Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband...

of 12 /12
b i dh f www.gewerbeverein-sandhofen.de Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau – es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und Scharhof Nord-Nachrichten Sandhofen Schönau www.stadtteil-portal.de Stadtteil-Portal.de 16. Oktober 2009 7. Jahrgang . 11. Ausgabe INHALT Seite 3 Von den wilden Siedlern zur Schönausiedlung Seite 5 Schönauer Kulturtage beim Zwickelfest eröffnet Seite 7 Großer Bahnhof beim WSV für Carolin Leonhardt Seite 8 Neues aus den Schulen Seite 9 Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren Seite 10 Leserreise mit den Nord-Nachrichten Seite 12 Termine Stadtteil-Portal.de Dieter Schramm feiert 70. Geburtstag Kassenprüfung der KIG noch nicht abgeschlossen SANDHOFEN. Sehr viel Mühe machten sich die Organi- satoren Helmut Keller, Ge- schäftsführer der Schreinerei Helmut Keller GmbH, und Eduard Siatkowski, Gastro- nom des Restaurants „Reb- laus“ im Weber Hotel, für die Benezveranstaltung des Kinderhospiz „Sterntaler“. In dieser Einrichtung erfahren unheilbar erkrankte Kinder mit ihren Eltern und Geschwi- stern medizinische und psy- chologische Hilfe, Anleitung und Unterstützung. Was als kleines Fest geplant war, wurde auf dem Gelände der Firmen Holzbau Diehl und Schreinerei Keller im Viern- heimer Weg 66-70 in Sand- hofen zu einem einmaligen Event. Zahlreiche, vor allem lokale Sänger und Kapellen, sagten spontan Auftritte zu. Am Samstag wurden die Gä- ste auf der eigens dafür er- richteten Bühne musikalisch vom Feinsten von 11 bis 22 Uhr unterhalten. Den Anfang machte die Big Band Sand- hofen. Der Drum & Bugle Corps, Necro & The Quest und Fitnessstudio-Inhaber Peter Lang präsentierten sich bei der Benezveranstaltung mit großem Erfolg. Yvonne Betz sang zusammen mit ih- rer Nichte Mona das von ihr eigens für Sterntaler kompo- nierte Lied „Augenstern“. Mit seiner Soulstimme begeisterte Shorty und sein Partner Mike wie immer die Besucher. Mit viel Applaus wurde auch der Auftritt des 15 Jahre alten Christopher Johnson, des- sen Lieder zwischen Soul und R´n´B lagen, belohnt. So „richtig ab“ ging es dann am Abend mit „Eisvoggl“, der äl- testen Mundartgruppe Mann- heims. Bauchredner Andy, ein ak- tives Mitglieder der Sandho- fener Karnevalsgesellschaft „Die Stichler“, sorgte mit seinem frechen Vogel Gregor, der nicht nur bei den Kindern gut ankam, für lustige Kurz- weil. Die kleinen Besucher der Benezveranstaltung konnten sich an der Hüpfburg oder beim Dosenwerfen so richtig austoben. Wer wollte, konnte sich beim Kinderschminken sein Lieblingsmotiv künstle- risch gestaltet aufmalen lassen. Auf eigens dafür hergestellten Holzbrettchen konnten sich Kinder wie Erwachsene ihren Namen eingravieren lassen. Kein Unbekannter war der Moderator der Veranstaltung, der wie immer sehr witzig und mit Esprit gekonnt durch das Programm führte, Horst „Hotte“ Siegholt. So grandios wie das Büh- nenprogamm waren auch die Preise, die es bei der groß- en Tombola zu gewinnen gab. Neben drei Fahrrädern, einem Bosch-Klimagerät und MP3-Playern durften sich die Gewinner über von den Söhnen Mannheims und dem Botschafter des Kinderhos- piz Bülent Ceylan signierte CD´s, signierte Trikots der Adler Mannheims, verschie- dene Gutscheine und Blumen freuen. Olympiasiegerin und Kanu-Weltmeisterin Carolin Leonhardt stand den ganzen Samstag gegen eine Spende für Autogramme zur Verfü- gung. Vom Polizeirevier Sand- hofen kodierten PHK Jürgen Lang und mehrere Beamte vor dem Gelände Fahrräder. Mitglieder des DRK Ortsver- bandes Sandhofen versorgten die Schürfwunden der Kleinen nicht nur mit Paster, sondern auch mit trösteten Worten. Erfolgreiche Benefizveranstaltung für Kinderhospiz „Sterntaler“ Monatelange Vorbereitungen / Gefeiert wurde für einen guten Zweck Viele kamen zur Benezveranstaltung, um mit ihrer Spende das Hospiz Sterntaler zu unterstützen. Bild: Engler Fortsetzung auf Seite 2 Fortsetzung auf Seite 2 SCHÖNAU. Der Vorsitzende der Kultur- und Interessengemein- schaft (KIG), Willi Hamber- ger, konnte bei der Eröffnung der Schönauer Kerwe, an der in diesem Jahr zehn Schönauer Vereine teilgenommen hatten, unter den zahlreichen Gästen die Stadträte Regina Trösch, Roland Weiß, zahlreiche Ver- einsvorsitzende und Ehrenvor- sitzende begrüßen. Gespannt, so war von ihm zu erfahren, verfolgte er in den Tagen zu- vor den Wetterbericht, da die Kerwe im letzten Jahr wegen Regen ausfallen musste. Mit Stolz verkündete der Vorsit- zende, dass man in diesem Jahr drei neue Vereine als Teilnehmer gewinnen konnte. Nach seiner Begrüßung zog Kerweborschin Christa Zuber motorisiert in das Kerwedorf vor dem Siedlerheim ein. Mu- sikalisch begleitet wurde sie von Lando Fernetti mit seiner Gitarre und Albert Preißendör- fer mit der „Quetschkommod“. Sehr humorvoll hielt Christa Zuber ihre Kerwerede. Außer- dem sprach sie dabei auch die vergangenen Veranstaltungen an, auf die man mit Stolz zu- rückblicken kann. „In unserm Stadtteil is immer was los. Ob Umzug, Galas, Sitzung oder Feste, des is famos.“ Eine Pre- miere erlebten die Gäste bei der diesjährigen Schönauer Kerwe. Der ehemalige Geträn- kehändler Ernst Krauss, der an diesem Tag seinen Geburtstag feiern konnte, stach zum er- sten Mal gekonnt ein Fass Bier an. Musikalisch eröffneten die „Show Fanfaren“ und die „Schönauer Buwe“ die Kerwe. Für die zahlreichen Gäste war kulinarisch viel geboten. Schönauer feierten in ihrem Kerwedorf bei strahlendem Sonnenschein „Ihr liewe Leit, vergeht die Zeit – mir hawwe schunn widda Kerwe heit!“ Gekonnt meisterte Ernst Kraus trotz der skeptischen Blicke der „Beobachter“ den Fassbieranstich. Bild: Engler SANDHOFEN. Das Heimatmu- seum in Sandhofen ist durch die erfolgreiche Arbeit der ehrenamtlichen Mitglieder bis weit über die Grenzen Sand- hofens hinaus bekannt. So konnte Helga Weber, 1. Vor- sitzende des Vereins Kultur- und Heimatforschung, auch einige Interessierte aus ande- ren Vororten und der näheren Umgebung beim „Tag des of- fenen Denkmals“ begrüßen. Bei ihrem Vortrag war spür- bar, dass ihr Interesse nicht nur dem Heimatmuseum gilt, sondern auch der Geschichte und dem Werdegang Sandh- ofens. Interessiert lauschten die Besucher ihrem fachlich fundierten Vortrag. Zuerst war von ihr allerlei, bis hin zum 30jährigen Krieg, der auch an Sandhofen nicht spurlos vor- beiging, zu erfahren. Zu Sand- hofen zählten insgesamt drei Kirchen – eine lutherische, re- formierte und katholische und drei Schulhäuser, deren Leh- rer von den damals wenigen Einwohnern nanziert werden mussten. Die Verhältnisse in Sandhofen hätten sich erst gebessert, als im Jahre 1803 die rechtsrheinische Pfalz an Baden el. Im Gebäude in der Bartholomäusstraße be- nden sich außer dem Hei- matmuseum und Klassen ei- ner Grundschule noch zwei Kindergärten. Im Keller war während des 2. Weltkrieges eine Rettungsstelle mit OP- Raum untergebracht. Hinwei- se darauf sind noch heute er- sichtlich. Sandhofen war vor der Eingemeindung der Stadt Mannheim im Jahre 1913 eine reiche Gemeinde. In der Son- nenstraße befand sich bis zum Jahr 1923 ein Krankenhaus mit Isolierstation. Später wur- de das Haus, das vor einigen Jahren abgerissen wurde, als Schule, dann als Jugendgä- stehaus genutzt. Heute steht dort eine neue Wohnanlage. In früheren Jahren gab es in Sandhofen nicht nur Volks- schulen. Auch eine Gewerbe- schule, die in späteren Jahren als Kochschule diente, war in Sandhofen vorhanden. Da die Räumlichkeiten der vorhan- denen Kindergärten nicht aus- reichten, beschloss man, im Schulgebäude weitere Räume als Kindergärten zu nutzen. Die Ausstellungsräume des heutigen Heimatmuseums waren die privaten Räume der Kinderschulschwestern, wie man die Kindergärtnerinnen damals nannte. Zwei Räume für jede Konfession. Dass es damals schon „zickische Wei- ber“ gab, auch davon konnte Helga Weber berichten. So hätten sich die Kinderschul- schwestern ständig wegen der gemeinsamen Küche zerstrit- ten. Eine Lösung wurde mit einer Trennwand dann alsbald gefunden. Man hätte ihr noch lange zuhören können. Viele ihrer Vorträge schmückte sie mit ernsthaften und lustigen, teilweise überlieferten An- ekdoten, aus. Für Fragen der Teilnehmer der Führung durch das Haus standen auch die Vorstandsmitglieder Egon Schmitt, Karlheinz Wittner und Silvia Gropp, die den Be- suchern zur Begrüßung ein Gläschen Sekt überreichte, fachkundig zur Verfügung. Manche der Besucher waren so fasziniert von dem für sie Unbekannten, dass sie gleich zweimal an der Führung teil- genommen hatten. aeng Tag des offenen Denkmals im Heimatmuseum Sandhofen Sonderausstellung „Kindergarten und Schule“ Interessiert lauschten die Besuchergruppen den Ausführungen von Helga Weber (links). Bild: Engler

Embed Size (px)

Transcript of Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband...

Page 1: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

b i dh fwwwgewerbeverein-sandhofende

Bund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

wwwstadtteil-portaldeStadtteil-Portalde 16 Oktober 20097 Jahrgang 11 Ausgabe

INHALTSeite 3Von den wilden Siedlern

zur Schoumlnausiedlung

Seite 5Schoumlnauer Kulturtage

beim Zwickelfest eroumlffnet

Seite 7Groszliger Bahnhof beim WSV

fuumlr Carolin Leonhardt

Seite 8Neues aus den Schulen

Seite 9Kinder am Rande der

Stadt danken Sponsoren

Seite 10Leserreise mit den

Nord-Nachrichten

Seite 12Termine

Stadtteil-PortaldeDieter Schramm feiert 70 Geburtstag

Kassenpruumlfung der KIG noch nicht abgeschlossen

SANDHOFEN Sehr viel Muumlhe machten sich die Organi-satoren Helmut Keller Ge-schaumlftsfuumlhrer der Schreinerei Helmut Keller GmbH und Eduard Siatkowski Gastro-nom des Restaurants bdquoReb-

lausldquo im Weber Hotel fuumlr die Benefi zveranstaltung des Kinderhospiz bdquoSterntalerldquo In dieser Einrichtung erfahren unheilbar erkrankte Kinder mit ihren Eltern und Geschwi-stern medizinische und psy-

chologische Hilfe Anleitung und Unterstuumltzung

Was als kleines Fest geplant war wurde auf dem Gelaumlnde der Firmen Holzbau Diehl und Schreinerei Keller im Viern-heimer Weg 66-70 in Sand-

hofen zu einem einmaligen Event Zahlreiche vor allem lokale Saumlnger und Kapellen sagten spontan Auftritte zu Am Samstag wurden die Gauml-ste auf der eigens dafuumlr er-richteten Buumlhne musikalisch

vom Feinsten von 11 bis 22 Uhr unterhalten Den Anfang machte die Big Band Sand-hofen Der Drum amp Bugle Corps Necro amp The Quest und Fitnessstudio-Inhaber Peter Lang praumlsentierten sich bei der Benefi zveranstaltung mit groszligem Erfolg Yvonne Betz sang zusammen mit ih-rer Nichte Mona das von ihr eigens fuumlr Sterntaler kompo-nierte Lied bdquoAugensternldquo Mit seiner Soulstimme begeisterte Shorty und sein Partner Mike wie immer die Besucher Mit viel Applaus wurde auch der Auftritt des 15 Jahre alten Christopher Johnson des-sen Lieder zwischen Soul und RacutenacuteB lagen belohnt So bdquorichtig abldquo ging es dann am Abend mit bdquoEisvogglldquo der aumll-testen Mundartgruppe Mann-heims

Bauchredner Andy ein ak-tives Mitglieder der Sandho-fener Karnevalsgesellschaft bdquoDie Stichlerldquo sorgte mit seinem frechen Vogel Gregor der nicht nur bei den Kindern gut ankam fuumlr lustige Kurz-weil Die kleinen Besucher der Benefi zveranstaltung konnten sich an der Huumlpfburg oder beim Dosenwerfen so richtig austoben Wer wollte konnte sich beim Kinderschminken sein Lieblingsmotiv kuumlnstle-risch gestaltet aufmalen lassen

Auf eigens dafuumlr hergestellten Holzbrettchen konnten sich Kinder wie Erwachsene ihren Namen eingravieren lassen Kein Unbekannter war der Moderator der Veranstaltung der wie immer sehr witzig und mit Esprit gekonnt durch das Programm fuumlhrte Horst bdquoHotteldquo Siegholt

So grandios wie das Buumlh-nenprogamm waren auch die Preise die es bei der groszlig-en Tombola zu gewinnen gab Neben drei Fahrraumldern einem Bosch-Klimageraumlt und MP3-Playern durften sich die Gewinner uumlber von den Soumlhnen Mannheims und dem Botschafter des Kinderhos-piz Buumllent Ceylan signierte CD s signierte Trikots der Adler Mannheims verschie-dene Gutscheine und Blumen freuen Olympiasiegerin und Kanu-Weltmeisterin Carolin Leonhardt stand den ganzen Samstag gegen eine Spende fuumlr Autogramme zur Verfuuml-gung Vom Polizeirevier Sand-hofen kodierten PHK Juumlrgen Lang und mehrere Beamte vor dem Gelaumlnde Fahrraumlder Mitglieder des DRK Ortsver-bandes Sandhofen versorgten die Schuumlrfwunden der Kleinen nicht nur mit Pfl aster sondern auch mit troumlsteten Worten

Erfolgreiche Benefi zveranstaltung fuumlr Kinderhospiz bdquoSterntalerldquoMonatelange Vorbereitungen Gefeiert wurde fuumlr einen guten Zweck

Viele kamen zur Benefi zveranstaltung um mit ihrer Spende das Hospiz Sterntaler zu unterstuumltzen Bild Engler

Fortsetzung auf Seite 2

Fortsetzung auf Seite 2

SCHOumlNAU Der Vorsitzende der Kultur- und Interessengemein-schaft (KIG) Willi Hamber-ger konnte bei der Eroumlffnung der Schoumlnauer Kerwe an der in diesem Jahr zehn Schoumlnauer Vereine teilgenommen hatten unter den zahlreichen Gaumlsten die Stadtraumlte Regina Troumlsch Roland Weiszlig zahlreiche Ver-einsvorsitzende und Ehrenvor-sitzende begruumlszligen Gespannt so war von ihm zu erfahren verfolgte er in den Tagen zu-vor den Wetterbericht da die Kerwe im letzten Jahr wegen Regen ausfallen musste Mit

Stolz verkuumlndete der Vorsit-zende dass man in diesem Jahr drei neue Vereine als Teilnehmer gewinnen konnte Nach seiner Begruumlszligung zog Kerweborschin Christa Zuber motorisiert in das Kerwedorf vor dem Siedlerheim ein Mu-sikalisch begleitet wurde sie von Lando Fernetti mit seiner Gitarre und Albert Preiszligendoumlr-fer mit der bdquoQuetschkommodldquo Sehr humorvoll hielt Christa Zuber ihre Kerwerede Auszliger-dem sprach sie dabei auch die vergangenen Veranstaltungen an auf die man mit Stolz zu-

ruumlckblicken kann bdquoIn unserm Stadtteil is immer was los Ob Umzug Galas Sitzung oder Feste des is famosldquo Eine Pre-miere erlebten die Gaumlste bei der diesjaumlhrigen Schoumlnauer Kerwe Der ehemalige Getraumln-kehaumlndler Ernst Krauss der an diesem Tag seinen Geburtstag feiern konnte stach zum er-sten Mal gekonnt ein Fass Bier an Musikalisch eroumlffneten die bdquoShow Fanfarenldquo und die bdquoSchoumlnauer Buweldquo die Kerwe Fuumlr die zahlreichen Gaumlste war kulinarisch viel geboten

Schoumlnauer feierten in ihrem Kerwedorf bei strahlendem Sonnenschein

bdquoIhr liewe Leit vergeht die Zeit ndash mir hawwe schunn widda Kerwe heitldquo

Gekonnt meisterte Ernst Kraus trotz der skeptischen Blicke der bdquoBeobachterldquo den Fassbieranstich Bild Engler

SANDHOFEN Das Heimatmu-seum in Sandhofen ist durch die erfolgreiche Arbeit der ehrenamtlichen Mitglieder bis weit uumlber die Grenzen Sand-hofens hinaus bekannt So konnte Helga Weber 1 Vor-sitzende des Vereins Kultur- und Heimatforschung auch einige Interessierte aus ande-ren Vororten und der naumlheren Umgebung beim bdquoTag des of-fenen Denkmalsldquo begruumlszligen Bei ihrem Vortrag war spuumlr-bar dass ihr Interesse nicht nur dem Heimatmuseum gilt sondern auch der Geschichte und dem Werdegang Sandh-ofens Interessiert lauschten die Besucher ihrem fachlich fundierten Vortrag Zuerst war von ihr allerlei bis hin zum 30jaumlhrigen Krieg der auch an Sandhofen nicht spurlos vor-beiging zu erfahren Zu Sand-hofen zaumlhlten insgesamt drei Kirchen ndash eine lutherische re-formierte und katholische und drei Schulhaumluser deren Leh-rer von den damals wenigen Einwohnern fi nanziert werden mussten Die Verhaumlltnisse in Sandhofen haumltten sich erst gebessert als im Jahre 1803 die rechtsrheinische Pfalz an Baden fi el Im Gebaumlude in der Bartholomaumlusstraszlige be-fi nden sich auszliger dem Hei-matmuseum und Klassen ei-

ner Grundschule noch zwei Kindergaumlrten Im Keller war waumlhrend des 2 Weltkrieges eine Rettungsstelle mit OP-Raum untergebracht Hinwei-se darauf sind noch heute er-sichtlich Sandhofen war vor der Eingemeindung der Stadt Mannheim im Jahre 1913 eine reiche Gemeinde In der Son-nenstraszlige befand sich bis zum Jahr 1923 ein Krankenhaus mit Isolierstation Spaumlter wur-de das Haus das vor einigen Jahren abgerissen wurde als Schule dann als Jugendgauml-stehaus genutzt Heute steht dort eine neue Wohnanlage In fruumlheren Jahren gab es in Sandhofen nicht nur Volks-schulen Auch eine Gewerbe-

schule die in spaumlteren Jahren als Kochschule diente war in Sandhofen vorhanden Da die Raumlumlichkeiten der vorhan-denen Kindergaumlrten nicht aus-reichten beschloss man im Schulgebaumlude weitere Raumlume als Kindergaumlrten zu nutzen Die Ausstellungsraumlume des heutigen Heimatmuseums waren die privaten Raumlume der Kinderschulschwestern wie man die Kindergaumlrtnerinnen damals nannte Zwei Raumlume fuumlr jede Konfession Dass es damals schon bdquozickische Wei-berldquo gab auch davon konnte Helga Weber berichten So haumltten sich die Kinderschul-schwestern staumlndig wegen der gemeinsamen Kuumlche zerstrit-

ten Eine Loumlsung wurde mit einer Trennwand dann alsbald gefunden Man haumltte ihr noch lange zuhoumlren koumlnnen Viele ihrer Vortraumlge schmuumlckte sie mit ernsthaften und lustigen teilweise uumlberlieferten An-ekdoten aus Fuumlr Fragen der Teilnehmer der Fuumlhrung durch das Haus standen auch die Vorstandsmitglieder Egon Schmitt Karlheinz Wittner und Silvia Gropp die den Be-suchern zur Begruumlszligung ein Glaumlschen Sekt uumlberreichte fachkundig zur Verfuumlgung Manche der Besucher waren so fasziniert von dem fuumlr sie Unbekannten dass sie gleich zweimal an der Fuumlhrung teil-genommen hatten aeng

Tag des offenen Denkmals im Heimatmuseum SandhofenSonderausstellung bdquoKindergarten und Schuleldquo

Interessiert lauschten die Besuchergruppen den Ausfuumlhrungen von Helga Weber (links) Bild Engler

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 2

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Ihr Ansprechpartner Ralf Bauer

0621 1282-2413 wwwImmo-RNde

Fuumlr unsere Kunden suchen wir Ein- Zwei- und Mehr-Familienhaumluser

11333 wwwImmo-RNde

IMMOBILIEN

EDITORIAL

In diesem Jahr fei-ert Deutschland 60 Jahre Grundgesetz und Gruumln-dung der Bundesrepublik sowie 20 Jahre friedliche Revolution und Wiederver-einigung Friedliche Mas-sendemonstrationen und die Massenfl ucht von Buumlr-gerinnen und Buumlrgern der DDR fuumlhrten 1989 zum Fall der Berliner Mauer

Diese Ereignisse werden am 3 Oktober unserem Na-tionalfeiertag zelebriert In der Bundesrepublik war der 17 Juni von 1954 bis 1990 bereits unter dem Namen bdquoTag der deutschen Einheitldquo gesetzlicher Feiertag dieser gedachte dem Volksaufstand in der DDR vom 17 Juni 1953 In der DDR war der 7 Oktober bis zum 40 Jahres-tag 1989 als bdquoTag der Repu-blikldquo Nationalfeiertag der an die Staatsgruumlndung erin-nerte Vielleicht um einen weiteren Jahrestag der DDR zu verhindern wurde der 3 Oktober mit In-Kraft-Treten des Einigungsvertrags 1990 als neuer gemeinsamer Na-tionalfeiertag festgelegt

Leider fehlt eine Identifi -kation mit diesem Datum das keine Leistung des Volkes wie die erste fried-lich endende Montagsdemo

in Leipzig am 9 Oktober oder die Oumlffnung der Ber-liner Mauer am 9 Novem-ber sondern einen buumlrokra-tischen Vollzug wuumlrdigt 2004 schlug Bundeskanzler Gerhard Schroumlder sogar die Abschaffung des National-feiertags zur Finanzierung der Rentenluumlcke vor In Frankreich waumlre so etwas undenkbar Unser Nach-barland das der deutschen Einheit durchaus skeptisch gegenuumlberstand gibt zum 20 Jahrestag des Mauerfalls eine 10 Euro-Gedenkmuumlnze heraus ndash Deutschland nicht

Auch daran wird deutlich dass die emotionale Bedeu-tung einer beispiellosen Buumlrgerbewegung nicht an-gemessen gewuumlrdigt wird Eine staumlrkere Beteiligung der Menschen in Ost und West am Prozess der Einheit waumlre wuumlnschenswert gewesen um das Zusammenwachsen zu erleichtern Haumltte jeder ein paar Gewohnheiten op-fern muumlssen waumlre das Ost-West-Gefaumllle geringer und die gegenseitige Akzeptanz groumlszliger geworden So beka-men die Westbuumlrger nur ein neues Sandmaumlnnchen und den gruumlnen Rechtsabbieger-pfeil Die Buumlrger im Osten waren ungleich staumlrker von Veraumlnderungen in allen Le-bensbereichen betroffen

Aumlndern koumlnnen wir nur et-was fuumlr die Zukunft Die Po-litik muss lernen die Men-schen mitzunehmen und in Entscheidungen einzubin-den anders wird der Verlust an Vertrauen und Waumlhlern vor allem bei den Volkspar-teien nicht aufzuhalten sein

Dr Stefan SeitzVerleger

Gedanken zum Tag der Deutschen Einheit

WAHLEN 2009

Vier Abgeordnete fuumlr Mannheim

Mit der Bundestagswahl sind in diesem Jahr nach der Europa- und Kommunal-wahl nun auch die Weichen fuumlr Mannheim im Bund neu gestellt Zum ersten Mal ist die Stadt mit vier Abgeord-neten in Berlin verteten Dieses Rekordergebnis hat jedoch eine tragische Seite denn zum ersten Mal koumln-nen die Mannheimer Sozi-aldemokraten keinen eige-nen Abgeordneten stellen

Mit 365 Prozent der Erststimmen holte Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) das Direktmandat Er zieht da-mit zum dritten Mal direkt fuumlr Mannheim in das Bun-desparlament ein Juumlttner war bereits von 1990 bis 1998 und von 2002 bis 2005 Mitglied des Bundestags Stefan Rebmann (SPD) er-reichte mit 302 Prozent der Stimmen nicht die nouml-tige Mehrheit um seinem

Parteigenossen Lothar Mark im Amt nachzufol-gen Wegen des schwachen Abschneidens der SPD im Land reichten auch die Zweitstimmen nicht aus um Rebmann uumlber den Li-stenplatz zu waumlhlen Die kleineren Parteien konn-ten sich entsprechend dem Bundes-trend in Mannheim und im Land deutlich ver-bessern Dr Birgit Reine-mund (FDP) zieht zum ersten Mal in den Bundes-tag ein Als Stadtraumltin und Mitglied einer Regierungs-partei kann sie ebenso wie Juumlttner Mannheimer Intre-ressen optimal vertreten Dr Gerhard Schick (Buumlnd-nis 90Die Gruumlnen) erhaumllt bereits sein zweites Mandat und kann seine engagierte Arbeit im Bund und in der Region seit 2005 fortset-zen Michael Schlecht (Die Linke) wird die Interessen seiner Partei und Waumlhler in der Opposition vertreten

sts

Alle Ergebnisse sind unter wwwmannheimdewahlen nachzulesen

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Ihr makler in mannheim-Nord

Kalthorststr 9 middot 68307 Mannheim middot 06 211 67 31 55kontaktmauris-immobiliende middot wwwmauris-immobiliende

Wir kuumlmmernuns um

Vermietungund Verkauf

ThomasMauris

Rufen Sie uns anTelefon 0621 - 29 17 46 und 0621 - 178 58 31

Aktuell im Oktober LBS-Sonderkreditprogramm Gesucht Reihenhaus fuumlr Arzt Gesucht 4 - 5 ZKB fuumlr Ingenieur

Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause

Unsere Profis rund um die Immobilie

ww

wL

BS

-BW

de

wwwstadtteil-portalde

wwwstadtteil-portalde

wwwstadtteil-portalde

Koch Kuumlchenhilfemit Restaurant-Erfahrung

auf 400 euro-Basis ab sofort gesucht

Arbeitszeit nach Vereinbahrung

Eddes Restaurant Reblaus

Tel 78 77 91 ab 11 Uhr

Ist denn schon wieder Herbst

Die neuen Modelle sind da

BENZ-LEDERWARENKriegerstraszlige 4

68307 MA-SandhofenTelefon + Fax (0621) 785670

Toto-Lotto Postagentur

Zeitschriften Tabak-waren Schulbedarf

Oppauer Str 32 Anmeldung Mo u Mi 1800 - 2030 Uhr Sa 1200 - 1400 UhrTheorie Mo u Mi 1900 - 2030 Uhr

Anmeldung Mo u Mi 1600 - 1800 Uhr Fr 1600 - 1800 UhrTheorie Fr 1800 - 1930 Uhr

Am Alten Meszligplatz 6

(gegenuumlber Alte Hauptfeuerwache)

Nicht nur im Vorfeld son-dern auch am Veranstaltungs-tag hatten Helmut Keller und Eduard bdquoEddeldquo Siatkowski mit ihren Teams alle Haumlnde voll zu tun Kulinarisch ver-woumlhnt wurden die Gaumlste aus dem reichhaltigen Angebot der bdquoReblausldquo ua mit Black-Tiger Garnelen Kartoffelpuffer und Raumlucherlachs Schupfnudeln

mit Speck und Sauerkraut und einem leckeren Hokkaido Kuumlrbisrahmssuumlppchen Die Damen an der Kuchentheke hatten beim Verkauf der sieb-zig gespendeten Kuchen auch alle Haumlnde voll zu tun Voller Stolz koumlnnen die Organisa-toren mit ihren Helfern auf ein gelungenes Fest und den damit erzielten Erloumls zuruumlckblicken

Der Reinerloumls der Veranstal-tung geht an das Kinderhos-piz bdquoSterntalerldquo das vor eini-gen Monaten in DudenhofenPfalz eroumlffnet wurde Ursula Demmer Gruumlnderin und Lei-terin der Mannheimer Stif-tung die an der Veranstaltung teilgenommen hatte darf sich sicherlich uumlber einen groszligen Spendenbetrag freuen Das Kinderhospiz ist auf Spenden angewiesen Die Einrichtung wird von Helmut Keller und Eduard Siatkowski nicht erst seit dieser Veranstaltung un-terstuumltzt Beide waren bereits Sponsoren der Benefi zveran-staltung im letzten Septem-ber in Sandhofen In der Vor-weihnachtszeit uumlberreicht die Schreinerei Helmut Keller seit Jahren dem Kinderhospiz ein-hundert gefuumlllte Nikolaustuuml-ten fuumlr Kinder der Einrichtung und deren Geschwister Bleibt zu hoffen dass sich diesen Wohltaumltigen noch weitere an-schlieszligen werden

aengKanutin Carolin Leonhardt schrieb eifrig Autogramme fuumlr den guten Zweck Bild Engler

Erfolgreiche Benefi zveranstaltung fuumlr Kinderhospiz bdquoSterntalerldquo

(Fortsetzung von Seite 1)

So konnte man bei dem VdK Ortsverein der zusam-men mit der BISS (Buumlrgeri-nitiative Stadtteil Schoumlnau) eine Bude bewirtschafteten den Bauch mit Weiszligwurst und Erbsensuppe voll schlagen Bei der Siedlergemeinschaft wurde Fleischkaumlse und wuumlr-ziger Prager Schinken angebo-ten Deftiges mit Leberknoumldel und Sauerkraut oder knusp-rig gebratene Kartoffelpuffer servierten der RSC Schouml-nau und der Karnevalsverein Gruumln Weiszlig Der Gesangver-ein Schoumlnau uumlberraschte mit bdquoHambergerldquo die gewoumlhnlich als bdquoHamburgerldquo bekannt sind Kerwegaumlste die mehr dem Suumlszligen zugetan waren traf man an den Staumlnden der AWO Schoumlnau und bei Peter Radtzke Dort wurden Kaffee und Quetschekuchen bdquowie zu Omaacutes Zeitenldquo sowie Waffeln und Cregravepes angeboten Den Durst konnte man an allen Staumlnden oder Buden loumlschen Die Kinder erfreuten sich am Streichelzoo vom Kleintier-zuchtverein 1940 e V und am Karussell das aus lauter klei-nen Lokomotiven bestand Die Volksbank Sandhofen e Glockte die Gaumlste mit lukra-

tiveren Preisen an ihren Stand Dort gab es Gutscheine im Wert von 100 Euro fuumlr Ein-trittskarten zu einer Wunsch-veranstaltung zu gewinnen Aber nicht nur fuumlr Essen und Trinken wurde gesorgt Auch selbst kreierte Bastelarbeiten oder Holzspielzeug waren zu erwerben Fuumlr gute Stimmung und weitere musikalische Un-terhaltung sorgten das Duo Nick und Rick Sugar Edde James Scholl Power Mix Ur-sula Merz und der Frauenchor des Gesangvereins Schoumlnau Ihren ersten oumlffentlichen Auf-tritt hatten Mitwirkende von Kinder am Rande der Stadt

vom Schoumlnauer Music Label bdquoTouch Musicldquo Die Sanitaumlter des ASB die mit einem Kran-kenwagen vor Ort vertreten waren wurden gluumlcklicher-weise nicht erwaumlhnenswert gefordert

Am Sonntagmorgen fand ein Gottesdienst statt organi-siert von der Schriftfuumlhrerin der KIG und Praumldikantin der Emmaus Gemeinde Anna Doumlbler Die Predigt hielt Pfarrer Johannes Houmlfl inger Am Nachmittag war auf dem Kerweplatz bis zum spaumlten Abend wieder groszliges Treiben angesagt

aeng

Schoumlnauer feierten in ihrem Kerwedorf bei strahlendem Sonnenschein

(Fortsetzung von Seite 1)

Kerweborschin Christa Zuber beim Einzug in das Kerwedorf Bild Engler

SANDHOFEN Einer der gluumlck-lichen von den insgesamt 83 neuen ABC Schuumltzen in der Gu-stav Wiederkehr Grundschule in Sandhofen ist Florian Krappel An diesem Tag konnte er zu-sammen mit seinen Eltern Si-bille und Dietmar Krappel und seinen Groszligeltern Ellen Krappel Elke und Dieter Schneider nicht nur die Einschulung sondern auch seinen 6 Geburtstag feiern bdquoSchon Tage vorherldquo so seine Oma und ehemalige Lehrerin der Schule Elke Schneider bdquozaumlhlte er wie oft er noch schlafen muumls-se bis er endlich in die Schule kommtldquo Bleibt abzuwarten ob sich das Warten darauf wirklich gelohnt hat und Schule weiterhin bdquoSpaszligldquo macht aeng

Neue ABC Schuumltzen in der Gustav Wiederkehr-Schule

Der Erstklaumlssler Florian Krappel freut sich bdquoriesigldquo auf den Schulbeginn Bild Engler

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 3 16 Oktober 2009

Steigende Rohoumllpreise und innovative Entwicklungen haben den Markt veraumlndert Wir von Donauer amp Probst reagieren auf diese Entwicklungen und bieten unseren Kunden qualifizierte Maszlignahmen zur Effizienzsteigerung ihres Waumlrmehaushalts an

-

Donauer amp Probst GmbH Amselstraszlige 3 68307 Mannheim Tel 06 21-7 89 82 96 wwwdonprode

Ihr Partner fuumlr Fernwaumlrme und moderne Heiztechnik

wwwmode-englaendercom

zu unserem Informationsabend

bdquoImmobilie ndash Solide Kapitalanlage zur AltersvorsorgeldquoMittwoch den 21102009 1800 UhrVeranstaltungsort bdquoPflege amp Wohnen Sandhofer Stichldquo Spinnereistr 8 MA-SandhofenReferent Herr Manfred Herbel Betriebswirt grad Steuerbevollmaumlchtigter

Zentral gelegene2- bis 4-ZimmerEigentumswohnungen abca 50 msup2 bis 115 msup2 Wfl

DIRINGER amp SCHEIDELWOHN- UND GEWERBEBAU GMBHWilhelm-Wundt-Straszlige 1968199 Mannheim

E I N L A D U N G

Anmeldung bis 201009 unter Tel 06 2186 07-255 erbeten

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Baubeginn

Oktober 2009

SCHOumlNAU Die wilden Siedler konnten von Seiten der Stadt natuumlrlich nicht ausgewie-sen werden So machte man aus der Not eine Tugend und brachte etwas System in die Besiedelung Die unschoumlnen Bretterbuden wurden nach und nach durch einfache Steinhaumlu-ser ersetzt Es wurde die erste planmaumlszligige Bebauung auf Schoumlnauer Gebiet durchge-fuumlhrt Jetzt wurden Haumluserzei-len eingehalten und Fachleute berieten die Siedler Die Evan-

gelische Stiftung Pfl ege Schouml-nau der unser Stadtteil den Namen verdankt stellte die Bauplaumltze zur Verfuumlgung zu-meist in Erbpacht auf 99 Jahre zum Preis von 100 Reichsmark jaumlhrlich ohne Unterschied der Ausmaszlige des Bauplatzes Ziel war es breiten Bevoumllkerungs-kreisen die Bildung von Woh-neigentum zu ermoumlglichen So musste der Bauherr das Grundstuumlck nicht mitfi nanzie-ren Man erhielt den Baugrund gegen Zahlung eines Erbbau-

zinses zur Nutzung Der Ka-pitalbedarf fuumlr ein Eigenheim reduzierte sich so auf die Ge-baumludekosten Immer weiter wurde der Wald westlich der Bahnlinie zuruumlckgedraumlngt Im-mer mehr Haumluser entstanden durch Heimarbeit Die Leute zumeist Arbeitslose setzten ihre Unterstuumltzungsgelder na-hezu restlos in den Ankauf von Baumaterialien um Unter Verwendung von Zement und Schlacke (ein Abfallprodukt der Zellstofffabrik) und selbst

gefertigten Formen entstan-den diese ersten Steingebaumlude Hart war das Leben der ersten Siedler die vom ersten Spaten-stich bis zur Fertigstellung ih-rer Haumluser alles unter Einsatz ihrer eigenen Arbeitskraft tun mussten Die erste Welle der Besiedlung war damit abge-schlossen Sie begann mit der Errichtung von Notbehelfshei-men und endete mit der planmauml-szligigen Erstellung von einfachen Steinhaumlusern

