Programm 1. Halbjahr 2018 Fortbildungen in Presse- und ... · Kurs 2804 | Rechtliche Grundlagen...

of 15/15
Fortbildungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Haupt- und Ehrenamtliche 1/2018 Programm 1. Halbjahr 2018
  • date post

    02-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Programm 1. Halbjahr 2018 Fortbildungen in Presse- und ... · Kurs 2804 | Rechtliche Grundlagen...

  • Fortbildungen in Presse- und Öffentlichkeitsarbeitfür Haupt- und Ehrenamtliche

    1/2018

    Programm 1. Halbjahr 2018

  • INHALT

    EDITORIAL

    Kurs 1/18 | Fundraising Workshops zu unterschiedlichen Themen Kurs 2/18 | Ihre Website mit Baukasten Kirche Einführungs- und Aufbaukurse

    Kurs 3/18 | Mit InDesign den Gemeindebrief gestalten Einführung

    Kurs 4/18 | Photoshop für Einsteiger Workshop

    Kurs 5/18 | Mit Photoshop Bilder bearbeiten Einführung

    Kurs 6/18 | Stimmt’s mit der Stimme? Praktisches Sprechtraining

    Kurs 7/18 | Mit InDesign den Gemeindebrief gestalten Einführung

    Kurs 8/18 | Klein, aber fein – Hamburg Wirkungsvolle Texte schreiben für die Gemeinde

    Kurs 9/18 | Veranstaltungsfotografie Vortrag

    Kurs 10/18 | Schaukastengestaltung praktisch Werkstatt

    Kurs 11/18 | Grafische Gestaltung Workshop

    Kurs 12/18 | Social-Media-Tag – Hamburg Einführung

    Kurs 13/18 | Einführungskurs Fotgrafie – Hamburg Bilder mit dem Smartphone, der digitalen Kompakt-Kamera oder der Spiegelreflex-Kamera

    Kurs 14/18 | Aufbaukurs Fotografie – Hamburg Kamera, Blitz, Stativ und Bildbearbeitung Kurs 15/18 | Facebook-Tag – Kiel Workshop

    Kurs 16/18 | Social-Media-Tag – Schwerin Einführung

    Kurs 17/18 | Klein, aber fein – Lübeck Wirkungsvolle Texte schreiben für die Gemeinde

    2 - 3

    5

    6

    7

    8

    8

    9

    9

    10

    10

    12

    12

    13

    13

    14

    14

    15

    15

    16

    Inhalt

    2 3

    Inhalt

    Kurs 18/18 | Facebook-Tag – Hamburg Workshop

    Kurs 19/18 | Einführungskurs Fotgrafie – Rostock Bilder mit dem Smartphone, der digitalen Kompakt-Kamera oder der Spiegelreflex-Kamera Kurs 20/18 | Aufbaukurs Fotografie – Rostock Kamera, Blitz, Stativ und Bildbearbeitung

    Kurs 21/18 | Mit InDesign den Gemeindebrief gestalten Aufbaukurs

    Kurs 22/18 | Stimmt’s mit der Stimme? Praktisches Sprechtraining

    Kurs 23/18 | Facebook-Tag – Rostock Einführung

    KURSE MEDIENBÜRO HAMBURG

    Kurs 2804 | Rechtliche Grundlagen für Social Media und Onlinejournalismus Kurs 2806 | Online-Journalismus

    Kurs 2807 | Journalistisches Schreiben

    Kurs 2809 | Sicher und überzeugend auftreten Kurs 2812 | Social-Media-Strategie Kurs 2813 | Sprechwoche

    Kurs 2819 | Videos für Web und TV

    Kurs 2822 | Redigieren – Handwerk für Kopfarbeiter

    Kurs 2825 | Moderation von Veranstaltungen Kurs 2827 | Reden und Grußworte schreiben Kurs 2830 | Instagram und Snapchat in Journalismus und PR

    INFORMATIONEN

    ANMELDUNG, IMPRESSUM

    16

    17

    17

    18

    18

    19

    20

    20

    21

    21

    22

    22

    23

    23

    24

    24

    25

    25

    26

    27

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    Sie halten unser Seminarprogramm für Frühjahr und Sommer 2018 in Händen. Abermals haben wir unser Schulungs- angebot im Bereich der Sozialen Medien ausgebaut. Wenn Sie sich einen Überblick über die Sozialen Netzwerke verschaffen wollen – Twitter, Instagram, Facebook erst einmal kennen lernen möchten – dann sind Sie beim Social-Media-Tag in Hamburg oder Schwerin genau richtig. Allen, die schon länger mit Facebook arbeiten und nun tiefer in die Feinheiten einsteigen wollen, empfehlen wir den Facebook-Tag in Kiel, Hamburg oder Rostock. Die Kurse lau-fen nun ganztägig, damit mehr Zeit zum Erklären, Üben und Fragen bleibt.

    Zudem finden Sie im Programmheft Schulungen in InDesign und Photoshop, in grafischem Gestalten und Fotografie. Sie können bei uns lernen, wie Sie beim Sprechen den richtigen Ton treffen und beim Schreiben für den Gemeindebrief die richtigen Worte finden. Natürlich können Sie auch kreativ werden: Die Kurse zu Fotografie und Schaukastengestaltung bieten Gelegenheit dafür.

    Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Halbjahr unser Ange-bot auch räumlich ausbauen konnten und so die Anreise für Sie kürzer wird: Sie finden in diesem Heft Seminare in Kiel, Lübeck, Hamburg, Schwerin und Rostock.

    Nun hoffe ich, dass Sie ein spannendes Thema im Heft finden und freue mich auf Ihre Rückmeldungen und Anmeldungen.

    Viel Spaß beim Stöbern im Seminarprogramm und herzliche Grüße aus dem AfÖ

    Annette Jürgensmeier Studienleiterin Medienbüro Hamburg im Amt für Öffentlichkeitsdienst

    Editorial

    4 5

  • Fundraising ist mehr als ein Projekt zu entwickeln, zu begleiten und erfolgreich zu beenden. Durch Fundraising werden langfristig Bezie-hungen gestärkt und schöne Projekte umgesetzt. Das Angebot richtet sich an neue und erfahrene Kirchengemeinderatsmitglieder sowie an Projektbetreuer und Entwickler in kirchlichen Einrichtungen.

