Perfekte Sommerkombi: E-BIKE + CAMPING = E-BIKE CAMPING€¦ · Camping WIEN Camping NEUE DONAU Am...

of 7 /7
PRESSEINFORMATION | Wien, 28. Mai 2019 Perfekte Sommerkombi: E-BIKE + CAMPING = E-BIKE CAMPING Um dem neuen Trend E-Bike Camping gerecht zu werden, kooperiert die Verkehrsbüro Group, Österreichs größter Tourismuskonzern, der seit Jahrzehnten erfolgreich die drei Campingplätze in Wien betreibt, mit dem innovativen Start Up GentleTent. Der Luftzeltpionier GentleTent feiert kommendes Wochenende seinen 5. Firmengeburtstag mit einer Hausmesse und einem Weltrekord. Von Donnerstag, 30.5. bis Samstag, 1.6. zeigt GentleTent seine aufblasbaren Campingprodukte am Campingplatz Wien Neue Donau. Im Mittelpunkt steht dabei das neue Trendthema E-Bike Camping, sowie das GT SKY LOFT, das größte Dachzelt der Welt. E-Bike Camping mit dem Turtle GentleTent hat mit dem B Turtle seit letztem Herbst einen 29kg leichten Fahrradanhänger für E-Bike Camper im Programm. Wer „turtlet“ muss nicht mehr jeden Abend eine vorgebuchte Pension oder ein Hotel erreichen, sondern verbringt die Nacht zum Beispiel auf Campingplätzen. Und zwar nicht am harten Zeltboden sondern komfortabel am Microwohnwagen, der neben Stauraum auch ein geräumiges Vorzelt bietet. Ab Sommer 2019 stehen am Campingplatz Neue Donau die B Turtle bereit. Diese werden damit bereits in acht Ländern angeboten. Für Radreisefans, die sich näher mit diesem nachhaltigen Reisekonzept beschäftigen möchten, bietet GentleTent die Themenseite www.ebikecamping.com an. E-Bike Camping ist die logische Fortsetzung von zwei wesentlichen Tourismustrends der letzten Jahre. „Der Camping Boom und der E-Bike Boom führen dazu, dass sich immer mehr Menschen auch für E-Bike Camping interessieren. Wir haben mit GentleTent eine Initiative gestartet und bieten ab dieser Saison einen B Turtle Verleih und E-Bike Camping Touren mit dem neuen Microcaravan an“, so Hannes Fikota, Leiter der drei Campingplätze in Wien. Auch für ihn ist E-Bike Camping ein Thema mit Zukunftspotential. Die Verkehrsbüro Group betreibt drei Campingplätze in Wien mit 530 Stellplätzen für Wohnmobile und Caravans sowie rund 400 Zeltplätzen und 25 Kleinbungalows. „Unsere Campingplätze werden schon jetzt von vielen Radreisenden besucht. Immer öfter sehen wir Radtouristen, die mit dem E- Bike unterwegs sind. Microwohnwägen wie der B Turtle bieten ein Komfortplus und passen somit perfekt zum E-Bike.

Embed Size (px)

Transcript of Perfekte Sommerkombi: E-BIKE + CAMPING = E-BIKE CAMPING€¦ · Camping WIEN Camping NEUE DONAU Am...

  • PRESSEINFORMATION | Wien, 28. Mai 2019

    Perfekte Sommerkombi: E-BIKE + CAMPING = E-BIKE CAMPING

    Um dem neuen Trend E-Bike Camping gerecht zu werden, kooperiert die Verkehrsbüro

    Group, Österreichs größter Tourismuskonzern, der seit Jahrzehnten erfolgreich die drei

    Campingplätze in Wien betreibt, mit dem innovativen Start Up GentleTent. Der Luftzeltpionier

    GentleTent feiert kommendes Wochenende seinen 5. Firmengeburtstag mit einer

    Hausmesse und einem Weltrekord. Von Donnerstag, 30.5. bis Samstag, 1.6. zeigt

    GentleTent seine aufblasbaren Campingprodukte am Campingplatz Wien Neue Donau. Im

    Mittelpunkt steht dabei das neue Trendthema E-Bike Camping, sowie das GT SKY LOFT,

    das größte Dachzelt der Welt.