Die EigenheimepocheDie zweite Welle die soge-nannte Eigenheimepoche die aus der Siedlung einen Vorort machen sollte dauerte von 1933 - 1938 Schoumlnau machte einen gewaltigen Sprung nach oben der seinen Houmlhe-punkt im Bau eines eigenen Schulhauses (alte Schoumlnau-schule) zwei Jahre vor dem Krieg fand Bei Ausbruch des Krieges zaumlhlte die Schoumlnau-siedlung rund 4700 Einwoh-ner Der gewaltige Auftrieb in den 30er Jahren wurde da-durch moumlglich weil die Stadt und die Gemeinnuumltzige Bau-gesellschaft sich der Sache annahmen Eine umfassende Planung wurde entwickelt

Das gesamte restliche Waldge-laumlnde westlich der Riedbahn-linie wurde zum Baugrund abgeschlossen Der Kollek-turwald war damit bis auf geringe Reste verschwunden Die Pfl ege Schoumlnau musste 70 Hektar Land zum billigsten Preis von 30 Pfennig pro Qua-dratmeter an die Gemeinnuumlt-zige Baugesellschaft verkau-fen Der damalige Vertrag wurde von der Pfl ege Schoumlnau als ungerecht bezeichnet weil er nur unter Druck zustande gekommen waumlre Nur dort wo aus der ersten Welle die Erbbauvertraumlge auf 99 Jahre geschlossen wurden ist die Pfl ege Schoumlnau noch Grund-besitzer Die Gemeinnuumltzige Baugesellschaft warb unter den Arbeitslosen und kinder-reichen Mannheims Siedler um sie in wirtschaftlicher Be-ziehung krisenfest zu machen Sie mussten sich allerdings verpfl ichten mindestens 2000 Arbeitsstunden selbst abzuleisten Nach einiger Zeit wurden neben den erwerbslo-sen Siedlern auch sogenannte Werkssiedler hinzugenom-men die als Stammarbeiter in den umliegenden Betrieben taumltig waren

Von den wilden Siedlern zur Schoumlnausiedlung - Teil 2Planmaumlszligige Besiedelung durch die Gemeinnuumltzige Baugesellschaft ndash von August Mehl

Die feierliche Einweihung der Schoumlnauschule fand am 19 Mai 1941 durch Staatsminister Paul Schmitt-henner statt und steht heute unter Denkmalschutz Bildquelle Wikipedia

wwwstadtteil-portalde

Am Samstag 7 November fi ndet

in Sandhofen und auf der Schoumlnau

wieder die bdquoLange Nacht der Kunst

und Genuumlsseldquo statt In Sandhofen

fi ndet die Eroumlffnung der Veranstal-

tung um 1800 Uhr in den Schalter-

raumlumen der Volksbank Sandhofen

eG statt Auf der Schoumlnau wird

die bdquoLange Nachtldquo um 1800 Uhr

in der Jobboumlrse Danziger Baum-

gang eroumlffnet Naumlheres dazu in der

naumlchsten Ausgabe

Lange Nacht der Kunst und Genuumlsse

KOMPAKT

SANDHOFEN Eine Delegation der Vereine BISS AWO und VdK Schoumlnau war zu Besuch im Lehrgarten Unter der kom-petenten Fuumlhrung der Leiterin Dr Ulrike Reutter wurde den Teilnehmern die Beziehung zur Natur vertraut gemacht

Der Lehrgarten erstreckt sich auf rund zweieinhalb Hektar Flaumlche in der Lilienthalstraszlige Im Jahr 1990 wurde er als Pro-jekt des Gemeinschaftswerks Arbeit und Umwelt e V ins Leben gerufen In der Einrich-tung arbeiten z Z 15 Frauen

und Maumlnner Es werden As-pekte der Beschaumlftigungsfoumlrde-rung des Umweltschutzes und der Umweltpaumldagogik vereint Das Gelaumlnde verfuumlgt uumlber ver-schiedene naturnah angelegte Bereiche wie Streuobstwiese Gemuumlsegarten Kraumluterhuuml-gel Teich mit angrenzender Feuchtwiese Rosengarten Heilkraumlutergarten und Bau-erngarten nach klassischem Vorbild Seit einiger Zeit hat ein Imker seine Bienenstoumlcke im Lehrgarten aufgestellt und bietet in Zusammenarbeit mit

dem Lehrgarten Projekte zum Thema bdquoBienen und Honigldquo an Die Vorsitzenden Fred Schorr (BISS) Midek Sarota (VdK) und die stellvertretende Vor-sitzende Erna Mechler (AWO) waren mit allen Teilnehmern der Meinung dass sich dieser Besuch gelohnt hat und man immer noch hinzulernen kann Kuumlnftig will man noch enger kooperieren und mit dem Eh-renvorsitzenden der KIG Au-gust Mehl auch im kulturellen Bereich zusammenarbeiten

August Mehl

Besuch im Zentralen Mannheimer Lehrgarten

Interessiert lauschten die Teilnehmer dem Vortrag von Dr Ulrike Reutter Bild Privat

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 4

B SchreinereiBallweg

Tuumlren Fenster InnenausbauReparaturdienst Dienstleistungen

Scarrastraszlige 1068307 Mannheim

Telefon 0621781716Telefax 06217717 76

wwwschreinerei-ballwegde

Hanfstraszlige 18-20 middot 68307 Mannheim-SandhofenBuumlro amp Werkstatt

Telefon 06 21-78 24 55 middot Fax 06 21-78 52 62

Gasheizungen - Gasleitungssanierung - BadumbautenZentralheizungsbau - Reparaturen aller Art

NEU Fliesenarbeiten jeder Art

Reske Sanitaumlr amp Heizung GmbH

Fenstergitter bull SicherheitstuumlrenSchlosserei middot Stahl- u Metallbau

Fenster middot Tuumlren middot GaragentoreReparatur-Service

68307 Mannheim middot Rebhuhnstr 19 middot Telefon 77 41 54 middot Fax 78 39 26

StockertHeizoumllTel 771810

Ihr Partner in Sachen Heizoumll

bull Rollladen

bull Kunststoff-Fenster

bull Haustuumlren bull Jalousien Markisen

bull Rolltore bull Rollgitter Scherengitter

bull Reparatur-Eildienst

bull Schlosserei bull Metallbau

bull Schluumlsseldienst bull Briefkasten

bull Zaunanlagen bull Fenstergitter

bull Automatische Hoftore

bull VordaumlcherTelefon 06 21 32 22 80Fax 06 21 31 32 04

Reichenbachstr 2568309 MANNHEIM

RUND UMS HAUS

Gipser u Stukkateurgeschaumlft 68307 Mannheim Sonnenstr 37a

Tel 78 54 88 Fax 78 52 17

bullInnen- und AuszligenputzbullAltbausanierung

bullStuckarbeitenbullNaturwandbeschichtungbullFassadenanstrichebullMaler- und Tapezierarbeiten

bullTrockenbaubullVollwaumlrmeschutz nach neuer Energieeinsparverordnung

Harald Knoop

Michael Keller Freier Architekt Dipl-Ing ( FH )

Leinenstraszlige 15 Entwurf 68307 Mannheim Planung Tel 0621 4305707 Bauleitung Fax 0621 4305709 Energieausweis web wwwmk-architektde Wertermittlungen mail mailmk-architektde Bauschadensgutachten

Gardinen Ecke Gardinen Ecke Alessandri

Mannheim Schoumlnau Mannheim Schoumlnau Kattowitzer Zeile 18a Kattowitzer Zeile 18a Ecke Graudenzer Linie Ecke Graudenzer Linie 0621- 84 13 8000621- 84 13 800

Fachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturFachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturImmer aktuelle FensterkleiderImmer aktuelle Fensterkleider

zu guumlnstigen Preisenzu guumlnstigen Preisen

Deutschlands vielseitigster Wirtschafts-

bereich

Keine Angst vorm RenovierenWas Jungen schon Unbehagen verursacht wird beim aumllteren Menschen leicht zum Alptraum - renovierenNutzen Sie unseren Senioren-Service mit Vorteilen die Sie uumlberzeugen werden

wir nehmen uns Zeit fuumlr Sie und beraten Sie eingehend und gewissenhaft wir haumlngen Ihre Bilder ab raumlumen die schweren Moumlbel beiseite rollen Teppiche auf und nehmen Ihre Gardinen ab auf Wunsch bringen wir die Gardinen auch zur Reinigung und holen sie wieder ab wir decken alles gut mit Folie ab malen und tapezieren vorbildlich wir raumlumen alles wieder ein und uumlbergeben Ihnen eine saubere Wohnung - Abfall und Schmutz nehmen wir mit wir renovieren auch ein einzelnes Zimmer

Fragen Sie uns unverbindlich 41 76 45

Ihr kreativer Malerbetrieb

Frank PaszligbergMaler- undLackierermeister

amp 4176 45priv 0623648207mobil 0171-8934116

Probleme mit Schimmel

schimmelladen-mannheimde

Jetzt an die Sanierung Ihres Balkonsoder Ihrer Terrasse denken

Meisterwissen wie sgeht

062178 8192

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 5 16 Oktober 2009

RUND UMS HAUS

Gipser-Stukkateur Meisterbetrieb

bull Altbausanierungbull Fliesestrichbull Fassadenanstrichebull Sandsteinsanierung

bull Innen- und Auszligenputzbull Stuck-Trockenbaubull Vollwaumlrmeschutzbull Klinkerfassadebull Dekorative Innengestaltung

Fred KnoopSeidenstraszlige 968307 Mannheim-Sandhofeninfofred-knoopde

Tel 0621 - 77 25 61Fax 0621 - 78 99 85 98Mobil 0172 - 718 52 41

DacharbeitenSpenglerarbeitenWaumlrmedaumlmmungGeruumlstbau

Marconistr 368309 MannheimTel 06 2173 49 09 Fax 06 2173 83 67DACHDECKEREI GMBH amp CO KG

T H O M A S B E C K E RSEIT 1924

Heinz GuckertSchlossermeister

Ziegelgasse 49 bull 68307 MannheimHandy 01726322831 bull Fon 0621772054

E-mail guckertversanetde

Zaumlune Tore und GelaumlnderAnfertigung und Instandsetzung

Einbruchschutz und Schlieszliganlagen

Mannheim-ScharhofStabhalterstraszlige 36Tel 06 21 78 35 36 Fax 7990175

bull Planen u Pfl egen bull Platten u Pfl asterarbeiten bull Boumlschungssicherungen bull Pfl anzungen u Rasen bull Teiche ndash Zaumlune bull Abbruch u Aushubarbeitenbull Keller ndash ISOLATION

J + T Off enloch KGJ + T Off enloch KGLandschaftsbauLandschaftsbau

WEISERWEISER

Fachbetrieb fuumlr Lebensqualitaumlt

S C H R E I N E R E II N N E N AU S B A U

wwwschreinerei-weiserdeinfoschreinerei-weiserde

Memeler Str 9368307 Mannheim

Telefon 06 21 77 12 78Telefax 0621 77 36 12

EinbaumoumlbelGleittuumlrschraumlnkeRaumspartuumlrenBarrierefreies WohnenDesign-LackspanndeckenFenster HaustuumlrenRolladen GlasEinbruchschutz

Schoumlnauer Straszlige 42 middot Mannheim-SandhofenTelefon (06 21) 43 02 54 20 middot Mobil (01 72) 65 03 189

wwwjoachimmainkade

Karl HerbelElektro-Installation G

mbH

Kriegerstraszlige 1368307 MA-SandhofenTel 773950 middot Fax 7887535E-Mail infoelektro-herbeldewwwelektro-herbelde

SCHOumlNAU Die Schoumlnauer Kulturtage deren Eroumlffnung aus terminlichen Gruumlnden einen Tag vorverlegt wer-den mussten wurden in die-sem Jahr beim bdquoZwickelfestldquo der Siedler und nicht wie in den vergangenen Jahren im Jugendhaus eroumlffnet Willi Hamberger Vorsitzender der Kultur- und Interessenge-meinschaft (KIG) Schoumlnau konnte bei seiner Eroumlffnungs-ansprache CDU Stadtraumltin Regina Troumlsch die Sprecher des Bezirksbeirates Dr Karl-Christian Schroff (SPD) und Johann Danisch (CDU) den Ehrenvorsitzenden der KIG August Mehl Pfarrer Jo-hannes Houmlfl inger und meh-rere Vereinsvorsitzende be-gruumlszligen Hamberger bedankte sich bei der Vorstandschaft fuumlr die Gastfreundschaft und der bisherigen Unterstuumltzung der KIG Eine der geplanten Veranstaltungen bei der sich Vereine praumlsentieren koumlnnen soll im Kulturzentrum in der

Gaststaumltte bdquoSiedlerheimldquo statt-fi nden

ZwickelfestImmer eine Woche nach der Schoumlnauer Kerwe feiern die Siedler ihr Zwickelfest auf der Butteralm Anfaumlnglich war dieses Fest als Helferfest geplant Man wollte den Sied-lern damit ein Dankeschoumln fuumlr ihre Hilfe und Unterstuumltzung mit einer kleinen Feier und geselligem Beisammensein zuruumlckgeben Die Vorstands-mitglieder Rudi Persch Heinz Schrick und Peter Zehrbacher freuten sich uumlber die zahl-reichen Besucher die von fuumlnfundzwanzig Helfern des Vereins versorgt wurden Gro-szliger Andrang war aber nicht nur bei Buden der Grillspezia-litaumlten und Getraumlnken sondern auch bei den Siedlerfrauen die ihren leckeren selbst ge-backenen Kuchen verkauften Bei strahlendem Sonnen-schein wurden die Gaumlste von den bdquoSchoumlnauer Buweldquo und von Albert Preiszligendoumlrfer und

Franz Drechsler musikalisch unterhalten Zu D-Marks-Zeiten kostete alles einen bdquoZwickelldquo (damals ein Zwei-markstuumlck) Heute werden da-fuumlr die Speisen und Getraumlnke fuumlr einen Euro angeboten Der

Siedlerverein der stolze 480 Mitglieder zaumlhlt veranstal-tet fuumlr seine Mitglieder aber nicht nur das bdquoZwickelfestldquo Alle drei Jahre unternehmen sie einen Ausfl ug zu einem befreundeten Verein nach

Bischwiller Jaumlhrlich fi ndet im Sommer auch eine mehrtaumlgige Fahrt nach Tirol statt Fuumlr das naumlchste Jahr planen die Siedler anstatt den bdquoTanz in den Maildquo ein Sommerfest im Siedler-heim aeng

Schoumlnauer Kulturtage beim elften bdquoZwickelfestldquo der Siedler eroumlffnetProgramm der zwoumllften Kulturtage geaumlndert

Siedler und Gaumlste feierten gemeinsam beim bdquoZwickelfestldquo Bilder Engler

Der Vorsitzende der KIG Willi Hamberger (rechts) eroumlffnete mit Vorstandsmitglied Anna Doumlbler die Kulturtage

SCHOumlNAU Bis endlich wieder Ruhe bei der KIG (Kultur- und Interessengemeinschaft) auf der Schoumlnau einkehren wird kann noch einige Zeit dauern Vom Konto des Ver-eins sind mittlerweile nach-weislich fast 20000 Euro ver-schwunden Erwiesen ist so Stadtrat Roland Weiszlig der sich der Sache angenommen hat dass die Chronik des Vereins zwar an den Verlag bezahlt wurde jedoch der gleiche Betrag noch einmal auf ein Privatkonto verbucht wurde Der Vorstand der KIG so der Vorsitzende des Vereins Wil-li Hamberger moumlchte nichts bdquounter den Tisch kehrenldquo Da es mittlerweile vor allem den Mitgliedern bekannt ist gehe man damit auch wegen der luumlckenlosen Aufklaumlrung weiter an die Oumlffentlichkeit Gesucht wird noch ein Be-

trag von 13469 Euro bei dem vermutlich eine bdquoZweckent-fremdungldquo vorliegen wuumlrde Da die Ruumlckverfolgung wann das Amt der Kassiererin ge-nau uumlbernommen wurde nicht genau zu ersehen ist werden die Kassenbuumlcher und Konten vorsichtshalber bis zum Jah-re 2006 zuruumlck gepruumlft Alle Vorstandsmitglieder zeigen sind immer noch unfassbar von dem Geschehenen Da die bereits gepruumlften Unterlagen zur weiteren Ermittlung bei der Staatsanwaltschaft liegen und Konten noch vom Steuer-berater gepruumlft werden wird die zur Verfuumlgung stehende bdquoHandkasseldquo kommissarisch bis zu den Neuwahlen im naumlch-sten Jahr vom Vorsitzenden Willi Hamberger verwaltet Da fast taumlglich neue noch un-bezahlte Rechnungen bei ihm eingingen werden diese aus

dem restlichen vorhandenen bdquoVermoumlgenldquo von ihm bezahlt Die Vorstandschaft hofft dass die Ermittlungen zuumlgig voranschreiten und endlich wieder Ruhe einkehrt SPD Stadtrat Roland Weiszlig steht in staumlndiger Verbindung mit den Ermittlungsbeamten und dem Steuerberater Die Dop-pelbuchungen und sonstigen Zweckentfremdungen der Betraumlge seien so die Aussage von Roland Weiszlig sehr raffi -niert und geschickt gemacht worden Da sich die Vereins-fuumlhrung den Mitgliedsver-einen der KIG verpfl ichtet fuumlhle werde man alles fuumlr eine luumlckenlose Aufklaumlrung unter-nehmen so Roland Weiszlig Ein Problem ist aber noch nicht geloumlst Wie bekommt man das veruntreute Geld von derKassiererin zuruumlck

zg

KIG Schoumlnau hat Kassenpruumlfung noch nicht abgeschlossen

Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

KOMPAKT

SANDHOFEN Die erfolgreiche Ka-

nutin Carolin Leonhardt die 1984 in

Lampertheim geboren und in Mann-

heim aufgewachsen ist hat nach

ihrer Laufbahn bei der Bundeswehr

von 2005 bis 2008 als Hauptgefrei-

te jetzt den Ausbildungsberuf zur

Zahntechnikerin ergriffen Zusam-

men mit ihrem Lebensgefaumlhrten Tor-

sten Eckbrett einem erfolgreichen

Kanuten aus Potsdam ist sie jetzt

nach Sandhofen gezogen Ihr erster

groszliger Erfolg national war der 3

Platz im 2er-Kajak bei der Deut-

schen Meisterschaft im Jahre 1998

International errang die Kanutin bei

der Junioren-Europameisterschaft

im 2er-Kajak zwei Goldmedaillen

Das naumlchste sportliche Ziel von Ca-

rolin Leonhardt ist die Qualifi kation

der Weltmeisterschaft 2010

aeng

Weltmeisterin zog nach Sandhofen

Neu-Sandhoumlfer Carolin Leonhardt und ihr Lebensgefaumlhrte Torsten Eckbrett Bild Engler

Baubeginn am Stich am 19 OktoberSANDHOFEN Das Bauunterneh-

men DIRINGER amp SCHEIDEL wird ab

19 Oktober 2009 mit dem Bau der

Eigentumswohnungen am Sandhofer

Stich beginnen Aus diesem Grund bit-

tet das Unternehmen jene Anwohner

die bislang Teile des Baugrundstuumlcks

noch als Parkplatz genutzt haben

ihre Fahrzeuge ab dem 16 Oktober

2009 anderweitig zu parken zg

Oslash

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 6 16 Oktober 2009

KOMPAKT

Juumlttner am Telefon

Die SPD Sandhofen am Telefon

Termine der SPD Schoumlnau

014 euroMin dt Festnetz ggf andere Mobilfunkpreise

TICKETS 01805 -280 181

wwwbb-promotioncom

160410 middot LORD OF THE DANCE

210210 middot ROCK THE BALLET

SAP

AREN

A

051209 middot 1500 und 2000 Uhr Europas groumlszligtes Tiermagazin

301209 middot CHINESISCHER NATIONALCIRCUS DIE NEUE SHOW bdquoTAOldquo middot 2000 Uhr

260110 middot 2000 Uhr

110210 middot 1600 Uhr

amp BAND

QUEEN ESTHER MARROW STARRING WITH

261209 middot 2000 Uhr281209 middot SCHWANENSEE ndash RUSSISCHES NATIONALBALLETT middot 2000 Uhr

221009 middot KEVIN COSTNER amp MODERN WEST

141109 middot STEFAN MROSS STEFANIE HERTEL amp GAumlSTE

251209 middot THE BAR AT BUENA VISTA

16- 201209

100210 middot 2000 Uhr ROSE

NGA

RTEN

TSV Gaststaumltte Balkanperle

Kalthorststraszlige 44 68307 Mannheim Tel 06217714 87

Oumlffnungszeiten dienstags - sonntags 1130 - 1430 Uhr und 1730 - 2400 Uhr montags Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ab 16 Oktober taumlglich zusaumltzlich zu unserer SpeisekarteRumsteak agrave 250 Gramm oder Schweinelenden in verschiedenen Zubereitungsarten mit Beilagen und Salat jeweils nur 10 90 Euro

Sonntag 25 Oktober Fischbuffet mit Beilagen und Salatpro Person nur 9 90 Euro Wir bitten um Tischreservierung

FIAT Punto

12 8V Dynamic 3- TuumlrenSilber Metallic bull 44 KW 60 PS

bull Kilometer 65000 bull EZ 022004bull Hubraum 1242 ccm

Tel 0621-7 77 91-0Fax 7 77 9150

Buumlrstadter Straszlige 2768307 Mannheim

autohausfenzelt-onlinede wwwautohaus-fenzelde

Finanzierung uumlber Finanzierung uumlber FGA Bank Germany GmbH FGA Bank Germany GmbH Laufzeit in Monaten 72Anzahlung EUR 127800Finanzierungssumme 511200Effektiver Jahreszins 699 Rate pro Monat EUR 8400

Service-PaketService-Paket- Zahnriemen neu - Auspuff neu - 4 x Reifen neu - Inspektion neu - TUumlV AU neu - 1 Jahr CG CAR Garantie

AusstattungAusstattung- ABS - Airbag Kopfairbag vorne - Airbag Fahrer- und Beifahrerseite - Fensterheber elektrisch vorne - Fernbedienung fuumlr Zentralverriegelung - Klimaanlage FCKW-frei manuell - Lackierung Metallic - Radio Autoradio RDS

Highclass CD Play - Raumlder Stahl 55 J x 14 mit 16570 R 14 - Ruumlcksitzbank asymetrisch geteilt - Ruumlcksitzbank-lehne umklappbar - Servolenkung elektrisch (Dual Drive) - Sitz Fahrer und Lenkrad houmlhenverst - Sitz Fahrersitz mit Positionsspeicher - Stoszligfaumlnger in Wagenfarbe- Wegfahrsperre - Zentralverriegelung Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar(Differenzbesteuert sect25a UStG)

Gebrauchtwagen

Barpreis

6390- 6390-

Neueroumlffnung der Metzgerei Grosse in Sandhofen

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Metzgermei-ster Gerd Grosse eroumlffnete zusammen mit seinen Famili-enangehoumlrigen die Metzgerei Grosse (ehemals Metzgerei Preis) in der Taubenstraszlige Den Beruf des Metzgers uumlbt er bereits in vierter Genera-tion aus Bei der Eroumlffnung konnten sich die Kunden die kostenlos im Hof bewir-tet wurden uumlber die gute Qualitaumlt der Fleisch- und Wurstwaren uumlberzeugen Die Kinder des ev Kindergartens bdquoJoshualdquo nahmen an einem Malwettbewerb teil Das Motiv des Siegerbildes wird zukuumlnftig die Ruumlckseite der Verpackungstuumlten schmuuml-cken Zusammen mit seiner Lebensgefaumlhrtin Svea Hoff-mann und deren Soumlhne Chri-stoph und Mark der in die-

sem Jahr seinen Meisterbrief gemacht hat und mit fuumlr die gute Produktion der Fleisch-waren verantwortlich ist fuumlhrt Gerd Grosse die Metz-gerei in der Taubenstraszlige Die Metzgerei Grosse bietet taumlglich zwei verschiedene kostenguumlnstige Mittagessen und fuumlr Veranstaltungen aller Art einen Partyservice an

Produziert werden die Fleisch- und Wurstwaren in der Metzgerei auf dem Luzenberg Dienstags und freitags bietet die Metzgerei Grosse zusaumltzlich ihre Waren auf dem Markt am bdquoStichldquo in Sandhofen an aeng

Metzgerei Gerd Grosse Taubenstraszlige 21 68307 Mannheim-Sandhofen Telefon 06 2177 12 05

Metzgermeister Grosse und sein Team freuen sich auf ihre Kunden Bild Engler

SANDHOFEN Stadtrat und Bun-

destagsabgeordneter Prof Dr Egon

Juumlttner steht den Buumlrgerinnen und

Buumlrgern in einer Telefonsprechstun-

de zu kommunalen und bundesbe-

zogenen Anliegen Rede und Antwort

Juumlttner ist am Montag 9 November

in der Zeit von 15 - 16 Uhr unter der

Telefonnummer 78 97 39 0 zu errei-

chen red

Montag 19 Oktober

15 - 16 Uhr Infostand

Mittwoch 21 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Vorstandes

Mittwoch 28 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde der Senioren

Montag 2 November

1930 Uhr oumlffentliche Mitglie-

derversammlung Kultur-Centrum

Mittwoch 4November

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Bezirksbeirates

Jeden Mittwoch

17 - 19 Uhr Sprechstunde fuumlr

die Schoumlnauer Buumlrger red

SANDHOFEN In regelmaumlszligigen Telefon-

sprechstunden stehen die SPD-Bezirks-

beiraumlte Kristina Liebenow (mittwochs

13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer

06 2146 08 91 1) und Jenny Bernack

(samstags 11 - 12 Uhr unter der Te-

lefonnummer 06 2178 97 22 8) den

Buumlrgern zur Verfuumlgung red

SCHOumlNAU Die Geschaumlfts-stelle von bdquoKinder am Rande der Stadt (KARDS) befi ndet sich in der Kattowitzer Zei-le 55 in Mannheim-Schoumlnau Die Raumlumlichkeiten stellt die GBG dem Verein kostenlos zur Verfuumlgung bdquoDie meisten der Kinder von KARDS sind ja Kinder unserer Mieterldquo so der Geschaumlftsfuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier In naumlch-ster Zeit planen die Verant-wortlichen neue Projekte So sollen Kinder der Abschluss-klassen mit speziellen Vorbe-reitungen auf das Berufsleben mit der bdquoLangen Nacht der Ausbildungldquo sich uumlber ver-

schieden Berufe informieren koumlnnen Neu im Freizeitan-gebot ist alle vierzehn Tage ein Musikprojekt im Jugend-haus geleitet Frank Haase von bdquoTouch Musicldquo Die KARDS Kinder haben bei diesem Work Shop nicht nur die Moumlglich-keit sich gesanglich oder taumln-zerisch zu praumlsentieren Auch Liedertexte sollen von ihnen geschrieben und komponiert werden Verschieden Aktivi-taumlten fi nden jetzt nach den Fe-rien wieder alle zwei Wochen an Samstagen statt Fuumlr das Projekt bdquoFruumlhstuumlckstuumlteldquo wer-den noch Sponsoren gesucht bdquoViele Kinderldquo so der Vor-

sitzende Kurt Fitz bdquoverlassen das Haus morgens ohne Fruumlh-stuumlck Schon aus dem gesund-heitlichen Aspekt wuumlrden wir diesen Kindern die auch aus fi nanziellen Gruumlnden der El-tern auf ein Fruumlhstuumlck verzich-ten muumlssen mit einer Fruumlh-stuumlckstuumlte versorgenldquo aeng

Kinder am Rande der Stadt (KARDS) Kattowitzer Zeile 55 68307 MA-Schoumlnau Tel 062130 73 63 33 Di 18-20 Uhr Do 8-10 Uhr wwwkinderamrande-derstadtde

Neue anstehende Projekte von bdquoKinder am Rande der Stadt eVldquo

SANDHOFEN Viele kamen um den Bundestagskandi-daten Prof Dr Egon Juumlttner der CDU Mannheim beim Scheuerfest auf dem Mampel-hof in Mannheim-Scharhof zu unterstuumltzen Der Vorsit-zende des CDU Ortsvereines Sandhofen Ralf Rothermel konnte unter den Gaumlsten Wis-senschaftsminister Prof Pe-ter Frankenberg die fruumlhere Buumlrgermeisterin Mechthild Fuumlrst-Diery die Stadtraumlte Regina Troumlsch Rebekka Schmitt-Illert Nikolas Louml-bel Erwin Feike und Konrad Schlichter den Landtagsab-geordneten Klaus-Dieter Reichardt den Ersten Buumlrger-meister Christian Specht und den CDU Kreisvorsitzenden Claudius Kranz begruumlszligen Minister Peter Frankenberg der als Redner zu der Veran-staltung eingeladen war hat dafuumlr geworben Prof Juumltt-ner bei der Bundestagswahl die Erststimme zu geben Es sei wichtig so Minister Fran-kenberg einen CDU Bundes-

tagsabgeordneten mit guten Beziehungen zur Bundesre-gierung in Berlin zu haben Juumlttner habe bereits in der Vergangenheit bewiesen dass er die Anliegen Mannheims und der Region schon in Bonn und spaumlter in Berlin vertreten habe Prof Juumlttner erklaumlrte in seiner Rede dass er beim Kampf gegen einen ICE-By-

pass erfolgreich mitgewirkt haumltte Die neue ICE-Trasse von Frankfurt muumlsse unbe-dingt uumlber den Hauptbahnhof Mannheim gefuumlhrt werden Die Besucher griffen bei den koumlstlichen und appetitlich an-gerichteten hausgemachten Speisen der Familie eifrig zu und lieszligen es sich schmecken aeng

CDU feierte Scheuerfest auf dem Mampelhof

Prof Juumlttner (2 von links) im Kreise seiner politischen Wahlkampf-helfer Bild Engler

KAumlFERTAL Ganz besonderer Beliebtheit erfreut sich der Se-niorennachmittag des ASB bei der aumllteren Bevoumllkerung Zum dreizehnten Mal nun laumldt der ASB ins Kulturhaus Kaumlfertal ein Wie schon in den Vorjah-ren hat Renate Auerswald ein tolles Programm organisiert

Joy Fleming die beliebte Mannheimer Saumlngerin wird ebenso dabei sein wie die bdquo S q u a r e - D a n c e - G r u p p e

Mannheimldquo der bdquoShanty-Chor Mannheimldquo und das bdquoLoumlwenjaumlger Maumlnnerballettldquo Im Rahmen dieser Veranstal-tung wird der ASB auch die Ehrung seiner Mitglieder fuumlr 25jaumlhrige Mitgliedschaft vor-nehmen

Die Veranstaltung fi ndet statt am Sonntag 25 Oktober im Kulturhaus Kaumlfertal Gar-tenstraszlige 8 von 14 - 18 Uhr Der Eintritt betraumlgt euro 500

incl 1 Glas Wein und 1 Brezel Karten koumlnnen erworben wer-den in MA-Kaumlfertal Arbeiter-Samariter-Bund Auf dem Sand 78 Schreibwaren Doser Obere Riedstraszlige 11 Kultur-haus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 in MA-Gartenstadt Blumen-haus-Espenschied Waldpfor-te Schreibwaren-Hetzel Freyaplatz in MA-Waldhof Tabakwaren Bruumlchle Speck-weg 132 a zg

ASB-Seniorennachmittag im Kulturhaus Kaumlfertal

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 2: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 2

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Ihr Ansprechpartner Ralf Bauer

0621 1282-2413 wwwImmo-RNde

Fuumlr unsere Kunden suchen wir Ein- Zwei- und Mehr-Familienhaumluser

11333 wwwImmo-RNde

IMMOBILIEN

EDITORIAL

In diesem Jahr fei-ert Deutschland 60 Jahre Grundgesetz und Gruumln-dung der Bundesrepublik sowie 20 Jahre friedliche Revolution und Wiederver-einigung Friedliche Mas-sendemonstrationen und die Massenfl ucht von Buumlr-gerinnen und Buumlrgern der DDR fuumlhrten 1989 zum Fall der Berliner Mauer

Diese Ereignisse werden am 3 Oktober unserem Na-tionalfeiertag zelebriert In der Bundesrepublik war der 17 Juni von 1954 bis 1990 bereits unter dem Namen bdquoTag der deutschen Einheitldquo gesetzlicher Feiertag dieser gedachte dem Volksaufstand in der DDR vom 17 Juni 1953 In der DDR war der 7 Oktober bis zum 40 Jahres-tag 1989 als bdquoTag der Repu-blikldquo Nationalfeiertag der an die Staatsgruumlndung erin-nerte Vielleicht um einen weiteren Jahrestag der DDR zu verhindern wurde der 3 Oktober mit In-Kraft-Treten des Einigungsvertrags 1990 als neuer gemeinsamer Na-tionalfeiertag festgelegt

Leider fehlt eine Identifi -kation mit diesem Datum das keine Leistung des Volkes wie die erste fried-lich endende Montagsdemo

in Leipzig am 9 Oktober oder die Oumlffnung der Ber-liner Mauer am 9 Novem-ber sondern einen buumlrokra-tischen Vollzug wuumlrdigt 2004 schlug Bundeskanzler Gerhard Schroumlder sogar die Abschaffung des National-feiertags zur Finanzierung der Rentenluumlcke vor In Frankreich waumlre so etwas undenkbar Unser Nach-barland das der deutschen Einheit durchaus skeptisch gegenuumlberstand gibt zum 20 Jahrestag des Mauerfalls eine 10 Euro-Gedenkmuumlnze heraus ndash Deutschland nicht

Auch daran wird deutlich dass die emotionale Bedeu-tung einer beispiellosen Buumlrgerbewegung nicht an-gemessen gewuumlrdigt wird Eine staumlrkere Beteiligung der Menschen in Ost und West am Prozess der Einheit waumlre wuumlnschenswert gewesen um das Zusammenwachsen zu erleichtern Haumltte jeder ein paar Gewohnheiten op-fern muumlssen waumlre das Ost-West-Gefaumllle geringer und die gegenseitige Akzeptanz groumlszliger geworden So beka-men die Westbuumlrger nur ein neues Sandmaumlnnchen und den gruumlnen Rechtsabbieger-pfeil Die Buumlrger im Osten waren ungleich staumlrker von Veraumlnderungen in allen Le-bensbereichen betroffen

Aumlndern koumlnnen wir nur et-was fuumlr die Zukunft Die Po-litik muss lernen die Men-schen mitzunehmen und in Entscheidungen einzubin-den anders wird der Verlust an Vertrauen und Waumlhlern vor allem bei den Volkspar-teien nicht aufzuhalten sein

Dr Stefan SeitzVerleger

Gedanken zum Tag der Deutschen Einheit

WAHLEN 2009

Vier Abgeordnete fuumlr Mannheim

Mit der Bundestagswahl sind in diesem Jahr nach der Europa- und Kommunal-wahl nun auch die Weichen fuumlr Mannheim im Bund neu gestellt Zum ersten Mal ist die Stadt mit vier Abgeord-neten in Berlin verteten Dieses Rekordergebnis hat jedoch eine tragische Seite denn zum ersten Mal koumln-nen die Mannheimer Sozi-aldemokraten keinen eige-nen Abgeordneten stellen

Mit 365 Prozent der Erststimmen holte Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) das Direktmandat Er zieht da-mit zum dritten Mal direkt fuumlr Mannheim in das Bun-desparlament ein Juumlttner war bereits von 1990 bis 1998 und von 2002 bis 2005 Mitglied des Bundestags Stefan Rebmann (SPD) er-reichte mit 302 Prozent der Stimmen nicht die nouml-tige Mehrheit um seinem

Parteigenossen Lothar Mark im Amt nachzufol-gen Wegen des schwachen Abschneidens der SPD im Land reichten auch die Zweitstimmen nicht aus um Rebmann uumlber den Li-stenplatz zu waumlhlen Die kleineren Parteien konn-ten sich entsprechend dem Bundes-trend in Mannheim und im Land deutlich ver-bessern Dr Birgit Reine-mund (FDP) zieht zum ersten Mal in den Bundes-tag ein Als Stadtraumltin und Mitglied einer Regierungs-partei kann sie ebenso wie Juumlttner Mannheimer Intre-ressen optimal vertreten Dr Gerhard Schick (Buumlnd-nis 90Die Gruumlnen) erhaumllt bereits sein zweites Mandat und kann seine engagierte Arbeit im Bund und in der Region seit 2005 fortset-zen Michael Schlecht (Die Linke) wird die Interessen seiner Partei und Waumlhler in der Opposition vertreten

sts

Alle Ergebnisse sind unter wwwmannheimdewahlen nachzulesen

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Ihr makler in mannheim-Nord

Kalthorststr 9 middot 68307 Mannheim middot 06 211 67 31 55kontaktmauris-immobiliende middot wwwmauris-immobiliende

