THERMOMIX® TM5 · PDF file3 Dies ist das Sicherheit-Warnsymbol. Es wird verwendet, um Sie...

of 34 /34
THERMOMIX® TM5 GEBRAUCHSANLEITUNG ID: 20646-2916 DE V4 ID: 20646-2916 DE V4

Embed Size (px)

Transcript of THERMOMIX® TM5 · PDF file3 Dies ist das Sicherheit-Warnsymbol. Es wird verwendet, um Sie...

  • THERMOMIX TM5GEBRAUCHSANLEITUNG

    ID: 2

    06

    46

    -291

    6 D

    E V

    4

    ID: 20646-2916 DE V4

  • 3

    Dies ist das Sicherheit-Warnsymbol. Es wird verwendet, um Sie vor potenziellen krperlichen Verletzungsgefahren zu warnen. Befolgen Sie alle Sicherheitshinweise, die auf dieses Symbol folgen, um mgliche Gefahren fr Gesundheit oder Leben zu vermeiden.

    SignalwrterBeachten Sie die Verwendung der Signalwrter GEFAHR, WARNUNG und VORSICHT zusammen mit den Sicherheitshinweisen. Das Signalwort fr jede Nachricht ist wie folgt ausgewhlt worden:

    GEFAHR zeigt eine Gefahrensituation an, die, sofern sie nicht vermieden wird, zum Tod oder zu ernsten Verletzungen fhren wird.

    WARNUNGzeigt eine Gefahrensituation an, die, sofern sie nicht vermieden wird, zum Tod oder zu ernsten Verletzungen fhren knnte.

    VORSICHT zeigt eine Gefahrensituation an, die, sofern sie nicht vermieden wird, zu kleineren oder geringfgigen Verletzungen fhren knnte.

    HINWEIS wird verwendet, um Vorgehensweisen anzusprechen, die nicht in Verbindung mit Verletzungen stehen.

    HINWEIS

    VORSICHT

    WARNUNG

    G E F A H R

    SICHERHEITS- WARNSYMBOL UND SIGNALWRTER

    Sicherheits-Warnsymbol und Signalwrter

  • 4 5Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

    Lesen Sie alle Anweisungen!

    WARNUNG

    Nicht fr Kinder bestimmt.

    Der Thermomix TM5 ist eine Kchen-maschine fr den huslichen oder haushaltshnlichen Gebrauch. Er darf von Kindern keinesfalls zum Spielen benutzt werden. Das Gert und auch seine Anschlussleitungen sind von Kindern fernzuhalten. Gegebenenfalls ist die Verwendung eines Sperrcodes in Betracht zu ziehen, siehe Seite 52.

    Der Thermomix TM5 ist ausschlie-lich fr die Nutzung von Erwachsenen bestimmt. Er darf von Kindern weder selbst noch in Begleitung von Erwach-senen benutzt werden. Kinder sind in jedem Falle von Gerten, die sich in Betrieb befinden, fern zu halten. Warnen Sie Kinder begrndet vor

    mglichen gefhrlichen Hitze- und Dampfentwicklungen, vor heiem Kon-denswasser und heien Oberflchen.

    Bei Nutzung des Thermomix TM5 im nheren Umfeld von Kindern ist eine besonders sorgfltige Beaufsichtigung der Kinder erforderlich.

    Gerte sollten von Personen mit redu-zierten physischen, sensorischen oder mentalen Fhigkeiten oder Mangel an Erfahrung und/oder Wissen nur benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezglich des sicheren Gebrauchs des Gertes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstanden haben.

    WICHTIGE SICHERHEITS-VORKEHRUNGEN

    WARNUNG

    Gefahr eines Stromschlags.

    Ziehen Sie den Netzstecker des Thermomix TM5, wenn das Gert nicht in Gebrauch ist, bevor Sie Teile anbringen oder entfernen (z. B.: Schutzgitter) und vor jeder Reinigung.

    Tauchen Sie den Thermomix TM5 nicht in Wasser oder in andere Flssig-keiten. Reinigen Sie ihn nur mit einem feuchten Tuch. Achten Sie darauf, dass kein Wasser oder Schmutz in das Gehuse des Grundgerts eindringen kann.