    E-Bike Camping mit dem Turtle

    GentleTent hat mit dem B Turtle seit letztem Herbst einen 29kg leichten Fahrradanhänger für

    E-Bike Camper im Programm. Wer „turtlet“ muss nicht mehr jeden Abend eine vorgebuchte

    Pension oder ein Hotel erreichen, sondern verbringt die Nacht zum Beispiel auf

    Campingplätzen. Und zwar nicht am harten Zeltboden sondern komfortabel am

    Microwohnwagen, der neben Stauraum auch ein geräumiges Vorzelt bietet. Ab Sommer

    2019 stehen am Campingplatz Neue Donau die B Turtle bereit. Diese werden damit bereits

    in acht Ländern angeboten. Für Radreisefans, die sich näher mit diesem nachhaltigen

    Reisekonzept beschäftigen möchten, bietet GentleTent die Themenseite

    www.ebikecamping.com an.

    E-Bike Camping ist die logische Fortsetzung von zwei wesentlichen Tourismustrends der

    letzten Jahre. „Der Camping Boom und der E-Bike Boom führen dazu, dass sich immer mehr

    Menschen auch für E-Bike Camping interessieren. Wir haben mit GentleTent eine Initiative

    gestartet und bieten ab dieser Saison einen B Turtle Verleih und E-Bike Camping Touren mit

    dem neuen Microcaravan an“, so Hannes Fikota, Leiter der drei Campingplätze in Wien.

    Auch für ihn ist E-Bike Camping ein Thema mit Zukunftspotential. Die Verkehrsbüro Group

    betreibt drei Campingplätze in Wien mit 530 Stellplätzen für Wohnmobile und Caravans

    sowie rund 400 Zeltplätzen und 25 Kleinbungalows. „Unsere Campingplätze werden schon

    jetzt von vielen Radreisenden besucht. Immer öfter sehen wir Radtouristen, die mit dem E-

    Bike unterwegs sind. Microwohnwägen wie der B Turtle bieten ein Komfortplus und passen

    somit perfekt zum E-Bike.“

    http://www.ebikecamping.com/

  • Rund ein Viertel der Gäste campt derzeit auf Wiens Campingplätzen in Zelten und ist

    großteils mit dem Fahrrad unterwegs. Der Campingboom der letzten Jahre lässt sich auch

    anhand der Zahlen in Wien nachvollziehen. Rund 110.000 Nächtigungen werden pro Jahr

    gezählt. Vom PKW mit Dachzelt bis zum Luxusliner ist alles dabei. Vor allem Citycamper

    genießen den Mix aus Natur und Stadtleben. „Citycamper sind äußerst flexibel, bei Sonne

    entspannen sie auf der Donauinsel, bei Regen fahren sie in die Stadt ins Museum oder zum

    Shoppen“. Diesem Bedürfnis nach Flexibilität kommt man auf den Wiener Campingplätzen

    mit dem neuen Verleihangebot und den Tourmöglichkeiten entgegen.

    Weltpremiere: GT SKY LOFT, das größte Dachzelt der Welt

    Bei GentleTent freut man sich ebenfalls auf die anstehende Weltpremiere des größten

    Autodachzeltes der Welt, das während der „GentleDays 2019“ präsentiert wird. Das GT SKY

    LOFT stellt hinsichtlich Größe mit einer Liegefläche von 3,4 x 2,0 Meter einen neuen

    Weltrekord auf. Vor allem für Familien bietet das SKY LOFT mit einer flexiblen Möglichkeit

    zur Raumteilung erstmals genug Platz für unterschiedlichste Familienkonstellationen.

    Campingfeeling pur bei den Gentledays 2019

    Wer Lust auf richtige Citycamping Atmosphäre hat, sollte bei den GentleDays

    vorbeikommen. Die GentleTent Hausmesse bietet 20% Jubiläumsrabatt auf alle Produkte

    und am Freitag- und Samstagabend sorgen jeweils ab 19:00 Uhr österreichische Bands und

    ein Lagerfeuer für gemütliche Stimmung. Am Samstagabend kann auch das Finale der

    Champions League unter freiem Himmel genossen werden.

