Rundbrief Juli/August 2012

Click here to load reader

  • date post

    16-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Der Rundbrief des CVJM Heidelberg Ausgabe Juli/August 2012.

Transcript of Rundbrief Juli/August 2012

  • Juli | August 2012

    Freunde gewinnen Gemeinschaft leben Familie sein

    CVJM Heidelberg e.V.

    Der Rundbrief

  • 2 |

    ZentrumBahnhofstrae 3874909 Meckesheim

    Verwaltung/Bro Tel.: 06226 7865490 Fax: 06226 990413 CVJM Konten - Sparkasse Heidelberg Kto. 25100 BLZ 672 500 20 - Postbank Karlsruhe Kto. 78952753 BLZ 660 100 75

    Mitglieder des Geschftsfh-renden Vorstandes:

    Vorsitzender Michael Knigge Stellvertretender Vorsitzender Kay Leibert Kassenwart Stephan Sievert

    Leitender Sekretr Klaus Winterbauer

    CVJM WaldheimSchmeilweg 18 69118 Heidelberg Tel. 06221 25992

    Selbstver-sorger-haus mit 49 Betten

    Verwal-tungClaus-Jrgen und Erika Dietz Fax: 06226 990413

    CVJM Heidelberg e.V.

    Der Rundbrief

    Inhalt

    Inhalt:Immer Vorwort S. 03 Lobt den Herrn... S. 04 Mitglied interviewt Mitglied und fragt bei der Gelegenheit nach einem lecker- en Rezept S. 14 Aktuelles aus der Musik- & Bcherkiste S. 16 Aus dem Vereinsleben Jungschar-Fuballturnier S. 05 Volleyball S. 06 Missionseinsatz Poineers S. 08 Einladung Jungscharfest S. 10 Termine Kalender S. 12 Regelmige Gruppen S. 20

    Impressum

    Redaktion: Boris WinterbauerLayout: Benjamin OblnderAuflage: 200 ExemplareErscheinungsweise: alle 2 MonateDruck: Baier Digitaldruck HeidelbergRedaktionsschluss: [email protected]

  • | 3 Vorwort

    Liebe Freunde und Mitglieder,

    gerade haben wir unsere neu gewonnenen Freunde und Geschwister aus den USA verabschiedet. Sie ha-ben in unserem CVJM einen 10-tgigen Bau- und Mis-sionseinsatz gehabt. Ihre Aufgabe und ihr Ziel war es, uns in Deutschland zu ermutigen, zu untersttzen und das zu tun, was der Apostel Paulus den Christen in Galatien empfohlen hat-te: Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Ge-setz Christi erfllen. (Ga-later 6,2) Vier Frauen und zwei Mnner, ausgesandt von einer Gemeinde in Ge-orgia, um uns in Hingabe zu dienen. Das klingt doch fast so wie es im Neuen Testa-ment geschildert wird, wie

    wir es auch von den ersten Christen kennen. Und wir haben es auch so erlebt. Die herzliche Liebe, die Verbun-denheit durch Jesus und das gegenseitige Trsten und Er-mutigen im Namen Jesu. Sie mussten verwundert fest-stellen, dass Deutschland ein Missionsland geworden ist und dringend die Liebe Gottes braucht. Ora et labo-ra , bete und arbeite, die-se alte Mnchsregel wurde so praktiziert und zum Ab-schluss konnten wir einen Gottesdienst feiern, den unsere Geschwister gestal-teten und anschlieend den neuen Sportbereich in der Halle einweihen, nachdem der Boden (205qm) am Tag zuvor fertig gestellt worden

    war. Nach der Fuballweis-heit: nach dem Spiel ist vor dem Spiel, wollen wir am 5. Juli zwei Rebeccas aus Eng-land willkommen heien und gemeinsam mit Alan und Mary und Sarah-Lee in internationaler Besetzung weiterbauen bis zu den Sommerferien. Ich wnsche uns allen eine Fortsetzung dieses gesegneten Mitein-anders zur Ehre Gottes. Die Gre unseres Herrn und seine Liebe fr uns ist dabei das Entscheidende, der u-ere Bau Mittel zum Zweck. Herzliche Einladung zum Mitbeten und wenn mglich mit dabei zu sein.

    Ihr/Euer Klaus Winterbauer

    Vorwort

  • 4 | Lobt den Herrn

    fr die Mitarbeitertagung in Affhller-bach, wo wir wohltuende Gemeinschaft miteinander und mit Gott als Vater erleben durften

    fr Schutz und Bewahrung, trotz Darm-beschwerden und harten Betten

    fr die Pioneers die uns im Bau unter-sttzen

    fr die Zeit der Erholung, auch als fin-den zu sich selbst und zu Gott

    Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich frchten? Der HERR ist

    meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?

    Psalm 27,1

    Bitte schenke

    neue Mitarbeiter fr den X-Change

    neue Leiter fr TEN SING, speziell in der Chorleitung

    neue Mitarbeiter fr die Jungscharen als geistige Eltern

    neue Mitarbeiter fr unser sonntgliches Kinderprogramm

    ein gesegnetes Kinderferienprogramm

    einen gesegneten Einsatz der Pioneers

    schne Ferien

    denn er gibt so gern!!!

