Schattenburg Folder

Click here to load reader

  • date post

    23-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Infos zur Schlosswirtschaft Schattenburg

Transcript of Schattenburg Folder

  • Die Schattenburg ist Erlebnisstreff fr Feste, Hochzeiten, Firmen- und Fami-lienfeiern. Durch das ganz besondere Ambiente der Schattenburg wird Ihre Veranstaltung zum Erlebnis, denn hier ist der Gast Knig. Genieen Sie das mittelalterliche Flair unserer Stuben oder tafeln Sie frstlich im Rittersaal.

    ffnungszeitenDi - So 10:00 Uhr - 23:00 UhrMontag ist unser Ruhetag (Ostermontag, P ngstmontag ist geffnet)

    Wir kochen:11:00 Uhr - 14:00 Uhr (groe Karte)15:00 Uhr - 17:00 Uhr (kleine Karte)17:00 Uhr - 22:00 Uhr (groe Karte)an Sonn- und Feiertagen bis 21:00 Uhr

    Edle BrndeIn der Schattenburg werden Brnde aus der Brennerei Machers ausgeschenkt. In Defreggen in Osttirol destilliert Herr Macher persnlich seine erlesene Edelbrnde. Reife heimische Frchte, sorgsam entkernt, schonend gebrannt und in Glasballons gelagert, garantieren fr eine erstklassige Qualitt. Fr den Genuss zu Hause werden die Brnde in Flaschen verkauft.

    Weitere Infos ...Menvorschlge und das Anfrageformu-lar nden Sie auf unserer Website www.schattenburg.cc

    Spass fr BikerSind Sie mit dem (Mountain-)Bike unter-wegs? Die Schattenburg ist ein idealer Ausgangspunkt fr ein Touren-Erlebnis der Extraklasse, wie etwa: Liechtenstein, Lner-see, Silvretta Hochalpenstrasse, verschiede-ne Vorarlbergtouren, u.v.m.

    Feste und VeranstaltungenWir gestalten Veranstaltungen nach Ihren individuellen Vorstellungen. Sie als Gastge-ber sollen Zeit fr Ihre Gste haben und das Fest mit Ihren Gsten genieen knnen. Wir kmmern uns um die Kulinarik und das Ambiente.

    Die SchattenburgGeschichtlich zum ersten Male bekundet ndet sich der Name einer Burg in der Chronik der Mnche Ortlieb und Berthold aus dem Jahre 1138. In der, in der ersten Hlfte des 12. Jahrhunderts genannten Burg Muntifurt drften Dienstmannen der Grafen von Bregenz gehaust haben, welche damals die Gegend beherrschten.

    #

    Mit seinem Regierungsantritt (1182) verleg-te Graf Hugo der 1., der Enkel des letzten Bregenzer Grafen Rudolf (1150), seine Resi-denz auf die macht- und verkehrspolitisch wichtige Burg Feldkirch. Zweihundert Jahre blieb die Burg im Besitz der Montforter Grafen. 1825 kaufte die Stadt die halbverfal-lene Burg um 833 Gulden vom Staat.

    Minigolf und khle DrinksDer burgeigene Minigolfplatz und die dazugehrige Kaffeehausecke im typischen Wiener Stil bilden die optimale Vorausset-zung fr Fun, Erfrischung und Genuss.

    Fr Gruppen ffnen wir auch auerhalb der ffnungszeiten! (jedoch nicht Montags)

    RumlichkeitenWir haben verschiedene Mglichkeiten und knnen von der kleinen Feier bis zum gro-en Fest den passenden Raum anbieten. Auch fr Seminare knnen wir alle notwen-dige Technik zur Verfgung stellen.

    Hubertusstube (85 m2, 15 - 60 Pers.)Rittersaal (250 m2, 60 - 180 Pers.)

    Ritterstube (100 m2, 20 - 80 Pers.)

