Prosthetics Days Hamburg flyer

Click here to load reader

  • date post

    08-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    220
  • download

    2

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Prosthetics Days Hamburg flyer

  • PROSTHETIC

    www.implantdirect.de | 00800 4030 4030

    HAMBURG

    Days

    HEINO HAUSCHILDZAHNTECHNIKERMEISTER

  • Das Ziel unserer Kooperation ist es, ausgefeilte Techniken mit neuesten Entwicklungsprozessen der Industrie zu verbinden. Das hohe Know-how unserer Kooperationspartner verknpft mit der technischen Umsetzung durch unsere 3 Referenzlabore.Der Kursinhalt verdeutlicht neue Strategien fr alle nachvollziehbar darzustellen und die schrittweise Umsetzung bis zur perfekten Lsung fr den anspruchsvollen Patienten.

    VeranstaltungsortHeino Hauschild Brookdeich 1621029 HamburgTel: (040) 79 01 18 35

    Einfhrung Inhaltsverzeichnis

    HEINO HAUSCHILDZAHNTECHNIKERMEISTER

    2

    Kurzbiographie von Heino Hauschild:

    - geboren am 10.03.1963 - Schulabschluss 1981- Volontariat 08.1981 - 01.1982 - Berufsausbildung zum Zahntechniker 02.1982 - 07.1985 - Beschftigung als Zahntechniker in verschiedenen Laboren- Meisterschule der Zahntechnik in Hamburg 12.08.1997 06.1998- Beschftigung als ZTM bis 04.2008- Selbstndig: Heino Hauschild Zahntechnik seit 05.2008

    Planungskonzept 4

    Modellbasierte Implantatplanung alle Systeme mglich 6

    Implantat Bridge 7

    Abutments von der Planung bis zum richtigen Einsetzen 8

    CNC gefrte Gerste 9

    All-on-4 Kurs / All-on-6 Kurs 10

    Vollkeramik-Verblendkurs 11

    Provisorische Versorgung auf Implantaten 12

    Locator auf 4 Implantaten 13

    Stege mit Deckprothese 14

    Vorplanung bez. Lage und Anzahl der Implantate 15

    Basiskurs-Kronen & Brcken Implantatgerste 16

    Herstellung eines Implantatmodells mit Zahneischmaske 17

    3

  • Informationen

    Kosten: 600 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-4 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 1 Tageskurs

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    4 5

    ANMELDUNG

    Planungskonzept Analog oder Digital, was bietet das Implant Direct Implantatsystem?

    Dieser Kurs zeigt allen Zahntechniker,-innen eine umfassende bersicht ber alle analogen und digitalen Techniken wie auch Produkte, die heute in der modernen Zahntechnik bzw. Prothetik mglich sind. Der Kursschwerpunkt hierbei liegt in der Vermittlung der theoretischen Kenntnisse unter Zuhilfenahme von Anschauungsmaterial und weniger in zeitintensiven praktischen bungen. Der modulare Aufbau bildet nicht nur die zahntechnische Prozesskette Schritt fr Schritt ab, sondern zeigt die vielfltigen digitalen Vernetzungsmglichkeiten.

    Seminarinhalte: Die eintgige Fortbildung umfasst folgende Module:

    Modul 1

    bersicht der implantologischen und prothetischen Versorgungskonzepte mit dem Implant Direct System. Enthlt u. a. implantologische Werkstokunde, implantologische Design-, Verbindungs- und Versorgungskonzepte sowie biologische, chirurgische und mechanische Grundlagen.

    Modul 2

    Analoge und digitale Planung und Schablonen-techniken. Enthlt u. a. Befundung, Diagnostik, Planung. (3D), Schablonenherstellung 2D/3D und Umsetzung der Planungsdaten in eine navigierte Schablone.

    Modul 3

    Analoge und digitale Abformtechniken und Modellherstellung enthlt u. a. praktische Beispiele der analogen und digitalen Abformvarianten sowie deren Umsetzung in analoge und digitale Modelle (inklusive berfhrung der Daten in eine CAD CAM-Software).

    Modul 4

    Analoge und digitale provisorische Versorgungs Mglichkeiten enthlt u. a. bersichten der provisorischen Versorgungsmglichkeiten (initiales Provisorium/Langzeitprovisorium), sowohl klassisch als auch CAD CAM-gesttzt.