    Lobt den Herrn

  • | 5

    Am 19.05. waren wir auf dem Jungschar-Fuballturnier in Neureut. Mit dabei waren Jakob, Benedikt, Andreas, To-bias, Nic und Jonatan. Gespielt wurde in einer 5er-Gruppe im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Rckspiel. Unsere Mannschaft konnte dabei alle Spiele fr sich entschei-

    den, auer ein Spiel gegen den Zweitplatzierten, das 0:0 endete. Mit 21 geschossenen Toren, bei nur einem Gegen-treffer, gingen wir als ver-dienter Sieger aus dem Tur-nier hervor. Die Torschtzen waren: Jonatan (16), Nic (2), Benedikt (1), Tobias (1) und Jakob (1). Als Preis erhielten

    wir eine Urkunde und einen Europameisterschafts-Ball. Nach der Hinrunde konnten wir uns mit Maultaschen strken. Es war ein rundum gelungener Tag.

    Jonatan Winterbauer

    Jungschar-Fuballturnier

    Jungschar

  • 6 | Volleyball

    CVJM Heidelberg-Graben gewinntdas Wolfgang Frank Gedchtnisturnierder DJK SB Heilbronn

    Nachstehend ein Bericht des Veranstalters vom Wolfgang-Frank-Gedcht-nisturnier.

    Respekt und Anerken-nung fr die Leistung der 13 Mannschaften. So vie-le Mannschaften gab es bei diesem Turnier noch nie! Wie blich kamen die Mannschaften aus nah und fern und wir konnten das bliche Pro-zedere (spterer Turnier-beginn als angegeben) beibehalten.

    Im Modus Jeder-gegen-Jeden waren 12 Spiele 10 Minuten zu absolvieren. Die DJK Leonberg wollte, nach-dem Sie die Gegner gesehen hatten gleich wieder abrei-sen, aber dies war fr alle ein Trugschlu. Die DJK Leonberg berraschte am Ende mit ei-nem guten dritten Platz. Ein heier Kampf um die ersten und die letzten beiden Pltze entbrannte.

    Bei den ersten beiden Pltzen entschied das Ballverhltnis zu Gunsten des CVJM Heidelberg-Graben gegen die Frsche Wimsheim, da beide Mann-schaften jeweils nur ein Spiel verloren hatten.

    Den vollstndigen Bericht und die einzelnen Ergebnisse fin-det Ihr auf der Homepage der Volleyballgruppe:

    http://www.volleyball.cvjm-heidelberg.de/

    Hier noch ein Bild der sieg-reichen Mannschaft, die sich aus Spielern des CVJM Heidel-berg und des CVJM Graben-Neudorf zusammensetzte.

  • | 7 Volleyball

    Verleihung der Urkunde zur 30jhrigen Mitglied-schaft des CVJM Heidelberg bei der TSG Heidelberg-Rohrbach

  • 8 | Pioneers

    Kooperation mit den Pioneers

    Die Zusammenarbeit mit Alan und Mary Rathbone und den Pioneers ging Ende Juni in die nchste Runde. Nachdem Sa-rah Lee Kelley nun schon seit April (unter anderem) unsere Arbeit als Volontrin unter-sttzt, kam am 22. Juni die erste Gruppe aus den USA zu uns.

    Die sechs Mann (und Frau) starke Truppe bleibt bis zum 03. Juli bei uns. Sie nutzen in dieser Zeit unser Zentrum als Basis fr verschiedene Ein-stze und Ausflge. Neben einigen Baueinstzen im CVJM-Zentrum (wo hauptschlich

    die Mnner gefragt waren), standen verschiedene Missi-onseinstze in Heidelberg und Sightseeing-Touren auf dem Programm.

    Als erstes groes Projekt wur-de der neue Boden fr unsere Sporthalle in Halle 2 verlegt. Abends nutzten einige CVJMer die Gelegenheit, um unsere Gste nher kennen zu lernen, gemeinsame Spieleabende zu veranstalten, amerikanisches Essen zu genieen (nicht sehr gesund), Geschichten mit und ber Gott auszutauschen oder einfach Gemeinschaft

    ( F e l l o w -ship) zu haben und evtl. ihre

    Englischkenntnisse aufzufri-schen.

    Unser Zentrum wurde fr die-se starke Woche zu einer gro-en WG, der Jugendbereich zu einer groen Wohnkche und wir durften erleben, wie an-ziehend das wirken kann. Es war immer Leben in der Bude und das Zentrum wurde noch ein Stckchen mehr ein Ort, an den man gerne kommt, an dem etwas los ist und es nie langweilig wird.

    Dieses Erlebnis sollten wir auch mit dem Ausbau des Speichers und der Mglichkeit zur dortigen Vermietung im Hinterkopf behalten.