    Dachzelte von GentleTent sind extrem leicht und können sogar schwimmen © GentleTent

    Das B-Turtle bietet mehr Komfort und Unabhängigkeit bei Radreisen © GentleTent

  • E-Bike-Camping: viel Raum für 2 Personen mit Stehhöhe im Vorzelt © GentleTent

    Beeindruckend viel Platz am Autodach. Mit nur 49 kg trotzdem ein Leichtgewicht © GentleTent

    Glamping am Autodach für 2 oder Platz für die ganze Familie ©GentleTent

    Glamping am Autodach ©GentleTent

    Jeder Vierte campt im Zelt © Verkehrsbüro Group/A. Sahlender

    Radtourismus boomt © Verkehrsbüro Group/A. Sahlender

    Presseinfo und Pressefotos in hoher Auflösung:

    https://www.verkehrsbuero.com/presse/presseinformation/verkehrsbuero-camping-wien-

    ebike/

    Presseaussendungen der Verkehrsbüro Group finden Sie unter:

    www.verkehrsbuero.com/presse/

    https://www.verkehrsbuero.com/presse/presseinformation/verkehrsbuero-camping-wien-ebike/https://www.verkehrsbuero.com/presse/presseinformation/verkehrsbuero-camping-wien-ebike/http://www.verkehrsbuero.com/presse/

  • PRESSERÜCKFRAGEN Mag. Andrea Hansal, MSc.

    Verkehrsbüro Group

    Departmentleitung Konzernkommunikation & Pressesprecherin

    Lassallestraße 3, 1020 Wien

    Tel.: 01/588 00-172 | Fax: 01/588 00-444

    [email protected]

    www.verkehrsbuero.com

    Verkehrsbüro Group

    Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Tourismuskonzern mit den Geschäftsbereichen Leisure

    Touristik (Freizeitreisen), Hotellerie und Business Touristik. Der Jahresumsatz 2018 betrug 615,1 Mio. Euro

    (bilanziert nach IFRS 15). Unter dem Dach der Österreichisches Verkehrsbüro Aktiengesellschaft sind die

    operativen Geschäftsbereiche in Tochtergesellschaften organisiert.

    Die Austria Trend Hotels sind der ideale Ausgangspunkt für City- und Geschäftsreisende mit 27 Hotels in

    Österreich, Slowenien und der Slowakei. Die führende österreichische Hotelgruppe bietet Veranstaltungsflächen

    für Events aller Art. Motel One, betrieben im Joint Venture, sind mit dem Konzept „Viel Design für wenig Geld“ im

    Segment Budget Design Hotels erfolgreich. Palais Events betreibt die historischen Locations Palais Ferstel,

    Palais Daun-Kinsky, die Wiener Börsensäle sowie das Café Central.

    Der Konzern ist Marktführer im Bereich Leisure Touristik (Freizeitreisen) mit über 100 Ruefa Reisebüros

    österreichweit; als Spezialreiseveranstalter bietet er hochwertige Fern-, Studien- und Schiffsreisen. Eurotours

    International ist als Vollsortimenter im Multi-Channel-Vertrieb in der DACH-Region und den angrenzenden

    Nachbarländern führend und zudem der größte Anbieter von Reisen im Direktvertrieb.

    Unter dem Dach der Verkehrsbüro Business Touristik vereint die Verkehrsbüro Group ihre Verkehrsbüro

    BUSINESS Services und Verkehrsbüro MICE Services. Die etablierten Marken Verkehrsbüro Business Travel,

    AX Travel Management, BEasy & Austropa wurden zusammengeführt, um Firmenkunden den bestmöglichen

    Rundum-Service anbieten zu können. Verkehrsbüro Business Touristik ist der führende Anbieter in Österreich für

    Geschäftsreisen und machen Meetings, Incentives/Gruppenreisen, Kongresse & Events zu einzigartigen

    Erlebnissen. Weltweiter Service wird als Netzwerkpartner von American Express Global Business Travel in über

    120 Ländern angeboten.

    PRESSERÜCKFRAGEN Mag. Theresa Steinkellner

    GentleTent GmbH

    Marketing & Kommunikation

    Murlingengasse 44/1A, 1120 Wien

    Tel.: +43 (0) 660 5953974

    [email protected]

    www.gentletent.com

    GentleTent GmbH

    GentleTent ist ein Start-up aus Österreich, das sich auf aufblasbare Zeltsysteme spezialisiert hat und 2014 von Gernot Rammer und Jürger Haller in einer Linzer Garage gegründet wurde. Alle Produktinnovationen des jungen Unternehmens zeichnen sich durch die 4 GentleTent Grundprinzipien aus: Simple Use, Unique Design, Gentle Atmosphere und Outstanding Quality.   Die aufblasbaren Produktinnovationen reichen von kleinen Campingzelten und geräumigen Vorzelten für Bus und Wohnwagen über Dachzelte bis hin zu einem vielseitigen Sortiment an aufblasbarem Campingzubehör und Sofamöbeln. Als Spezialangebot hat sich der Microcaravan B-Turtle und in weiterer Folge das Reiseformat BT Voyage und die E-Bike-Camping Plattform ebikecamping.com entwickelt.

