Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch - Hueber | Shop/Katalog · 2016-03-02 · Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch...

of 4 /4
3 Inhalt Lesen Texte hören, lesen und sprechen Schreiben Mit der Partnerin, dem Partner arbeiten Texte hören und verstehen 2 1 1 1 Themenkreis Das sind wir Lektion 1 Ich und die anderen 9 A Kontakte 10 B Ich wohne in Deutschland 14 Na so was! 16 Lesen 17 Lernwortschatz 18 Grammatik 18 Lektion 2 So sind wir! 19 A Zahlen 20 B Wer ist das? 21 Na so was! 24 Lesen 25 Lernwortschatz 26 Grammatik 26 Lektion 3 Vater, Mutter, Opa, Oma und Co 27 A Ich und meine Familie 28 B Das ABC 31 Na so was! 32 Lesen 33 Lernwortschatz 34 Grammatik 34 Lektion 4 Zu Hause 35 A Ich und meine Freunde 36 B Zahlen, Jahre, Nummern 37 C Was macht die Familie? 38 Na so was! 42 Lesen 43 Lernwortschatz 44 Grammatik 44 Verb 1. und 2. Person Singular – Aussagesatz – Ja-Nein-Frage – W-Frage – Negation Verb 1., 2. und 3. Person Singular unbestimmter Artikel – Possessivartikel Verben mit Vokalwechsel – Modalverb möchte Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch, ISBN 978-3-19-001654-9 © Hueber Verlag

Embed Size (px)

Transcript of Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch - Hueber | Shop/Katalog · 2016-03-02 · Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch...

  • 3

    Inhalt

    Lesen Texte hören,lesen und sprechen

    Schreiben Mit der Partnerin,dem Partner arbeiten

    Texte hörenund verstehen

    2111

    Themenkreis Das sind wir

    Lektion 1Ich und die anderen 9A Kontakte 10B Ich wohne in Deutschland 14Na so was! 16Lesen 17Lernwortschatz 18Grammatik 18

    Lektion 2So sind wir! 19A Zahlen 20B Wer ist das? 21Na so was! 24Lesen 25Lernwortschatz 26Grammatik 26

    Lektion 3Vater, Mutter, Opa, Oma und Co 27A Ich und meine Familie 28B Das ABC 31Na so was! 32Lesen 33Lernwortschatz 34Grammatik 34

    Lektion 4Zu Hause 35A Ich und meine Freunde 36B Zahlen, Jahre, Nummern 37C Was macht die Familie? 38Na so was! 42Lesen 43Lernwortschatz 44Grammatik 44

    Verb 1. und 2. Person Singular – Aussagesatz –Ja-Nein-Frage – W-Frage – Negation

    Verb 1., 2. und 3. Person Singular

    unbestimmter Artikel – Possessivartikel

    Verben mit Vokalwechsel – Modalverb möchte

    Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch, ISBN 978-3-19-001654-9 © Hueber Verlag

  • 4

    Themenkreis Alltag und Schule

    Lektion 5Schule 47A Die Unterrichtsfächer 48B Quatsch 51C Schule in Deutschland 52Na so was! 54Lesen 55Lernwortschatz 56Grammatik 56

    Lektion 6Schulsachen 57A Das brauche ich 58 B Das gibt es in der Schule 61Na so was! 64Lesen 66Lernwortschatz 67Grammatik 68

    Lektion 7Leute, Leute 69A Diese Lehrer! 70B Miteinander reden 73Na so was! 78Lesen 79Lernwortschatz 79Grammatik 80

    Lektion 8Junge Leute 81A Freunde! Freunde? 82B Das ist interessant! 84Na so was! 88Lesen 89Lernwortschatz 91Grammatik 91

    Verbkonjugation im Singular und Plural

    Artikel im Nominativ – bestimmter, unbestimmter,Possessiv-, Negativartikel – Nomen im Plural

    Nomen: Nominativ und Akkusativ – Verben mitVokalwechsel – Imperativ – Höflichkeitsform

    Akkusativobjekt – Personalpronomen im Akkusa-tiv – Fragepronomen im Nominativ und Akkusativ– mögen

    Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch, ISBN 978-3-19-001654-9 © Hueber Verlag

  • 5

    Themenkreis Alltag und Freizeit

    Lektion 9Alle Tage wieder 95A Welche Hobbys hast du? 96B Tag für Tag 98C Was möchtest du werden? 102Na so was! 103Lesen 104Lernwortschatz 105Grammatik 105

    Lektion 10Was machen wir heute? 107A Wer geht wohin? 108B Nur keine Langeweile 110Na so was! 116Lesen 117Lernwortschatz 117Grammatik 118

    Lektion 11Ab in die Ferien! 119A Traumreisen 120B Deutschland, Österreich und die Schweiz 122Na so was! 126Lesen 127Lernwortschatz 128Grammatik 128

    Lektion 12Guten Appetit! 129A Das isst man bei uns und anderswo 130B Was isst man wann? 133Na so was! 136Lesen 137Lernwortschatz 138Grammatik 138

    Alphabetische Wortliste 139

    Präpositionen des Ortes – Satz mit Orts- undZeitangaben – Zeitangaben mit am

    Präpositionen: Ortsangaben – das unpersönliche es

    Präteritum von haben und sein – Nomen im Dativ– Personalpronomen im Dativ

    Präpositionen der Zeit – Satz mit Zeitangaben –Inversion – das unbestimmte man – Modalverbenkönnen/müssen – trennbare Verben

    Ping Pong 1 Neu, Lehrbuch, ISBN 978-3-19-001654-9 © Hueber Verlag

  • Quellenverzeichnis

    Seite 13: links © Interfoto/Lu Wortig; rechts © Interfoto/IFPADSeite 17: A © Bauerntheater Ismaning; B © Werner Bönzli, Reichertshausen; G © P. Reichl,

    Polizeipräsidium München, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; H © PantherMedia/Tom Scherber

    Seite 23: © Hueber Verlag (Ch. Regenfus)Seite 28/29: © Gabriele Kopp, MünchenSeite 35: © PantherMedia/Theresa MannschatzSeite 61: links © Oliver Kralapp, Ismaning; rechts © Thinkstock/iStockSeite 67: ProspektmaterialSeite 81: B © Peggy KujawaSeite 90: © Hueber Verlag (G.-J. Ortner)Seite 96: Fotos rechts: Familie © Getty Images/The LIFE Picture Collection/Yale Joel; Tennis-

    spielerin © akg-images; Wandergruppe © bpk; Klavierspielerin © SZ Photo/ScherlSeite 119: von oben links: © Thinkstock/iStock (2x), © fotolia/Anton Gvozdikov, © Thinkstock/

    iStockSeite 123: A © W. Gredler-Oxenbauer, Tourismusverband Wien; B © Tourist-Information

    Konstanz; C © Tourismusverband Rügen e.V.; D © Basel Tourismus; E © Presseamt/Buchholz, Landeshauptstadt Kiel; F © Spielzeugmuseum Seiffen; G © Florian Hagena

    Seite 129: Königsberger Klopse © Ketchum, München; alle anderen © Hueber VerlagSeite 137: © Hotel zur Mühle, Ismaning (3)

    Siegfried Büttner, Goch: Seite 17 (C, E, F, J), 19 (5x), 35 (A-G), 79 (4), 108, 119 (4 Porträts), 130, 137(1 + 2)

    Michael Kämpf, Berlin: Seite 3, 5, 7, 24 (rechts), 93Gerd Pfeiffer, München: Seite 4, 9, 17 (D + I), 19 (unten rechts), 45, 52 (D, E), 61 (links unten),

    69, 81 (A, C, D, E, F)Franz Specht: Seite 22, 24, 32, 40, 52 (A, B, C, F), 61 (rechts Mitte), 75, 79 (1, 2, 3, 5),

    96 (alle Fotos links), 108

    Mit freundlicher Genehmigung von Charlotte Richter-Peill (Seite 25, 33, 43, 55, 66, 10, 117) und Sylvia Heinlein (Seite 89, 126) durften wir die Lesetexte verwenden und bearbeiten.

    Wir danken Manuela Georgiakaki für ihre Mitarbeit.