    Boris Winterbauer

  • | 9 Straenfest

    Gemeinsam vor Ort - Meckes-heimer Straenfest am Sonn-tag, den 02.09.12Erstmalig werden wir am Straenfest-Sonntag gemein-sam mit der ev. und kath. Kirchengemeinde und der AB-Gemeinschaft einen kume-nischen Gottesdienst feiern! Ihr findet uns auf dem neu-gestalteten Parkplatz gegen-

    ber des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses (Prof.-Kehrer-Str. 15). Beginn ist um 10:00 Uhr mit Musik.Herzliche Einladung nach dem Gottesdienst noch bei Spiel und Spa auf dem Platz zu verweilen. Fr Kinder bie-ten wir verschiedene Ange-bote an.

    Auerdem ist ein abwechs-lungsreiches Bhnen-Pro-gramm geplant, mit Auftrit-ten unserer TEN SING-Gruppe (ber das genaue Angebot und Uhrzeiten des Bhnen-programms werdet ihr per Rundmail informiert). Auch der Magen soll nicht zu kurz kommen.Kommt und feiert mit!

    Gemeinsam vor Ort - Meckesheimer Straenfest am Sonntag, den 02.09.12

    Urlaub? Lngst gebucht!Gepackt? Bin ich dran!Lektre? Brauch ich dringend!Hol sie Dir in der Musik & Bcherkiste Meckesheimoder lass Dir einfach Deine Wunsch-Lektre schicken.Das spart Zeit und Kraft.

    Beschenk Dich doch mal selbst.Komm vorbei, ruf an oder schreib ein Mail.Und freu Dich schon mal drauf.(Bcher sind nach dem Urlaub auch noch geniebar!)

    brigens:ob Nord ob Sdob Ost ob West:Bcherpreise, die sind fest!In Deutschland kosten Bcher berall gleich.Du brauchst also nicht sonst wo einkaufen.Bitte weitersagen!!!

    Liebe Gre vom Team der Musik & Bcherkiste!

  • 10 | Ankndigung

    Einladung zum JungscharfestLiebe Kinder,

    wir mchten Euch herzlich zum Jungscharfest am Samstag, den 14. Juli um 15 Uhr ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Meckesheim einladen. Eingeladen sind die Kinder aus der Zwergen-Jungschar, der Riesen-Jungschar und alle anderen Kinder zwischen 3 und 10 Jahren, die neugierig sind uns kennen zu lernen.

    Gegen 17:30 Uhr knnen euch eure Eltern wieder abholen.

    Mitbringen solltet ihr viel gute Laune!!!

    Auf Euer Kommen freut sich das Jungscharteam.

    Ein Treffpunkt fr Menschen in der Lebensmitte (40+) zum Auf- und Durchatmen.Zeit zur Begegnung und zum Austausch ber Themen, die uns betreffen!Jeden zweiten Monat Samstags im CVJM-Zentrum

    Erster Abend: 15. September 2012, 19.30 Uhr

    Aufatmen in der LebensmitteNeues Ange

    bot!Vorankndigung:

  • | 11 Werbung | 15

    Neidensteiner Strae 6 74915 Waibstadt Tel. 07263 - 5476 Fax 07263 - 1409 SYSTEMSERVICE GmbH

    Vollversorgung Alten- und Pflegeheimwsche Krankenhauswsche Hotelwsche Berufskleidung Schmutzblockmatten Handtuchautomaten Mietservice fr Berufskleidung

    Hotel-, Gastronomie-, Altenheim- und Krankenhauswsche Tischdeckenverleih fr festliche Anlsse Privatkundenwsche

    Werbung

  • 12 |

    August 2012Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

    1 2 3 4 5

    6 7 8 9 10 11 12

    13 14 15 16 17 18 19

    20 21 22 23 24 25 26

    27 28 29 30 31 1.9.

    Juli 2012Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

    1

    2 3 4 5 6 7 8

    9 10 11 12 13 14 15

    16 17 18 19 20 21 22

    23 24 25 26 27 28 29

    30 31

    17:00 Werkstatt-Gottes- dienst (mit Kinderprogramm)

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde 19:30 Zellen (Hauskreise) 16:15 Zwergenjungschar 17:00 Fuball-Jungschar17:30 Baumhaus18:30 TEN SING19:30 Vorstand

    19:00 X-Change11:00 Familiengottesdienst Hits for kids and others

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde19:00 Jugendzelle (Girls)

    15:15 Riesenjungschar 17:00 Fuball-Jungschar17:30 Baumhaus18:30 TEN SING21:00 Jugendtreff 14+

    12:00 Mdchenkreis19:30 TEN SING-Konzert

    17:00 Alpha-Gottesdienst (mit Kinderprogramm)

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde 19:30 Zellen (Hauskreise) 16:15 Zwergenjungschar 17:00 Fuball-Jungschar17:30 Baumhaus18:30 TEN SING

    11:00 Come-Together- Gottesdienst (mit Kinderprogramm)

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde19:00 Jugendzelle (Girls)20:00 Frbitterkreis (AB-Haus)

    19:30 Mitarbeiterabend

    Kinderferienprogramm18:00 Volleyball (Neckarwiese)

    Kinderferienprogramm

    Termine

    Sommerferien

    Kinderferienprogramm Kinderferienprogramm

    18:00 Volleyball (Neckarwiese) 19:00 Bibelstunde

    18:00 Volleyball (Neckarwiese)19:00 Bibelstunde

    18:00 Volleyball (Neckarwiese)19:00 Bibelstunde20:00 Frbitterkreis (Zentrum)

    18:00 Volleyball (Neckarwiese)19:00 Bibelstunde Meckesheimer Straenfest

    (1.9-2.9.)

