Ortstermin Fachwerk 2019 def 110419 ... fachwerk La version imprimأ©e est disponible sur commande...

download Ortstermin Fachwerk 2019 def 110419 ... fachwerk La version imprimأ©e est disponible sur commande :

of 7

  • date post

    08-Feb-2021
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Ortstermin Fachwerk 2019 def 110419 ... fachwerk La version imprimأ©e est disponible sur commande...

  • Denkmalpflege des Kantons Bern Service des monuments historiques du canton de Berne

    FÜHRUNGEN 2019

    Ortstermin Fachwerk

    VISITES 2019

    Fachwerk, venir pour voir

  • Die Teilnahme an den Füh­ rungen ist gratis. Besich­ tigungen im Haus innern führen wir in kleinen Grup­ pen durch, die Organisa­ tion variiert von Ort zu Ort. Zusätzliche Informa tionen und allfällige Aktualisie run­ gen finden Sie auf unserer Internetseite: www.be.ch/ denkmalpflege

    La participation aux visites est gratuite. Les visites à l’intérieur des bâtiments sont menées en petits groupes ; l’organisation varie d’un lieu à l’autre. Vous trouverez de plus amples informations sur notre site Internet : www.be.ch/ monuments-historiques

    Der Führungszyklus der kantonalen Denkmalpflege präsentiert von Juni bis November eine bunte Reihe von Be sichtigungen. Treffen Sie uns vor Ort!

    Dans le cadre du cycle de visites, qui s’étendra de juin à novembre, le Service des monuments historiques permettra au public de découvrir toute une série de bâti ments uniques. N’hésitez pas à venir nous voir !

    8.6.

    22.6.

    18.7.

    Oberdiessbach Dornröschen schläft nie

    Ligerz Viel mehr als Fassaden

    Gerzensee Jugendstil und Heuduft

    Courtelary En attendant le Prince

    Farben | Couleurs Europäische Tage des Denkmals Journées européennes du patrimoine

    Interlaken Handwerk hoch im Kurs

    Münchenbuchsee Bauteillager Hofwil

    22.8.

    14.9. / 15.9.

    17.10.

    16.11.

  • SAMSTAG, 8. JUNI 2019

    Oberdiessbach Dornröschen schläft nie

    Seit Generationen hat die Familie von Wattenwyl ihr Handeln an der langfristigen Sicherung der Schlossdomäne Oberdiessbach orientiert. Der Jubiläumspreis 2019 wür­ digt das Verantwortungsbewusstsein und grosse persön ­ l iche Engagement der Familie von Wattenwyl und ihre aufgeschlossene Haltung gegenüber der Öffentlichkeit.

    SAMSTAG, 22. JUNI 2019

    Ligerz Viel mehr als Fassaden

    In der Gemeinde Ligerz hat der Schutz der Landschaft und des architektonischen Erbes eine lange Tradition. Der Jubiläumspreis 2019 der Denkmalpflege des Kantons Bern würdigt das beeindruckende Engagement von Behörden und Privaten für eines der schönsten Ortsbilder der Schweiz.

    Führung: Walter Rey (ehem. Ortsplaner), Ulrich Berger (ehem. Gemeindepräsident), H. C. Affolter und Elisabeth Schneeberger (Denkmalpflege). Programm siehe www.be.ch/denkmalpflege

    Führung: Martine und Sigmund von Wattenwyl (Schlossehepaar), Michael Gerber (Kantonaler Denkmalpfleger)

    Treffpunkt: Infostand Bärenplatz, Start der Führungen um 11.15, 13.15 und 14.15 Uhr (Dauer ca. 45 Min.) ÖV: Biel ab 9.50, 10.50, 12.50 und 13.50 Uhr

    Treffpunkt: Schloss­Strasse 50, beim Eingangstor, 10 und 14 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde) ÖV: Bern ab 9.12 und 13.12 Uhr via Konolfingen, ab Bahnhof Oberdiessbach 10 Min. Fussweg

  • DONNERSTAG, 18. JULI 2019

    Gerzensee Jugendstil und Heuduft

    Die «Rütimatt» in Gerzensee ist Jugendstilvilla und Vor zei ge ­ hof in einem. Für den Unterhalt und die Restaurierung der anspruchsvollen Anlage leistet die Besitzerfamilie einen enormen Einsatz, der mit dem Jubiläumspreis 2019 der Denkmalpflege des Kantons Bern ausgezeichnet wird.

    Führung: Peter Tschannen (Besitzer), Matthias Trachsel und Rolf Weber (Denkmalpflege des Kantons Bern) Treffpunkt: Rütigässli 12, 18 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)

    ÖV: Bern ab 17.16, Bus 17.36 Uhr ab Wichtrach Bahnhof bis «Gerzensee Dorf», danach 15 Min. Fussweg

    JEUDI 22 AOÛT 2018

    Courtelary En attendant le Prince

    Le Prix d‘anniversaire 2019 du Service des monuments historiques du canton de Berne récompense le fort enga ge­ ment en faveur de l’usine Langel hors du commun de Liliane Wernli­Langel qui s’active depuis de nombreuses années pour maintenir la fabrique d’étampes et de blocs à colonnes en l’état.