Wir kuumlmmernuns um

Vermietungund Verkauf

ThomasMauris

Rufen Sie uns anTelefon 0621 - 29 17 46 und 0621 - 178 58 31

Aktuell im Oktober LBS-Sonderkreditprogramm Gesucht Reihenhaus fuumlr Arzt Gesucht 4 - 5 ZKB fuumlr Ingenieur

Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause

Unsere Profis rund um die Immobilie

ww

wL

BS

-BW

de

wwwstadtteil-portalde

wwwstadtteil-portalde

wwwstadtteil-portalde

Koch Kuumlchenhilfemit Restaurant-Erfahrung

auf 400 euro-Basis ab sofort gesucht

Arbeitszeit nach Vereinbahrung

Eddes Restaurant Reblaus

Tel 78 77 91 ab 11 Uhr

Ist denn schon wieder Herbst

Die neuen Modelle sind da

BENZ-LEDERWARENKriegerstraszlige 4

68307 MA-SandhofenTelefon + Fax (0621) 785670

Toto-Lotto Postagentur

Zeitschriften Tabak-waren Schulbedarf

Oppauer Str 32 Anmeldung Mo u Mi 1800 - 2030 Uhr Sa 1200 - 1400 UhrTheorie Mo u Mi 1900 - 2030 Uhr

Anmeldung Mo u Mi 1600 - 1800 Uhr Fr 1600 - 1800 UhrTheorie Fr 1800 - 1930 Uhr

Am Alten Meszligplatz 6

(gegenuumlber Alte Hauptfeuerwache)

Nicht nur im Vorfeld son-dern auch am Veranstaltungs-tag hatten Helmut Keller und Eduard bdquoEddeldquo Siatkowski mit ihren Teams alle Haumlnde voll zu tun Kulinarisch ver-woumlhnt wurden die Gaumlste aus dem reichhaltigen Angebot der bdquoReblausldquo ua mit Black-Tiger Garnelen Kartoffelpuffer und Raumlucherlachs Schupfnudeln

mit Speck und Sauerkraut und einem leckeren Hokkaido Kuumlrbisrahmssuumlppchen Die Damen an der Kuchentheke hatten beim Verkauf der sieb-zig gespendeten Kuchen auch alle Haumlnde voll zu tun Voller Stolz koumlnnen die Organisa-toren mit ihren Helfern auf ein gelungenes Fest und den damit erzielten Erloumls zuruumlckblicken

Der Reinerloumls der Veranstal-tung geht an das Kinderhos-piz bdquoSterntalerldquo das vor eini-gen Monaten in DudenhofenPfalz eroumlffnet wurde Ursula Demmer Gruumlnderin und Lei-terin der Mannheimer Stif-tung die an der Veranstaltung teilgenommen hatte darf sich sicherlich uumlber einen groszligen Spendenbetrag freuen Das Kinderhospiz ist auf Spenden angewiesen Die Einrichtung wird von Helmut Keller und Eduard Siatkowski nicht erst seit dieser Veranstaltung un-terstuumltzt Beide waren bereits Sponsoren der Benefi zveran-staltung im letzten Septem-ber in Sandhofen In der Vor-weihnachtszeit uumlberreicht die Schreinerei Helmut Keller seit Jahren dem Kinderhospiz ein-hundert gefuumlllte Nikolaustuuml-ten fuumlr Kinder der Einrichtung und deren Geschwister Bleibt zu hoffen dass sich diesen Wohltaumltigen noch weitere an-schlieszligen werden

aengKanutin Carolin Leonhardt schrieb eifrig Autogramme fuumlr den guten Zweck Bild Engler

Erfolgreiche Benefi zveranstaltung fuumlr Kinderhospiz bdquoSterntalerldquo

(Fortsetzung von Seite 1)

So konnte man bei dem VdK Ortsverein der zusam-men mit der BISS (Buumlrgeri-nitiative Stadtteil Schoumlnau) eine Bude bewirtschafteten den Bauch mit Weiszligwurst und Erbsensuppe voll schlagen Bei der Siedlergemeinschaft wurde Fleischkaumlse und wuumlr-ziger Prager Schinken angebo-ten Deftiges mit Leberknoumldel und Sauerkraut oder knusp-rig gebratene Kartoffelpuffer servierten der RSC Schouml-nau und der Karnevalsverein Gruumln Weiszlig Der Gesangver-ein Schoumlnau uumlberraschte mit bdquoHambergerldquo die gewoumlhnlich als bdquoHamburgerldquo bekannt sind Kerwegaumlste die mehr dem Suumlszligen zugetan waren traf man an den Staumlnden der AWO Schoumlnau und bei Peter Radtzke Dort wurden Kaffee und Quetschekuchen bdquowie zu Omaacutes Zeitenldquo sowie Waffeln und Cregravepes angeboten Den Durst konnte man an allen Staumlnden oder Buden loumlschen Die Kinder erfreuten sich am Streichelzoo vom Kleintier-zuchtverein 1940 e V und am Karussell das aus lauter klei-nen Lokomotiven bestand Die Volksbank Sandhofen e Glockte die Gaumlste mit lukra-

tiveren Preisen an ihren Stand Dort gab es Gutscheine im Wert von 100 Euro fuumlr Ein-trittskarten zu einer Wunsch-veranstaltung zu gewinnen Aber nicht nur fuumlr Essen und Trinken wurde gesorgt Auch selbst kreierte Bastelarbeiten oder Holzspielzeug waren zu erwerben Fuumlr gute Stimmung und weitere musikalische Un-terhaltung sorgten das Duo Nick und Rick Sugar Edde James Scholl Power Mix Ur-sula Merz und der Frauenchor des Gesangvereins Schoumlnau Ihren ersten oumlffentlichen Auf-tritt hatten Mitwirkende von Kinder am Rande der Stadt

vom Schoumlnauer Music Label bdquoTouch Musicldquo Die Sanitaumlter des ASB die mit einem Kran-kenwagen vor Ort vertreten waren wurden gluumlcklicher-weise nicht erwaumlhnenswert gefordert

Am Sonntagmorgen fand ein Gottesdienst statt organi-siert von der Schriftfuumlhrerin der KIG und Praumldikantin der Emmaus Gemeinde Anna Doumlbler Die Predigt hielt Pfarrer Johannes Houmlfl inger Am Nachmittag war auf dem Kerweplatz bis zum spaumlten Abend wieder groszliges Treiben angesagt

aeng

Schoumlnauer feierten in ihrem Kerwedorf bei strahlendem Sonnenschein

(Fortsetzung von Seite 1)

Kerweborschin Christa Zuber beim Einzug in das Kerwedorf Bild Engler

SANDHOFEN Einer der gluumlck-lichen von den insgesamt 83 neuen ABC Schuumltzen in der Gu-stav Wiederkehr Grundschule in Sandhofen ist Florian Krappel An diesem Tag konnte er zu-sammen mit seinen Eltern Si-bille und Dietmar Krappel und seinen Groszligeltern Ellen Krappel Elke und Dieter Schneider nicht nur die Einschulung sondern auch seinen 6 Geburtstag feiern bdquoSchon Tage vorherldquo so seine Oma und ehemalige Lehrerin der Schule Elke Schneider bdquozaumlhlte er wie oft er noch schlafen muumls-se bis er endlich in die Schule kommtldquo Bleibt abzuwarten ob sich das Warten darauf wirklich gelohnt hat und Schule weiterhin bdquoSpaszligldquo macht aeng

Neue ABC Schuumltzen in der Gustav Wiederkehr-Schule

Der Erstklaumlssler Florian Krappel freut sich bdquoriesigldquo auf den Schulbeginn Bild Engler

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 3 16 Oktober 2009

Steigende Rohoumllpreise und innovative Entwicklungen haben den Markt veraumlndert Wir von Donauer amp Probst reagieren auf diese Entwicklungen und bieten unseren Kunden qualifizierte Maszlignahmen zur Effizienzsteigerung ihres Waumlrmehaushalts an

-

Donauer amp Probst GmbH Amselstraszlige 3 68307 Mannheim Tel 06 21-7 89 82 96 wwwdonprode

Ihr Partner fuumlr Fernwaumlrme und moderne Heiztechnik

wwwmode-englaendercom

zu unserem Informationsabend

bdquoImmobilie ndash Solide Kapitalanlage zur AltersvorsorgeldquoMittwoch den 21102009 1800 UhrVeranstaltungsort bdquoPflege amp Wohnen Sandhofer Stichldquo Spinnereistr 8 MA-SandhofenReferent Herr Manfred Herbel Betriebswirt grad Steuerbevollmaumlchtigter

Zentral gelegene2- bis 4-ZimmerEigentumswohnungen abca 50 msup2 bis 115 msup2 Wfl

DIRINGER amp SCHEIDELWOHN- UND GEWERBEBAU GMBHWilhelm-Wundt-Straszlige 1968199 Mannheim

E I N L A D U N G

Anmeldung bis 201009 unter Tel 06 2186 07-255 erbeten

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Baubeginn

Oktober 2009

SCHOumlNAU Die wilden Siedler konnten von Seiten der Stadt natuumlrlich nicht ausgewie-sen werden So machte man aus der Not eine Tugend und brachte etwas System in die Besiedelung Die unschoumlnen Bretterbuden wurden nach und nach durch einfache Steinhaumlu-ser ersetzt Es wurde die erste planmaumlszligige Bebauung auf Schoumlnauer Gebiet durchge-fuumlhrt Jetzt wurden Haumluserzei-len eingehalten und Fachleute berieten die Siedler Die Evan-

gelische Stiftung Pfl ege Schouml-nau der unser Stadtteil den Namen verdankt stellte die Bauplaumltze zur Verfuumlgung zu-meist in Erbpacht auf 99 Jahre zum Preis von 100 Reichsmark jaumlhrlich ohne Unterschied der Ausmaszlige des Bauplatzes Ziel war es breiten Bevoumllkerungs-kreisen die Bildung von Woh-neigentum zu ermoumlglichen So musste der Bauherr das Grundstuumlck nicht mitfi nanzie-ren Man erhielt den Baugrund gegen Zahlung eines Erbbau-

zinses zur Nutzung Der Ka-pitalbedarf fuumlr ein Eigenheim reduzierte sich so auf die Ge-baumludekosten Immer weiter wurde der Wald westlich der Bahnlinie zuruumlckgedraumlngt Im-mer mehr Haumluser entstanden durch Heimarbeit Die Leute zumeist Arbeitslose setzten ihre Unterstuumltzungsgelder na-hezu restlos in den Ankauf von Baumaterialien um Unter Verwendung von Zement und Schlacke (ein Abfallprodukt der Zellstofffabrik) und selbst

gefertigten Formen entstan-den diese ersten Steingebaumlude Hart war das Leben der ersten Siedler die vom ersten Spaten-stich bis zur Fertigstellung ih-rer Haumluser alles unter Einsatz ihrer eigenen Arbeitskraft tun mussten Die erste Welle der Besiedlung war damit abge-schlossen Sie begann mit der Errichtung von Notbehelfshei-men und endete mit der planmauml-szligigen Erstellung von einfachen Steinhaumlusern

Die EigenheimepocheDie zweite Welle die soge-nannte Eigenheimepoche die aus der Siedlung einen Vorort machen sollte dauerte von 1933 - 1938 Schoumlnau machte einen gewaltigen Sprung nach oben der seinen Houmlhe-punkt im Bau eines eigenen Schulhauses (alte Schoumlnau-schule) zwei Jahre vor dem Krieg fand Bei Ausbruch des Krieges zaumlhlte die Schoumlnau-siedlung rund 4700 Einwoh-ner Der gewaltige Auftrieb in den 30er Jahren wurde da-durch moumlglich weil die Stadt und die Gemeinnuumltzige Bau-gesellschaft sich der Sache annahmen Eine umfassende Planung wurde entwickelt

Das gesamte restliche Waldge-laumlnde westlich der Riedbahn-linie wurde zum Baugrund abgeschlossen Der Kollek-turwald war damit bis auf geringe Reste verschwunden Die Pfl ege Schoumlnau musste 70 Hektar Land zum billigsten Preis von 30 Pfennig pro Qua-dratmeter an die Gemeinnuumlt-zige Baugesellschaft verkau-fen Der damalige Vertrag wurde von der Pfl ege Schoumlnau als ungerecht bezeichnet weil er nur unter Druck zustande gekommen waumlre Nur dort wo aus der ersten Welle die Erbbauvertraumlge auf 99 Jahre geschlossen wurden ist die Pfl ege Schoumlnau noch Grund-besitzer Die Gemeinnuumltzige Baugesellschaft warb unter den Arbeitslosen und kinder-reichen Mannheims Siedler um sie in wirtschaftlicher Be-ziehung krisenfest zu machen Sie mussten sich allerdings verpfl ichten mindestens 2000 Arbeitsstunden selbst abzuleisten Nach einiger Zeit wurden neben den erwerbslo-sen Siedlern auch sogenannte Werkssiedler hinzugenom-men die als Stammarbeiter in den umliegenden Betrieben taumltig waren

Von den wilden Siedlern zur Schoumlnausiedlung - Teil 2Planmaumlszligige Besiedelung durch die Gemeinnuumltzige Baugesellschaft ndash von August Mehl

Die feierliche Einweihung der Schoumlnauschule fand am 19 Mai 1941 durch Staatsminister Paul Schmitt-henner statt und steht heute unter Denkmalschutz Bildquelle Wikipedia

wwwstadtteil-portalde

Am Samstag 7 November fi ndet

in Sandhofen und auf der Schoumlnau

wieder die bdquoLange Nacht der Kunst

und Genuumlsseldquo statt In Sandhofen

fi ndet die Eroumlffnung der Veranstal-

tung um 1800 Uhr in den Schalter-

raumlumen der Volksbank Sandhofen

eG statt Auf der Schoumlnau wird

die bdquoLange Nachtldquo um 1800 Uhr

in der Jobboumlrse Danziger Baum-

gang eroumlffnet Naumlheres dazu in der

naumlchsten Ausgabe

Lange Nacht der Kunst und Genuumlsse

KOMPAKT

SANDHOFEN Eine Delegation der Vereine BISS AWO und VdK Schoumlnau war zu Besuch im Lehrgarten Unter der kom-petenten Fuumlhrung der Leiterin Dr Ulrike Reutter wurde den Teilnehmern die Beziehung zur Natur vertraut gemacht

Der Lehrgarten erstreckt sich auf rund zweieinhalb Hektar Flaumlche in der Lilienthalstraszlige Im Jahr 1990 wurde er als Pro-jekt des Gemeinschaftswerks Arbeit und Umwelt e V ins Leben gerufen In der Einrich-tung arbeiten z Z 15 Frauen

und Maumlnner Es werden As-pekte der Beschaumlftigungsfoumlrde-rung des Umweltschutzes und der Umweltpaumldagogik vereint Das Gelaumlnde verfuumlgt uumlber ver-schiedene naturnah angelegte Bereiche wie Streuobstwiese Gemuumlsegarten Kraumluterhuuml-gel Teich mit angrenzender Feuchtwiese Rosengarten Heilkraumlutergarten und Bau-erngarten nach klassischem Vorbild Seit einiger Zeit hat ein Imker seine Bienenstoumlcke im Lehrgarten aufgestellt und bietet in Zusammenarbeit mit

dem Lehrgarten Projekte zum Thema bdquoBienen und Honigldquo an Die Vorsitzenden Fred Schorr (BISS) Midek Sarota (VdK) und die stellvertretende Vor-sitzende Erna Mechler (AWO) waren mit allen Teilnehmern der Meinung dass sich dieser Besuch gelohnt hat und man immer noch hinzulernen kann Kuumlnftig will man noch enger kooperieren und mit dem Eh-renvorsitzenden der KIG Au-gust Mehl auch im kulturellen Bereich zusammenarbeiten

August Mehl

Besuch im Zentralen Mannheimer Lehrgarten

Interessiert lauschten die Teilnehmer dem Vortrag von Dr Ulrike Reutter Bild Privat

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 4

B SchreinereiBallweg

Tuumlren Fenster InnenausbauReparaturdienst Dienstleistungen

Scarrastraszlige 1068307 Mannheim

Telefon 0621781716Telefax 06217717 76

wwwschreinerei-ballwegde

Hanfstraszlige 18-20 middot 68307 Mannheim-SandhofenBuumlro amp Werkstatt

Telefon 06 21-78 24 55 middot Fax 06 21-78 52 62

Gasheizungen - Gasleitungssanierung - BadumbautenZentralheizungsbau - Reparaturen aller Art

NEU Fliesenarbeiten jeder Art

Reske Sanitaumlr amp Heizung GmbH

Fenstergitter bull SicherheitstuumlrenSchlosserei middot Stahl- u Metallbau

Fenster middot Tuumlren middot GaragentoreReparatur-Service

68307 Mannheim middot Rebhuhnstr 19 middot Telefon 77 41 54 middot Fax 78 39 26

StockertHeizoumllTel 771810

Ihr Partner in Sachen Heizoumll

bull Rollladen

bull Kunststoff-Fenster

bull Haustuumlren bull Jalousien Markisen

bull Rolltore bull Rollgitter Scherengitter

bull Reparatur-Eildienst

bull Schlosserei bull Metallbau

bull Schluumlsseldienst bull Briefkasten

bull Zaunanlagen bull Fenstergitter

bull Automatische Hoftore

bull VordaumlcherTelefon 06 21 32 22 80Fax 06 21 31 32 04

Reichenbachstr 2568309 MANNHEIM

RUND UMS HAUS

Gipser u Stukkateurgeschaumlft 68307 Mannheim Sonnenstr 37a

Tel 78 54 88 Fax 78 52 17

bullInnen- und AuszligenputzbullAltbausanierung

bullStuckarbeitenbullNaturwandbeschichtungbullFassadenanstrichebullMaler- und Tapezierarbeiten

bullTrockenbaubullVollwaumlrmeschutz nach neuer Energieeinsparverordnung

Harald Knoop

Michael Keller Freier Architekt Dipl-Ing ( FH )

Leinenstraszlige 15 Entwurf 68307 Mannheim Planung Tel 0621 4305707 Bauleitung Fax 0621 4305709 Energieausweis web wwwmk-architektde Wertermittlungen mail mailmk-architektde Bauschadensgutachten

Gardinen Ecke Gardinen Ecke Alessandri

Mannheim Schoumlnau Mannheim Schoumlnau Kattowitzer Zeile 18a Kattowitzer Zeile 18a Ecke Graudenzer Linie Ecke Graudenzer Linie 0621- 84 13 8000621- 84 13 800

Fachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturFachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturImmer aktuelle FensterkleiderImmer aktuelle Fensterkleider

zu guumlnstigen Preisenzu guumlnstigen Preisen

Deutschlands vielseitigster Wirtschafts-

bereich

Keine Angst vorm RenovierenWas Jungen schon Unbehagen verursacht wird beim aumllteren Menschen leicht zum Alptraum - renovierenNutzen Sie unseren Senioren-Service mit Vorteilen die Sie uumlberzeugen werden

wir nehmen uns Zeit fuumlr Sie und beraten Sie eingehend und gewissenhaft wir haumlngen Ihre Bilder ab raumlumen die schweren Moumlbel beiseite rollen Teppiche auf und nehmen Ihre Gardinen ab auf Wunsch bringen wir die Gardinen auch zur Reinigung und holen sie wieder ab wir decken alles gut mit Folie ab malen und tapezieren vorbildlich wir raumlumen alles wieder ein und uumlbergeben Ihnen eine saubere Wohnung - Abfall und Schmutz nehmen wir mit wir renovieren auch ein einzelnes Zimmer

Fragen Sie uns unverbindlich 41 76 45

Ihr kreativer Malerbetrieb

Frank PaszligbergMaler- undLackierermeister

amp 4176 45priv 0623648207mobil 0171-8934116

Probleme mit Schimmel

schimmelladen-mannheimde

Jetzt an die Sanierung Ihres Balkonsoder Ihrer Terrasse denken

Meisterwissen wie sgeht

062178 8192

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 5 16 Oktober 2009

RUND UMS HAUS

Gipser-Stukkateur Meisterbetrieb

bull Altbausanierungbull Fliesestrichbull Fassadenanstrichebull Sandsteinsanierung

bull Innen- und Auszligenputzbull Stuck-Trockenbaubull Vollwaumlrmeschutzbull Klinkerfassadebull Dekorative Innengestaltung

Fred KnoopSeidenstraszlige 968307 Mannheim-Sandhofeninfofred-knoopde

Tel 0621 - 77 25 61Fax 0621 - 78 99 85 98Mobil 0172 - 718 52 41

DacharbeitenSpenglerarbeitenWaumlrmedaumlmmungGeruumlstbau

Marconistr 368309 MannheimTel 06 2173 49 09 Fax 06 2173 83 67DACHDECKEREI GMBH amp CO KG

T H O M A S B E C K E RSEIT 1924

Heinz GuckertSchlossermeister

Ziegelgasse 49 bull 68307 MannheimHandy 01726322831 bull Fon 0621772054

E-mail guckertversanetde

Zaumlune Tore und GelaumlnderAnfertigung und Instandsetzung

Einbruchschutz und Schlieszliganlagen

Mannheim-ScharhofStabhalterstraszlige 36Tel 06 21 78 35 36 Fax 7990175

bull Planen u Pfl egen bull Platten u Pfl asterarbeiten bull Boumlschungssicherungen bull Pfl anzungen u Rasen bull Teiche ndash Zaumlune bull Abbruch u Aushubarbeitenbull Keller ndash ISOLATION

J + T Off enloch KGJ + T Off enloch KGLandschaftsbauLandschaftsbau

WEISERWEISER

Fachbetrieb fuumlr Lebensqualitaumlt

S C H R E I N E R E II N N E N AU S B A U

wwwschreinerei-weiserdeinfoschreinerei-weiserde

Memeler Str 9368307 Mannheim

Telefon 06 21 77 12 78Telefax 0621 77 36 12

EinbaumoumlbelGleittuumlrschraumlnkeRaumspartuumlrenBarrierefreies WohnenDesign-LackspanndeckenFenster HaustuumlrenRolladen GlasEinbruchschutz

Schoumlnauer Straszlige 42 middot Mannheim-SandhofenTelefon (06 21) 43 02 54 20 middot Mobil (01 72) 65 03 189

wwwjoachimmainkade

Karl HerbelElektro-Installation G

mbH

Kriegerstraszlige 1368307 MA-SandhofenTel 773950 middot Fax 7887535E-Mail infoelektro-herbeldewwwelektro-herbelde

SCHOumlNAU Die Schoumlnauer Kulturtage deren Eroumlffnung aus terminlichen Gruumlnden einen Tag vorverlegt wer-den mussten wurden in die-sem Jahr beim bdquoZwickelfestldquo der Siedler und nicht wie in den vergangenen Jahren im Jugendhaus eroumlffnet Willi Hamberger Vorsitzender der Kultur- und Interessenge-meinschaft (KIG) Schoumlnau konnte bei seiner Eroumlffnungs-ansprache CDU Stadtraumltin Regina Troumlsch die Sprecher des Bezirksbeirates Dr Karl-Christian Schroff (SPD) und Johann Danisch (CDU) den Ehrenvorsitzenden der KIG August Mehl Pfarrer Jo-hannes Houmlfl inger und meh-rere Vereinsvorsitzende be-gruumlszligen Hamberger bedankte sich bei der Vorstandschaft fuumlr die Gastfreundschaft und der bisherigen Unterstuumltzung der KIG Eine der geplanten Veranstaltungen bei der sich Vereine praumlsentieren koumlnnen soll im Kulturzentrum in der

Gaststaumltte bdquoSiedlerheimldquo statt-fi nden

ZwickelfestImmer eine Woche nach der Schoumlnauer Kerwe feiern die Siedler ihr Zwickelfest auf der Butteralm Anfaumlnglich war dieses Fest als Helferfest geplant Man wollte den Sied-lern damit ein Dankeschoumln fuumlr ihre Hilfe und Unterstuumltzung mit einer kleinen Feier und geselligem Beisammensein zuruumlckgeben Die Vorstands-mitglieder Rudi Persch Heinz Schrick und Peter Zehrbacher freuten sich uumlber die zahl-reichen Besucher die von fuumlnfundzwanzig Helfern des Vereins versorgt wurden Gro-szliger Andrang war aber nicht nur bei Buden der Grillspezia-litaumlten und Getraumlnken sondern auch bei den Siedlerfrauen die ihren leckeren selbst ge-backenen Kuchen verkauften Bei strahlendem Sonnen-schein wurden die Gaumlste von den bdquoSchoumlnauer Buweldquo und von Albert Preiszligendoumlrfer und

Franz Drechsler musikalisch unterhalten Zu D-Marks-Zeiten kostete alles einen bdquoZwickelldquo (damals ein Zwei-markstuumlck) Heute werden da-fuumlr die Speisen und Getraumlnke fuumlr einen Euro angeboten Der

Siedlerverein der stolze 480 Mitglieder zaumlhlt veranstal-tet fuumlr seine Mitglieder aber nicht nur das bdquoZwickelfestldquo Alle drei Jahre unternehmen sie einen Ausfl ug zu einem befreundeten Verein nach

Bischwiller Jaumlhrlich fi ndet im Sommer auch eine mehrtaumlgige Fahrt nach Tirol statt Fuumlr das naumlchste Jahr planen die Siedler anstatt den bdquoTanz in den Maildquo ein Sommerfest im Siedler-heim aeng

Schoumlnauer Kulturtage beim elften bdquoZwickelfestldquo der Siedler eroumlffnetProgramm der zwoumllften Kulturtage geaumlndert

Siedler und Gaumlste feierten gemeinsam beim bdquoZwickelfestldquo Bilder Engler

Der Vorsitzende der KIG Willi Hamberger (rechts) eroumlffnete mit Vorstandsmitglied Anna Doumlbler die Kulturtage

SCHOumlNAU Bis endlich wieder Ruhe bei der KIG (Kultur- und Interessengemeinschaft) auf der Schoumlnau einkehren wird kann noch einige Zeit dauern Vom Konto des Ver-eins sind mittlerweile nach-weislich fast 20000 Euro ver-schwunden Erwiesen ist so Stadtrat Roland Weiszlig der sich der Sache angenommen hat dass die Chronik des Vereins zwar an den Verlag bezahlt wurde jedoch der gleiche Betrag noch einmal auf ein Privatkonto verbucht wurde Der Vorstand der KIG so der Vorsitzende des Vereins Wil-li Hamberger moumlchte nichts bdquounter den Tisch kehrenldquo Da es mittlerweile vor allem den Mitgliedern bekannt ist gehe man damit auch wegen der luumlckenlosen Aufklaumlrung weiter an die Oumlffentlichkeit Gesucht wird noch ein Be-

trag von 13469 Euro bei dem vermutlich eine bdquoZweckent-fremdungldquo vorliegen wuumlrde Da die Ruumlckverfolgung wann das Amt der Kassiererin ge-nau uumlbernommen wurde nicht genau zu ersehen ist werden die Kassenbuumlcher und Konten vorsichtshalber bis zum Jah-re 2006 zuruumlck gepruumlft Alle Vorstandsmitglieder zeigen sind immer noch unfassbar von dem Geschehenen Da die bereits gepruumlften Unterlagen zur weiteren Ermittlung bei der Staatsanwaltschaft liegen und Konten noch vom Steuer-berater gepruumlft werden wird die zur Verfuumlgung stehende bdquoHandkasseldquo kommissarisch bis zu den Neuwahlen im naumlch-sten Jahr vom Vorsitzenden Willi Hamberger verwaltet Da fast taumlglich neue noch un-bezahlte Rechnungen bei ihm eingingen werden diese aus

dem restlichen vorhandenen bdquoVermoumlgenldquo von ihm bezahlt Die Vorstandschaft hofft dass die Ermittlungen zuumlgig voranschreiten und endlich wieder Ruhe einkehrt SPD Stadtrat Roland Weiszlig steht in staumlndiger Verbindung mit den Ermittlungsbeamten und dem Steuerberater Die Dop-pelbuchungen und sonstigen Zweckentfremdungen der Betraumlge seien so die Aussage von Roland Weiszlig sehr raffi -niert und geschickt gemacht worden Da sich die Vereins-fuumlhrung den Mitgliedsver-einen der KIG verpfl ichtet fuumlhle werde man alles fuumlr eine luumlckenlose Aufklaumlrung unter-nehmen so Roland Weiszlig Ein Problem ist aber noch nicht geloumlst Wie bekommt man das veruntreute Geld von derKassiererin zuruumlck

zg

KIG Schoumlnau hat Kassenpruumlfung noch nicht abgeschlossen

Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

KOMPAKT

SANDHOFEN Die erfolgreiche Ka-

nutin Carolin Leonhardt die 1984 in

Lampertheim geboren und in Mann-

heim aufgewachsen ist hat nach

ihrer Laufbahn bei der Bundeswehr

von 2005 bis 2008 als Hauptgefrei-

te jetzt den Ausbildungsberuf zur

Zahntechnikerin ergriffen Zusam-

men mit ihrem Lebensgefaumlhrten Tor-

sten Eckbrett einem erfolgreichen

Kanuten aus Potsdam ist sie jetzt

nach Sandhofen gezogen Ihr erster

groszliger Erfolg national war der 3

Platz im 2er-Kajak bei der Deut-

schen Meisterschaft im Jahre 1998

International errang die Kanutin bei

der Junioren-Europameisterschaft

im 2er-Kajak zwei Goldmedaillen

Das naumlchste sportliche Ziel von Ca-

rolin Leonhardt ist die Qualifi kation

der Weltmeisterschaft 2010

aeng

Weltmeisterin zog nach Sandhofen

Neu-Sandhoumlfer Carolin Leonhardt und ihr Lebensgefaumlhrte Torsten Eckbrett Bild Engler

Baubeginn am Stich am 19 OktoberSANDHOFEN Das Bauunterneh-

men DIRINGER amp SCHEIDEL wird ab

19 Oktober 2009 mit dem Bau der

Eigentumswohnungen am Sandhofer

Stich beginnen Aus diesem Grund bit-

tet das Unternehmen jene Anwohner

die bislang Teile des Baugrundstuumlcks

noch als Parkplatz genutzt haben

ihre Fahrzeuge ab dem 16 Oktober

2009 anderweitig zu parken zg

Oslash

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 6 16 Oktober 2009

KOMPAKT

Juumlttner am Telefon

Die SPD Sandhofen am Telefon

Termine der SPD Schoumlnau

014 euroMin dt Festnetz ggf andere Mobilfunkpreise

TICKETS 01805 -280 181

wwwbb-promotioncom

160410 middot LORD OF THE DANCE

210210 middot ROCK THE BALLET

SAP

AREN

A

051209 middot 1500 und 2000 Uhr Europas groumlszligtes Tiermagazin

301209 middot CHINESISCHER NATIONALCIRCUS DIE NEUE SHOW bdquoTAOldquo middot 2000 Uhr

260110 middot 2000 Uhr

110210 middot 1600 Uhr

amp BAND

QUEEN ESTHER MARROW STARRING WITH

261209 middot 2000 Uhr281209 middot SCHWANENSEE ndash RUSSISCHES NATIONALBALLETT middot 2000 Uhr

221009 middot KEVIN COSTNER amp MODERN WEST

141109 middot STEFAN MROSS STEFANIE HERTEL amp GAumlSTE

251209 middot THE BAR AT BUENA VISTA

16- 201209

100210 middot 2000 Uhr ROSE

NGA

RTEN

TSV Gaststaumltte Balkanperle

Kalthorststraszlige 44 68307 Mannheim Tel 06217714 87

Oumlffnungszeiten dienstags - sonntags 1130 - 1430 Uhr und 1730 - 2400 Uhr montags Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ab 16 Oktober taumlglich zusaumltzlich zu unserer SpeisekarteRumsteak agrave 250 Gramm oder Schweinelenden in verschiedenen Zubereitungsarten mit Beilagen und Salat jeweils nur 10 90 Euro

Sonntag 25 Oktober Fischbuffet mit Beilagen und Salatpro Person nur 9 90 Euro Wir bitten um Tischreservierung

FIAT Punto

12 8V Dynamic 3- TuumlrenSilber Metallic bull 44 KW 60 PS

bull Kilometer 65000 bull EZ 022004bull Hubraum 1242 ccm

Tel 0621-7 77 91-0Fax 7 77 9150

Buumlrstadter Straszlige 2768307 Mannheim

autohausfenzelt-onlinede wwwautohaus-fenzelde

Finanzierung uumlber Finanzierung uumlber FGA Bank Germany GmbH FGA Bank Germany GmbH Laufzeit in Monaten 72Anzahlung EUR 127800Finanzierungssumme 511200Effektiver Jahreszins 699 Rate pro Monat EUR 8400

Service-PaketService-Paket- Zahnriemen neu - Auspuff neu - 4 x Reifen neu - Inspektion neu - TUumlV AU neu - 1 Jahr CG CAR Garantie

AusstattungAusstattung- ABS - Airbag Kopfairbag vorne - Airbag Fahrer- und Beifahrerseite - Fensterheber elektrisch vorne - Fernbedienung fuumlr Zentralverriegelung - Klimaanlage FCKW-frei manuell - Lackierung Metallic - Radio Autoradio RDS

Highclass CD Play - Raumlder Stahl 55 J x 14 mit 16570 R 14 - Ruumlcksitzbank asymetrisch geteilt - Ruumlcksitzbank-lehne umklappbar - Servolenkung elektrisch (Dual Drive) - Sitz Fahrer und Lenkrad houmlhenverst - Sitz Fahrersitz mit Positionsspeicher - Stoszligfaumlnger in Wagenfarbe- Wegfahrsperre - Zentralverriegelung Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar(Differenzbesteuert sect25a UStG)

Gebrauchtwagen

Barpreis

6390- 6390-

Neueroumlffnung der Metzgerei Grosse in Sandhofen

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Metzgermei-ster Gerd Grosse eroumlffnete zusammen mit seinen Famili-enangehoumlrigen die Metzgerei Grosse (ehemals Metzgerei Preis) in der Taubenstraszlige Den Beruf des Metzgers uumlbt er bereits in vierter Genera-tion aus Bei der Eroumlffnung konnten sich die Kunden die kostenlos im Hof bewir-tet wurden uumlber die gute Qualitaumlt der Fleisch- und Wurstwaren uumlberzeugen Die Kinder des ev Kindergartens bdquoJoshualdquo nahmen an einem Malwettbewerb teil Das Motiv des Siegerbildes wird zukuumlnftig die Ruumlckseite der Verpackungstuumlten schmuuml-cken Zusammen mit seiner Lebensgefaumlhrtin Svea Hoff-mann und deren Soumlhne Chri-stoph und Mark der in die-

sem Jahr seinen Meisterbrief gemacht hat und mit fuumlr die gute Produktion der Fleisch-waren verantwortlich ist fuumlhrt Gerd Grosse die Metz-gerei in der Taubenstraszlige Die Metzgerei Grosse bietet taumlglich zwei verschiedene kostenguumlnstige Mittagessen und fuumlr Veranstaltungen aller Art einen Partyservice an

Produziert werden die Fleisch- und Wurstwaren in der Metzgerei auf dem Luzenberg Dienstags und freitags bietet die Metzgerei Grosse zusaumltzlich ihre Waren auf dem Markt am bdquoStichldquo in Sandhofen an aeng

Metzgerei Gerd Grosse Taubenstraszlige 21 68307 Mannheim-Sandhofen Telefon 06 2177 12 05