    Folgende Workshops bieten wir an:

    1) Fundraising-Basis-Informationen

    Sie möchten ein Spendenprojekt für Ihre Kirchengemeinde, Ihre kirchliche Einrichtung, Ihren Förderverein oder Ihre kirchliche Stiftung initiieren und möchten erfahren, wie Sie langfristig Menschen für Ihre Arbeit gewinnen. Im Kurs erlernen Sie Grund- lagen des Fundraisings, des Spender- und Spendenverhaltens und werden mit Öffentlichkeitsarbeit für das Fundraising und Strategieentwicklung bekannt gemacht.

    2) Fundraising intensiv – für Interessierte, die bereits eine konkrete Projektidee haben: - Projekt/Strategieentwicklung - Spendenbrief, Bedankung und Spenderdatei - Öffentlichkeitsarbeit zum Fundraising

    3) Wie beantrage ich Fördermittel für mein Projekt?

    - Projektentwicklung/Finanzplan/Finanzierungsplan - Fördermittelrecherche/EU/Bund/Land/Region - Beantragung von zusätzlichen Mitteln - Abrechnung und Verwendungsnachweis

    Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Schulungstermin.

    Informationen finden Sie auch unter:www.fundraising-nordkirche.de

    6 7

    Koordination: Anke JensenEU-FundraiserinFördermittelberatung der NordkircheE-Mail: [email protected]: 0431 - 97 97 923

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Kurs 1/18 | Zeit und Ort nach Absprache

    !

    FundraisingWorkshops zu unterschiedlichen Themen

    Mit dem Baukasten Kirche können Gemeinden und Einrichtungen der Nordkirche unkompliziert eine eigene Internetseite erstellen. In einer Anfänger-Schulung lernen Webmaster und Redakteure die Grundzüge des Baukasten Kirche kennen. Der Dozent erarbeitet mit Ihnen den Umgang mit Text- und Bildelementen, Plugins und das Anpassen der Navigation. Weitere Themen können der Relaunch und die Benutzer-führung sein.

    Für fortgeschrittene Webmaster und Redakteure bietet der Baukasten Kirche eine Reihe von Werkzeugen zur attraktiven Gestaltung der Website. Damit können Sie der Seite einen individuellen Schliff geben. Mögliche Themen im Kurs für Fortgeschrittene sind Tiefen und Fein-heiten der Plugins, die Möglichkeiten der Vergabe von Rechten, der Um-gang mit Adressen, Veranstaltungen und News. Angesprochen werden kann zudem das Einbinden von Fotostrecken, Audio- und Videoplayern sowie das Quiz-Plugin.

    Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Schulungstermin.

    Koordination: Detlev PaschenPastor/Theologischer ReferentInternet E-Mail: [email protected] Tel.: 040 - 306 20 11 11

    Seminarkosten: 10 Euro

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Kurs 2/18 | Zeit und Ort nach Absprache

    !

    Ihre Websitemit Baukasten KircheEinführungskurse für Anfänger undAufbaukurse für Fortgeschrittene

  • 8 9

    Das Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop hilft Ihnen dabei,Ihre digitalen Fotos zu optimieren und kreativ zu bearbeiten. In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Funktionen, die für die Arbeit mit Bildern im Gemeindebrief oder Internet nützlich sein können. In praktischen Übungen können Sie das Erlernte ausprobie-ren und erhalten Tipps für Ihre Arbeit. Vorkenntnisse in Photoshop sind nicht erforderlich, jedoch allgemeine PC- oder MAC-Kenntnisse.Computer mit dem Programm Photoshop sind im Seminarraum vorhanden.

    Mit Photoshop Bilder bearbeiten Einführung

    Referentin: Nicola Engel-Ludwig Kommunikationsdesignerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 6 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Medienzentrum HamburgRondenbarg 822525 Hamburg-Bahrenfeld

    Adobe InDesign ist eine Layout-Software, die Ihnen dabei helfen kann, Ihren Gemeindebrief professionell zu gestalten. In diesem Kurs erhaltenSie eine Einführung in die Funktionen, die für die Arbeit am Gemeinde- brief nützlich sein können, wie Seitenerstellung, Textformatierung, Ein-bindung von Bildern und pdf-Erstellung für die Druckerei. In praktischen Übungen können Sie das Erlernte selbst ausprobieren und erhalten Tipps für Ihre Arbeit. Vorkenntnisse in InDesign sind nicht erforderlich, jedoch allgemeine PC- oder MAC-Kenntnisse.

    Mit InDesign den Gemeindebrief gestaltenEinführung

    Kurs 3/18 | Freitag, 16. Februar, 13.30 - 17.30 Uhr

    Referentin: Nicola Engel-Ludwig Kommunikationsdesignerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 6 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Medienzentrum HamburgRondenbarg 822525 Hamburg-Bahrenfeld

    Photoshop ist die Software der Wahl, wenn es um kreative Fotokunst, um Montagen, Bildkombinationen und künstlerische Effekte geht. An diesem Nachmittag konzentrieren wir uns auf die reine Bildbearbeitung. Sie lernen, Bilder zu bewerten sowie Ausschnitte zu wählen und sie aus-zuschneiden. Sie lernen den Umgang mit Tonwerten, Gradationskurven und Sättigungsgraden. Sie lernen, Bilder aufzuhellen und kleine Bild-fehler zu korrigieren. Wir werden Bilder nachschärfen und den Umgang mit den Text- und Auswahlwerkzeugen ansehen. Bitte bringen Sie einen Laptop mit, auf dem das Programm Photoshop installiert ist.