    Gott heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden. Psalm 147,3

    Teenie-Freizeit

  • | 13

    August 2012Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

    1 2 3 4 5

    6 7 8 9 10 11 12

    13 14 15 16 17 18 19

    20 21 22 23 24 25 26

    27 28 29 30 31 1.9.

    Juli 2012Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

    1

    2 3 4 5 6 7 8

    9 10 11 12 13 14 15

    16 17 18 19 20 21 22

    23 24 25 26 27 28 29

    30 31

    17:00 Werkstatt-Gottes- dienst (mit Kinderprogramm)

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde 19:30 Zellen (Hauskreise) 16:15 Zwergenjungschar 17:00 Fuball-Jungschar17:30 Baumhaus18:30 TEN SING19:30 Vorstand

    19:00 X-Change11:00 Familiengottesdienst Hits for kids and others

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde19:00 Jugendzelle (Girls)

    15:15 Riesenjungschar 17:00 Fuball-Jungschar17:30 Baumhaus18:30 TEN SING21:00 Jugendtreff 14+

    12:00 Mdchenkreis19:30 TEN SING-Konzert

    17:00 Alpha-Gottesdienst (mit Kinderprogramm)

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde 19:30 Zellen (Hauskreise) 16:15 Zwergenjungschar 17:00 Fuball-Jungschar17:30 Baumhaus18:30 TEN SING

    11:00 Come-Together- Gottesdienst (mit Kinderprogramm)

    19:00 Treffen der AA20:00 Volleyball

    19:00 Bibelstunde19:00 Jugendzelle (Girls)20:00 Frbitterkreis (AB-Haus)

    19:30 Mitarbeiterabend

    Kinderferienprogramm18:00 Volleyball (Neckarwiese)

    Kinderferienprogramm

    Sommerferien

    Kinderferienprogramm Kinderferienprogramm

    18:00 Volleyball (Neckarwiese) 19:00 Bibelstunde

    18:00 Volleyball (Neckarwiese)19:00 Bibelstunde

    18:00 Volleyball (Neckarwiese)19:00 Bibelstunde20:00 Frbitterkreis (Zentrum)

    18:00 Volleyball (Neckarwiese)19:00 Bibelstunde Meckesheimer Straenfest

    (1.9-2.9.)

    Sommerferien

    Mit welchem Ma ihr messt, wird man euch wieder messen. Markus 4,24

    Termine

    Gott heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden. Psalm 147,3

    Badentreff

    Teenie-Freizeit

    Teenie-Freizeit

  • 14 |

    1. Was machst du im CVJM? Man findet mich hauptsch-lich im Bau, oder beim Bume fllen usw.. Auerdem bin ich beim Frbittertreffen, denn Gebet liegt mir sehr auf dem Herzen. Ich helfe auerdem da wo ich gebraucht werde, sei es bei der Hau den Kr-bis-Party oder dem Straen-fest.

    2. Wann und wie bist du zum CVJM gekommen?Das ist schon eine Weile her. Msste vor ca. 11 Jahren gewesen sein. Meine liebe Schwester Miriam hat mich mitgeschleppt und mich hat die Gemeinschaft und Ver-bundenheit und die Liebe zu Gott sofort begeistert.

    3. CVJM bedeutet fr mich...so zu sein wie ich bin, mei-nen Glauben zu leben, Ge-meinschaft zu haben mit Freunden und Familie zu le-ben. Coole Aktionen machen. Abenteuer, neue Dinge aus-probieren.

    4. Mein Leben mit Jesus ge-stalten heit fr mich...schwach sein zu drfen, denn Gott ist in den Schwa-chen mchtig! Aber auch so zu Leben wie er es mchte. Und das zu tun was er will. Ihn loben, voller vertrauen auf ihn zu leben und dankbar sein, fr das was er tut und noch tun wird, auch wenn man mache Dinge nicht ver-steht.

    Mitglied interviewt Mitglied und fragt bei der Gele-genheit nach einem leckeren RezeptAuf dieser Seite mchten wir Mitglieder des CVJMs etwas nher vorstellen. Jeder Interviewte schlgt den nchsten Interviewpartner vor. Und um etwas Abwechslung in die Sache zu bekommen, muss der Altersabstand dabei mindestens 10 Jahre betragen.

    Diesmal: Jonas Reihl

    Interview

  • | 15

    5. Ich entspanne mich am be-sten...im Garten, beim Lobpreis, im Gebet. Bei meinen unregel-migen Schofarspaziergn-gen. Bei guten tiefgehenden Gesprchen. Beim Spielen, z.B. Billiard oder Dart. Aber auch Brett- und Gruppen-spiele. Bei spannenden Fil-men.

