OPER FRANKFURT MÄRZ APRIL 2016 .Die Oper Frankfurt ist »Opernhaus des Jahres« 2015 Internationale

download OPER FRANKFURT MÄRZ APRIL 2016 .Die Oper Frankfurt ist »Opernhaus des Jahres« 2015 Internationale

of 19

  • date post

    16-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of OPER FRANKFURT MÄRZ APRIL 2016 .Die Oper Frankfurt ist »Opernhaus des Jahres« 2015 Internationale

  • OPER FRANKFURT M Ä R Z A P R I L 2 0 1 6

  • Die Oper Frankfurt ist »Opernhaus des Jahres« 2015 Internationale Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Opernwelt Bestes Theater-Gesamtprogramm der Saison 2014/15 Überzeugende Gesamtleistung des Opernhauses und Würdigung von Bernd Loebe als herausragendem Opernmanager. Autorenumfrage des Theatermagazins Die Deutsche Bühne

    Damit nimmt die Oper Frankfurt seit der Intendanz von Bernd Loebe erstmals den Spitzenplatz bei beiden Kritikerumfragen ein.

    Einführungsvortrag Eintritt frei

    Jeweils eine halbe Stunde vor Beginn jeder Opernaufführung findet im Holzfoyer ein Einführungsvortrag der Dramaturgie statt. Das Team der Vortragenden wird auf der Internetseite www.oper-frankfurt.de unter Ensemble, Gäste und Teams vorgestellt.

    Führung – Blick hinter die Kulissen

    Montag, 14. März 2016, 18 Uhr Montag, 4. April 2016, 18 Uhr

    Möchten Sie wissen, wie es hinter den Kulissen unseres Theaters aussieht? Nehmen Sie teil an einer Führung durch die Oper Frankfurt. Preis 6 Euro (nur Vorverkauf, keine Abendkasse, keine Ermäßigung), begrenzte Teilnehmerzahl.

    Titelbild aus DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

    1 Die Dauer der Vorstellung wird kurz vor dem Premierendatum auf unserer Website www.oper-frankfurt.de bekannt gegeben.

    2 Verkauf durch Frankfurt Ticket RheinMain GmbH

    3 Mitglied des Opernstudios

    Diese luxuriöse Oase der Ruhe inmitten üppiger und gepfl egter Gärten und Brunnen, direkt am Strand besticht mit Blick auf die imposante Skyline der Dubai Marina. Exzellente und außergewöhn- liche Kulinarik genießen Sie in der 101 Dining Lounge and Bar und im Restaurant STAY by Yannick Alléno.

    V.A.E. DUBAI One&Only The Palm, Dubai |||||| 4 Nächte inkl. Halbpension, bei Belegung mit 2 Personen Pro Person im Manor House Premiere ab º 890

    Weitere Informationen im Katalog „DERTOUR deluxe Afrika · Orient · Indischer Ozean“ 2016.

    AN -1

    01 0/

    15

    DE R

    To ur

    ist ik

    F ra

    nk fu

    rt G

    m bH

    & C

    o. K

    G ·

    60 42

    4 Fr

    an kf

    ur t

    Urlaub für höchste Ansprüche

    ONE&ONLY THE PALM, DUBAI – BERÜHRT ALLE SINNE

    AN_1010_15_ANZ_OneOnly_OperFRA.indd 1 03.12.15 13:26

  • 1. DIENSTAG LIEDERABEND Opernhaus | 20 Uhr | Abo-Serie 18 | Preise B Sandrine Piau Sopran | Susan Manoff Klavier

    Lieder von Gabriel Fauré, Hugo Wolf, Ernest Chausson, Richard Strauss, Francis Poulenc und Benjamin Britten

    Mit freundlicher Unterstützung

    3. DONNERSTAG STIFFELIO Giuseppe Verdi 1813–1901 Opernhaus | 19 Uhr1 | Abo-Serie 08 | Preise A Oper in drei Akten | Text von Francesco Maria Piave nach Émile Souvestre und Eugène Bourgeois In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Musikalische Leitung Jérémie Rhorer | Regie Benedict Andrews Bühnenbild Johannes Schütz | Kostüme Victoria Behr Licht Joachim Klein | Dramaturgie Konrad Kuhn | Chor Tilman Michael

