Raus aus München 02/2016

Raus aus München 02/2016
Raus aus München 02/2016
Raus aus München 02/2016
Raus aus München 02/2016
download Raus aus München 02/2016

of 4

  • date post

    25-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Raus aus München 02/2016 ist eine Anzeigen-Sonderveröffentlichung der InMagazin Verlags GmbH.

Transcript of Raus aus München 02/2016

  • RAUS AUSMNCHEN

    SONDERVERFFENTLICHUNG

    REISEN KULINARIK WELLNESS OUTDOOR

  • Jetzt ist er da der Schnee, der Winter!Fr manche existenziell, manche m-gens gar nicht, tatschlich allerdingsein Phnomen, das man in seine Frei-zeitplanung durchaus positiv integrie-ren kann. Und seis blo optisch! Zu-dem steht natrlich auch der Faschingan. Unspektakulr kurz, zu kurz, umgro zu planen.

    Knallbunte Farbkleckse auf sattemBlau. Wie berdimensionierte Seifen-blasen, arrangiert in einer schwerelosenChoreographie. Seit 16 Jahren faszi-niert die Tegernseer Tal Montgolfia-de nun bereits Zuschauer und Aktive.Diesmal sogar ein Wochenende lnger:Vom 29.1. bis 7.2. steigen sie heuer aufdie rund 20 Heiluftballone aus ganzDeutschland zu ihrem beeindrucken-den Tanz am Himmel (tglich 10 bis13.00). Ausgefallene Formen, grelle De-signs, Luftschiffe und Modellballone.Und ja, man kann sich auch einbuchenals Passagier zur lautlosen Fahrt. Fr215 Euro hoch ber dem winterlichenSee, mit den Berggipfeln auf Augen-

    hhe. www.ballooning-tegernsee.deUnangefochtene Hhepunkte des Fes-tivals das samstgliche Ballonglhen.Jeweils um 19.00 (30.1. und 6.2.) lassendie kraftvollen Flammen der Gasbren-ner die Hllen in flackerndem Rot auf-leuchten und tauchen ihr Umfeld in eine ganz auergewhnliche geheim-nisvolle Stimmung. Eben ganz frei nachMichael Heim: Prall und bunt wie dasLeben, ber allen Widrigkeiten schwe-bend, sind sie die heien Geliebten desWindes, die Fhrschiffe unserer Tru-me. www.montgolfiade.de

    Fr geerdetere Zeitgenossen gibtsbodennah in Bad Wiessee an den bei-den Wochenenden (jeweils Freitag mitSonntag) Kunsthandwerk Schman-kerlgasse Showbhne, ein recht lau-niges Markttreiben mit Rahmenpro-gramm: 50 Knstler und Aussteller, Es-senstnde, Schneebars und abendsLive-Programm auf der Showbhne.Freitags und samstags je 12 bis 22.00,sonntags 10 bis 20.00 bzw. 19.00. Ein-tritt frei. www.tegernsee.com

    RAUS AUS MNCHEN

    Maschkera und PisteGarmisch-Partenkirchen: Ein Blick aufden Kalender, huch, Aschermittwochschon am 10.Februar! Eine rechte Het-zerei ists ja schon heuer mit dem Fa-sching. Die Weihnachtsgans noch nichtverdaut, soll die Pappnase schon per-fekt sitzen fr den Endspurt. Im Wer-denfelser Land geht man das Themaimmer schon alpin entspannt an. UnserTipp fr den kurzen unaufwendigenTrip und quasi touristisch multitas-king ist Garmisch-Partenkirchen:Mit Zugspitze und Co ein hochkarti-ges, schneesicheres und lckenlos er-schlossenes Wintersportterrain, eineStadt, die eben auch Stadt ist mit allden komfortablen Verlockungen anShoppingmglichkeiten, vielgestalterHotellerie, Restaurants, Cafs und Kul-tureinrichtungen. Schnell erreichbar(ca. 90 Minuten per Bahn), alles spontanplanbar. Urige Stimmung garantiert je-denfalls am 31.1. die MaschkeraGungl im Gasthof & Hotel Schattenin Partenkirchen, mit noch richtigemWirtshaus samt Neuner-Alm-Musi undam 4.2. mit dem Trio Toni Ostler. Jeweilsab 19.00, Eintritt frei. Der groe Umzugmit traditionellen Fugruppen und de-korierten Wgen am Sonntag (7.2.)startet am Josephsplatz im historischenViertel von Garmisch um 13.00, dortauch am Dienstag (9.2.) das Faschings-treiben des Maschgara Stammtischs mitKinderolympiade ab 13.00. Die Winter-mrchen-Pauschale fr Kurzurlauberkostet in Garmisch ab 289 Euro fr vierTage mit Frhstck, Schneeschuhwan-derung, Partnachklamm, Sprungschan-zenbesichtigung und ganz vielem mehr.www.hotel-schatten.de www.gapa.de

