SRSpferdesport Vorstellung

download SRSpferdesport Vorstellung

of 16

  • date post

    09-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Das Team stellt sich vor.

Transcript of SRSpferdesport Vorstellung

  • Foto-Wiesner

  • Unsere Arbeitsbereiche:

  • Teamleitung

    Die Hauptaufgabe der SRSpferdesport Teamleitung ist die Koordination der verschiedenen Arbeitsbereiche. Sie entwickelt Teamziele aus den Visionen und Ideen der einzelnen Arbeitsbereiche und untersttzt diese wiederum bei der Zielumsetzung. Teamleiterin: Martina Laun (02734) 2 03 59 mlaun@srsonline.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: 1996 fand in Siegen die Messe Horsemanship statt. Dort sah ich Peter Pfister mit seinem Pferd Fritz im Showring. Fritz lag und Peter sa bei ihm ein inniges Beziehungsbild. Dann fiel mir der Schriftzug auf seiner Weste auf: Mit Pferd und Bibel! Das ist es: Pferdeliebe und Christsein vereint meine Sehnsucht. Sofort nach der Show nahm ich Kontakt zu SRS auf und bin bis heute dabei. Meine Pferde-Heimat: Mich fasziniert die vielseitige Arbeit mit Pferden, Dinge auszuprobieren und Potentiale (von Mensch und Tier) zu erkennen und zu frdern. Dabei bin ich fr alle Reitweisen offen, obwohl ich selbst eher klassisch reite. Alles, was man mit Pferden tun kann, ohne ihnen zu schaden, findet mein Interesse. Mein Bibelvers: Wenn Gott fr uns ist, wer kann dann gegen uns sein. Rmer 8,31 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland/Was mich antreibt: Jeder redet von der Liebe, doch wei nur der worum es wirklich geht, der sie einmal erleben durfte. Ich wnsche mir, dass Pferdesportler die wahre Liebe Jesu kennen lernen und erfahren drfen.

    Kernteam

    Das Kernteam untersttzt den Teamleiter bei der Entwicklung und Umsetzung von Ideen und Visionen sowie bei der Koordination. Es stellt auch eine Verbindung zwischen den verantwortlichen Mitarbeitern, der Teamleitung und SRS insgesamt dar. Mitarbeiter im Leitungsteam: Beate Meyer Norbert Knzel Annette Spratte (02681)94 11 66 (02102)16 38 83 (02681) 9 83 05 73 bmeyer@srsonline.de TierarztNorbertKuenzel@t-online.de annette.spratte@arcor.de

  • Gebet Der Gebetsring und die Gebetstelefonkonferenz bilden die Basis der Arbeit. Teilnehmer erklren sich bereit, regelmig fr die Belange des Teams und fr einander zu beten.

    Koordinatorin fr alle Teilnehmer des Gebetsringes: Annette Sturm (0202) 4 46 83 89 APaul.wuppertal@web.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: Im Sommer 1988 lernte ich die damalige Leiterin des Arbeitskreises Pferdesport kennen. Als ich dann zwei Jahre das theologische Neues Leben Seminar in der Nhe der SRS-Zentrale besuchte, konnte ich die Arbeit kennenlernen, mitdenken und mithelfen. Meine Pferde-Heimat: Pferde haben mich schon immer fasziniert. Noch vor meinem ersten Wort konnte ich mit der Zunge schnalzen und so das klappern der Hufe imitieren. Voltigieren betrieb ich als Turniersport und lernte Reiten auf Ferienhfen, wo ich auch meinen Reiterpass und mein Bronzeabzeichen machte. Zurzeit habe ich leider selten Gelegenheiten zu Reiten. Mein Bibelvers: Ich schaue hinauf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat! Psalm 121, 1+2 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland/Was mich antreibt: Jeder, der Jesus sein Leben anvertraut, hat ewiges Leben und geht nicht verloren. Diese Begegnung mit Jesus und der Vertrauensschritt sind jedes Mal wieder ein Wunder, das nur Gott bewirken kann. Dazu gebraucht er seine Kinder vor Ort auf unterschiedlichste Weise, auch unsere Gebete (s.o.). Viele Pferdesportler lieben Gottes Geschpfe, aber kennen ihren Schpfer noch nicht.

  • Finanzen

    Um die Aktionen von SRSpferdesport zu finanzieren, sind wir auf Spenden angewiesen. Durch eine Jahresplanung wird sichergestellt, dass die Gelder im Sinne der Spender ausgegeben werden. Die Spender werden regelmig informiert.

    Spendenkonto: Konto Nr.: 70083477

    BLZ.: 57391800 Verwendungszweck: SRSpferdesport Finanzen SRSpferdesport: Yvonne Seeger (06442) 92 21 33 nyseegers@gmx.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: Bei einem Betriebsausflug wurde ich von einer Arbeitskollegin auf meine Autoaufschrift Sag JA zu Jesus angesprochen, wir kamen ins Gesprch und sie lud mich zum Reitertreff ein Meine Pferde-Heimat: Mich hat es schon als kleines Kind immer in den nchsten Stall gezogen. Eine sehr schne Zeit war meine Jugend mit Pony komplett in Eigenregie. Mein jetziges Pony steht bei einem Landwirt auf dem Hof, der nur noch Pensionspferde hat. Wir sind viel auf dem Reitplatz oder (seltener) im Gelnde. Mein Bibelvers: Niemand lebt sich selbst und niemand stirbt sich selbst. Denn leben wir, so leben wir Christus, sterben wir, so sterben wir Christus. ist mir ganz wichtig. Rmer 14, 7-8 Ebenso: Wir haben hier keine bleibende Sttte, sondern die zuknftige suchen wir. Hebrer 13.14

    Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland: Ich mchte erleben, dass Menschen Frieden und Geborgenheit in Jesus erfahren, zu IHM Ja sagen und ein neues Leben mit IHM beginnen.

