Sch¼lerzeitung der - .Name: Leppen Dennis geboren am: 20.6.1992 Eltern: Felix, Nena...

download Sch¼lerzeitung der - .Name: Leppen Dennis geboren am: 20.6.1992 Eltern: Felix, Nena Geschwister:

of 10

  • date post

    04-Jun-2018
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Sch¼lerzeitung der - .Name: Leppen Dennis geboren am: 20.6.1992 Eltern: Felix, Nena...

  • Schlerzeitung der

    4.Klasse 2005/2006

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 1

  • Liebe Schulabgnger der 4. Klasse

    Am Ende der 4. Klasse einen Rckblick auf eure Hauptschulzeit zu halten, diese Idee finde ich besonders gut. Wenn ihr diesen Blick zurck auch noch in Form einer Schlerzeitung gestaltet, gleichermaen als Abschlussarbeit eurer Pflichtschulzeit, dann beweist ihr Eltern und Lehrern auf eindrucksvolle Weise eure Fhigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten. Ich wei, welcher Arbeitsaufwand hinter so einem Projekt steht und schtze daher eure Initiative und euren Einsatz besonders. 4 Jahre Hauptschule liegen hinter euch. Damit geht ein

    wichtiger Abschnitt in eurem Leben zu Ende. In den 8 Jahren eurer Grundschulzeit habt ihr das notwendige Rstzeug fr euer Leben mitbekommen. Ihr habt euch grundlegende Kenntnisse in den verschiedensten Fchern angeeignet, habt aber auch gelernt, miteinander umzugehen, aufeinander Rcksicht zu nehmen, mit den Fehlern und Schwchen anderer zu leben. Natrlich finde ich es wichtig, dass man sich fachliche Kompetenz erwirbt. Wir Lehrer haben uns bemht, euch die wesentlichen fachlichen Grundkenntnissen in den verschiedensten Fchern zu vermitteln. Doch mindestens so wichtig finde ich den Erwerb von sozialer Kompetenz. Darunter versteht man das Lernen in und an der Gemeinschaft. Gerade unsere Zeit, die doch hufig geprgt ist vom Egoismus des einzelnen, braucht junge Menschen, denen die Werte einer Gemeinschaft, ein friedliches Miteinander und Zusammenleben ein hohes Anliegen ist. Wenn uns Lehrern diese Vermittlung ebenso gelungen ist, dann knnen wir beruhigt in die Zukunft sehen. Fr euren weiteren Lebensweg, sei es in der Berufsausbildung oder in einer weiterfhrenden Schule, wnsche ich euch alles Gute, viel Erfolg, Glck und Gesundheit. Euer Lehrer und Schulleiter

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 2

  • Unser Lieblingsspiel

    In der 3 und 4 klasse spielten wir manchmal in der Deutsch-oder Religionsstunde "Bingo". Dieses Spiel hat einen hnlichen Ablauf wie das "Bingo", das Sie aus dem Fernsehen kennen. Und so gehts: Jeder macht sich ein Quadrat mit 25 Feldern und schreibt Zahlen von 1-50 durcheinander hinein. Der Spielleiter (Lehrer) sagt dann eine Zahl an. Jeder der die Zahl hat, darf sie auf seinem Quadrat ankreuzen. Und dann kommt die nchste Zahl usw. Gewonnen hat der, der als erster fnf Felder waagrecht, senkrecht oder diagonal angekreuzt hat und Bingo schreit. Der Lehrer sollte anschlieend kontrollieren, ob die angekreuzten Zahlen wirklich stimmen.

    So knnte ein Bingofeld aussehen:

    2 34 50 37 46

    24 25 35 38 5

    20 6 48 17 33

    26 12 43 10 49

    42 30 18 28 32

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 3

  • Schikurs in Gosau Wie jede Klasse fuhren auch wir in der 2. und 3. auf Schikurs nach Gosau. Dort wohnten wir eine Woche lang in einem "Kreuzschwesternheim". Die Nonnen dort waren sehr nett. Herr Raab, Herr Wrmer, Frau Mattle und Joachim Hinterhlzl begleiteten uns. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und durften dann mit unseren Schilehrern die Piste hinuntersausen.

