Tätigkeitsbericht 2016 - Giordano Bruno Stiftung · PDF filephilosophen Mario Bunge...

Click here to load reader

  • date post

    22-Jul-2018
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Tätigkeitsbericht 2016 - Giordano Bruno Stiftung · PDF filephilosophen Mario Bunge...

  • T t i g k e i t s b e r i c h t 2 016

  • Liebe Leserinnen und Leser,

    wie schon das Vorjahr begann auch 2016 strmisch: Die Silvesterunruhen am Klner Hauptbahnhof fhrten zu hitzigen Debatten ber Flchtlinge und Muslime in Deutschland, die im Laufe des Jahres durch islamistische Terrorakte weiter angeheizt wurden. Die GiordanoBrunoStiftung unternahm 2016 vielfltige Anstrengungen, um eine rationale Debatte zu frdern und die offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Vor allem wies sie auf das gegenseitige Aufschaukeln von Islamismus und Rechtspopulismus hin, etwa nach dem Wahlerfolg von Trump und Pence in den USA oder nach dem islamistischen Anschlag auf einen Weihnachts markt in Berlin.

    Ein besonderer Hhepunkt des Stiftungsjahrs war die Verleihung des Deschner-Preises an den in SaudiArabien zu 10 Jahren Haft und 1000 Peitschenhieben verurteilten Blogger Raif Badawi und seine Frau, die Menschenrechtsaktivistin Ensaf Haidar, in der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt, die nur unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden konnte. hnlich bedeut sam, wenn auch weniger gefhrlich, waren die Aktivitten des Evokids-Projekts, dem es 2016 gelang, viele Lehrerinnen und Lehrer dafr zu begeistern, die Evolutionstheorie im Grundschulunterricht zu behandeln ein wichtiger Baustein nicht nur fr eine zeitgeme Bildung, sondern auch fr eine erfolgreichere Integrationspolitik. Mit dem Frankfurter Zukunfts-Symposium, das die gbs im Herbst 2016 in Zusammenarbeit mit dem Ethikverband der Deutschen Wirtschaft in der Universitt Frankfurt ausrichtete, leistete die Stiftung zudem einen Beitrag zu einer rationaleren Bewertung von Zukunftstechnologien.

    Erfreulich waren die Erfolge, die die gbs und ihre Mitstreiter 2016 auf dem Gebiet der Skular politik feiern konnten. So stimmte das Bundesverfassungsgericht in einem Urteil zum Tanzverbot an Karfreitag der Argumentation eines gbsGutachtens zu, welches dargelegt hatte, dass ein uneingeschrnktes Tanzverbot verfassungswidrig sei. Es ist zu hoffen, dass das BVerfG nun auch der 2016 eingereichten gbsStellungnahme zur Freitodhilfe im liberalen Rechtsstaat folgen und das 2015 beschlossene Sterbehilfeverhinderungsgesetz (217 StGB) zurckweisen wird, da es in grober Weise gegen das Gebot der weltanschaulichen Neutralitt des Staates verstt.

    Der vorliegende Ttigkeitsbericht dokumentiert diese und viele weitere Aktivitten, die die gbs im Jahr 2016 unternommen hat. Wir bedanken uns herzlich fr Ihre Untersttzung und hoffen, dass Sie uns auch in Zukunft treu bleiben werden.

    Mit freundlichen Gren

    Herbert Steffen Dr. Michael SchmidtSalomon Vorsitzender Vorstandssprecher

    Vorwort

    32

    Chronologie der Ereignisse 2016

    01.01.2016 In Oberwesel findet der Neujahrsempfang der gbs statt. Vorstands sprecher Michael SchmidtSalomon gibt einen Rckblick auf das vorangegangene Jahr und stellt die Agenda fr 2016 vor. Fr das musikalische Rahmenprogramm sorgt der Konzertpianist Adel F. Mohsin (gbsBeirat).

    05.01.2016 Die Journalistin und hpdRedakteurin Daniela Wakonigg (Internationa ler Bund der Konfessionslosen und Atheisten) prsentiert bei der gbs

    Dssel dorf gemeinsam mit David Farago (gbsRegionalgruppenkoordinator) die von der Stiftung initiierte Kunstaktion 11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen! Die Aktion macht auf die verfassungsrechtlich problematische staatliche Subventionierung der kirchlichen Gro ver anstaltungen aufmerksam.

