Sei kein Redner! 10 Tipps f¼r's Pr¤sentieren

download Sei kein Redner! 10 Tipps f¼r's Pr¤sentieren

of 15

  • date post

    08-May-2015
  • Category

    Documents

  • view

    1.767
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Pr

Transcript of Sei kein Redner! 10 Tipps f¼r's Pr¤sentieren

  • 1.Sei kein Redner! 10 Tipps fr Prsentationen Dirk Hannemann, Berlin Trainer und Coach fr PrsentationenHomepage Mail Phonewww.hannemann-training.de dirk.hannemann@gmx.de +176 76246098Quelle Kontowww.slideshare.net HannemannBerlinAlle Rechte vorbehalten.Das Gehirn ist eine wunderbare Erfindung. Es funktioniert vom Augenblick der Geburt an - bis zu dem Moment, wo man aufsteht, um eine Rede zu halten. - Mark Twain What this country needs is more free speech worth listening to. - Hansell B. Duckett1

2. Einleitung: Keine Angst vor ffentlichen Reden! Bei Umfragen, wovor sich Leute frchten, rangiert das Sprechen vor mehreren Leuten regelmig ganz oben. Ob man einen Blackout befrchtet oder dass einem Toilettenpapier aus der Hose hngt, Lampenfieber ist eng verbunden mit der Befrchtung, sich auf irgendwie vor aller Augen zu blamieren, zum Spott der Leute zu werden oder mit seinen Ansichten zurckgewiesen zu werden und eine ffentliche Erniedrigung zu erfahren. Doch warum nur ist diese Angst so stark? Warum haben Leute, die Gesprche unter vier Augen souvern bewltigen, groe Furcht davor, mit mehreren zu reden? Fr den Zuhrer bleibt es doch eigentliche eine eins zu eins-Situation zwischen ihm und Dir. Abgesehen davon ist Nervosit doch ein gutes Zeichen es zeigt, dass Du Deine Sache wirklich gut machen willst. Damit Du nicht bernervs bis, ist es wichtig, Dich selbst zu mgen, zu wissen, was Du schon geleistet hast und was Du noch erreichen mchtest. Stell Dir vor, wie gut Deine Prsentation, wie das Publikum Dich mgen wird, wenn es all die interessanten Sachen von Dir erfhrt! Freu Dich, dass sie da sind und strahle das auch aus. Sag nicht Ich freue mich, dass Sie hier sind, sondern freue Dich tatschlich. Ihr knnt viel Spa zusammen haben! Fehler passieren und sind vllig okay, mach Dir das klar. Du trittst auf das Kabel vom Mikofon, na und? Sowas passiert jedem mal. Mack kein groes Aufhaben darum und weiter gehts im Text. Wenn Du mal vergisst, einen Satz zu sagen oder eine Zahl zu nennen, wird es kaum einer merken. Wenn Du eine Folie berspringst und es erst spter merkst, wird niemand schreiend aus dem Raum rennen. Keine Bange, es geht nicht um Leben und Tod, es ist nur eine Prsententation. Tu so, als ob. Im Amerikanischen gibt es das Sprichwort fake it 'til you make it (tu so, als ob Du es kannst, bis Du es wirklich kannst), ist bei Prsentatioenn ein ziemlicher guter Tip. Selbst wenn Du Dich wie ein unwrdiger Wurm am Hofe des Knigs vorkommst, spiel Dein Selbstbewusstsein. Je besser Du mit der Zeit weit, was zu Deiner Rolle gehrt, wirst Du, bevor Du es Dich versiehst, wirklich der coole Profi sein. Stell Dir vor, wie es aussieht, wenn Du eine richtig gute Figur abgibst. Negatives Denken zieht Dich nur runter. Wenn Du glaubst, dass Du es kannst, dann wirst Du es gut machen. Wenn Du Dir die ganze Zeit vorstellst, was alles schief gehen knnte, wird es auch passieren. So einfach ist es. Wir sind oft unsere schrfsten Kritiker. Entspann Dich etwas. Konzentrier Dich auf Inhalte und Ergebnisse, nicht auf Deine ngste und alle mglichen Probleme. Es gibt zwei Typen von Rednern. 1. Die Nervsen. 