S¼derelbe KW17

download S¼derelbe KW17

of 26

  • date post

    20-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    262
  • download

    5

Embed Size (px)

description

DieschönstenBeet-undBalkonpflanzen! KayRaybringtsatirischeLieder vonRobertLongaufdieBühne. WirverlosenKarten! | Seite4 deroffenenTür Sonntag s Freibadsaison Kratzbaum Maja Nr.17|25.April2012|geprüfteTräger-Auflage:37.102(III.11)|:040-766000-0|Redaktion:040-85322933|www.elbe-wochenblatt.de Norddeutschlandsgrößter inHamburg-Farmsen Rintioder Premiere BestMeat Lohnsteuerhilfeverein www.lohi.de WirerstellenimRahmeneinerMitgliedschaftIhre Komplettpreis Komplettpreis A.SOSNOWSKI,NEUWULMSTORF

Transcript of S¼derelbe KW17

  • ElbeWochenblatt

    Nr. 17 | 25. April 2012 | geprfte Trger-Auflage: 37.102 (III.11) | : 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de

    WOCHENZEITUNG FR DEN BEREICH SDERELBE, NEUGRABEN, HAUSBRUCH, NEU WULMSTORF UND UMGEBUNG

    GEKAPERT

    Kurdische Aktivisten

    entfhren Hadag-Fhre

    vor Finkenwerder | Seite 2

    GESCHEITERT

    Rewe darf nicht in Rubbert-Gebude an

    der Cuxe einziehen kommt jetzt ein

    Saunaclub? | Seite 3

    GESUNGEN

    Kay Ray bringt satirische Lieder

    von Robert Long auf die Bhne.

    Wir verlosen Karten! | Seite 4

    Hundehalter fordern Freilaufflche

    Neu Wulmstorfer Ehepaar startet groe Unterschriftenaktion und findet auf Anhieb 300 Mitstreiter!

    A. SOSNOWSKI, NEU WULMSTORF

    I

    n rasendem Tempo tobt Spike

    ber die Wiese, doch wenn

    Mattias Sibila Bleibt! ruft, ge-

    horcht der Labrador-Retriever

    aufs Wort. Frei rumlaufen ist fr

    das energiegeladene Tier zurzeit

    ein seltenes Vergngen, denn

    vom 1. April bis zum 15. Juli, der

    Brut- und Setzzeit der Vgel,

    herrscht in der freien Natur Lei-

    nenzwang. Sibila macht sich Sor-

    gen um seinen Vierbeiner: Spike

    dreieinhalb Monate an der Leine

    zu fhren geht nicht, der dreht

    durch, ist er sich sicher.

    Das Problem: In Neu Wulms-

    torf gibt es keine ganzjhrigen

    Hundefreilaufflchen wie im be-

    nachbarten Neuwiedenthal oder

    Heimfeld. Zudem mssen Hunde

    in Parks, ffentlichen Grten,

    Grnflchen und ffentlichen

    Anlagen nach der gemeindlichen

    Gefahrenabwehrverordnung

    grundstzlich das ganze Jahr ber

    angeleint werden. Warum hat die

    Gemeindeverwaltung also bisher

    keine Freilaufflchen eingerich-

    tet? Uns ist kein konkreter Bedarf

    bekannt, heit es auf Anfrage des

    Wochenblatts knapp.

    Das sieht Sibila anders. Nach

    diversen Anfragen im Rathaus,

    beschloss er gemeinsam mit sei-

    ner Frau Janina, sich fr eine sol-

    che Flche einzusetzen. Am 16.

    April starteten die beiden eine

    Unterschriftenaktion. In einer

    Woche haben wir fast 300 Unter-

    schriften gesammelt, freut sich

    der 37-Jhrige. Die Listen liegen

    noch bis zum 1. Mai bei Neu

    Wulmstorfer Tierrzten und in

    Tiergeschften aus. Dann will Si-

    bila sie Brgermeister Wolf-Eg-

    bert Rosenzweig in dessen nchs-

    ter Brgersprechstunde am 9.

    Mai persnlich berreichen und

    gleichzeitig einen Antrag auf eine

    Hundefreilaufflche stellen.