    Download von Bildmaterial & Pressetexte

    Bildmaterial in Druckqualität stehen in unserem passwortgeschütztem Mediacenter für Sie

    bereit. Dieses erreichen Sie unter folgendem Link: https://gentletent.com/mediacenter

    Das Passwort lautet: happypublishing2019

    mailto:[email protected]://www.verkehrsbuero.com/mailto:[email protected]://www.gentletent.com/https://gentletent.com/mediacenter

  • Camping WIEN

    Camping NEUE DONAUAm Kleehäufel, 1220 WienT. +43-1-202 40 10, F. +43-1-202 40 [email protected]

    Camping WIEN SÜDBreitenfurter Straße 269, 1230 WienT.+43-1-867 36 49, F. +43-1-867 58 [email protected]

    Camping WIEN WESTHüttelbergstraße 80, 1140 WienT. +43-1-914 23 14, F. +43-1-911 35 [email protected]

    Drei Campingplätze in Wien

    Die Verkehrsbüro Group betreibt drei Campingplätze in Wien mit 530 Stellplätzen für Wohnmobile und Caravans sowie rund 400 Zeltplätzen und 25 Kleinbungalows (am nahezu ganzjährig geöff neten Campingplatz „Wien West“ - außer Februar). Rund drei Viertel aller Gäste kommen mit dem Wohnwagen oder Caravan, ein Viertel campt in Zelten. Die Campingplätze verfügen über jeweils ca. 2 bis 2,5 ha Fläche.∆ Camping Neue Donau∆ Camping Wien West∆ Camping Wien Süd

    Nächtigungen auf Wiener Campingplätzen gesamt∆ Gesamtnächtigungen 2016 auf den drei Wiener Cam-

    pingplätzen: 101.217∆ Gesamtnächtigungen 2017 auf den drei Wiener Cam-

    pingplätzen: 113.057 (+11,7%)∆ Gesamtnächtigungen 2018 auf den drei Wiener Cam-

    pingplätzen: 106.018 (bedingt durch trockenen Sommer)

    Der typische Campinggast in Wien (2018)∆ Bleibt durchschnittlich 3,7 Tage∆ Zahlt ca. 30,- EUR pP/Einheit∆ Kommt aus: Deutschland: 47,3% Österreich: 11,7%

    Italien: 7,5% Niederlande: 6,3% Frankreich: 5,4%

    1. Trend Citycamping und Städte-Hopping:Sightseeing in der Innenstadt und im Grünen Campen schließen einander nicht aus. Städtecamping ist gefragter denn je. Die Aufenthaltsdauer der Gäste beträgt durch-schnittlich 3,7 Tage. Danach geht es weiter in die nächste Stadt, nach Salzburg, München oder Bratislava. Auch immer mehr Jugendliche nutzen wieder Campingplätze. Zelttouris-mus ist eine günstige und beliebte Möglichkeit, Europa zu erleben. Auf allen drei Campingplätzen gibt es bereits seit Juni 2013 gratis W-Lan.

    2. Trend Kombination Camping/Radfahren:Immer mehr Campinggäste setzen auf das Fahrrad, wenn es um Spontanität und Flexibilität vor Ort geht. Wer kein ei-genes Fahrrad an Bord hat, ist froh, wenn es am Camping-platz Verleihmöglichkeiten gibt. Am Campingplatz Neue Donau werden ab der Saison 2020 E-Bikes für die Gäste zur Verfügung stehen. So steht spontanen Ausfl ügen in die Umgebung oder City nichts mehr im Weg. Noch unabhän-giger sind diejenigen, die überhaupt die gesamte Reise mit dem Fahrrad absolvieren und im Zelt übernachten. An die-sen Trend knüpft das Start-Up GentleTent an. Ab Sommer 2019 werden die B Turtle am Campingplatz Neue Donau zur Verfügung stehen und können innerhalb des Vertriebsnet-zes fl exibel auch an anderen Orten zurückgegeben werden.

    3. Trend Ganzjahrescamping: Wintercamper machen ein knappes Viertel aller Nächtigungen aus!„Neben dem klassischen Frühjahrs- und Sommergeschäft werden Herbst und Winter für uns immer interessanter. Für den Winter 2018/19 konnten wir ein Übernachtungsplus von 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen“, so Han-nes Fikota, Leiter der Campingplätze Wien. „Platz 1 nehmen dabei deutsche Camper ein, gefolgt von österreichischen, französischen und italienischen Gästen.“ Mehr als 400 Camper waren letztes Jahr am 31. Dezember 2018 zu Gast, um den Jahreswechsel in Wien zu feiern.

