Universitätsklinikum Ulm · Infos Die Nachfrage nach sportmedizinischen, leistungsdiagnostischen...

of 2/2
Infos Die Nachfrage nach sportmedizinischen, leistungsdiagnostischen Untersuchungen nimmt ständig zu - sowohl durch eine immer größer werdende Zahl von leistungsorientierten Freizeit- und Breitensportlern aller Altersstufen, aber auch durch Patienten mit manifesten Erkran- kungen, nimmt ständig zu. Häufig herrscht jedoch Unklarheit über die Möglichkeiten und Grenzen dieser Untersuchungen, über die indivi- duelle Belastungsdosierung, die Interpretation von Laktat-Leistungs- kurven sowie deren trainingspraktische Umsetzung. Im aktuellen Kurs werden nicht nur die theoretischen Grundlagen durch erfahrene Sport- wissenschaftler und Ärzte vermittelt, sondern diese auch in die Praxis umgesetzt. Veranstaltungsort Universitätsklinikum Ulm Leimgrubenweg 14 89075 Ulm Telefon (0731) 500 – 45301 Weitere Informationen Anmeldung: Nur schriftlich per Fax oder online. Die Seminarplätze werden in der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldung vergeben. Eine schriftliche Teilnahmebestätigung erhalten Sie. Begrenzte Teilnehmerzahl, da in- tensive Arbeit in Kleingruppen durchgeführt wird. Übernachtungsmöglichkeiten Selbstständige Hotelbuchungen, zum Beispiel über die Tourismus- zentrale der Stadt Ulm www.tourismus.ulm.de oder über www.hrs.de. Versicherung Insbesondere für den praktischen Teil empfehlen wir den Abschluss einer gesonderten Unfallversicherung, da dies seitens des Sportärzte- verbandes für niedergelassene Ärzte nicht abgedeckt wird. Bitte zum Seminar mitbringen - Sportbekleidung (evtl. auch Regenkleidung) - Pulsmesser (falls vorhanden) - eigene Laktatkurven (zur Diskussion) Allgemeines Die Rechnung geht Ihnen nach Anmeldung zusammen mit der Teil- nahmebestätigung zu. Kostenfreie Stornierungen sind bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn möglich, bei späterer Absage fallen 20% der Kursgebühren als Bearbeitungsgebühr an. Die Verpflegung zu den Kaffee- und Mittagszeiten ist im Preis inbe- griffen. Optional gibt es die Möglichkeit am sog. Ulmer Abend teilzu- nehmen, das Programm wird zeitnah bekanntgegeben. Weitere Informationen und Anmeldung Telefon: 0731-500-45301 Telefax: 0731-500-45303 E-Mail: [email protected] Homepage: www.uni-ulm.de/sportmedizin Kursgebühr für Kompaktkurs (Kurs 1 und 2) 600 Die Anmeldung wird wirksam nach Überweisung der vollen Kursgebühr. Empfänger: Prof. Dr. JM Steinacker/Sportärzteschaft Hypo Vereinsbank Ulm IBAN: DE97630200860387514600 BIC: HYVEDEMM461 Von der Landesärztekammer Baden-Württemberg werden für diese Veranstaltung 28 CME-Punkte beantragt. Für die Anerkennung des Zertifikats „Laktat-Leistungsdiagnostik“ der DGSP (Deut- sche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention) ist der Nachweis einer Teilnahme an beiden Seminar-Blöcken erforderlich, die hier mit einem Kurs absolviert werden können. Zuerst werden Anmeldungen von Teilnehmern angenommen, die beide Kurs- blöcke absolvieren. Bisherige Absolventen des Kursblockes 1 können anfragen, ob es Möglichkeiten gibt, nur am Block 2 teilzunehmen. Mit der Bescheinigung kann im Zu- sammenhang mit der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“ das Zertifikat bei der DGSP beantragt werden. Universitätsklinikum Ulm Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention Sportärzteschaft Württemberg Universitätsklinikum Ulm Abteilung Innere Medizin II Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin KOMPAKTKURS Sportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostik in der Rehabilitation, Prävention und im Sport Block 1 und Block 2 · Termin 17. - 19.06.2016 Heidenheimer Straße Stuttgarter Straße Stuttgarter Straße Örlinger-Tal-Weg Steinhövelstraße Örlinger Straße P Universitätsklinikum Ulm Leimgrubenweg 14 89075 Ulm Leimgrubenweg
  • date post

    22-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Universitätsklinikum Ulm · Infos Die Nachfrage nach sportmedizinischen, leistungsdiagnostischen...

  • InfosDie Nachfrage nach sportmedizinischen, leistungsdiagnostischen Untersuchungen nimmt ständig zu - sowohl durch eine immer größerwerdende Zahl von leistungsorientierten Freizeit- und Breitensportlernaller Altersstufen, aber auch durch Patienten mit manifesten Erkran-kungen, nimmt ständig zu. Häufig herrscht jedoch Unklarheit über dieMöglichkeiten und Grenzen dieser Untersuchungen, über die indivi-duelle Belastungsdosierung, die Interpretation von Laktat-Leistungs-kurven sowie deren trainingspraktische Umsetzung. Im aktuellen Kurswerden nicht nur die theoretischen Grundlagen durch erfahrene Sport-wissenschaftler und Ärzte vermittelt, sondern diese auch in die Praxisumgesetzt.

