SIMATIC Komplettgerät SIMATIC C7-621 Erste hrung A 03/99 4 Erste Schritte mit C7-621...

Click here to load reader

  • date post

    16-Mar-2019
  • Category

    Documents

  • view

    219
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of SIMATIC Komplettgerät SIMATIC C7-621 Erste hrung A 03/99 4 Erste Schritte mit C7-621...

SIMATIC

Komplettgert SIMATIC C7-621

Erste Schritte mit STEP 7-Mini und ProTool/Lite

Anleitung

Ausgabe 07/1999

2 Erste Schritte mit C7-6216ZB5610-0AF01-0BA0

A 03/99 Inhaltsverzeichnis

Erste Schritte mit C7-621 36ZB5610-0AF01-0BA0

Inhaltsverzeichnis

Einfhrung..............................................................................................................................................5Hardware-Aufbau................................................................................................................................6Checkliste der Inbetriebnahme ...........................................................................................................7

Beispielmaschine Quickmix....................................................................................................................8

Vorbereitungen fr die Programmierung ..............................................................................................10Starten von STEP 7 ..........................................................................................................................10Online-Hilfe .......................................................................................................................................10Voreinstellungen ...............................................................................................................................10Erstellen eines Projekts ....................................................................................................................12Festlegung der Hardware .................................................................................................................13

Programmerstellung .............................................................................................................................15Baustein einfgen .............................................................................................................................16Baustein editieren .............................................................................................................................16Netzwerk einfgen ............................................................................................................................17Baustein speichern ...........................................................................................................................18Betriebsart einstellen ........................................................................................................................18C7-CPU Speicher lschen / C7-OP urlschen..................................................................................19Bausteine laden ................................................................................................................................19Programmerweiterung ......................................................................................................................20RAM nach ROM kopieren.................................................................................................................22

Vorbereitungen fr die OP-Projektierung .............................................................................................23Starten von ProTool, Anlegen der Projektierung...............................................................................23Online-Hilfe .......................................................................................................................................24

Werte in Bildern anzeigen und eingeben.............................................................................................. 25Texte projektieren .............................................................................................................................25Transfer der projektierten Daten .......................................................................................................26Erweiterung der Projektierung ..........................................................................................................27Verknpfung und Verzweigung von Bildern ber Softkeys ...............................................................31

Standardbilder in die Projektierung einbinden......................................................................................35

Projektieren von Betriebsmeldungen....................................................................................................36

Symbolische Adressierung...................................................................................................................40Symbolische Darstellung einstellen ..................................................................................................41Verwendung der symbolischen Namen in ProTool ...........................................................................41

Bedienung des C7-621.........................................................................................................................46

Programmbeispiel ................................................................................................................................47

Microsoft und Microsoft MS sind eingetragene Warenzeichen, und Windows ist eine Kennzeichnung der Microsoft Corporation inden Vereinigten Staaten und anderen Lndern.

SIMATIC ist ein eingetragenes Warenzeichen der SIEMENS AG.

Einfhrung A 03/99

4 Erste Schritte mit C7-6216ZB5610-0AF01-0BA0

MPI SchnittstellePG-Anschlu und Kommunikation(Globaldaten)

Externe Peri pherie-Erweiterun gSchnittstelle fr Anschlueines Erweiterungsgertes

16 DigitaleingngeDC 24 V

16 DigitalausgngeDC 24 V

4 Analogeingnge1 Analogausgang

On-Board-Peri pherie

F1 F2F3 F4

F5

SFDC5V

FRCE

RUN

STOP

Hal l o,i ch bi

n di e

kl ei nst e SI M

ATI C C7!

1 23

7 89

6

4 5

0

SIMATICC7-621

ENTER

ESC

SHIFT

+/-

SIMATICS7-300

SIEMENS COROS OP3

ENTER

ESC

+/-.

SHIFT

F2 F3 F4 F5F1

1 2 3 4 5

6 7 8 9 0

A 03/99 Einfhrung

Erste Schritte mit C7-621 56ZB5610-0AF01-0BA0 C

Einfhrung

Mit der SIMATIC C7-621 haben Sie vielfltige Mglichkeiten Ihren Proze sowohl bersichtlich undkomfortabel zu automatisieren als auch zu bedienen und zu beobachten.

