TARIFNACHRICHTEN Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011 · PDF file...

Click here to load reader

  • date post

    05-Jul-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of TARIFNACHRICHTEN Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011 · PDF file...

  • TARIFNACHRICHTEN

    Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011

    - 1 -

    Geltungsbereich Beschäftigte

    in 1.000

    Erhöhung

    in %

    Laufzeit d. Erh.

    (Gesamtlaufzeit)

    Abschluss-

    Datum

    Weitere Vereinbarungen /

    Bemerkungen

    BAUGEWERBE

    West + Ost

    IG BAU

    700 3,00 (West)

    2,30 (West)

    3,40 (Ost)

    2,90 (Ost)

    05/11 – 05/12

    6/12 – 3/13

    (24 Monate)

    6/11 – 7/11

    8/11 – 3/13

    (24 Monate)

    14.04.2011 Schlichtungsergebnis (Schlichter Wolfgang Clement):

    - 1 Nullmonat West, 2 Nullmonate Ost

    - Beitrag zur Alterssicherung von 0,3 % befristet vom

    1.1. – 31.12.2012 (nur West)

    - Angleichung der Mindestlöhne in Ost und West:

    West: ML I steigt von 11,00 auf 11,05 € ab 1/12

    ML II steigt von 13,00 auf 13,40 € ab 1/12 und

    auf 13,70 € ab 1/13

    Ost: ML steigt in 2 Schritten von 9,75 auf 10,00 € ab 1/12

    und auf 10,25 € ab 1/13

    Berlin:

    ML I steigt von 11,00 € auf 11,05 € ab 01.01.2012.

    ML II steigt von 12,85 € auf 13,25 € ab 01.01.2012

    und auf 13,55 € ab 01.01.2013

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung entsprechend der

    Entgelterhöhungen mit Ausnahme der 2. Stufe West 2,6 %

    ab 06/12

    CHEMISCHE INDUSTRIE

    West + Ost

    IG BCE

    550 4,10 04/11 – 05/12

    (reg. untersch.

    05/11 – 06/12

    06/11 – 07/12)

    (15 Monate)

    31.03.2011 - 1 Nullmonat

    - Öffnungsklausel:

    Tabellenanhebung kann durch freiwillige

    Betriebsvereinbarung aus wirtschaftlichen Gründen um bis

    zu zwei Monate verschoben oder um einen Monat

    vorgezogen werden

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung um 35 €

    - Ausweitung des Ausbildungsprogramms „START“ zu

    „START PLUS“; Erhöhung der Förderung durch den UCI

    auf 430 €

  • TARIFNACHRICHTEN

    Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011

    - 2 -

    Geltungsbereich Beschäftigte

    in 1.000

    Erhöhung

    in %

    Laufzeit d. Erh.

    (Gesamtlaufzeit)

    Abschluss-

    Datum

    Weitere Vereinbarungen /

    Bemerkungen

    DEUTSCHE BAHN

    West + Ost

    EVG

    135 1,80

    2,00

    03/11-12/11

    01/12-12/12

    (29 Monate)

    25.01.2011 - Einmalzahlung von 500 € (12/10) statt Tarifanhebung für

    08/10 bis 02/11

    - Dynamisierung des UG

    - Zulagenerhöhung für Arbeiten zu sozial ungünstigen Zeiten

    - Bildung eines AG-Fonds (50 Mill. €) für verbesserte be-

    triebliche Altersvorsorge

    - bis Ende 2011 soll neue Regelung zur Beschäftigungs-

    sicherung vereinbart werden

    West + Ost

    GDL

    20 2,0 01/11-06/12

    (18 Monate)

    15.04.2011

    - Bundesrahmen-Lokomotivführertarifvertrag (BuRa-

    LfTV):

    - vier Zulagen (Sonn- und Feiertag, Nachtarbeit

    Fahrentschädigung)

    - Weihnachtsgeld in Höhe eines halben Monatslohnes

    - Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche

    - arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

    - noch auszugestaltende tarifliche ATZ-regelung

    - Qualifizierungsbestimmungen

    - separater Tarifvertrag zum Betreiberwechsel

    DEUTSCHE LUFTHANSA AG

    Kabine (Flugbegleiter)

    UFO

    16 - (bis 31.12.2011

    22 Monate)

    20.01.2011 - Schlichtungsergebnis

    - neuer MTV (Laufzeit bis 28.02.2014)

    - Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch u. a.

    Reduzierung von Dienstplanänderungen, Festschrei-

    bung von Ruhe- und Pausenzeiten

    - Strukturausgleichszahlung von 1.000 € (03/11) für die

    erst sukzessive Umsetzung der Verbesserungen

  • TARIFNACHRICHTEN

    Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011

    - 3 -

    Geltungsbereich Beschäftigte

    in 1.000

    Erhöhung

    in %

    Laufzeit d. Erh.

    (Gesamtlaufzeit)

    Abschluss-

    Datum

    Weitere Vereinbarungen /

    Bemerkungen

    DEUTSCHE TELEKOM AG +

    SERVICEGESELLSCHAFTEN

    West + Ost

    ver.di

    100 2,00

    3,15

    (min. 75 €)

    01/11 – 03/11

    (nur für

    Servicegesell.)