  • Public Relations Die verschiedenen Medien, mit denen SRSpferdesport an die ffentlichkeit tritt, werden in diesem Bereich konzipiert und erstellt. Dazu zhlt neben Messemagazinen, Traktaten und Newslettern auch die Pflege der Homepage.

    Mitarbeit im Kernteam fr Administration und Public Relations: Beate Meyer (02681)94 11 66 bmeyer@srsonline.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: Ich lernte SRSpferdesport auf der Equitana kennen und untersttzte das Team dann finanziell, weil ich es einfach toll fand, Pferdesportler auf diese Weise mit Jesus bekannt zu machen. Heute bin ich hauptamtlich bei SRS angestellt und untersttze auch andere ehrenamtliche Sportteams. Meine Pferde-Heimat: Haflinger, Wanderreiten und das im Westernstil. Mein Bibelvers: Verlass dich ganz auf meine Gnade. Denn gerade wenn du schwach bist, kann sich meine Kraft an dir besonders zeigen. 2. Korinther 12,9 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland: Dass SRSpferdesport noch mehr in der Turnierszene bekannt wird und Gott im Pferdesport verherrlicht wird.

  • Messe/Veranstaltungen

    Messen, Turniere und sonstige Pferdesportveranstaltungen bieten uns die Mglichkeit, zum einen ganz konkret das Evangelium von Jesus Christus in die Pferdewelt zu tragen und zum anderen ber SRSpferdesport zu informieren. Leitung Messeeinstze: Sandra Bach (07146) 28 51 05 Sandra77bach@arcor.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: ber die Bekanntschaft mit Peter Pfister Meine Pferde-Heimat: Ich habe einen Tinker, reite Western-Freizeit und mache Zirkuslektionen. Mein Bibelvers: Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 2.Timotheus 1,7 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland/Was mich antreibt: Dass andere Pferdeleute Jesus Christus kennenlernen.

    Foto-Wiesner

  • Show SRSpferdesport Shows wollen die Beziehung zwischen Gott und dem Menschen anhand der Beziehung zwischen dem Menschen und dem Pferd veranschaulichen. Sie stellen eine ganz besondere Form der Evangelisation dar.

    Meine Pferde-Heimat: Western-, Trecking-Reiten, Zucht arabischer Pferde, Kutsch- und Planwagen-Fahrten. Mein Bibelvers: Ehrt den Herrn und dient ihm treu von ganzem Herzen! Vergesst nie, wie viel er schon fr euch getan hat! 1. Samuel 12,24 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland/Was mich antreibt: Pferdeleute fr Sport, fr Menschen, fr Gott begeistern. Pferdeleute, die Christen sind, motivieren und ermutigen, ihren Glauben zu bekennen und auch im Pferdesport authentisch zu leben.

    Organisation/Coaching der Showteams und Bereich High Performance: Reinhold Winterbauer (07263) 34 21 Reinhold.Winterbauer@online.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: Esther Schroth hat mich mit Peter Pfister und SRS bekannt gemacht.

  • Profis

    Dieser Bereich wendet sich an alle, deren Beruf es ist, mit Pferden umzugehen, z. B. Stallbetreiber, Trainer, Tierrzte, Hufschmiede usw. Bei regelmigen Treffen bieten wir Fortbildung und die Mglichkeit zum Austausch. Koordinator des Profiteams, Mitglied des Leiterteams: Norbert Knzel: (02102)16 38 83 TierarztNorbertKuenzel@t-online.de Wie ich zu SRSpferdesport kam: Auf der Equitana 2003 hrte ich whrend einer Show mit Peter Pfister von SRSpferdesport. Ich suchte den Stand von SRS auf, wurde informiert und ca. ein Jahr spter zu einem Treffen eingeladen. Seitdem bin ich dabei.

    Mein Bibelvers: Jesus sagt. Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Johannes, Kapitel 14, Vers 6 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland/Was mich antreibt: Die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch sowie der Pferdeleute untereinander zu untersttzen und dabei die Kommunikation mit Gott nicht auer Acht zu lassen.

    Meine Pferde-Heimat: Allrounder zwischen Westernreiten, Barockreiten, Horsemanship, Zirkuslektionen, alles was einer guten Kommunikation zwischen Pferd und Reiter dient. Ich bin ein Lernender nach dem Motto: Prfe alles, das Beste aber behalte. 1. Thessalonicher 5,21

  • Sportmentoring Die Betreuung und Untersttzung von Leistungssportlern liegt uns am Herzen. Wir wollen einerseits Christen im sportlichen Wettkampf strken und andererseits allen Reitern die Liebe Jesu nahe bringen.

    Sportmentoring: Gabi Rhm (02771) 3 61 03 Gabi.Roehm@gmx.net Wie ich zu SRSpferdesport kam: Durch das sehr schwierige erste Pferd kam ich 1995 zu Pfisters und so ging es dann los. Nach meiner Tochter besuchte ich selbst das SRS-Sommerseminar. 1997 ging ich dann mit dem Team auf die Equitana. Meine Pferde-Heimat: Freizeit- und Wanderreiten. Mein Bibelvers: Ich aber setze mein Vertrauen auf dich, meinen Herrn; dir nahe zu sein ist mein ganzes Glck. Ich will weitersagen, was du getan hast. Psalm 73,28 Mein Herzenswunsch fr Pferdeleute in Deutschland/Was mich antreibt: Dass noch mehr Reiter aus allen Szenen Jesus kennen lernen.

    Foto:EDEN

  • Camps/Lehrg