Metzgermeister Grosse und sein Team freuen sich auf ihre Kunden Bild Engler

SANDHOFEN Stadtrat und Bun-

destagsabgeordneter Prof Dr Egon

Juumlttner steht den Buumlrgerinnen und

Buumlrgern in einer Telefonsprechstun-

de zu kommunalen und bundesbe-

zogenen Anliegen Rede und Antwort

Juumlttner ist am Montag 9 November

in der Zeit von 15 - 16 Uhr unter der

Telefonnummer 78 97 39 0 zu errei-

chen red

Montag 19 Oktober

15 - 16 Uhr Infostand

Mittwoch 21 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Vorstandes

Mittwoch 28 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde der Senioren

Montag 2 November

1930 Uhr oumlffentliche Mitglie-

derversammlung Kultur-Centrum

Mittwoch 4November

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Bezirksbeirates

Jeden Mittwoch

17 - 19 Uhr Sprechstunde fuumlr

die Schoumlnauer Buumlrger red

SANDHOFEN In regelmaumlszligigen Telefon-

sprechstunden stehen die SPD-Bezirks-

beiraumlte Kristina Liebenow (mittwochs

13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer

06 2146 08 91 1) und Jenny Bernack

(samstags 11 - 12 Uhr unter der Te-

lefonnummer 06 2178 97 22 8) den

Buumlrgern zur Verfuumlgung red

SCHOumlNAU Die Geschaumlfts-stelle von bdquoKinder am Rande der Stadt (KARDS) befi ndet sich in der Kattowitzer Zei-le 55 in Mannheim-Schoumlnau Die Raumlumlichkeiten stellt die GBG dem Verein kostenlos zur Verfuumlgung bdquoDie meisten der Kinder von KARDS sind ja Kinder unserer Mieterldquo so der Geschaumlftsfuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier In naumlch-ster Zeit planen die Verant-wortlichen neue Projekte So sollen Kinder der Abschluss-klassen mit speziellen Vorbe-reitungen auf das Berufsleben mit der bdquoLangen Nacht der Ausbildungldquo sich uumlber ver-

schieden Berufe informieren koumlnnen Neu im Freizeitan-gebot ist alle vierzehn Tage ein Musikprojekt im Jugend-haus geleitet Frank Haase von bdquoTouch Musicldquo Die KARDS Kinder haben bei diesem Work Shop nicht nur die Moumlglich-keit sich gesanglich oder taumln-zerisch zu praumlsentieren Auch Liedertexte sollen von ihnen geschrieben und komponiert werden Verschieden Aktivi-taumlten fi nden jetzt nach den Fe-rien wieder alle zwei Wochen an Samstagen statt Fuumlr das Projekt bdquoFruumlhstuumlckstuumlteldquo wer-den noch Sponsoren gesucht bdquoViele Kinderldquo so der Vor-

sitzende Kurt Fitz bdquoverlassen das Haus morgens ohne Fruumlh-stuumlck Schon aus dem gesund-heitlichen Aspekt wuumlrden wir diesen Kindern die auch aus fi nanziellen Gruumlnden der El-tern auf ein Fruumlhstuumlck verzich-ten muumlssen mit einer Fruumlh-stuumlckstuumlte versorgenldquo aeng

Kinder am Rande der Stadt (KARDS) Kattowitzer Zeile 55 68307 MA-Schoumlnau Tel 062130 73 63 33 Di 18-20 Uhr Do 8-10 Uhr wwwkinderamrande-derstadtde

Neue anstehende Projekte von bdquoKinder am Rande der Stadt eVldquo

SANDHOFEN Viele kamen um den Bundestagskandi-daten Prof Dr Egon Juumlttner der CDU Mannheim beim Scheuerfest auf dem Mampel-hof in Mannheim-Scharhof zu unterstuumltzen Der Vorsit-zende des CDU Ortsvereines Sandhofen Ralf Rothermel konnte unter den Gaumlsten Wis-senschaftsminister Prof Pe-ter Frankenberg die fruumlhere Buumlrgermeisterin Mechthild Fuumlrst-Diery die Stadtraumlte Regina Troumlsch Rebekka Schmitt-Illert Nikolas Louml-bel Erwin Feike und Konrad Schlichter den Landtagsab-geordneten Klaus-Dieter Reichardt den Ersten Buumlrger-meister Christian Specht und den CDU Kreisvorsitzenden Claudius Kranz begruumlszligen Minister Peter Frankenberg der als Redner zu der Veran-staltung eingeladen war hat dafuumlr geworben Prof Juumltt-ner bei der Bundestagswahl die Erststimme zu geben Es sei wichtig so Minister Fran-kenberg einen CDU Bundes-

tagsabgeordneten mit guten Beziehungen zur Bundesre-gierung in Berlin zu haben Juumlttner habe bereits in der Vergangenheit bewiesen dass er die Anliegen Mannheims und der Region schon in Bonn und spaumlter in Berlin vertreten habe Prof Juumlttner erklaumlrte in seiner Rede dass er beim Kampf gegen einen ICE-By-

pass erfolgreich mitgewirkt haumltte Die neue ICE-Trasse von Frankfurt muumlsse unbe-dingt uumlber den Hauptbahnhof Mannheim gefuumlhrt werden Die Besucher griffen bei den koumlstlichen und appetitlich an-gerichteten hausgemachten Speisen der Familie eifrig zu und lieszligen es sich schmecken aeng

CDU feierte Scheuerfest auf dem Mampelhof

Prof Juumlttner (2 von links) im Kreise seiner politischen Wahlkampf-helfer Bild Engler

KAumlFERTAL Ganz besonderer Beliebtheit erfreut sich der Se-niorennachmittag des ASB bei der aumllteren Bevoumllkerung Zum dreizehnten Mal nun laumldt der ASB ins Kulturhaus Kaumlfertal ein Wie schon in den Vorjah-ren hat Renate Auerswald ein tolles Programm organisiert

Joy Fleming die beliebte Mannheimer Saumlngerin wird ebenso dabei sein wie die bdquo S q u a r e - D a n c e - G r u p p e

Mannheimldquo der bdquoShanty-Chor Mannheimldquo und das bdquoLoumlwenjaumlger Maumlnnerballettldquo Im Rahmen dieser Veranstal-tung wird der ASB auch die Ehrung seiner Mitglieder fuumlr 25jaumlhrige Mitgliedschaft vor-nehmen

Die Veranstaltung fi ndet statt am Sonntag 25 Oktober im Kulturhaus Kaumlfertal Gar-tenstraszlige 8 von 14 - 18 Uhr Der Eintritt betraumlgt euro 500

incl 1 Glas Wein und 1 Brezel Karten koumlnnen erworben wer-den in MA-Kaumlfertal Arbeiter-Samariter-Bund Auf dem Sand 78 Schreibwaren Doser Obere Riedstraszlige 11 Kultur-haus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 in MA-Gartenstadt Blumen-haus-Espenschied Waldpfor-te Schreibwaren-Hetzel Freyaplatz in MA-Waldhof Tabakwaren Bruumlchle Speck-weg 132 a zg

ASB-Seniorennachmittag im Kulturhaus Kaumlfertal

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 3: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 3 16 Oktober 2009

Steigende Rohoumllpreise und innovative Entwicklungen haben den Markt veraumlndert Wir von Donauer amp Probst reagieren auf diese Entwicklungen und bieten unseren Kunden qualifizierte Maszlignahmen zur Effizienzsteigerung ihres Waumlrmehaushalts an

-

Donauer amp Probst GmbH Amselstraszlige 3 68307 Mannheim Tel 06 21-7 89 82 96 wwwdonprode

Ihr Partner fuumlr Fernwaumlrme und moderne Heiztechnik

wwwmode-englaendercom

zu unserem Informationsabend

bdquoImmobilie ndash Solide Kapitalanlage zur AltersvorsorgeldquoMittwoch den 21102009 1800 UhrVeranstaltungsort bdquoPflege amp Wohnen Sandhofer Stichldquo Spinnereistr 8 MA-SandhofenReferent Herr Manfred Herbel Betriebswirt grad Steuerbevollmaumlchtigter

Zentral gelegene2- bis 4-ZimmerEigentumswohnungen abca 50 msup2 bis 115 msup2 Wfl

DIRINGER amp SCHEIDELWOHN- UND GEWERBEBAU GMBHWilhelm-Wundt-Straszlige 1968199 Mannheim

E I N L A D U N G

Anmeldung bis 201009 unter Tel 06 2186 07-255 erbeten

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Baubeginn

Oktober 2009

SCHOumlNAU Die wilden Siedler konnten von Seiten der Stadt natuumlrlich nicht ausgewie-sen werden So machte man aus der Not eine Tugend und brachte etwas System in die Besiedelung Die unschoumlnen Bretterbuden wurden nach und nach durch einfache Steinhaumlu-ser ersetzt Es wurde die erste planmaumlszligige Bebauung auf Schoumlnauer Gebiet durchge-fuumlhrt Jetzt wurden Haumluserzei-len eingehalten und Fachleute berieten die Siedler Die Evan-

gelische Stiftung Pfl ege Schouml-nau der unser Stadtteil den Namen verdankt stellte die Bauplaumltze zur Verfuumlgung zu-meist in Erbpacht auf 99 Jahre zum Preis von 100 Reichsmark jaumlhrlich ohne Unterschied der Ausmaszlige des Bauplatzes Ziel war es breiten Bevoumllkerungs-kreisen die Bildung von Woh-neigentum zu ermoumlglichen So musste der Bauherr das Grundstuumlck nicht mitfi nanzie-ren Man erhielt den Baugrund gegen Zahlung eines Erbbau-

zinses zur Nutzung Der Ka-pitalbedarf fuumlr ein Eigenheim reduzierte sich so auf die Ge-baumludekosten Immer weiter wurde der Wald westlich der Bahnlinie zuruumlckgedraumlngt Im-mer mehr Haumluser entstanden durch Heimarbeit Die Leute zumeist Arbeitslose setzten ihre Unterstuumltzungsgelder na-hezu restlos in den Ankauf von Baumaterialien um Unter Verwendung von Zement und Schlacke (ein Abfallprodukt der Zellstofffabrik) und selbst

gefertigten Formen entstan-den diese ersten Steingebaumlude Hart war das Leben der ersten Siedler die vom ersten Spaten-stich bis zur Fertigstellung ih-rer Haumluser alles unter Einsatz ihrer eigenen Arbeitskraft tun mussten Die erste Welle der Besiedlung war damit abge-schlossen Sie begann mit der Errichtung von Notbehelfshei-men und endete mit der planmauml-szligigen Erstellung von einfachen Steinhaumlusern

Die EigenheimepocheDie zweite Welle die soge-nannte Eigenheimepoche die aus der Siedlung einen Vorort machen sollte dauerte von 1933 - 1938 Schoumlnau machte einen gewaltigen Sprung nach oben der seinen Houmlhe-punkt im Bau eines eigenen Schulhauses (alte Schoumlnau-schule) zwei Jahre vor dem Krieg fand Bei Ausbruch des Krieges zaumlhlte die Schoumlnau-siedlung rund 4700 Einwoh-ner Der gewaltige Auftrieb in den 30er Jahren wurde da-durch moumlglich weil die Stadt und die Gemeinnuumltzige Bau-gesellschaft sich der Sache annahmen Eine umfassende Planung wurde entwickelt

Das gesamte restliche Waldge-laumlnde westlich der Riedbahn-linie wurde zum Baugrund abgeschlossen Der Kollek-turwald war damit bis auf geringe Reste verschwunden Die Pfl ege Schoumlnau musste 70 Hektar Land zum billigsten Preis von 30 Pfennig pro Qua-dratmeter an die Gemeinnuumlt-zige Baugesellschaft verkau-fen Der damalige Vertrag wurde von der Pfl ege Schoumlnau als ungerecht bezeichnet weil er nur unter Druck zustande gekommen waumlre Nur dort wo aus der ersten Welle die Erbbauvertraumlge auf 99 Jahre geschlossen wurden ist die Pfl ege Schoumlnau noch Grund-besitzer Die Gemeinnuumltzige Baugesellschaft warb unter den Arbeitslosen und kinder-reichen Mannheims Siedler um sie in wirtschaftlicher Be-ziehung krisenfest zu machen Sie mussten sich allerdings verpfl ichten mindestens 2000 Arbeitsstunden selbst abzuleisten Nach einiger Zeit wurden neben den erwerbslo-sen Siedlern auch sogenannte Werkssiedler hinzugenom-men die als Stammarbeiter in den umliegenden Betrieben taumltig waren

Von den wilden Siedlern zur Schoumlnausiedlung - Teil 2Planmaumlszligige Besiedelung durch die Gemeinnuumltzige Baugesellschaft ndash von August Mehl

Die feierliche Einweihung der Schoumlnauschule fand am 19 Mai 1941 durch Staatsminister Paul Schmitt-henner statt und steht heute unter Denkmalschutz Bildquelle Wikipedia

wwwstadtteil-portalde

Am Samstag 7 November fi ndet

in Sandhofen und auf der Schoumlnau

wieder die bdquoLange Nacht der Kunst

und Genuumlsseldquo statt In Sandhofen

fi ndet die Eroumlffnung der Veranstal-

tung um 1800 Uhr in den Schalter-

raumlumen der Volksbank Sandhofen

eG statt Auf der Schoumlnau wird

die bdquoLange Nachtldquo um 1800 Uhr

in der Jobboumlrse Danziger Baum-

gang eroumlffnet Naumlheres dazu in der

naumlchsten Ausgabe

Lange Nacht der Kunst und Genuumlsse

KOMPAKT

SANDHOFEN Eine Delegation der Vereine BISS AWO und VdK Schoumlnau war zu Besuch im Lehrgarten Unter der kom-petenten Fuumlhrung der Leiterin Dr Ulrike Reutter wurde den Teilnehmern die Beziehung zur Natur vertraut gemacht

Der Lehrgarten erstreckt sich auf rund zweieinhalb Hektar Flaumlche in der Lilienthalstraszlige Im Jahr 1990 wurde er als Pro-jekt des Gemeinschaftswerks Arbeit und Umwelt e V ins Leben gerufen In der Einrich-tung arbeiten z Z 15 Frauen

und Maumlnner Es werden As-pekte der Beschaumlftigungsfoumlrde-rung des Umweltschutzes und der Umweltpaumldagogik vereint Das Gelaumlnde verfuumlgt uumlber ver-schiedene naturnah angelegte Bereiche wie Streuobstwiese Gemuumlsegarten Kraumluterhuuml-gel Teich mit angrenzender Feuchtwiese Rosengarten Heilkraumlutergarten und Bau-erngarten nach klassischem Vorbild Seit einiger Zeit hat ein Imker seine Bienenstoumlcke im Lehrgarten aufgestellt und bietet in Zusammenarbeit mit

dem Lehrgarten Projekte zum Thema bdquoBienen und Honigldquo an Die Vorsitzenden Fred Schorr (BISS) Midek Sarota (VdK) und die stellvertretende Vor-sitzende Erna Mechler (AWO) waren mit allen Teilnehmern der Meinung dass sich dieser Besuch gelohnt hat und man immer noch hinzulernen kann Kuumlnftig will man noch enger kooperieren und mit dem Eh-renvorsitzenden der KIG Au-gust Mehl auch im kulturellen Bereich zusammenarbeiten

August Mehl

Besuch im Zentralen Mannheimer Lehrgarten

Interessiert lauschten die Teilnehmer dem Vortrag von Dr Ulrike Reutter Bild Privat

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 4

B SchreinereiBallweg

Tuumlren Fenster InnenausbauReparaturdienst Dienstleistungen

Scarrastraszlige 1068307 Mannheim

Telefon 0621781716Telefax 06217717 76

wwwschreinerei-ballwegde

Hanfstraszlige 18-20 middot 68307 Mannheim-SandhofenBuumlro amp Werkstatt

Telefon 06 21-78 24 55 middot Fax 06 21-78 52 62

Gasheizungen - Gasleitungssanierung - BadumbautenZentralheizungsbau - Reparaturen aller Art

NEU Fliesenarbeiten jeder Art

Reske Sanitaumlr amp Heizung GmbH

Fenstergitter bull SicherheitstuumlrenSchlosserei middot Stahl- u Metallbau

Fenster middot Tuumlren middot GaragentoreReparatur-Service

68307 Mannheim middot Rebhuhnstr 19 middot Telefon 77 41 54 middot Fax 78 39 26

StockertHeizoumllTel 771810

Ihr Partner in Sachen Heizoumll

bull Rollladen

bull Kunststoff-Fenster

bull Haustuumlren bull Jalousien Markisen

bull Rolltore bull Rollgitter Scherengitter

bull Reparatur-Eildienst

bull Schlosserei bull Metallbau

bull Schluumlsseldienst bull Briefkasten

bull Zaunanlagen bull Fenstergitter

bull Automatische Hoftore

bull VordaumlcherTelefon 06 21 32 22 80Fax 06 21 31 32 04

Reichenbachstr 2568309 MANNHEIM

RUND UMS HAUS

Gipser u Stukkateurgeschaumlft 68307 Mannheim Sonnenstr 37a

Tel 78 54 88 Fax 78 52 17

bullInnen- und AuszligenputzbullAltbausanierung

bullStuckarbeitenbullNaturwandbeschichtungbullFassadenanstrichebullMaler- und Tapezierarbeiten

bullTrockenbaubullVollwaumlrmeschutz nach neuer Energieeinsparverordnung

Harald Knoop

Michael Keller Freier Architekt Dipl-Ing ( FH )

Leinenstraszlige 15 Entwurf 68307 Mannheim Planung Tel 0621 4305707 Bauleitung Fax 0621 4305709 Energieausweis web wwwmk-architektde Wertermittlungen mail mailmk-architektde Bauschadensgutachten

Gardinen Ecke Gardinen Ecke Alessandri

Mannheim Schoumlnau Mannheim Schoumlnau Kattowitzer Zeile 18a Kattowitzer Zeile 18a Ecke Graudenzer Linie Ecke Graudenzer Linie 0621- 84 13 8000621- 84 13 800

Fachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturFachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturImmer aktuelle FensterkleiderImmer aktuelle Fensterkleider

zu guumlnstigen Preisenzu guumlnstigen Preisen

Deutschlands vielseitigster Wirtschafts-

bereich

Keine Angst vorm RenovierenWas Jungen schon Unbehagen verursacht wird beim aumllteren Menschen leicht zum Alptraum - renovierenNutzen Sie unseren Senioren-Service mit Vorteilen die Sie uumlberzeugen werden

wir nehmen uns Zeit fuumlr Sie und beraten Sie eingehend und gewissenhaft wir haumlngen Ihre Bilder ab raumlumen die schweren Moumlbel beiseite rollen Teppiche auf und nehmen Ihre Gardinen ab auf Wunsch bringen wir die Gardinen auch zur Reinigung und holen sie wieder ab wir decken alles gut mit Folie ab malen und tapezieren vorbildlich wir raumlumen alles wieder ein und uumlbergeben Ihnen eine saubere Wohnung - Abfall und Schmutz nehmen wir mit wir renovieren auch ein einzelnes Zimmer

Fragen Sie uns unverbindlich 41 76 45

Ihr kreativer Malerbetrieb

Frank PaszligbergMaler- undLackierermeister

amp 4176 45priv 0623648207mobil 0171-8934116

Probleme mit Schimmel

schimmelladen-mannheimde

Jetzt an die Sanierung Ihres Balkonsoder Ihrer Terrasse denken

Meisterwissen wie sgeht

062178 8192

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 5 16 Oktober 2009

RUND UMS HAUS

Gipser-Stukkateur Meisterbetrieb

bull Altbausanierungbull Fliesestrichbull Fassadenanstrichebull Sandsteinsanierung

bull Innen- und Auszligenputzbull Stuck-Trockenbaubull Vollwaumlrmeschutzbull Klinkerfassadebull Dekorative Innengestaltung

Fred KnoopSeidenstraszlige 968307 Mannheim-Sandhofeninfofred-knoopde

Tel 0621 - 77 25 61Fax 0621 - 78 99 85 98Mobil 0172 - 718 52 41

DacharbeitenSpenglerarbeitenWaumlrmedaumlmmungGeruumlstbau

Marconistr 368309 MannheimTel 06 2173 49 09 Fax 06 2173 83 67DACHDECKEREI GMBH amp CO KG

T H O M A S B E C K E RSEIT 1924

Heinz GuckertSchlossermeister

Ziegelgasse 49 bull 68307 MannheimHandy 01726322831 bull Fon 0621772054

E-mail guckertversanetde

Zaumlune Tore und GelaumlnderAnfertigung und Instandsetzung

Einbruchschutz und Schlieszliganlagen

Mannheim-ScharhofStabhalterstraszlige 36Tel 06 21 78 35 36 Fax 7990175

bull Planen u Pfl egen bull Platten u Pfl asterarbeiten bull Boumlschungssicherungen bull Pfl anzungen u Rasen bull Teiche ndash Zaumlune bull Abbruch u Aushubarbeitenbull Keller ndash ISOLATION

J + T Off enloch KGJ + T Off enloch KGLandschaftsbauLandschaftsbau

WEISERWEISER

Fachbetrieb fuumlr Lebensqualitaumlt

S C H R E I N E R E II N N E N AU S B A U

wwwschreinerei-weiserdeinfoschreinerei-weiserde

Memeler Str 9368307 Mannheim

Telefon 06 21 77 12 78Telefax 0621 77 36 12

EinbaumoumlbelGleittuumlrschraumlnkeRaumspartuumlrenBarrierefreies WohnenDesign-LackspanndeckenFenster HaustuumlrenRolladen GlasEinbruchschutz

Schoumlnauer Straszlige 42 middot Mannheim-SandhofenTelefon (06 21) 43 02 54 20 middot Mobil (01 72) 65 03 189

wwwjoachimmainkade

Karl HerbelElektro-Installation G

mbH

Kriegerstraszlige 1368307 MA-SandhofenTel 773950 middot Fax 7887535E-Mail infoelektro-herbeldewwwelektro-herbelde

SCHOumlNAU Die Schoumlnauer Kulturtage deren Eroumlffnung aus terminlichen Gruumlnden einen Tag vorverlegt wer-den mussten wurden in die-sem Jahr beim bdquoZwickelfestldquo der Siedler und nicht wie in den vergangenen Jahren im Jugendhaus eroumlffnet Willi Hamberger Vorsitzender der Kultur- und Interessenge-meinschaft (KIG) Schoumlnau konnte bei seiner Eroumlffnungs-ansprache CDU Stadtraumltin Regina Troumlsch die Sprecher des Bezirksbeirates Dr Karl-Christian Schroff (SPD) und Johann Danisch (CDU) den Ehrenvorsitzenden der KIG August Mehl Pfarrer Jo-hannes Houmlfl inger und meh-rere Vereinsvorsitzende be-gruumlszligen Hamberger bedankte sich bei der Vorstandschaft fuumlr die Gastfreundschaft und der bisherigen Unterstuumltzung der KIG Eine der geplanten Veranstaltungen bei der sich Vereine praumlsentieren koumlnnen soll im Kulturzentrum in der

Gaststaumltte bdquoSiedlerheimldquo statt-fi nden

ZwickelfestImmer eine Woche nach der Schoumlnauer Kerwe feiern die Siedler ihr Zwickelfest auf der Butteralm Anfaumlnglich war dieses Fest als Helferfest geplant Man wollte den Sied-lern damit ein Dankeschoumln fuumlr ihre Hilfe und Unterstuumltzung mit einer kleinen Feier und geselligem Beisammensein zuruumlckgeben Die Vorstands-mitglieder Rudi Persch Heinz Schrick und Peter Zehrbacher freuten sich uumlber die zahl-reichen Besucher die von fuumlnfundzwanzig Helfern des Vereins versorgt wurden Gro-szliger Andrang war aber nicht nur bei Buden der Grillspezia-litaumlten und Getraumlnken sondern auch bei den Siedlerfrauen die ihren leckeren selbst ge-backenen Kuchen verkauften Bei strahlendem Sonnen-schein wurden die Gaumlste von den bdquoSchoumlnauer Buweldquo und von Albert Preiszligendoumlrfer und

Franz Drechsler musikalisch unterhalten Zu D-Marks-Zeiten kostete alles einen bdquoZwickelldquo (damals ein Zwei-markstuumlck) Heute werden da-fuumlr die Speisen und Getraumlnke fuumlr einen Euro angeboten Der

Siedlerverein der stolze 480 Mitglieder zaumlhlt veranstal-tet fuumlr seine Mitglieder aber nicht nur das bdquoZwickelfestldquo Alle drei Jahre unternehmen sie einen Ausfl ug zu einem befreundeten Verein nach

Bischwiller Jaumlhrlich fi ndet im Sommer auch eine mehrtaumlgige Fahrt nach Tirol statt Fuumlr das naumlchste Jahr planen die Siedler anstatt den bdquoTanz in den Maildquo ein Sommerfest im Siedler-heim aeng

Schoumlnauer Kulturtage beim elften bdquoZwickelfestldquo der Siedler eroumlffnetProgramm der zwoumllften Kulturtage geaumlndert

Siedler und Gaumlste feierten gemeinsam beim bdquoZwickelfestldquo Bilder Engler

Der Vorsitzende der KIG Willi Hamberger (rechts) eroumlffnete mit Vorstandsmitglied Anna Doumlbler die Kulturtage

SCHOumlNAU Bis endlich wieder Ruhe bei der KIG (Kultur- und Interessengemeinschaft) auf der Schoumlnau einkehren wird kann noch einige Zeit dauern Vom Konto des Ver-eins sind mittlerweile nach-weislich fast 20000 Euro ver-schwunden Erwiesen ist so Stadtrat Roland Weiszlig der sich der Sache angenommen hat dass die Chronik des Vereins zwar an den Verlag bezahlt wurde jedoch der gleiche Betrag noch einmal auf ein Privatkonto verbucht wurde Der Vorstand der KIG so der Vorsitzende des Vereins Wil-li Hamberger moumlchte nichts bdquounter den Tisch kehrenldquo Da es mittlerweile vor allem den Mitgliedern bekannt ist gehe man damit auch wegen der luumlckenlosen Aufklaumlrung weiter an die Oumlffentlichkeit Gesucht wird noch ein Be-

trag von 13469 Euro bei dem vermutlich eine bdquoZweckent-fremdungldquo vorliegen wuumlrde Da die Ruumlckverfolgung wann das Amt der Kassiererin ge-nau uumlbernommen wurde nicht genau zu ersehen ist werden die Kassenbuumlcher und Konten vorsichtshalber bis zum Jah-re 2006 zuruumlck gepruumlft Alle Vorstandsmitglieder zeigen sind immer noch unfassbar von dem Geschehenen Da die bereits gepruumlften Unterlagen zur weiteren Ermittlung bei der Staatsanwaltschaft liegen und Konten noch vom Steuer-berater gepruumlft werden wird die zur Verfuumlgung stehende bdquoHandkasseldquo kommissarisch bis zu den Neuwahlen im naumlch-sten Jahr vom Vorsitzenden Willi Hamberger verwaltet Da fast taumlglich neue noch un-bezahlte Rechnungen bei ihm eingingen werden diese aus

dem restlichen vorhandenen bdquoVermoumlgenldquo von ihm bezahlt Die Vorstandschaft hofft dass die Ermittlungen zuumlgig voranschreiten und endlich wieder Ruhe einkehrt SPD Stadtrat Roland Weiszlig steht in staumlndiger Verbindung mit den Ermittlungsbeamten und dem Steuerberater Die Dop-pelbuchungen und sonstigen Zweckentfremdungen der Betraumlge seien so die Aussage von Roland Weiszlig sehr raffi -niert und geschickt gemacht worden Da sich die Vereins-fuumlhrung den Mitgliedsver-einen der KIG verpfl ichtet fuumlhle werde man alles fuumlr eine luumlckenlose Aufklaumlrung unter-nehmen so Roland Weiszlig Ein Problem ist aber noch nicht geloumlst Wie bekommt man das veruntreute Geld von derKassiererin zuruumlck

zg

KIG Schoumlnau hat Kassenpruumlfung noch nicht abgeschlossen

Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

KOMPAKT

SANDHOFEN Die erfolgreiche Ka-

nutin Carolin Leonhardt die 1984 in

Lampertheim geboren und in Mann-

heim aufgewachsen ist hat nach

ihrer Laufbahn bei der Bundeswehr

von 2005 bis 2008 als Hauptgefrei-

te jetzt den Ausbildungsberuf zur

Zahntechnikerin ergriffen Zusam-

men mit ihrem Lebensgefaumlhrten Tor-

sten Eckbrett einem erfolgreichen

Kanuten aus Potsdam ist sie jetzt

nach Sandhofen gezogen Ihr erster

groszliger Erfolg national war der 3

Platz im 2er-Kajak bei der Deut-

schen Meisterschaft im Jahre 1998

International errang die Kanutin bei

der Junioren-Europameisterschaft

im 2er-Kajak zwei Goldmedaillen

Das naumlchste sportliche Ziel von Ca-

rolin Leonhardt ist die Qualifi kation

der Weltmeisterschaft 2010

aeng

Weltmeisterin zog nach Sandhofen

Neu-Sandhoumlfer Carolin Leonhardt und ihr Lebensgefaumlhrte Torsten Eckbrett Bild Engler

Baubeginn am Stich am 19 OktoberSANDHOFEN Das Bauunterneh-

men DIRINGER amp SCHEIDEL wird ab

19 Oktober 2009 mit dem Bau der

Eigentumswohnungen am Sandhofer

Stich beginnen Aus diesem Grund bit-

tet das Unternehmen jene Anwohner

die bislang Teile des Baugrundstuumlcks

noch als Parkplatz genutzt haben

ihre Fahrzeuge ab dem 16 Oktober

2009 anderweitig zu parken zg

Oslash

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 6 16 Oktober 2009

KOMPAKT

Juumlttner am Telefon

Die SPD Sandhofen am Telefon

Termine der SPD Schoumlnau

014 euroMin dt Festnetz ggf andere Mobilfunkpreise

TICKETS 01805 -280 181

wwwbb-promotioncom

160410 middot LORD OF THE DANCE

210210 middot ROCK THE BALLET

SAP

AREN

A

051209 middot 1500 und 2000 Uhr Europas groumlszligtes Tiermagazin

301209 middot CHINESISCHER NATIONALCIRCUS DIE NEUE SHOW bdquoTAOldquo middot 2000 Uhr

260110 middot 2000 Uhr

110210 middot 1600 Uhr

amp BAND

QUEEN ESTHER MARROW STARRING WITH

261209 middot 2000 Uhr281209 middot SCHWANENSEE ndash RUSSISCHES NATIONALBALLETT middot 2000 Uhr

221009 middot KEVIN COSTNER amp MODERN WEST

141109 middot STEFAN MROSS STEFANIE HERTEL amp GAumlSTE

251209 middot THE BAR AT BUENA VISTA

16- 201209

100210 middot 2000 Uhr ROSE

NGA

RTEN

TSV Gaststaumltte Balkanperle

Kalthorststraszlige 44 68307 Mannheim Tel 06217714 87

Oumlffnungszeiten dienstags - sonntags 1130 - 1430 Uhr und 1730 - 2400 Uhr montags Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ab 16 Oktober taumlglich zusaumltzlich zu unserer SpeisekarteRumsteak agrave 250 Gramm oder Schweinelenden in verschiedenen Zubereitungsarten mit Beilagen und Salat jeweils nur 10 90 Euro

Sonntag 25 Oktober Fischbuffet mit Beilagen und Salatpro Person nur 9 90 Euro Wir bitten um Tischreservierung

FIAT Punto

12 8V Dynamic 3- TuumlrenSilber Metallic bull 44 KW 60 PS

bull Kilometer 65000 bull EZ 022004bull Hubraum 1242 ccm

Tel 0621-7 77 91-0Fax 7 77 9150

Buumlrstadter Straszlige 2768307 Mannheim

autohausfenzelt-onlinede wwwautohaus-fenzelde

Finanzierung uumlber Finanzierung uumlber FGA Bank Germany GmbH FGA Bank Germany GmbH Laufzeit in Monaten 72Anzahlung EUR 127800Finanzierungssumme 511200Effektiver Jahreszins 699 Rate pro Monat EUR 8400

Service-PaketService-Paket- Zahnriemen neu - Auspuff neu - 4 x Reifen neu - Inspektion neu - TUumlV AU neu - 1 Jahr CG CAR Garantie

AusstattungAusstattung- ABS - Airbag Kopfairbag vorne - Airbag Fahrer- und Beifahrerseite - Fensterheber elektrisch vorne - Fernbedienung fuumlr Zentralverriegelung - Klimaanlage FCKW-frei manuell - Lackierung Metallic - Radio Autoradio RDS

Highclass CD Play - Raumlder Stahl 55 J x 14 mit 16570 R 14 - Ruumlcksitzbank asymetrisch geteilt - Ruumlcksitzbank-lehne umklappbar - Servolenkung elektrisch (Dual Drive) - Sitz Fahrer und Lenkrad houmlhenverst - Sitz Fahrersitz mit Positionsspeicher - Stoszligfaumlnger in Wagenfarbe- Wegfahrsperre - Zentralverriegelung Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar(Differenzbesteuert sect25a UStG)

Gebrauchtwagen

Barpreis

6390- 6390-

Neueroumlffnung der Metzgerei Grosse in Sandhofen

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Metzgermei-ster Gerd Grosse eroumlffnete zusammen mit seinen Famili-enangehoumlrigen die Metzgerei Grosse (ehemals Metzgerei Preis) in der Taubenstraszlige Den Beruf des Metzgers uumlbt er bereits in vierter Genera-tion aus Bei der Eroumlffnung konnten sich die Kunden die kostenlos im Hof bewir-tet wurden uumlber die gute Qualitaumlt der Fleisch- und Wurstwaren uumlberzeugen Die Kinder des ev Kindergartens bdquoJoshualdquo nahmen an einem Malwettbewerb teil Das Motiv des Siegerbildes wird zukuumlnftig die Ruumlckseite der Verpackungstuumlten schmuuml-cken Zusammen mit seiner Lebensgefaumlhrtin Svea Hoff-mann und deren Soumlhne Chri-stoph und Mark der in die-

sem Jahr seinen Meisterbrief gemacht hat und mit fuumlr die gute Produktion der Fleisch-waren verantwortlich ist fuumlhrt Gerd Grosse die Metz-gerei in der Taubenstraszlige Die Metzgerei Grosse bietet taumlglich zwei verschiedene kostenguumlnstige Mittagessen und fuumlr Veranstaltungen aller Art einen Partyservice an

Produziert werden die Fleisch- und Wurstwaren in der Metzgerei auf dem Luzenberg Dienstags und freitags bietet die Metzgerei Grosse zusaumltzlich ihre Waren auf dem Markt am bdquoStichldquo in Sandhofen an aeng

Metzgerei Gerd Grosse Taubenstraszlige 21 68307 Mannheim-Sandhofen Telefon 06 2177 12 05

Metzgermeister Grosse und sein Team freuen sich auf ihre Kunden Bild Engler

SANDHOFEN Stadtrat und Bun-

destagsabgeordneter Prof Dr Egon

Juumlttner steht den Buumlrgerinnen und

Buumlrgern in einer Telefonsprechstun-

de zu kommunalen und bundesbe-

zogenen Anliegen Rede und Antwort

Juumlttner ist am Montag 9 November

in der Zeit von 15 - 16 Uhr unter der

Telefonnummer 78 97 39 0 zu errei-

chen red

Montag 19 Oktober

15 - 16 Uhr Infostand

Mittwoch 21 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Vorstandes

Mittwoch 28 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde der Senioren

Montag 2 November

1930 Uhr oumlffentliche Mitglie-

derversammlung Kultur-Centrum

Mittwoch 4November

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Bezirksbeirates

Jeden Mittwoch

17 - 19 Uhr Sprechstunde fuumlr

die Schoumlnauer Buumlrger red

SANDHOFEN In regelmaumlszligigen Telefon-

sprechstunden stehen die SPD-Bezirks-

beiraumlte Kristina Liebenow (mittwochs

13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer

06 2146 08 91 1) und Jenny Bernack

(samstags 11 - 12 Uhr unter der Te-

lefonnummer 06 2178 97 22 8) den

Buumlrgern zur Verfuumlgung red

SCHOumlNAU Die Geschaumlfts-stelle von bdquoKinder am Rande der Stadt (KARDS) befi ndet sich in der Kattowitzer Zei-le 55 in Mannheim-Schoumlnau Die Raumlumlichkeiten stellt die GBG dem Verein kostenlos zur Verfuumlgung bdquoDie meisten der Kinder von KARDS sind ja Kinder unserer Mieterldquo so der Geschaumlftsfuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier In naumlch-ster Zeit planen die Verant-wortlichen neue Projekte So sollen Kinder der Abschluss-klassen mit speziellen Vorbe-reitungen auf das Berufsleben mit der bdquoLangen Nacht der Ausbildungldquo sich uumlber ver-

schieden Berufe informieren koumlnnen Neu im Freizeitan-gebot ist alle vierzehn Tage ein Musikprojekt im Jugend-haus geleitet Frank Haase von bdquoTouch Musicldquo Die KARDS Kinder haben bei diesem Work Shop nicht nur die Moumlglich-keit sich gesanglich oder taumln-zerisch zu praumlsentieren Auch Liedertexte sollen von ihnen geschrieben und komponiert werden Verschieden Aktivi-taumlten fi nden jetzt nach den Fe-rien wieder alle zwei Wochen an Samstagen statt Fuumlr das Projekt bdquoFruumlhstuumlckstuumlteldquo wer-den noch Sponsoren gesucht bdquoViele Kinderldquo so der Vor-

sitzende Kurt Fitz bdquoverlassen das Haus morgens ohne Fruumlh-stuumlck Schon aus dem gesund-heitlichen Aspekt wuumlrden wir diesen Kindern die auch aus fi nanziellen Gruumlnden der El-tern auf ein Fruumlhstuumlck verzich-ten muumlssen mit einer Fruumlh-stuumlckstuumlte versorgenldquo aeng

Kinder am Rande der Stadt (KARDS) Kattowitzer Zeile 55 68307 MA-Schoumlnau Tel 062130 73 63 33 Di 18-20 Uhr Do 8-10 Uhr wwwkinderamrande-derstadtde

