. Damit Brgerinnen und Brger gern in ihren Stdten und Gemeinden leben, feiern und einkaufen gehen

    niebll.info

    QR-Code mit dem

    Smartphone scannen und

    kostenfrei installieren

    Sonne ber Bredstedt am verkaufsoffenen Sonntag im April 2017

    Niebller Osterhasen: die

    Freundinnen Mara und Malin

    Foto

    : web

    cam

    Bre

    dste

    dt

    Foto

    : Sab

    ine S

    chwa

    rz

    Kling, Glckchen

    Lennard genoss das

    Lecker Weih- nachtsdorf

    2016 stilecht

    H A N D E L S - U N D G E W E R B E V E R E I N E

    4 tag | nacht 4.2017

  • verbringen und in denen sie einkaufen und Dienstleistungen wahrnehmen. Doch nur wenn die Nachfrage stimmt, hat ein attraktives An-gebot Bestand, wchst die lokale Wirtschaft. Dafr zu sorgen, ist das Kernanliegen, auf das die Initiativen der Handels- und Gewerbeverei-ne zielen. Neben dem Lecker Weihnachtsdorf etwa organisiert der HGV jedes Jahr ein Weih-nachtsrtsel. Wer es lsen und gewinnen mch-te, pilgert dazu mit seinen Rtselblttern durch 36 Geschfte und begegnet dabei immer auch vielen bekannten Gesichtern. Sabine Schwarz, Geschftsstellenleiterin des HGV Leck (rund 110 Mitglieder) und in Personalunion Gemein-demanagerin: Leck ist berschaubar, und zu-gleich gibt es hier alles, was man braucht. Das wollen wir den Leuten nahebringen.

    Das grte Schaufenster fr die regionalen Angebote sind die Verbrauchermessen: die

    LECK.info-App

    QR-Code mit dem

    Smartphone scannen und

    kostenfrei installieren

    beiden HGV-Messen Haus Garten Energie sowie Information Innovation Inspiration in Leck, in der Nachbarstadt die Niebll-Messe, die ebenfalls alle vier Jahre stattfindet. Bis zu 20.000 Besucher strmen dann ins Schulzent-rum Niebll, um sich auf 11.000 Quadratmetern Angebote von ber 100 Ausstellern anzuschau-en. Die Niebll-Messe zeigt einen Querschnitt all dessen, was es bei uns gibt, erklrt Heinz H. Christiansen, 1. Vorsitzender des