    Bahn: Auch bzgl. Bahnanreise ha-ben die Verantwortlichen in Garmischmit ihren Kooperationspartnern bei der Werdenfelsbahn (DB Regio Be-trieb) wieder mal mchtig an der Preis-schraube gedreht: Das GarmischerSki-Ticket (Classic und Zugspitze) kos-tet noch bis 1.5. 46 bzw. 52 Euro undbeinhaltet Hin- und Rckfahrt in allenDB Regio Zgen bis Station Hausbergsowie die Fahrt mit der Zahnradbahnbis zum Gletscher Zugspitze. Gibts beiallen DB Verkaufsstellen, an den Auto-maten und sogar im Zug fr 10 ProzentAufpreis. Das normale Tages- Regio-Ticket Werdenfels (ohne Bergbah-nen) von Mnchen nach Garmisch kos-tet nach wie vor 19 Euro fr eine Personund vier fr jede weitere. Gltig frdas gesamte entsprechende Netz, in al-len Regionalzgen, RVO Bussen und S-Bahnen. Neu: Auch whrend der Wo-che (Mo-Fr) bereits vor 9.00 gltig.www.bahn.de/oberbayern

    Bozen: Ok, Kln hat Karneval, wirnennens Fasching und auch ganz klar,kein Vergleich! Nichtsdestotrotz ist Fa-sching fein, es gibt meistens a bisserlfrei, man kann in den Schnee fahrenoder den Frhling suchen bevor derWinter berhaupt losgelegt hat. Undauch Bozen ist so eine touristische mul-titasking City, eine Stadt inmitten wun-derbarer Skigebiete, die abgeschiede-nen Hochtler schnell und komfortabelerreichbar, trotzdem mit all den gelieb-ten Annehmlichkeiten ausgestattet:Einkaufsmglichkeiten, besonders Mo-de (Italien!), hochwertiges Kunsthand-werk und lokale Spezialitten wieSpeck und Wein. Whrend in den na-hen Bergdrfern noch die archaischen

    Pltzlich Winter! Und jetzt?Was tun mit der frisch geweielten Freizeit? Fasching und andere eilige Aktivitten

    Maschkera im Werdenfelser Land GARMISCH PARTENKIRCHEN

    46 IN 2 / 2016

    Redaktion_0216_Redaktionsseiten 18.01.2016 13:34 Seite 26

  • Fasnacht-Gesellen die wohlige Gnsehaut pro-duzieren, gibt die Provinzhauptstadt bereitsdie kultivierte Lady. Fasnacht bedeutet hierAuftakt der Kultursaison, alte Bruche treffenneue Ideen. Bereits zum fnften Mal startetam 4.2. das viertgige Family Festival, einComeback von Klamauk und Narretei auf zahl-reichen Bhnen rund um den zentralen Wal-therplatz. Sonderbare und spaige Geschich-ten, vorgestellt von renommierten Figuren-theater-Gruppen und Wanderbhnen aus ganzEuropa: Sdtirol, Sditalien, Norddeutschlandu.v.m. Auerdem: Spiel- und Verkaufsstnde,Spielparcours. 4. bis 7.2., 10.30 bis 17.00. Undmit etwas Glck schleicht sich die mediterraneItalianit mit einemHauch von Frhling indie historischen Lauben-gnge und ermglichteinen ersten Macchiatoin der Sonne. www.bolzano-bozen.it