Neue anstehende Projekte von bdquoKinder am Rande der Stadt eVldquo

SANDHOFEN Viele kamen um den Bundestagskandi-daten Prof Dr Egon Juumlttner der CDU Mannheim beim Scheuerfest auf dem Mampel-hof in Mannheim-Scharhof zu unterstuumltzen Der Vorsit-zende des CDU Ortsvereines Sandhofen Ralf Rothermel konnte unter den Gaumlsten Wis-senschaftsminister Prof Pe-ter Frankenberg die fruumlhere Buumlrgermeisterin Mechthild Fuumlrst-Diery die Stadtraumlte Regina Troumlsch Rebekka Schmitt-Illert Nikolas Louml-bel Erwin Feike und Konrad Schlichter den Landtagsab-geordneten Klaus-Dieter Reichardt den Ersten Buumlrger-meister Christian Specht und den CDU Kreisvorsitzenden Claudius Kranz begruumlszligen Minister Peter Frankenberg der als Redner zu der Veran-staltung eingeladen war hat dafuumlr geworben Prof Juumltt-ner bei der Bundestagswahl die Erststimme zu geben Es sei wichtig so Minister Fran-kenberg einen CDU Bundes-

tagsabgeordneten mit guten Beziehungen zur Bundesre-gierung in Berlin zu haben Juumlttner habe bereits in der Vergangenheit bewiesen dass er die Anliegen Mannheims und der Region schon in Bonn und spaumlter in Berlin vertreten habe Prof Juumlttner erklaumlrte in seiner Rede dass er beim Kampf gegen einen ICE-By-

pass erfolgreich mitgewirkt haumltte Die neue ICE-Trasse von Frankfurt muumlsse unbe-dingt uumlber den Hauptbahnhof Mannheim gefuumlhrt werden Die Besucher griffen bei den koumlstlichen und appetitlich an-gerichteten hausgemachten Speisen der Familie eifrig zu und lieszligen es sich schmecken aeng

CDU feierte Scheuerfest auf dem Mampelhof

Prof Juumlttner (2 von links) im Kreise seiner politischen Wahlkampf-helfer Bild Engler

KAumlFERTAL Ganz besonderer Beliebtheit erfreut sich der Se-niorennachmittag des ASB bei der aumllteren Bevoumllkerung Zum dreizehnten Mal nun laumldt der ASB ins Kulturhaus Kaumlfertal ein Wie schon in den Vorjah-ren hat Renate Auerswald ein tolles Programm organisiert

Joy Fleming die beliebte Mannheimer Saumlngerin wird ebenso dabei sein wie die bdquo S q u a r e - D a n c e - G r u p p e

Mannheimldquo der bdquoShanty-Chor Mannheimldquo und das bdquoLoumlwenjaumlger Maumlnnerballettldquo Im Rahmen dieser Veranstal-tung wird der ASB auch die Ehrung seiner Mitglieder fuumlr 25jaumlhrige Mitgliedschaft vor-nehmen

Die Veranstaltung fi ndet statt am Sonntag 25 Oktober im Kulturhaus Kaumlfertal Gar-tenstraszlige 8 von 14 - 18 Uhr Der Eintritt betraumlgt euro 500

incl 1 Glas Wein und 1 Brezel Karten koumlnnen erworben wer-den in MA-Kaumlfertal Arbeiter-Samariter-Bund Auf dem Sand 78 Schreibwaren Doser Obere Riedstraszlige 11 Kultur-haus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 in MA-Gartenstadt Blumen-haus-Espenschied Waldpfor-te Schreibwaren-Hetzel Freyaplatz in MA-Waldhof Tabakwaren Bruumlchle Speck-weg 132 a zg

ASB-Seniorennachmittag im Kulturhaus Kaumlfertal

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 4: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 4

B SchreinereiBallweg

Tuumlren Fenster InnenausbauReparaturdienst Dienstleistungen

Scarrastraszlige 1068307 Mannheim

Telefon 0621781716Telefax 06217717 76

wwwschreinerei-ballwegde

Hanfstraszlige 18-20 middot 68307 Mannheim-SandhofenBuumlro amp Werkstatt

Telefon 06 21-78 24 55 middot Fax 06 21-78 52 62

Gasheizungen - Gasleitungssanierung - BadumbautenZentralheizungsbau - Reparaturen aller Art

NEU Fliesenarbeiten jeder Art

Reske Sanitaumlr amp Heizung GmbH

Fenstergitter bull SicherheitstuumlrenSchlosserei middot Stahl- u Metallbau

Fenster middot Tuumlren middot GaragentoreReparatur-Service

68307 Mannheim middot Rebhuhnstr 19 middot Telefon 77 41 54 middot Fax 78 39 26

StockertHeizoumllTel 771810

Ihr Partner in Sachen Heizoumll

bull Rollladen

bull Kunststoff-Fenster

bull Haustuumlren bull Jalousien Markisen

bull Rolltore bull Rollgitter Scherengitter

bull Reparatur-Eildienst

bull Schlosserei bull Metallbau

bull Schluumlsseldienst bull Briefkasten

bull Zaunanlagen bull Fenstergitter

bull Automatische Hoftore

bull VordaumlcherTelefon 06 21 32 22 80Fax 06 21 31 32 04

Reichenbachstr 2568309 MANNHEIM

RUND UMS HAUS

Gipser u Stukkateurgeschaumlft 68307 Mannheim Sonnenstr 37a

Tel 78 54 88 Fax 78 52 17

bullInnen- und AuszligenputzbullAltbausanierung

bullStuckarbeitenbullNaturwandbeschichtungbullFassadenanstrichebullMaler- und Tapezierarbeiten

bullTrockenbaubullVollwaumlrmeschutz nach neuer Energieeinsparverordnung

Harald Knoop

Michael Keller Freier Architekt Dipl-Ing ( FH )

Leinenstraszlige 15 Entwurf 68307 Mannheim Planung Tel 0621 4305707 Bauleitung Fax 0621 4305709 Energieausweis web wwwmk-architektde Wertermittlungen mail mailmk-architektde Bauschadensgutachten

Gardinen Ecke Gardinen Ecke Alessandri

Mannheim Schoumlnau Mannheim Schoumlnau Kattowitzer Zeile 18a Kattowitzer Zeile 18a Ecke Graudenzer Linie Ecke Graudenzer Linie 0621- 84 13 8000621- 84 13 800

Fachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturFachgeschaumlft fuumlr Gardinen WohnkulturImmer aktuelle FensterkleiderImmer aktuelle Fensterkleider

zu guumlnstigen Preisenzu guumlnstigen Preisen

Deutschlands vielseitigster Wirtschafts-

bereich

Keine Angst vorm RenovierenWas Jungen schon Unbehagen verursacht wird beim aumllteren Menschen leicht zum Alptraum - renovierenNutzen Sie unseren Senioren-Service mit Vorteilen die Sie uumlberzeugen werden

wir nehmen uns Zeit fuumlr Sie und beraten Sie eingehend und gewissenhaft wir haumlngen Ihre Bilder ab raumlumen die schweren Moumlbel beiseite rollen Teppiche auf und nehmen Ihre Gardinen ab auf Wunsch bringen wir die Gardinen auch zur Reinigung und holen sie wieder ab wir decken alles gut mit Folie ab malen und tapezieren vorbildlich wir raumlumen alles wieder ein und uumlbergeben Ihnen eine saubere Wohnung - Abfall und Schmutz nehmen wir mit wir renovieren auch ein einzelnes Zimmer

Fragen Sie uns unverbindlich 41 76 45

Ihr kreativer Malerbetrieb

Frank PaszligbergMaler- undLackierermeister

amp 4176 45priv 0623648207mobil 0171-8934116

Probleme mit Schimmel

schimmelladen-mannheimde

Jetzt an die Sanierung Ihres Balkonsoder Ihrer Terrasse denken

Meisterwissen wie sgeht

062178 8192

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 5 16 Oktober 2009

RUND UMS HAUS

Gipser-Stukkateur Meisterbetrieb

bull Altbausanierungbull Fliesestrichbull Fassadenanstrichebull Sandsteinsanierung

bull Innen- und Auszligenputzbull Stuck-Trockenbaubull Vollwaumlrmeschutzbull Klinkerfassadebull Dekorative Innengestaltung

Fred KnoopSeidenstraszlige 968307 Mannheim-Sandhofeninfofred-knoopde

Tel 0621 - 77 25 61Fax 0621 - 78 99 85 98Mobil 0172 - 718 52 41

DacharbeitenSpenglerarbeitenWaumlrmedaumlmmungGeruumlstbau

Marconistr 368309 MannheimTel 06 2173 49 09 Fax 06 2173 83 67DACHDECKEREI GMBH amp CO KG

T H O M A S B E C K E RSEIT 1924

Heinz GuckertSchlossermeister

Ziegelgasse 49 bull 68307 MannheimHandy 01726322831 bull Fon 0621772054

E-mail guckertversanetde

Zaumlune Tore und GelaumlnderAnfertigung und Instandsetzung

Einbruchschutz und Schlieszliganlagen

Mannheim-ScharhofStabhalterstraszlige 36Tel 06 21 78 35 36 Fax 7990175

bull Planen u Pfl egen bull Platten u Pfl asterarbeiten bull Boumlschungssicherungen bull Pfl anzungen u Rasen bull Teiche ndash Zaumlune bull Abbruch u Aushubarbeitenbull Keller ndash ISOLATION

J + T Off enloch KGJ + T Off enloch KGLandschaftsbauLandschaftsbau

WEISERWEISER

Fachbetrieb fuumlr Lebensqualitaumlt

S C H R E I N E R E II N N E N AU S B A U

wwwschreinerei-weiserdeinfoschreinerei-weiserde

Memeler Str 9368307 Mannheim

Telefon 06 21 77 12 78Telefax 0621 77 36 12

EinbaumoumlbelGleittuumlrschraumlnkeRaumspartuumlrenBarrierefreies WohnenDesign-LackspanndeckenFenster HaustuumlrenRolladen GlasEinbruchschutz

Schoumlnauer Straszlige 42 middot Mannheim-SandhofenTelefon (06 21) 43 02 54 20 middot Mobil (01 72) 65 03 189

wwwjoachimmainkade

Karl HerbelElektro-Installation G

mbH

Kriegerstraszlige 1368307 MA-SandhofenTel 773950 middot Fax 7887535E-Mail infoelektro-herbeldewwwelektro-herbelde

SCHOumlNAU Die Schoumlnauer Kulturtage deren Eroumlffnung aus terminlichen Gruumlnden einen Tag vorverlegt wer-den mussten wurden in die-sem Jahr beim bdquoZwickelfestldquo der Siedler und nicht wie in den vergangenen Jahren im Jugendhaus eroumlffnet Willi Hamberger Vorsitzender der Kultur- und Interessenge-meinschaft (KIG) Schoumlnau konnte bei seiner Eroumlffnungs-ansprache CDU Stadtraumltin Regina Troumlsch die Sprecher des Bezirksbeirates Dr Karl-Christian Schroff (SPD) und Johann Danisch (CDU) den Ehrenvorsitzenden der KIG August Mehl Pfarrer Jo-hannes Houmlfl inger und meh-rere Vereinsvorsitzende be-gruumlszligen Hamberger bedankte sich bei der Vorstandschaft fuumlr die Gastfreundschaft und der bisherigen Unterstuumltzung der KIG Eine der geplanten Veranstaltungen bei der sich Vereine praumlsentieren koumlnnen soll im Kulturzentrum in der

Gaststaumltte bdquoSiedlerheimldquo statt-fi nden

ZwickelfestImmer eine Woche nach der Schoumlnauer Kerwe feiern die Siedler ihr Zwickelfest auf der Butteralm Anfaumlnglich war dieses Fest als Helferfest geplant Man wollte den Sied-lern damit ein Dankeschoumln fuumlr ihre Hilfe und Unterstuumltzung mit einer kleinen Feier und geselligem Beisammensein zuruumlckgeben Die Vorstands-mitglieder Rudi Persch Heinz Schrick und Peter Zehrbacher freuten sich uumlber die zahl-reichen Besucher die von fuumlnfundzwanzig Helfern des Vereins versorgt wurden Gro-szliger Andrang war aber nicht nur bei Buden der Grillspezia-litaumlten und Getraumlnken sondern auch bei den Siedlerfrauen die ihren leckeren selbst ge-backenen Kuchen verkauften Bei strahlendem Sonnen-schein wurden die Gaumlste von den bdquoSchoumlnauer Buweldquo und von Albert Preiszligendoumlrfer und

Franz Drechsler musikalisch unterhalten Zu D-Marks-Zeiten kostete alles einen bdquoZwickelldquo (damals ein Zwei-markstuumlck) Heute werden da-fuumlr die Speisen und Getraumlnke fuumlr einen Euro angeboten Der

Siedlerverein der stolze 480 Mitglieder zaumlhlt veranstal-tet fuumlr seine Mitglieder aber nicht nur das bdquoZwickelfestldquo Alle drei Jahre unternehmen sie einen Ausfl ug zu einem befreundeten Verein nach

Bischwiller Jaumlhrlich fi ndet im Sommer auch eine mehrtaumlgige Fahrt nach Tirol statt Fuumlr das naumlchste Jahr planen die Siedler anstatt den bdquoTanz in den Maildquo ein Sommerfest im Siedler-heim aeng

Schoumlnauer Kulturtage beim elften bdquoZwickelfestldquo der Siedler eroumlffnetProgramm der zwoumllften Kulturtage geaumlndert

Siedler und Gaumlste feierten gemeinsam beim bdquoZwickelfestldquo Bilder Engler

Der Vorsitzende der KIG Willi Hamberger (rechts) eroumlffnete mit Vorstandsmitglied Anna Doumlbler die Kulturtage

SCHOumlNAU Bis endlich wieder Ruhe bei der KIG (Kultur- und Interessengemeinschaft) auf der Schoumlnau einkehren wird kann noch einige Zeit dauern Vom Konto des Ver-eins sind mittlerweile nach-weislich fast 20000 Euro ver-schwunden Erwiesen ist so Stadtrat Roland Weiszlig der sich der Sache angenommen hat dass die Chronik des Vereins zwar an den Verlag bezahlt wurde jedoch der gleiche Betrag noch einmal auf ein Privatkonto verbucht wurde Der Vorstand der KIG so der Vorsitzende des Vereins Wil-li Hamberger moumlchte nichts bdquounter den Tisch kehrenldquo Da es mittlerweile vor allem den Mitgliedern bekannt ist gehe man damit auch wegen der luumlckenlosen Aufklaumlrung weiter an die Oumlffentlichkeit Gesucht wird noch ein Be-

trag von 13469 Euro bei dem vermutlich eine bdquoZweckent-fremdungldquo vorliegen wuumlrde Da die Ruumlckverfolgung wann das Amt der Kassiererin ge-nau uumlbernommen wurde nicht genau zu ersehen ist werden die Kassenbuumlcher und Konten vorsichtshalber bis zum Jah-re 2006 zuruumlck gepruumlft Alle Vorstandsmitglieder zeigen sind immer noch unfassbar von dem Geschehenen Da die bereits gepruumlften Unterlagen zur weiteren Ermittlung bei der Staatsanwaltschaft liegen und Konten noch vom Steuer-berater gepruumlft werden wird die zur Verfuumlgung stehende bdquoHandkasseldquo kommissarisch bis zu den Neuwahlen im naumlch-sten Jahr vom Vorsitzenden Willi Hamberger verwaltet Da fast taumlglich neue noch un-bezahlte Rechnungen bei ihm eingingen werden diese aus

dem restlichen vorhandenen bdquoVermoumlgenldquo von ihm bezahlt Die Vorstandschaft hofft dass die Ermittlungen zuumlgig voranschreiten und endlich wieder Ruhe einkehrt SPD Stadtrat Roland Weiszlig steht in staumlndiger Verbindung mit den Ermittlungsbeamten und dem Steuerberater Die Dop-pelbuchungen und sonstigen Zweckentfremdungen der Betraumlge seien so die Aussage von Roland Weiszlig sehr raffi -niert und geschickt gemacht worden Da sich die Vereins-fuumlhrung den Mitgliedsver-einen der KIG verpfl ichtet fuumlhle werde man alles fuumlr eine luumlckenlose Aufklaumlrung unter-nehmen so Roland Weiszlig Ein Problem ist aber noch nicht geloumlst Wie bekommt man das veruntreute Geld von derKassiererin zuruumlck

zg

KIG Schoumlnau hat Kassenpruumlfung noch nicht abgeschlossen

Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

KOMPAKT

SANDHOFEN Die erfolgreiche Ka-

nutin Carolin Leonhardt die 1984 in

Lampertheim geboren und in Mann-

heim aufgewachsen ist hat nach

ihrer Laufbahn bei der Bundeswehr

von 2005 bis 2008 als Hauptgefrei-

te jetzt den Ausbildungsberuf zur

Zahntechnikerin ergriffen Zusam-

men mit ihrem Lebensgefaumlhrten Tor-

sten Eckbrett einem erfolgreichen

Kanuten aus Potsdam ist sie jetzt

nach Sandhofen gezogen Ihr erster

groszliger Erfolg national war der 3

Platz im 2er-Kajak bei der Deut-

schen Meisterschaft im Jahre 1998

International errang die Kanutin bei

der Junioren-Europameisterschaft

im 2er-Kajak zwei Goldmedaillen

Das naumlchste sportliche Ziel von Ca-

rolin Leonhardt ist die Qualifi kation

der Weltmeisterschaft 2010

aeng

Weltmeisterin zog nach Sandhofen

Neu-Sandhoumlfer Carolin Leonhardt und ihr Lebensgefaumlhrte Torsten Eckbrett Bild Engler

Baubeginn am Stich am 19 OktoberSANDHOFEN Das Bauunterneh-

men DIRINGER amp SCHEIDEL wird ab

19 Oktober 2009 mit dem Bau der

Eigentumswohnungen am Sandhofer

Stich beginnen Aus diesem Grund bit-

tet das Unternehmen jene Anwohner

die bislang Teile des Baugrundstuumlcks

noch als Parkplatz genutzt haben

ihre Fahrzeuge ab dem 16 Oktober

2009 anderweitig zu parken zg

Oslash

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 6 16 Oktober 2009

KOMPAKT

Juumlttner am Telefon

Die SPD Sandhofen am Telefon

Termine der SPD Schoumlnau

014 euroMin dt Festnetz ggf andere Mobilfunkpreise

TICKETS 01805 -280 181

wwwbb-promotioncom

160410 middot LORD OF THE DANCE

210210 middot ROCK THE BALLET

SAP

AREN

A

051209 middot 1500 und 2000 Uhr Europas groumlszligtes Tiermagazin

301209 middot CHINESISCHER NATIONALCIRCUS DIE NEUE SHOW bdquoTAOldquo middot 2000 Uhr

260110 middot 2000 Uhr

110210 middot 1600 Uhr

amp BAND

QUEEN ESTHER MARROW STARRING WITH

261209 middot 2000 Uhr281209 middot SCHWANENSEE ndash RUSSISCHES NATIONALBALLETT middot 2000 Uhr

221009 middot KEVIN COSTNER amp MODERN WEST

141109 middot STEFAN MROSS STEFANIE HERTEL amp GAumlSTE

251209 middot THE BAR AT BUENA VISTA

16- 201209

100210 middot 2000 Uhr ROSE

NGA

RTEN

TSV Gaststaumltte Balkanperle

Kalthorststraszlige 44 68307 Mannheim Tel 06217714 87

Oumlffnungszeiten dienstags - sonntags 1130 - 1430 Uhr und 1730 - 2400 Uhr montags Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ab 16 Oktober taumlglich zusaumltzlich zu unserer SpeisekarteRumsteak agrave 250 Gramm oder Schweinelenden in verschiedenen Zubereitungsarten mit Beilagen und Salat jeweils nur 10 90 Euro

Sonntag 25 Oktober Fischbuffet mit Beilagen und Salatpro Person nur 9 90 Euro Wir bitten um Tischreservierung

FIAT Punto

12 8V Dynamic 3- TuumlrenSilber Metallic bull 44 KW 60 PS

bull Kilometer 65000 bull EZ 022004bull Hubraum 1242 ccm

Tel 0621-7 77 91-0Fax 7 77 9150

Buumlrstadter Straszlige 2768307 Mannheim

autohausfenzelt-onlinede wwwautohaus-fenzelde

Finanzierung uumlber Finanzierung uumlber FGA Bank Germany GmbH FGA Bank Germany GmbH Laufzeit in Monaten 72Anzahlung EUR 127800Finanzierungssumme 511200Effektiver Jahreszins 699 Rate pro Monat EUR 8400

Service-PaketService-Paket- Zahnriemen neu - Auspuff neu - 4 x Reifen neu - Inspektion neu - TUumlV AU neu - 1 Jahr CG CAR Garantie

AusstattungAusstattung- ABS - Airbag Kopfairbag vorne - Airbag Fahrer- und Beifahrerseite - Fensterheber elektrisch vorne - Fernbedienung fuumlr Zentralverriegelung - Klimaanlage FCKW-frei manuell - Lackierung Metallic - Radio Autoradio RDS

Highclass CD Play - Raumlder Stahl 55 J x 14 mit 16570 R 14 - Ruumlcksitzbank asymetrisch geteilt - Ruumlcksitzbank-lehne umklappbar - Servolenkung elektrisch (Dual Drive) - Sitz Fahrer und Lenkrad houmlhenverst - Sitz Fahrersitz mit Positionsspeicher - Stoszligfaumlnger in Wagenfarbe- Wegfahrsperre - Zentralverriegelung Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar(Differenzbesteuert sect25a UStG)

Gebrauchtwagen

Barpreis

6390- 6390-

Neueroumlffnung der Metzgerei Grosse in Sandhofen

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Metzgermei-ster Gerd Grosse eroumlffnete zusammen mit seinen Famili-enangehoumlrigen die Metzgerei Grosse (ehemals Metzgerei Preis) in der Taubenstraszlige Den Beruf des Metzgers uumlbt er bereits in vierter Genera-tion aus Bei der Eroumlffnung konnten sich die Kunden die kostenlos im Hof bewir-tet wurden uumlber die gute Qualitaumlt der Fleisch- und Wurstwaren uumlberzeugen Die Kinder des ev Kindergartens bdquoJoshualdquo nahmen an einem Malwettbewerb teil Das Motiv des Siegerbildes wird zukuumlnftig die Ruumlckseite der Verpackungstuumlten schmuuml-cken Zusammen mit seiner Lebensgefaumlhrtin Svea Hoff-mann und deren Soumlhne Chri-stoph und Mark der in die-

sem Jahr seinen Meisterbrief gemacht hat und mit fuumlr die gute Produktion der Fleisch-waren verantwortlich ist fuumlhrt Gerd Grosse die Metz-gerei in der Taubenstraszlige Die Metzgerei Grosse bietet taumlglich zwei verschiedene kostenguumlnstige Mittagessen und fuumlr Veranstaltungen aller Art einen Partyservice an

Produziert werden die Fleisch- und Wurstwaren in der Metzgerei auf dem Luzenberg Dienstags und freitags bietet die Metzgerei Grosse zusaumltzlich ihre Waren auf dem Markt am bdquoStichldquo in Sandhofen an aeng

Metzgerei Gerd Grosse Taubenstraszlige 21 68307 Mannheim-Sandhofen Telefon 06 2177 12 05

Metzgermeister Grosse und sein Team freuen sich auf ihre Kunden Bild Engler

SANDHOFEN Stadtrat und Bun-

destagsabgeordneter Prof Dr Egon

Juumlttner steht den Buumlrgerinnen und

Buumlrgern in einer Telefonsprechstun-

de zu kommunalen und bundesbe-

zogenen Anliegen Rede und Antwort

Juumlttner ist am Montag 9 November

in der Zeit von 15 - 16 Uhr unter der

Telefonnummer 78 97 39 0 zu errei-

chen red

Montag 19 Oktober

15 - 16 Uhr Infostand

Mittwoch 21 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Vorstandes

Mittwoch 28 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde der Senioren

Montag 2 November

1930 Uhr oumlffentliche Mitglie-

derversammlung Kultur-Centrum

Mittwoch 4November

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Bezirksbeirates

Jeden Mittwoch

17 - 19 Uhr Sprechstunde fuumlr

die Schoumlnauer Buumlrger red

SANDHOFEN In regelmaumlszligigen Telefon-

sprechstunden stehen die SPD-Bezirks-

beiraumlte Kristina Liebenow (mittwochs

13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer

06 2146 08 91 1) und Jenny Bernack

(samstags 11 - 12 Uhr unter der Te-

lefonnummer 06 2178 97 22 8) den

Buumlrgern zur Verfuumlgung red

SCHOumlNAU Die Geschaumlfts-stelle von bdquoKinder am Rande der Stadt (KARDS) befi ndet sich in der Kattowitzer Zei-le 55 in Mannheim-Schoumlnau Die Raumlumlichkeiten stellt die GBG dem Verein kostenlos zur Verfuumlgung bdquoDie meisten der Kinder von KARDS sind ja Kinder unserer Mieterldquo so der Geschaumlftsfuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier In naumlch-ster Zeit planen die Verant-wortlichen neue Projekte So sollen Kinder der Abschluss-klassen mit speziellen Vorbe-reitungen auf das Berufsleben mit der bdquoLangen Nacht der Ausbildungldquo sich uumlber ver-

schieden Berufe informieren koumlnnen Neu im Freizeitan-gebot ist alle vierzehn Tage ein Musikprojekt im Jugend-haus geleitet Frank Haase von bdquoTouch Musicldquo Die KARDS Kinder haben bei diesem Work Shop nicht nur die Moumlglich-keit sich gesanglich oder taumln-zerisch zu praumlsentieren Auch Liedertexte sollen von ihnen geschrieben und komponiert werden Verschieden Aktivi-taumlten fi nden jetzt nach den Fe-rien wieder alle zwei Wochen an Samstagen statt Fuumlr das Projekt bdquoFruumlhstuumlckstuumlteldquo wer-den noch Sponsoren gesucht bdquoViele Kinderldquo so der Vor-

sitzende Kurt Fitz bdquoverlassen das Haus morgens ohne Fruumlh-stuumlck Schon aus dem gesund-heitlichen Aspekt wuumlrden wir diesen Kindern die auch aus fi nanziellen Gruumlnden der El-tern auf ein Fruumlhstuumlck verzich-ten muumlssen mit einer Fruumlh-stuumlckstuumlte versorgenldquo aeng

Kinder am Rande der Stadt (KARDS) Kattowitzer Zeile 55 68307 MA-Schoumlnau Tel 062130 73 63 33 Di 18-20 Uhr Do 8-10 Uhr wwwkinderamrande-derstadtde

Neue anstehende Projekte von bdquoKinder am Rande der Stadt eVldquo

SANDHOFEN Viele kamen um den Bundestagskandi-daten Prof Dr Egon Juumlttner der CDU Mannheim beim Scheuerfest auf dem Mampel-hof in Mannheim-Scharhof zu unterstuumltzen Der Vorsit-zende des CDU Ortsvereines Sandhofen Ralf Rothermel konnte unter den Gaumlsten Wis-senschaftsminister Prof Pe-ter Frankenberg die fruumlhere Buumlrgermeisterin Mechthild Fuumlrst-Diery die Stadtraumlte Regina Troumlsch Rebekka Schmitt-Illert Nikolas Louml-bel Erwin Feike und Konrad Schlichter den Landtagsab-geordneten Klaus-Dieter Reichardt den Ersten Buumlrger-meister Christian Specht und den CDU Kreisvorsitzenden Claudius Kranz begruumlszligen Minister Peter Frankenberg der als Redner zu der Veran-staltung eingeladen war hat dafuumlr geworben Prof Juumltt-ner bei der Bundestagswahl die Erststimme zu geben Es sei wichtig so Minister Fran-kenberg einen CDU Bundes-

tagsabgeordneten mit guten Beziehungen zur Bundesre-gierung in Berlin zu haben Juumlttner habe bereits in der Vergangenheit bewiesen dass er die Anliegen Mannheims und der Region schon in Bonn und spaumlter in Berlin vertreten habe Prof Juumlttner erklaumlrte in seiner Rede dass er beim Kampf gegen einen ICE-By-

pass erfolgreich mitgewirkt haumltte Die neue ICE-Trasse von Frankfurt muumlsse unbe-dingt uumlber den Hauptbahnhof Mannheim gefuumlhrt werden Die Besucher griffen bei den koumlstlichen und appetitlich an-gerichteten hausgemachten Speisen der Familie eifrig zu und lieszligen es sich schmecken aeng

CDU feierte Scheuerfest auf dem Mampelhof

Prof Juumlttner (2 von links) im Kreise seiner politischen Wahlkampf-helfer Bild Engler

KAumlFERTAL Ganz besonderer Beliebtheit erfreut sich der Se-niorennachmittag des ASB bei der aumllteren Bevoumllkerung Zum dreizehnten Mal nun laumldt der ASB ins Kulturhaus Kaumlfertal ein Wie schon in den Vorjah-ren hat Renate Auerswald ein tolles Programm organisiert

Joy Fleming die beliebte Mannheimer Saumlngerin wird ebenso dabei sein wie die bdquo S q u a r e - D a n c e - G r u p p e

Mannheimldquo der bdquoShanty-Chor Mannheimldquo und das bdquoLoumlwenjaumlger Maumlnnerballettldquo Im Rahmen dieser Veranstal-tung wird der ASB auch die Ehrung seiner Mitglieder fuumlr 25jaumlhrige Mitgliedschaft vor-nehmen

Die Veranstaltung fi ndet statt am Sonntag 25 Oktober im Kulturhaus Kaumlfertal Gar-tenstraszlige 8 von 14 - 18 Uhr Der Eintritt betraumlgt euro 500

incl 1 Glas Wein und 1 Brezel Karten koumlnnen erworben wer-den in MA-Kaumlfertal Arbeiter-Samariter-Bund Auf dem Sand 78 Schreibwaren Doser Obere Riedstraszlige 11 Kultur-haus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 in MA-Gartenstadt Blumen-haus-Espenschied Waldpfor-te Schreibwaren-Hetzel Freyaplatz in MA-Waldhof Tabakwaren Bruumlchle Speck-weg 132 a zg

ASB-Seniorennachmittag im Kulturhaus Kaumlfertal

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 5: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 5 16 Oktober 2009

RUND UMS HAUS

Gipser-Stukkateur Meisterbetrieb

bull Altbausanierungbull Fliesestrichbull Fassadenanstrichebull Sandsteinsanierung

bull Innen- und Auszligenputzbull Stuck-Trockenbaubull Vollwaumlrmeschutzbull Klinkerfassadebull Dekorative Innengestaltung

Fred KnoopSeidenstraszlige 968307 Mannheim-Sandhofeninfofred-knoopde

Tel 0621 - 77 25 61Fax 0621 - 78 99 85 98Mobil 0172 - 718 52 41

DacharbeitenSpenglerarbeitenWaumlrmedaumlmmungGeruumlstbau

Marconistr 368309 MannheimTel 06 2173 49 09 Fax 06 2173 83 67DACHDECKEREI GMBH amp CO KG

T H O M A S B E C K E RSEIT 1924

Heinz GuckertSchlossermeister

Ziegelgasse 49 bull 68307 MannheimHandy 01726322831 bull Fon 0621772054

E-mail guckertversanetde

Zaumlune Tore und GelaumlnderAnfertigung und Instandsetzung

Einbruchschutz und Schlieszliganlagen

Mannheim-ScharhofStabhalterstraszlige 36Tel 06 21 78 35 36 Fax 7990175

bull Planen u Pfl egen bull Platten u Pfl asterarbeiten bull Boumlschungssicherungen bull Pfl anzungen u Rasen bull Teiche ndash Zaumlune bull Abbruch u Aushubarbeitenbull Keller ndash ISOLATION

J + T Off enloch KGJ + T Off enloch KGLandschaftsbauLandschaftsbau

WEISERWEISER

Fachbetrieb fuumlr Lebensqualitaumlt

S C H R E I N E R E II N N E N AU S B A U

wwwschreinerei-weiserdeinfoschreinerei-weiserde

Memeler Str 9368307 Mannheim

Telefon 06 21 77 12 78Telefax 0621 77 36 12

EinbaumoumlbelGleittuumlrschraumlnkeRaumspartuumlrenBarrierefreies WohnenDesign-LackspanndeckenFenster HaustuumlrenRolladen GlasEinbruchschutz

Schoumlnauer Straszlige 42 middot Mannheim-SandhofenTelefon (06 21) 43 02 54 20 middot Mobil (01 72) 65 03 189

wwwjoachimmainkade

Karl HerbelElektro-Installation G

mbH

Kriegerstraszlige 1368307 MA-SandhofenTel 773950 middot Fax 7887535E-Mail infoelektro-herbeldewwwelektro-herbelde

SCHOumlNAU Die Schoumlnauer Kulturtage deren Eroumlffnung aus terminlichen Gruumlnden einen Tag vorverlegt wer-den mussten wurden in die-sem Jahr beim bdquoZwickelfestldquo der Siedler und nicht wie in den vergangenen Jahren im Jugendhaus eroumlffnet Willi Hamberger Vorsitzender der Kultur- und Interessenge-meinschaft (KIG) Schoumlnau konnte bei seiner Eroumlffnungs-ansprache CDU Stadtraumltin Regina Troumlsch die Sprecher des Bezirksbeirates Dr Karl-Christian Schroff (SPD) und Johann Danisch (CDU) den Ehrenvorsitzenden der KIG August Mehl Pfarrer Jo-hannes Houmlfl inger und meh-rere Vereinsvorsitzende be-gruumlszligen Hamberger bedankte sich bei der Vorstandschaft fuumlr die Gastfreundschaft und der bisherigen Unterstuumltzung der KIG Eine der geplanten Veranstaltungen bei der sich Vereine praumlsentieren koumlnnen soll im Kulturzentrum in der

Gaststaumltte bdquoSiedlerheimldquo statt-fi nden

ZwickelfestImmer eine Woche nach der Schoumlnauer Kerwe feiern die Siedler ihr Zwickelfest auf der Butteralm Anfaumlnglich war dieses Fest als Helferfest geplant Man wollte den Sied-lern damit ein Dankeschoumln fuumlr ihre Hilfe und Unterstuumltzung mit einer kleinen Feier und geselligem Beisammensein zuruumlckgeben Die Vorstands-mitglieder Rudi Persch Heinz Schrick und Peter Zehrbacher freuten sich uumlber die zahl-reichen Besucher die von fuumlnfundzwanzig Helfern des Vereins versorgt wurden Gro-szliger Andrang war aber nicht nur bei Buden der Grillspezia-litaumlten und Getraumlnken sondern auch bei den Siedlerfrauen die ihren leckeren selbst ge-backenen Kuchen verkauften Bei strahlendem Sonnen-schein wurden die Gaumlste von den bdquoSchoumlnauer Buweldquo und von Albert Preiszligendoumlrfer und

Franz Drechsler musikalisch unterhalten Zu D-Marks-Zeiten kostete alles einen bdquoZwickelldquo (damals ein Zwei-markstuumlck) Heute werden da-fuumlr die Speisen und Getraumlnke fuumlr einen Euro angeboten Der

Siedlerverein der stolze 480 Mitglieder zaumlhlt veranstal-tet fuumlr seine Mitglieder aber nicht nur das bdquoZwickelfestldquo Alle drei Jahre unternehmen sie einen Ausfl ug zu einem befreundeten Verein nach

Bischwiller Jaumlhrlich fi ndet im Sommer auch eine mehrtaumlgige Fahrt nach Tirol statt Fuumlr das naumlchste Jahr planen die Siedler anstatt den bdquoTanz in den Maildquo ein Sommerfest im Siedler-heim aeng

Schoumlnauer Kulturtage beim elften bdquoZwickelfestldquo der Siedler eroumlffnetProgramm der zwoumllften Kulturtage geaumlndert

Siedler und Gaumlste feierten gemeinsam beim bdquoZwickelfestldquo Bilder Engler

Der Vorsitzende der KIG Willi Hamberger (rechts) eroumlffnete mit Vorstandsmitglied Anna Doumlbler die Kulturtage