    VeranstaltungsortUniversitätsklinikum UlmLeimgrubenweg 1489075 UlmTelefon (0731) 500 – 45301

    Weitere InformationenAnmeldung:Nur schriftlich per Fax oder online. Die Seminarplätze werden in derReihenfolge der verbindlichen Anmeldung vergeben. Eine schriftlicheTeilnahmebestätigung erhalten Sie. Begrenzte Teilnehmerzahl, da in-tensive Arbeit in Kleingruppen durchgeführt wird.

    ÜbernachtungsmöglichkeitenSelbstständige Hotelbuchungen, zum Beispiel über die Tourismus-zentrale der Stadt Ulm www.tourismus.ulm.de oder über www.hrs.de.

    VersicherungInsbesondere für den praktischen Teil empfehlen wir den Abschlusseiner gesonderten Unfallversicherung, da dies seitens des Sportärzte-verbandes für niedergelassene Ärzte nicht abgedeckt wird.

    Bitte zum Seminar mitbringen- Sportbekleidung (evtl. auch Regenkleidung)- Pulsmesser (falls vorhanden)- eigene Laktatkurven (zur Diskussion)

    AllgemeinesDie Rechnung geht Ihnen nach Anmeldung zusammen mit der Teil-nahmebestätigung zu. Kostenfreie Stornierungen sind bis spätestensvier Wochen vor Kursbeginn möglich, bei späterer Absage fallen 20%der Kursgebühren als Bearbeitungsgebühr an.Die Verpflegung zu den Kaffee- und Mittagszeiten ist im Preis inbe-griffen. Optional gibt es die Möglichkeit am sog. Ulmer Abend teilzu-nehmen, das Programm wird zeitnah bekanntgegeben.

    Weitere Informationen und AnmeldungTelefon: 0731-500-45301Telefax: 0731-500-45303E-Mail: [email protected] Homepage: www.uni-ulm.de/sportmedizin

    Kursgebühr für Kompaktkurs (Kurs 1 und 2) €€ 600Die Anmeldung wird wirksam nach Überweisung der vollen Kursgebühr.

    Empfänger: Prof. Dr. JM Steinacker/SportärzteschaftHypo Vereinsbank UlmIBAN: DE97630200860387514600BIC: HYVEDEMM461

    Von der Landesärztekammer Baden-Württemberg werden fürdiese Veranstaltung 28 CME-Punkte beantragt.

    Für die Anerkennung des Zertifikats „Laktat-Leistungsdiagnostik“ der DGSP (Deut-sche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention) ist der Nachweis einer Teilnahmean beiden Seminar-Blöcken erforderlich, die hier mit einem Kurs absolviert werdenkönnen. Zuerst werden Anmeldungen von Teilnehmern angenommen, die beide Kurs-blöcke absolvieren. Bisherige Absolventen des Kursblockes 1 können anfragen, ob esMöglichkeiten gibt, nur am Block 2 teilzunehmen. Mit der Bescheinigung kann im Zu-sammenhang mit der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“ das Zertifikat bei der DGSPbeantragt werden.

    Universitätsklinikum Ulm

    Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und PräventionSportärzteschaft WürttembergUniversitätsklinikum UlmAbteilung Innere Medizin IISektion Sport- und Rehabilitationsmedizin

    KOMPAKTKURSSportmedizinische Laktat-Leistungsdiagnostikin der Rehabilitation, Prävention und im Sport

    Block 1 und Block 2 · Termin 17. - 19.06.2016

    Heide

    nheim

    er Str

    aße

    Stut

    tgar

    ter S

    traße

    Stuttgarter Straße

    Örlinger-Tal-Weg

    Steinhövelstraß

    eÖrlinger Straße

    P

    Universitätsklinikum UlmLeimgrubenweg 14

    89075 Ulm

    Leimgrubenweg

  • Freitag 17.06.2016

    14:00 - 14:15 UhrBegrüßung

    14:15 - 15:15 Uhr Möglichkeiten und Indikationender Ausdauer-LeistungsdiagnostikProf. Dr. med. Yuefei Liu•Ergometrie und Testverfahren•Messparameter•Prinzipien der Testdurchführung•Laktat-Diagnostik im Rahmen der Belastungsuntersuchung•Kontraindikationen und Risikofaktoren•Labor- und Feldtests

    15:15 - 16:15 UhrPhysiologische Grundlagen der Laktat-LeistungsdiagnostikDr. med. Anna Abele•Muskelphysiologie und Muskelstoffwechsel•Anaerobe und aerobe Energiebereitstellung•Entstehung und Abbau von Laktat•Beziehung zwischen Belastungsintensität und Laktatkonzentration

