OER - Bildung für alle

of 30 /30
OER Bildung für alle

Embed Size (px)

description

O E R, drei Buchstaben, die die Welt verändern könnten. Warum? Weil sie das Potenzial haben, die Vision von freier Bildung für alle, zu verwirklichen. Doch die meisten von uns wissen nicht einmal, was sich tatsächlich hinter dem Kürzel verbirgt. Lernen Sie die Open Educational Ressources kennen. Dabei werden Sie entdecken, wie viel Wissen uns allen bereits heute schon frei und kostenlos zur Verfügung steht. Jeden Tag kommen neue Ressourcen dazu. Und vielleicht werden bald auch Sie dazu beitragen, die Welt intelligenter zu machen.

Transcript of OER - Bildung für alle

  • 1. OER Bildung fr alle

2. freier Zugangalle Rechte kostenfrei Bearbeitung und Weitergabe erlaubt 3. Quelle: Deutsche UNESCO-Kommission e.V. 4. Aktivitten rund um OER Weltkongress zu OER, UNESCO, Paris, 20.-22.06.2012 mit der Pariser Erklrung und Empfehlung an alle Staaten COER13 ein MOOC zu OER, April-Juni 2013 OER Konferenz 2013 in Berlin OER BarCamp Initiative OER Kln, Sept. 2013 Open Education Conference in Park City/Utah/USA im November 2013 Open Education Forum in Mnchen, Anfang 2014 5. Warum OER? Mehr Wissen erreicht mit weniger Aufwand viel mehr Menschen. Wissen teilen = Wissen mehren Qualittssicherung durch Community Kollaborative Lernplattformen mglich 6. OER erstellen in allen Medien mglich (Text, Video, Audio, Multimedia, E-Book, App, interaktive Lernmodule, Webseite, Blog etc.) offene Dateiformate, optimal Open Source Software unter CC-Lizenz 7. OER finden Google spezielle Suchmaschinen Communities / Social Media Networks 8. Google 9. Material mit CC finden am einfachsten unter http://search.creativecommons.org/?lang=de 10. www.cc-your-edu.de 11. Beispiele und Empfehlungen Schule und Hochschule EduTags www.edutags.de ZUM-Wiki wiki.zum.de RPI-Virtuell www.rpi-virtuell.net Schulwiki Kln wiki.stadt-koeln.de Segu www.segu-geschichte.de KhanAcademy www.khanacademy.org 12. Beispiele und Empfehlungen Schule und Hochschule EduTags www.edutags.de ZUM-Wiki wiki.zum.de RPI-Virtuell www.rpi-virtuell.net Schulwiki Kln wiki.stadt-koeln.de Segu www.segu-geschichte.de KhanAcademy www.khanacademy.org Informelles Lernen Wikipedia und Wikimedia Commons P2PU https://p2pu.org/en/ iversity www.iversity.org L3T www.l3t.eu Europeana www.europeana.eu wikiHow de.wikihow.com 13. Philipp Schmidt, P2PU/MIT Media Lab auf der Konferenz OER13 in Berlin 14. Ich lade Sie ein... Creative Commons richtig lizenzieren und nutzen Hast Du heute schon geMOOCt? 15. Quellen: Folie1: CC-BY-SA by lumaxart und CC-BY-SA / by AJC1 Folie 7 und 9: Public Domain CC-0 via Pixabay Folie 27: CC-BY-SA-3.0 by Hedwig Seipel erstellt von: Hedwig Seipel http://www.seipel-marketing.de/elearning.html http://seipel-elearning.blogspot.de Email an: [email protected]