Richtlinien zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten im ... · PDF fileRichtlinien zum...

Click here to load reader

  • date post

    06-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    225
  • download

    3

Embed Size (px)

Transcript of Richtlinien zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten im ... · PDF fileRichtlinien zum...

  • Lehrstuhl fr Innovations- und Technologiemanagement Institut fr Betriebswirtschaftslehre

    Fakultt fr Wirtschaftswissenschaften Universitt Wien

    Richtlinien zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten

    im Masterstudium

    Wien, Dezember 2012

  • - 2 -

    Vorwort

    Diese Empfehlungen zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten zielen auf die ordnungs-

    geme formale Gestaltung von am Lehrstuhl fr Innovations- und Technologiemanage-

    ment der Universitt Wien betreuten Fallstudien, Haus-, Seminar-, Bachelor-, und Master-

    arbeiten sowie Dissertationen ab. Bei der vorliegenden Version handelt es sich um die vier-

    te, im Sommer 2006 entstandene berarbeitung, in der die wesentlichen Gestaltungsvorga-

    ben neu aufbereitet und gestaltet wurden.

    Ergnzend zu diesen Empfehlungen werden beispielsweise auch die Werke Eco, U., Wie

    man eine wissenschaftliche Abschluarbeit schreibt, 11. Aufl., Mller: Heidelberg 2005

    oder Ebster, C., Stalzer, L., Wissenschaftliches Arbeiten fr Wirtschafts- und Sozialwissen-

    schaftler, 2. Aufl., WUV: Wien 2003 empfohlen.

    Generelle Ratschlge zum Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten knnen Interessierte

    des Weiteren etwa bei Kruse, O., Keine Angst vor dem leeren Blatt: Ohne Schreibblocka-

    den durchs Studium, 10. Aufl., Campus: Frankfurt 2005 nachlesen.

    Sollten Sie Verbesserungs- oder Ergnzungsvorschlge haben, so zgern Sie bitte nicht,

    uns diesbezglich zu kontaktieren.

    Somit drfen wir Ihnen viel Erfolg bei der Erstellung Ihrer Arbeit wnschen!

    Das Team des Lehrstuhls fr Innovations- und Technologiemanagement

  • - 3 -

    Inhaltsverzeichnis

    1 Allgemeine Empfehlungen ____________________________________________ 4

    1.1 Anzahl der Exemplare _____________________________________________________ 4

    1.2 Einband ________________________________________________________________ 4

    1.3 Art des Papiers ___________________________________________________________ 4

    1.4 Randbreite ______________________________________________________________ 4

    1.5 Zeilenabstand und Schrifttyp ________________________________________________ 4

    1.6 Ausdruck _______________________________________________________________ 5

    1.7 Seitenzahl_______________________________________________________________ 5

    1.8 Ordnungsschema fr Masterarbeiten __________________________________________ 5

    1.9 Ordnungsschema fr Fallstudien, Haus-, Seminar-, und Bachelorarbeiten ____________ 6

    2 Titelblatt __________________________________________________________ 7

    3 Vorwort, Einfhrung, Schluss _________________________________________ 8

    4 Inhaltsverzeichnis und Aufbau ________________________________________ 9

    5 Verwendung von Abkrzungen ______________________________________ 11

    6 Zitierweise ________________________________________________________ 13

    6.1 Zitate _________________________________________________________________ 13

    6.2 Zitationsformen _________________________________________________________ 14

    7 Literatur- und Quellenverzeichnis ____________________________________ 19

    7.1 Inhalt _________________________________________________________________ 19

    7.2 Aufbau ________________________________________________________________ 21

    8 Verwendung von Tabellen und Abbildungen ___________________________ 23

    8.1 Bezeichnung und Quellenangabe ___________________________________________ 23

    8.2 Verzeichnisse ___________________________________________________________ 24

    9 Tipps zum Verfassen von wissenschaftlichen Texten _____________________ 25

    Anhang 1: Beispiele fr Angaben in einem Literaturverzeichnis ________________ 26

  • - 4 -

    1 Allgemeine Empfehlungen

    Bei wissenschaftlichen Arbeiten wird korrektes Deutsch resp. Englisch (inkl. Bei-

    strichregeln) vorausgesetzt.

    1.1 Anzahl der Exemplare

    Im StudienServiceCenter sind fnf gebundene Exemplare der Masterarbeit bei einem Mit-

    betreuer bzw. vier Exemplare ohne Mitbetreuer abzugeben. Bei bungen und Seminaren

    ist sofern nicht in der Vorbesprechung anders angekndigt ein schriftliches Exemplar

    sowie eine elektronische Version der Arbeit ber ein im Rahmen der Lehrveranstaltung zur

    Verfgung gestelltes online-Tool (Moodle) abzugeben.

    1.2 Einband

    Masterarbeiten sind zu binden und mit einem festen schwarzen Umschlag zu versehen so-

    wie auf dem Buchrcken mit dem Vor- und Familiennamen zu beschriften. Seminararbei-

    ten sind in einem Schnellhefter abzugeben.

    1.3 Art des Papiers

    Es sind weie, einseitig bedruckte DIN-A4-Bltter zu verwenden. Masterarbeiten sind

    doppelseitig zu bedrucken.

    1.4 Randbreite

    Auf der linken Seite des Blattes ist ein Rand von mindestens 3 cm Breite und auf der rech-

    ten Seite ein Rand von 2 cm freizulassen.