    6. Es gelingt mir selten... mich nicht zu kratzen. Re-gelmig stille Zeit zu ma-chen und Bibel zu lesen. Von meinem Glauben zu erzh-len, bzw. ihn vorzuleben. Ich ertappe mich hufig dabei bei der Arbeit, wenn gelstert wird, dass ich mitmache.

    7. Wer soll als nchstes in-terviewt werden? (Der Alters-abstand muss dabei minde-stens 10 Jahre betragen)Johanna Winterbauer

    8. Mein Lieblings-Rezept:Da ich Abends oft alleine esse, mache ich mir etwas schnelles.Deshalb schlage ich Maulta-schen mit Ei vor.

    Interview

    Zutaten Maultaschen2 EierKrutersalzPfefferOreganoBasilikum1 Becher Creme Fraiche oder Schmand

    Zubereitung:Zwiebel in feine Wrfel schneiden und in l anbraten bis sie glasig werden. Die in Steifen geschnitten Maulta-schen dazu geben und gold-gelb braten. Die zwei Eier dazu und nach belieben wr-zen. Zu guter letzt mit Creme Fraiche servieren. Guten Ap-petit! Dazu passt wunderbar ein grner Blattsalat.

    Rezept: Maultaschen mit Ei

  • 16 | Werbung

    Neues aus der Musik & Bcherkiste:Unsere ffnungszeiten:

    Mo geschlossenDi 9-12 & 15-18 UhrMi 9-12 Uhr Do 9-12 & 15-18 UhrFr 9-12 & 15-18 UhrSa 10-13 Uhr

    Preis: 14,95

    Was packe ich mir im Sommer ein? - Lesestoff fr den Urlaub, fr die Auszeit im Garten, auf dem Balkon oder am Baggersee!

    Entspannen und Trumen:

    Der Klang deiner Gedanken von Sarah SundinMein Lieblings-Roman des Sommers 2012:Weil ihr die Anerkennung ihrer bildschnen Mutter versagt bleibt, ist Allie bereit, alles zu tun sogar einen Mann zu heiraten, den sie nicht liebt. Lieutenant Walter Novak im Cockpit ein Held, bei Frauen ein hoffnungsloser Fall freut sich auf einen letzten geruhsamen Heimaturlaub bei seiner Familie, bevor er nach bersee verschifft wird. Doch dann trifft er auf Allie. Sie rhrt sein Herz an wie keine Frau zuvor und anders als sonst erstarrt er in ihrer Gegenwart nicht zur Salzsule. Walt und Allie merken schnell, dass sie mehr miteinander verbindet als eine besondere Liebe zur Musik. Sie beginnen eine Brieffreundschaft, die ihre Le-ben fr immer verndert. Mit jedem Brief, der zwischen Walts schlammigem Militrsttzpunkt in England und Allies herrschaftlichem Wohnsitz in einem Zitrushain in den Staaten hin- und herfliegt, wchst das Gefhl der Verbun-denheit. Aber kann es Allie und Walt gelingen, sich von den Geheimnissen, Verpflichtungen und Erwartungen zu befreien, die sie voneinander trennen? Knnen geschriebene Worte und Gedanken tatschlich die Basis fr eine ge-meinsame Zukunft sein? Preis:14,95 EuroDer Roman spielt in den Kriegsjahren des 2. Weltkrieges und hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Humorvoll, spannend, romantisch hat die Geschichte alles, was ein guter Roman braucht, ganz im Stil von Bodie Thoene (Zions Pas-sion). Den Namen der Autorin Sarah Sundin muss man sich merken. Nach 376 Seiten mchte ich doch zu gerne wissen, wie die Geschichte von Allie und Walt, deren Familien und Freunde weiter geht und hurra, dieses Buch ist der 1. Band der dreiteiligen Flieger-Reihe Wings of glory. Meine Bitte an den Francke-Verlag: Schnell die beiden Fortsetzungen berset-zen! Claudia Knigge

    Scheinbar verliebt von Jenny B. Jones (Autorin von Ein Sommer am See)Lucy Wiltshire ist die Leiterin einer gemeinntzigen Einrichtung, die sich um junge Frauen kmmert, die aus dem Pflegesystem herausfallen. Als ihr grter Geldgeber ihr pltzlich den Geldhahn abdreht, ist sie fest entschlossen heraus-zufinden, warum. Kampflos will sie nicht aufgeben, schlielich geht es um das