    Bio meets Masch-kera: Ganz so kultiviertgehts jetzt in den Tiro-ler Tlern nicht zu. Rundum Imst, im Pitz- undtztal trifft das derbehistorische Brauchtumpraktischerweise auf ei-nen recht wohlgenhr-ten und gut ausgestat-teten Wintersportzirkus.Groes Plus: Alleine imtztal garantieren rund50 Dreitausender und gut erschlossene Glet-schergebiete den kalten Spa bis Mai. Speziellfr Familien geeignet die Bio-Pension Vei-tenhof in Umhausen (ca. 170 km entfernt)gleich am Taleingang auf 1.550 Metern. Vlligruhig, vor der Haustr 22 Kilometer prparier-te Loipen und ein kleines Alpinskigebiet. Zuden Hhenlagen und belebten Wintersport-zentren des Tales (Slden, Hochgurgl, tz)sinds mit dem Gratisbus nur ein paar Minuten.Gemtlich familir gehts zu im ersten zertifi-zierten Bio-Bauernhof (Mitglied der Bio Ho-tels), das opulente Frhstck wird mit Produk-ten aus eigenem Anbau ergnzt. Und derzeitein entspannter Glitzertraum in Wei: Schnee-schuhwanderungen, auch gefhrt mglich (20Euro fr zwei Stunden), die lustigen Watschel-teller gibts auch zu leihen fr acht Euro proTag. Besonders attraktiv fr Pferdefreunde:Haflinger fr Ausritte und Kutschfahrten. Die

    bernachtung mit Biofrhstck kostet ab 32Euro. www.der-veitenhof.at

    Mit Power zum Berg: Dauertipp fr Bus -trips, Powertagesfahrten, die ein lukrativesGesamtpaket zu den schnsten Skiregionenin sterreich und der Schweiz zu fairen Kom-plettpreisen anbieten. Immer samstags undsonntags ab ZOB. Am 23.1. fr 69 Euro um6.00 nach Obertauern, um 17.00 nach Sll (42Euro), 24.1. Seefeld, Start 7.00 fr 65 Euro,30.1. Groarltal um 6.00 und am 31.1. nachEllmau um 6.30 fr jeweils 69 Euro. Das ge-samte Programm steht online, dort auch Bu-chung mglich. www.powertagesfahrten.com

    Bayern istgrn

    ... zumindest be-zglich der neuestenZahlen aus demLandwirtschaftsmi-nisterium. Mehr alsein Drittel aller Bio-hfe der Republikproduzieren immer-hin auf weiblauemBoden. Verantwort-lich fr diese helden-hafte Entwicklungzeichnet ein rechtumfassendes ko-projekt unserer Lan-desregierung (Bio-

    Regio Bayern 2020) 2013 mutig von HorstSeehofer proklamiert das u.a. die Verdopp-lung der bayerischen Bioproduktion bis 2020vorsieht. Recht prominent beteiligt am kom-plexen Manahmenkatalog sind natrlich un-sere integeren Anbauverbnde, Bioland, Na-turland, Biokreis und Demeter. Klar, die Ga-rantie-Siegel dieser Verbnde kennt man, diebergeordnete Koordination im Hintergrundleistet allerdings eine Institution, deren Voll-bezeichnung den Charme eines Amtsblattesverstrmt: Landesvereinigung fr den ko-logischen Landbau in Bayern e.V. im Wei-teren als LV bezeichnet.Die besten bayerischen Bioprodukte: High-light der Branche ist die jhrliche Prmierungder besten Produkte auf der Grnen Woche inBerlin (15.1. bis 24.1.). Initiiert 2012 von eben-dieser LV, waren bayerische Biohersteller- undVermarkter aufgerufen, sich mit bis zudrei

    Ein Hauch von Frhling Markt in BOZEN

    IN 2 / 2016 47

    Die 1. Bio-Pension & BauernhofRuhige Natur-Lage auf 1550 m, am Eingang zum tztal Langlauf, Anfngerskigebiet, zu den Hochlagen

    schnell mit Gratisbus Familire Atmosphre mit vielen Haustieren und

    Kinderspieleinrichtungen Haflinger-Pferde zum Reiten und fr Kutschfahrten 100% Bio-Frhstcksbuffet, Produkte

    auch aus eigener Landwirtschaft ab 32,- H p.P.der VEITENHOF BIO-Pension & Bauernhof, Umhausen T. 0043-5255-5523 info@der-veitenhof.at www.der-veitenhof.at

    Redaktion_0216_Redaktionsseiten 18.01.2016 13:34 Seite 27

  • RAUS AUS MNCHEN

    Produkten zu beteiligen. Es gibtje drei Auszeichnungen in denKategorien Gold, Silber, Bronzeund einen Innovationspreis. Undletzten Samstag wars wieder soweit, die 10 Biohelden 2016 (aus47 eingereichten Produkten)wurden mit angemessenemTrommelwirbel von Minister Hel-mut Brunner ausgezeichnet. Undauch wir lsen natrlich unserVersprechen aus der letzten Aus-gabe ein und stellen dieses docherstaunliche Krbchen voll un-terschiedlichster Varianten v