SCHOumlNAU Bis endlich wieder Ruhe bei der KIG (Kultur- und Interessengemeinschaft) auf der Schoumlnau einkehren wird kann noch einige Zeit dauern Vom Konto des Ver-eins sind mittlerweile nach-weislich fast 20000 Euro ver-schwunden Erwiesen ist so Stadtrat Roland Weiszlig der sich der Sache angenommen hat dass die Chronik des Vereins zwar an den Verlag bezahlt wurde jedoch der gleiche Betrag noch einmal auf ein Privatkonto verbucht wurde Der Vorstand der KIG so der Vorsitzende des Vereins Wil-li Hamberger moumlchte nichts bdquounter den Tisch kehrenldquo Da es mittlerweile vor allem den Mitgliedern bekannt ist gehe man damit auch wegen der luumlckenlosen Aufklaumlrung weiter an die Oumlffentlichkeit Gesucht wird noch ein Be-

trag von 13469 Euro bei dem vermutlich eine bdquoZweckent-fremdungldquo vorliegen wuumlrde Da die Ruumlckverfolgung wann das Amt der Kassiererin ge-nau uumlbernommen wurde nicht genau zu ersehen ist werden die Kassenbuumlcher und Konten vorsichtshalber bis zum Jah-re 2006 zuruumlck gepruumlft Alle Vorstandsmitglieder zeigen sind immer noch unfassbar von dem Geschehenen Da die bereits gepruumlften Unterlagen zur weiteren Ermittlung bei der Staatsanwaltschaft liegen und Konten noch vom Steuer-berater gepruumlft werden wird die zur Verfuumlgung stehende bdquoHandkasseldquo kommissarisch bis zu den Neuwahlen im naumlch-sten Jahr vom Vorsitzenden Willi Hamberger verwaltet Da fast taumlglich neue noch un-bezahlte Rechnungen bei ihm eingingen werden diese aus

dem restlichen vorhandenen bdquoVermoumlgenldquo von ihm bezahlt Die Vorstandschaft hofft dass die Ermittlungen zuumlgig voranschreiten und endlich wieder Ruhe einkehrt SPD Stadtrat Roland Weiszlig steht in staumlndiger Verbindung mit den Ermittlungsbeamten und dem Steuerberater Die Dop-pelbuchungen und sonstigen Zweckentfremdungen der Betraumlge seien so die Aussage von Roland Weiszlig sehr raffi -niert und geschickt gemacht worden Da sich die Vereins-fuumlhrung den Mitgliedsver-einen der KIG verpfl ichtet fuumlhle werde man alles fuumlr eine luumlckenlose Aufklaumlrung unter-nehmen so Roland Weiszlig Ein Problem ist aber noch nicht geloumlst Wie bekommt man das veruntreute Geld von derKassiererin zuruumlck

zg

KIG Schoumlnau hat Kassenpruumlfung noch nicht abgeschlossen

Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

KOMPAKT

SANDHOFEN Die erfolgreiche Ka-

nutin Carolin Leonhardt die 1984 in

Lampertheim geboren und in Mann-

heim aufgewachsen ist hat nach

ihrer Laufbahn bei der Bundeswehr

von 2005 bis 2008 als Hauptgefrei-

te jetzt den Ausbildungsberuf zur

Zahntechnikerin ergriffen Zusam-

men mit ihrem Lebensgefaumlhrten Tor-

sten Eckbrett einem erfolgreichen

Kanuten aus Potsdam ist sie jetzt

nach Sandhofen gezogen Ihr erster

groszliger Erfolg national war der 3

Platz im 2er-Kajak bei der Deut-

schen Meisterschaft im Jahre 1998

International errang die Kanutin bei

der Junioren-Europameisterschaft

im 2er-Kajak zwei Goldmedaillen

Das naumlchste sportliche Ziel von Ca-

rolin Leonhardt ist die Qualifi kation

der Weltmeisterschaft 2010

aeng

Weltmeisterin zog nach Sandhofen

Neu-Sandhoumlfer Carolin Leonhardt und ihr Lebensgefaumlhrte Torsten Eckbrett Bild Engler

Baubeginn am Stich am 19 OktoberSANDHOFEN Das Bauunterneh-

men DIRINGER amp SCHEIDEL wird ab

19 Oktober 2009 mit dem Bau der

Eigentumswohnungen am Sandhofer

Stich beginnen Aus diesem Grund bit-

tet das Unternehmen jene Anwohner

die bislang Teile des Baugrundstuumlcks

noch als Parkplatz genutzt haben

ihre Fahrzeuge ab dem 16 Oktober

2009 anderweitig zu parken zg

Oslash

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 6 16 Oktober 2009

KOMPAKT

Juumlttner am Telefon

Die SPD Sandhofen am Telefon

Termine der SPD Schoumlnau

014 euroMin dt Festnetz ggf andere Mobilfunkpreise

TICKETS 01805 -280 181

wwwbb-promotioncom

160410 middot LORD OF THE DANCE

210210 middot ROCK THE BALLET

SAP

AREN

A

051209 middot 1500 und 2000 Uhr Europas groumlszligtes Tiermagazin

301209 middot CHINESISCHER NATIONALCIRCUS DIE NEUE SHOW bdquoTAOldquo middot 2000 Uhr

260110 middot 2000 Uhr

110210 middot 1600 Uhr

amp BAND

QUEEN ESTHER MARROW STARRING WITH

261209 middot 2000 Uhr281209 middot SCHWANENSEE ndash RUSSISCHES NATIONALBALLETT middot 2000 Uhr

221009 middot KEVIN COSTNER amp MODERN WEST

141109 middot STEFAN MROSS STEFANIE HERTEL amp GAumlSTE

251209 middot THE BAR AT BUENA VISTA

16- 201209

100210 middot 2000 Uhr ROSE

NGA

RTEN

TSV Gaststaumltte Balkanperle

Kalthorststraszlige 44 68307 Mannheim Tel 06217714 87

Oumlffnungszeiten dienstags - sonntags 1130 - 1430 Uhr und 1730 - 2400 Uhr montags Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ab 16 Oktober taumlglich zusaumltzlich zu unserer SpeisekarteRumsteak agrave 250 Gramm oder Schweinelenden in verschiedenen Zubereitungsarten mit Beilagen und Salat jeweils nur 10 90 Euro

Sonntag 25 Oktober Fischbuffet mit Beilagen und Salatpro Person nur 9 90 Euro Wir bitten um Tischreservierung

FIAT Punto

12 8V Dynamic 3- TuumlrenSilber Metallic bull 44 KW 60 PS

bull Kilometer 65000 bull EZ 022004bull Hubraum 1242 ccm

Tel 0621-7 77 91-0Fax 7 77 9150

Buumlrstadter Straszlige 2768307 Mannheim

autohausfenzelt-onlinede wwwautohaus-fenzelde

Finanzierung uumlber Finanzierung uumlber FGA Bank Germany GmbH FGA Bank Germany GmbH Laufzeit in Monaten 72Anzahlung EUR 127800Finanzierungssumme 511200Effektiver Jahreszins 699 Rate pro Monat EUR 8400

Service-PaketService-Paket- Zahnriemen neu - Auspuff neu - 4 x Reifen neu - Inspektion neu - TUumlV AU neu - 1 Jahr CG CAR Garantie

AusstattungAusstattung- ABS - Airbag Kopfairbag vorne - Airbag Fahrer- und Beifahrerseite - Fensterheber elektrisch vorne - Fernbedienung fuumlr Zentralverriegelung - Klimaanlage FCKW-frei manuell - Lackierung Metallic - Radio Autoradio RDS

Highclass CD Play - Raumlder Stahl 55 J x 14 mit 16570 R 14 - Ruumlcksitzbank asymetrisch geteilt - Ruumlcksitzbank-lehne umklappbar - Servolenkung elektrisch (Dual Drive) - Sitz Fahrer und Lenkrad houmlhenverst - Sitz Fahrersitz mit Positionsspeicher - Stoszligfaumlnger in Wagenfarbe- Wegfahrsperre - Zentralverriegelung Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar(Differenzbesteuert sect25a UStG)

Gebrauchtwagen

Barpreis

6390- 6390-

Neueroumlffnung der Metzgerei Grosse in Sandhofen

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Metzgermei-ster Gerd Grosse eroumlffnete zusammen mit seinen Famili-enangehoumlrigen die Metzgerei Grosse (ehemals Metzgerei Preis) in der Taubenstraszlige Den Beruf des Metzgers uumlbt er bereits in vierter Genera-tion aus Bei der Eroumlffnung konnten sich die Kunden die kostenlos im Hof bewir-tet wurden uumlber die gute Qualitaumlt der Fleisch- und Wurstwaren uumlberzeugen Die Kinder des ev Kindergartens bdquoJoshualdquo nahmen an einem Malwettbewerb teil Das Motiv des Siegerbildes wird zukuumlnftig die Ruumlckseite der Verpackungstuumlten schmuuml-cken Zusammen mit seiner Lebensgefaumlhrtin Svea Hoff-mann und deren Soumlhne Chri-stoph und Mark der in die-

sem Jahr seinen Meisterbrief gemacht hat und mit fuumlr die gute Produktion der Fleisch-waren verantwortlich ist fuumlhrt Gerd Grosse die Metz-gerei in der Taubenstraszlige Die Metzgerei Grosse bietet taumlglich zwei verschiedene kostenguumlnstige Mittagessen und fuumlr Veranstaltungen aller Art einen Partyservice an

Produziert werden die Fleisch- und Wurstwaren in der Metzgerei auf dem Luzenberg Dienstags und freitags bietet die Metzgerei Grosse zusaumltzlich ihre Waren auf dem Markt am bdquoStichldquo in Sandhofen an aeng

Metzgerei Gerd Grosse Taubenstraszlige 21 68307 Mannheim-Sandhofen Telefon 06 2177 12 05

Metzgermeister Grosse und sein Team freuen sich auf ihre Kunden Bild Engler

SANDHOFEN Stadtrat und Bun-

destagsabgeordneter Prof Dr Egon

Juumlttner steht den Buumlrgerinnen und

Buumlrgern in einer Telefonsprechstun-

de zu kommunalen und bundesbe-

zogenen Anliegen Rede und Antwort

Juumlttner ist am Montag 9 November

in der Zeit von 15 - 16 Uhr unter der

Telefonnummer 78 97 39 0 zu errei-

chen red

Montag 19 Oktober

15 - 16 Uhr Infostand

Mittwoch 21 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Vorstandes

Mittwoch 28 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde der Senioren

Montag 2 November

1930 Uhr oumlffentliche Mitglie-

derversammlung Kultur-Centrum

Mittwoch 4November

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Bezirksbeirates

Jeden Mittwoch

17 - 19 Uhr Sprechstunde fuumlr

die Schoumlnauer Buumlrger red

SANDHOFEN In regelmaumlszligigen Telefon-

sprechstunden stehen die SPD-Bezirks-

beiraumlte Kristina Liebenow (mittwochs

13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer

06 2146 08 91 1) und Jenny Bernack

(samstags 11 - 12 Uhr unter der Te-

lefonnummer 06 2178 97 22 8) den

Buumlrgern zur Verfuumlgung red

SCHOumlNAU Die Geschaumlfts-stelle von bdquoKinder am Rande der Stadt (KARDS) befi ndet sich in der Kattowitzer Zei-le 55 in Mannheim-Schoumlnau Die Raumlumlichkeiten stellt die GBG dem Verein kostenlos zur Verfuumlgung bdquoDie meisten der Kinder von KARDS sind ja Kinder unserer Mieterldquo so der Geschaumlftsfuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier In naumlch-ster Zeit planen die Verant-wortlichen neue Projekte So sollen Kinder der Abschluss-klassen mit speziellen Vorbe-reitungen auf das Berufsleben mit der bdquoLangen Nacht der Ausbildungldquo sich uumlber ver-

schieden Berufe informieren koumlnnen Neu im Freizeitan-gebot ist alle vierzehn Tage ein Musikprojekt im Jugend-haus geleitet Frank Haase von bdquoTouch Musicldquo Die KARDS Kinder haben bei diesem Work Shop nicht nur die Moumlglich-keit sich gesanglich oder taumln-zerisch zu praumlsentieren Auch Liedertexte sollen von ihnen geschrieben und komponiert werden Verschieden Aktivi-taumlten fi nden jetzt nach den Fe-rien wieder alle zwei Wochen an Samstagen statt Fuumlr das Projekt bdquoFruumlhstuumlckstuumlteldquo wer-den noch Sponsoren gesucht bdquoViele Kinderldquo so der Vor-

sitzende Kurt Fitz bdquoverlassen das Haus morgens ohne Fruumlh-stuumlck Schon aus dem gesund-heitlichen Aspekt wuumlrden wir diesen Kindern die auch aus fi nanziellen Gruumlnden der El-tern auf ein Fruumlhstuumlck verzich-ten muumlssen mit einer Fruumlh-stuumlckstuumlte versorgenldquo aeng

Kinder am Rande der Stadt (KARDS) Kattowitzer Zeile 55 68307 MA-Schoumlnau Tel 062130 73 63 33 Di 18-20 Uhr Do 8-10 Uhr wwwkinderamrande-derstadtde

Neue anstehende Projekte von bdquoKinder am Rande der Stadt eVldquo

SANDHOFEN Viele kamen um den Bundestagskandi-daten Prof Dr Egon Juumlttner der CDU Mannheim beim Scheuerfest auf dem Mampel-hof in Mannheim-Scharhof zu unterstuumltzen Der Vorsit-zende des CDU Ortsvereines Sandhofen Ralf Rothermel konnte unter den Gaumlsten Wis-senschaftsminister Prof Pe-ter Frankenberg die fruumlhere Buumlrgermeisterin Mechthild Fuumlrst-Diery die Stadtraumlte Regina Troumlsch Rebekka Schmitt-Illert Nikolas Louml-bel Erwin Feike und Konrad Schlichter den Landtagsab-geordneten Klaus-Dieter Reichardt den Ersten Buumlrger-meister Christian Specht und den CDU Kreisvorsitzenden Claudius Kranz begruumlszligen Minister Peter Frankenberg der als Redner zu der Veran-staltung eingeladen war hat dafuumlr geworben Prof Juumltt-ner bei der Bundestagswahl die Erststimme zu geben Es sei wichtig so Minister Fran-kenberg einen CDU Bundes-

tagsabgeordneten mit guten Beziehungen zur Bundesre-gierung in Berlin zu haben Juumlttner habe bereits in der Vergangenheit bewiesen dass er die Anliegen Mannheims und der Region schon in Bonn und spaumlter in Berlin vertreten habe Prof Juumlttner erklaumlrte in seiner Rede dass er beim Kampf gegen einen ICE-By-

pass erfolgreich mitgewirkt haumltte Die neue ICE-Trasse von Frankfurt muumlsse unbe-dingt uumlber den Hauptbahnhof Mannheim gefuumlhrt werden Die Besucher griffen bei den koumlstlichen und appetitlich an-gerichteten hausgemachten Speisen der Familie eifrig zu und lieszligen es sich schmecken aeng

CDU feierte Scheuerfest auf dem Mampelhof

Prof Juumlttner (2 von links) im Kreise seiner politischen Wahlkampf-helfer Bild Engler

KAumlFERTAL Ganz besonderer Beliebtheit erfreut sich der Se-niorennachmittag des ASB bei der aumllteren Bevoumllkerung Zum dreizehnten Mal nun laumldt der ASB ins Kulturhaus Kaumlfertal ein Wie schon in den Vorjah-ren hat Renate Auerswald ein tolles Programm organisiert

Joy Fleming die beliebte Mannheimer Saumlngerin wird ebenso dabei sein wie die bdquo S q u a r e - D a n c e - G r u p p e

Mannheimldquo der bdquoShanty-Chor Mannheimldquo und das bdquoLoumlwenjaumlger Maumlnnerballettldquo Im Rahmen dieser Veranstal-tung wird der ASB auch die Ehrung seiner Mitglieder fuumlr 25jaumlhrige Mitgliedschaft vor-nehmen

Die Veranstaltung fi ndet statt am Sonntag 25 Oktober im Kulturhaus Kaumlfertal Gar-tenstraszlige 8 von 14 - 18 Uhr Der Eintritt betraumlgt euro 500

incl 1 Glas Wein und 1 Brezel Karten koumlnnen erworben wer-den in MA-Kaumlfertal Arbeiter-Samariter-Bund Auf dem Sand 78 Schreibwaren Doser Obere Riedstraszlige 11 Kultur-haus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 in MA-Gartenstadt Blumen-haus-Espenschied Waldpfor-te Schreibwaren-Hetzel Freyaplatz in MA-Waldhof Tabakwaren Bruumlchle Speck-weg 132 a zg

ASB-Seniorennachmittag im Kulturhaus Kaumlfertal

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 6: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 6 16 Oktober 2009

KOMPAKT

Juumlttner am Telefon

Die SPD Sandhofen am Telefon

Termine der SPD Schoumlnau

014 euroMin dt Festnetz ggf andere Mobilfunkpreise

TICKETS 01805 -280 181

wwwbb-promotioncom

160410 middot LORD OF THE DANCE

210210 middot ROCK THE BALLET

SAP

AREN

A

051209 middot 1500 und 2000 Uhr Europas groumlszligtes Tiermagazin

301209 middot CHINESISCHER NATIONALCIRCUS DIE NEUE SHOW bdquoTAOldquo middot 2000 Uhr

260110 middot 2000 Uhr

110210 middot 1600 Uhr

amp BAND

QUEEN ESTHER MARROW STARRING WITH

261209 middot 2000 Uhr281209 middot SCHWANENSEE ndash RUSSISCHES NATIONALBALLETT middot 2000 Uhr

221009 middot KEVIN COSTNER amp MODERN WEST

141109 middot STEFAN MROSS STEFANIE HERTEL amp GAumlSTE

251209 middot THE BAR AT BUENA VISTA

16- 201209

100210 middot 2000 Uhr ROSE

NGA

RTEN

TSV Gaststaumltte Balkanperle

Kalthorststraszlige 44 68307 Mannheim Tel 06217714 87

Oumlffnungszeiten dienstags - sonntags 1130 - 1430 Uhr und 1730 - 2400 Uhr montags Ruhetag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ab 16 Oktober taumlglich zusaumltzlich zu unserer SpeisekarteRumsteak agrave 250 Gramm oder Schweinelenden in verschiedenen Zubereitungsarten mit Beilagen und Salat jeweils nur 10 90 Euro

Sonntag 25 Oktober Fischbuffet mit Beilagen und Salatpro Person nur 9 90 Euro Wir bitten um Tischreservierung

FIAT Punto

12 8V Dynamic 3- TuumlrenSilber Metallic bull 44 KW 60 PS

bull Kilometer 65000 bull EZ 022004bull Hubraum 1242 ccm

Tel 0621-7 77 91-0Fax 7 77 9150

Buumlrstadter Straszlige 2768307 Mannheim

autohausfenzelt-onlinede wwwautohaus-fenzelde

Finanzierung uumlber Finanzierung uumlber FGA Bank Germany GmbH FGA Bank Germany GmbH Laufzeit in Monaten 72Anzahlung EUR 127800Finanzierungssumme 511200Effektiver Jahreszins 699 Rate pro Monat EUR 8400

Service-PaketService-Paket- Zahnriemen neu - Auspuff neu - 4 x Reifen neu - Inspektion neu - TUumlV AU neu - 1 Jahr CG CAR Garantie

AusstattungAusstattung- ABS - Airbag Kopfairbag vorne - Airbag Fahrer- und Beifahrerseite - Fensterheber elektrisch vorne - Fernbedienung fuumlr Zentralverriegelung - Klimaanlage FCKW-frei manuell - Lackierung Metallic - Radio Autoradio RDS

Highclass CD Play - Raumlder Stahl 55 J x 14 mit 16570 R 14 - Ruumlcksitzbank asymetrisch geteilt - Ruumlcksitzbank-lehne umklappbar - Servolenkung elektrisch (Dual Drive) - Sitz Fahrer und Lenkrad houmlhenverst - Sitz Fahrersitz mit Positionsspeicher - Stoszligfaumlnger in Wagenfarbe- Wegfahrsperre - Zentralverriegelung Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar(Differenzbesteuert sect25a UStG)

Gebrauchtwagen

Barpreis

6390- 6390-

Neueroumlffnung der Metzgerei Grosse in Sandhofen

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Metzgermei-ster Gerd Grosse eroumlffnete zusammen mit seinen Famili-enangehoumlrigen die Metzgerei Grosse (ehemals Metzgerei Preis) in der Taubenstraszlige Den Beruf des Metzgers uumlbt er bereits in vierter Genera-tion aus Bei der Eroumlffnung konnten sich die Kunden die kostenlos im Hof bewir-tet wurden uumlber die gute Qualitaumlt der Fleisch- und Wurstwaren uumlberzeugen Die Kinder des ev Kindergartens bdquoJoshualdquo nahmen an einem Malwettbewerb teil Das Motiv des Siegerbildes wird zukuumlnftig die Ruumlckseite der Verpackungstuumlten schmuuml-cken Zusammen mit seiner Lebensgefaumlhrtin Svea Hoff-mann und deren Soumlhne Chri-stoph und Mark der in die-

sem Jahr seinen Meisterbrief gemacht hat und mit fuumlr die gute Produktion der Fleisch-waren verantwortlich ist fuumlhrt Gerd Grosse die Metz-gerei in der Taubenstraszlige Die Metzgerei Grosse bietet taumlglich zwei verschiedene kostenguumlnstige Mittagessen und fuumlr Veranstaltungen aller Art einen Partyservice an

Produziert werden die Fleisch- und Wurstwaren in der Metzgerei auf dem Luzenberg Dienstags und freitags bietet die Metzgerei Grosse zusaumltzlich ihre Waren auf dem Markt am bdquoStichldquo in Sandhofen an aeng

Metzgerei Gerd Grosse Taubenstraszlige 21 68307 Mannheim-Sandhofen Telefon 06 2177 12 05

Metzgermeister Grosse und sein Team freuen sich auf ihre Kunden Bild Engler

SANDHOFEN Stadtrat und Bun-

destagsabgeordneter Prof Dr Egon

Juumlttner steht den Buumlrgerinnen und

Buumlrgern in einer Telefonsprechstun-

de zu kommunalen und bundesbe-

zogenen Anliegen Rede und Antwort

Juumlttner ist am Montag 9 November

in der Zeit von 15 - 16 Uhr unter der

Telefonnummer 78 97 39 0 zu errei-

chen red

Montag 19 Oktober

15 - 16 Uhr Infostand

Mittwoch 21 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Vorstandes

Mittwoch 28 Oktober

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde der Senioren

Montag 2 November

1930 Uhr oumlffentliche Mitglie-

derversammlung Kultur-Centrum

Mittwoch 4November

17 - 1830 Uhr Sprech-

stunde des Bezirksbeirates

Jeden Mittwoch

17 - 19 Uhr Sprechstunde fuumlr

die Schoumlnauer Buumlrger red

SANDHOFEN In regelmaumlszligigen Telefon-

sprechstunden stehen die SPD-Bezirks-

beiraumlte Kristina Liebenow (mittwochs

13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer

06 2146 08 91 1) und Jenny Bernack

(samstags 11 - 12 Uhr unter der Te-

lefonnummer 06 2178 97 22 8) den

Buumlrgern zur Verfuumlgung red

SCHOumlNAU Die Geschaumlfts-stelle von bdquoKinder am Rande der Stadt (KARDS) befi ndet sich in der Kattowitzer Zei-le 55 in Mannheim-Schoumlnau Die Raumlumlichkeiten stellt die GBG dem Verein kostenlos zur Verfuumlgung bdquoDie meisten der Kinder von KARDS sind ja Kinder unserer Mieterldquo so der Geschaumlftsfuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier In naumlch-ster Zeit planen die Verant-wortlichen neue Projekte So sollen Kinder der Abschluss-klassen mit speziellen Vorbe-reitungen auf das Berufsleben mit der bdquoLangen Nacht der Ausbildungldquo sich uumlber ver-

schieden Berufe informieren koumlnnen Neu im Freizeitan-gebot ist alle vierzehn Tage ein Musikprojekt im Jugend-haus geleitet Frank Haase von bdquoTouch Musicldquo Die KARDS Kinder haben bei diesem Work Shop nicht nur die Moumlglich-keit sich gesanglich oder taumln-zerisch zu praumlsentieren Auch Liedertexte sollen von ihnen geschrieben und komponiert werden Verschieden Aktivi-taumlten fi nden jetzt nach den Fe-rien wieder alle zwei Wochen an Samstagen statt Fuumlr das Projekt bdquoFruumlhstuumlckstuumlteldquo wer-den noch Sponsoren gesucht bdquoViele Kinderldquo so der Vor-

sitzende Kurt Fitz bdquoverlassen das Haus morgens ohne Fruumlh-stuumlck Schon aus dem gesund-heitlichen Aspekt wuumlrden wir diesen Kindern die auch aus fi nanziellen Gruumlnden der El-tern auf ein Fruumlhstuumlck verzich-ten muumlssen mit einer Fruumlh-stuumlckstuumlte versorgenldquo aeng

Kinder am Rande der Stadt (KARDS) Kattowitzer Zeile 55 68307 MA-Schoumlnau Tel 062130 73 63 33 Di 18-20 Uhr Do 8-10 Uhr wwwkinderamrande-derstadtde

Neue anstehende Projekte von bdquoKinder am Rande der Stadt eVldquo

SANDHOFEN Viele kamen um den Bundestagskandi-daten Prof Dr Egon Juumlttner der CDU Mannheim beim Scheuerfest auf dem Mampel-hof in Mannheim-Scharhof zu unterstuumltzen Der Vorsit-zende des CDU Ortsvereines Sandhofen Ralf Rothermel konnte unter den Gaumlsten Wis-senschaftsminister Prof Pe-ter Frankenberg die fruumlhere Buumlrgermeisterin Mechthild Fuumlrst-Diery die Stadtraumlte Regina Troumlsch Rebekka Schmitt-Illert Nikolas Louml-bel Erwin Feike und Konrad Schlichter den Landtagsab-geordneten Klaus-Dieter Reichardt den Ersten Buumlrger-meister Christian Specht und den CDU Kreisvorsitzenden Claudius Kranz begruumlszligen Minister Peter Frankenberg der als Redner zu der Veran-staltung eingeladen war hat dafuumlr geworben Prof Juumltt-ner bei der Bundestagswahl die Erststimme zu geben Es sei wichtig so Minister Fran-kenberg einen CDU Bundes-

tagsabgeordneten mit guten Beziehungen zur Bundesre-gierung in Berlin zu haben Juumlttner habe bereits in der Vergangenheit bewiesen dass er die Anliegen Mannheims und der Region schon in Bonn und spaumlter in Berlin vertreten habe Prof Juumlttner erklaumlrte in seiner Rede dass er beim Kampf gegen einen ICE-By-

pass erfolgreich mitgewirkt haumltte Die neue ICE-Trasse von Frankfurt muumlsse unbe-dingt uumlber den Hauptbahnhof Mannheim gefuumlhrt werden Die Besucher griffen bei den koumlstlichen und appetitlich an-gerichteten hausgemachten Speisen der Familie eifrig zu und lieszligen es sich schmecken aeng

CDU feierte Scheuerfest auf dem Mampelhof

Prof Juumlttner (2 von links) im Kreise seiner politischen Wahlkampf-helfer Bild Engler

KAumlFERTAL Ganz besonderer Beliebtheit erfreut sich der Se-niorennachmittag des ASB bei der aumllteren Bevoumllkerung Zum dreizehnten Mal nun laumldt der ASB ins Kulturhaus Kaumlfertal ein Wie schon in den Vorjah-ren hat Renate Auerswald ein tolles Programm organisiert

Joy Fleming die beliebte Mannheimer Saumlngerin wird ebenso dabei sein wie die bdquo S q u a r e - D a n c e - G r u p p e

Mannheimldquo der bdquoShanty-Chor Mannheimldquo und das bdquoLoumlwenjaumlger Maumlnnerballettldquo Im Rahmen dieser Veranstal-tung wird der ASB auch die Ehrung seiner Mitglieder fuumlr 25jaumlhrige Mitgliedschaft vor-nehmen

Die Veranstaltung fi ndet statt am Sonntag 25 Oktober im Kulturhaus Kaumlfertal Gar-tenstraszlige 8 von 14 - 18 Uhr Der Eintritt betraumlgt euro 500

incl 1 Glas Wein und 1 Brezel Karten koumlnnen erworben wer-den in MA-Kaumlfertal Arbeiter-Samariter-Bund Auf dem Sand 78 Schreibwaren Doser Obere Riedstraszlige 11 Kultur-haus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 in MA-Gartenstadt Blumen-haus-Espenschied Waldpfor-te Schreibwaren-Hetzel Freyaplatz in MA-Waldhof Tabakwaren Bruumlchle Speck-weg 132 a zg

ASB-Seniorennachmittag im Kulturhaus Kaumlfertal

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 7: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 7 16 Oktober 2009

Zu Hause in den besten Haumlnden

Rufen Sie uns an wenn Sie Unterstuumltzung von einemerfahrenen professionellen Team brauchen

Zentrales Informationstelefon 06 21 15 99 3-50

Ambulante Kranken- und Altenpflege Haumlusliche Kinderkrankenpflege Nacht- und Notdienst

plus-Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung Seniorenberatung Begleitungen z B zum Arztbesuch Vermittlung z B Hausnotruf Hilfen fuumlr Angehoumlrige Oumlkumenische Hospizhilfe Seelsorge

Wir sind Partner allerPflege- und Krankenkassen

bdquoIch bin krankgewesen undihr habt michbesuchtldquo(Matthaumlus 25 36)

Sozialstationenverbundder Evangelischen Kirche in Mannheim

Pflegeplus - Kompetente Pflege mit Herz

28 000 - 341

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

wwwmode-englaendercom

euro

Gemeinde

bdquoPapa Charly hat gesagtldquo ndash schon ein echter Kult-Dialog

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Wenn der Va-ter mit dem Sohne sich uumlber sozialkritische Themen wie z B die Umweltverschmut-zung oder die Emanzipation unterhalten kann dies nur zu Konfl ikten zwischen den bei-den fuumlhren Diese Konfl ikte bringen der Schauspieler und Kabarettist Hans Dieter Wil-lisch und Nico Jaletzky als Sohn mit dem Stuumlck bdquoPapa Charly hat gesagtldquo als bdquoRe-makeldquo auf die Buumlhne Das Stuumlck hat als Houmlrspiel in den 70er Jahren Kultstatus erworben Wer erinnert sich nicht an den unvergessenen Gert Haucke in der Rolle des Vaters Was der Sohn vom

imaginaumlren Vater von Charly aufgeschnappt hat wurde mit dem eigenen Vater durchdis-kutiert Und auch heute sind die Themen brandaktuell Dabei bringt Nico der ge-witzte Sohn seinen Vater mit schoumlner Regelmaumlszligigkeit auf die Palme Musikalisch wird das Team von Doris Mayer am Klavier unterstuumltzt zg

Vorstellung ist am Freitag 27112009 um 19 Uhr in Mannheim Sandhofen im Jakobus-saal Domstiftstraszlige 40 VVK und Infos erhalten Sie unter Telefon 06 2177 09 05 0

SANDHOFEN Viele kamen in das Landesleistungszen-trum des Wassersportvereins (WSV) Sandhofen um Kanu-Weltmeisterin Carolin Leon-hardt zu gratulieren Unter den zahlreichen Gaumlsten und Sponsoren begruumlszligten Vor-stand Ralf Froumldert und Trai-ner Gerd bdquoCharlieldquo Riffel die Stadtraumlte Prof Dr Egon Juumlttner Erwin Feike Michael Himmelsbach Roland Weiszlig die Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit Gerda Brand Bernd Aust und Man-fred Baumann Direktoren der Volksbank Sandhofen Claus Peter Sauter Geschaumlftsfuumlhrer der AWO Architekt Manfred Hammel Hans Georg Muumlller (GEMUuml) und Horst Siegholt Weitere Gratulanten waren Hajo Popke Praumlsident des Ba-dischen Kanuverbandes und der ehemalige Sportdirektor des Landessportverbandes Prof Richard Moumlll Bevor die Gratulanten ihre Geschenke an die Weltmeisterin Carolin Leonhardt uumlberreichen konn-ten sprach Charlie Riffel den Neubau des Bootshauses

an Er lobte die Planung des Architekten Manfred Ham-mel der damit zwei ansehn-liche Gebaumlude zwischen einer bdquoNull-Loumlsungldquo und bdquoPlaneta-riumldquo geschaffen habe An ei-ner Leinwand wurde den Gauml-sten noch einmal der Sieg der letzten Europameisterschaft bei dem das Boot aus Ungarn mit einer Bootslaumlnge geschla-gen wurde gezeigt Bei der Weltmeisterschaft unterlag man den Ungarn die nach der Niederlage der EM ihre Mannschaft bdquoverstaumlrktenldquo mit 4100tel Sekunden Zu den groszligen Erfolgen zaumlhlen die Goldmedaille im K4 uumlber 200 Meter die Silbermedail-le im K4 uumlber 500 Meter und die Silbermedaille im K2 uumlber 1000 Meter Die Reihe der Gratulanten war lang Nicht nur zahlreiche Blumenstraumlu-szlige und Geldgeschenke son-dern auch Badehandtuumlcher in allen Farben wurden Carolin Leonhardt uumlberreicht Gerda Brand uumlberbrachte Gruumlszlige und Gluumlckwuumlnsche des Oberbuumlr-germeisters Dr Peter Kurz und Buumlrgermeisterin Gabriele

Warminski-Leitheuszliger Brand wuumlrdigte mit groszligem Respekt die erbrachten Leistungen der Kanutin Prof Egon Juumltt-ner gratulierte im Namen der Buumlrgervereinigung Sandho-fen und wuumlnschte weiterhin viel Erfolg fuumlr ihre sportliche Laufbahn bdquoWir sind stolz auf Sie und freuen uns dass Sie auch in unserem Stadtteil wohnenldquo In weiteren Reden wurde Carolin Leonhardt

nicht nur als Aushaumlngeschild fuumlr den WSV Sandhofen sondern auch fuumlr Mannheim und die Metropolregion be-zeichnet

Ans Aufhoumlren so war von der Weltmeisterin zu erfah-ren dachte sie auch nach den Olympischen Spielen in Pe-king nie Der sportliche Ehr-geiz nach weiteren Erfolgen sei immer noch Ansporn fuumlr sie Carolin Leonhardt dank-te allen Sponsoren und Gauml-sten fuumlr ihre Unterstuumltzung Ein groszliges Dankeschoumln galt vor allem ihrem Trainer Gerd bdquoCharlieldquo Riffel der ihr seit ihren Erfolgen in der Junio-renmannschaft immer wieder zu groszligartigen Leistungen und Siegen verholfen hat Ein Dankeschoumln fuumlr ihre Unter-stuumltzung ging an die gesamte Vorstandschaft des WSV Sandhofen an ihren Trai-ningspartner Ralf Redig und an ihren Mental-Trainer Thor-sten Polzin Vor lauter sport-lichen Erfolgen hat man vor fuumlnf Jahren vergessen Charlie Riffel zum 25-jaumlhrigen Trai-nerjubilaumlum zu gratulieren Jetzt uumlberreichten ihm Vor-standsmitglieder zum 30 Ju-bilaumlum einen groszligen Karton mit seinen Lieblingszigarren

Der WSV Sandhofen der si-cherlich sehr stolz auf bdquoseineldquo Olympiasiegerin und Welt-

meisterin ist hat mit seinen Kanuten noch mehr sportliche Erfolge aufzuweisen Bei der Baden-Wuumlrttembergischen Meisterschaften fuumlr Schuumller und Jugend zeigten sich die Sandhofer Wassersportler aumluszligerst erfolgreich Bei die-ser Meisterschaft konnten sie insgesamt 43 Medaillen erringen Vierfacher Baden-Wuumlrttemberg Meister wurde der 14-jaumlhrige Tobias Zim-mermann Der 13-jaumlhrige Marcus Halder darf mittler-weile auf drei gewonnen Mei-sterschaften zuruumlckblicken Bei den juumlngsten Sportlern den C-Schuumllern siegten Ebbo Krahmer und Noreen Zingraff Weiter Medaillen errangen Bianca Ehrler Vanessa Born und Simon Idemudia Patri-cia Zingraff Marius Engers Michael Schnell Rebekka Gries Hanna Bucher-Ganz Eva Hupfer Tom Schaumlfer Lu-kas Stemmler Tatjana Vele-mirovic und Torben Voumllchow Sehr erfolgreich waren auch Stephan Halder und Lisa Bou-whuis mit zwei zweiten und einem Dritten Plaumltzen Mit diesen Erfolgen stellen die Sandhofener Wassersportler unter Beweis welch gute Ju-gendarbeit geleistet wird und dies laumlsst auch in Zukunft auf gute Ergebnisse hoffen

aeng

Groszliger Bahnhof beim WSV fuumlr Carolin LeonhardtViele gratulierten der Kanu-Weltmeisterin Charlie Riffel feiert 30-jaumlhriges Trainerjubilaumlum

Nicht nur ein Badehandtuch sondern auch was bdquofuumlr die neue Einrichtungldquo uumlberreichte Trainer Charlie Riffel

SANDHOFEN 100 mal 100 Euro hatten sich der Elternbei-rat sowie der Foumlrderverein der Gustav-Wiederkehr-Grund-schule in Sandhofen anlaumlss-lich des 100jaumlhrigen Beste-hens der Schule gewuumlnscht und drei Monate nach Start der Spendenaktion kann sich die GW-Schule schon jetzt

uumlber den Zwischenstand von 5200 Euro freuen bdquoDas mo-tiviert uns natuumlrlich jetzt bis zum Jahresende unser Ziel zu erreichenldquo freut sich der Elternbeiratsvorsitzende Thorsten Hof uumlber die bislang positive Resonanz 33 Einzel-spender haben bisher ein Herz fuumlr die Grundschuumller gezeigt

gleich 1000 Euro brachte die Volksbank Sandhofen in den Spendentopf ein je 500 Euro kamen von Ex-Rektor Benkeser und dem Sandhofer Tierarzt Daniel Mayer bdquoEs haben vor allem viele Privat-leute gespendet Das hat uns positiv uumlberraschtldquo blickt Hof dankbar auf die Spenderliste

in der aber auch viele Ge-werbetreibende auftauchen bdquoBislang haben wir eher im Kerngebiet des Stadtteils Werbung fuumlr die Aktion ge-macht Bis zum Jahresende wollen wir das jetzt nochmals ausweitenldquo lautet die Marsch-route Kommen tatsaumlchlich 100 mal 100 Euro zusammen

sollen alle Spender dauerhaft im Schulhaus verewigt wer-den Weitere Infos unter Te-lefon 06 2178 86 52 9 oder 06 2177 11 50 zg