    Modul 5

    Prothetische Versorgung zahnloser Kiefer. Enthlt u. a. eine bersicht der Versorgungsmglichkeiten (festsitzend/herausnehmbar).Altersabhngige Versorgungsstrategien sowie die Vorgehensweise bei komplexen, individuellen Fllen (Doppelkronentechnik, individuelle (CADCAM-gefrste) Stege).

    Modul 6

    Prothetische Versorgung teilbezahnter Kiefer. Enthlt u. a. Beispiele aktueller Labor- und Prothetikkomponenten, Abutment- und Materialauswahl, Weichgewebsauswahl, die Fragestellung zementiert vs. verschraubt sowie analoges/digitales Vorgehen bei komplexen Situationen.

    Modul 7

    CADCAM Technologie & Werkstoauswahl. Enthlt u. a. bersichten zu allen verfgbaren Werkstoen und Fertigungsmglichkeiten sowie praktische Tipps zur Integration in den Laboralltag.

    Modul 8

    Digitale Vernetzung in der Zahntechnik. Enthlt u. a. die Erluterung des digitalen Workows von der Abformung bis zur denitiven Versorgung und deren Vernetzung anhand einer Fallsituation. Schwerpunkt ist, die digitale Evolution als Chance zu erkennen und die eigenen Arbeitsablufe zu optimieren.

  • Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-5 Teilnehmer pro Kurs

    Termin: 22. April 2015 und 19. Juni 2015

    Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Informationen

    Kosten: 600 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-5 Teilnehmer pro Kurs

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 2 Tageskurs Zeit: 1. Tag 11-18h / 2. Tag 9-16h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Modellbasierte Implantatplanung alle Systeme mglich Implantat Bridge

    6 7

    Direkt verschraubte Brcken

    - Besprechung :Chirurgische Protokoll zusammen mit der Prothetischen Planung

    - Patienteneinverstndniserklrung fr die geplante Versorgung (Rechtliche Absicherung)

    - Umgang mit den Chirurgie Kit (Praktische Demo)

    - Setzen der Implantate auf einem Spezialmodell (Praktische Demo)

    - Temporary Abutments aufschrauben

    - Herstellung der Provi. Brcke und Verklebung mit den Abutments

    - Richtiges Ausarbeiten

    - Eingliederung einer Implantbridge (Praktische Demo)

    - Herstellung der Arbeitsmodelle aus der OP Schablone (theoretische Grundlage)

    - Herstellung der Implantbridge (theoretische Grundlage)

    Die Planung von Implantaten

    Kein anderes Fachgebiet in der Zahnmedizin und in der Zahntechnik hat sich in den letzten 10 Jahren so rasant weiterentwickelt wie die Implantologie.

    Davon ist auch die primplantologische Planung betroen.In diesem Ttigkeitsbereich mssen Behandler und Techniker ein perfekt eingespieltes Team bilden und zusammen funktionieren.Gemeinsame Fortbildung bietet hierbei eine Grundlage der partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Jeder Partner wird in seinem Fachgebiet, eine Aufgabenstellung gemeinsam mit dem Teampartner lsen knnen. Wer die Eingliederung der Implantate vornimmt muss auch die Verantwortung fr die primplantologische Planung bernehmen.So sollte der Arzt immer die gewnschte Anzahl und die Lokalisation der Implantate dem Zahntechniker aufzeigen und dabei die zahntechnischen Lsungsmglichkeiten abfragen.

    Kursziel In einem verzweigten Aufgabenbereich zwischen Zahnmedizin und Technik wird anhand eines Patientenfalls die gesamte Strategie von der Planung bei dem Patienten ber die Lokalisation der Implantate und der prothetischen Ausrichtung bis hin zur OP- Schablone und die Versorgung mit Prothetik, gezeigt.