2. Die Lgner -- Mark Twain2 3. Tipp Nr. 1: Es geht nicht um Dich Welches neue Wissen wird Dein Publikum mitnehmen, wenn Sie Deine Prsentation verlassen haben? Wenn Deine einzige Antwort darauf ist, sie werden mich besser kennen lernen, solltest Du noch mal an die Arbeit gehen. Es geht berhaupt nicht um Dich. Je weniger Aufmerksamkeit Du auf Deine Person lenkst, umso besser. Es ist einfach so, dass uns Normalsterblichen kaum mal jemand um eine Prsentation unserer Lebensgeschichte bittet. Also fokussiere Dich auf Deine Hauptaussagen und finden Deine Rolle als berbringer dieser Nachrichten. Du bist nicht Bono. Es ist zwar eine groe Ehre, wenn Dich jemand um einen Vortrag bittet, aber Du bist kein Rockstar. Selbst wenn Du auf einer Konferenz eine Keynote gibst, ist es noch nicht Deine Veranstaltung (anders als bei einem U2 Konzert). Du bist als Gast eingeladen in ihre Welt. Einige professionelle Speaker haben ein groes Ego, und nicht selten steht dieses Ego ihnen im Weg vor allem steht es zwischen dem Publikum und dem Thema. Gerade dann, wenn Deine Prsentation richtig gut luft, betritt der Redner gefhrliches Territorium. Je besser die Prsentation gelingen, umso selbstbewusster werden wir manchmal sogar ein bisschen bermtig bis arrogant. Wenn Du vor einer Menge Menschen stehst, Dich durch Deine schnen Bilder klickst, Deine Witzchen funktionieren, Deine Zahlen berzeugen, dann kann man leicht annehmen, dass Du in der Prsentation die Show bist. Die Wahrheit ist, das bist Du niemals. Whrend es bei den meisten der Fhigkeiten zum Prsentieren darum geht, Dich richtig einzubringen in den Prozess, ist es genauso wichtig zu merken, wenn man sich selbst im Weg steht.Wenn man in einer Prsentation auf Storytelling baut, ist die Versuchung gro wenn nicht sogar naheliegend dass man sich selbst als den Helden dieser Geschichten darzustellen. Das jedoch ist ein Fehler. Von diesem Punkt an ist es nicht weit, dass Du Deinen Lebenslauf vortrgst oder die Geschichte Deiner Firma episch ausbreitest. Deine Zuhrer mssen die Helden Deiner Erzhlungen sein. Sag ihnen, welche Herausforderungen auf sie warten und dann verrate ihnen ein paar tolle Lsungen. Um Dich geht es nicht. Unter denen, die nichts sagen, sind nur wenige, die schweigen.--Thomas Neiel3 4. Tipp Nr. 2 Sei nicht der Redner Sei kein Redner sei ein Experte, der Reden hlt. Gute Redner sind ein nettes Extra auf Konferenzen, aber Experten sind eine Notwendigkeit. Eine groe Nachfrage gibt es nach Leuten, die sicher auf ihrem Fachgebiet sind und gut darber reden knnen. Einige knnen eines von beiden, ein paar knnen nichts von beidem und einige Wenige knnen beides gut. Gib Dein Bestes. Kenne Dein Publikum. Vom wem wirst Du sprechen? Wenn es Kollegen sind, mchten Sie wahrscheinlich Informationen von Dir bekommen oder Du sollst etwas erklren. Sind es Freunde, ist wohl auch ein bisschen Unterhaltung gefragt. Ein Gremium will wohl berzeugt werden. Mach Dir vorher Gedanken, wer Dein Publikum ist und richte sowohl Deine Inhalte als auch die Form Deiner Prsentation danach aus. Der Kder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Gib ihnen, was sie wollen! Arbeite an Deinen Fhigkeiten, etwas effektiv zu prsentieren es gibt fast nichts, was Deiner Karriere mehr hilft. Sprich dabei in einem normalen Tempo. Bring etwas Abwechslung in Deine Geschwindigkeit, Lautstrke und Rhythmus. Ein monotoner Tonfall wirkt einschlfernd. Du kannst Deine Sprechstimme