    Referentin: Pastorin Inke Raabe Öffentlichkeitsarbeit im Ev. Regionalzentrum ERW Kirchenkreis Nordfriesland

    Seminarkosten: 5 Euro für Catering

    Veranstalter: Kirchenkreis Nordfriesland

    Anmeldung:E-Mail: [email protected]

    Ort: Friedenskirche, Schobüllerstraße 10 25813 Husum

    Photoshop für EinsteigerWorkshop

    Kurs 4/18 | Freitag, 23. Februar, 14.00 - 17.00 Uhr

    Mit unserer Stimme zeigen wir, ob wir fröhlich oder traurig, ängstlich oder kraftvoll, gelassen oder aufgeregt sind. Die Stimme sagt mehr als Worte allein. Manchmal ist es schwierig, den richtigen Ton zu tref-fen. Besonders, wenn wir angespannt oder aufgeregt sind. In diesem Seminar bekommen Sie das Handwerkszeug, mit dem Sie Ihre Stimme unter Kontrolle haben und positiv beeinflussen können. Sie erlernen ein Aufwärmtraining für Sprechen und Stimme, spüren die Wechsel- wirkungen zwischen Haltung und Stimme, arbeiten an Ihrer Stimme, Ihrer Artikulation und Ihrem Stil.

    Referentin: Beate WinklerAtem-, Sprech- und Stimmlehrerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 8 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Stimmt’s mit der Stimme? Praktisches Sprechtraining

    Kurs 6/18 | Montag, 26. März, 14.00 - 18.00 Uhr

    Kurs 5/18 | Freitag, 2. März, 13.30 - 17.30 Uhr

    !

  • 10

    Alle sollen wissen, was in der Gemeinde passiert. Da helfen kleine Texte für Gemeindebrief, Homepage oder Newsletter: Terminankündi-gungen, Einladungen zu Konzerten und Andachten, kurze Berichte über Feste, Freizeiten und die Kita oder Aufrufe, ein Projekt zu unterstützen. Damit die Texte (gern!) gelesen werden, muss man wissen, was eine gute Überschrift ist, wie man Dinge auf den Punkt bringt, Interesse weckt, lebendige Zitate findet und einen passenden Schluss. Die wichtigsten journalistischen Regeln und Kniffe erläutert Ihnen Detlef Kühn, lang- jähriger Redakteur des Evangelischen Pressedienstes (epd) und Dozent im Medienbüro der Nordkirche.

    Klein, aber fein –HamburgWirkungsvolle Texte schreiben für die Gemeinde

    Referent: Detlef KühnJournalist

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 10 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Kurs 8/18 | Donnerstag, 12. April, 15.00 - 19.00 Uhr

    Adobe InDesign ist eine Layout-Software, die Ihnen dabei helfen kann, Ihren Gemeindebrief professionell zu gestalten. In diesem Kurs erhaltenSie eine Einführung in die Funktionen, die für die Arbeit am Gemeinde-brief nützlich sein können, wie Seitenerstellung, Textformatierung, Ein-bindung von Bildern und pdf-Erstellung für die Druckerei. In praktischenÜbungen können Sie das Erlernte selbst ausprobieren und erhalten Tipps für Ihre Arbeit. Vorkenntnisse in InDesign sind nicht erforder-lich, jedoch allgemeine PC- oder MAC-Kenntnisse. Computer mit dem Programm InDesign sind im Seminarraum vorhanden.

    Referentin: Nicola Engel-Ludwig Kommunikationsdesignerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 6 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Medienzentrum HamburgRondenbarg 822525 Hamburg-Bahrenfeld

    Mit InDesign den Gemeindebrief gestaltenEinführung

    Kurs 7/18 | Freitag, 6. April, 13.30 - 17.30 Uhr

    www.gemeindebrief.de

    Besuchen Sie unsere neue Onlinedatenbank

    Losung

    Startseite Aktuelles Hefte Rubriken Reformation Servicethemen

    ➜ mehr als 16.700 Nachdruckmaterialien inkl. Lizenzen

    ➜ immer top informiert mit dem neuen kostenlosen Gemeindebrief-Newsletter

    ➜ erweiterte und verbesserte Suchfunktionen

    ➜ tagesaktuelle Bilder, Fotos & Reportagen aus der Bild- & Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd)

    Jetzt frei zugänglich

    AfOE-FortbildungEKiN1801_GB-Anzeige_97x202mm.indd 1 04.12.17 11:22

  • Grafische Gestaltung Workshop

    Grafik und Layout sorgen dafür, dass Inhalte eine stimmige und schöne Verpackung erhalten. Welche Farben setze ich ein, damit mein Flyer farbig, aber nicht bunt aussieht? Wie wirken Schriften und wie verwende ich diese sinnvoll? Wie baue ich Plakate oder Gemeindebriefe so auf, dass meine Botschaften auch visuell ankommen? Und wie wende ich das Nordkirchen-Design für meine Zwecke richtig an? Viele Fragen – in dieser Einführung erhalten Sie Antworten.

    Referentin: Nicola Engel-Ludwig Kommunikationsdesignerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 6 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Medienzentrum HamburgRondenbarg 822525 Hamburg-Bahrenfeld

    Kurs 11/18 | Freitag, 20. April, 13.30 - 17.30 Uhr

    Dieses Seminar vermittelt Anfängern grundlegendes Wissen über die Sozialen Netzwerke: Welche Plattformen gibt es? Welche eignet sich wofür? Wann wird Social Media eigentlich sozial? Am Beispiel von Facebook, Twitter und Instagram zeigen die Dozenten, wie diese Netz-werke funktionieren und gehen dabei auch auf die Empfehlungen der Nordkirche zum Umgang mit Sozialen Medien ein. In praktischen Übungen können Sie Ihr neues Wissen gleich ausprobieren. Bitte bringen Sie Laptop oder Tablet mit.