Spendenkonto Nr 30240022 Sparkasse RNN BLZ 670 505 05

Spendenaktion fuumlr Gustav-Wiederkehr-SchuleDie Haumllfte ist geschafft

BLUMENAU Nicht so viel Gluumlck mit dem Wetter hat-ten die Blumenauer mit ihrer

Kerwe Am Freitag wollte man mit einem Blumenum-zug die Kerwe beginnen

Leider musste der Umzug wegen aufkommenden Re-gens abgesagt werden Trotz

des schlechten Wetters auch am Samstag kamen aber doch zahlreiche Besucher um an der offi ziellen Kerwe-Eroumlffnung mit dem traditio-nellen Freibier-Anstich der in diesem Jahr von Wolfgang Muumlller vorgenommen wur-de teilzunehmen Das Bier wurde von der Getraumlnkefi r-ma GEMUuml gespendet Unter den Gaumlsten konnte bdquoKerwe-borschldquo Martina Irmscher die Bundestagskandidaten Prof Dr Egon Juumlttner (CDU) Stefan Rebmann (SPD) und die SPD-Stadtraumltin Andrea Safferling begruumlszligen In ih-rer Kerwerede warf Martina Irmscher den Maumlnnern der Blumenau vor dass sich seit

Jahren schon keiner bereit er-klaumlrt als bdquoKerweborschldquo auf-zutreten Am Sonntag zeigte sich das Wetter auf der Blu-menauer Kerwe wieder von seiner Sonnenseite Beson-ders stolz ist das Kerweteam Martina Irmscher Wolfgang Preuss Cornelia Preuss und Juumlrgen Mengender der Sied-ler- und Eigenheimergemein-schaft eV als Veranstalter auf die Blumenauer Jugend den bdquoBluejusldquo die von Frei-tag bis Samstag als Helfer eingespannt waren Bei der Tombola gab es als Hauptge-winn einen Reisegutschein uumlber 250 Euro gestiftet von den Blumenauern Siedlern aeng

Blumenauer Siedler- und Eigenheimer feierten KerweDrei Tage lang trotz Regen gute Stimmung

Am Sonntag konnte wieder bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden Bild Engler

Zahlreiche Gratulanten aus Politik und Sport ehrten die Erfolge der Weltmeisterin Bilder Engler

InfosNABU-Paten bull 10108 Berlin Telefon 030284 984 1574 oder wwwNABUdePaten

wie Hardy Kruumlger jr helfen freilebenden Woumllfen

Werden auch Sie Wolfspate

WOLFSPATEN

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 8: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 8 16 Oktober 2009

Arbeiter-Samariter-BundSeniorennachmittag

AKTIVENndashTREFF

Sonntag 25 Oktober 2009Ort Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8

Zeit 1400 Uhr bis 1800 UhrBuntes Nachmittagsprogramm mit

Square-Dance-Gruppe MannheimShanty-Chor Mannheim

Loumlwenjaumlger - Maumlnnerballett

und Stargast

Joy FlemingEintritt euro 500 inkl 1 Brezel und 1 Glas Wein

KartenvorverkaufGartenstadt Schreibwaren Hetzel Freyaplatz - Blumen Espenschied Waldpforte

Waldhof Lotto-Toto-Tabakwaren Bruumlchle Speckweg 132Kaumlfertal Kulturhaus Kaumlfertal Gartenstraszlige 8 - ASB-Verwaltung Auf dem Sand 78

Schreibwaren-Doser Obere Riedstr 11

LANGE NACHT LANGE NACHT

DER KUNST UND GENUumlSSE

WWWSTADTTEIL-PORTALDEWWWSTADTTEIL-PORTALDESASA 7 11 20097 11 2009

SANDHOFEN Nahtlos uumlber-nahm Sibille Krappel seit Be-ginn des neuen Schuljahres das Amt der Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schu-le in Sandhofen ihrer Vorgaumln-

gerin Monika Wettach Sibille Krappel eine bdquoechteldquo Sand-houmlferin unterrichtet an der Grundschule seit 2002 Den Beruf der Lehrerin wie den ihrer Mutter Elke Schneider

zu ergreifen die Jahrzehnte an der Grundschule unterrich-tet hat haumltte sie aber bei ihrer Berufswahl nicht beeinfl usst Die Entscheidung dazu fi el eher bei der Jugendarbeit der Leichtathletik-Abteilung des TSV Sandhofen Ihr Studium absolvierte sie an der Uni-versitaumlt Heidelberg Bevor sie ihre Stelle in ihrem Heimatort Sandhofen antreten konnte unterrichtete Sibille Krappel vier Jahre an einer Schule in MosbachBaden

Die ehemalige Konrektorin Monika Wettach unterrichte-te bevor sie 1971 hier an die Gustav-Wiederkehr-Schule kam in ForbachSchwarz-wald An der Gustav-Wieder-kehr-Schule wird sie weiter-hin als bdquoLehrer-Feuerwehrldquo d h als Vertretung unterrich-ten Bei einer kleinen Feier des Kollegiums wurde Mo-nika Wettach in den bdquoVorru-hestandldquo den sie zusammen mit ihrer Familie in ihrem Wohnort Worms verbringt verabschiedet aeng

SCHOumlNAU Voller Stolz prauml-sentierte Rektor Stefan Hir-th den geladenen Gaumlsten bei der Einweihungsfeier die neu renovierten und sanierten Raumlumlichkeiten der Kerschen-steiner Ganztagsschule auf der Schoumlnau Zahlreiche Gaumlste aus Politik und Wirtschaft unter ihnen die Stadtraumlte aus dem Mannheimer Norden Regina Troumlsch Konrad Schlichter und Roland Weiszlig Bezirksbeiraumlte von der Schoumlnau Wolfgang Bielmeier Geschaumlftsfuumlhrer der Mannheimer Wohnungs-baugesellschaft (GBG) und von der Volksbank Sandho-fen Walter Guckert nahmen an den Feierlichkeiten teil Das Polizeirevier SandhofenSchoumlnau war vertreten durch den Ersten Polizeihauptkom-missar Michael Schloer und dem Jugendsachbearbeiter Polizeikommissar Klaus Ei-cher Von den Kirchenge-meinden nahmen Pfarrer Franz Schmerbeck und Pfar-rer Johannes Houmlfl inger teil Weiter konnte der Schullei-ter unter den Gaumlsten Gerhard Goumllz vom staatlichen Schul-amt Mannheim und Lutz Jahr Leiter Fachbereich Bildung sowie den ehemaligen Rektor der Schule Horst Muumlller be-gruumlszligen

Buumlrgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheuszliger und Buumlrgermeister Lothar Quast

sprachen in ihren Reden nicht nur die Kosten der Sanierungs-maszlignahmen an Die Schule so BM Warminski-Leitheuszliger waumlre zu einem attraktiven Lernort geworden Rektor Ste-fan Hirth nannte die neu reno-vierte Schule einen Ort des Lernens und Anstrengens des Spielens und des Lachens und betrachtete es als eine groszlige Wertschaumltzung gegenuumlber den Schuumllern dass die Stadt dafuumlr soviel Mittel zur Verfuumlgung

gestellt haumltte Sein Dank galt auch Oberbuumlrgermeister Dr Peter Kurz und den Mitglie-dern des Gemeinderates die dieses Projekt unterstuumltzt hat-ten Ein weiteres Dankeschoumln ging an das Kollegium ohne dessen Hilfe so nicht alles umgesetzt haumltte werden koumln-nen Das Rahmenprogramm bei der Einweihungsfeier ge-staltete die Theatergruppe mit einer Auffuumlhrung Musi-kalisch zeigten Schuumllerinnen und Schuumller vom Percussion-Mausprojekt ihr Koumlnnen Dass sich alle an ihrer Schule wohl fuumlhlen zeigte sich schon am Eingang zum Schulhof Freundlich und hilfsbereit zeigten Julia Trischler Aman-da Kuumlhner Dennis Sommer und Dominique Koumlpke den Ehrengaumlsten den Weg in die Aula Nicht nur uumlber die Re-novierung zeigten sich die Schuumller begeistert Endlich so ihre Aussagen haumltten sie schoumlne Klassenzimmer und koumlnnten vor allem auf neuen und bequemen Stuumlhlen am Unterricht teilnehmen Zum

Lernen motivieren auch der neue Physik- Chemie- und Computerraum Den Schuuml-lern der Ganztagsschule wird ein schmackhaftes Mittages-sen angeboten Vor allem das Angebot an frischen Salaten kommt bei den Schuumllern gut an Snacks oder Getraumlnke zu sehr guumlnstigen Preisen wer-den im Schuumllercafeacute angebo-ten Ganz begeistert zeigten sich Julia Sarah Marcel und Yaren die uumlbrigens wie auch andere Schuumller ihren Rektor bdquocoolldquo fi nden von dem Klas-senzimmer auf dem Schul-hof Lehrkraumlfte haben die Moumlglichkeit den Unterricht im Freien abzuhalten Eine Ganztagsschule so Stadtraumltin Regina Troumlsch sei vor allem wichtig fuumlr Kinder berufstauml-tiger Eltern Wichtig sei auch dass eine Schule in der ganz-tags unterrichtet wird nicht nur Bildungsraum sondern auch Lebensraum sei Rektor Stefan Hirth leitet seit dem Jahre 2004 die Schule An sei-ner Seite steht als Konrektorin Christine Senger aeng

Kerschensteiner Ganztagsschule erstrahlt im neuen GlanzVierzig Lehrkraumlfte unterrichten 360 Schuumller

Buumlrgermeisterin Warminski-Leitheuszliger uumlberreichte Schulleiter Stefan Hirth einen Umschlag mit einer bdquoKleinigkeitldquo fuumlr die Schule

Julia Sarah Marcel und Yaren sind stolz auf ihr Klassenzimmer im Freien Bilder Engler

Neue Konrektorin an der Gustav-Wiederkehr-Schule

Neue Konrektorin Sibille Krappel (rechts) und ihre Vorgaumlngerin Monika Wettach Bild Engler

SANDHOFEN Eine spannende Woche erlebten die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandho-fenschule Einen Tag nach dem offi ziellen Schulbeginn nach den groszligen Ferien begruumlszligte der neue stellvertretender Schulleiter Daniel Besier die Schuumllerinnen und Schuumller In seiner Begruumlszligungsrede berichtete er uumlber eigene Er-fahrungen des Neubeginnes an der Sandhofenschule und verglich das unbekannte Neue mit dem Auspacken eines Uumlberraschungseies Wie das Uumlberraschungsei immer fuumlr Sicherheit stehe Spannung Uumlberraschung und Angenehmes zu erhalten so werde es auch an der Sand-hofenschule viele spannende und angenehme Momente geben Wie es auch Schwie-rigkeiten beim Zusammenbau

der bdquoUumlberraschungldquo geben kann und man hierfuumlr Hilfe benoumltige so koumlnne man auch im Schulalltag Unterstuumltzung brauchen Hier stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Sandhofenschule die Sekre-taumlrin Claudia Stuumlrmer der Hausmeister Guumlnther Greszlig-mann und die Paten aus der siebten Klasse mit Rat und Tat zur Seite Am Ende seiner Rede wuumlnschte er den Schuuml-lerinnen und Schuumllern viel Spaszlig beim bdquoAuspackenldquo der Sandhofenschule

Unter der Leitung von Karl-fried Becker moderierten die Schuumllerinnen und Schuumller der Klasse 8bH durch das Pro-gramm und fuumlhrten Sketche und Tanzeinlagen vor Die zu-kuumlnftigen Klassenlehrerinnen Julia Berger und Margit Lip-ski zeigten anschlieszligend ihren

Schuumltzlingen zusammen mit den Eltern die neuen Klas-senzimmer Die Paten aus den Klassen 7H und 7R veran-

stalteten eine Schulralley und bei Brezeln und Apfelschorle fand dieser erste Tag einen geselligen Ausklang pm

Spannung Uumlberraschung und Angenehmes erwartet die neuen Fuumlnftklaumlssler an der Sandhofenschule

Der stellv Schulleiter Daniel Besier erklaumlrte beispielhaft den Neuen das bdquoAuspackenldquo der Schule Bild zg

SANDHOFEN In der Mitglieder-

versammlung am 159 des CDU

OV-Sandhofen waumlhlten die Mit-

glieder in Anwesenheit des Bun-

destagskandidaten Prof Dr Egon

Juumlttner des CDU Kreisvorsitzenden

von Mannheim Claudius Kranz und

des Landtagsabgeordneten Klaus-

Dieter-Reichardt ihre Bezirksbei-

raumlte fuumlr die neue Amtsperiode Als

Bezirksbeiraumlte wurden gewaumlhlt

Marina Klein Stefanie Buumlttner

Wilken Mampel Frank Loreth und

Ralf Rothermel Der Vorsitzende

des CDU Ortsvereines Ralf Rother-

mel begluumlckwuumlnschte die neuen

Bezirksbeiraumlte und wuumlnschte ihnen

einen guten Start Gleichzeitig ver-

abschiedete er die nicht mehr ge-

waumlhlten Bezirksbeiraumlte Wolfgang

Preuszlig Juumlrgen Wolf und Wolfram

Becker und dankte ihnen fuumlr die ge-

leistete Arbeit

Der Bezirksbeirat des CDU OV-

Sandhofen ist jetzt so aufgestellt

dass die zu betreuenden Stadtteile

Blumenau Scharhof und Sandhofen

repraumlsentiert werden und sich der

Frauenanteil erhoumlht hat

pm

Wahl der Bezirksbeiraumlte 2009

Veranstaltung des bdquoChor agrave Bluldquo aus Mannheim-Blumenau

KOMPAKT

BLUMENAU Der neu gegruumlndete

Blumenauer Siedlerchor bdquoChor agrave Bluldquo

moumlchte sich gerne vorstellen und

laumldt dazu am Sonntag 18 Oktober

2009 von 15 ndash 18 Uhr in den kath

St-Michael Gemeindesaal in Mann-

heim-Blumenau (Ascherslebener

Weg 3) ein Bei gemuumltlichem Beisam-

mensein gibt es Kaffee Kuchen und

natuumlrlich musikalische Einlagen des

Chores Der Eintritt ist frei Wir freu-

en uns auf Sie Der Chor bdquoChor agrave Bluldquo

ist ein gemischter Chor unter dem

Dach der Siedler- und Eigenheimer-

gemeinschaft Mannheim Blumenau

der Anfang diesen Jahres gegruumlndet

wurde Das Repertoire erstreckt sich

von Gospel uumlber Musical bis hin zu

PopRock oder auch afrikanischen

Liedern Nach einigen Auftritten

konnten schon ein paar neue Saumlnger

und Saumlngerinnen gewonnen werden

doch selbstverstaumlndlich freut sich

der Chor jederzeit uumlber weiteren

Zuwachs Kommen Sie doch einfach

mal bei uns vorbei wir proben im-

mer mittwochs von 19 - 2030 Uhr

in Mannheim-Blumenau Reinschnup-

pern lohnt sich Naumlhere Info unter

Telefon 78 78 42 zg

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

wie Hardy Kruumlger jr sorgen dafuumlr dass der Wolf wieder bei uns lebt Werden auch Sie Pate

spri

nger

f3d

e | k

oumlln

WOLFSPATEN

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 9: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 9 16 Oktober 2009

Wenn die Vogelscheuche tanzen geht von Iris Welling

Pit sprang eilig hinter Sina aus dem Schulbus So schnell wie sie im Unterricht war so schnell war sie auch zu Fuszlig - dabei hatten sie denselben Heimweg Pit wohnte auf der anderen Seite der Wiese - gegenuumlber dem alten Bau-ernhaus wo Sina zuhause war bdquoWarteldquo rief Pit noch bevor er wusste ob er es wa-gen sollte sie anzusprechen Sina blieb stehen bdquoAumlhm wir koumlnnten doch zusam-men gehenldquo stammelte Pit bdquoich wohneldquo bdquoWeiszlig ich aber ich hablsquos eiligldquo Sina stuumlrmte weiter bdquoIch hablsquo ein neues Computerspielldquo rief ihr Pit hinterher bdquovielleicht nach den Hausaufgabenldquo bdquoHeute Mittag ziehe ich die Vogelscheuche anldquo rief Sina bdquoletztes Jahr hablsquo ich das zu-sammen mit Oma gemacht Jetzt ist sie krank - aber von ihrem Bett aus kann sie die Vogelscheuche sehenldquo bdquoIn unserem Garten steht auch so ein zerrupftes Strohdingsldquo rief Pit bdquosoll ich dir helfenldquo Doch Sina war schon weiter-gelaufen Nach dem Mitta-gessen sah Pit immer wieder

aus dem Fenster und endlich - Sina schleppte einen Klei-derbeutel uumlber die Wiese zu ihrer Vogelscheuche Pit be-trachtete die nackte Strohge-stalt in seinem Garten Ver-fl ixt - hatte nicht seine Mutter letzte Woche die Schraumlnke ausgeraumlumt Die Altkleider-saumlcke standen noch im Keller - hastig zerrte er einen davon hinaus in den GartenbdquoWas traumlgt man in Vogel-scheuchen-Kreisenldquo fragte er die Strohgestalt bdquovielleicht Papas karierten Anzugldquo Er stopfte die Strohbeine in die Hose bdquoUnd dazu - sehr schick - Mamas Huumltchen mit SchleierldquobdquoDer Hut passt nichtldquo Pit sprang vor Schreck in die Luft Sina stand neben ihm - katzenleise und maumluschen-still hatte sie sich angeschli-chen bdquoein Damenhut passt nicht zu dem Anzugldquo bdquoIst doch nur eine Vogelscheu-cheldquo murmelte Pit beleidi-gt bdquoGib mir das Huumltchenldquo schlug Sina vor bdquomeine ist eine Dame Du bekommst dafuumlr eine von Opas alten Krawattenldquo Pit war mehr

als einverstanden denn nun kleideten sie abwechselnd Herr und Frau Vogelscheuche ein bis in Pits Tuumlte nur noch Herrenschuhe und Mamas Tanzstundenschuhe - spitz und rosa - lagen bdquoSchuhe brauchen wir nichtldquo murmel-te Sina bdquolsquoTuumlrlich brauchen wir dieldquo Pit fl uumlsterte sehr geheimnisvoll bdquoMeine Oma hat mir immer erzaumlhlt dass Vogelscheuchen nachts tan-zenldquo Sina sah ihn aus groszlig-en Augen an bdquoHablsquo ich noch nie gehoumlrtldquo Klar dachte Pit hablsquo ich mir auch gerade eben ausgedacht bdquoHier der Herrldquo er stellte seinem Vogelscheu-chenmann die Herrenschuhe vor die Strohfuumlszlige und hielt Sina die Tuumlte hin bdquoDamen-schuhe sind auch noch daWaumlre doch peinlich wenn mein Strohmann heute Nacht tanzen will und deine Dame keine Schuhe hatldquo bdquoBloumld-sinnldquo murmelte Sina aber Pit war stolz dass sie Mamas Schuhe doch mitnahm bdquoGe-hen wir morgen fruumlh zusam-men zum Schulbusldquo rief Pit doch Sina war wieder ver-schwunden

Pit stand traurig vor seiner Vogelscheuche bdquoDie kann mich nicht leiden Aber wenn du heute Nacht tanzen gehen willst dann fehlt etwasldquo Er zog eine Sonnenblume aus Mamas Geburtstagsstrauszlig der zum Trocknen auf dem Balkon hing und steckte sie dem Strohmann in die Hand bdquoViel Gluumlck bei der Stroh-dameldquo Als Pit am naumlchsten Morgen aus dem Haus ging kam ihm Sina schon auf-geregt entgegen gelaufen bdquoTschuldigung bin zu spaumltldquo schnaufte sie bdquoaber Oma musste mir unbedingt noch erzaumlhlen wie gut ihr meine Vogelscheuche gefaumlllt das Huumltchen die Schuhe Am besten hat ihr die Sonnen-blume gefallen - aber die war gestern Abend noch nicht da Das warst doch du der heute Nacht da herumgeschlichen ist oderldquobdquoWer - ich Nein aumlh ja na-tuumlrlichldquo murmelte Pit der rasch zu seinem Vogelscheu-chenmann hinuumlber schielte Die Sonnenblume war ver-schwunden und Pit schien es als zwinkere er ihm zu

DIE VORLESE-ECKE FUumlR KINDER

SchoumlnauBund der SelbstaumlndigenOrtsverband Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Feine Fleisch- und WurstwarenRastenburger Straszlige 62

Mannheim-Schoumlnau

Telefon 77 34 23 Fax 7 88 77 13

METZGEREI

Genussreich genieszligen im Herbst Hausmacher Leberwurst Blutwurst Schwartenmagen

Kurpfaumllzer Fleischkaumlse Leberknoumldel saure Nieren und vieles mehrLecker und frisch - alles aus eigener Herstellung

Unsere Oumlffnungszeitenbeim TUumlV SandhofenMo - Do 0800 - 1200 Uhrund 1300 - 1730 UhrFreitag 0800 - 1230 UhrInfotelefon(0621)7889362Viernheimer Weg 76

Ihre Nord-Nachrichtenauch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

Mannheims literarischer Norden stellt sich vor

Flohmarkt rund ums Kind

KOMPAKT

KOMPETENZ

SCHMID OTREBA SEITZ MEDIEN

Auf Entdeckungsreise ging eine Gruppe von Lesern mit dem GDS-Vorsitzenden Guumlnter Stegmuumlller (links) auf Malta im Maumlrz 2006 Bild Archiv NAN

Entdecken Erleben Erholen

Liebe Leserinnen und Leserim elften Teil unserer Ru-brik zur Firmengeschichte moumlchten wir Sie gedanklich aus Ihrer gewohnten Um-gebung bdquoentfuumlhrenldquo Unser Verlag hat in Zusammenar-beit mit lokalen Reisebuumlros schon mehrere Leserreisen angeboten die sich groszliger Beliebtheit erfreuten Die ersten fuumlhrten mit dem be-ruumlhmten Glacier-Express durch die Schweizer Alpen und auf die geschichtstraumlch-tige Mittelmeerinsel Malta Aktuell bieten wir Ihnen im Jubilaumlumsjahr eine Kreuz-fahrt zu den landschaftlich reizvollen Kanaren und Ma-deira an Bei einem Infoa-bend am 20 Oktober haben Sie Gelegenheit alles Wis-senswerte aus erster Hand vom Veranstalter erfahren (Details siehe Ankuumlndi-gung in dieser Ausgabe)

Wem der Aufwand fuumlr eine solche Reise zu groszlig ist dem bieten wir auch etwas in der Naumlhe Natuumlr-lich gibt es vor der eigenen

Haustuumlr in Mannheim und seinen Vororten viel zu entdecken Mit uns durften Leser bei exklusiven Fuumlh-rungen schon beim Suumld-deutschen Rundfunk Studio Mannheim im Groszligkraft-werk Mannheim oder in den John Deere Werken hinter die Kulissens schauen Sol-che spannenden Ausfl uuml-ge werden wir in Zukunft ebenfalls wieder anbieten

Feiern koumlnnen Sie mit uns bereits am 7 November bei der Langen Nacht der Kunst und Genuumlsse Diese Veranstaltung die wir mit den Gewerbevereinen vor Ort etabliert haben fi ndet inzwischen in elf Stadttei-len zeitgleich statt In einer Ausstellung zur Firmen-geschichte koumlnnen Sie bei Schmid Otreba Seitz Medi-en an diesem Abend die er-sten Zeitungen des Verlags oder Bilder von unserem Stadtteilfest am Flugha-fen 1992 sehen Mit uns erleben Sie immer etwas Stefan Seitz

Mehr uumlber dasUnternehmen erfahren Sie unterwwwsosmediende

Ehmann sAn- amp Verkauf

Gryphiusweg 34a Tel 0621 43 71 85 4

Mobil 0151 22 09 49 35

Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel und Zubehoumlr fuumlrund Zubehoumlr fuumlr

Vorwerk und ElektroluxVorwerk und Elektrolux

lsquoN

E

C

K

E

R

M

A

N

N

BESTELLANNAHME

OumlFFNUNGSZEITENMo Di Do +FrMo Di Do +Fr

10-1230 u 15-1730 UhrMi Mi 10-1230 Uhr

SCHOumlNAU Mit einer Ver-anstaltung im Siedlerheim auf der Schoumlnau bedankten sich die bdquoKinder am Rande der Stadtldquo (KARDS) bei den Sponsoren und Unterstuumltzern dafuumlr dass sie wunderschoumlne Ferientage im Harz verbringen durften Der Vorsitzende Kurt Fitz und der Ehrenvorsitzen-de Peter Schork konnten unter den Gaumlsten den Geschaumlfts-fuumlhrer der GBG Wolfgang Bielmeier Stadtraumltin Regina Troumlsch Stadtrat Roland Weiszlig Bezirksbeirat Bernhard Houmlll-riegel Liesel und Karl Wowy und den Zweigstellenleiter der Sparkasse Rhein-Neckar Nord Juumlrgen Haag und wei-tere Vorstandsmitglieder von KARDS begruumlszligen Ihre Feri-enfreizeit verbrachten 18 Kin-der in einem Indianercamp in NeudorfHarz Die Betreuer der Kindergruppe Nicole und Alex Schmitt konnten von so mancherlei lustigen Anek-

doten die sie mit der Gruppe erlebt hatten berichten Dass bei den Kindern in ihrem In-dianercamp keine Langeweile aufgekommen ist dafuumlr sorgte das angebotene abwechslungs-reiche Programm So zeigten sich alle von dem Erlebten wie zB einer Kutschfahrt den bdquoTipi Abendenldquo (Indian-erzelte) einem Indianertag und selbst das Vorlesen von Maumlrchen vor dem Zubettgehen begeistert Nicht nur Spaszlig und Freunde sollte diese Ferien-freizeit den Kindern bringen Auch die Naumlhe zur Natur und den Tieren stand im Vorder-grund Die KARDS Kinder Hermione Thode Michelle Kohls Nathalie Hauck Patri-zia Warczeacha freuen sich wie die anderen Teilnehmer schon wieder auf die naumlchste Feri-enfreizeit obwohl das Essen der Herbergseltern am Anfang nicht ihrem Gaumengeschmack entsprochen hatte aeng

Kinder am Rande der Stadt danken Sponsoren

Sponsoren und Kinder feierten zusammen die Ruumlckkehr aus dem Harz Bild Engler

SANDHOFEN Bei knusprig gebratenen Zander und Mer-lan feierte der bdquoAC Petri Heilldquo sein 21 Fischerfest bei strah-lendem Sonnenschein an der Riedsitze in Sandhofen Lange Schlangen standen wie schon gewohnt an der Ausgabe der knusprig gebratenen Fisch-spezialitaumlten wie Zander und Merlan Reissenden Absatz fanden auch die appetitlich belegten Fischbroumltchen und beliebt als bdquoFinger Foodldquo auch die Tintenfi schringe (Calama-res) Die Damen des Angel-vereines verwoumlhnten die suuml-szligen Gaumen wieder mit ihrer reichlichen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen An der bdquoAltrhein-Barldquo wurden die Gaumlste mit Hochprozentigem wie z B Caipirinha zu spauml-terer Stunde bewirtet Groszlige Unterstuumltzung fanden die Vorstandsmitglieder in die-sem Jahr vom bdquoFischernach-wuchsldquo Melanie und Chri-

stian Pfl eger sowie Torben und Sven Voelschow zeigten sich vor allem beim Abraumlu-men der Tische als fl eiszligige Helfer Musikalisch wurden die Gaumlste stimmungsvoll vom bdquoBlaulicht Trioldquo unterhalten bdquoAm 21 Novemberldquo so Vor-stand Klaus Ihrig bdquoladen wir

noch einmal zu geraumlucherter Forelle und Gluumlhwein einldquo Am Adventsmarkt muumlssen die Besucher auch nicht auf le-ckere Fischangebote verzich-ten Der Fischerverein wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Bude vertreten sein aeng

AC Petri Heil kredenzt Zander und Merlan

Letztes Fischerfest im November geplant

Geduldig warten die Gaumlste an der Ausgabe auf Zander und Merlan Bild Engler

SCHOumlNAU Der Freundeskreis und

die Stadtbibliothek Schoumlnau laden

Sie im Rahmen der diesjaumlhrigen

Schoumlnauer Kulturtage ein zum 2

Schoumlnauer Literaturabend am Frei-

tag 16 Oktober 1930 Uhr in die

Stadtbibliothek Loumltzener Weg

Es wirken mit Hubert Becker Ul-

rike Rau Johanna Schmidt Martina

Sens und Iris Welling Moderation

Edith Klebs Zugunsten des Freun-

deskreises bzw der Stadtbibliothek

verzichten alle Mitwirkenden auf ihr

Honorar Der Eintritt ist frei kleine

und groszlige Spenden fuumlr den Freun-

deskreis sind willkommen Einen ver-

gnuumlglichen Abend wuumlnschen Ihnen

CRoumlszligler EWeingaumlrtner zg

SANDHOFEN Der Kindergarten

St Maria MA-Sandhofen veranstal-

tet am 1710 einen Flohmarkt rund

ums Kind von 14 ndash 16 Uhr im kath

Gemeindehaus St Bartholomaumlus

Bartholomaumlusstraszlige 4 68307

Mannheim-Sandhofen Standgebuumlhr

6 Euro + 1 Euro pro Kleiderstaumlnder

Infos und Anmeldung unter

06 2178 47 77 Fr Sliwka (KiGa-

Leiterin) und 06 2177 41 03 Fr

Baitinger (Elternbeirat) zg

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 10: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 10 16 Oktober 2009

Groszlige Leserreise mit den Nord-Nachrichten vom 13 bis 20 Maumlrz 2010

Mit der AIDAluna der Sonne entgegenTeneriffa - Madeira - La Palma - Fuerteventura - Lanzarote - Gran Canaria

Naumlhere Informationen unter Tel 06217898303

bull inkl An- und Abreise-Paket ab Mann-heim (Haustuumlrabholung und Bustransfer + Flug aban FrankfurtTeneriffa)

bull Reisebegleitung ab Mannheimbull Bordsprache Deutschbull alle Mahlzeiten in Buffetformbull Getraumlnke zu den Mahlzeiten inklusivebull inkl aller Trinkgelder

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau

Kunden-Infoabend

am 201009

ab 1830 Uhr

AIDA-KundenabendDie Nord-Nachrichten laden Sie in Zusammenarbeit mit dem Team vom Reisebuumlro Schumacher zum AIDA-Kundenabend ein Verbringen Sie mit uns gemeinsam einen gemuumltlichen und zugleich informativen Abend und erfahren Sie alles uumlber die beliebte Kreuzfahrtfl otte der AIDA

Wann 20102009Wo Im Cafeacute des Avendi-Gebaumludes

in Mannheim-Sandhofen am neuen Stich Spinnereistraszlige 8 68307 Mannheim

Beginn 1830 Uhr mit Sektempfang

Unsere AIDA-Repraumlsentantin Frau Hoffmann reist mit Ihnen durch die Weltmeere und gewaumlhrt Ihnen interessante Einbli-cke auf die neuesten Schiffe Lassen Sie sich mitreiszligen

Die Veranstaltung ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung im Reisebuumlro Schumacher Sandhofer Straszlige 272 unbedingt notwendig da es nur eine begrenzte Platzanzahl gibt Gerne koumlnnen Sie sich auch telefonisch unter 0621 7 89 83 03 anmelden

Das Team der Nord-Nachrichten sowie das Team des Reisebuumlros Schumacher freuen sich auf Ihren Besuch

Die Kanaren ndash Insel voller faszinierender Kontraste Grandiose Vulkanlandschaften und liebliche Blumengaumlrten endlose weiszlige Straumlnde und bizarre schwarze Lavaformationen lebhafte Metropolen und vertraumlumte Bergdoumlrfer ndash die Kanaren und Madeira vereinen nahezu unendliche Vielfalt

Einen entscheidenden Vorteil haben alle Inseln ihre Lage im Atlantischen Ozean nahe dem Aumlquator Denn die sorgt fuumlr den subtropischen Charakter und die ganzjaumlhrigen angeneh-men fruumlhlingshaften Temperaturen Nur rund vier Flugstun-den und doch Welten vom Alltag entfernt wartet das juumlngste Clubschiff der Kussmund-Flotte darauf Sie zu diesen Traum-zielen zu begleiten Erleben Sie an Bord den unverwechsel-baren Charme der neuen Mondgoumlttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA AIDAluna heiszligt einfach nur wohlfuumlhlen Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich Oder auf kulinarische Weise im exoti-schen Sushi-Restaurant an Bord unserer AIDA-Flotte Und am Abend warten unsere fantastischen Show-Ensembles und tollen Choreografi en im glaumlsernen Theatrium auf Ihren Applaus

Also worauf warten Sie noch

Kategorie Kabine Preis

IC Innenkabine 1299-euro

IA Innenkabine 1399-euro

AC Aussenkabine 1470-euro

AB Aussenkabine 1470-euro

AA Aussenkabine 1555-euro

BE Balkonkabine 1580-euro

BD Balkonkabine 1670-euro

BC Balkonkabine 1699-euro

BB Balkonkabine 1699-euro

Datum Reiseverlauf Bus-Abfahrt von

1303 Haustuumlrtransfer + Bustransfer von Mannheim nach Frankfurt FlughafenFlug nach Teneriffa Transfer zum Hafen zur Einschiffung

Ankunft Abfahrt

1303 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa ndash 2000 Uhr

1403 Funchal Madeira 1300Uhr ndash

1503 Funchal Madeira ndash 1700 Uhr

1603 Santa Cruz de La Palma La Palma 0800 Uhr 1800 Uhr

1703 Puerto del Rosario Fuerteventura 0800 Uhr 2000 Uhr

1803 Arrecife Lanzarote 0000 Uhr 2000 Uhr

1903 Las Palmas Gran Canaria 0800 Uhr 2000 Uhr

2003 Santa Cruz de Tenerife Teneriffa 0100 Uhr ndash

2003 Ausschiffung vom Hafen Transfer zum Flughafen Flug nach Frankfurt von dort aus Bustransfer + Haustuumlrtransfer nach Hause

Madeira

Teneriffa

La PalmaLanzarote

Fuertevenura

Gran Canaria

Route Kanaren 6

Reisebuumlro Schumacher

Sandhofer Straszlige 27268307 MannheimTel 0621 7 89 83 03

Alle Angaben ohne Gewaumlhr

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen laut AIDA Katalog von Februar 2010 bis April 2011

Bordsprache Deutsch

Umzug an den Sandhofer Stich

Produkte amp DienstleistungenPampD

SANDHOFEN Seit 1 Oktober 2009 befi ndet sich Reicherts Blumengalerie am Sandhofer Stich in der Spinnereistraszlige 11 (vormals Ristorante Da Angelo) Seit Oktober 2000 war das Geschaumlft in der Birn-baumstraszlige ansaumlssig Inha-berin Nicole Reichert ein Sandhofer Maumldel erlernte den Beruf der Floristin bei Blumen Annell

Die neu renovierten und umgebauten Raumlume zeigen ein anspruchsvolles Ambien-te welches die zahlreichen Besucher am Eroumlffnungstag begeisterte Ein umfang-reiches erweitertes Sor-timent an Schnittblumen Topfpfl anzen Seidenblu-menarragiemens Vasen und Dekoartikel fanden bei den Kunden groszligen Anklang In Reicherts Blumengalerie fi ndet sich fuumlr jeden Anlass das passende Geschenk Die Trauerfl oristik umfasst z B Sargdeckelschmuck Kraumlnze Bouquets Straumluszlige gesteckte

Herzen Kreuze und Buumlcher Rund um die Hochzeit gibt es Standesamtstraumluszlige Braut-straumluszlige Autoschmuck Tisch-schmuck Korsagen fuumlr den Braumlutigam Altarschmuck uvm individuell nach Ge-schmack Der Service wird in dem Blumenfachgeschaumlft mit Herz groszlig geschrieben Liefe-rungen fuumlr Bestattungen und Hochzeiten werden im Raum Mannheim Straumluszlige nur in Mannheim-Nord zugestellt bdquoVon altbewaumlhrt bis modern ndash unsere Kreativitaumlt kennt kei-ne Grenzenldquo lautet das Motto von Nicole Reichert und ihrer Angestellten Martina Nietsch Zu Allerheiligen und Ad-vent erwartet die Kunden ein groszliges Angebot an Gestecken und Kraumlnzen pm

Sie fi nden Reicherts Blumengalerie in Sandhofen Spinnereistraszlige 11 Tel und Fax 0621789 71 11

In neuen Raumlumen (vlnr) Martina Nietsch Inhaberin Nicole Reichert und Janette Reichert Bild Baumgart

