Rezepte & Deko-Tipps für den Muttertag

of 15 /15
Süße Verführungen Schokolade, Beeren , Karamell, Café… Da kann keine Mama widerstehen. Knackige Salate, frisches Gemüse, leckere Hendlbrust – auf der Muttertagstafel dürfen auch pikante Gerichte nicht fehlen. Ob Drinks oder Dessert – im Glas kann man so Manches servieren! Schmeckt lecker und sieht superschön aus. Rezepte & DekoIdeen für den Muttertag http://www.cookingcatrin.at Im Glas Hauptspeisen

Embed Size (px)

description

cookingCatrin zeigt die besten Rezepte und Deko-Ideen für den Muttertag.

Transcript of Rezepte & Deko-Tipps für den Muttertag

  • Se Verfhrungen

    Schokolade, Beeren , Karamell, Caf Da kann keine Mama widerstehen.

    Knackige Salate, frisches Gemse,

    leckere Hendlbrust auf der

    Muttertagstafel drfen auch pikante Gerichte nicht fehlen.

    Ob Drinks oder Dessert im Glas kann man so

    Manches servieren! Schmeckt lecker und sieht superschn aus.

    Rezepte & Deko-Ideen fr den Muttertag

    http://www.cookingcatrin.at

    Im Glas Hauptspeisen

  • 2

    Brownie Herzen Eine se Verfhrung fr alle Mamis am Muttertag!

    Zutaten (fr 6-8 Herzen): 300 g Schokolade 5 Eier 300 g Zucker 1 Pkg. Vanillezucker 250 g Butter 180 g Mehl Pkg. Backpulver 500 g Erdbeeren Zubereitung: 1. Die Eier mit dem Zucker schaumig rhren. Butter mit der Schokolade in einem Topf schmelzen.

    2. Geschmolzene Schokolade in die Zucker-Ei-Masse einrhren, Mehl & Backpulver unterrhren. 3. Die Masse in eine rechteckige Backform gieen und bei 180 Grad Ober- & Unterhitze im Ofen backen. 4. Den Teig auskhlen lassen, dann Herzen austechen und mit je 3 Erdbeeren belegen. Mit Staubzucker bestreuen fertig! Tipp: zu den Brownie Herzen passt frisch geschlagener Schlagobers super dazu.

  • 3

    Beeren Dessert Eine se Verfhrung fr alle Mamis am Muttertag!

    Zutaten (fr 4 Personen): 200 g frische Erdbeeren 200 g TK-Beeremischung 120 g Baisergebck 150 g Schlagobers 150 g Naturjoghurt 2 TL Staubzucker 4 EL Erdbeerlikr (alternativ: Schwarzbeer- oder Himbeerlikr)

    Zubereitung: 1. Die Erdbeeren waschen, putzen & vierteln. Den Schlagobers mit dem Staubzucker vermischen & aufschlagen, Joghurt & Erdbeerlikr unterheben. 2. Die Baisers in Stcke schneiden & in Dessertglser fllen. Beeren darauf verteilen & die Crme auf die Beeren geben. Eine weitere Schicht Beeren & Crme einfllen & mit Baiserstcken abschlieen.

  • 4

    Salat mit Feta & Speck ber einen frischen Frhlingssalat freut sich jede Mami!

    Zutaten (fr 4 Personen): 2 Kpfe Huptlsalat 300 g Feta Schafskse 100 g Schinkenspeck Fr das Radieschendressing: Bund frische Radiesschen 2 TL Honig 2 Zehen Knoblauch 70 ml Gemsebrhe 70 ml naturtrber Apfelsaft 7 EL Olivenl 5 EL weier Balsamico Salz & Pfeffer

    Zubereitung: 1. Radiesschen waschen & fein wrfeln. Die restlichen Zutaten vermischen, mit dem Stabmixer aufschumen. Radiesschen zum Dressing geben, 1-2 Stunden im Kuhlschrank ziehen lassen. 2. Salat waschen, auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing marinieren. 3. Den Feta mit Speck ummanteln. Olivenl in einer Pfanne erhitzen & die Feta-Speck-Rollen von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen & in Wrfel schneiden.