    Nächtigungszahlen Wien West (Sommer: April bis Oktober; Winter: November bis März)

    ∆ Winter 2015/16: 8.024 Nächtigungen (23,2% von gesamt)∆ Sommer 2016: 26.599 Nächtigungen (76,8% von gesamt)∆ Gesamt: 34.623 Nächtigungen

    ∆ Winter 2016/17: 8.226 Nächtigungen (22,8% von gesamt)∆ Sommer 2017: 27.822 Nächtigungen (77,2% von gesamt)∆ Gesamt: 36.048 Nächtigungen

    ∆ Winter 2017/18: 7.608 Nächtigungen (21,6% von gesamt)∆ Sommer 2018: 27.574 Nächtigungen (78,4% von gesamt)∆ Gesamt: 35.182 Nächtigungen

    ∆ Winter 2018/19: 8.046 Nächtigungen∆ Sommer 2019: +12% im Vgl zum Vorjahr (Stichtag 28. Mai 2019)

  • Infos zu allen Wiener Campingplätzen

    Camping Neue Donau - City, Sports & Nature (seit 1990)

    Aufgrund der guten Anbindung an das öffentliche Verkehrs-netz eignet sich der Campingplatz Neue Donau optimal für stadthungrige Gäste, die stressfrei die zahlreichen Sehens-würdigkeiten ohne Auto erforschen möchten.Der Campingplatz liegt in unmittelbarer Nähe zum Donau-radweg und zu beliebten Erholungsgebieten: dem National-park „Lobau Donau-Auen“ und der Donauinsel. Der 20 km lange künstliche Nebenarm der Donau bietet Badebuchten, Liegewiesen, Sport- und Spielplätze. Der Erholungspark „Prater“ befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

    Die Lage im Donau-Erholungsgebiet bietet zahlreicheVorteile:∆ eigene Zufahrt vom Donauradweg, sehr gute Anbindung an das Wiener Fahrradnetz∆ vis-à-vis des „Wiener Prater“∆ U-Bahn Station „U2 Donaustadtbrücke“ direkt ins Zentrum nur 8 Min. Fußweg entfernt∆ eigene Busstation „Kleehäufel“∆ viele Freizeitmöglichkeiten direkt nebenan: Schwimmen, Fischen, Wasserskilift, Wakeboardrampe,

    Rad-, Boot- und Skateverleih, Surf- und Tauchschule, Beachvolleyball

    ∆ nahe FKK-Strand „Neue Donau“ (ca. 5 Min. mit dem Fahrrad entfernt)∆ gute Anbindung über die Autobahnausfahrt Lobau

    Weitere Infos: http://www.campingwien.at/camping-wien-neue-donau/

    Camping Wien Süd - Park and the City(2004 general saniert wieder eröffnet, davor ca. 10 Jahre geschlossen)

    Camping Wien Süd liegt inmitten eines ehemaligen Schloss-parks im südlichsten Wiener Gemeindebezirk. Umgeben von 2,5 ha Wiesen und Wald findet man die optimale Kom-bination von Urlaub im Grünen und dem pulsierenden Le-ben einer faszinierenden Großstadt. Hier kann von Anfang Juni bis Ende August wunderbar entspannt werden.

    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen die Gäste rasch in das zehn Kilometer entfernt gelegene Stadtzent-rum, wo sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkunden kön-nen, um anschließend wieder in der Grünoase die Seele baumeln zu lassen.

    Shoppinghungrigen steht das größte Einkaufszentrum Eu-ropas, die Shopping City Süd, in wenigen Fahrminuten zur Verfügung. Mit seinem großzügigen Platzangebot bietet Camping Wien Süd Rückzugsräume zur Wahrung der Pri-vatsphäre bei z. B. gemütlichen Grillabenden. An heißen Tagen lädt der unweit gelegene, natürliche Badesee Brunn zur Abkühlung ein.

    Weitere Infos: http://www.wiencamping.at/camping-wien-sued/

    Camping Wien West - Sightseeing Camping(seit den 60iger Jahren)

    Camping Wien West liegt am Rande des Wienerwaldes in unmittelbarer Nähe von Wander- und Mountainbikewegen und bietet eine Oase der Ruhe und Erholung – nur 30 Mi-nuten vom Stadtzentrum entfernt. Aufgrund der guten An-bindung an das öffentliche Verkehrsnetz eignet sich dieser Platz optimal für stadthungrige Gäste, die stressfrei die zahl-reichen Sehenswürdigkeiten ohne Auto erkunden möchten.

