Social Media für Bäcker

of 17/17
Marco Ripanti Facebook, Twitter und Co: eine Chance für Bäckereien !

Embed Size (px)

description

Social Media für Bäcker. Welche Maßnahmen, Möglichkeiten und Tools sind ideal für die Branche der Bäcker. Ist Social Media eine Chance oder ein Fluch für die Bäcker (aus dem Oktober 2012)

Transcript of Social Media für Bäcker

  • 1. Marco Ripanti Facebook, Twitter und Co: eine Chance fr Bckereien !
  • 2. Ablauf 16.10.2013 Vorstellung Erwartungen berblick Praxisbeispiele Monitoring Fragen & Antworten Aktiv werden Feedback Wie geht es nun weiter?
  • 3. Wer ist Marco Ripanti? 1972 in Weinheim geboren 3 Kinder Seit fast 20 Jahren im Internet-Business ttig Kleine Agentur Alles weitere .. www.google.de
  • 4. Was ist berhaupt Social Media?
  • 5. Warum berhaupt Social Media?
  • 6. Der blaue Riese
  • 7. Das neue Internet? Schon alles dazu gesagt? Spaltet die Nation Werbung funktioniert Funktioniert nicht? Dabei sein ist alles? Sicher? Wie geht es dort weiter?
  • 8. Der schlafende Riese
  • 9. Foursquare Kundengewinnung Kundenbindung Modern Jugendlich Mobile
  • 10. Wird das noch was in Deutschland?
  • 11. Twitter Schnell Einfach Noch vor dem groen Hype in Deutschland (?) Tut nicht weh
  • 12. Da war doch noch wer
  • 13. Google Unverzichtbar Nicht zwingend Socialig Alternativlos in Sachen Suche
  • 14. Und die ganzen anderen .?
  • 15. . Einfach mal ausprobieren !
  • 16. Wie weiter ? Es gibt nichts Gutes, auer man tut es. (Erich Kstner) MACHEN ist das Social Media Zauberwort! Vielen Dank Marco Ripanti (www.ekaabo.de)
  • 17. Bleiben Sie in Kontakt mit der Akademie Website: www.akademie-weinheim.de Facebook: www.facebook.com/backakademie Twitter: http://twitter.com/Back_Akademie Pinterest: http://pinterest.com/backakademie/ YouTube: http://www.youtube.com/Backakademie