  • 5

    Muttertagsbowle Mit Erdbeere und Melone ist die Bowle der perfekte

    Drink fr einen entspannten Muttertag.

    Zutaten (fr 8 Glser): 500 g Erdbeeren 1 Honigmelone 1 Zuckermelone 600 ml Zitronenlimonade mehrere Stiele Rosmarin 500 ml Ros Prosecco 700 ml fruchtiger Weiwein Saft einer Zitrone

    Zubereitung: 1. Die Erdbeeren waschen und wrfeln. Aus den Melonen Kugeln ausstechen. Die Zitrone auspressen. 2. Die Frchte in eine Schssel oder hohe Kanne geben. Mit Zitronenlimonase, Prosecco, Zitronensaft & Weiwein aufgieen. 2-3 Stunden khl stellen. Vor dem Servieren mit Rosmarinstielen garnieren.

  • 6

    Schoko-Beeren-Karamell-Dessert Beeren, Schokolade und Karamell eine traumhafte Dessert-Kombination, superschnell in der Mikrowelle zubereitet!

    Zutaten (2 Personen): Tasse Mehl Tasse Zucker 6 TL Sonnenblumenl Pkg. Backpulver 6 TL Kakaopulver Fr die Crme: 1 Pkg. Vanillezucker 200 ml Guma Patisserie Crme 50 g Zucker 4 Fuste gemischte Beeren (Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren)

    Zubereitung: 1. Fr den Tassenkuchen alle Zutaten verrhren, bis keine Klmpchen mehr da sind. In 2 Tassen fllen & in der Mikrowelle 1,5 Min. bei 600-750 Watt backen. Aus der Mikrowelle nehmen & auskhlen lassen. 2. Die Patisserie Crme in der Kchenmaschine steif schlagen. Eine Schicht Crme in Glser fllen. Den Kuchen zerbrckeln und auf die Crme legen, Beeren drauflegen und wieder eine Schicht Crme daraufgeben. Den restlichen Kuchen verteilen, mit einer Schicht Crme abschlieen, mit reichlich Beeren garnieren. 3. Vor dem Servieren Zucker in einer Pfanne karamellisieren & ber das Dessert geben.

  • 7

    Dekoherz aus Naturmaterialien Isabella Floristik zeigt, wie man ein Dekoherz basteln kann.

    Eine tolle Idee, um die Mami damit zu berraschen!

    Materialien: Stabiler Draht als Gerst Farbiger Zierdraht zum Binden Bnder zum Verzieren Blumen (z.B. Schleierkraut, Waxi, Buschrschen) Anleitung: 1. Den Werkstoff auf 5-7 cm verteilen, den stabilen Draht in Herzform biegen (Gre nach Wunsch). 2. Die klein geschnittenen Materialien (Blten) mit dem Zierdraht einzeln oder in kleinen Bscheln auf die Herzform binden. (Tipp: am Besten bei der Spitze des Herzes beginnen!) 3. Das Herz mit Bndern uaufhngen fertig ist die Muttertagsdekoration!

  • 8

    Muttertagstorte Dieser fruchtig-frischen Muttertagstorte mit Erdbeeren kann keine Mama wiederstehen garantiert!

    Zutaten: 500 g Erdbeeren/Himbeeren 1 Pkg. Biskotten Fr die Crme: 200 g Mascarpone 150 g Crme Fraiche 100 g Naturjoghurt 150 g Schlagobers 2 Pkg. Vanillezucker 1 Pkg. Quimiq Vanille 80 g Staubzucker

    Zubereitung: 1. Alle Zutaten fr die Crme in eine Schssel geben & bis zur festen Konsistenz aufschlagen. Eine Springform mit Biskotten auslegen & an den Rand Biskotten mit der Zuckerseite nach auen stellen (die Spitze einer Seite abschneiden!). Die Vanillemasse vorsichtig in die Biskottenform gieen & 24 Stunden kaltstellen. 2. Kurz vor dem Servieren aus dem Khlschrank holen, Erdbeeren von den Stielen befreien & auf die feste Crme mit den Spitzen nach oben stellen. Nach Wunsch kann man auch Himbeeren verwenden. 3. Die Muttertagstorte vorsichtig aus der Springform lsen. Eine breite Schleife um die Torte binden & mit viel Liebe und ein paar Blmchen Mama servieren!