    Der wird noch eine weitere

    Forderung enthalten: Wir brau-

    chen Kotbeutelautomaten!, sagt

    Sibila und fgt rgerlich hinzu:

    Fr Hundehalter wird hier gar

    nichts gemacht, dabei zahlen wir

    66 Euro Hundesteuer pro Jahr!

    Diese Ttenspender aufzustel-

    len, sei schwierig, sagt Jrg Schr-

    der, Vertreter des Brgermeis-

    ters. An den Orten mit starker

    Hundekotverschmutzung haben

    wir Probleme mit Vandalismus,

    erklrt er. Doch wofr werden die

    Steuereinnahmen genutzt?

    Schlielich flieen bei 981 Hun-

    dehaltern mit 1.125 Tieren rund

    77.000 Euro jhrlich in Neu

    Wulmstorfs Kassen. Fr allge-

    meine Aufwendungen der Ge-

    meinde, erklrt Schrder, denn:

    Bei Steuern gibt es im Gegensatz

    zu Gebhren keine direkte

    Gegenleistung. Sollte die Unter-

    schriftenaktion zeigen, dass es

    groes Interesse an einer Frei-

    laufflche gibt, werde man sich

    Gedanken machen, versichert er.

    Schrder: Das wird von der Poli-

    tik diskutiert werden mssen.

    Zurzeit knnen Janina

    und Mattias Sibilas

    Labrador-Retriever

    Spike (6) und Pfege-

    hund Jack (4) nur auf

    der Wiese eines Be-

    kannten frei herum-

    tollen. Das Ehepaar

    setzt sich dafr ein,

    dass es bald eine Fl-

    che in Neu Wulmstorf

    gibt, auf der Hunde

    auch in der Brut- und

    Setzzeit von der Leine

    gelassen werden kn-

    nen. Wir sind schon

    durch das deutsche

    Tierschutzgesetz ver-

    pflichtet, unserem

    Hund regelmig

    Kontakt zu Artgenos-

    sen und Auslauf im

    Freien zu gewhren,

    sagt Mattias Sibila.

    Foto: as

    Striepensaal: Tag

    der offenen Tr

    NEUWIEDENTHAL Seit Ende

    2010 bietet der Striepensaal auf

    130 Quadratmetern Menschen

    aus dem Quartier ein abwechs-

    lungsreichen Programm an. Wer

    den Veranstaltungsort im Anbau

    der Seniorenwohnanlage Neu-

    wiedenthaler Weitblick, Striepen-

    weg 40, noch nicht kennt, kann

    am Sonnabend, 28. April, beim

    Tag der offenen Tr vorbeischau-

    en. Zwischen 14 und 17 Uhr stel-

    len sich Einrichtungen vor, die im

    Striepensaal aktiv sind und infor-

    mieren ber ihre Angebote. AS

    Startschuss zur

    Freibadsaison

    NEUWIEDENTHAL Am heutigen

    Mittwoch ist es soweit: Pnktlich

    um 12 Uhr wird im Beisein von

    Bezirksamtsleiter Thomas Vlsch

    die Saison im Freibad Neugraben,

    Neuwiedenthaler Strae 1, erff-

    net. Dann kann in dem beliebten

    Nachbarschaftsbad wieder tglich

    geschwommen werden vorraus-

    gesetzt, es regnet nicht und ist

    wrmer als 20 Grad! AS

    Allgemeine Deutschkurse

    Deutsch fr den Beruf

    Deutsch fr Gesundheits-

    und Pflegeberufe

    Englisch, Spanisch, Franz-

    sisch, Trkisch, Russisch, u. a.

    PC-Kurse

    Integrationskurse

    Alle Kurse sind zertifiziert.

    N

    o

    c

    h

    P

    l

    t

    z

    e

    f

    r

    e

    i

    !

    KURSE AB 0,00 EURO

    Mit Kinderbetreuung

    Berufsabschlsse nachholen als

    Brokaufmann/-frau

    Kaufmann/-frau f. Gro-, Auen- u. Einzelhandel

    Verkufer/-in

    Fachkraft fr Lagerlogistik, Gastgewerbe

    Fachlagerist/-in

    Hotelkaufmann/-frau

    Kaufmann/-frau fr Brokommunikation,

    Spedition u. Logistikdienste, Gesundheitswesen

    Azubihilfe

    , Nachhilfe u. Sprachkurse

    Spaldingstr. 210 20097 Hamburg

    Tel.: 040 - 24 42 56 03 email: info@azubihilfe.de

    Fr Sie auch im Internet unter www.lohi.de Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800/783 83 76

    Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

    Lohnsteuerhilfeverein www.lohi.de

    Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

    Einkommensteuererklrung

    bei ausschlielich Einknften aus nichtselbststndiger Arbeit, Renten und Pensionen

    bei Einknften aus Kapitalvermgen, aus Vermietung und den sonstigen Einknften (z.B. aus sog. Spekulations-

    geschften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammen-

    veranlagung von Ehegatten nicht bersteigen.

