Syst BgV-F-Xl-2000 - sung BGV-F... · PDF filekundenseitig beigestellten stationären...

Click here to load reader

  • date post

    19-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Syst BgV-F-Xl-2000 - sung BGV-F... · PDF filekundenseitig beigestellten stationären...

  • 1 | Fahrerlose TransporTsysTeme

    Systemlösung BGV-F-XL-2000

    SyStemlöSung BgV-F-Xl-2000 ● Flexibel – durch kompakte Baugröße (min. Gangbreite 4-5 m)

    ● Personensicher – durch Einsatz von bewährter Sicherheitstechnik

    ● Servicefreundlich – durch optimale Bauteilanordnung

    ● Industriestandard – durch Einsatz bewährter Industriekomponenten

    ● Traglast: Bis 2000 kg

    ● Hubhöhe: 5000 mm

  • System lösung

    Fahrerlose TransporTsysTeme | 2

    Branche: Stahl- und Rohrproduktion

    Ziel: Durch das Projekt sollten am Standort des Kunden die gesamte interne Transportlogistik (Leergut-/Vollgut- Anlieferung sowie die Schrottentsorgung) vollständig automatisiert werden.

    ● Erhöhung der Produktivität

    ● Verbesserung des Arbeitsschutzes

    ● Digitalisierung der Transportvorgänge

    Lieferumfang/Anforderung/Herausforderungen: ● 5 Stk. Gabelhubfahrzeuge 2000 KG, 5 m Hubhöhe

    ● Verwaltung von 2 Blocklager mit in Summe 400 Stellplätzen

    ● automatisches Boxen und Behälter- Scanning zur Behältertypenermittlung (Gitterboxen, Holzboxen, Paletten, Spezialstahlgestelle) und gleichzeitiger Lagerzustandsermittlung

    ● Typenabhängige Behältereinlagerung in Hochregale in bis zu 5 m Höhe inkl. automatischer Stellplatzüberwachung und visueller Belegt- Zustandsmeldung via Smart- Light‘s und Staplerterminals

    ● Leitsteuerungssystem BEELOC- VM

    ● Lagerverwaltung durch BEELOC- BEEStore

    ● Die Prioritätensteuerung der Transportaufträge erfolgt Auftragsspezifisch

    ● Anlagenzustandsanzeige durch BEEStatistic

    ● 8 Stk. stationäre Remote-Terminals zur Leergut- und Vollgut- Abtransport Anforderung

    ● 2 Stk. Stapler- Terminals zur Einlagerungssteuerung der Leergutlager

    ● Kommunikation über das kundenseitige Netzwerk

    ● Schnittstelle zu einer automatischen Schrottkippstation

    ● 3- Schichtbetrieb

    ● Manueller Batteriewechsel

    Technologien: Als Leit- und Steuerungssystem wird ein Browserbasiertes System (BeeLoC VM) von BeeWaTec verwendet. Die Kommunikation mit den von BeeWaTec gelieferten Regalsysteme, den kundenseitigen Stapler- Terminals, den kundenseitig beigestellten stationären PC‘s sowie die Kommunikation mit den Transportrobotern erfolgt über TCP/IP Schnittstellen oder das kundenseitige WLAN- Netzwerk.

    Die fahrerlosen Transportroboter navigieren via optischer und magnetischer Leitspur

    Vorteile und Nutzen eines FTS Durch die Systemlösung von BeeWaTec wurde die interne Transportlogistik beim Kunden automatisiert und die Just in Time Ver- und Entsorgung der Maschinen im 3- Schichtbetrieb gesichert. Wodurch die Stillstandszeiten der Maschinen deutlich gesunken sind.

    Systemlösung BGV-F-XL-2000