    Bedienen Sie den Thermomix TM5 nicht bei beschdigter Anschlusslei-tung, bei Fehlfunktionen des Gerts oder wenn der Thermomix herunter-gefallen ist oder in irgendeiner Weise beschdigt wurde. Senden Sie Ihren Thermomix an die nchste autori-sierte Kundendienststelle zur Untersu-chung, Reparatur oder elektrischen oder mechanischen Justierung.

    Verwenden Sie den Thermomix TM5 nicht im Freien.

    WARNUNG Um die Gefahr von Verbrhungen, Verbrennungen und Schnittwunden zu vermeiden, versuchen Sie nicht, den Mixtopfdeckel gewaltsam zu ffnen.

    ffnen Sie den Mixtopfdeckel nur, wenn die Drehzahl null ist und der Ver-riegelungsmechanismus entriegelt hat.

    WARNUNG

    Sollte das Loch im Mixtopfdeckel abgedeckt oder blockiert sein, kann bei aktiver Heizung ein berdruck im Mixtopf entstehen und der heie Inhalt kann explosionsartig nach auen treten.

    Sollten Sie whrend des Kochvor-gangs feststellen, dass das Loch im Mixtopfdeckel blockiert ist oder der Messbecher nach oben gedrckt wird, ziehen Sie den Netzstecker des Thermomix TM5. Berhren Sie NICHT die Bedienelemente.

    Befllen Sie Mixtopf und den Gar-einsatz nur bis zur max-Markierung.

    Bei der Verwendung von elektrischen Gerten sollten grundlegende Sicherheitsvorkehrungen stets befolgt werden, einschlielich der folgenden:

    Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

  • 6 7Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

    WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

    Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

    berschreiten Sie keinesfalls die maximale Fllmenge des Mixtopfs von 2,2 Litern.

    Stellen Sie sicher, dass das Loch im Mixtopfdeckel frei von Fllgut bleibt.

    Das Loch im Mixtopfdeckel darf nie weder von innen (etwa durch Fllgut), noch von auen (etwa durch Handt-cher) blockiert oder abgedeckt wer-den, damit jederzeit Dampf entweichen und kein berdruck entstehen kann.

    WARNUNG

    Sie knnen sich durch entweichendes heies Essen oder heien Dampf oder durch Berhren der Oberflche verbrhen oder verbrennen.

    Entfernen Sie den Mixtopf vorsichtig, um zu verhindern, dass Inhalt verschttet wird oder herausspritzt.

    Fllen Sie Flssigkeiten mit uerster

    Vorsicht in den Mixtopf, da sie durch pltzliches Verdampfen aus dem Mix-topf geschleudert werden knnen.

    Achten Sie auf die aus der Mixtopf-deckelffnung vereinzelt austretenden Spritzer des heien Mixguts. Um bei der Verarbeitung von heiem Essen

    Verletzungen zu vermeiden, stellen Sie den Messbecher in die ffnung des Mixtopfdeckels und berhren oder befestigen Sie ihn nicht.

    Um ein Austreten von Spritzern aus dem Topf zu vermeiden, kann der Messbecher, der Gareinsatz oder der Varomatopf ber das Loch im Mixtopf-deckel gestellt werden. Nur dieses Original-Zubehr stellt sicher, dass die Sicherheitsfunktionen gewhrleistet werden. Dabei darf weder das Zubehr noch das Loch im Mixtopfdeckel mit Handtchern oder hnlichen Gegen-stnden von innen oder auen abge-deckt bzw. blockiert werden.

    Bei hheren Drehzahlstufen kann es zum Herausspritzen von heiem Mix-gut oder Herausschumen von heier Flssigkeit kommen. Verwenden Sie bei hheren Temperaturen (hher als 60 bzw. Varoma-Stufe) nur niedrige Drehzahlstufen (x 6).

    Die Anwendung des Turbo-Modus oder eine pltzliche Beschleunigung der Drehzahl beim Mixen von heiem Mixgut kann zu Verbrhungsverlet-zungen fhren.

    Steigern Sie bei der Verarbeitung von heiem Essen die Drehzahl schrittweise.