  • 9

    Spinatsalat mit Schinken & Pinienkernen Mit Schinken und Pinienkernen wird der Spinatsalat zur feinen Vorspeise fr den

    Muttertagstisch.

    Zutaten (fr 4 Personen): 300 g frischer Spinat 80 g Pinienkerne 16-20 Scheiben Prosciutto Crudo 4 Eier Fr das Dressing: 6 EL Olivenl 10 EL Rotweinessig 1 EL Honig 1 EL Honigsenf 1 Zehe Knoblauch Selz & Pfeffer

    Zubereitung: 1. Die Eier hart kochen, kalt abschrecken & schlen. Die Spinatbltter wachen & trocken schtteln. 2. Die Pinienkerne in einer Pfanne kurz anrsten. 3. Den Spinat auf Tellern anrichten, mit frischem Schinken & den Pinienkernen garnieren. Die Eier halbieren. 4. Fr das Dressing alle Zutaten in ein verschiebares Glas geben & gut durchschtteln.

  • 10

    D C

    Mediterranes Ofenhhnchen Als Hauptspeie gibts ein mediterranes Ofenhhnchen, das schmeckt der ganzen Familie!

    Zutaten (fr 4 Personen): 4 groe Hhnerfilets Saft von 2 Zitronen 1/8 l Olivenl 6 groe Kartoffeln 5 Knoblauchzehen 3-4 EL getrockneter Rosmarin Salz & Pfeffer l Gemsebrhe

    Zubereitung: 1. Kartoffeln halbieren, grob wrfeln. Knoblauch schlen. Hhnerfilets mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer & Olivenl marinieren & in einen Brter legen. 2. Knoblauch, Kartoffel & Gemse mit den Hhnerfilets im Brter mit Rosmarin wrzen & mit l heier Suppe aufgieen. Ca. 1 Stunde bei 170-180 Grad im Backofen knusprig braten. 3. Whrend des Bratens die restliche Suppe zu den Hhnerfilets gieen. Anrichten & fertig!

  • 11

    Herzerlkuchen Ein wunderbar schokoladiger Kuchen mit einem Herzerl-Kern das

    besondere Muttertags-Dessert mit berrascungs-Effekt!

    Zutaten: 200 g Zucker 1 Pkg. Vanillezucker 4 Eier (Gre M) 200 g Maiskeiml 275 g Mehl 2 TL Backpulver 100 ml Milch rote Lebensmittelfarbe Zutaten fr die Schokomasse: 150 g Maiskeiml Pkg. Vanillezucker Pkg. Backpulver 75 ml Milch 200 g Schokolade 75 g Schlagobers 75 g Frischkse 1 TL Staubzucker essbare Streudeko in Herzform

    Zubereitung: 1. Eier mit Zucker & Vanillezucker schaumig schlagen, l einrhren & mehrere Minuten aufschlagen. Die Masse mit roter Lebensmittelfarbe rosa einfrben. In eine gefettete Backform geben & im vorgeheizten Ofen 50 Minuten bei 175 Grad Umluft backen. 2. Die Masse auskhlen lassen, in Scheiben schneiden & Herzen ausstechen. 3. Fr die Schokomasse: Schokolade ber dem Wasserbad schmelzen. Zucker mit Eiern schaumig srhren, l, Mehl & Backpulver einrhren. Milch & geschmolzene Schokolade unterrhren. Die Masse ca 1 cm hoch in die Form gieen. Die Herzen in die Form schichten & mit der restlichen Schokomasse bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad 1 Stunde lang backen. 4. Schlagobers aufschlagen, Frischkse & Staubzucker hinzufgen. Auf den ausgekhlten Kuchen streichen und mit Streudeko garnieren.