trainieren, indem Du Text laut vorliest. (Ein guter Tipp, damit Deine Rede gesprochene Sprache ist, nicht Schriftsprache). Vergiss das Atmen nicht. Mach Pausen. Pausen sind das wichtigste, um eine Wirkung zu erzielen. Mache ausladende, offene Gesten mit Deinen Hnden und Armen und vermeide einstudierte, mechanische, ruckartige Gesten auer Du bist als Dirigent eingeladen. Finde heraus, was die fnf Fragen sind, die Dein Publikum am meisten beschftigen. Wenn Du Dein Publikum mit fnf soliden Antworten auf Ihre fnf grten Fragen nach Hause entlsst, sind Sie glcklich und zufrieden. Dann beschwert sich niemand ber wenig Charisma oder mangelnde Unterhaltung. Stelle zum Anfang Deiner Rede die Bedeutung des Thema heraus und sag am Ende, wo es langgeht. Der Anfang geht so: Du wirst vorgestellt. Stehe an Deinem Pult, mache eine Pause, schau ins Publikum, konzentriere Dich auf dein Gesicht und fang an zu sprechen. Deine ersten Stze kennst Du auswendig, so dass Du nicht in Deine Notizen blicken musst. Das Ende darfst Du nicht verpatzen. Wenn Deine Abgang nicht stimmt, werden die Leute sofort nicht mehr hinhren. Was ist wichtiger der Anfang oder das Ende? Beides. Mit einem Erdbeben beginnen und sich dann langsam steigern. Samuel Goldwyn Die Kunst der ffentlichen Rede bedeutet, eine zwei-Minuten-Idee mit einem zwei-Stunden-Wortschatz auszudrcken - San Diego Gewerkschaft, 19224 5. Tipp Nr. 3: Die Folien sind nicht die Prsentation Powerpoint ist nicht die Prsentation. Folien sind hilfreiche Sttzen bei einem Vortrag, aber nicht der Inhalt. Die Prsentationssoftware auf die Mitte der Bhne zu stellen, ist der grte Fehler, den ein Redner machen kann. Powerpoint ist ein Instrument, dass Deine Prsentation untersttzen kann, aber nicht Deine Prsentation ist. Vergiss niemals: Du prsentierst. Auf Deinen Standpunkt kommt es an. Nicht auf Deine Folien. Nicht Deine Mitbringsel. Nicht Deine Handouts. Du hast es in der Hand und Du musst diese Rolle behaupten. Liefere die Bilder und Grafiken, die Deine Geschichte sttzen, so hbsch wie mglich. Stell Dich zu Deinen Folien und zeig sie vor, so dass sie ein wichtiger Teil der visuellen Erfahrung fr Dein Publikum wird und seine Sichtweise beeinflusst. Stell Dich beim Prsentieren nicht verschmt in eine Ecke, abgekoppelt vom Publikum und der Leinwand. Kenn Dein Material. Flexibel zu sein ist eine gute Eigenschaft, aber auf Deine Einflle zu vertrauen, ohne sich vorzubereiten, das versuchen nicht mal Profis. Mach Deine Recherche. Wisse genau, was Du sagen musst und wie Du es sagen willst. Je mehr Du weit, umso selbstbewusster wirst Du auftreten. Fr eine Prsentation brauchst Du genug Fakten um einen Tanker damit zu versenken. Forschung. Fakten. Erfahrungen. Beweise. Pack 2 % Deines Wissens in die Prsentation und behalte 98 % in der Hinterhand. Vielleicht will Dein Publikum ein anderes Prozent hren als Du geplant hast. Sei auf alles vorbereitet. Wenn Du Dein Thema gut kennst in der Breite und in der Tiefe dann musst Du Dir ber nichts Gedanken machen. Bring Zitate, Bilder, Grafiken. Aber benutze sie nicht einfach zur Dekoration, sondern setze sie passend zu den Ideen ein, die Du vertrittst. Alles muss auf Deine eine wichtige Botschaft hindeuten. Jede Minute der Prsentation verlangt eine Stunde Vorbereitung.-- Wayne Burgraff5 6. Tipp Nr. 4: Folien nicht als Teleprompter nutzen Wenn alles, was Du vortrgst, schon auf der Folie geschrieben steht, bist Du am Ende nutzlo