Portfolio (Nov 2013)

Click here to load reader

  • date post

    31-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

description

selected works

Transcript of Portfolio (Nov 2013)

  • Denise FragnerPortfolio

  • Denise Fragner setzt sich in ihrer knstlerischen Praxis mit sthetiken von Rumen und deren mgli-chen Verschiebungen auseinander. Bildgebende sowie installative Situationen werden hergestellt. Als Grndungsmitglied der Freien Klasse an der Akademie der Bildenden Knste Wien ist sie engagiert in der Entwicklung alternativer Formen des Studierens und sieht ihre Arbeit als Wechselspiel zwischen knstlerischem Arbeiten und gesellschaftspolitischer Aktivitt.

  • Ablageflche, 2013

    erstererster, Berlin

    Schnur, Holz, Tape, Dias, Papier, Pflanzen, T-Shirt, Text. Mae variabel

  • How to buy an Attersee, 2013

    Gut Gasteil, Niedersterreich

    Installation, Publikation

  • Die Installation How to buy an Attersee (Wie man einen Attersee kauft), die im Bauwagen zu sehen ist, zeigt den Druck Knabe mit Zeitapfel von Christian Ludwig Attersee, sowie eine Auflistung von Ttigkei-ten, die fr dessen Ankauf notwendig waren.

    Sie ist das Ergebnis des kollektiven Arbeitsprozesses einer Gruppe von Knstler_innen. Es werden zen-trale Fragen der Wertigkeit unterschiedlicher Formen von Arbeit, Reprsentation und Sichtbarkeit, sowie Mglichkeiten der Zusammenarbeit gestellt.

    Im Juli 2013 erwarb die Gruppe den Druck, der Teil von C. L. Attersees Einzelausstellung Neue Zr-ten in den Galerierumen des Gut Gasteils war. Die fr den Ankauf bentigten Geldmittel brachten die Knstler_innen durch die Verrichtung von Arbeiten in Privathaushalten, auf Hfen und ffentlichen Plt-zen der Gemeinde Prigglitz auf.

    Der Druck artikuliert sich als Produkt der gemeinsamen Arbeit. Die knstlerische Praxis der Gruppe, bei der immaterielle Produktion im Vordergrund steht, wird der materiellen Manifestation einer knstleri-schen Einzelposition gegenbergestellt.

    Im Herbst 2013 wird die Installation um eine Publikation erweitert, die neben der visuellen Dokumentati-on auch Textbeitrge zu den unterschiedlichen Aspekten des Projektes beinhaltet.

    Teilnehmende Knstler_innen: Magdalena Fischer, Denise Fragner, Mona Hermann, Delal Isci, Matthias Julian, Thomas Trabitsch, Julischka Stengele, Marlies Surtmann

  • How to buy an Attersee

  • Architekturcollagen, 2012

    Papier, Transparentfolie. Serie 14 Bltter, 30x20 cm

  • Voyage, Voyage 2013

    Bibliothek der Akademie der bildenden Knste Helsinki

    Holz, Papier, Fotos, Sonnencreme, Spiegel, Overheadprojektor, Muscheln. Mae variabel

  • ohne Titel, 2013

    Teppich, Papier, Wachs, Alufolie. Serie von 5 Blttern

  • Planta - Fensterbltter, 2013. Mit Manuel Carreon Lopez

    Friday Exit, Wien

    Pflanzen, Schnre, Papier, Farbstift, Acrylfarbe

  • Denise Fragner

    *1985 in Linz, sterreich

    Kontakt: [email protected]

    itreatasprecious.tumblr.com

    Castellezgasse 20/1/11, 1020 Wien, sterreich

    Ausbildung

    2004 - 2010 Kultur- und Sozialanthropologie, Uni Wien, Magistra phil. mit Auszeichnung

    2010- Akademie der Bildenden Knste, Wien,

    Klasse fr Kunst und Fotografie, Klasse fr Grafik und druckgrafische Techniken

    2011- Grndung und Mitorganisation der Freien Klasse, WIen

    2012 -13 Erasmus an der Kuvataideakatemia, Helsinki, Finnland, Painting und Site and Situation

    Specific Art

    Ausstellungen

    2011 bcher_innen, Salon fr Kunstbuch, Wien Sommerausstellung No. 1, clubblumen, Wien Werkschau, mo.e, Wien2012 Die Beziehung zum Verhltnis im Verhltnis zur Beziehung, Akademie der Bildenden Knste, Wien

    Planta- Fensterbltter. Mit Manuel Carreon Lopez. Friday Exit, Wien ZINE*Fair, Kunsthalle, Wien Open Laboratory, Kuvataideakatemia, Helsinki Mitteldichte Faserplatte, Raum mit Licht, Wien2013 Voyage, Voyage, Bibliothek der Kuvataideakatemia, Helsinki

    Zwischennutzung #2: drei drei drei, bei Issos Keilerei. erstererster, Berlin How to buy an Attersee, Gut Gasteil, Niedersterreich