WEIHNACHTSMأ„RKTE 2019 Durlach mit seinem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt um Lagerfeuer,...

download WEIHNACHTSMأ„RKTE 2019 Durlach mit seinem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt um Lagerfeuer, Badezuber

of 23

  • date post

    06-Sep-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of WEIHNACHTSMأ„RKTE 2019 Durlach mit seinem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt um Lagerfeuer,...

  • WEIHNACHTSMÄRKTE

    2019im Nördlichen Schwarzwald

  • ALLE JAHRE WIEDER…

    … verzaubert der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Punsch den Nördlichen Schwarzwald in einen vorweihnacht- lichen Winterwald. Eine Vielzahl an charmanten Weihnachts- märkten warten nur darauf von Dir entdeckt zu werden und dir und deinen Lieben eine wunderschöne Vorweihnachtszeit zu garantieren. Mit über zwanzig einzigartigen, großen und kleinen Märkten ist der Nördliche Schwarzwald ein Muss in der Vorweihnachtszeit, wenn man in eine idyllische Weihnachtsat- mosphäre, Tannenduft und Lichterglanz eintauchen möchte. Ob in romantisch verwinkelten Gassen inmitten einer Altstadt, einer Burgruine oder auf einem großen von Fachwerk um- rahmten Marktplatz, auf unseren Weihnachtsmärkten lassen sich neben Besinnlichkeit und Weihnachtsstimmung auch viele regionale Besonderheiten und liebevoll hergestellte Produkte finden. Zudem warten tolle Wintererlebnisse auf Dich! Hierzu kannst du in dieser Broschüre zwischen Entdeckertipps, Aktionen für Kinder und sonstigen Besonderheiten blättern, um ein wenig in die Vorfreude einzutauchen.

    Eine zauberhafte Weihnachtszeit wünscht der Nördliche Schwarzwald!

    ENTDECKE MEHR WEIHNACHTSZAUBER: WWW.MEIN-SCHWARZWALD.DE

    HE RZ

    LI CH

    W

    IL LK

    OM M

    EN

    INHALT 16.11. – 17.11. Höfen an der Enz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04 – 05 25.11. – 22.12. Pforzheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06 – 07 26.11. – 23.12. Karlsruhe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08 – 09 28.11. – 01.12. Calw . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 – 11 28.11. – 29.12. Ettlingen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 – 13 29.11. – 01.12. Altensteig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 – 15 30.11. – 01.12. Dobel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 – 17 30.11. – 01.12. Wildberg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 – 19 06.12. – 08.12. Nagold . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 – 21 06.12. – 08.12. Schömberg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 – 23 06.12. – 15.12. Freudenstadt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 – 25 07.12. – 08.12. Bad Herrenalb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 – 27 07.12. – 08.12. Bad Teinach-Zavelstein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 – 29 07.12. – 08.12. Bad Wildbad. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 – 31 14.12. Bad Liebenzell. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 – 33 14.12. – 15.12. Neubulach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 – 35 21.12. – 22.12. Enzklösterle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 – 37

  • 4 5HÖFEN AN DER ENZ HÖFEN AN DER ENZ

    MEHR INFORMATIONEN UNTER WWW.HOEFEN-ENZ .DE

    SAMSTAG, 16. 11. – SONNTAG, 17. 11. SA. 14 –18 UHR, SO. 11–18 UHR VORWEIHNACHTLICHER MARKT

    HÖ FE

    N AN

    D ER

    EN Z

    Im November bequem und ohne Stress Weihnachts geschenke kau- fen? Kein Problem. In Höfen an der Enz findet im „Haus des Gastes“ und in der Gemeindehalle der weithin bekannte und beliebte vor- weihnachtliche Markt statt.

    35 altbekannte und auch neue Aussteller haben ihre Verkaufsstände angemeldet und bieten eine breitgefächerte Palette von zumeist ei- gens hergestellten Produkten wie Weihnachtsschmuck, Laubsäge- arbeiten, Drechsel- und Handarbeiten und Schmuckkreationen. Auch Köstlichkeiten für den Gaumen und Magen gibt es zu kaufen. Dabei ist auch diesmal wieder eine Krippenausstellung mit Verkauf.

    Der Markt ist an beiden Tagen bewirtet, am Sonntag gibt es zum Mittagessen einen leckeren Sauerbraten mit Spätzle und Salat. Auch ein „Seniorenteller“ steht auf der Speisekarte. Neben Kaffee und Kuchen und den üblichen Getränken gibt es auch ein kleines Vesper.

    GRÖSSE & STÄNDEANZAHL: ca. 35 Marktstände

    AKTIONEN & BESONDERHEITEN: Für Kinder findet ein Bastelangebot statt.

    Hier basteln wir kleine weihnachtliche Häuschen. Entweder zum Stellen oder zum Aufhängen. Die Kinder können auswählen, ob sie ein elektrisches Teelicht oder Schokolade hineinstellen möchten.

    Der Unkostenbeitrag beträgt 1 €.

    EINTRITTSPREISE: Freier Eintritt

    ÖPNV: Der Markt ist ideal mit der S-Bahnlinie 6, Haltestelle „Höfen-Nord“, zu erreichen.