    Erlebnisgastronomie Schlosswirtschaft Schattenburg

    Das SchattenburgschnitzelDas Schattenburgschnitzel ist seit vielen Jahren weit ber die Grenzen hinaus ein Begriff geworden. Diese Spezialitt mit den kniglichen Ausmaen von 30 cm muss man einfach einmal probiert haben.

    Feldkirch, die mittelalterliche Stadt im uersten Westen sterreichs ist eine Stadt fr Genieer. Eingebettet zwischen sanften Hgeln, vereint sie harmonisch das dynamische Leben unserer Zeit mit dem Zauber der Geschichte. Mit ca. 33.000 Einwohnern ist Feldkirch die zweitgrte Stadt in Vorarlberg. Gleichzeitig ist sie die lteste Stadt mit mittelalterlichem Baucha-rakter im Lndle. Feldkirch war und ist ein Verkehrsknotenpunkt, davon zeugen die prachtvollen Bauten und die noch erhalte-nen mittelalterlichen Tore.

    Detaillierte Informationen zu Feldkirchs Se-henswrdigkeiten und Geschichten nden Sie in der Borschre Geschichtentrchtig. Feldkirch In 22 Sagen um die Stadt, kos-tenlos erhltlich im Tourismusbro.

    Stadtfhrungen in Feldkirch

    Alle Informationen zu Fhrungen in Feld-kirch im Folder Feldkirch neu entdecken.

    Schattenburg Museum

    Das heutige Wahrzeichen Feldkirchs wurde um 1260 zum Schutz der Stadt und ihrer Brger erbaut. Die Burg war Stammsitz der Grafen von Montfort, die im Mittelalter auf dem Gebiet des heutigen Vorarlberg zum herrschenden Adelsgeschlecht aufstiegen.

    ffnungszeiten:JanMr: DiFr von 13.30 bis 16 UhrSa, So & Fei von 11 bis 16 Uhr (Mo geschl.)AprOkt: MoFr von 912 und 13.3017 Uhr Sa, So & Fei von 10 bis 17 UhrNovDez: Sa, So und Fei von 11 bis 16 Uhr Gruppenfhrungen auch auerhalb der ffnungszeiten.

    Information

    Stadtmarketing und Tourismus FeldkirchSchlossergasse 8, 6800 Feldkirch, sterreichT +43(0)5522 734 67, Fax DW [email protected], www.feldkirch.at

    Die 92 modern ausgestatteten Hotelzim-mer im BEST WESTERN PLUS Central Hotel Leonhard laden zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein. Wir bieten den richtigen Rahmen fr alle Gruppen- und Urlaubs-gste, sowie Geschftsreisende. Ebenso verfgt das Hotel ber 7 Seminarrume. Hallenbad, Sauna und Dampfbad steht unseren Gsten kostenfrei zur Verfgung.

    Leonhardsplatz 2, A-6800 FeldkirchT +43 5522 74600, F +43 5522 78646

    [email protected]

    Das in der historischen Altstadt gelegeneCentral Hotel Lwen verfgt ber 72 Gste-zimmer. Fr Gruppen bieten wir Sonderar-rangements. Kostenlose Busparkpltze sind vorhanden. Gsten steht der Erholungsbe-reich mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad im Partnerhotel BEST WESTERN PLUS Central Hotel Leonhard kostenlos zur Verfgung.

    Schlossgraben 13, A-6800 FeldkirchT +43 5522 72070, F +43 5522 72070-5

    [email protected]

  • The Schattenburg is an adventure spot for all kinds of festivities, like weddings and company or family celebrations. Its special ambiance could make your event an outstanding experience as our motto is the guest is king. Enjoy the medieval atmosphere in our guest rooms or dine princely in the great hall.

    Opening timesTue Su 10.00 h 23.00 h, Monday closed(We open on Easter Monday and Whitsun Monday)

    We serve dishes from11.00 h 14.00 h (menu)15.00 h 17.00 h (small menu)17.00 h 22.00 h (menu)On sundays and holidays until 21.00 h

    Schnapps distilleryIn the Schattenburg we serve schnapps from the distillery Macher. Mr Macher produces various selected schnapps himself in Defreggen/East tyrol. For his guaranteed rst class quality products he only uses carefully cored local fruit. After a gentle distilling process he stores the schnapps in traditional demijohns before bottling them for his customers.