    Beratungsstelle in Ihrer Umgebung:

    Harburg Lneburger Str. 41 21073 Hamburg Tel. 040 / 76 62 14 15 e-mail: lhb-0218@lohi.de

    LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V.

    29.04.2012

    a

    u

    c

    h

    S

    o

    n

    n

    t

    a

    g

    s

    g

    e

    f

    f

    n

    e

    t

    !

    Harburg Arcaden Lneburger Str. 39 Tel.: 30 39 37 83

    inkl. Designerfassung + leichte Kunststoffglser

    + individueller Sehtest

    Fern-/Lesebrille

    Komplettpreis F 55,-

    Gleitsichtbrille

    Komplettpreis F 99,-

    Neuwiedenthaler Str. 128 | 21147 HH-Hausbruch | Tel.: 040 / 796 00 96

    Mo-Fr 8.00 - 18.30 Uhr | Sa 8.00 - 18.00 Uhr | So. 10.00 - 12.00 Uhr

    Die schnsten Beet- und Balkonpflanzen!

    z.B. Geranienbume

    80 cm hoch, in verschiedenen Farben

    Stck 19,99

    Bitte beachte, dass die in dieser Anzeige beworbenen Artikel nur in begrenzter Anzahl zur

    Verfgung stehen. Sie knnen bereits am ersten Angebotstag vergriffen sein. Alle Angebote

    sind ausschlielich unverbindliche Preisempfehlungen

    und nur in teilnehmenden Mrkten erhltlich. Abgabe

    nur in haushaltsblichen Mengen. Irrtum und Druck-

    fehler vorbehalten.Gltig vom25.04. 28.04.2012

    in denuntenaufgefhrten Fressnapf-Mrkten.

    Norddeutschlands grter in Hamburg-Farmsen

    mit Aquaristik-, Terraristik-, Kleintier- und Vogelanlage

    Rinti oder

    Premiere

    Best Meat

    Versch. Sorten,

    800 g-Dose

    ab

    1.

    69

    Kitekat

    Versch. Sorten,

    400 g-Dose

    1 kg = 1,10

    statt 0,59 jetzt je

    0.

    44

    Nimm 6, zahl 5!

    statt 22,99 jetzt je

    13.

    99

    Kratzbaum

    Maja

    Versch. Farben

    Ca. 30,5 x 30,5

    x 92

    Abbildung hnlich.

    Premiere: je 1,69 (1 kg = 0,21)

    Rinti: je 1,85 (1 kg = 0,23)

    Hamburg-Farmsen, beim Einkaufstreff Farmsen, Tel. 040 28 41 77 77

    Hamburg-Sasel, Saseler Chaussee 128, Tel. 040 60 01 00 03

    Hamburg-Wandsbek, Brauhausstrae 46, Tel. 040 70 70 87 47

    Auch in der Ruhrstrae 4244, Cuxhavener Strae 401/403, Kieler Strae 565573

    und im Gromoorbogen 13 a

  • 2 | SDERELBE

    MITTWOCH, 25. APRIL 2012

    www.elbe-wochenblatt.de

    Kurdische Aktivisten entfhren Hadag-Fhre

    Groeinsatz vor Finkenwerder: Wasserschutzpolizei rettet 79 Passagiere von der Elbmeile

    A. BURUCK, FINKENWERDER

    D

    iese Ausflugsfahrt auf der

    Elbe wird Heinz Schulz so

    bald nicht vergessen. Zusam-

    men mit einem Bekannten war

    der Hamburg-Besucher am

    Donnerstag, 19. April, auf der

    Hadag-Fhre Elbmeile der Li-

    nie 62 unterwegs, als um 17.25

    Uhr kurz vor Finkenwerder eine

    Gruppe junger Mnner und

    Frauen das Fhrerhaus des Ka-

    pitns betrat und sich mit ihm

    zusammen einschloss. Wir ha-

    ben zuerst gar nicht wirklich

    verstanden, was da passiert, er-

    zhlt Sch