    07.01.2016 Am ersten Jahrestag des Anschlags auf das Satiremagazin Charlie Hebdo veranstaltet die Kulturbhne Hinterhalt in Kooperation mit dem Bund fr Geistesfreiheit (bfg) Mnchen und der gbs eine Vernissage zur 5. Ausschreibung des Blas phe mieKunstpreises Der Freche Mario. Zu den Mit wir ken den gehren neben der Gast geberin und Mode ratorin Assunta Tammelleo die Knst ler Gerhard Haderer und Wolfram P. Kastner (allesamt Mitglie der im gbsBeirat) so wie der Kabarettist Sigi Zimmerschied.

    12.01.2016 Auf Arte wird die Dokumentation Die Kirche und das Geld ausgestrahlt, fr die insbesondere Kirchenfinanzexperte Carsten Frerk (gbsBeirat) interviewt wurde.

    13.01.2016 Anlsslich der anhaltenden Diskussionen ber die Silvesternacht in Kln, in der zahlreiche Frauen zu Opfern sexueller Belstigungen und sexueller Gewalt wurden, fordert die gbs eine lngst berfllige Debatte ber das Verhltnis von Religion und Sexualitt. Der sogenannte Kampf der Kulturen ist nicht zuletzt auch ein Kampf um sexuelle Selbstbestimmungsrechte.

    J A N U A R

  • 54

    14.01.2016 Als Beitrag zur Flchtlingshilfe verffent licht die gbs Karlsruhe unter dem Titel Sie drfen ber Ihren Krper selbst bestimmen eine auf klre rische Informationsbroschre. Die Flchtlings broschre, die in fnf ver schiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Franzsisch, Arabisch, Persisch) publiziert wird, ist gemeinsam mit Asylsuchenden und ehrenamt lichen Helfern verschiedener Hilfsorganisationen konzipiert worden.

    17.01.2016 In der evangelischen Zeitschrift Die Debatte erscheint ein aufschlussreiches Streitgesprch zwischen Michael SchmidtSalomon und dem Theo logen Volker Lehnert zum Thema Tod und Jenseitsvorstellungen, das die Unterschiede zwischen theologischen und skularphilosophi schen Denkmustern verdeutlicht.

    18.01.2016 Auf ihrer Website gibt die gbs bekannt, dass die Kirchen im Jahr 2016 erstmals mehr als eine halbe Milliarde Euro an Staatsleistungen erhalten. Damit haben die verfassungswidrigen Kirchensubventionen ein Rekord-niveau erreicht, obwohl die deutsche Verfassung schon seit 1919 die Ablsung dieser Leistungen verlangt.

    21.01.2016 Der Astronom und Wissenschaftsautor Florian Freistetter hlt in Frankfurt einen Vortrag zum Thema Die Neu entdeckung des Himmels Auf der Suche nach Leben im Universum. Veranstalter ist die gbs RheinMain in Kooperation mit den Skularen Humanisten (Freunde der gbs).

    26.01.2016 Das vom Institut fr Biologiedidaktik (Uni Gieen) und der gbs initiierte Evokids-Projekt verffentlicht ein Lehrbuch mit 22 Unter richtseinheiten zum Thema Evolution in der Grund schule.

    01.02.2016 Der IS braucht keinen Grund, um uns zu tten!: Die gbs verffentlicht Jacques Tillys Aufruf zur Verteidigung des liberalen Traums, in dem der gbsKurator die fundamentalen Unterschiede zwischen rationaler Auf klrung und reaktionrer Propaganda verdeutlicht. Wenige Tage spter strahlt der WDR ein Portrait ber den bekannten Dsseldorfer Karnevalswagenbauer aus.

    02.02.2016 Die gbs Dsseldorf zeigt in ihrem Veranstaltungsformat Huma nistischer Salon die Dokumentation von Filmemacherin Ricarda Hinz (Mitglied im gbsBeirat) zum KruzifixSkandal im Dsseldorfer Karneval.