Schuumller praumlsentierten ihre kuumlnstlerischen Arbeiten

Produkte amp DienstleistungenPampD

SCHOumlNAU Nicht nur nam-haften Kuumlnstlern aus der Region bietet die Volksbank Sandhofen eG ein Forum ihre kuumlnstlerischen Arbeiten in den Schalterraumlumen zu praumlsentieren Am Ende des letzten Schuljahres stellten Schuumllerinnen und Schuuml-ler der Klasse 9a der Ker-schensteiner Hauptschule in der Zweigstelle der Bank in Mannheim-Schoumlnau ihre Bilder bdquoNew York bei Nachtldquo mit groszligem Erfolg aus Walter Guckert von der Volksbank Sandhofen zeigte sich bei einem Empfang der bdquoKuumlnstlerldquo zusammen mit dem Zweigstellenleiter Je-sko Piana von den Arbeiten angelehnt an das Thema von James Rizzi und teilweise in Drei-Dimensionalitaumlt gear-beitet begeistert Bilder wie z B bdquoNew York lebtldquo bdquoPark fuumlr Loversldquo und bdquoLove Bootldquo

zeigten das lebhafte Treiben der Stadt Viele der Bilder waren zum Ende der Aus-stellung bereits verkauft Mit dem Verkaufserloumls der Bil-der und weitere Spenden der Kunden der Volksbank un-ternahm die Abschlussklas-se eine Fahrt nach Muumlnchen Bevor die stellv Zweigstel-lenleiterin Heike Saponara allen ein Geschenk und der Klassensprecherin Diana Chaabon einen Umschlag mit einer weiteren Spende uumlberreichte sprach Wal-ter Guckert Bereichsleiter Retailgeschaumlft ausfuumlhrlich uumlber das Bankwesen und uumlber das Angebot der Bank einer kostenlosen Kontofuumlh-rung fuumlr Schuumller Auszubil-dende und Studenten bdquoSie sind uns alle als Kunden bei der Volksbank Sandhofen herzlich willkommenldquo aeng

Stolz praumlsentierten die Schuumller Jesko Piana (Mitte) und Walter Guckert (links) ihre Werke Bild Hohnstedt

SANDHOFEN Bei den dies-jaumlhrigen Sommerferienspie-len im Freibad Sandhofen nahmen unter der Leitung von Ute Hinze Elke Heiszlig Kerstin Kaumlrcher und Ute Polte taumlglich etwa 20 Kinder teil Sehr kreativ zeigten sich die Kinder beim Basteln und Malen Ausgelassen tollten sie im Nichtschwimmerbe-cken bei den Wasserspielen

mit den bdquoWassernudelnldquo he-rum und nahmen eifrig an Schwimmwettbewerben teil Beim Abschlussfest bei dem die Kinder die Bastelarbeiten voller Stolz ihren Eltern prauml-sentierten wurden sie von Ute Polte mit selbst gebacke-nen Waffeln verwoumlhnt Neben dem Hauptsponsor der Arbei-terwohlfahrt (AWO) Sandh-ofen unterstuumltzten die Spiele

die Sparkasse Rhein-Neckar Nord Eiscafeacute Fontanella Sa-lon Irmgard Schuumltte Traudel Huumlgel und der Foumlrderverein des Freibades In den Win-termonaten moumlchten die Be-treuerinnen der Ferienspiele den Kindern einmal in der Woche im AWO-Haus in der Schoumlnauer Straszlige Basteln und Spielen fuumlr Kinder anbieten aeng

Sommerferienspiele der AWO Sandhofen im Freibad

Beim Abschlussfest der Ferienspiele gab es fuumlr alle Geschenke Bild Engler

KAumlFERTAL Eine Patienten-verfuumlgung traumlgt dazu bei die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfaumlhig ist Die Patientenverfuumlgung soll fuumlr behandelnde Aumlrzte und Ange-houmlrige eine Entscheidungshil-fe sein In diesem Zusammen-hang stellen sich viele Fragen Was soll eine Patientenverfuuml-

gung enthalten Ist eine nota-rielle Beglaubigung noumltig In welchen Abstaumlnden sollte die Unterschrift erneuert werden Wie stelle ich sicher dass meine behandelnden Aumlrzte erfahren dass ich eine Patien-tenverfuumlgung verfasst habe Wo soll ich die Verfuumlgung aufbewahren

Zur Klaumlrung dieser und an-derer Fragen bietet der Arbei-ter-Samariter-Bund Informa-

tionsveranstaltungen an Der naumlchste Vortrag fi ndet statt am Donnerstag 22 Oktober 16 Uhr im ASB-Dienstlei-stungszentrum Auf dem Sand 78 MA-Kaumlfertal pm

Alle an diesem Thema Interessierte sind herzlich eingeladen Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer 72 70 7-10

Vortrag zum Thema Patientenverfuumlgung

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 11: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau Seite 11 16 Oktober 2009

IMPRESSUM

UNSERE AUSLAGESTELLEN

Herausgeber Verlag und SatzSchmid Otreba Seitz Medien GmbH amp Co KGWildbader Straszlige 11 68239 MannheimFon 0621-72 73 96-0Fax 0621-72 73 96-15 E-Mail infososmediendewwwsosmediende

Geschaumlftsfuumlhrer (ViSdP)Holger Schmid (hs) Dr Stefan Seitz (sts)

RedaktionRoland Karschits (roka) Claudia Meixner (cm) Helmut Losert (helo) Werner Hahl (weha)

Namentlich gekennzeichnete Beitraumlge und Pressemitteilungen (pm) geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion (red) wieder PampD-Berichte bein-halten Werbung unserer Kunden Fuumlr unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos uumlbernehmen wir keine Gewaumlhr

AnzeigenleitungWaltraut Klein bull Am Herrschaftswald 13a bull 68305 MannheimFon 0621-74 12 07 bull Fax 0621-75 56 82E-Mail waltraut-kleint-onlinede

Anzeigen Maria Baumgart (SandhofenSchoumlnau)

Aufl age 15700 Stuumlck

Erscheinungsweise monatlich

Druck DruckhausDiesbach GmbH Weinheim

Vertrieb PPS Presse und Post Service GmbH Waghaumlusel

Verteilung an alle erreichbaren Haushalte im Gebiet Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof

Zurzeit guumlltige Anzeigenpreisliste 012009 vom Januar 2009

Fuumlr nicht veroumlffentlichte Anzeigen nicht ausgefuumlhrte Beilagenauftraumlgeoder bei Nichterscheinen in Faumlllen houmlherer Gewalt wird kein Schadensersatz geleistet

Internet wwwstadtteil-portalde

Sandhofen Scharhof

Fitness Center Lang Amselstraszlige 36

Hotel-Gasthof bdquoZum Adlerldquo Ausgasse 1

GEMUuml Dompfaffweg 7-11

Papier-Ecke Domstiftstraszlige 6

BIKEMAX Frankenthaler Straszlige 131

Fotostudio Mechnig Kalthorststraszlige 8-10

Mode Englaumlnder Kalthorststraszlige 3

Micki`s Fashion Kalthorststraszlige 4

Blumen Offenloch Frankenthaler Str 123 (IKEA)

Raiffeisenmarkt Kirschgartshaumluser Str 22-24

Lederwaren Benz Kriegerstraszlige 4

Buumlrgerdienst Obergasse 1

Schreibwaren Kirsch Sandhofer Straszlige 323-325

Volksbank Sandhofen Sandhofer Straszlige 313

Commerzbank Sandhofer Straszlige 321

Sparkasse Sandhofer Straszlige 331

Schuhhaus Kressmann Schoumlnauer Straszlige 24

Blumen Beier Ecke Viernheimer Weg

Amselstr

Ladenkiosk bdquoStichldquo Spinnereistraszlige 6

Schoumlnau Blumenau

Gaststaumltte Siedlerheim Bromberger Baumgang 6

Buumlrgerdienst Schoumlnau Bromberger Baumgang 10

Sparkasse Bromberger Baumgang 16

Zeitschriften Houmlnig Danziger Baumgang 74

Blumenparadies Zehnbauer Gryphiusweg 34

Lotto Heine Kattowitzer Zeile 13a

bft Tankstelle Lilienthalstraszlige 210

Toto-Lotto Wunsch Memeler Straszlige 5

Volksbank Sandhofen Memeler Straszlige 17-19

Toni`s Laumldchen Memeler Straszlige 21

Metzgerei Wowy Rastenburger Straszlige 62

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde wwwgewerbeverein-sandhofendeBund der Selbstaumlndigen

Ortsverband

Mannheim-Schoumlnau eV

Schoumlnau ndash es lohnt sich

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau ScSSSSS

Nord-Nachrichtenchoumlc nSSS auSandhofen Schoumlnau

Die Zeitung fuumlr Sandhofen Schoumlnau Blumenau und Scharhof15700 Exemplare

wwwmode-englaendercom

MANNHEIM Mit unserer Ru-brik bdquoMonnemarisch va Hoch-deidschbabblaldquo moumlchten wir Menschen die unsere Hei-

matsprache nicht verstehen und neu zugezogenen Buumlrgern helfen uns Mannheimer bes-ser zu verstehen roka

Leggdsion 10ausgschloofe ausgeschlafenBabbagei PapageiGifdschissa zorniger MenschHumbugg BloumldsinnKadoffel KartoffelReidschul KarussellSchnoog Schnake

Monnemarisch va Hochdeidschbabbla

Wildbader Straszlige 1168239 MannheimFon 062172 7396-0infososmediendewwwsosmediende

Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre Wir erstellen Ihre eigene Broschuumlre zu erstaunlich guumlnstigen Konditionenzu erstaunlich guumlnstigen Konditionen

Es will nicht gesehen werden ndash Sie schon

Naumlhere Infos

040-611 400wwwplan-deutschlanddePlan International Deutschland eVBramfelder Str 70 middot 22305 Hamburg

Werde PateOumlffne deine Augen

fuumlr meine Welt

Ab 111 2009 jeden Donnerstag

wieder Schlachtfest

Es darf getanzt werdenAm Sonntag 8 November ab 1500 Uhr

1 Tanztee mit Live MusikGroszlige Auswahl an Kaffee und Kuchen

Durchgehend von 1130 Uhr bis 2300 Uhr warme Kuumlche

Steak-Wochen mit verschiedenen Variationen zB Rumpsteak mit Pfeffer-Pilzrahm Kraumluterbutter

jeweils mit Pommes Frites

oder Bratkartoffeln je 990 euro

Ab 1111 Martinsgans-EssenUm Tischreservierung wird gebeten

Fuumlr Feierlichkeiten stellen wir Ihnen unsere Raumlumlichkeiten bis 90 Personen kostenlos zur Verfuumlgung

Wir wuumlnschen einen guten Appetit und einen

angenehmen Aufenthalt

Ihr Team vom Cafeacute Restaurant Aurelia

Oumlffnungszeiten Montag bis Sonntag 1130 Uhr bis 2300 Uhr

MGV Aurelia 1889 egV und Frauenchor 1985

Wilhelmswoumlrthstraszlige 22Tel 0621787934

STICHLER Samstag 17 Oktober

1911 Uhr Gardevorstellung Saal der Jakobusgemeinde

Freitag 30 Oktober19 Uhr Prinzessinen-vorstellungEichbaum Brauhaus

Samstag 14 November 2011 Uhr Inthronisation Jakobusgemeinde

Samstag 5 Dezember20 Uhr Galaabend des Senats Jakobusgemeinde

Samstag 9 Januar1911 Uhr Lady-Dinner Jakobusgemeinde

Sonntag 24 Januar1433 Uhr Seniorensitzung Jakobusgemeinde 1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Freitag 29 Januar2011 Uhr Rosa-Sitzung Gaststaumltte Zum Adler

Sonntag 31 Januar1433 Uhr Kindermaskenball Spvgg Sandhofen

Samstag 6 Februar1933 Uhr Prunksitzung TSV-Halle

Donnerstag 11 Februar2011 Uhr Weiberfasnacht Jakobusgemeinde

Freitag 12 Februar20 Uhr Herrenessen Jakobusgemeinde

Sonntag 14 FebruarTeilnahme am Umzug in Ludwigshafen

Dienstag 16 FebruarUmzug in Sandhofen

Mittwoch 17 Februar2011 Uhr Fasnachtsausklang Bartholomaumlusgemeinde Karten fuumlr alle Veranstaltungen gibt es ab 10 Oktober von 9-12 Uhr in der Geschaumlftstelle in der Schoumlnauer Straszlige ab November sind die Karten bei Schreibwaren Kirsch erhaumlltlich

GRUumlN-WEISS SCHOumlNAU Samstag 14 November

2011 Uhr Eroumlffnung der Kam-pagne Kultur-Centrum Siedlerheim

Mittwoch 6 Januar

1511 Uhr Rathaussturm

Samstag 9 Januar

2011 Uhr Ordensfest

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 24 Januar

1411 Uhr Seniorensitzung

fuumlr geladene Gaumlste

Kultur-Centrum Siedlerheim

Sonntag 7 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Samstag 13 Februar

1911 Uhr Prunksitzung

Kultur-Centrum Siedlerheim

Montag 15 Februar

1411 Uhr Kindermaskenball

Eintritt 2 Euro Kultur-Centrum

Siedlerheim

Dienstag 16 Februar

1511 Uhr Fasnachtsumzug

Mittwoch 17 Februar

19 Uhr Heringsessen

Kultur-Centrum Siedlerheim

Narrenkalender

KOMPAKT

SCHOumlNAU Die Kultur- und Interes-

sengemeinschaft (KIG) Schoumlnau laumldt

zu folgenden Veranstaltungen ein

Freitag 16 Oktober1930 Uhr 2 Literaturabend Stadtbibliothek Schoumlnau

Samstag 17 Oktober19 Uhr Oldie Night der bdquoCountry Dancersldquo Siedlerheim

Montag 19 Oktober10 Uhr Kindermusical bdquoDie Prinzessin und der Fenchelfoumlnldquo Stadtbibliothek Schoumlnau

Dienstag 20 Oktober15 Uhr Weinfest der AWO Schoumlnau Siedlerheim

Samstag 24 Oktober20 Uhr Gala-Abend der KIG Siedlerheim

SANDHOFEN Wie man Ker-we stimmungsvoll und tradi-tionell feiern kann zeigten die zahlreichen Besucher im bdquoScarra Gartenldquo auf dem Scharhof Fuumlr die gute Stim-mung unter den von Bernd Siegholt angepfl anzten Oli-venbaumlumchen sorgten die Gruppen bdquoParty Delightldquo mit ihren Show- und Gesangs-einlagen von Country Mu-sic bis hin zu Rock und Pop und das bdquoBlaulicht Trioldquo mit

ihrer stimmungsvollen Mu-sik die zum Schunkeln und Mitsingen animierte Von der guten bdquoKerwestimmungldquo lieszligen sich nicht nur einige Mitglieder des Maumlnnerge-sangsvereines Sandhofen und Mitglieder des bdquoScharhofer Zimmertheatersldquo anstecken um das Tanzbein zu schwin-gen Auch Bernd Siegholt und seine Frau Doris nahmen die Gelegenheit fuumlr ein Taumlnzchen wahr Bei der 3 Kerwe auf

dem Scharhof wurden aus der Kuumlche des bdquoScarra Gartensldquo 145 verschiedene Flammku-chen deren Qualitaumlt laut der Gaumlste besser sein soll als die Flammkuchen im Elsass an-geboten Fuumlr bdquodeftigeldquo Spei-sen war die Metzgerfamilie Wowy aus Mannheim-Schouml-nau zustaumlndig Vor allem bei den leckeren knusprig ge-grillten Grillhaxen wurde kraumlftig zugelangt

aeng

Traditionelle Kerwe im Scarra Garten auf dem Scharhof

Kerwegaumlste feierten unter den Olivenhainen

Besucher der Kerwe im bdquoScarra Gartenldquo in bester Stimmung Bild Engler

SANDHOFEN In der Dreifaltigkeits-

kirche Mannheim-Sandhofen Kirch-

gasse 4 fi ndet am Sonntag 25 Ok-

tober um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) ein

Chor- und Solistenkonzert des MGV

Aurelia 1889 egV und Frauenchor

1985 Mannheim-Sandhofen statt Zu

den Mitwirkenden zaumlhlen die Sopra-

nistin Beatrix Bahr die Altistin Birgit

Grimm die bdquoAurelia-New Generationldquo

unter der Leitung von Antje Geiter so-

wie natuumlrlich der Frauen- Maumlnner- und

gemischte Chor der Aurelia Die Ge-

samtleitung obliegt Bernhard Riffel

Musikdirektor FDBICV Programme

sind bei den Saumlngern und Saumlnge-

rinnen des Maumlnner- und Frauenchors

sowie im Aurelia-Vereinsheim Wil-

helmswoumlrthstraszlige 22 zu erwerben

Der Eintrittspreis betraumlgt 12 Euro das

Programm berechtigt zum Eintritt Las-

sen Sie sich uumlberraschen und bezau-

bern von besinnlichen und bekannten

Melodien wie dem bdquoAbendsegenldquo

bdquoPie Jesuldquo bdquoKlaumlnge der Freudeldquo dem

bdquoAndachtsjodlerldquo bdquoJerusalemldquo bdquoPanis

Angelicusldquo sowie bdquoWunder geschehrsquonldquo

oder bdquoYou got a fi re in your heartldquo Es

waumlre fuumlr alle Mitwirkenden eine be-

sondere Freude vor einem groszligen

zahlreichen Publikum ihr Koumlnnen zu

praumlsentieren zg

Chor- und Solistenkonzert derAurelia Sandhofen

Programm der Schoumlnauer Kulturtage

Shorty amp Mike feiern Jubilaumlum

SANDHOFEN Seit fuumlnf Jahren treten

Shorty amp Mike gemeinsam auf und be-

geistern ihr Publikum mit RockrsquonrsquoRoll

Blues und Soul vom Feinsten Das Ju-

bilaumlum des Duos wird am Samstag

24 Oktober ab 18 Uhr im Gemein-

desaal der Bartholomaumluskirche groszlig

gefeiert Der Eintritt kostet 8 Euro mit

einem kostenlosen Sektempfang Die

Bewirtung uumlbernimmt das Team vom

Cafe Bette sts

Schillernde Farbenpracht ist selten Helfen Sie dem Eisvogel denn sein Lebensraum ist bedroht Werden Sie Fluss-Pate

Infos unter wwwNABUdePaten und NABU Paten Chariteacutestr 3 10117 Berlin

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts

Page 12: Nord-Nachrichten Schönau es lohnt sich! · dhf Bund der Selbständigen Ortsverband Mannheim-Schönau e.V. Schönau es lohnt sich! Die Zeitung für Sandhofen, Schönau, Blumenau und

Nord-NachrichtenSandhofen Schoumlnau 16 Oktober 2009Seite 12

1313

13

$amp1313($$)$$1313

1313amp+13-1313-

1301213333 131

($amp44135 $6

5amp$6$

WaldstraszligeEcke Waldpforte

BESTATTUNGSHAUS

ZELLERErledigung aller Formalitaumlten und AmtswegeTag und Nacht dienstbereit auf allen Mannheimer FriedhoumlfenAuf Wunsch HausbesucheErd- oder Feuerbestattungab 890- E zzgl amtliche-+Friedhofsgebuumlhren

Bestattungsvorsorge Sterbegeldversicherungbis zum 85 Lebensjahr

ZZFUumlR S IE HIER VOR ORTMA-Sandhofen bull Schoumlnau bull Blumenau bull Scharhof

Mannheim 06 217 48 23 26

Testamentsvollstreckung Sicherung und Verwaltung des Nachlasses Erbenermittlung Erbauseinandersetzung (Deutsche Vereinigung fuumlr Erbrecht und Vermoumlgensnachfolge eV)- Haushaltsaufl oumlsung und -verwertung in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern- Zusammenarbeit mit Rechtsanwaumllten Steuerberatern Maklern

Wolfgang Houmlhfeldseit 1997 Nachlasspfl eger fuumlr das Nachlassgericht in Mannheim Hainbuchenhof 30 68305 MannheimTel 0621-1281805 middot Fax 0621-1281807 e-mail whoehfeldwebde

ErbenVererben ndash und jetzt

Ihre Nord-Nachrichten auch im Internet unter

wwwstadtteil-portalde

foto mechnig Ihr Spezialist fuumlr individuelle Fotos und Digital-Print

kalthorststraszlige 8 68307 ma-sandhofen

tel 0621-771214 wwwfotomechnigde

praumlsentiert die Termine im Mannheimer Norden

TERMINESANDHOFENSamstag 17 Oktober

14 - 16 Uhr Flohmarkt rund ums Kind Kindergarten St Maria im kath Gemeindehaus St Bartholomaumlus Bartholomaumlusstr 4

Sonntag 18 Oktober14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 20 Oktober20 Uhr Film-Video-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Sonntag 25 Oktober17 Uhr Chor- und Solistenkon-zert der Aurelia Mannheim-Sand-hofen anlaumlsslich 120 Jahre Maumlnnerchor Dreifaltigkeitskirche (Einlass ab 18 Uhr)

Samstag 31 Oktober11 Uhr Lokalschau Kleintier-zuchtverein bdquoRheingoldldquo Clubhaus Wilhelmswoumlrthstraszlige

Sonntag 1 November14 - 17 Uhr Museumsbesichti-gung im Heimatmuseum (Sondertermine unter Telefon 06 2177 21 32 moumlglich)

Dienstag 3 November20 Uhr Dia-Abend der IFA Gaststaumltte bdquoWaldhornldquo

Jeden Dienstag19 Uhr Schach Clubhaus Spielvereinigung Sandhofen

Jeden Mittwoch18 Uhr Chorprobe des Gesangvereins bdquoSaumlngerbund-Saumlngerlustldquo Vereinslokal bdquoAdlerldquo

SCHOumlNAU Freitag 16 Oktober

1930 Uhr 2 Schoumlnauer Literaturabend in der Stadtbiblio-thek Loumltzener Weg

Samstag 24 Oktober20 Uhr Ehrungsabend der KIG Kultur-Centrum Siedlerheim

Samstag 31 Oktober19 Uhr Oldie Night Kultur-Centrum Siedlerheim

Jeden Dienstag15 - 17 Uhr Spaszlig bei Sport und Spiel im Jugendhaus fuumlr Maumldchen von 10 - 14 Jahren

Mittwoch 11 November18 Uhr St Martinsumzug der KIG Lena Maurer Platz

Sonntag 22 November11 Uhr Gemeinsame Totenge-denkfeier der KIG und Buumlrgerver-einigung Friedhof Sandhofen

Dienstag 24 November15 Uhr Kaffeenachmittag der AWO Kultur-Centrum Siedlerheim

BLUMENAU Dienstag 20 Oktober

1930 Uhr Jahreshauptver-sammlung des Foumlrdervereins Blumenau Jona-Gemeindesaal

KIRCHENDREIFALTIGKEITSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

920 Uhr GD Dreifaltigkeit (Pfrn Fuhrmann)1045 Uhr GD Scharhof (Pfrn Fuhrmann)

Sonntag 25 Oktober920 Uhr GDDreifaltigkeit (Praumld Groumlszligle)

Sonntag 1 November (Allerheiligen) 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl BazarDreifaltigkeit (PfrnFuhrmannPfrRiehm-Strammer)

Sonntag 8 November 0920 Uhr Tauf-Gottesdienst Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)1045 Uhr Gottesdienst auf dem Scharhof (PfrnFuhrmann)

Sonntag 15 November10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (PfrRiehm-StrammerPfrnFuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittwoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 1900 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Dreifaltigkeit (PfrnFuhrmann)

Sonntag 22 November0920 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die VerstorbenenDreifaltigkeit (Pfarrerin Fuhrmann)

GUTER HIRTE Sonntag 18 Oktober

14 Uhr GD (mit Krankensalbung) Samstag 24 Oktober

18 Uhr GD (mit der WeG-Gemeinschaft)

Samstag 31 Oktober 18 Uhr GD (mit Tauffeier)

Sonntag 1 November 15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Samstag 7 November 18 Uhr GD

ST BARTHOLOMAumlUS Samstag 17 Oktober

18 Uhr GD (mit Tauffeier) Sonntag 25 Oktober

1030 Uhr GD Sonntag 1 November

1030 Uhr GD (mit Tauffeier)15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof)

Sonntag 4 Oktober 9 Uhr GD

ST MICHAEL Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 25 Oktober

9 Uhr GD Sonntag 1 November

9 Uhr GD15 Uhr Segnung der Graumlber (Friedhof Sandhofen)

Sonntag 8 November 1030 Uhr GD (vom Kirchweih-fest mit dem Kirchenchor)

JONA UND JAKOBUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

9 Uhr GDJona (Pfr Riehm-Strammer)10 Uhr GDJakobus(Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 24 Oktober18 Uhr GDJona (NN)

Sonntag25 Oktober10 Uhr GDJakobus (NN)

Sonntag 1 November 2009 1000 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Abendmahl und Einfuumlhrung der neuen Konfi r-mandenInnen anschl Bazar in Dreifaltigkeit (Pfrn-Fuhrmann- PfrRiehm-Strammer)

UNSER TEAM VOR ORT

UNSERE TERMINE 2009

Maria Baumgart (Anzeigen SandhofenSchoumlnau)

Taubenstraszlige 2a68307 Mannheim

Fon 0621-788400 Fax 0621-788401 Mobil 0160-8223160

E-Mail mbaumgartsosmediende

Roland Karschits (Redaktion)

Am Kiefernbuumlhl 17 68305 Mannheim

Fon 0621-4236480 Fax 0621-4236490Mobil 0173-3477610

E-Mail rkarschitssosmediende

Erscheinungstermine Redaktions- und Anzeigenschluss

6 November 28 Oktober

27 November 18 November

11 Dezember 2 Dezember

Auf Wiedersehen am 6 November

GUT ZU WISSEN Wichtige Rufnummern

Polizeinotruf 110Feuerwehr 112RettungsleitstelleNotarzt 19222Aumlrztlicher Bereitschaftsdienst 19292Zahnaumlrztlicher Notdienst 7 61 56 47 (20-6 Uhr)Welche Zahnarztpraxis auszliger-halb der Oumlffnungszeiten und am Wochenende Notfalldienst hat erfahren Sie unter Tel 8 10 20Vergiftungen bei Kindern 03019240Apotheken-Notdienst wwwaerzte-notdienstde

BuumlrgerdiensteSandhofen Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrObergasse 1 68307 MannheimTelefon 06217898416Fax 0621786678E-Mail buergerdienstsandhofenmannheimdeSchoumlnau Leiterin Michaela DiehlOumlffnungszeiten Mo Di Do und Fr 8-12 Uhr Mi 13-17 UhrBromberger Baumgang 1068307 MannheimTelefon 0621777-637-0Fax 0621777-637-3E-Mail buergerdienstschoenaumannheimdeNaumlhere Informationen uumlber Leistungen Antraumlge und Sonstiges fi nden sie auch im Internet unter wwwmannheimde

PolizeiPolizeirevier SandhofenOumlffnungszeiten taumlglich 24 StSonnenstraszlige 3968307 MannheimTelefon 062177769-0Fax 062177769-225E-Mail polizeisandhofenpolizeibwldePolizeiposten SchoumlnauOumlffnungszeiten Mo-Fr 730-16 Uhr Do 730-17 UhrBromberger Baumgang 1468307 MannheimTelefon 06217898805

Fax 06217898806E-Mail polizeischoenaupolizeibwlde

StadtteilbibliothekenSandhofenLeiterin Andrea ZahnleiterOumlffnungszeiten Mo Di und Do 10-12 und 14-18 UhrKarlstraszlige 20-22 (Sandhofenschule)68307 MannheimTelefon 0621771231E-Mai stabuesandhofemannheimdeSchoumlnauLeiterin Elisabeth WeingaumlrtnerOumlffnungszeiten Mo 13-18 Uhr Di 1130-16 Uhr Mi 13-18 Uhr Fr 11-13 UhrLoumltzener Weg 8 (Peter-Petersen-Schule)68307 MannheimTelefon 0621781750E-Mai stabueschoenaumannheimde

JugendhaumluserSchoumlnauLeiterin Monika HoffmannOumlffnungszeiten Di-Fr 1330-1730 Uhr (8-15 Jahre) Di-Fr 18-22 Uhr (14-27 Jahre) Sa 1330-1730 Uhr und 18-22 Uhr (nur bei Veranstaltungen)Kattowitzer Zeile 68307 MannheimTelefon 0621782890E-Mail jfhschoenaumannheimdeSandhofenAnsprechpartner Ilona Bus Christian Schilling Oumlffnungszeiten Di 15-20 Uhr Mi 15-21 Uhr Do 15-20 Uhr Fr 16-2130 Uhr Gaswerkstraszlige 2268307 MannheimTelefon 06219768878E-Mail jugendtreff-sandhofendiakonie-mannheimde

FreibaumlderSandhofenOumlffnungszeiten Ende Mai bis Sep Mo 13-20 Uhr Di-So 9-20 Uhr An Feiertagen 9-20 UhrKalthorstraszlige 4368307 MannheimTelefon 0621772388

GartenstadtOumlffnungszeiten Ende Mai bis September Mo 13-20 Uhr Di 9-20 Uhr Mi 7-20 Uhr Do 9-20 Uhr Fr 7-20 Uhr Sa und So 9-20 Uhr An Feiertagen ist das Bad von 9-20 Uhr geoumlffnetBaldurstraszlige 2368305 MannheimTelefon 0621756062

Gewerbeverein SandhofenGeschaumlftsstelle Oumlffnungszeiten Di und Do 16-18 UhrKalthorststraszlige 968307 MannheimTelefon 06219780388Fax 06219780389E-Mail infogewerbeverein-sandhofende

VdK SandhofenAnsprechpartner Klaus Zapf Telefon 0621772505 E-Mail zapf-klaust-onlinedeJuumlrgen Herrmann Telefon 0621771598 E-Mail herrmannjugt-onlinedeMargot Bayer Telefon 0621773550 E-Mail bayermargotarcorde

Kinder am Rande der StadtGeschaumlftsstelle Kattowitzer Zeile 55 68307 MannheimOumlffnungszeiten Di 18-20 Uhr Do 8-11 Uhr

Wochenmaumlrkte Sandhofen Di und Fr 7 bis1330 Uhr StichSchoumlnau Mi und Sa 7 bis 1330 Uhr Lena-Maurer-PlatzGartenstadt Fr 7 bis1330 Uhr Freiyaplatz

Arbeiterwohlfahrt SchoumlnauFuumlr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schoumlnau ist der Vorsitzende Heinz Nuber unter der Telefonnummer 01 7398 76 45 2 erreichbar

Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo Bestattungsinstitut bdquoABSCHIEDldquo ekek

Fachgerechte ErdFachgerechte Erd - oder Feuerbestattung- oder Feuerbestattungabab 750- euro 750- euro zzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhrenzzgl amtlicher und Friedhofsgebuumlhren

1485- euro1485- euro

Im Trauerfall jederzeit Ihr Ansprechpartner in Mannheim und Umgebung

Buumlro und Sarglager bull 68239 MA bull Seckenheimer Hauptstr 124

4 82 49 684 82 49 68 bull wwwbestattungsinstitut-abschiedde

Komplette alternative Urnen-Bestattung mit stiller Beisetzung auf dem Waldfriedhof im RheintalPreisinhalt Friedhofs- und Krematoriumskosten Holzsarg mit Decke Kissen Hemd Urne Abholung Uumlberfuumlhrung zum Waldfriedhof Erl aller Formalitaumlten und Amtswege eine Urnenbeisetzungsurkunde Hausbesuch

Festpreis

Freitag 6 November 15 Uhr GD im Avendi (Pfr Riehm-Strammer)

Samstag 7November 1800 Uhr Gottesdienst in Jona (Frau Gember)

Sonntag 8 November 10 Uhr GDJakobus (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 15 November 10 Uhr gemeinsamer Gottes-dienst in Jakobus (Pfr Riehm-StrammerPfrn Fuhrmann) im Anschluss daran Gemeindever-sammlung

Mittoch 18 November (Buszlig- und Bettag) 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Jona gemmit Jakobus (PfrRiehm-Strammer)

Samstag 21 November 18 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jona (Pfr Riehm-Strammer)

Sonntag 22 November 10 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen in Jakobus (Pfr Riehm-Strammer)

EMMAUSKIRCHE Sonntag 18 Oktober

945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 25 Oktober 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 1 November 945 Uhr Fahrdienst nach Stephanus

Sonntag 8 November10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

STEPHANUSKIRCHESonntag 18 Oktober

10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 25 Oktober 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

Sonntag 1 November 10 Uhr GD anschlieszligend Kirchenkaffee

Sonntag 8 November 945 Uhr Fahrdienst nach Emmaus

VERANSTALTUNGEN Freitag 16 Oktober

ab 12 Uhr oumlkumenischer Mittagstisch in Stephanus19 Uhr Zukunftswerkstatt in Emmaus

Samstag 17 Oktober 9 Uhr Frauenfruumlhstuumlck in Emmaus

Sonntag 18 Oktober 11 Uhr Maumlnnerkreis in Emmaus

Freitag 23 Oktober 19 Uhr Spiele und Basteln in Stephanus

Freitag 6 November 15 Uhr 6 kunterbunter Kinderbibelnachmittag in Stephanus18 Uhr Probe der Musiksession in Stephanus

Die Kurse des ASB im November

Jakobus feiert Jubilaumlum

KOMPAKT

STEUERKONTROLLEN FUumlR RENTNER

Sind auch Sie betroffenInformieren Sie sich

unverbindlich bei unseren

VLH-Beratungstagen6 und 7 November 2009

von 10-18 UhrBitte melden Sie sich

telefonisch an

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter wwwvlhdeo uumlber unser kostenloses Info-Telefon 0800-1817616

Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden wir ausschlieszlig-lich bei Einkuumlnften aus nichtselbststaumlndiger Arbeit Ren-ten und Versorgungsbezuumlgen taumltig wenn die Einnahmen aus Uumlberschusseinkuumlnften wie Zinsen Vermietung etc 13000 bzw 26000 bei Zusammenveranlagung nicht uumlbersteigen

Ein verbreiteter Irrglaube ist dass die Rente steuerfrei sei Dieser Irr-tum kann teuer werden und sogar zu Geldstrafen fuumlhrenSchaumltzungsweise 13 Mio mehr Ruhestaumlndler als bisher muumlssen nun Ihre Einkommensteuererklauml-rung abgeben Grund dafuumlr ist die Neuregelung der Besteuerung der Ruhebezuumlge deren steuerfreier Anteil drastisch reduziert wurde Hinzu kommt dass dem Fiskus jetzt von den gesetzlichen und privaten Rentenversicherern und Versor-gungskassen die einzelnen Bezuumlge automatisiert gemeldet werdenWas Sie nun dagegen tun koumln-nenLassen Sie von Steuerfachleuten Ihre Unterlagen sichten Sie koumlnnen Ihnen daraufhin schnell und kompe-tent Auskunft dazu geben ob Sie zur Abgabe der Einkom-mensteuererk laumlrung verpfl ichtet sind

Beratungsstelle Leiter Manfred HerbelHanauer Str 19 bull 68305 Mannheim bull Tel 0621748 19 10 bull Fax 0621748 19 12

MANNHEIM-NORD Folgende Kurse

bietet der Arbeiter-Samariter-Bund im

November an Lebensrettende Sofort-

maszlignahmen am 14 November Erste-

Hilfe-Kurse am 0708 und 2122

November (Wochenende) Erste Hilfe

am Kind am 28 November

Die Kurse fi nden statt im Klinikum

Mannheim (Haus 8 Ebene 2 Zimmer

90) Anmeldung wird erbeten unter der

Telefonnummer 06 2172 80-240 Kur-

se fuumlr besondere Zielgruppen wie Er-

ste-Hilfe-Training Sanitaumltsausbildung

Ausbildung zumzur Rettungshelfer-

in Ausbildung zumzur Rettungssani-

taumlterin Ausbildung zumzur staatlich

gepruumlften Rettungsassistent(en)in

Fortbildung medizinische Berufe auf

Anfrage Informationen unter der Tele-

fonnummer 06 2172 80-240 pm

SANDHOFEN Die Jakobuskirche in

Sandhofen wird 40 Jahre alt Im April

1969 wurde sie durch den damaligen

Landesbischof Hans-Wolfgang Heidland

eingeweiht Aus diesem Anlaszlig feierte

die Evangelischen Gemeinde Sandho-

fen-Scharhof-Blumenau am 11 Oktober

rund um diese Kirche Den Festgottes-

dienst gestaltete Oberkirchenraumltin Ka-

ren Hinrichs aus Karlsruhe zusammen

mit Pfarrer Andreas Riehm-Strammer

und Doris Strammer Am Nachmittag

gab es ein buntes Programm bei dem

Friedemann Stihler mit seinem Chor

bdquoDas Rote Mikrofonldquo Hans-Dieter Wil-

lisch Regina und Hugo Steegmuumlller

sowie der Saumlngerbund-Saumlngerlust

die Liedertafel Lampertheim der MGV

1878 und die MGV Aurelia mitwirk-

ten In der naumlchsten Ausgabe werden

wir ausfuumlhrlich uumlber das Gemeinde-

jubilaumlum berichten sts