Tansania Safari “wilder Nordenâ€‌ - Destination Afrika and the Ngorongoro Conservation...

download Tansania Safari “wilder Nordenâ€‌ - Destination Afrika and the Ngorongoro Conservation Area, Country

of 15

  • date post

    14-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Tansania Safari “wilder Nordenâ€‌ - Destination Afrika and the Ngorongoro Conservation...

  • S e i t e | 1

    Tansania Safari “wilder Norden” Arusha - Karatu - Seronera - Tarangire National Park

    7 Tage / 6 Nächte

    Gruppen Größe: min.1 / max. 6 Teilehmer

    garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer

    Klicken sie hier um Ihren digitalen Reiseplan anzusehen

  • S e i t e | 2

    Lake Manyara, Ngorongoro, die berühmte Serengeti und der Tarangire - klangvolle Namen ! Hinter diesen

    Berühmtheiten stehen einige der schönsten Nationalparks Tansanias. In 7 Tagen erhalten Sie bei einer aufregenden

    Safari einen ersten und nachhaltigen Eindruck in Tansanias schier unerschöpfliche Tierwelt, die faszinierende

    Landschaft und den Zauber Ostafrikas.

    Besondere Merkmale:

     garantierte Durchführung auch bei nur einer Person

     kleine Gruppengröße von maximal 7 Personen mit garantierten Fensterplatz

     ausgewählte Unterkünfte in schöner Lage und mit tollem Ambiente

    Reisetermine 2019:

     08.06. - 14.06.2019 / 22.06. - 28.06.2019

     06.07. - 12.07.2019 / 20.07. - 26.07.2019

     03.08. - 09.08.2019 / 17.08. - 23.08.2019 / 31.08. - 06.09.2019

     14.09. - 20.09.2019 / 28.09. - 04.10.2019

     12.10. - 18.10.2019 / 26.10. - 01.11.2019

     09.11. - 15.11.2019 / 23.11. - 29.11.2019

     14.12. - 20.12.2019 / 21.12. - 27.12.2019

     28.12. 2019 - 03.01.2020

  • S e i t e | 3

    Schlüssel

    ÜF: Übernachtung mit Frühstück / VP+: Vollpension Plus - Übernachtung mit Abendessen, Frühstück, Mittagessen & Aktivitäten

    Preise 2019, gültig bei Belegung im Doppel-/Zweibettzimmer

    Saisonzeit 01.06. - 31.10.2019 & 14.12. - 31.12.2019

     Preis pro Person : 1.900,00 EUR

     Kinderpreis je Kind (4-11 Jahre): 1.040,00 EUR

     Einzelzimmerzuschlag: 310,00 EUR

    Saisonzeit 01.11. - 30.12.2019:

     Preis pro Person : 1.780,00 EUR

     Kinderpreis je Kind (4-11 Jahre): 970,00 EUR

     Einzelzimmerzuschlag: 270,00 EUR

    Besonderer Mehrwert:

    Bei Buchung von 6 Monaten vor Abflug erhalten Sie folgende kostenlose Leistungen:

     1 Vorübernachtung im Arusha Heritage House mit Vollpension

     Halbtages Pirschfahrt sowie Walking Safari im Arusha N. P. (nicht privat)

    Unterkunft Reiseziel Basis Dauer

    Karibu Heritage House Arusha ÜF 1 Nacht

    Bougainvillea Safari Lodge Karatu VP+ 1 Nacht

    ThornTree Camp Seronera VP+ 2 Nächte

    Country Lodge Karatu Karatu VP+ 1 Nacht

    Sangaiwe Tented Lodge Tarangire National Park VP+ 1 Nacht

  • S e i t e | 4

    Inklusive

     6 Übernachtungen in Mittelklasse Lodges / Tented Camps (3*)

     Fahrt mit einem englisch sprechenden Driver / Guide im 4×4 Toyota Landcruiser

     Alle Parkgebühren und Permits

     Vollpension auf Safari

     Halbtägige Kratertour (staatlich limitiert)

     Mineralwasser, Kaffee & Tee auf Safari

     Alle Transfers ab/bis Flughafen (nicht privat) passend zu Tourbeginn und -ende

     Pirschfahrten und Verpflegungsleistung wie angezeigt

    Exklusive

     An- und Abreise (internationale Flüge)

     Abweichende Flughafentransfers

     Reiseversicherungen jeglicher Art

     Wäscheservice

     Optionale Ausflüge

     Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Visa-und Flughafengebühren

     Getränke

     Optionale Aktivitäten

     alle nicht genannten Leistungen

    Wichtige Hinweise vor der Buchung:

     Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel

    kontaktieren Sie uns bitte gerne wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

     Die Unterkünfte können abweichen, es wird lediglich die Kategorie garantiert. Routenänderung je nach

    Wetterverhältnissen vorbehalten

     Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig

  • S e i t e | 5

    Tag 1: Karibu Heritage House, Arusha

    Arusha Der Arusha Nationalpark, nahe der Stadt Arusha im Norden Tansanias, ist ein verstecktes Kleinod unter den

    Nationalparks des Landes. Mit seinen zahlreichen Facetten bietet er unzähligen Tieren und Vögeln einen

    paradiesischen Lebensraum.

    Wer den Park besucht, wird bereits nach wenigen Meter von neugierigen Diademmeerkatzen, farbenfrohen Turakos

    sowie akrobatischen, schwarzweißen Colobus-Affen begrüßt. Diese leben in den schattigen Bäumen des Bergwaldes,

    der sich langsam zu den üppigen Sümpfen des Ngurdoto-Kraters erhebt. Umgeben von steilen und felsigen Wänden

    begegnet man hier zahlreichen Büffeln und Warzenschweinen, die diese ganzjährig fruchtbare Gegend bewohnen.