    Visite guidée : Liliane Wernli­ Langel (propriétaire), René Koelliker (Service des monuments histo­ riques du canton de Berne)

    Rendez-vous : Grand­Rue 49a, devant l’usine, 18 h (durée env. 1 h) Accès : Train régional de Bienne, départ 17.20 h, puis 5 min à pied

  • Führung: Martin Bühlmann (Handwerker in der Denkmalpflege, Dapena AG), Iwan Imboden (Male­ rei Hansen AG), Sybille Woodford und Fabian Schwarz (Denkmal­ pflege des Kantons Bern)

    Das detaillierte Programm ist ab Juli im Internet aufgeschaltet: www.be.ch/denkmalpflege

    Treffpunkt: Vor der Schlosskirche, Schloss 17, 17.30 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde) ÖV: Bern ab 16.04 Uhr, ab Bahnhof Interlaken Ost ca. 10 Min. Fussweg

    Le programme sera disponible sur notre site internet à partir de juillet : www.be.ch/monuments- historiques

    DONNERSTAG, 17. OKTOBER 2019

    Interlaken Handwerk hoch im Kurs

    Freilegen, konservieren, restaurieren und rekonstruieren – dies bedingt das Zusammenspiel verschiedenster Fach­ leute. Kenntnisse über alte Werkzeuge und Materialien sind dabei speziell wichtig. Der Jubiläumspreis 2019 zeich­ net all diejenigen aus, die zur Lancierung des Lehrgangs «Handwerk in der Denkmalpflege» beigetragen haben.

    SA/SO | SA/DI 14./ 15. SEPT. 2019

    Farben | Couleurs Europäische Tage des Denkmals | Journées européennes du patrimoine

    Die 26. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals findet zum Thema «Farben» statt. La 26e édition des Journées européennes du patrimoine sera consacrée au thème « Couleurs ».

  • Fachwerk Das Magazin der Denkmalpflege des Kantons Bern

    Im Magazin «Fachwerk» berichtet die Denkmalpflege über aktuelle Restaurierun­ gen, Themen, Entdeckun­ gen, Überraschungen und Enttäuschungen. Sie kommt damit ihrer gesetz­ lich ver ankerten Berichter­ stattungspflicht nach und vermittelt spannende In­ formationen zu Baudenk­ mälern. Die Berichterstat­ tung ist gleichzeitig ein wichtiges Mittel zum Dia­ log mit der Öffentlichkeit und mit den Partnern und Bauherrschaften.

    La revue du Service des monuments historiques

    Sur la base de différentes restaurations, le Service des monuments histori ques aborde de plus les thèmes actuels et fait part de ses découvertes, ainsi que de ses surprises et déceptions. Avec « Fachwerk », paraîs­ sant annuellement, le Ser­ vice des monuments his­ toriques répond à son obli­ gation légale de rendre compte de ses travaux. En même temps ce rapport est un moyen essentiel d’entre­ tenier un dialogue avec le grand public, les partenaires et les maîtres d’ouvrage.

    Die gedruckte Ausgabe kann bestellt werden: denkmalpflege@ erz.be.ch, Denkmalpflege des Kantons Bern, Schwarztor ­ strasse 31, Postfach, 3001 Bern, +41 31 633 40 30. Das Magazin steht im Internet als PDF­Down­ load zur Verfügung: www.be.ch/ fachwerk

    La version imprimée est disponible sur commande : monuments­ historiques@erz.be.ch, Service des monuments historiques, Schwarz­ torstrasse 31, Postfach, 3001 Bern, +41 31 633 40 30. En outre, la revue est disponible en format PDF sur notre site internet : www.be.ch/ fachwerk

    SAMSTAG, 16. NOVEMBER 2019

    Münchenbuchsee Bauteillager Hofwil

    Die Denkmalpflege des Kantons Bern bietet einen exklu­ siven Einblick in ihr Lager für historische Bauteile. Im Zusammenhang mit Restaurierungen von Baudenkmälern stehen den Bauberatenden hier Baumaterialien und Aus­ stattungsteile zur Verfügung.

    Führung: Ivana Wyniger und Eduard Salzmann (Denkmalpflege des Kantons Bern) Treffpunkt: Hofwilstrasse 39, 13.30 und 14.30 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)

    ÖV: Ab Bahnhof Münchenbuchsee 15 Min. Fussweg

  • Erziehungsdirektion des Kantons Bern Direction de l‘instruction publique du canton de Berne

    Amt für Kultur | Office de la culture Denkmalpflege | Service des monuments historiques

    Schwarztorstrasse 31, Postfach, 3001 Bern T +41 31 633 40 30, denkmalpflege@erz.be.ch

    www.be.ch/denkmalpflege www.be.ch/monuments­historiques

    Bildnachweis: Titelbild, Schloss Oberdiessbach, Ligerz, Gerzensee, Courte­ lary: Markus Beyeler; Denkmaltage: Christian Helmle; Schlosskirche Inter­ laken: Dapena AG; Bauteillager: Adrian Moser

    4/2019