    PARKMÖGLICHKEITEN Kostenlose Parkplätze gibt es direkt an den Veranstaltungsräumen.

  • 6 7PFORZHEIM PFORZHEIM

    MEHR INFORMATIONEN UNTER WWW.PFORZHEIM.DE Tourist-Information · 07231 39-3700 tourist-info@ws-pforzheim.de

    MONTAG, 25. 11. – SONNTAG, 22. 12. MO.–SA. 10.30 – 20 UHR, SO. 11– 20 UHR GASTRONOMIE BIS 22 UHR

    PF OR

    ZH EI

    M

    In der Adventszeit glänzt der „Goldene Pforzheimer Weihnachts- markt“ mit seinen golden geschmückten Ständen und seinen kuli- narischen Genüssen und Leckereien. Entlang der ganzen Fußgänger- zone werden eine Vielzahl an weihnachtlichen Geschenkideen und kunsthandwerklichen Waren präsentiert.

    Ob Christbaumschmuck, Krippen figuren, außergewöhnliche Kerzen oder Süßigkeiten – da ist für jeden etwas dabei – und Spaß für die ganze Familie ist auf der Eislaufbahn „City on Ice“ garantiert.

    GRÖSSE & STÄNDEANZAHL: Weihnachtsmarkt 50 Stände Mittelaltermarkt 35 Stände

    AKTIONEN & BESONDERHEITEN: 20 m hohe Weihnachtspyramide, Eislaufbahn „City on Ice“, Mittelaltermarkt im Blumenhof, Adventskonzert, KIP-Weihnachtskunstmarkt, „Schöne Bescherung“ – Schmuckdesign und Kunsthandwerk im EMMA-Kreativzentrum

    AKTIONEN FÜR KINDER: „City on Ice“ 14. November 2019 –13. Januar 2020 Im Herzen der Stadt verwandelt die Eisbahn „City on Ice“ den Marktplatz Pforzheim zu einem Eislaufvergnü- gen unter freiem Himmel für die ganze Familie.

    EINTRITTSPREISE: Freier Eintritt, City on Ice: kostenpflichtig

    ÖPNV: Mit Bus und Bahn auch ideal erreichbar

    PARKMÖGLICHKEITEN: 5.000 Parkplätze in der Innenstadt

    © F

    ot os

    tu di

    o Ke

    lle r

  • 8 9

    © Jü

    rg en

    R oe

    sn er

    K ar

    ls ru

    he

    KARLSRUHE KARLSRUHE

    DIENSTAG, 26. 11. – MONTAG, 23. 12. SONNTAGS BIS MITTWOCHS 11– 21 UHR DONNERSTAGS BIS SAMSTAGS 11– 22 UHR

    KA RL

    SR UH

    E

    Alljährlich verwandelt sich Karlsruhe in eine schillernde Weihnachts- stadt mit dem romantischen Christkindlesmarkt auf zwei Plätzen, dem Kinderland St. Stephan und der Stadtwerke Eiszeit. Während hier kulinarische Köstlichkeiten, ein idyllisches Glühweinwäldchen, Kinder aktionen und feines Kunsthandwerk locken, lässt in den Muse- en und Theatern das vielfältige Kulturangebot die Herzen der Besucher höher schlagen. Von den Kirchen wird in festlichen Konzerten, mit Musicals und beim weihnachtlichen Stadionsingen im Carl-Kaufmann- Stadion die weihnachtliche Botschaft für und mit allen Sinnen ver- mittelt. Zurück in die Vergangenheit, versetzt schließlich der Stadtteil Durlach mit seinem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt um Lagerfeuer, Badezuber und Sau am Spieß.

    MEHR INFORMATIONEN UNTER WEIHNACHTSSTADT-KARLSRUHE .DE Der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz lockt mit weihnachtlich geschmückten Giebelhäuschen, einer 17 m hohen Glühweinpyramide und unzähligen Tannenbäumen im Glühweinwäldchen. In den Abendstunden schwebt der „Fliegende Weihnachtsmann“ über die Budenstadt.

    GRÖSSE & STÄNDEANZAHL: ca. 100 Stände mit Leckereien und Kunsthandwerk

    AKTIONEN & BESONDERHEITEN: Täglich um 17 und um 19 Uhr schwebt der fliegende Weihnachtsmann in luftiger Höhe auf seinem, von Rentieren gezogenen, Schlitten über die Köpfe der Besucher hinweg. Vor dem prächtigen Karlsruher Barockschloss lädt die größte Open-Air-Eisbahn Süd- deutschlands mit einer Eisbahn rund um das Karl-Friedrich-Denkmal, einem einzigartigen Rundweg und Gastronomie bis Anfang Februar zum Schlittschuh- laufen, Eisstockschießen und Weihnachtsfeiern ein. www.stadtwerke-eiszeit.de

    AKTIONEN FÜR KINDER: Kinderland St. Stephan auf dem gleichnamigen Kirch- platz auf Entdeckerfahrt mit der Kindereisenbahn und inmitt