    1.5 Zeilenabstand und Schrifttyp

    Die Arbeiten sind in 1,3- oder 1,5-zeiligem Abstand zu schreiben, wobei Blocksatz zu be-

    vorzugen ist. Die Schriftgre soll sich an Times New Roman 12 pt orientieren. Vor neuen

    Abstzen ist ungefhr der doppelte Zeilenabstand freizulassen. berschriften sind im Text

    ihrer Bedeutung entsprechend durch grere Abstnde herauszustellen, wobei sonstige

    Hervorhebungen erhalten bleiben.

  • - 5 -

    1.6 Ausdruck

    Die Qualitt des Ausdrucks soll der eines Laserdruckers entsprechen.

    1.7 Seitenzahl

    Eine Masterarbeit soll 100 Seiten reinen Text nicht bersteigen. Bei Seminararbeiten soll

    der Text nicht mehr als 25 Seiten umfassen. Hausarbeiten sollen einen Umfang von 30 bis

    40 Seiten haben.

    1.8 Ordnungsschema fr Masterarbeiten

    Folgendes Schema wird fr die formale Ordnung von Masterarbeiten empfohlen:

    1 Leeres Deckblatt

    2 Titelblatt

    3 evtl. Vorwort

    4 Inhaltsverzeichnis

    5 evtl. Tabellenverzeichnis

    6 evtl. Abbildungsverzeichnis

    7 evtl. Variablenverzeichnis

    8 Abkrzungsverzeichnis

    9 Text

    10 Literaturverzeichnis bzw. Quellenverzeichnis

    11 Abstract

    13 evtl. lose Anlagen

    Auer den leeren Deckblttern und dem Titelblatt sind smtliche Bltter zu nummerieren,

    wobei die Punkte 3 bis einschlielich 8 mit rmischen Zahlen, alle weiteren mit arabischen

    Zahlen und mit 1 beginnend fortlaufend zu nummerieren sind.

  • - 6 -

    1.9 Ordnungsschema fr Fallstudien, Haus-, Seminar-, und Bachelor-

    arbeiten

    Folgendes Schema wird fr die formale Ordnung wissenschaftliche Arbeiten empfohlen:

    1 Titelblatt

    2 Inhaltsverzeichnis

    3 evtl. Tabellenverzeichnis

    4 evtl. Abbildungsverzeichnis

    5 evtl. Variablenverzeichnis

    6 evtl. Abkrzungsverzeichnis

    7 Text

    8 Literaturverzeichnis bzw. Quellenverzeichnis

    9 evtl. lose Anlagen

    Auer dem Titelblatt sind smtliche Bltter zu nummerieren, wobei die Punkte 2 bis ein-

    schlielich 6 mit rmischen Zahlen, alle weiteren mit arabischen Zahlen und mit 1 be-

    ginnend fortlaufend zu nummerieren sind.

  • - 7 -

    2 Titelblatt

    Auf dem Titelblatt einer bungs-, Seminar- oder Hausarbeit haben folgende Informationen

    zu stehen:

    Universitt Wien

    Institut fr Betriebswirtschaftslehre

    Lehrstuhl fr Innovations- und Technologiemanagement

    Leiter der Lehrveranstaltung

    Lehrveranstaltungsnummer und -bezeichnung

    das aktuelle Semester (WS 2012, SS 2013)

    Eigener Name, Matr.-Nr.

    Thema der Arbeit

    Hinsichtlich der fr eine Masterarbeit obligaten Informationen erkundigen Sie sich bitte im

    StudienServiceCenter. Derzeit ist am Titelblatt nur der habilitierte Betreuer anzufhren.

    Der bei der Betreuung mitwirkende Assistent kann hingegen namentlich im Text (etwa im

    Vorwort) angefhrt werden.

    Ein Beispiel fr das Titelblatt einer Masterarbeit sowie Informationen zur Erstellung und

    Abgabe von Hochschulschriften entnehmen Sie bitte der StudienServiceCenter Wirt-

    schaftswissenschaften Website.

  • - 8 -

    3 Vorwort, Einfhrung, Schluss

    Dem Text der Arbeit kann ein Vorwort vorangestellt werden. Das Vorwort soll nur persn-

    liche Bemerkungen des Verfassers enthalten (zum Beispiel ber Anlass und Anregungen

    zur Abfassung der Arbeit bezglich Hilfen und Schwierigkeiten bei der Materialsamm-

    lung).

    Jede wissenschaftliche Arbeit verlangt eine klare Problemstellung. Eine einleitende zentra-

    le Fragestellung sollte daher deutlich machen, welches konkrete Ziel mit der Arbeit ver-

    folgt wird. Die weitere Gliederung bzw. der rote Faden der Arbeit ergibt sich somit fast

    automatisch aus der Notwendigkeit, die zentrale Fragestellung beantworten zu mssen.

    Die weiteren Unterkapitel der Arbeit knnen wiederum durch Fragestellungen eingeleitet

    werden und sollten ausschlielich Teilaspekte des zentralen Forschungsgegenstandes erlu-

    tern. Am Ende jedes Unterkapitels sollte zusammengefasst werden, welchen Beitrag es zur

    Beantwortung der zentralen Fragestellung leistet und mit welchen neuen Erkenntnissen

    zum folgenden Kapitel bergeleitet wird. Auf diese Weise wird der Leser einerseits durch

    die Arbeit gefhrt und verliert andererseits nie den Zusammenhang zwischen den Unter-

    punkten und der bergeordneten Problemstellung.

    Die abschlieenden Gedanken bieten darber hinaus die Mglichkeit, die in der Arbeit

    kapitelweise aufgefhrten Inhalte noch einmal einer bergeordneten Betrachtung und Ein-

    ordnung zu unterziehen. Dabei ist insbesondere zu diskutieren, ob die zentrale Fragestel-

    l