    Stiffelio Russell Thomas | Lina Sara Jakubiak | Stankar Dario Solari Raffaele Vincent Wolfsteiner | Jorg Alfred Reiter Federico di Frengel Beau Gibson | Dorotea Maria Pantiukhova

    Mit freundlicher Unterstützung des Frankfurter Patronatsvereins – Sektion Oper

    M Ä R Z 2 0 1 6

    Partner der Oper Frankfurt in der Spielzeit 2015 / 2016 Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Unterstützung.

    H A U P T F Ö R D E R E R U R - U N D E R S T A U F F Ü H R U N G E N

    H A U P T F Ö R D E R E R O P E R N S T U D I O

    P R O D U K T I O N S P A R T N E R

    P R O J E K T P A R T N E R

    E N S E M B L E P A R T N E R

    E D U C A T I O N P A R T N E R

    Unser Dank geht auch an die zahlreichen Privatpersonen, die sich mit Einzelspenden für das JETZT!-Programm und im Rahmen des Ensemble-Dinners für unser Ensemble engagieren, sowie an diejenigen, die nicht namentlich genannt werden möchten.

    Besonderer Dank gilt dem Patronatsverein der Städtischen Bühnen e.V. – Sektion Oper

    M E D I E N P A R T N E R

    P A R T N E R

    Hauck & Aufhäuser Pr ivatbankiers KGgA

    MeisterSinger GmbH & Co. KG

    Sti f tung Ottomar Päsel , Königstein/ Ts .

    Josef F. Wertschulte

    Europäische Zentra lbank

    Fraport AG

    Sandrine Piau

  • 4. FREITAG GIULIO CESARE IN EGITTO Georg Friedrich Händel 1685–1759 Opernhaus | 18.30–22.45 Uhr | Abo-Serie 22 | Preise A Dramma per musica in drei Akten | Text von Nicola Francesco Haym In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Musikalische Leitung Erik Nielsen | Regie Johannes Erath Szenische Leitung der Wiederaufnahme Hans Walter Richter Bühnenbild Herbert Murauer | Kostüme Katharina Tasch Licht Joachim Klein | Video Bibi Abel | Dramaturgie Malte Krasting

    Giulio Cesare Andreas Scholl | Cleopatra Louise Alder Cornelia, Pompejus’ Gemahlin Jamie Barton Sesto, Cornelias und Pompejus’ Sohn Nina Tarandek Tolomeo, König von Ägypten, Cleopatras Bruder Matthias Rexroth Achilla, Tolomeos Heerführer und sein Ratgeber Simon Bailey Curio, römischer Tribun Björn Bürger Nireno, Cleopatras und Tolomeos Vertrauter Dmitry Egorov

    5. SAMSTAG

    STIFFELIO Giuseppe Verdi Opernhaus | 19 Uhr1 | Abo-Serie 06 | Preise A Rhorer; Jakubiak, Pantiukhova, Thomas, Solari, Wolfsteiner, A. Reiter, Gibson

    Mit freundlicher Unterstützung des Frankfurter Patronatsvereins – Sektion Oper

    6. SONNTAG

    6. MUSEUMSKONZERT Alte Oper | 11 Uhr | Preise 24 | 30 | 38 | 46 | 54 62 Euro (Endpreise)2

    Maurice Ravel Ma mère l’oye Ballettsuite für Orchester Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 488 Robert Schumann Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61 Frankfurter Opern- und Museumsorchester Christian Zacharias Klavier und Dirigent

    Oper Frankfurt / Frankfurter Museums-Gesellschaft

    M Ä R Z 2 0 1 6M Ä R Z 2 0 1 6

    Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V. Goethestraße 32 60313 Frankfurt am Main

    Kammerkonzerte Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

    Donnerstag, 3. März 2016, 20 Uhr

    Franz Schubert Streichquartettsatz c-Moll D 703 Alban Berg Lyrische Suite für Streichquartett Ludwig van Beethoven Streichquartett a-Moll op. 132