  • | 17 Buchladen

    berleben ihrer Einrichtung und die Zukunft ihrer Mdchen.Doch als sie den frheren Footballstar und Mitbesitzer von Sinclair Enterprises mitten auf der Tanzflche einer Galaveranstaltung zur Rede stellt, kommt alles anders als gedacht. Woher htte Lucy aber auch wissen sollen, dass diese Aktion ihr Leben noch mehr auf den Kopf stellen wrde? Denn Alex Sinclair, der Kon-gressabgeordneter werden will und sich mitten im Wahlkampf befindet, macht ihr einen absolut verrckten Vorschlag. Sowohl Lucy als auch er knnten davon profitieren. Doch wie weit ist Lucy bereit, fr ihre Mdchen zu gehen? Was, wenn dieser Plan sie mehr kostet, als sie zu geben bereit ist? Wenn mit einem Mal nicht mehr nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz und ihr Leben auf dem Spiel stehen? Hat mir gut gefallen, da nicht zu kitschig, dafr witzig. Ideal fr lange Sommer-abende Julia Welker

    Ungeschminkt in London von Stephanie RappAnna ist Mitte dreiig, alleinerziehend und lebt als Deutsche mit ihren Kindern in London. Sie kann ihr Glck kaum fassen, als sie nach jahrelanger Berufspau-se eine Anstellung als Anwltin in einer Kanzlei findet. Dumm nur, dass sie fr ihren ersten Mandanten ein Grundstck kaufen soll, auf dem ein Jugendzentrum steht, und dass ausgerechnet dieses Jugendzentrum neuerdings die wichtigste Anlaufstelle fr ihren behinderten Sohn ist. Dann gibt es da noch den attraktiven Leiter der Einrichtung, der doch eigentlich ihr Gegner ist

    Super schner Roman, den ich nur empfehlen kann das wre ein toller Stoff fr einen Spielfilm Claudia Knigge

    Entspannen mit Nervenkitzel:

    Der Imam von Randy Singer (der Meister der Spannung)Ehrenmorde erschttern die Stadt Norfolk: Junge Muslime, die zum Christen-tum bergetreten sind, werden grausam umgebracht. Schnell gert der Imam einer groen Moschee unter Verdacht. Er selbst beteuert seine Unschuld, und der junge Anwalt Alexander Madison tritt an, um ihn zu verteidigen. Die Indizien hingegen sind erdrckend. Madison und sein Team machen sich auf die Suche nach dem Mrder und decken dabei Unglaubliches auf.

    Ein neuer Justiz-Thriller des Bestseller-Autors Singer. Aktuelle Thematik und spannende Umsetzung Urlaub vom Alltag fr Krimi-Fans!

    Preis: 12,95

    Preis: 14,95

    Preis: 16,95

  • 18 |

    Preis: 12,95

    Preis: 12,95

    Preis: 13,99

    Buchladen

    Lesestoff fr langweilige Ferientage (solls geben):

    Franzi und das Geheimnis von Burg Rosenfels v. Anni E. LindnerFranzi fhrt mit ihrer Klasse auf die Burg Rosenfels, wo sie Ben kennenlernt. Die beiden beginnen, die alten Gemuer zu erkunden und entdecken dabei einen Ge-heimgang. Das entdeckte Geheimnis schweit die neuen Freunde zusammen und es dauert nicht lange, bis die nchste geheimnisvolle Entdeckung auf sie wartet: Ein uraltes Buch. Es erzhlt die Geschichte des Prinzen Ludewig IV, der kurz vor der Ver-mhlung mit der Prinzessin des benachbarten Knigreichs steht, als er der schnen Sonnhild begegnet und sein Herz an sie verliert. Doch auch sie ist jemand anderem versprochen. Wofr wird sich der Prinz entscheiden: Fr seine Verantwortung als Thronerbe oder fr die Liebe seines Lebens?Franzi und Ben tauchen in den verzweifelten Kampf der beiden Liebenden ein - und merken, wie die Geschichte auch sie selbst zu verndern beginnt. Ein tolles Mdchenbuch ab 10 J. , das spannend erzhlt und biblische Wahrheit nicht nur zum Thema Liebe vermittelt. Hier entsteht eine sehr gelungene Mdchen-Reihe (Band 2 erscheint im Herbst).Zitat Lea Welker: War suuuper! Spannend, humorvoll einfach groartig! Sehr emp-fehlenswert, wirklich!

    Das Amulett von Gan v. Uwe Bu Als er die Ferien bei seinen Groeltern verbringt, fllt dem zwlfjhrigen Finn ein Amulett in die Hand, das seit vielen Generationen im Besitz der Familie ist. Es ist der Schlssel zu dem geheimnisvollen Land Gan ... Dort angekommen, trifft er drei wei-tere Amulett-Trger. Sie erfahren, dass die Quelle des Lebens versiegt und der Schutz von Gan zusammengebrochen ist. Finstere Kreaturen dringen ein und drohen, es zu zerstren. Nur den Trgern der Amulette kann es gelingen, die Lebensstrme wieder zum Flieen zu bringen Spannung aus dem Fantasy-Lager fr Jungs und Mdchen ab ca. 9 J. Das Buch ist fesselnd geschrieben nichts fr sehr zarte Gemter und erinnert mich in seinen Figuren immer wieder an Herr der Ringe Claudia Knigge

    Wer den Urlaub gerne fr herausfordernde Lektre nutzt wird bei uns ebenso fndig:

    Der fromme Atheist von Craig GroeschelSie glauben an Gott, kennen ihn aber nicht wirklich ? Sie glauben an Gott, aber nicht daran, dass Ihre Gebete etwas bewirken ?Sie glauben an Gott, aber nicht an die Mglichkeit zur Vernderung ?Sie glauben an Gott, aber machen sich stndig Sorgen ?Das sind vier der zwlf Fragen, die ber die 12 Kapitel von Craig Groeschels Buch Der fromme Atheist gestellt sind. Und Du glaubst an Gott, aber lebst so, als ob alles von Dir abhngt? ist die Frage, die ber das ganze Buch gestellt ist.