    In einer theoretischen Darstellung werden die Kursziele fr jeden Teilnehmer dargestellt und erklrt.Dazu gehrt:

    Wie werden die zur Planung erforderlichen Befunde erhoben? Die klinische Untersuchung der Kieferstrukturen Die Rntgendiagnostik Das Messen der Schleimhautstrke und die bertragung auf das Meistermodell Das Wachs up Die Rntgenschablone Das Zahneischmapping Die Freilegung der knchernen Teile auf dem Meistermodell Das Aunden und Festlegen der Implantatachse und des Implantatortes Die Einbringung von Modellanalogen Die bertragung der Implantatpositionen in eine OP-Schablone Das Herstellen von Op- Schablonen Die Versorgung mit temporren Kronen und Brcken Ablauf einer Implantatversorgung mit 6 Implantaten in der Chirugie mit Sofortversorgung durch eine 14 gliedrige Brcke Theorie

  • Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-4 Teilnehmer pro Kurs

    Termin: 27. Mrz 2015

    Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030 8 9

    ANMELDUNG

    Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-5 Teilnehmer pro Kurs

    Termin: 29. Mai 2015 Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    CNC gefrte Gerste

    Bestellung und Vorbereitung der individuellen Abutments bei CADstar.

    Duplikatabformung oder Direktabscheidung Herstellung der Elektroden Ausarbeitung der Sekundrteile

    Modellgu Tertire Modellgusstruktur in Wachs Einbettung und Guss Ausarbeitung und Verklebung

    Verblendtechnik Verblendtechnik mit Hybridkeramik oder mit Komposite

    Abutments von der Planung bis zum richtigen EinsetzenThemen:

    Prothetische Indikationsklassen in der Implantologie

    Was muss ein modernes Implantatsystem an prothetischer Vielfalt bieten?

    Beachtung der Wnsche des Patienten

    Abnehmbare, bedingt abnehmbare und zementierte Prothetik

    Verbundbrcken mit Implantat

    Gaumenfreie Lsungen

    Wie viele Implantate bei Zahnlosigkeit?

    Mglichkeiten der digitalen Planung und Herstellung in der Zahntechnik

    Metallfreie Suprakonstruktionen

    Groe Brcken auf Implantaten auch in Zirkondioxid?

    sthetik an der Implantatschulter, metallfreie Aufbauten

  • Informationen

    Kosten: 600 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-4 Teilnehmer pro Kurs

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 2 Tageskurs

    Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    10 11

    All-on-4 Kurs / All-on-6 KursDer gefrste Steg auf Implantatniveau

    Egal ob aus Titan oder aus NEM, die Anforderungen an eine implantatgetragene Suprakonstruktion ist immer die selbe.Frher nannte man es: Passt sitzt wackelt und hat Luft.Damit kommt man heute nur noch bis zur Zahnarztpraxis. Bei dem Klingeln an der Tr winkt schon der Sheeld Test und dann ist es Schluss mit lustig. Mit den in der Zahntechnik angewandten Gusstechniken ist es fast nicht mglich, eine exakte Passung und einen spannungsfreien passiven Sitz der Suprastruktur auf den inserierten Implantaten zu erzielen.Um aber die Forderung der Zahnmedizin nach einem passiven Sitz der Suprastruktur auf den inserierten Implant Direct Implantaten nur annhernd erfllen zu knnen, biete Die CAD CAM Technik die perfekte Lsung. In unserem Kurs knnen Sie die notwendigen Arbeitsweisen erlernen die zum Ziel fhren.Dieser Kurs hat zum Ziel direkt auf Implantatlevel eine Stegkonstruktion (Titan oder NEM) zu schaen. Dabei werden keine Abutments gebraucht und somit die Kosten niedrig gehalten. Auf dem direkt auf die Implantate geschraubten Stege werden mit Hilfe von Trtirstruktur die perfekten Passungen in die Suprastruktur gebracht. Eine Modellgusstechnik greift ber den Steg. Vom Modellieren ber das Scannen und das Frsen der Stege wird dieser Kurs am ersten Tag gefhrt. Der zweite Kurstag umfasst die Ausarbeitung der Abscheidung, die Herstellung der terziren Struktur als NEM- Gerst und die Verklebung der Teile miteinander. In Theorie und Praxis wird das Wissen und die Technik vermittelt eine solche Arbeit perfekt zu gestalten.