    Arcanto Quartett Preise 22 25 29 34 40 47 Euro

    Donnerstag, 14. April 2016, 20 Uhr

    Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett B-Dur KV 458 »Jagdquartett« Henri Dutilleux Streichquartett Ainsi la nuit Robert Schumann Streichquartett a-Moll op. 41 Nr. 1

    Dover String Quartet Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Gottfried Michelmann

    Preise 20 22 25 30 34 39 Euro 15% Ermäßigung für Mitglieder der Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V.

    Frankfurt Ticket RheinMain GmbH Tickets 069-1340-400, Fax 069-1340-444 online unter www.frankfurt-ticket.de www.museumskonzerte.de (print@home möglich)

  • M Ä R Z 2 0 1 6

    6. SONNTAG

    OPER FÜR FAMILIEN

    GIULIO CESARE IN EGITTO Georg Friedrich Händel Opernhaus | 18–22.15 Uhr | Preise A Nielsen; Alder, Barton, Tarandek, Scholl, Rexroth, Bailey, Bürger, Egorov

    Im Rahmen der Reihe Oper für Familien erhält ein voll zahlender Erwach- sener beim Kartenkauf für max. drei Kinder / Jugendliche bis 18 Jahren kostenlose Tickets. Die Vorstellung ist geeignet für Kinder ab 12 Jahren.

    7. MONTAG

    DIE MODERNE IN DER OPER II Eine Vorlesungsreihe der Dramaturgie in zwei Spielzeiten Holzfoyer | 19 Uhr | Preis 9 Euro | 6 Euro (ermäßigt) Referentin: Mareike Wink Thema: Aribert Reimann | Helmut Lachenmann

    6. MUSEUMSKONZERT Alte Oper | 20 Uhr | Preise 24 | 30 | 38 | 46 | 54 62 Euro (Endpreise)2

    Maurice Ravel Ma mère l’oye Ballettsuite für Orchester Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 488 Robert Schumann Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61 Frankfurter Opern- und Museumsorchester Christian Zacharias Klavier und Dirigent

    Oper Frankfurt / Frankfurter Museums-Gesellschaft

    8. DIENSTAG OPER TO GO Eine Flasche Wasser, bitte! | Für junge Erwachsene Holzfoyer | 19 Uhr | Preis 15 Euro (inkl. Drink) Katharina Ruckgaber Sopran | Simon Bailey Bariton Naomi Schmidt Klavier | Anna Ryberg Moderation

    Werke von Händel bis Strawinsky

    11. FREITAG

    GIULIO CESARE IN EGITTO Georg Friedrich Händel Opernhaus | 18.30–22.45 Uhr | Abo-Serie Dreiklang II Preise A Nielsen; Alder, Barton, Tarandek, Scholl, Rexroth, Bailey, Bürger, Egorov

    12. SAMSTAG

    ZUM LETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT STIFFELIO Giuseppe Verdi Opernhaus | 19 Uhr1 | Abo-Serie 20 | Preise A Rhorer; Jakubiak, Pantiukhova, Thomas, Solari, Wolfsteiner, A. Reiter, Gibson

    Mit freundlicher Unterstützung des Frankfurter Patronatsvereins – Sektion Oper

    13. SONNTAG OPER EXTRA zu Messiah (Georg Friedrich Händel) Holzfoyer | 11 Uhr | Preis 14 Euro

    Mit freundlicher Unterstützung des Frankfurter Patronatsvereins – Sektion Oper

    M Ä R Z 2 0 1 6

    creative organization reactive to evolution

    C.O.R.E

    FRANKFURTPREMIERE CHOREOGRAFIE JACOPO GODANI / musik 48nord

    069 212 494 94tickets www.dresdenfrankfurtdancecompany.de

    FEB MAR 20 UHR 25 28 / 5, 6, 9 12 - FRANKFURT AM MAINBOCKENHEIMER DEPOT

    20151215_DFDC_Anzeigenbooki