    Social-Media -Tag – Hamburg Einführung

    Kurs 12/18 | Samstag, 21. April, 10.00 - 17.00 Uhr

    Referenten: Doreen GliemannInternetbeauftragte der Nordkirche, Oliver QuellmalzSocial Media Manager der Nordkirche

    Seminarkosten: 65 Euro incl. MittagsimbissMaximal 14 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Referentin: Pastorin Inke RaabeÖffentlichkeitsarbeit Ev. Regionalzentrum ERW Kirchenkreis Nordfriesland

    Seminarkosten: Kostenlose Veranstaltung

    Veranstalter: Kirchenkreis Nordfriesland

    Anmeldung:E-Mail: [email protected]

    Ort: Friedenskirche, Schobüllerstraße 10 25813 Husum

    Kurs 9/18 | Montag, 16. April, 18.00 - 19.30 Uhr

    Ob es nun das Gemeindefest, eine Ansgarkreuzverleihung oder ein besonderer Gottesdienst ist: Veranstaltungen sind für die Gemeinde wichtig – schöne Fotos bewahren die Erinnerung, bedeuten Wertschät-zung und halten das Gemeinschaftserlebnis länger wach. Sie werden an diesem Abend die Bedeutung von Blende und Iso kennenlernen. Sie lernen, worauf Sie bei der Veranstaltung achten müssen und was unbe-dingt ins Bild muss. Mit der 5-Shot-Regel entwickeln Sie einen fesseln-den Bilderbogen. Wir sprechen über gestellte Bilder, das Vermeiden von Blitzlicht-Gewitter, Bildrechte und Veröffentlichungsmöglichkeiten im Netz.

    VeranstaltungsfotografieVortrag

    Wie ein Schaufenster gewährt der Schaukasten vor der Kirche Einblick in die Gemeindearbeit. Welche Themen passen hinein? Welche Tricks gibt es für die Gestaltung? In diesem praktisch ausgerichteten Kurs liegen Platten und Materialien für Sie bereit. Die Dozentin sorgt für Ge-staltungsanregungen, Sie lernen handwerkliche Techniken kennen und erhalten Anregungen für die Gestaltung ihres Schaukastens im Jahres-verlauf. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Innenmaße Ihres Schau-kastens an. Ihre gestaltete Platte nehmen Sie am Ende mit nach Hause.

    Schaukastengestaltung praktischWerkstatt

    Kurs 10/18 | Donnerstag, 19. April, 10.00 - 15.00 Uhr

    Referentin: Helga StollEhrenamtlicheSchaukastengestalterin

    Seminarkosten: 70 Euro (inkl. 1 Platte, Stoff, Plakaten und Imbiss)Maximal 10 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    12 13

    !

  • In Ihrer Gemeinde oder Institution arbeiten Sie bereits mit Facebook und möchten Ihr Wissen vertiefen? In diesem Seminar gehen die Dozenten ins Detail: Was sollten Sie beim Posten beachten? Wie funktioniert der Algorithmus? Wie können Sie als Institution mit Ihrer Facebook-Gemein-de agieren? Wir üben praktisch und orientieren uns an Ihren Fragen. Bitte bringen Sie Laptop oder Tablet mit.

    Kurs 15/18 | Donnerstag, 17. Mai, 10.00 - 17.00 Uhr

    Referenten: Oliver Quellmalz, Social Media Manager der NordkircheDr. Lena ModrowRedakteurin Nordkirche.de

    Seminarkosten: 65 EuroMaximal 10 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienstder Nordkirche

    Ort:Landeskirchenamt Raum Ratzeburg Dänische Straße 21-35 24103 Kiel

    Dieses Seminar vermittelt Anfängern grundlegendes Wissen über die Sozialen Netzwerke: Welche Plattformen gibt es? Welche eignet sich wofür? Wann wird Social Media eigentlich sozial? Am Beispiel von Facebook, Twitter und Instagram zeigen die Dozenten, wie diese Netz-werke funktionieren und gehen dabei auch auf die Empfehlungen der Nordkirche zum Umgang mit Sozialen Medien ein. In praktischen Übungen können Sie Ihr neues Wissen gleich ausprobieren. Bitte bringen Sie Laptop oder Tablet mit.Referent: Doreen GliemannInternetbeauftragte der Nordkirche Oliver Quellmalz Social Media Manager der NordkircheSeminarkosten: 55 Euro, Teilnehmende aus dem Kirchenkreis Mecklenburg können einen Zuschuss von 15 Euro erhalten.

    Maximal 14 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche in Kooperation mit dem Kirchenkreis Mecklenburg

    Ort:Landeskirchenamt Außenstelle Schwerin, Großer SitzungsraumMünzstraße 8-1019055 Schwerin

    Social-Media -Tag –SchwerinEinführung

    Kurs 16/18 | Mittwoch, 30. Mai, 10.00 - 17.00 Uhr

    Referent: Andreas Salomon-PrymDipl. Foto- und Grafikdesigner

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 8 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Kurs 13/18 | Donnerstag, 26. April, 09.30 - 13.00 Uhr

    Ein Einsteigerkurs für alle, die ab und zu fotografieren und weder eine neue Ausrüstung kaufen wollen, noch Zeit für lange Schulungen haben: Wie bekomme ich brauchbares Bildmaterial mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen? Für Webseite, Gemeindebrief und vieles mehr: Fotos werden immer benötigt. In diesem Seminar schauen wir uns die Geräte der Teilnehmenden an und erproben, was damit möglich ist. Dabei ist das Ziel, unsere Kenntnisse und technischen Möglichkeiten anhand von typischen Aufnahmesituationen zu erweitern. Am Ende machen wir mit Adobe Lightroom einen Ausflug in die Welt der Bildbearbeitung.

    Einführungskurs Fotografie – Hamburg Bilder mit dem Smartphone, der digitalen Kompakt-Kamera oder der Spiegelreflex-Kamera

    Ein Kurs für Teilnehmer, die eine digitale Spiegelreflex-Kamera haben und mehr daraus machen wollen: Wie nutze ich die technischen Möglich-keiten meiner Ausrüstung? Wie mache ich mehr aus meinen Bildern? Wir beschäftigen uns mit wesentlichen Einstellfunktionen der Kamera, foto-grafieren mit Hilfsmitteln (Blitz, Reflektor und Stativ) und erproben schwie-rige Aufnahmesituationen wie Porträt und Veranstaltung. Dabei wollen wir unsere Kenntnisse und technischen Möglichkeiten erweitern. Ein Einstieg in die digitale Bildbearbeitung und Bildverwaltung mit Adobe Lightroom rundet das Seminar ab.

