Umfrageergebnisse: [Cross-Platform-] Entwicklung mobiler Anwendungen

Click here to load reader

  • date post

    01-Nov-2014
  • Category

    Technology

  • view

    4.270
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Ergebnisse der im Nov/Dez 2010 durchgeführten Umfrage zum Thema: [Cross-Platform-] Entwicklung mobiler Anwendungen

Transcript of Umfrageergebnisse: [Cross-Platform-] Entwicklung mobiler Anwendungen

  • 1. Ergebnisse zur Umfrage:[Cross-Platform-]Entwicklung mobiler AnwendungenDurchgefhrt von: Daniel von der HelmE-Mail: [email protected]: September/Oktober 2010Teilnehmeranzahl: 152Die Umfrage wurde im Rahmen einer Diplomarbeit an derFH Kaiserslautern (Standort Zweibrcken) im Fachbereich IMSTunter der Betreuung von Prof. Dr. Jrg Hettel durchgefhrt.Abkrzungen: n = Anzahl der Antworten, mn = Mehrfachnennung war mglichAnmerkung: Die Prozentzahlen wurden zur Vereinfachung auf- bzw. abgerundet
  • 2. Demographische Auswertung
  • 3. 59% der Teilnehmer arbeiten in Deutschland. Deutschland 59% sterreich 13% USA 7% Schweiz 6% UK 5% Frankreich 3% Kanada 2% Indien 1% Belgien 1% Niederlande 1% Russland 1% Schweden 1% Sdafrika 1% Tschechien 1% n = 152
  • 4. 55% der Teilnehmer sind in einem Unternehmenangestellt. Angestellt 55% Selbststndig 25% Student/in 16% Freie/r Mitarbeiter/in 4% n = 152
  • 5. 29% der Unternehmen, in dem die Teilnehmerarbeiten, beschftigen 11-50 Mitarbeiter. 29% Freie/r Mitarbeiter/in Angestellt 23% Selbststndig 14% 12% 11% 10% 1 2-10 11-50 51-100 101-1000 >1000 n = 126
  • 6. 92% der Teilnehmer sind in der Programmierung ttig. Angestellt, Selbststndig, Freie/r Mitarbeiter/in Student/in Programmierung 92% Konzeption 68% Design 53% Projektmanagement 45% Qualittssicherung 35% Anderer Bereich 3% mn, n = 152
  • 7. 26% der Teilnehmer sind seit 1 Jahr in der mobilenBranche ttig. 26% 24% 12% 9% 8% 5% 5% 3% 3% 3% 1% 1% 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 n = 148
  • 8. 67% der Teilnehmer haben schon einmal eine mobileAnwendung fr Android entwickelt. Android 67% iPhone 56% Windows Mobile 39% Symbian 33% Blackberry 26% WebOS 14% Palm 9% Andere 6% mn, n = 152
  • 9. Entwicklung mobiler Anwendungen
  • 10. 74% der Teilnehmer entwickeln oder planen derzeit einenative Anwendung - nur 4% entwickeln oder planen einemobile Anwendung mit den Technologien Flash oder JavaFX. Native Anwendung 74% Mobile Web Anwendung 49% Hybrid Anwendung 16% MIDlet 13% Keine 9% Widget 7% Mobile RIA (Flash/JavaFX) 4% mn, n = 152
  • 11. 46% der in der Entwicklung oder Planung befindlichenmobilen Anwendungen sind native Anwendungen. 100% 90% 80% 70% Mobile RIA 60% (Flash/JavaFX) Widget 50% MIDlet 40% Hybrid Anwendung 30% Mobile Web Anwendung 20% Native Anwendung 10% 0% mn, n = 138
  • 12. 32% der Teilnehmer konzentrieren sich auf die Entwicklungeiner nativen Anwendung. 24% entwickeln oder planen einemobile Web-Anwendung und parallel eine native Anwendung. 35% 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% Keine Mobile RIA (Flash, JavaFX) MIDlet Hybrid-Anwendung Mobile Web Anwendung Native Anwendung n = 152
  • 13. 72% der Teilnehmer entwickeln oder planen derzeit einemobile Anwendung fr Android. Android 72% iPhone 66% Blackberry 33% Symbian 26% Windows Mobile 22% Windows Phone 18% WebOS 16% Bada 5% MeeGo 2% Maemo 1% mn, n = 138
  • 14. 46% der in der Entwicklung oder Planung befindlichenmobilen Anwendungen sind mobile Informations-Dienste. 0% 10% 20% 30% 40% 50% Mobile Informations-Dienste Standortbezogene Dienste Mobile Entertainment Mobile Kommunikation Native Anwendungen Mobile Web Anwendungen Mobile Commerce Hybrid Mobile Intranet-Anwendungen MIDlets Widgets Mobile Office Mobile RIA Mobile Steuerungs-Anwendungen Erweiterte Realitts-Dienste Mobile Lernanwendungen Sonstige mn, n = 138
  • 15. 75% der Teilnehmer halten eine bestmgliche User-Experience fr wichtiger als eine einheitliche User -Experience. Bestmgliche UX 75% Einheitliche UX 25% n = 152
  • 16. Wachstumsprognose der untersuchten Technologien frdie nchsten Jahre: Mobile Web Anwendungen Native Anwendungen Mobile RIAs Widgets MIDlets Abnehmen Gleichbleiben Zunehmen n = 150
  • 17. Folgende Technologien wurden fr die Entwicklung mobilerAnwendungen genannt: Airplay Netbeans (Mobility Pack/Game Builder) DeviceAtlas Netbiscuits Django Phonegap Ruby on Rails Qooxdoo Dojo Toolkit Qt Elips Studio QuickConnectFamily embedjs ramp FITML