  • | 19 Buchladen

    Lebensnah - voller Lebensbeispiele gut zu lesen strkend, nicht verur-teilend - anregend, voll guter Hinweise, Klrung und Fhrung ... Das sind die Stichworte, die mir zu diesem Buch einfallen. Es ist gut zu lesen und passt gut noch in eine Lcke im Ferien-Rucksack. Nicht anstrengend, aber voll guter Rck-Erinnerung. Ein Buch, das wieder auf guten Boden stellt, zurck zu Le-bens- und Gottesfreude. Viel Freude damit wnscht Kirsten, die Neue im Buchladen.

    Charakter gefragt von Henry CloudIn diesem Buch erfahren Sie, welches die sechs unverzichtbaren Eigenschaf-ten fr Menschen in Verantwortung sind - und wie man sie bei sich selbst entwickeln und bei anderen frdern kann. Charakter gefragt ist ein Buch fr alle, die Menschen begleiten und frdern wollen, die eine Arbeitsatmosphre schaffen mchten, in der jeder gern seine Fhigkeiten einsetzt und so Poten-zial entfalten kann - in Beruf, Gemeinde und Familie. Dieses Buch hat mir weitergeholfen und spricht sowohl Menschen in fhrenden Po-sitionen groer Firmen als auch Manager eines kleinen Familienunternehmens (=Hausfrau / mann) an. Fr alle, die gern wachsen wollen und sich oder anderen dazu verhelfen wollen, charakterstark zu werden. Julia Welker

    Fest im Glauben - stark im Leben. Geistlich reif werden von Birgit SchillingWie erreicht man geistliche Reife? Wie durchdringt sie ganzheitlich unser vollstndiges Leben?Was sind die Kennzeichen eines reifen Jesusnachfolgers?Wie kann man trotz schwerer Zeiten und durchlebter Krisen Freude und Begeiste-rung oder Gelassenheit ausstrahlen?Birgit Schilling beschreibt ihr eigenes geistliches Wachstum durch Krisen hindurch sehr lebendig und anschaulich. Viele persnliche Beispiele, Impulse zum Auspro-bieren und eine Menge praktischer Tipps machen das Buch zu einem regelrechten Ratgeber. Es zeigt, wie man aus dem Bewusstsein heraus, Geliebte Gottes zu sein, wieder kindliches Vertrauen zu Gott fassen kann, denn wie knnten sie nicht strahlen, wenn ihr Gott sie Tag und Nacht anstrahlt?Das Buch ist sprachlich sehr schn und flieend formuliert, ich las es gerne und freute mich auf jedes neue Kapitel. Ich glaube, ich bin schon ein bisschen reifer. Sabine Vomund

    Sommerferien in der Musik & BcherkisteIm August geht unser Team in die Erholungsferien. Die Musik & Bcherkiste bleibt vom 01. 31.08. geschlossen. Deckt euch vorher noch mal im Buchladen ein und bedenkt die August Geburtstagskinder.Ab Samstag, den 01.09.12 sind wir wieder fr euch da.Wir wnschen euch eine erholsame Ferienzeit!

    Preis: 16,95

    Preis: 16,95

  • 20 |

    Unsere Angebote auf einen Blick:

    Gruppen

    Frbitter-GruppeDer Frbitterkreis trifft sich 1x im Monat (in der Regel in der 3. Woche jeden Monats) dienstags um 20:00 Uhr

    VolleyballgruppeDie Volleyballgruppe trifft sich jeden Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Sporthalle der Internationalen Gesamtschule Hasenleiser, Baden-Badener Str. 14, 69123 Heidelberg-Rohr-bachInfos: Jrgen Jlg (Jojo) E-Mail: [email protected]

    FuballjungscharJeden Freitag findet im Zentrum um 17.00 Uhr die Jungschar-Fuballgruppe fr Jungs und Mdchen im Alter von 7 bis 14 Jahren statt. Leitung: Matthias Kirsch

    Tanzen zur Ehre GottesDie Veranstaltung findet mo-natlich, in der Regel am 1. oder 2. Dienstag im Monat statt (nach Vereinbarung).Leitung: Maria Herrmann

    Zwergen-Jungscharfr Kinder von 3-6 Jahren.Gemeinsam wollen wir bi-blische Geschichten hren, singen, spielen, basteln und Spa haben. Wir treffen uns donnerstags 14-tglich, von 16.15 - 17.15 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Meckesheim.05.07. + 19.07.Infos: Petra Hofmann

