PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos,...

PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos, productos,
PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos, productos,
PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos, productos,
PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos, productos,
download PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos, productos,

of 4

  • date post

    27-Oct-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of PRODUKTWISSEN - MS Motorservice La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehأ­culos,...

  • DER DRUCK STEIGT SPUTTERLAGER –

    UNSER HERZ SCHLÄGT FÜR IHREN ANTRIEB.

    PRODUKTWISSEN

  • Der Motorenbau steht vor verschiedenen Herausforderungen: Einerseits soll der Kraftstoffverbrauch weiter sinken, gleichzeitig aber werden höhere Leistungen und bei Pkw-Motoren eine sportliche Charakteristik gewünscht. Die aus den Forderungen entstehenden Motorenkonzepte mit Direkteinspritzung und Turboaufladung haben zur Folge, dass »der Druck steigt«.

    KOLBENSCHMIDT SPUTTERLAGER. QUALITÄT, DIE STANDHÄLT.

    In modernen Turbo-Diesel-Motoren sind die Pleuel- und Hauptlager bereits heute Verbrennungsdrücken von 180 bar ausgesetzt, ein Anstieg auf Spitzendrücke von 200 bar und mehr wird erwartet. Bei diesen Arbeitsdrücken wird die Belastungs- grenze von herkömmlichen Zwei- und Dreistofflagern überschritten – Hochleistungsgleitlager, die so genannten Sputterlager, kommen zum Einsatz.

    PVD-Verfahren (Physical Vapour Deposition) Im Hochvakuum werden feinste Partikel aus einem Spender herausgeschlagen. Mit Hilfe elektromagnetischer Felder werden sie gleichmäßig auf das zu beschichtende Teil aufgetragen. Diese Magnetronschichten zeichnen sich durch feinste Verteilung der einzelnen Gefüge- bestandteile aus. Die gesputterte Gleitschicht ist bzgl. Ermüdung und Verschleiß den extremen Belastungen moderner Motoren gewachsen.

    Ausgangsmaterial: die hochwertigen Werkstoffe von Dreistofflagern

    PVD-Verfahren: Magnetronbeschichtung

    Innenraum der Sputteranlage: im Hoch- vakuum wird die oberste Schicht der Lagerschalen mit Hilfe von Gasionen veredelt.

    Qualitätsprüfung: Sicherung des hohen Kolbenschmidt Standards

  • 2 | 3

    Les noms, les descriptions et les numéros de moteur, véhicules, produits, constructeurs etc. figurant dans ce catalogue ne sont donnés qu’à des fins de comparaison. Les articles de ce catalogue sont des pièces de rechange de qualité garantie KS pour les applications mentionnées.

    La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehículos, productos, fabricantes etc. que aparecen en este catálogo, sólo se indican para fines de comparación. Las partes que aparacen en este catálogo son repuestos de garantizada calidad KS, para las aplicaciones indicadas.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

    A

    2006 118

    AUDI

    BU St/B 16,000 21,100 15,50 SEMI 73 319 690 (1) 1

    (1) Buchse für BOSCH Einspritzpumpe Bushing for BOSCH fuel injector Bague pour pompe d`injection BOSCH Buje para bomba de inyección BOSCH

    15 78,3 Cyl. 6 99 777 6.., 99 776 6.. AFB Euro 2 04.1997→06.2000 D (A) 6 2496 cm³ 4V 110 kW (150 PS) 19,5:1 86,4 mm AKN Euro 3 11.1997→09.2002 D (A) 6 2496 cm³ 4V 110 kW (150 PS) 19,5:1 86,4 mm

    PL ↑

    St/B/S 57,978 57,958

    61,619 61,600

    17,00 1,801 STD 0,25 0,50

    6 77 701 600 (1) 77 701 610 (1) 77 701 620 (1)

    PL ↓

    St/B/G 57,978 57,958

    61,619 61,600

    17,00 1,801 STD 0,25 0,50

    (1) Die obere Lagerschale ist mit `SPUTTER` gekennzeichnet. The upper shell is marked with `SPUTTER`. Le coussinet supérieur est marqué de `SPUTTER`. El cojinete superior está marcado con `SPUTTER`.

    HL St/B/G 64,978 64,959

    70,019 70,000

    18,50 2,508 STD 0,25 0,50

    4 77 699 600 77 699 610 77 699 620

    AS St/A 70,750 70,500

    84,900 84,650

    1,965 STD 4 79 274 600

    16 78,3 Cyl. 6 99 535 6.., 99 534 6.. AKE Euro 3 11.1999→08.2003 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 125-132 kW (170-179 PS) 19,5:1 86,4 mm AYM Euro 3 04.2001→06.2002 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 114 kW (155 PS) 18,5.1 86,4 mm BAU Euro 3 02.2003→08.2005 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 132 kW (179 PS) 18,5:1 86,4 mm BCZ Euro 3 02.2003→ D (LA) 6 2496 cm³ 4V 120 kW (163 PS) 18,5:1 86,4 mm BDG Euro 4 02.2003→ D (LA) 6 2496 cm³ 4V 120 kW (163 PS) 18,5:1 86,4 mm BDH Euro 4 02.2003→01.2005 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 132 kW (179 PS) 18,5:1 86,4 mm BFC Euro 3 07.2002→08.2003 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 120 kW (163 PS) 18,5:1 86,4 mm

    PL ↑

    St/B/S 57,978 57,958

    61,619 61,600

    16,40 1,801 STD 0,25 0,50

    6 77 702 600 (1) 77 702 610 (1) 77 702 620 (1)

    PL ↓

    St/B/G 57,978 57,958

    61,619 61,600

    16,40 1,801 STD 0,25 0,50

    (1) Die obere Lagerschale ist mit `SPUTTER` gekennzeichnet. The upper shell is marked with `SPUTTER`. Le coussinet supérieur est marqué de `SPUTTER`. El cojinete superior está marcado con `SPUTTER`.

    HL St/B/G 64,978 64,959

    70,019 70,000

    18,50 2,508 STD 0,25 0,50

    4 77 699 600 77 699 610 77 699 620

    continued next page / continuación página próxima / suite page suivante / Fortsetzung nächste Seite

    72 262 6... (77 699 6...)

    72 262 6... (77 699 6...)Les noms, les descriptions et les numéros de moteur, véhicules, produits, constructeurs etc. figurant dans ce catalogue ne sont donnés qu’à des fins de comparaison. Les articles de ce catalogue sont des pièces de rechange de qualité garantie KS pour les applications mentionnées.

    La nomenclatura y las descripciones de: motores, vehículos, productos, fabricantes etc. que aparecen en este catálogo, sólo se indican para fines de comparación. Las partes que aparacen en este catálogo son repuestos de garantizada calidad KS, para las aplicaciones indicadas.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

    A

    2006 118

    AUDI

    BU St/B 16,000 21,100 15,50 SEMI 73 319 690 (1) 1

    (1) Buchse für BOSCH Einspritzpumpe Bushing for BOSCH fuel injector Bague pour pompe d`injection BOSCH Buje para bomba de inyección BOSCH

    15 78,3 Cyl. 6 99 777 6.., 99 776 6.. AFB Euro 2 04.1997→06.2000 D (A) 6 2496 cm³ 4V 110 kW (150 PS) 19,5:1 86,4 mm AKN Euro 3 11.1997→09.2002 D (A) 6 2496 cm³ 4V 110 kW (150 PS) 19,5:1 86,4 mm

    PL ↑

    St/B/S 57,978 57,958

    61,619 61,600

    17,00 1,801 STD 0,25 0,50

    6 77 701 600 (1) 77 701 610 (1) 77 701 620 (1)

    PL ↓

    St/B/G 57,978 57,958

    61,619 61,600

    17,00 1,801 STD 0,25 0,50

    (1) Die obere Lagerschale ist mit `SPUTTER` gekennzeichnet. The upper shell is marked with `SPUTTER`. Le coussinet supérieur est marqué de `SPUTTER`. El cojinete superior está marcado con `SPUTTER`.

    HL St/B/G 64,978 64,959

    70,019 70,000

    18,50 2,508 STD 0,25 0,50

    4 77 699 600 77 699 610 77 699 620

    AS St/A 70,750 70,500

    84,900 84,650

    1,965 STD 4 79 274 600

    16 78,3 Cyl. 6 99 535 6.., 99 534 6.. AKE Euro 3 11.1999→08.2003 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 125-132 kW (170-179 PS) 19,5:1 86,4 mm AYM Euro 3 04.2001→06.2002 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 114 kW (155 PS) 18,5.1 86,4 mm BAU Euro 3 02.2003→08.2005 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 132 kW (179 PS) 18,5:1 86,4 mm BCZ Euro 3 02.2003→ D (LA) 6 2496 cm³ 4V 120 kW (163 PS) 18,5:1 86,4 mm BDG Euro 4 02.2003→ D (LA) 6 2496 cm³ 4V 120 kW (163 PS) 18,5:1 86,4 mm BDH Euro 4 02.2003→01.2005 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 132 kW (179 PS) 18,5:1 86,4 mm BFC Euro 3 07.2002→08.2003 D (LA) 6 2496 cm³ 4V 120 kW (163 PS) 18,5:1 86,4 mm

    PL ↑

    St/B/S 57,978 57,958

    61,619 61,600

    16,40 1,801 STD 0,25 0,50

    6 77 702 600 (1) 77 702 610 (1) 77 702 620 (1)

    PL ↓

    St/B/G 57,978 57,958

    61,619 61,600

    16,40 1,801 STD 0,25 0,50

    (1) Die obere Lagerschale ist mit `SPUTTER` gekennzeichnet. The upper shell is marked with `SPUTTER`. Le coussinet supérieur est marqué de `SPUTTER`. El cojinete superior está marcado con `SPUTTER`.

    HL St/B/G 64,978 64,959

    70,019 70,000

    18,50 2,508 STD 0,25 0,50

    4 77 699 600 77 699 610 77 699 620

    continued next page / continuación página próxima / suite page suivante / Fortsetzung nächste Seite

    72 262 6... (77 699 6...)

    72 262 6... (77 699 6...)

    SPUTTERLAGER – DER DRUCK STEIGT

    Informationen zum Produktsortiment finden Sie in unserem Katalog „Engine Bearings“, Best.-Nr. 50 003 982 oder unter www.ms-motorservice.com

    Hier entsteht der Druck Die bei der Verbrennung entstehenden Drücke werden durch die Pleuelstange direkt auf die Oberfläche der Pleuel- und Hauptlagerschalen übertragen. Höhere Motorleistungen erfordern insbesondere für die Pleuellager moderne Werkstoffe mit deutlich höherer Ermüdungsfestigkeit, geringerer Verschleißrate im Mischrei- bungsgebiet und gute Korrosionsbestän- digkeit bei höheren Temperaturen. Gesputterte Lagerschalen kommen an den am höchsten beanspruchten Lagerstellen im Motor zum Einsatz. In den meisten Fällen sind die Gegenschalen bewährte Dreistofflager. Beim Pleuellager wird das Sputterlager meist stangenseitig (oben) eingesetzt. Beim Hauptlager ist die untere Hälfte gesputtert.

    Das passende Sputterlager finden Die richtige Einbaulage der gesputterten Lagerschale ist Voraussetzung für die Betriebssicherheit und eine lange Lebensdauer. Hierzu ist die Pfeilrichtung im Produktprogramm des Kolbenschmidt Gleitlager Kataloges unbedingt zu beachten. Zur Unterscheidung der beiden Lagerschalen sind die Kolbenschmidt Sputterlager am Rücken mit „Sputter“ gekennzeichnet.

    HINWEIS Im Kolbenschmidt Gleitlager Katalog sind die Kolbenschmidt Sputterlager in der Spalte 2 mit „S“ gekennzeichnet. Die Einbaulage wird durch den Pfeil in Spalte 1 beschrieben.

    Die Pleuel- und Hauptlager moderner Motoren mit Diesel-Direkt-Einspritzung müssen einer Flächenpressung von bis zu 120 N/mm² standhalten.

  • www.ms-motorservice.com © MS Motorservice International GmbH – 50 003 806-01 – DE – 10/19 (052020)

    HEADQUARTERS: MS Motorservice International GmbH Wilhelm-Maybach-Straße 14–18 74196 Neuenstad