    Kurs 14/18 | Donnerstag, 26. April, 13.30 - 17.00 Uhr

    Referent: Andreas Salomon-PrymDipl. Foto- und Grafikdesigner

    Seminarkosten: 45 Euro, Maximal 8 PersonenDie Seminare 13/18 und 14/18 können zusammen als Tageskurs inklusive Mittags-imbiss für 90 Euro gebucht werden.

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    14 15

    Aufbaukurs Fotografie – Hamburg Kamera, Blitz, Stativ und Bildbearbeitung

    Facebook-Tag – KielWorkshop

  • Ein Einsteigerkurs für alle, die ab und zu fotografieren und weder eine neue Ausrüstung kaufen wollen, noch Zeit für lange Schulungen haben: Wie bekomme ich brauchbares Bildmaterial mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen? Für Webseite, Gemeindebrief und vieles mehr: Fotos werden immer benötigt. In diesem Seminar schauen wir uns die Geräte der Teilnehmer und Teilnehmerinnen an und erproben, was damit mög-lich ist. Dabei ist das Ziel, unsere Kenntnisse und technischen Möglich-keiten anhand von typischen Aufnahmesituationen zu erweitern. Am Ende sehen wir uns Adobe Lightroom zur Bildbearbeitung an.

    Einführungskurs Fotografie –Rostock Bilder mit dem Smartphone, der digitalen Kompakt-Kamera oder der Spiegelreflex-Kamera

    Kurs 19/18 | Donnerstag, 14. Juni, 09.30 - 13.00 Uhr

    Referent: Andreas Salomon-PrymDipl. Foto- und Grafikdesigner

    Seminarkosten: 40 Euro, Teilnehmende aus dem Kirchenkreis Mecklenburg können einen Zuschuss von 15 Euro erhalten.

    Maximal 8 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche in Kooperation mit dem Kirchenkreis Mecklenburg

    Ort:Zentrum Kirchlicher DiensteGalerie, Alter Markt 1918055 Rostock

    Ein Kurs für Teilnehmer, die eine digitale Spiegelreflex-Kamera haben und mehr daraus machen wollen: Wie nutze ich die technischen Möglich-keiten meiner Ausrüstung? Wie mache ich mehr aus meinen Bildern? Wir beschäftigen uns mit wesentlichen Einstellfunktionen der Kamera, foto-grafieren mit Hilfsmitteln (Blitz, Reflektor und Stativ) und erproben schwie-rige Aufnahmesituationen wie Porträt und Veranstaltung. Dabei wollen wir unsere Kenntnisse und technischen Möglichkeiten erweitern. Ein Einstieg in die digitale Bildbearbeitung und Bildverwaltung mit Adobe Lightroom rundet das Seminar ab.

    Referent: Andreas Salomon-PrymDipl. Foto- und Grafikdesigner

    Seminarkosten: 40 Euro, Maximal 8 PersonenDie Fotokurse 19/18 und 20/18 können zusammen als Tageskurs inklusive Mit-tagsimbiss für 75 Euro (mit Zuschuss 45 Euro) gebucht werden.

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche in Kooperation mit dem Kirchenkreis Mecklenburg

    Ort:Zentrum Kirchlicher DiensteGalerie, Alter Markt 1918055 Rostock

    Aufbaukurs Fotografie –Rostock Kamera, Blitz, Stativ und Bildbearbeitung

    Kurs 20/18 | Donnerstag, 14. Juni, 13.30 - 17.00 Uhr

    Alle sollen wissen, was in der Gemeinde passiert. Da helfen kleine Texte für Gemeindebrief, Homepage oder Newsletter: Terminankündi-gungen, Einladungen zu Konzerten und Andachten, kurze Berichte über Feste, Freizeiten und die Kita oder Aufrufe, ein Projekt zu unterstützen. Damit die Texte (gern!) gelesen werden, muss man wissen, was eine gute Überschrift ist, wie man Dinge auf den Punkt bringt, Interesse weckt, lebendige Zitate findet und einen passenden Schluss. Die wichtigsten journalistischen Regeln und Kniffe erläutert Ihnen Detlef Kühn, lang- jähriger Redakteur des Evangelischen Pressedienstes (epd) und Dozent im Medienbüro der Nordkirche.

    Referent: Detlef KühnJournalist

    Seminarkosten: 65 Euro incl. MittagsimbissMaximal 10 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg Bäckerstraße 3-523564 Lübeck

    Klein, aber fein –Lübeck Wirkungsvolle Texte schreiben für die Gemeinde

    Kurs 17/18 | Dienstag, 5. Juni, 11.00 - 17.00 Uhr

    In Ihrer Gemeinde oder Institution arbeiten Sie bereits mit Facebook und möchten Ihr Wissen vertiefen? In diesem Seminar gehen die Dozenten ins Detail: Was sollten Sie beim Posten beachten? Wie funktio-niert der Algorithmus? Wie können Sie als Institution mit Ihrer Facebook- Gemeinde agieren? Wir üben praktisch und orientieren uns an Ihren Fragen. Bitte bringen Sie Laptop oder Tablet mit.

    Facebook-Tag – HamburgWorkshop

    Referenten: Oliver QuellmalzSocial Media Manager der NordkircheDr. Lena ModrowRedakteurin Nordkirche.de

    Seminarkosten: 65 EuroMaximal 10 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienstder Nordkirche

    Ort:Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Kurs 18/18 | Donnerstag, 7. Juni, 10.00 - 17.00 Uhr

    16 17

  • 19

    Weitere Informationen unter: www.studiengang-oeffentlichkeitsarbeit.de

    Studiengang Öffentlichkeitsarbeit Nächster Start: Herbst 2018

    Gute Öffentlichkeitsarbeit braucht ein solides Fundament, professionelles Handwerkszeug und Kreativität. Der Studiengang Öffentlichkeitsarbeit qualifiziert Sie berufsbegleitend für die Kommunikation in Kirche, Diakonie und Non-Profit-Organisationen.