    Die Kursablufe in Tabellarischer Form:Theorie: - Die Vorbereitung des Modells und Planung fr den Stege auf den Implantaten - Den Steg auf exakte Vorbereitung und Strken kontrollieren.- Anlegen des Order-Managers.- Die Bestimmung der Implantate.- Die Bestellung mit dem Order Manager.- Das Bearbeiten der Werkstoe Titan oder NEM.- Herstellung der Modellgusskonstruktion - Gu und Aufpassen der Struktur- Verkleben - Tipps und Tricks

    Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-4 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 1 Tageskurs Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Vollkeramik-VerblendkursRot Wei sthetik Weichgewebsmanagement; durch laborseitige Vorbereitung und Zahnsthetik unter Einsatz modernster zahntechnischer Materialien, manueller und digitaler Technologien

    Dieser Kurs zeigt den optimalen Workow bei Implantatversorgungen im sthetisch anspruchsvollen Bereich unter Einsatz modernster zahntechnischer Materialien. Unter Zuhilfenahme eines anatomischen Wax-Ups wird ein Provisorium erstellt, welches die Gingiva optimal fr die sptere Versorgung konditioniert. Eine anatomisch reduzierte Zirkonoxid-Seitenzahnkrone wird mit Keramik verblendet, um zu zeigen, dass natrliche sthetik nicht unbedingt zeitaufwendig sein muss.

    Seminarinhalte Individuelle Gingivaformer, provisorische Krone, individuelle Abformpfosten,direkt verblendbares Abutment aus Zirkonoxid und Abutment mit Verblendkappe aus Zirkonoxid, verblendete Front- und Seitenzahnkronen

    Praktischer Teil 1 Herstellung einer indiv. Heilkappe und eines indiv. Provisoriums zur optimalen Schleimhautausformung optimierte Mesostruktur aus- geformt Virtuelle Modellation des zu verblendenden Frontzahn-Gerstes

    Praktischer Teil 2 Direktes Verblenden der reduzierten Zirkonoxid-Krone

    Schlussbesprechung und Diskussion Praktisch:- Anlegen des Order-Managers- Die Bestimmung der Implantate- Die Bestellung mit dem Order Manager- Das Bearbeiten der Werksto-e Titan oder NEM- Herstellung der Modellgusskonstruktion- Gu und Aufpassen der Struktur- Verkleben- Tipps und Tricks

  • Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 3-6 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 1 Tageskurs

    Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Locator auf 4 ImplantatenStrukturierter Arbeitsablauf:Theorie: 1.1. Anatomische Abformung vor Implantation Modellherstellung Herstellung einer Messschablone

    1.2. Digitale Planung des MKGs Herstellung einer Bohrschablone mach Messwerten des MKGs Herstellung eines individuellen Abformlels

    1.3. Implantation

    1.4. berabformung mittels Individuellem Abformlels (oen/geschlossen). Herstellen eines Meistermodells mit Zahneischmasken. Bisschablonen/Registrierplatten herstellen

    2.1. Registrieren der Bihhe mittels Schablonen/Stiftbasen/Schreibplatten. Bihhe festhalten

    2.2. GPS Abutments, ggf. bei Divergenzen abgewinkelte Multiple-Unit Abutments 15 oder 30 auswhlen (Achtung: nicht fr Plattform 3.0 erhltlich).

    2.3. Aufstellung der Prothese Einprobe der Aufstellung

    2.4. Fixieren der Aufstellung Doublieren (Kvette/spezial) und 2. Modell herstellen Schiene tiefziehen Modellgussgerst modellieren, gieen, ausarbeiten

    2.5. Sammeleinprobe Verkleben der Locatoren in den Modellguss am Patienten bertragen der Aufstellung

    2.6. Generaleinprobe Fertigstellung

    Alternativ knnen die Locatoren auch nachtrglich in eine vorhandene Prothese eingearbeitetwerden. Hierzu wird ab Schritt 2.3. der Platz fr die Locatoren in der Prothese geschaen durchausschleifen der Regionen. Einprobe der Prothese und Fixieren der Locatoren in der Prothese am Patienten Labor seitiges Einarbeiten (Einpolymerisieren) der Locatoren Fertigstellung

    12 13

    Informationen

    Kosten: 600 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-4 Teilnehmer pro Kurs