    10.02.2016 Die Menschenrechtlerin und Vorsitzende des Zentralrats der ExMuslime (ZdE), Mina Ahadi, diskutiert an der Universitt Bielefeld mit Ver tre tern aus Wissenschaft, Philosophie und Theologie ber die Frage Wie soll der skulare Staat mit Religion umgehen?

    11.02.2016 Anlsslich der Erstarkung der rechtspopulistischen AfD fhrt der Humanistische Pressedienst (hpd) ein Interview mit Michael SchmidtSalomon, in dem der gbsVorstandssprecher die Partei als Speerspitze des christlichen Fundamentalismus bezeichnet.

    11.02.2016 Humor in Zeiten des Terrors: Der Knstler und Wagenbauer Jacques Tilly (gbsKurator) spricht im WDR-Morgenmagazin ber die Frage Was darf Satire?

    11.-12.02.2016 Michael Schmidt-Salomon diskutiert in Stuttgart mit Vertretern der Religionen in BadenWrttemberg ber die Frage Wie viel Christentum braucht das Land? berlegungen zur Zukunft von Schule und Religionsunterricht.

    16.-20.02.2016 Das EvokidsProjekt prsentiert sich auf der Didacta (Europas grter Bildungsmesse) in Kln und stellt seine Mate rialien zum Evo lutionsunterricht an der Grundschule vor. Wenige Tage sp ter erhalten alle Grund- und Frder-schulen der NRW-Landes haupt -stadt Dsseldorf 100 Big Family

    Bcher und Filme. Die Aktion stt auch in den lokalen Medien auf groe Resonanz (Westdeutsche Zeitung, Rheinische Post, WDR).

    01.03.2016 Die gbs Dsseldorf zeigt im Humanistischen Salon den Film The Simulation Hypothesis (Regisseur: Kent Forbes) und diskutiert im An schluss mit den Gsten ber Simulation und Realitt.

    F E B R U A R

    M R Z

    Willkommen in der Bundesrepublik Deutschland!

    1

    Dittmar Graf / Micha

    el Schmidt-Salomo

    n (Hrsg.)

    MATERIALIEN FR D

    EN UNTERRICHT

    www.evokids.de

    DA! SALON DES AMATE

    URS

    GRABBEPLATZ 4

    40213 DSSELDORF

    KRUZIFIXSKANDAL IM

    DSSELDORFER KARNEVAL

  • 76

    04.03.2016 Carsten Frerk (gbsBeirat) stellt in Stuttgart die im Jahr zuvor erschienene und vom IBKA in Auftrag gegebene Studie Kirchenrepublik Deutschland christ licher Lobbyismus vor. Zu den Ver an staltern gehren die gbs Stuttgart sowie Die Humanisten BadenWrttemberg. Im Laufe des Jahres finden weitere Lesungen bei den gbsRegional gruppen Karlsruhe, Mnchen, RheinMain sowie den Skularen Humanisten Frankfurt (Freunde der gbs) statt.

    06.03.2016 Wie eng die personelle Verflechtung von Kirche und Staat wirklich ist, auf die die Lobbymacht der Kirchen zurckgeht, beschreibt Carsten Frerk auch am gbsStiftungssitz in Oberwesel.

    18.03.2016 Im Rahmen der EvokidsKampagne Evolution in der Grundschule werden 200 Evokids-Kisten kostenlos an Grundschulen und weitere Bildungsinstitutionen verschickt.

    23.03.2016 Die gbs Dsseldorf richtet in Kooperation mit der GWUP und den Skeptikern einen Vortrag mit dem prominenten YouTuber Aron Ra (Ein Atheist in

    Texas) aus, der ber seine Erfahrungen in der Ausein andersetzung mit evangelikalen Amerikanern berichtet. Wenige Tage zuvor veranstaltet die Regionalgruppe (u.a. in Zusammenarbeit mit Intermigras) eine Podiumsdiskussion zum Thema Frauen.Flucht.Wege mit Rana Ahmad Hamd.

    02.04.2016 Michael SchmidtSalomon diskutiert auf dem