    Evangelische

    Medienakademie

    In Ihrer Gemeinde oder Institution arbeiten Sie bereits mit Facebook und möchten Ihr Wissen vertiefen? In diesem Seminar gehen die Dozenten ins Detail: Was sollten Sie beim Posten beachten? Wie funktioniert der Algorithmus? Wie können Sie als Institution mit Ihrer Facebook- Gemeinde agieren? Wir üben praktisch und orientieren uns an Ihren Fragen. Bitte bringen Sie Laptop oder Tablet mit.

    Facebook-Tag –RostockWorkshop

    Kurs 23/18 | Donnerstag, 21. Juni, 10.00 - 17.00 Uhr

    Referenten: Oliver Quellmalz Social Media Manager der NordkircheDr. Lena ModrowRedakteurin Nordkirche.de

    Seminarkosten: 55 Euro, Teilnehmende aus dem Kirchenkreis Mecklenburg können einen Zuschuss von 15 Euro erhalten.Maximal 14 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche in Kooperation mit dem Kirchenkreis Mecklenburg

    Ort:Zentrum Kirchlicher Dienste MecklenburgAlter Markt 1918055 Rostock

    Wiederholung und Vertiefung stehen im Mittelpunkt des InDesignkurses für Fortgeschrittene. Sie lernen weitere Funktionen und Einsatzmög-lichkeiten des Layoutprogramms kennen, und es ist genügend Zeit für Problemlösungen vorhanden. Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereitseinen Einführungskurs InDesign besucht haben und/oder bereits mit dem Programm arbeiten. Computer mit dem Programm InDesign sind im Seminarraum vorhanden.

    Referentin: Nicola Engel-Ludwig Kommunikationsdesignerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 6 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort:Medienzentrum HamburgRondenbarg 822525 Hamburg-Bahrenfeld

    Mit InDesign den Gemeindebrief gestaltenAufbaukurs

    Kurs 21/18 | Freitag, 15. Juni, 13.30 - 17.30 Uhr

    Mit unserer Stimme zeigen wir, ob wir fröhlich oder traurig, ängstlich oder kraftvoll, gelassen oder aufgeregt sind. Die Stimme sagt mehr als Worte allein. Manchmal ist es schwierig, den richtigen Ton zu treffen. Besonders, wenn wir angespannt oder aufgeregt sind. In diesem Seminar bekommen Sie das Handwerkszeug, mit dem Sie Ihre Stimme unter Kontrolle haben und positiv beeinflussen können. Sie erlernen ein Aufwärmtraining für Sprechen und Stimme, spüren die Wechsel- wirkungen zwischen Haltung und Stimme, arbeiten an Ihrer Stimme, Ihrer Artikulation und Ihrem Stil.

    Stimmt’s mit der Stimme?Praktisches Sprechtraining

    Referentin: Beate WinklerAtem-, Sprech- und Stimmlehrerin

    Seminarkosten: 45 EuroMaximal 8 Personen

    Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordkirche

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Kurs 22/18 | Montag, 18. Juni, 15.00 - 19.00 Uhr

    18

  • Alle wichtigen Arbeitstechniken des Online-Journalismus lernen Sie in diesem Seminar: Sie schreiben onlinegerechte, für Suchmaschinen optimierte Texte, Teaser und Überschriften. Sie legen ein Blog an und veröffentlichen darin Texte, Bilder und Videos. Sie berichten per Liveti-cker, verknüpfen multimediale Elemente und üben, Geschichten in den sozialen Netzwerken zu erzählen. Sie besuchen eine Hamburger On-line-Redaktion und schauen den Kollegen dort über die Schulter. Dazu gibt es Anregungen für die Themenfindung 2.0 und zu den aktuellsten Online-Tools für Journalisten. Bitte bringen Sie einen Laptop mit. Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.

    Dozent:Alexander BeckerJournalist

    Termin:Montag - Freitag 26. Februar - 2. März, 10 -17 Uhr

    Seminarkosten: 410 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Online-Journalismus

    2806 | Montag bis Freitag, 26. Februar - 2. März

    20

    Kurse Medienbüro Hamburg

    Weitere Kurse zu Themen aus Journalismus und Öffentlichkeits-arbeit finden Sie im Programm des Medienbüro Hamburg. Diese Kurse umfassen einen, zwei, drei oder fünf Seminartage und sind zum Teil als Bildungsurlaub anerkannt. Manche sind für Einsteiger konzipiert, andere setzen schon ein gewisses Vorwissen voraus. Durch die längere Seminardauer ist es möglich, tiefer in die Themen einzusteigen. Fragen zu Programm und Anmeldung be- antwortet gerne unsere Kursmanagerin Viviane Krieg unter der Telefonnummer 040 - 306 20 11 40.

    Das komplette Programm des Medienbüro Hamburg für 2018finden Sie unter www.medienbuero-hamburg.deAuf den nächsten Seiten haben wir eine Kurs-Auswahl für Sie abgedruckt.

    Anmeldungen und Veranstaltungsort für die folgenden Seminare: Medienbüro Hamburg, Königstraße 54, 22767 Hamburg

    Anmeldungen per E-Mail an:[email protected]

    Anmeldung per Telefon unter: 040 - 306 20 11 40

    Oder buchen Sie direkt unter: http://medienbuero-hamburg.de/seminarkalender.html

    !

    Dieses Seminar vermittelt Ihnen das nötige rechtliche Wissen für die Arbeit mit Sozialen Netzwerken und im Onlinejournalismus. Sie lernen, was Sie veröffentlichen dürfen und welche Vorschriften fürs Einbinden fremder Texte, Bilder und Videos in sozialen Medien und auf Home-pages gelten. Abgerundet wird das Grundlagenwissen durch viele interaktive Best-Practice-Beispiele, Formulierungsmuster, Checklisten und aktuelle Gerichtsurteile.