    Damit uns an den Anicht langweilig wurde fuhren wir rodeln, sahen uns Carvingvideos an und lieen uns von einer Nonne Zaubertricks vorfhren. Auerdem gingen wir ins Hallenbad und machten Schneeballschlachten.

    benden

    Wie immer stand am letzten Tag ein Rennen am Programm. Auch dabei amsierten wir uns, denn

    der Eine kam nicht vom Fleck und bei anderen ging die Bindung immer wieder auf und manche lieen ein Tor aus, aber am Schluss kamen alle gut im Ziel an. Am Abend marschierten wir noch zum Gosau - Spektakel, wo wir ein tolles Feuerwerk bestaunten und in der Disco tanzten. Beide Schikurse waren sehr lustig, das Essen war gut und das Wetter war meistens auch nicht schlecht.

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 4

  • Wienwoche Wir trafen uns alle in Linz am Bahnhof und waren schon schrecklich aufgeregt wie die Woche wohl werden wrde, doch schon das Zug fahren machte jedem eine Menge Spa. Als wir in Wien ankamen fuhren wir sofort mit der U-Bahn zu der nchstgelegenen Haltestelle unserer Herberge. Die Zimmer waren nicht sehr komfortabel, wir hatten einiges auszusetzen, aber schlielich wrden wir sowieso die meiste Zeit auerhalb verbringen. Unser Programm bestand hauptschlich aus Fhrungen und Abendunterhaltung. Wir mussten die ganze Woche viel laufen, doch es lohnte sich fr die meisten. Die Geschichte der Sehenswrkigkeiten Wiens waren sehr interessant und die Fhrer verschafften uns einen tollen Einblick in frhere Zeiten.

    Auch in unserer Unterkunft amsierten wir uns prchtig. Nicht nur wir lernten uns untereinander von einer anderen Skennen, wir verstanden uns auch mit unseren Zimmernachbarn aus der Steiermark sehr gut. Es gab natrlich auch

    kleine Streitereien, aber diese wurden bald darauf wieder geschlichtet.

    eite

    Im groen und ganzen war es eine einmalige Woche und deshalb waren auch einige traurig als sie zu Ende ging, doch jeder freute sich schon auf zu Hause.

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 5

  • Sportliches

    In der 1. Klasse wurden Carina, Bianca, Adela und Maria bei Meister auf zwei Rder" Bezirksmeister und durften anschlieend zur Landesmeisterschaft fahren Carina und Bianca belegten Platz 12 und Platz 15 ging an Adela und Maria. In der 2. Klasse stand "Guglmania" am Programm. Melanie, Julia und Carina durften mitmachen. In der 3 Klasse belegte Julia beim Leichtathletikturnier den 1. Platz. Melanie, Katharina, Gabriele und Carina waren auch dabei. In der 4.Klasse machte ein Jungen -und eine Mdchenmannschaft beim Volleyballturnier mit. Die Mdchen belegten den 6.Platz von 8 und die Jungs den 4.Platz von 4.

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 6

  • Steckbriefe

    Name: Bauer Nicole geboren am: 4.6.1992 Eltern: Klaus, Sabine Geschwister: Daniel Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Baumgartner Sebastian geboren am: 2.1.1992 Eltern: Hannes, Manuela Geschwister: Bettina Schulausbildung: VS +HS Aschach