  • 12

    Muttertagsdeko

    A B C

    D E F

    Am Muttertag darf neben den Rezepten eine passende Deko auf keinen Fall fehlen. Fr die Kaffeetafel eignet sich weies Geschirr mit Beerenprint und unterschiedliche Servietten so kann man jeden Platz individuell decken und jeder Gast kann sich seinen Lieblingsplatz selbst aussuchen. Passend zum Geschirr sorgen bunte, frische Blumen fr ein optisches Highlight. Die Trendblumen

    Hortensien in knallpink drfen heuer nicht fehlen. Passend dazu Rosen und Ranunkeln integrieren und mit Zweigen und grnen Blttern mixen so wirkt der Tisch farblich sehr stimmig. Als kleines Highlight sorgt eine Girlande aus alten Fotos. Als Basis dienen farblich passende Dosen, in die man kleine Blumenstruchen stecken kann. Alte Fotos als Erinnerungen kombiniert mit

    getrockneten Blten ein perfekter Eye-Catcher am Muttertagstisch. Mit diesen Deko-Tipps und DIY-Ideen freut sich Mama garantiert, wenn die den Kaffeetisch sieht!

  • 13

    Topfen-Beeren-Torte Als krnender Abschluss fr den Muttertagstisch kommt die Topfentorte mit frischen Beeren daher einfach himmlisch!

    Zutaten (fr eine Springform 20 cm Durchmesser) 100 g Biskotten 80 g Butter 4 EL Zucker 4 Eier 500 g Topfen 200 g Frischkse Vanille-Puddinpulver 120 g Frische Beeren (Erdbeeren, Himbeern, Heidelbeeren)

    Zubereitung: 1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Biskotten in einem Gefriersack mit einem Teigroller zerbrseln. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen & die Butter in einem Topf schmelzen. Die Biskottenbrsel mit der Butter vermischen & am Boden der Backform festdrcken. Fr. 30 Min. im Khlschrank fest werden lassen. 2. Eier mit Zucker & Vanillezucker schaumig schlagen, Topfen & Frischkse mit Puddingpulver aufschlagen. Die Masse in die Springform auf den Biskottenboden geben. Bei 160 Grad Umluft 40-45 Min. backen. Tipp: Wer die Torte in einer greren Springform (24 cm Durchmesser) backen will, verwendet von jeder Zutat 1/3 mehr.

  • 14

    Muttertagstorte ohne Backen

    Bei wem es schnell gehen muss, fr den ist diese Torte einfach perfekt denn sie muss nicht gebacken warden!

    Zutaten (fr 1 Springform 20 cm): Fr den Boden: 1 Pkg. Kekse 80 g Butter Fr die Fllung: 500 g Magertopfen 200 ml Schlagobers 1,5 Pkg. Agar Agar 4 EL Kokosbltenzucker Zesten einer Limette Zum Garnieren: 150 g Frische Beeren

    Zubereitung: 1. Die Kekse in einen Gefriersack fllen, mit einem Teigroller fein zerklopfen. Die Butter in einem Topf schmelzen, mit den Keksen vermischen. Eine Springform mit Backpapier auslegen & die Butter-Keks-Masse am Boden festdrcken. Fr 30 Minuten bis 1 Stunde im Khlschrank fest werden lassen. 2. Fr die Crme: das Schlagobers aufschlagen, Topfen unterheben & Kokosbltenzuckeer einrhren. Limettenzesten abreiben & hinzufgen. 100 ml Wasser erhitzen, Agar Agar einrhren, bis es gleichmig aufgelst ist. Auskhlen lassen & in die Topfen-Masse einrhren. Die Masse in die Springform fllen & fr mind. 6 Stunden (am besten ber Nacht) khlstellen.

  • Mit diesen Rezepten und Deko-Ideen wnschen wir euch einen wunderschnen,

    entspannten und vor allem leckeren Muttertag!

    http://www.cookingcatrin.at