    Berhren Sie nicht die Oberflche des Mixtopfs oder Teile des Mixtopfdeckels, des Varomas oder des Messbechers, da diese bei der Verarbeitung von heiem Essen ebenfalls hei werden.

    Berhren Sie nur die Griffe an den Seiten des Varoma, solange der Varoma hei ist.

    Wenn Sie den Varoma vom Mixtopf-deckel abnehmen und beiseite stellen, halten Sie den Varoma immer mit seinem Deckel geschlossen.

    Der Thermomix TM5 ist in der Lage, whrend des Kochvorgangs einen konstanten Dampfstrom zu erzeugen, je nach ausgewhlten Einstellungen. Halten Sie sich vom Dampf fern. Bei Entfernen des kompletten Varoma wird heier Dampf kontinuierlich aus dem Loch im Mixtopfdeckel austreten. Heier Dampf kann whrend des Betriebs an den Seiten und von der Oberseite des Varomadeckels entweichen.

    Verwenden Sie Ihren Thermomix TM5 nicht mit beschdigtem Zubehr.

    Verbrhungen aufgrund von auf-kochendem Mixgut knnen auftreten, wenn groe Mengen an Mixgut bei hohen Temperaturen (grer 90C und Varoma-Stufe) erhitzt werden. Falls es zum berkochen kommt, drcken Sie den Whler, um den Thermomix aus-zuschalten.

    Wenn Sie den Varomadeckel entfernen, kippen Sie den Deckel weg von Ihrem Gesicht und Ihrem Krper, um Kontakt mit entweichendem Dampf zu vermeiden.

    Stellen Sie sicher, dass einige Schlitze des Varoma-Einlegebodens und Behl-ters unbedeckt von Gargut bleiben, um ein ungehindertes Entweichen von Dampf zu ermglichen.

    Positionieren Sie den Varoma richtig auf dem Mixtopf und dem Thermomix TM5, um ein Loslsen des Varoma zu verhindern.

    Hngen Sie den Spatel aus dem Gar-

    einsatz aus, nachdem Sie den Gar-einsatz aus dem Mixtopf entnommen haben. Wenn der Spatel in den Gar-einsatz eingehakt ist, kann der Spatel den Gareinsatz zum Kippen bringen und heier Inhalt kann austreten.

  • 8 9Wichtige Sicherheitsvorkehrungen

    WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

    Gehen Sie beim Entfernen des Gar-einsatzes behutsam vor. Whrend des Entfernens kann Inhalt aus dem Gareinsatz herausspritzen.

    Bauen Sie den Mixtopf nicht auseinan-der, solange er hei ist.

    WARNUNG

    Brandgefahr. Durch falsche Positionierung kann der Thermomix TM5 in Brand geraten oder durch Bewegung herunterfallen und dadurch Personen verletzen.

    Ihr Thermomix kann Feuer fangen, wenn er einer externen Wrmequelle ausgesetzt wird.

    Nicht auf oder nahe einer heien Ober-flche oder einer Herdplatte platzieren.

    Stellen Sie den Thermomix auf eine saubere, feste, ebene, nicht beheizbare Oberflche, um zu verhindern, dass er rutscht oder in Brand gert.

    Lassen Sie das Anschlusskabel nicht ber die Kante eines Tisches oder einer Theke herunterhngen oder mit einer heien Oberflche, wie einem Koch-feld, in Berhrung kommen.

    WARNUNG

    Die Verwendung von Zusatzgerten, Zubehr oder Gegenstnden, die nicht durch Vorwerk empfohlen oder verkauft werden, knnen zu Brand, elektrischem Schlag oder Verletzungen fhren.

    Benutzen Sie den Thermomix TM5 niemals in Kombinationen mit Teilen oder Ausstattungen von Vorgnger-modellen des Thermomix TM5.

    Verwenden Sie zum Umrhren des

    Mixguts im Mixtopf ausschlielich den mitgelieferten Spatel mit dem Sicher-heitskragen. Benutzen Sie zum Rhren niemals andere Gegenstnde (Lffel, Kochlffel o. .). Derartige Gegenstnde knnten in das rotierende Messer geraten und Verletzung