    Weiter nördlich schmiegen sich die stillen, farblich unterschiedlichen Momellaseen in die sanfte, grasbewachsene

    Hügellandschaft. Je nach Jahreszeit färben tausende von Flamingos das flache Wasser dieser Seen in prächtiges Pink.

    Die Momellaseen ernähren eine Vielfalt von einheimischen und wandernden Wasservögeln. In den feuchten

    Uferzonen zeigen struppige Wasserböcke ihre großen Hörner und zwischen weidenden Zebraherden gleiten Giraffen

    über die grasbewachsenen Hügel. Die großäugigen Dikdiks springen hier wie überdimensionierte, dürrbeinige Hasen

    durch das niedrige Gebüsch.

    Zwar trifft man im Arusha-Nationalpark nur selten auf Elefanten und nie auf Löwen, dafür kann man unter

    Umständen Leoparden und Tüpfelhyänen beobachten, die am frühen Morgen und am späten Nachmittag auf

    Beutejagd gehen. Im Morgengrauen ist am östlichen Horizont meist der majestätische, schneebedeckte Gipfel (Kibo)

    des 50 km entfernten Kilimanjaro sichtbar.

    Es ist jedoch nicht der Kilimanjaro, der den Parkhorizont beherrscht, sondern sein „kleiner Bruder“, der Mount Meru.

    Mit seinen 4.566 m ist er der zweithöchste Berg Tansanias und zudem der fünfthöchste Berg des afrikanischen

    Kontinents. Der lohnende Aufstieg zum Gipfel führt durch Wälder voller Blütenpflanzen, kleebedeckten Grund und

    Heidelandschaften.

    In den 60er Jahren schrieb der Arusha Nationalpark sogar Hollywood-Geschichte – als Spielstätte des

    Kassenschlagers „Hatari”, mit John Wayne und Hardy Krüger in den Hauptrollen. Der einstige Drehort, das ehemalige

    Anwesen der Einwandererfamilie Trappe (die heutige “Momella Wildlife Lodge”), kann bei einem Besuch des Parks

    besichtigt werden. Wohnen können Sie z. B. im ehemaligen Privathaus des Schauspielers Hardy Krüger, welches

    heute als Hatari Lodge Gäste im stilvollen Retrolook begrüßt.

    Tagesnotizen Karibu! Herzlich Willkommen in Tansania. Am Flughafen von Kilimanjaro angekommen, erleben Sie schon im

    Terminal die typisch afrikanische Atmosphäre. Sie erledigen die Einreiseformalitäten und begeben sich zum Ausgang.

    Mit einem fröhlichen Jambo wird Ihr Fahrer Sie dort begrüßen, um gemeinsam mit Ihnen zu Ihrer ersten Lodge zu

    fahren. Während der Fahrt bietet sich Ihnen ein erster Eindruck in die typisch afrikanische Welt.

    Übernachtung: Karibu Heritage House Nestled on the foothills of Mount Meru in Arusha city, Karibu Heritage House enchants guests with the natural

    beauty of it’s surroundings. Situated in a two storey building with a tranquil garden setting, the comfortably

    appointed guest rooms offer beautiful views of Mount Meru. Located 55 km away from the Kilimanjaro International

    Airport, 15 km from Arusha Airport and 5 km from the city center, Karibu Heritage House offers easy access to the

    region’s attractions.

  • S e i t e | 6

    Basis Übernachtung mit Frühstück

    Tag 2: Bougainvillea Safari Lodge, Karatu

    Karatu Karatu ist eine Kleinstadt in Tansania an der Zufahrt zum Ngorongoro-Krater etwa 120 km nordwestlich von Arusha.

    Tagesnotizen Am Morgen stärken Sie sich beim Frühstück und besprechen den weiteren Verlauf und die Besonderheiten für Ihre

    Safari. Ihre erste Fahrt bringt Sie zum Lake Manyara Nationalpark. Der flächenmäßig kleine Park wird Sie besonders

    wegen seiner Szenerien beeindrucken. Malerisch liegt der Manyara-See zu Füßen des imposanten Ostafrikanischen

    Grabenbruchs. Hier, im immergrünen Grundwasserwald, fühlen sich vor allem Elefanten besonders wohl.

    Den ganzen Tag über verbringen Sie mit ausgedehnten Pirschfahrten, nur kurz unterbrochen für Ihren Mittagslunch.

    Vor Einbruch der Dunkelheit erreichen Sie Ihre Lodge.

    Übernachtung: Bougainvillea Safari Lodge Die Bougainvillea Safari Lodge befindet sich am Stadtrand von Karatu Stadt etwa auf halbem Weg zwischen Lake

    Manyara und dem Ngorongoro Krater. Hier bringt man seinen Gästen echte tansanische Gastfreundschaft entgegen.

    Zweiunddreißig Hütten liegen verteilt auf einem üppig gepflegten Grundstück. Zehn Zimmer in fünf Doppelhäuschen

    befinden sich im Kaffeegarten. Der Rest der Zimmer befindet sich in der Umgebung des Pools.

    Jedes gemütliche Zimmer verfügt über Moskitonetz- oder Zwillingsbetten, Ankleidebereich, Kamin, großes Bad mit

    Dusche und eine Veranda, von der aus man die Aussicht auf die üppigen tropischen Gärten genießen kann.

    Dreibettzimmer sind mit vorheriger Ankündigung möglich und zwei der Hütten kö