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 2 Tage

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Provisorische Versorgung auf ImplantatenProvisorische Versorgung auf Implantatgetragenen Brcken zur Sofortversorgung

    Ablauf Begrung und Vorstellung des Thema- Modellbesprechung Ablaufplan v. Interims bis zur Schablone- Materialauswahl- Kataloge Implant Direct

    Zusammenbau der Modelle- Modellation des MG- Einbetten- Guss- Ausbetten und Aufpassen

    Mittag Nachmittag- Verkleben mit Panavia- Zhne bertragen + bonding- Opaker bonding- Fertistellung mit Palapress Picopreci

  • Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 4-6 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 1 Tageskurs

    Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Vorplanung bez. Lage und Anzahl der ImplantateOP Schablone Pilotbohrung

    Begrung der Teilnehmer und Vorstellung des Tagesablaufes

    Konzeptbersicht

    Modell- und computerbasierendes Arbeiten und Vorgehensweise

    Grundinformation fr die Sofortversorgung

    Patientenauswahlkriterien und Planung der prothetischen Lsungsmglichkeiten

    Erklrung der modellbasierten Vorgehensweise

    Herstellung der OP Schablone

    Informationen

    Kosten: 600 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 4-6 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 2 Tageskurs

    Zeit: 1. Tag 11-18h / 2. Tag 9-16h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Stege mit DeckprotheseDer gefrste Steg auf Implantatniveau

    Egal ob aus Titan oder aus NEM, die Anforderungen an eine implantatgetragene Suprakonstruktion ist immer die selbe.Frher nannte man es: Passt sitzt wackelt und hat Luft.Damit kommt man heute nur noch bis zur Zahnarztpraxis. Bei dem Klingeln an der Tr winkt schon der Sheeld Test und dann ist es Schluss mit lustig. Mit den in der Zahntechnik angewandten Gusstechniken ist es fast nicht mglich, eine exakte Passung und einen spannungsfreien passiven Sitz der Suprastruktur auf den inserierten Implantaten zu erzielen.Um aber die Forderung der Zahnmedizin nach einem passiven Sitz der Suprastruktur auf den inserierten Implant Direct Implantaten nur annhernd erfllen zu knnen, biete Die CAD CAM Technik die perfekte Lsung.In unserem Kurs knnen Sie die notwendigen Arbeitsweisen erlernen die zum Ziel fhren.Dieser Kurs hat zum Ziel direkt auf Implantatlevel eine Stegkonstruktion (Titan oder NEM) zu schaen. Dabei werden keine Abutments gebraucht und somit die Kosten niedrig gehalten. Auf dem direkt auf die Implantate geschraubten Stege werden mit Hilfe von Trtirstruktur die perfekten Passungen in die Suprastruktur gebracht. Eine Modellgusstechnik greift ber den Steg.Vom Modellieren ber das Scannen und das Frsen der Stege wird dieser Kurs am ersten Tag gefhrt. Der zweite Kurstag umfasst die Ausarbeitung der Abscheidung, die Herstellung der terziren Struktur als NEM- Gerst und die Verklebung der Teile miteinander. In Theorie und Praxis wird das Wissen und die Technik vermittelt eine solche Arbeit perfekt zu gestalten.

    Die Kursablufe in Tabellarischer Form:- Die Vorbereitung des Modells und Planung fr den Stege auf den Implantaten - Den Steg auf exakte Vorbereitung und Strken kontrollieren.- Anlegen des Order-Managers.- Die Bestimmung der Implantate.- Die Bestellung mit dem Order Manager.- Das Bearbeiten der Werkstoe Titan oder NEM.- Herstellung der Modellgusskonstruktion - Gu und Aufpassen der Struktur- Verkleben - Tipps und Tricks

    14 15

  • Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 1-6 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 1 Tageskurs

    Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Herstellung eines Implantatmodells mit Zahneischmaske Das perfekte Implantatmodell

    Implantate sind eine vertrgliche und sichere Lsung, um sthetischen Zahnersatz dauerhaft einzugliedern. Immer mehr Patienten erwarten von Ihrem Zahnarzt mehr Lebensqualitt und entschlieen sich deshalb fr Implantate.

