V.H.P. (Very High Precision) ... V.H.P. (VERY HIGH PRECISION) UHRWERKE 2017 stellte Longines zwei...

V.H.P. (Very High Precision) ... V.H.P. (VERY HIGH PRECISION) UHRWERKE 2017 stellte Longines zwei neue
download V.H.P. (Very High Precision) ... V.H.P. (VERY HIGH PRECISION) UHRWERKE 2017 stellte Longines zwei neue

of 1

  • date post

    23-Nov-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of V.H.P. (Very High Precision) ... V.H.P. (VERY HIGH PRECISION) UHRWERKE 2017 stellte Longines zwei...

  • V.H.P. (VERY HIGH PRECISION) UHRWERKE

    2017 stellte Longines zwei neue ultra-präzise Quarzkaliber vor, die in der Manufaktur ETA exklusiv für Longines entwickelt wurden. Die Kaliber L288.2 (mit 3 Zeigern und Kalender) und L289.2 (Chronographenwerk) weisen eine Genauigkeit von ± 5 Sek./Jahr auf – eine außergewöhnliche Präzision für eine analoge Uhr. Für diese Genauigkeit sorgt das GPD- System (Gear Position Detection), das das Werk befähigt, die Zeiger zurückzusetzen, wenn die Uhr einem Stoß oder Magnetfeld ausgesetzt war.

    Die Erstkorrektur erfolgt sofort, und im Fall einer Störung setzt sich die Uhr um 3 Uhr nochmals zurück. Um die Präzision langfristig zu gewährleisten, überprüft das Kaliber zudem alle 3 Tage um 3 Uhr automatisch die Position der Zeiger. Darüber hinaus verfügen die V.H.P.-Modelle über einen ewigen Kalender, eine intelligente Krone zur leichteren Einstellung und eine langlebige Batterie.

    V.H.P. (Very High Precision)

    LonginesCatGen2017-2018.indd 99 08.09.17 11:38