punkt.ch 24.9.2007

Click here to load reader

  • date post

    21-Nov-2014
  • Category

    Travel

  • view

    9.623
  • download

    2

Embed Size (px)

description

Ausgabe vom 24.9. der neuen Gratiszeitung ".ch"

Transcript of punkt.ch 24.9.2007

  • 1. www.punkt.ch 22 Wetter Seite 23 Keine jammert schner: Neue CD von Lennox style Seite 13 DIE ZEITUNG DER SCHWEIZ 24. September 2007 Ausgabe Basel Steuerdebatte: Heftige Debatten gestern Jenny gegen die an der Jugendsession im Bundeshaus . Key eigene Partei schweiz Seite 2 Luzern: Rent-a-Stift ist ein Erfolg luzern Seite 11 Jungpolitiker fordern: Jugend mit 16 an die Urne Die Mitglieder der Jugendsession haben sich gestern fr ein Yasuo Fukada: Japans neuer Stimm- und Wahlrecht mit 16 Jahre ausgesprochen. Seite 3 starker Mann ausland Seite 7 Anzeige whlen? Wie Haben Sie Fragen Gratis-Wahlhotline : 0800 787 832 zu den National- und Stnderatswahlen? Wir helfen Ihnen gerne oder :0800 SVP UDC Montag bis Samstag 9 bis 21 Uhr weiter. Schweizerische Volkspartei Postfach 8252, 3001 Bern www.svp-wahlen.ch
  • 2. schweiz 24. September 2007 2 SVP Steuervogt soll die rmsten weiter schrpfen KEINE wIEDErwAhL BLOchErS Bern SP-Prsident Hans-Jrg Fehr ist berzeugt, dass immer mehr Parlamentarier gegen eine Wieder- wahl von Bundesrat Christoph Blocher sind. Dessen Wahlchancen Von David Schaffner gen, Sozialhilfeempfnger bestnden 50 Prozent, sagt Fehr in wieder zur Arbeit zu moti einem SonntagsBlick-Interview. Die SVP verspricht, vieren. Heute gilt: Nur jene rPPELhAFtE POLIzEI fr alle die Steuern Personen mssen keine Steuern bezahlen, die von Lausanne Erniedrigungen und zu senken. Bei der Sozialhilfe leben. Dies falsche Rapporte gemss einem jenen, die fast nichts fhrt dazu, dass Menschen, internen Bericht sind bei der Poli- haben, kneift sie. die arbeiten, aber schlecht zei in Lausanne schwere Verfeh- verdienen, oft weniger Geld lungen vorgefallen. Kommandant in der Tasche haben als So Grald Hagenlocher bedauert im Die SVP stellt sich gerne als zialhilfeempfnger. Eine Le Matin Dimanche die Vorflle. Partei des kleinen Mannes Studie des Berner Wirt dar. In einem Slogan gibt sie schaftsprofessoren Robert OFFIzIELL SchN vor, gegen Steuern zu kmp Leu hat dies krzlich nach cully 15 000 Menschen haben am fen, damit uns allen mehr gewiesen. Oftmals lohnt Wochenende die Aufnahme der Geld im Portemonnaie es sich gar nicht, zu arbei Waadtlnder Weinbauregion bleibt. Ganz alle drfen ten, sagt er auf Anfrage. Lavaux ins UNESCO-Welterbe mit dem Einsatz der Volks Nicht alle SVPPolitiker gefeiert. Nicht dabei war Umwelt- partei aber nicht rechnen. sind begeistert von der offi schtzer Franz Weber, der sich fr Heute entscheidet der SVP will keine eine Entlastung fr arme Familien Bild: Key ziellen Parteilinie: Wer mit die Aufnahme stark machte. Nationalrat, ob Menschen dem Minimum lebt, hat mit sehr tiefem Einkommen Die einzige Partei, die Dieses Prinzip sei wichtiger nichts zu lachen, sagt der tV3 BLEIBt tV3 knftig keine Steuern mehr mehr oder weniger ge als die Notlage einzelner Glarner SVPStnderat This zrich Der TV-Sender TV3 darf bezahlen mssen. Die Kan schlossen gegen das An Menschen. Jenny. Niemand bringt seinen Namen behalten. Das tone sollen verpflichtet wer liegen antritt, ist die SVP. sich freiwillig in diese Si Eidgenssische Institut fr den, jene Personen von der Wer ein Einkommen hat, Arbeit wird bestraft tuation. Es sei daher nicht Geistiges Eigentum hat eine Klage Steuerpflicht zu befreien, soll etwas zum Staat beitra Die Haltung der SVP er gerecht, dass der Staat diese von3sat abgewiesen. Der deut- deren Einkommen nur das gen, sagt SVPVizeprsi staunt: Denn die Steuerbe Menschen zustzlich mit sche Sender frchtet, mit TV3 ver- Existenzminimum deckt. dent Toni Brunner (SG). freiung knnte dazu beitra Steuern bestrafe. wechselt zu werden. mEhr zwEISPrAchIgKEIt Neuenburg Die Liberale Partei der Gewalt: Mehrheitlich Mir ist Schweiz hat an ihrem Parteitag am Samstag tiefere Steuern gefordert. Schweizer Opfer wichtig... Zudem will die Partei, dass sich Das Berner Inselspital muss Immer fters kommen die Schweizer Schulen mehr um Zweisprachigkeit bemhen. (sda/red) immer mehr Patienten be die Patienten mit schweren Rudolf Rechsteiner handeln, die sich bei Schl Kopfverletzungen ins Insel SP-Nationalrat (BS) gereien und Messersteche spital: Der Anteil von Ge reien verletzen. In fnf sichts und Schdelverlet www.punkt.ch Jahren hat die Anzahl um rund 60 Prozent zugenom zungen stieg von 11 auf 17 Prozent. Stopp dem Rentenklau die Lebensversicherun- gen kassieren viel zu viel. men. Die Verletzungen sind Stopp der Klimavernderung erneue