    More informationmenu suggestions and a questionnaire you can nd on our website:www.schattenburg.cc

    Fun for bikers and cyclistsDo you want to go on a motorbike or bicycle tour? The Schattenburg and the Hotel Krone are ideal starting points for a rewarding cycling tour to: The principality of Liechtenstein, Lnersee by Bludenz/Brand, Silvretta Hochalpenstrasse, and various other places in Vorarlberg.

    Festivities/eventsWe plan and organize your events individu-ally to your needs. We care for a smooth operation and make sure that you can enjoy the party with your guests.

    Schattenburg CastleThe rst time in history the name of a castle was mentioned was in the chronicle by the monks Ortlieb and Berthold from the year 1138. Muntifurt Castle, mentioned in the rst half of the 12th Century, may have housed vassals of the Earl of Bregenz, who ruled over the area at the time. At his coming to power (1182) the Earl Hugo I, the

    grandson of the last Earl of Bregenz Rudolf (1150), repositioned his residence to Feldkirch Castle, important for reasons of power politics and the control of traf c. For 200 years, the Castle remained the property of the Earls of Montfort. In 1825 the City bought the partially ruined Castle from the state for 833 Guilders.

    Minigolf and refreshmentsThe castle gastronomy also has a miniature golf place with an adjacent coffee corner in Viennese style. A place for fun and recreation.

    For groups we will keep the place also open outside the of cial opening hours (but not on Mondays).

    RoomsWe are very exible and can offer suitable rooms for a small family get together to a celebration with a large number of guests. We can also supply the necessary technical equipment for your seminaries.

    Hubertus room (85 m for 15 60 people)Great hall (250 m for 60 180 people)

    Knight snuggery (100 m for 20 80 people)

    Adventure gastronomy castle restaurant Schattenburg

    Escalope SchattenburgThe king size escalope is well known bey-ond the borders. Every guest should at least have once tried this incredible dish with its impressive size of about 30 cm in diameter.

    Welcome to a fascinating town in which centuries past come uniquely alive. Wander between the ages down the leafy walk-ways of the romantic old town of Feldkirch. Montfort town as a medieval jewel concen-trates on the most beautiful old town in the Vorarlberg region, whose history stretches back over 800 years and which today offers the visitor a full cultural calendar.

    Our brochure Historical.Feldkirch provides you with information about all the sights worth seeing in Feldkirch. Free available in the tourist of ce.

    Schattenburg Museum

    18 rooms and the keep tell the whole story of the castle and town.

    Opening hours:Jan-Mar: Tue to Fri 13.30-16.00, Sat, Sun and holiday 11.00-16.00 (Mon closed)Apr-Oct: Mon to Fri 9.00-12.00 and 13.30-17.00, Sat, Sun and holiday 10.00-17.00

    Information

    Stadtmarketing und Tourismus FeldkirchSchlossergasse 8, 6800 Feldkirch, AustriaT +43(0)5522 734 67, Fax DW [email protected], www.feldkirch.at

    The 92 recent equipped hotel rooms at the BEST WESTERN PLUS Central Hotel Leonhard gladly invites you for a pleasant stay. We offer the right atmosphere for groups, for vacationers and also for business guests. The hotel is also equipped with 7 conference rooms. Our swimming pool , sauna and steam bath is free of charge for our guests

    Leonhardsplatz 2, A-6800 FeldkirchT +43 5522 74600, F +43 5522 78646

    [email protected]

    The Central Hotel Lwen with 72 rooms is situated directly in the old town of Feld-kirch. We offer special packages for groups. Bus parking free of charge opposite of the hotel. In our sister hotel BEST WESTERN PLUS Central Hotel Leonhard our guests can use the swimming pool, sauna and steam bath free of charge.

    Schlossgraben 13, A-6800 FeldkirchT +43 5522 72070, F +43 5522 72070-5

    [email protected]