    Auf Camping Wien West besteht außerdem die Möglichkeit, von April bis Oktober in einem Bungalow zu übernachten. Der Bungalow ist ein ca. 15 m² großer Wohn-Schlafraum, der bei Schlechtwetter ein festes Dach, jedoch weiterhin die typische Campingatmosphäre bietet. Die frei benutz-bare Küche und die Sanitäranlagen sind ca. 50 m entfernt. Bettwäsche wird vom Campingplatz zur Verfügung gestellt.

    Weitere Infos: http://www.wiencamping.at/camping-wien-west/

    Camping NEUE DONAUAm Kleehäufel, 1220 WienT. +43-1-202 40 10, F. +43-1-202 40 20 [email protected]

    Camping WIEN SÜDBreitenfurter Straße 269, 1230 WienT.+43-1-867 36 49, F. +43-1-867 58 [email protected]

    Camping WIEN WESTHüttelbergstraße 80, 1140 WienT. +43-1-914 23 14, F. +43-1-911 35 [email protected]

  • Verkehrsbüro Group Holding

    Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Touris-muskonzern mit den Geschäftsbereichen Leisure Touris-tik (Freizeitreisen), Hotellerie und Business Touristik. Der Jahresumsatz 2018 betrug 615,1 Mio. Euro (bilanziert nach IFRS 15).

    Unter dem Dach der Österreichisches Verkehrsbüro Ak-tiengesellschaft sind die operativen Geschäftsbereiche in Tochtergesellschaften organisiert. Die Austria Trend Hotels sind der ideale Ausgangspunkt für City- und Ge-schäftsreisende mit 27 Hotels in Österreich, Slowenien und der Slowakei. Die führende österreichische Hotel-gruppe bietet Veranstaltungsflächen für Events aller Art. Auch die drei Campingplätze in Wien gehören zur Grup-pe. Motel One, betrieben im Joint Venture, sind mit dem Konzept „Viel Design für wenig Geld“ im Segment Budget Design Hotels erfolgreich. Palais Events betreibt die his-torischen Locations Palais Ferstel, Palais Daun-Kinsky, die Wiener Börsensäle sowie das Café Central.

    Der Konzern ist Marktführer im Bereich Leisure Touristik (Freizeitreisen) mit über 100 Ruefa Reisebüros österreich-weit; als Spezialreiseveranstalter bietet er hochwer tige Fern-, Studien- und Schiffsreisen. Eurotours International ist als Vollsortimenter im Multi-Channel-Vertrieb in der DACH-Region und den angrenzenden Nachbarländern führend und zudem der größte Anbieter von Reisen im Di-rektvertrieb.

    Unter dem Dach der Verkehrsbüro Business Touristik ver-eint die Verkehrsbüro Group ihre Verkehrsbüro BUSINESS Services und Verkehrsbüro MICE Services. Die etablierten Marken Verkehrsbüro Business Travel, AX Travel Manage-ment, BEasy & Austropa wurden zusammengeführt, um Firmenkunden den bestmöglichen Rundum-Service an-bieten zu können. Verkehrsbüro Business Touristik ist der führende Anbieter in Österreich für Geschäftsreisen und machen Meetings, Incentives/Gruppenreisen, Kongresse & Events zu einzigartigen Erlebnissen. Weltweiter Service wird als Netzwerkpartner von American Express Global Business Travel in über 120 Ländern angeboten.

    Mit rund 3.000 Mitarbeitern ist die Verkehrsbüro Group der größte heimische Arbeitgeber der Branche. Tourismus ist ein People´s Business. Nur top-motivierte Mitarbeiter kön-nen den Service bieten, den unsere Gäste verdienen und schätzen. Deshalb fördern wir die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter. Etwa 200 fachspezifische Seminare und Workshops der hauseigenen Verkehrsbüro Akademie sichern unsere hohen Qualitätsansprüche. Die quantitative Messung der Mitarbeiterzufriedenheit und de-ren sukzessive Erhöhung ist eines unserer Kernziele für die kommenden Jahre.

    Business Touristik HotellerieLeisure Touristik

    Meetings & Events

    20190528 E-Bike Camping Wien.pdfFactsheet_Camping_Wien.pdfFactsheet_Group_Marken.pdf