    16:15 - 16:30 UhrKaffeepause

    16:30 - 17:45 UhrKörperliche Anpassungen an Ausdauertraining Dr. med. Katrin Enders•Anpassungen von Muskulatur und Herz-Kreislauf-System an Ausdauertraining•Anpassungsreaktionen bei Gesundheits-, Fitness- und Leistungssportlern

    17:45 – 18:30 UhrGrundlagen der LaktatmessungDipl.-Sportwiss. Katja Machus•Probanden- und Testvorbereitung•Theoretische Grundlagen der Laktatabnahme

    18:30 - 19:15 Uhr Gerätekunde und TestgeräteProf. Dr. med. Yuefei Liu•Überblick der Laktatmessgeräte•Messprinzipien und Funktionsweise

    19:15 - 20:00 Uhr Qualitätskontrollen und Qualitätskriterien bei der LaktatmessungProf. Dr. med. Yuefei Liu

    Samstag 18.06.2016

    8:00 - 09:15 UhrLaktat-LeistungsdiagnostikDipl.-Sportwiss. Katja Machus/Lennart Mentz, M.Sc.•Belastungsprotokolle (versch. Ergometer)•Laktatkurven

    09:15 - 10:00 UhrPraxis der Laktatmessung in KleingruppenDipl.-Sportwiss. Katja Machus•Vorbereitungen der Blutabnahme•Blutentnahme und Entnahmetechniken•Bestimmung der Laktatwerte

    10:00 - 10:15 UhrKaffeepause

    10:15 - 11:45 UhrLaktat-Leistungsdiagnostik in der PraxisDipl.-Sportwiss. Katja Machus•Laktatstufentest•Auswertung in Kleingruppen

    11:45 - 13:00 UhrAuswertung des LaktatstufentestsDr. med. Anna Abele•Auswertung und Interpretation der Ergebnisse•Auswertungssoftware•Schwellenkonzepte, Trainingsintensitäten

    13:00 - 14:00 UhrMittagspause

    14:00 - 15:15 UhrTrainingsplanung und TrainingssteuerungSebastian Schulz, M.A.•Belastungsgestaltung, Trainingsmethoden•Praxisbeispiele

    15:15 - 16:00 UhrAusdauertrainingsmethoden in der PraxisSebastian Schulz, M.A.

    16:00 - 16:45 Uhr Fallbeispiele aus der ärztlichen PraxisProf. Dr. med. Yuefei Liu

    16:45 - 17:00 UhrKaffeepause

    17:00 - 17:45 Uhr Belastungssteuerung bei Herzpatienten Dr. med. Katrin Enders•Möglichkeiten und Risiken der Belastungssteuerung

    17:45 - 18:30 UhrGesundheitsuntersuchung als Voraussetzung der BelastungsdiagnostikPD Dr. med. Roman Laszlo•Kardiale und pulmonale Risiken der Ausbelastung•Absolute relative Kontraindikationen•Anamnesebogen (DGSP)•Ausbelastungskriterien

    18:30 - 19:30 UhrNotfallsituation bei BelastungstestsPD Dr. med. Roman Laszlo•Herzrhythmusstörungen•Angina Pectoris, Herzinfarkt•Dyspnoe•Blutdruckentgleisungen•Synkopen

    Ab 20:00 UhrAbendprogramm Ulmer Abend

    Sonntag 19.06.2016

    9:00 - 9:45 UhrLaktatdiagnostik bei FeldtestsDipl.-Sportwiss. Katja Machus•Praktische Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Sportarten

    9:45 - 12:00 UhrPraxis: Laktatdiagnostik (Feldtest) Dipl.-Sportwiss. Katja Machus/Kay Winkert, B.A./Lennart Mentz, M.Sc.•Praktische Durchführung

    12:00 - 13:00 UhrMittagspause

    13:00 - 14:00 UhrAtmung, innere Atmung und Spiroergometrie Dr. biol. hum. Gunnar Treff•Physiologische und theoretische Grundlagen zur Spiroergometrie

    14:00 - 14:45 UhrPraxis der SpiroergometrieDr. biol. hum. Gunnar Treff•Praktische Durchführung der Spiroergometrie (Demonstration)

    14:45 - 15:00 UhrKaffeepause

    15:00 - 15:30 UhrErgebnisse Spiroergometrie, Blutgase Dr. biol. hum. Gunnar Treff•Auswertung der Spiroergometrie-Tests•Blutgas-Analyse

    15:30 - 16:30 UhrLeistungsdiagnostik in der Praxis - Einsatzmöglichkeiten -Organisation - AbrechungProf. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen M. Steinacker•Abrechnungsaspekte von ärztlichen Zusatzleistungen, spezielle Diagnostik oderTrainingsberatung

    Verabschiedung und Abschlussbesprechung

    Schneller und effektiver ans Ziel!Absolvieren Sie den Laktat-Kompaktkursan nur einem Wochenende.