    RiesenjungscharFr alle Mdchen und Jungen im Alter von 6 - 10 Jahre in der Karl-Bhler-Schule in Meckesheim.14-tglich donnerstags, 15:15 - 16:00 Uhr Nchsten Termine: 12.07.Infos: Annette Prager Nicole Schmidt

    MdchenkreisFr Mdchen von ca 10-14 Jahren jeden 2. + 4. Sams-tag um 12:00 Uhr bei Familie SchbelLeitung: Corina Fischer

    Scout-Gruppe Baumhausfr Jungs ab 12 Jahren. Freitags, 17:30 Uhr im ZentrumLeitung: Kay Leibert Armin Schbel

    SeelsorgeEs besteht die Mglichkeit, den Dienst der Seelsorge in Anspruch zu nehmen. Informationen bei: Beate Schbel Eckhard Herrmann Maria Herrmann

    AADie Anonymen Alkoholiker treffen sich montags um 19.00 Uhr im Zentrum inMeckesheim. Jeden 4. Mon-tag im Monat ist die Gruppe offen fr alle Interessierten.

    SMS Kontakt fr dringende Anliegen: 0176 23410190

  • | 21 Gruppen

    Jugendzelle (Girls)Der Hauskreis fr die weib-lichen Jugendlichen findet 14- tglich dienstags um 19:00 Uhr statt. Die Leitung hat Beate Sch-bel.

    Freitagabendtreff 14+ (F.A.T.)Jeden 2. und 4. Freitag im Monat findet ab 21:00 Uhr im Zentrum der Freitagabend-Treff (F.A.T) statt. Neben Ak-tionen gibt es Andachten, Lobpreis, Spiele usw.Leitung: Constanze Lauer

    PommeslandJeden 1., 3. + 4. Sonntag fin-det parallel zum Gottesdienst unser kreatives Kinderpro-gramm Pommesland statt.Bei Spiel, Spa, Lobpreis, kre-ativer Verkndigung und Ge-sprch in Kleingruppen erfah-ren die Kinder Gemeinschaft untereinander und vor allen Dingen mit Jesus.Leitung: Eckhard Herrmann Sonja Beil

    BibelstundeJeden Dienstag findet im Gemeindezimmer der Kapel-lengemeinde in Heidelberg, Plck 18 um 19.00 Uhr die Bibelstunde statt. Sie ist ein Gemeinschaftswerk von CVJM und der Kapellengemeinde.

    Leitung: Helga und Traugott Kempf

    TEN SINGoffene, christliche, musika-lische Jugendarbeit fr Ju-gendliche zwischen 13 und 25 Jahre.Jeden Freitag, 18:30-20:30 Uhr im CVJM Zentrum. Infos: facebook.com/tensingmeckesheimLeitung: Sarah Kempf Vanessa Wittmann

    Zellen (Hauskreise)Im CVJM Heidelberg leben wir zustzlich zu Gottesdiensten und Mitarbeiterabendenin so genannten Zellen (Haus-kreisen) intensive christlicheGemeinschaft.In dieser Gemeinschaft er-mutigen wir uns gegenseitig zum christlichen Lebensstil, helfen und tragen einander und teilen einfach das Leben (Essen gehen, beim Umzug helfen, gemeinsam kochen etc.).Wir treffen uns 2x im Monat,mittwochs um 19:30 Uhr.Informationen bei: Klaus Winterbauer Tel: 06226 7865490

  • 22 |

    Sprechzeiten von Klaus WinterbauerMontag: Freier Tag

    Di-Fr.: Individuelle Termine unter 07263 3701

    oder 06226 786 549-0

    E-Mail: [email protected]

    Das CVJM Bro ist zu folgenden Zeiten besetzt:Mittwoch 11:30 - 14:00 Uhr Tel: 06226 7865490

    Freitags 09:30 - 11:30 Uhr E-Mail: [email protected]

    Gottesdienste Merkhilfe: Abends und morgens wechseln sich ab!

    Jeden 1. Samstag X-Change Jugendgottesdienst um 19:00 Uhr in der Halle

    Jeden 1. Sonntag Werkstatt-Gottesdienst um 17.00 Uhr mit Kinderprogramm

    Jeden 2. Sonntag Familiengottesdienst Hits for Kids and others um 11.00 Uhr

    Jeden 3. Sonntag ALPHA-Gottesdienst um 17.00 Uhr mit Kinderprogramm

    Jeden 4. Sonntag Come-Together-Gottesdienst um 11.00 Uhr mit Kinderprogramm

    An einem 5. Sonntag findet kein Gottesdienst statt

    MitarbeiterabendDer Mitarbeiterabend findet 1x im Monat statt.Der nchste Termin ist: 25.07.

  • | 23 Werbung

  • CVJM Heidelberg e.V.

    Der Rundbrief

    Mehr Bilder gibt es unterbit.ly/cvjm_07oder einfach QR-Code mit dem Smartphone auslesen:

    E-Mail-Adressen:[email protected]

    [email protected]

    [email protected]

    [email protected]

    [email protected]

    [email protected]

    [email protected]

    [email protected]

    [email protected]