Wie einfach und schnell Sie Ihre Aufgabenstellung mit der C7-621, der Programmiersoftware STEP7bzw. STEP7-Mini *) und der Projektierungssoftware ProTool bzw. ProTool/Lite **) unter Windows 95 lsenknnen, zeigt Ihnen diese Broschre. Anhand einer beispielhaften Aufgabenstellung aus der Praxisstellen wir Ihnen Schritt fr Schritt den Weg zur Lsung vor.

In abgeschlossenen Kapiteln erlutern wir die wesentlichen Funktionen der SIMATIC C7- 621, typischeAufgabenstellungen an einer Mustermaschine, sowie weitere Tips und Tricks.

Alle Kapitel sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut:

- Zunchst wird die Aufgabe erlutert.

- Anschlieend werden die einzelnen Lsungsschritte durchgefhrt, dargestellt anhand von ausge-whlten Dialogboxen.

- Zum Schlu zeigen wir Ihnen das Ergebnis, damit Sie unmittelbar nach jedem Programmier-/Projektierungsschritt Ihr Ergebnis kontrollieren knnen.

Konventionen:

Die Maus kennzeichnet, da Eingaben am PC/PG durchzufhren sind.

Die Hand kennzeichnet, da Eingaben/Bedienungen am C7-621 durchzufhren sind.

quickmix.pdb Zu projektierende Texte, zu programmierende Programmteile oder Eingaben, die Sieaus vorhandenen Mglichkeiten auswhlen, sind in Courier dargestellt.

Datei Neu Mens, Menpunkte, Dialogboxen oder Texte in Dialogboxen, die Sie anwhlen, sindkursiv geschrieben.

*)im weiteren Text nur mit STEP7 bezeichnet

**)im weiteren Text nur mit ProTool bezeichnet

Einfhrung A 03/99

6 Erste Schritte mit C7-6216ZB5610-0AF01-0BA0

Hardware-Aufbau

Anschlu s

nu hn unshs

s

! " #n

unss

l$

3

1

2

% &' (

MPI

6

5

4

) u )

F1 F2 F3 F4 F5

SF DC5V

FRCE

RUN

STOP

Hallo, ich bin diekleinste SIMATIC C7!

1 2 3

7 8 96

4 5

0

SIMATIC C7-621

ENTER

ESC

SH IFT

+/-

Checkliste der bentigten Komponenten:

Komponenten Bestell-Nr.Bestandteil desEinsteigerpaketes

PC bzw. Programmiergert nein

Programmiersoftware STEP 7-Mini 6ES7 810-3CC04-0YX0 ja

Projektierungssoftware ProTool/Lite 6AV6 580-3BX05-1AX0 ja

SIMATIC Dokumentation auf CD-ROM5-sprachig

6ES7 398-8AE00-8YE0 ja

PC/MPI-KabelRS232-Kabel

6ES7 972-0CA22-0XA06ES7 901-1BF00 0XA0

jaja

Komplettgert SIMATIC C7-621 6ES7 621-1AD01-0AE3 ja

C7-DE/DA-Simulatorbaugruppe 6ES7 620-0AA00-4AA0 ja

+24V-Versorgung PS307 6ES7 307-1BA00-0AA0 nein

A 03/99 Einfhrung

Erste Schritte mit C7-621 76ZB5610-0AF01-0BA0 C

Checkliste der Inbetriebnahme

Folgende prinzipiellen Schritte sind zur Inbetriebnahme der SIMATIC C7 erforderlich:

STEP7 bzw. STEP7-Mini auf PC/PG installieren ProTool bzw. ProTool/Lite integriert unter STEP7 bzw. STEP7-Mini auf PC/PG installieren PC/MPI-Kabel C7 PC/PG anschlieen C7 an Stromversorgung (+24V) anschlieen C7-CPU und C7-OP urlschen STEP7-Mini am PG/PC anwhlen und SPS-Programm erstellen SPS-Programm in das C7 bertragen ProTool/Lite am PG/PC anwhlen und OP-Projektierung erstellen Projektierung in das C7 bertragen

Beispielmaschine Quickmix