Pragmatik Einfhrung in die Sprechakttheorie Einfhrung in die Sprechakttheorie Daniel Gutzmann...

download Pragmatik Einfhrung in die Sprechakttheorie  Einfhrung in die Sprechakttheorie Daniel Gutzmann Institut fr Linguistik Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 1 / 24

of 151

  • date post

    22-May-2018
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Pragmatik Einfhrung in die Sprechakttheorie Einfhrung in die Sprechakttheorie Daniel Gutzmann...

  • PragmatikEinfhrung in die Sprechakttheorie

    Daniel Gutzmann

    Institut fr Linguistik

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 1 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakteI Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmten

    Typs bezeichnet:I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck der

    Pragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    Sprechakte

    I Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmtenTyps bezeichnet:

    I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck der

    Pragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakteI Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmten

    Typs bezeichnet:

    I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck der

    Pragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakteI Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmten

    Typs bezeichnet:I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.

    I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck derPragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakteI Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmten

    Typs bezeichnet:I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck der

    Pragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakteI Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmten

    Typs bezeichnet:I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck der

    Pragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakteI Mit Sprechakt werden sprachliche Handlungen eines bestimmten

    Typs bezeichnet:I z.B. Fragen, Auorderungen, Behauptungen, etc.I Die Sprechakttheorie wird von manchen Forschern als Kernstck der

    Pragmatik bezeichnet.

    Pragmatik ohne den Begri der sprachlichen Handlung nicht denkbar

    uerungen als Handlungen

    Warum Sprechakttheorie? uerungen sind jedenfalls wenn sieintentional sind bestimmte Handlungen.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 2 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?I Sie sind sprachliche Handlungen.I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durch

    die Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?I Sie sind sprachliche Handlungen.I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durch

    die Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?I Sie sind sprachliche Handlungen.I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durch

    die Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?

    I Sie sind sprachliche Handlungen.I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durch

    die Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?I Sie sind sprachliche Handlungen.

    I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durchdie Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?I Sie sind sprachliche Handlungen.I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durch

    die Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    Beleidigung

    (1) [Angestellter zum Chef]: Arschloch!

    Landesarbeitsgerichts Hessen: Arbeitnehmer riskiert die fristlose Kndigung,wenn er einen Geschftsfhrer als Arschloch bezeichnet.

    Beleidigungen sind Handlungen

    Bei erfolgreichen Beleidungen entsteht ein Schaden fr den Beteiligten. Beleidigungen sind Handlungen, die sich prinzipiell nicht von anderenHandlungen, z.B. eine Fensterscheibe einschlagen, unterscheiden.

    Unterschied zu anderen Handlungen?I Sie sind sprachliche Handlungen.I Sie verfgen somit ber eine bestimmte sprachliche Struktur, die durch

    die Grammatik festgelegt ist.

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 3 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakttheorieDie Sprechakttheorie untersucht die Relation zwischen

    1 einer uerung (eines Satzes mit einer sprachlichen Struktur) und

    2 einem sprachlichen Handlungstyp (Sprechakttyp) in eineruerungssituation.

    Sprechakttheorie setzt grammatische Kenntnisse voraus.

    Verhltnis Sprache SprechakteNicht jeder Satz kann zur Realisierung jedes beliebigen Sprechaktsverwendet werden.

    (2) Du bist nicht nett zu mir gewesen! Behauptung Vorwurf Vorschlag Kompliment

    Daniel Gutzmann Einfhrung in die Sprechakttheorie 4 / 24

  • Sprache und Handlung

    SprechakttheorieDie Sprechakttheorie untersucht die Relation zwischen

    1 einer uerung (eines Satzes mit einer sprachlichen Struktur) und

    2 einem sprachlichen Handlungstyp (Sprechakttyp) in eineruerungssituation.

    Sprechakttheorie s