    Als Dentallabor sollten Sie fr die Aufgaben vorbereitet sein. In diesem Modellherstellungskurs erlernen Sie die Herstellung eines exakten Implantat-Sgemodells und fertigen einen individuellen Implantat-Abformlel. Sie erhalten viele Informationen, die Ihnen den Laboralltag enorm vereinfachen und Ihnen Qualitt und Sicherheit vermitteln. Dieser Intensivkurs vertieft das Knnen von Fortgeschrittenen und Spezialisten rund um das Implantatmodell.

    KursinhalteSie bestimmen mit den Referenten die fr Sie wichtigen Themen. Hier einige Themenvorschlge:Theorie: Modellgesttzte Planung vor und nach der Implantation Lelmaterial: Autopolymerisat oder lichthrtendes Polymerisat Innovatives, sicheres Leldesign fr verschiedene Indikationen Tipps zur Fixierung der Abformpfosten in dem individuellen Abformlel Modelldesign der besonderen Art

    Praxis: Herstellung eines oenen Implantat-Abformlels aus lichthrtendem Material (pico-tray) Herstellung eines Implantat-Sgemodells mit dem ArtOral Modellsystem Herstellung einer exiblen Zahneischmaske auf dem Implantat-Sgemodell

    Informationen

    Kosten: 300 Euro + MWST

    Verfgbarkeit: 4-6 Teilnehmer pro Termin

    Termin: Individuelle Vereinbarung fr 1 Tageskurs Zeit: 10-17h

    E-Mail: [email protected] : +41 44 567 81 01Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    ANMELDUNG

    Basiskurs-Kronen & Brcken ImplantatgersteBasiskurs Kronen und Brcken:

    In diesem Kurs lernen Sie mit welchen Werkstoen vom Zirkon ber die Hybridkeramik und Hochleistungs - Composites welche Versorgungen auch unter Bercksichtigung vom okklusalem Trauma am sinnvollsten sind.

    Um Ihre persnlichen Schaumodelle mit neuesten Techniken zu erweitern, knnen diese Modelle zum Materialwert kuich erworben werden.

    16 17

  • Notes

    Anmelden unter:

    Gratis Infoline: 00800 4030 4030

    Fax: +41 44 567 8101

    Email: [email protected]

    Name

    Vorname

    Adresse

    PLZ

    Telefon

    Email

    Unterschrift

    Ort

    Fax

    Anmeldung

    Geschftsbedingungen:1. Anmeldung Anmeldungen fr Events und Kurse mssen schriftlich oder elektronisch erfolgen. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs bercksichtigt. 2. Anmeldebesttigung Vor der Veranstaltung wird eine schriftliche Anmeldebesttigung versendet. 3. Zahlungsmodalitten bei Teilnahmegebhren Fr Veranstaltungen, bei denen eine Teilnahmegebhr anfllt, wir eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer ausgestellt. Die Teilnahmegebhr ist ohne Skontoabzug innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu entrichten. Die Teilnahmegebhren verstehen sich exklusive der jeweils gltigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. 4. Abmeldung durch den Teilnehmer / Ersatzteilnehmer Erfolgt eine Abmeldung durch den Teilnehmer mehr als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird 50% der Teilnahmegebhr als Bearbeitungsgebhr geschuldet. Bei Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebhr fllig. Ein Ersatzteilnehmer kann gemeldet werden. Abmeldungen und bertragungen auf Ersatzteilnehmer mssen schriftlich erfolgen.5. Annullierung durch Implant Direct Europe AG Ist die Durchfhrung einer Veranstaltung (z.B. aufgrund Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl oder Verhinderung des Referenten) nicht mglich, behlt sich Implant Direct Europe AG vor, die Veranstaltung zu annullieren. Bereits beglichene Teilnehmergebhren werden zurckerstattet. Es knnen keine Schadenersatzansprche geltend gemacht werden.

    18

  • SIMPLY SMARTER

    Legacy Tri-Lobe SwishInterActive

    00800 4030 4030 | www.implantdirect.deImplant Direct Europe AG | Hardturmstrasse 161 | CH-8005 Zrich

    The Implant Direct Joint Venture is part of the KaVo Kerr Group

    SHOPPING 24/7

    24h

    All-in- ONE PACKAGING KOMPATIBILITAT Service & support