    Rechtliche Grundlagen für Social Media und Onlinejournalismus

    Kurs 2804 | Samstag und Sonntag, 17. - 18. Februar

    Dozent:Christian Zappe Jurist und Journalist

    Termin:Samstag, 1 7. Februar, 10 - 17 UhrSonntag, 1 8. Februar, 9 - 16 Uhr

    Seminarkosten:260 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Ob Sie für ein klassisches Printmedium oder eine Onlineseite schreiben, für ein Blog oder Soziale Medien: Ihre Texte müssen das Interesse der Leser wecken und dann auch noch verständlich sein. Die dafür unver-zichtbaren Regeln des journalistischen Schreibens lernen Sie in diesem abwechslungsreichen Seminar. Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.

    Journalistisches Schreiben

    Kurs 2807 | Montag bis Freitag, 19. - 23. März

    Dozent:Detlef Kühn Journalist und Dozent

    Termin:Montag - Freitag 19. - 23. März, 10 - 17 Uhr

    Seminarkosten:410 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    21

  • Vergrößern Sie das Potential Ihrer Stimme! Sie lernen auf abwechs-lungsreiche Art und Weise mit Hilfe grundlegender Sprechfertigkeiten (Atmung, Stimme, Artikulation, Ausdruck) Ihre Stimme klangvoll einzu-setzen, ein Mikrofon souverän zu handhaben, Ihre Aussagen klar zu übermitteln und besser mit Nervosität umzugehen. In unterschiedlichen Sprechsituationen haben Sie Gelegenheit, das Erlernte sofort auszu-probieren und anzuwenden (z.B. im Interview, beim Sprechen mit musi-kalischer Untermalung, im Rollenspiel, bei Kurzvorträgen). Eingesetzt werden Methoden aus der Logopädie, der Sprecherziehung und dem Coaching. Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.Dozentin:Ulrike FrickeLogopädin, Sprecherzieherin, Coach

    Termin: Montag - Freitag 16. - 20. April, 10 - 17 Uhr

    Seminarkosten: 410 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Sprechwoche

    Kurs 2813 | Montag bis Freitag, 16. - 20. April

    22 23

    In diesem Kurs lernen Sie, wie man einen kurzen journalistischen Film gestaltet und dreht. Sie filmen einfache Handlungen und zeichnen ein Interview auf. Sie schneiden das Rohmaterial zu Sequenzen und montie-ren Stück für Stück einen Beitrag. Sie texten und vertonen. Sie arbeiten mit einer typischen Ausrüstung (Sony EX1-Kamera, Stativ, Mikrofon) so-wie der professionellen Schnittsoftware Final Cut Pro X. Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.

    Videos für Web und TV

    Kurs 2819 | Montag bis Freitag, 14. - 18. Mai

    Dozent:Markus Böhnisch TV-Journalist

    Termin:Montag - Freitag 14. - 18. Mai, 10 - 17 Uhr

    Seminarkosten:410 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Sie nutzen Facebook, Instagram oder Twitter. Das tägliche Posten ist für Sie kein Problem, aber irgendwie haben Sie das Gefühl, dass es noch etwas besser laufen könnte: Ein paar Likes mehr könnten nicht schaden und eigentlich würden Sie auch ganz gerne mit den Fans ins Gespräch kommen. Zwei Tage lang widmen wir uns voll und ganz Ihrer Strategie: Was wollen Sie erreichen und wie schaffen Sie das? Sind Facebook und Twitter für Sie das Richtige? Oder passen Sie besser zu Instagram? Wie binden Sie Ihre Fans und Follower mit ein? Und wie muss ein rich-tig gutes Posting aussehen? Nach diesem Kurs nehmen Sie nicht nur Ideen, sondern auch einen Plan mit nach Hause. Bitte bringen Sie einen Laptop mit. Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.

    Social-Media-Strategie

    Kurs 2812 | Montag und Dienstag, 9. - 10. April

    Dozentin:Julia RiekeJournalistin

    Termin:Montag, 09. April, 10 -17 Uhr Dienstag, 10. April, 10 -17 Uhr

    Seminarkosten:260 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    In diesem Seminar trainieren Sie das souveräne Auftreten vor Publikum. Sie lernen, sich bewusst zu bewegen, weniger abzulesen und einen sympathischen Eindruck zu hinterlassen. Neben kurzen theoretischen Blöcken arbeiten Sie vor allem praktisch – jeder Teilnehmer trägt mehr-mals eine kurze Moderation, Rede oder Präsentation vor. Sie erlernen, Ihre Gedanken sinnvoll aufzuschreiben, trainieren die Präsentation und arbeiten an Ihrer Performance.

    Sicher und überzeugend auftreten

    Kurs 2809 | Samstag und Sonntag, 24. und 25. März

    Dozent:Christian FremyDiakon, Moderator und Redakteur

    Termin:Samstag, 24. März, 10 - 18 Uhr Sonntag, 25. März, 10 - 17 Uhr

    Seminarkosten:260 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

  • In diesem Kurs wird viel geschrieben, vorgetragen und analysiert. Sie schreiben und halten kurze und längere Reden. Sie untersuchen ge- lungene und weniger gelungene Videobeispiele und entwickeln Stra-tegien für einen guten Rede-Aufbau. Sie üben, sich in Redesituationen einzufühlen, um treffend formulieren zu können. Und Sie entdecken, dass Sie viel Zeit sparen, wenn Sie sich an den klassischen rhetorischen Arbeitsschritten orientieren. Ein bisschen Theorie gibt es also auch. Ein kurzer Blick in die Antike lohnt sich, das geht aber ohne Latinum.