    04/11 – 01/12

    (13 Monate)

    25.03.2011 - Schlichtungsergebnis

    - 3 Nullmonate

    - bei Höhergruppierungen von AN der Servicegesellschaften

    erhalten diese eine Prämie als EZ von 400 €

    - Ausbildungsvergütungen und Entgelte für duale

    Studiengänge der DTAG: Erhöhung um 40 € ab 04/11

    - Verzicht auf betriebsbedingte Kündigung wird bis 31.12.12

    verlängert

    DRUCKINDUSTRIE

    West + Ost

    ver.di

    160 2,00 04/11 - 12/2013

    (33 Monate)

    29.06.2011 - 16 Nullmonate

    - Einmalzahlung 280 € (Azubi 140 €), zahlbar 09/11

    - Einmalzahlung 150 € (Azubi 75 €), zahlbar 07/12

    - Verlängerung MTV unverändert um 3 Jahre (kündbar zu

    03/2014)

    EINZELHANDEL

    Baden-Württemberg

    ver.di

    Weitere Abschlüsse:

    18.06. – Saarland

    20.06. – Mitteldeutschland

    (Thüringen, Sachsen,

    Sachsen-Anhalt)

    21.06. – Hessen

    22.06. - Hamburg

    29.06. - Nordrhein-Westfalen

    2.900 3,00

    2,00

    06/11 – 05/12

    06/12 – 03/13

    (24 Monate)

    10.06.2011 - 2 Nullmonate

    - Einmalzahlung von 50 € (Azubi 25 €) in 04/12

    (Mitteldtl. in 06/12)

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung entsprechend

    Entgelterhöhungen ab 08/11 und 08/12 (Hessen jeweils

    ab Juni, Mitteldtl. jeweils ab September))

    - Altersstaffelung für Urlaub (32 – 36 Werktage) wurde

    abgeschafft

    - Urlaub: 24 WT gesetzlich + 12 WT tariflicher Urlaub

  • TARIFNACHRICHTEN

    Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011

    - 4 -

    Geltungsbereich Beschäftigte

    in 1.000

    Erhöhung

    in %

    Laufzeit d. Erh.

    (Gesamtlaufzeit)

    Abschluss-

    Datum

    Weitere Vereinbarungen /

    Bemerkungen

    ELEKTROHANDWERK

    Nordrhein-Westfalen

    IGM

    54 3,00

    2,30

    06/11 – 07/12

    08/12 – 05/13

    (28 Monate)

    12.04.2011 - 4 Nullmonate

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung ab 06/11 auf

    455/535/572,50/613 und ab 08/12 auf

    455/545/582,50/628

    Rheinland-Pfalz/Hessen

    IGM

    35 3,00

    2,10

    03/11 – 05/12

    06/12 – 02/13

    (24 Monate)

    10.02.2011 - 1 Nullmonat

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung um 20 € in Hessen

    und 30 € in Rheinland-Pfalz

    Sachsen-Anhalt

    CGM

    2,60

    2,00

    2,00

    04/11 – 12/11

    01/12 – 12/12

    01/13 – 12/13

    (36 Monate)

    14.02.2011 - 3 Nullmonate

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung auf

    430/450/500/530

    - Erhöhung von JZ und UG

    - Verlängerung MTV, Arbeitszeit-TV, Winterbau-TV bis

    31.12.2016

    Sachsen, Thüringen

    CGM

    2,50

    4,00

    3,40

    05/11 – 02/12

    03/12 – 12/12

    01/13 – 12/13

    (36 Monate)

    17.02.2011 - 4 Nullmonate

    - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung auf

    430/450/500/530 ab 08/11 und 460/480/530/560 ab 08/12

    - Erhöhung von JZ und UG

    - Verlängerung MTV, Arbeitszeit-TV, Winterbau-TV bis

    31.12.2016

    ENERGIEVERSORGUNG

    AGV Südwest

    ver.di

    3,25

    2,36

    04/11 – 04/12

    05/12 – 03/13

    (24 Monate)

    15.06.2011 - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung entsprechend

    Entgelterhöhungen

    - befristete Übernahme von Ausgebildeten für 12 Monate,

    Beschäftigungsgrad 80 % bei Abschluss mit mindestens

    Note 3

  • TARIFNACHRICHTEN

    Tarifvertragsabschlüsse Stand: Juni 2011

    - 5 -

    Geltungsbereich Beschäftigte

    in 1.000

    Erhöhung

    in %

    Laufzeit d. Erh.

    (Gesamtlaufzeit)

    Abschluss-

    Datum

    Weitere Vereinbarungen /

    Bemerkungen

    NOCH ENERGIEVERSORGUNG

    AVE Hannover

    Hessen

    ver.di

    5 3,25

    2,10

    04/11 – 04/12

    05/12 – 02/13

    (23 Monate)

    08.04.2011 - Ausbildungsvergütungen: Erhöhung ab 04/11 auf

    735/805/860/945 und ab 05/12 auf

    755/825/880/965

    - befristete Übernahme von Ausgebildeten für 12 Monate

    - Bereitschaft zur unbefristeten Übernahme nach den 12

    Monaten

    - Eingruppierung Ausgebildeter nach bestandener Ab-

    schlussprüfung direkt in EGr. 2 (90 %)

    Baden-Württemberg

    IG BCE/ver.di/IGM

    3,40

    1,80

    01/11 – 12/11

    01/12 – 09/12

    (21 Monate)

    28.02.2011