    Name: Dulaku Mimosa geboren am: 30.10.1990 Eltern: Milit, Luljeta Geschwister: Egzona, Beslinda, Ibrahim, Hyrisha Schulausbildung: VS Scharten, Aschach + HS Aschach Name: Duraku Blerina geboren am: 25.3.91 Eltern: Zarije, Amdi Geschwister: Avdulla, Alban Schulausbildung: VS in Kosovo, HS Hartkirchen, Aschach Name: Damberger Markus geboren am: 21.10.1991 Eltern: Maria, Gottfried Geschwister: Karin, Thomas Schulausbildung: VS Haibach + HS Aschach Name: Etemi Newrie geboren am: 21.9.1990 Eltern: Etem, Shpresa Geschwister: Nora, Gona, Endrit, Shpresa Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Fink Gerold geboren am: 3.2.1992 Eltern: Josef, Elfriede Geschwister: Thomas, Daniel, Astrid Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Floimayr Hans-Peter geboren am: 29.11.1991 Eltern: Hans-Peter, Astrid Geschwister: keine Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Freinbichler Gabriel geboren am: 19.11.1991 Eltern: Roland, Josefine Geschwister: Sonja Schulausbildung: VS + HS Aschach

    Name: Besic Adela geboren am: 5.2.1992 Eltern: Sead, Edisa Geschwister: Aldin Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Binder Andreas geboren am: 14.2.1992 Eltern: Helmut, Gabriela Geschwister: Stefan Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Bumberger Mario geboren am: 20.6.1992 Eltern: Christian, Claudia Geschwister: Bianca, Nicole Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Brger Bianca geboren am: 31.3.1992 Eltern: Helga, Roman Geschwister: Patrick Schulausbildung: VS Haibach; HS Aschach Name: Ceko Marsela geboren am: 19.12.1991 Eltern: Mirjana, Milan Geschwister: keine Schulausbildung: VS + HS Aschach

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 7

  • Name: Haun Stefan geboren am: 12.5.1992 Eltern: Erich, Sabine Geschwister: keine Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Leppen Dennis geboren am: 20.6.1992 Eltern: Felix, Nena Geschwister: David Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Loimayr Maria geboren am: 23.6.1991 Eltern: Herbert, Ingrid Geschwister: Marc, Stefan Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Luger Tobias geboren am: keine Angaben Eltern: keine Angaben Geschwister: keine Angaben Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Mager Sarah geboren am: 11.10.1992 Eltern: Herold, Manuela Geschwister: Esther, Sebastian Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Marincic Gabriele geboren am: 12.10.1991 Eltern: Perica, Zorica Geschwister: Brigita, Valentina, Natalie, Klaudija Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Meindlhumer Thomas geboren am: 13.12.1991 Eltern: Karin, Alois Geschwister: Markus Schulausbildung: VS + HS Aschach

    Name: Miesenbck Julia geboren am: 12.5.1992 Eltern: Karl, Helga Geschwister: Philipp Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Perndorfer Carina geboren am: 24.11.1991 Eltern: Christine, Manfred Geschwister: Michael Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Plckinger Melanie geboren am: 31.8.1992 Eltern: Ursula, Johann-Peter Geschwister: Jasmin Schulausbildung: VS Haibach + HS Aschach Name: Radinger Bettina geboren am: 2.5.1992 Eltern: Siegfried, Ursula Geschwister: Markus Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Riener Gregor geboren am: 22.7.1991 Eltern: Cornelia, Markus Geschwister: Markus, Rene Schulausbildung: VS Lambach, Sport-HS Lambach, Aschach Name: Shabani Besarta geboren am: 12.6.1990 Eltern: Hysnije, Bashkim Geschwister: Shpendim, Elvis Schulausbildung: VS Kosovo + HS Kosovo, Aschach Name: Stammler Katharina geboren am: 20.6.1992 Eltern: Gunilla Geschwister: keine Schulausbildung: VS + HS Aschach Name: Zhan YiXiang geboren am: 16.11.1991 Eltern: Xia, Jiang Fe Geschwister: Yi jun Schulausbildung: VS + HS Aschach

    Schlerzeitung 4. Klasse Seite 8

  • Abschlieend wollen wir uns bei allen