    Dozentin: Julia RaunerRedenschreiberin und Pressesprecherin

    Termin:Donnerstag, 14. Juni, 10 - 17 Uhr Freitag, 15. Juni, 10 - 17 Uhr

    Seminarkosten:260 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Reden und Grußworte schreiben

    Kurs 2827 | Donnerstag und Freitag, 14. - 15. Juni

    Schon beim ersten Lesen eines Textes merken wir, wenn etwas nicht stimmt – das Bauchgefühl trügt selten. Doch wo anfangen, wenn der Text zu durcheinander ist, zu langatmig oder unvollständig? In diesem Seminar lernen Sie, die Schwächen eines Textes zu erkennen und konkret zu benennen. Um dann zu entscheiden, wie Sie vorgehen: Über-arbeiten, neu schreiben oder verwerfen. Sie lernen, wie Sie Autoren ein Feedback geben, in dem Sie begründen, warum Sie den Text ergänzt oder verändert haben.

    Dozentin:Annette Garbrecht Journalistin und Dozentin

    Termin: Montag, 28. Mai, 10 - 18 Uhr Dienstag, 29. Mai, 10 - 18 Uhr

    Seminarkosten: 260 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Redigieren – Handwerk für Kopfarbeiter

    Kurs 2822 I Montag und Dienstag, 28. - 29. Mai

    Sicher im Auftritt, präzise in der Formulierung, freundlich im Ton – so möchten Sie mit Ihrer Moderation auf der Bühne stehen. Was locker und leicht aussieht, ist das Ergebnis harter Arbeit. Konzentrierte Vorbe-reitung, gezielte Recherche, exakte Planung. Daran arbeiten wir intensiv im fünftägigen Moderationsseminar. Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.

    Moderation von Veranstaltungen

    Kurs 2825 | Montag bis Freitag, 4. - 8. Juni

    Dozent:Burkhard Plemper Journalist und Moderator

    Termin:Montag - Freitag 4. - 8. Juni, 10 - 17 Uhr

    Seminarkosten:410 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    24 25

    Instagram und Snapchat erreichen dank einfacher Bedienung und coolen Effekten viele Menschen. Journalisten und Mitarbeitende in der Öffentlichkeitsarbeit haben mit den Programmen viele Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen und neue Zielgruppen zu erreichen. In diesem Seminar erfahren Sie alles darüber: Warum sich die Auseinandersetzung damit lohnt, was junge Menschen fasziniert und wie Sie diese Kanäle beruflich nutzen können. Wir analysieren die Unterschiede zu Social- Media-Plattformen wie Twitter und Facebook, zeigen gute Beispiele, erarbeiten Strategien, probieren kleine Formate aus und schauen, wie man die Dienste journalistisch und in der PR nutzen kann. Nach diesem Seminar können Sie direkt loslegen. Bitte bringen Sie ein Smartphone mit.

    Dozentin: Franziska BluhmJournalistin und Dozentin

    Termin:Freitag, 22. Juni, 10 - 18 Uhr

    Seminarkosten:180 Euro

    Ort: Dorothee-Sölle-HausKönigstraße 5422767 Hamburg-Altona

    Instagram und Snapchat in Journalismus und PR

    Kurs 2830 | Freitag, 22. Juni

  • Anmeldung | Impressum

    Haben Sie Seminarwünsche?

    Welche Fortbildungsthemen interessieren Sie? Welche können wir anbieten, um Ihre Arbeit zu erleichtern? Melden Sie sich – wir freuen uns über Anregungen.

    Wir unterstützen Sie auch dabei, wenn Sie ein Seminar zu einem Thema der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für einen geschlossenen Kreis anbieten möchten.

    Ansprechpartnerin für Fragen, Wünsche und Ideen:

    Annette Jürgensmeier Tel.: 040 - 306 20 11 41 E-Mail: [email protected] afoe.nordkirche.de

    Ansprechpartnerin für Kursanmeldungen:

    Therese Ouardi Tel.: 040 - 306 20 11 02 E-Mail: [email protected]

    Publikationen und Produkte aus dem AfÖ finden Sie unter: www.bestellung-nordkirche.de www.glaubenssachen.de

    ImpressumHerausgeber:Amt für Öffentlichkeitsdienst Evangelisch-Lutherische Kirche in NorddeutschlandKönigstraße 54, 22767 Hamburg

    Redaktion: Annette Jürgensmeier Grafik: Kirsten Gutmann

    Stand: 01/2018

    Informationen

    Organisatorisches

    Gültig für alle Fortbildungen, bei denen das Amt für Öffentlichkeitsdienst Veranstalter ist:

    AnmeldungBitte melden Sie sich schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail an:

    Amt für ÖffentlichkeitsdienstKönigstraße 54, 22767 HamburgTel.: 040 - 306 20 11 02Fax: 040 - 306 20 11 09E-Mail: [email protected]

    Jede Anmeldung wird schriftlich bestätigt und ist damit verbindlich. Etwa zehn Tage vor Kursbeginn erhalten Sie weitere Informationen. Bei zu vielen Anmeldungen setzen wir Sie auf die Warteliste und rufen an, sobald ein Platz frei wird.

    BezahlungEtwa zwei Wochen nach dem Kurs bekommen Sie eine Rechnung über die Seminargebühr.

    KursgrößeDie Personenzahl pro Kurs ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Melden Sie sich bitte rechtzeitig zu den Fortbildungen an. Wir behalten uns vor, Kurse bei zu wenigen Anmeldungen abzusagen. Geleistete Seminargebühren werden zurückerstattet, weitere Ansprüche bestehen nicht.

    RücktrittJede bestätigte Anmeldung ist verbindlich, kann jedoch schriftlich bis zwei Wochen vor dem Seminar kostenfrei storniert werden. Bei späterer Abmeldung entstehen Kosten: Bis sieben Tage vor der Ver-anstaltung 50 Prozent der Seminargebühr. Wenn Sie sich später abmelden oder nicht zum Seminar kommen, ist die volle Seminar-gebühr zu entrichten.

    26 27

    !

  • Königstraße 54, 22767 HamburgTel.: 040 - 306 20 11 02Fax: 040 - 306 20 11 09E-Mail: [email protected]

    www.afoe-nordkirche.de

    Amt fürÖffentlichkeitsdienstEvangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland