VOLKSWAGEN TRANSPORTER AL-KO CHASSIS TECHNIK · 2019-04-02 · Volkswagen Transporter Zugkopf l...

of 5 /5
VOLKSWAGEN TRANSPORTER AL-KO CHASSIS TECHNIK

Embed Size (px)

Transcript of VOLKSWAGEN TRANSPORTER AL-KO CHASSIS TECHNIK · 2019-04-02 · Volkswagen Transporter Zugkopf l...

  • VOLKSWAGEN TRANSPORTER AL-KO CHASSIS TECHNIK

  • zertifiziertQualitätssicherungs-

    System

    9001 EN 29001

    ISODIN 2016B E S T EMARKEN

    1. PLATZAL-KO Fahrwerkstechnik

    AL-KO CHASSIS TECHNIK

    MEHR ZULADUNGDie Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichts von 3.200 kg auf 3.500 kg ermöglicht eine Nutzlast von bis zu 1,9t1).

    GRÖSSERE AUFBAUMASSEVariable Radstände ermöglichen in Verbindung mit den angebotenen Überhangvarianten die maßgeschneiderte Lösung für nahezu alle Transportprobleme bei optimaler Lastverteilung und bester Fahrstabilität. Darüber hinaus bietet Ihnen die breitere Hinterachsspur größere Flexibili-tät und ca. 100 mm mehr Durchladebreite.

    BREITSPURFAHRWERKDie wartungsfreie Hinterachse mit breiter Achsspur optimiert das Fahrverhalten und sorgt für bestmögliche Fahrsicherheit und überzeugenden Fahrkomfort.

    LÄNGSLENKERACHSE MIT DREHSTABFEDERUNGDie Einzelradaufhängung bietet in Verbindung mit speziell abgestimmten Federstäben und den Hochleistungs-Rad-stoßdämpfern PKW-ähnlichen Federungskomfort und optimale Sicherheit.

    LANGE LEBENSDAUERFeuerverzinkte Anschlussflansche und CHASSIS- Komponenten garantieren maximal zuverlässigen Korrosionsschutz.

    ESCAlle AL-KO CHASSIS auf Basis Volkswagen Transporter 6 sind serienmäßig mit ESC (Electronic Stability Control) ausgestattet.

    SERVICEFREUNDLICHKEITGeschraubte Rahmenteile sind äußerst service- freundlich und ermöglichen damit kürzere Standzeiten bei Reparaturen.

    1) Nutzlasten sind abhängig von der Motorisierung und Ausstattung. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre AL-KO Ansprechpartner!

    Hinweis: l Basisfahrzeug Volkswagen Transporter Zugkopf l PR-Nr. (VW Bestell-Nr. für Zugkopf) l ZG6: Zugkopf (Vorderachse 1710 kg, Reifen 17") l SL4: AL-KO Bohrbild l 2XS: Volkswagen 17“ Hinterräder l Seitenblinker Kategorie 6 l Bei einer Fahrzeug-Gesamtlänge >6m ist gesetzlich ein Seitenblinker der Kategorie 6 erforderlich. Bestell-Nr. montiert ab Werk: 1671562

    ÜBERPRÜFTE QUALITÄT UND SICHERHEITDie durchdachten Lösungen und perfekten Details des AL-KO CHASSIS werden praxisgerechten Tests unter-zogen, damit sie ein Maximum an Qualität und Fahr-sicherheit gewährleisten.

    BEQUEMES BE- UND ENTLADENFür ein Bequemes und Komfortables Be- und Entladen der Fahrzeuge ist in Verbindung mit einem Hilfsrahmen der Anbau einer Ladebordwand möglich. AL-KO CHASSIS – das perfekte Chassis für Ihr Nutzfahrzeug – getreu dem Marken versprechen von AL-KO „Quality for Life“.

    Abbildung zeigt Sonderausstattung!

    www.al-ko.com 32 I

  • C

    BA(896)

    D

    (1569)

    1724

    2150

    Wartungsfreie Breitspur-Hinterachse mit drehstabge-federter Einzelradaufhängung.

    RADKASTENBAUMASSE

    Reifengröße Rahmenhöhe leer ca. Rahmenhöhe beladen ca.

    215/60 R17 C 660 mm 580 mm

    1) Weitere Baumaße auf Anfrage und nach technischer Abstimmung möglich.

    * Überhangmaß (B) max. 43% des Radstandes (A) zulässig.

    Ersatzradhalter optional ab Über- hang (B) 990 mm möglich.

    Änderungen der technischen Daten

    wie Gewichte, Achslasten und Abmessungen vorbehalten.

    A Radstand B Überhang* C Rahmenlänge D Fahrzeuglänge

    min. 3580 mm -max.4400 mm

    min. 990 mm – max. 1892 mm

    min. 3001 mm – max. 4696 mm

    min. 5466 mm – max. 7161 mm

    STANDARDBAUMASSE1)

    RAHMENHÖHE IM ACHSBEREICH HINTEN

    SERIENMÄSSIG

    Abbildung zeigt Sonderausstattungen

    TECHNISCHE DATEN

    www.al-ko.com 54 I

  • TYPENÜBERSICHT, ZULÄSSIGE GEWICHTE, ACHS- UND ANHÄNGELASTEN

    AL-KO HOCHRAHMEN CHASSIS

    AL-KO CHASSIS ZUBEHÖR

    Typ Fahrzeugklasse MotorausführungZulässigesGesamt- gewicht kg

    ZulässigeVorderachs- last kg

    ZulässigeHinterachs- last kg

    ZulässigeAnhänge- last(3) kg

    ZulässigesZuggesamt- gewicht(4) kg

    Hinterachs- bremse

    Brems- anlage

    MC35T616 M11)/N1 2,0 TDI (75 kW)2) 3500 1710 1900 2000 4900 (SG) Scheibe ABS ESC5)

    MC35T616 M11)/N1 2,0 TDI (84 kW)2) 3500 1710 1900 2000 4900 (SG) Scheibe ABS ESC5)

    MC35T616 M11)/N1 2,0 TDI (110 kW)2) 3500 1710 1900 2000 5200 (SG) 5300 (AG) Scheibe ABS ESC5)

    MC35T617 M11)/N1 2,0 TDI (150 kW)2) 3500 1710 1900 2000 5200 (SG) 5300 (AG) Scheibe ABS ESC5)

    1) M1 mit besonderer Zweckbestimmung2) Abgasnorm Euro 63) Zulässiges Zuggesamtgewicht beachten!4) SG = Schaltgetriebe /

    AG = 7G-DSG-Automatikgetriebe

    I Sichere Ersatzrad-Fixierung im Chassis- heck. Problemlose Nachrüstung bei den meisten AL-KO CHASSIS mit gerader HeckstrukturI Geringer Montageaufwand – mit Serien- Bordwerkzeug einfach bedienbar

    5) Für die Aktivierung des ESC Systems ist die Angabe der Schwerpunkthöhe des Gesamtfahrzeuges im endausgebauten Zustand erforderlich. Wird diese Schwerpunkthöhe bei der Bestellung des Fahrzeuges an AL-KO übermittelt aktiviert AL-KO das passende ESC System. Übermittelt der Kunde AL-KO keine verbindliche Schwerpunkthöhe wird AL-KO ab Werk das ESC System für die Schwerpunkthöhe von ca. >800 mm bis ca. ≤950 mm aktivieren. Sollte das endausgebaute Fahrzeug eine andere Schwerpunkthöhe haben muss der Kunde über einen VW-Servicepartner das passende ESC System aktivieren lassen.

    I Robuste Bauweise für festen und sicheren Stand I Schnelle und komfortable Bedienung: Bereits eine halbe Umdrehung der Kurbel genügt und die Hubstütze ist in der senk- rechten StützpositionI Tragfähigkeit dynamisch 500 kg, statisch 1000 kg

    I AL-KO Anhängevorrichtungen sind exakt auf das AL-KO CHASSIS abgestimmt und bieten ein Höchstmaß an SicherheitI Anhängevorrichtungen nur für AL-KO CHASSIS bzw. AL-KO-Rahmenver- längerungenI Geringer MontageaufwandI Hochwertiger OberflächenschutzI Verlängerter E-Satz 13 Polig in Verbindung mit Anhängevorrichtung (Art.Nr. 1672013)

    HUBSTÜTZE CLICKFIX MECHANISCH

    ANHÄNGE- VORRICHTUNG

    ERSATZRAD / ERSATZRADHALTER

    Abbildung zeigt Sonderausstattung!

    www.al-ko.com 76 I

    TECHNISCHE DATEN

  • Ausgabe 09/2017 · Bestell-Nr. 331 522 Änderungen, die dem technischen Fortschrit t dienen, vorbehalten. Haftung für Irr tümer und Druckfehler ausgeschlossen.

    Besuchen Sie AL-KO unter

    facebook.com/alko.professional

    Das AL-KO Team steht Ihnen gerne zur Verfügung:

    Karlheinz Spägele Head of Sales I Nutzfahrzeuge Fon +49 8221 97-9553 I Mobil +49 151 [email protected]

    Hermann Kögel Key Account Manager Süddeutschland (PLZ 6 – 9 & 0) I Nutzfahrzeuge Außenbüro +49 8221 97-8389 I Mobil +49 172 278 5929 [email protected]

    Robert Krahn Key Account Manager Norddeutschland (PLZ 1 – 5) I Nutzfahrzeuge Mobil +49 172 278 5613

    [email protected]

    Gertrud Greiner Vertrieb Deutschland I NutzfahrzeugeFon +49 8221 97-8562 I Fax +49 8221 97-8560 [email protected]

    ALOIS KOBER GMBHIchenhauser Straße 14

    89359 Kötz

    Germany

    Fon +49 8221 97-0

    [email protected]

    www.alko-tech.com

    AL-KO Technology Austria GmbHTalstraße 150

    6284 Ramsau im Zillertal

    Austria

    Fon +43 5282 3360 700

    [email protected]

    www.alko-tech.com