Wie NGOs Videos einsetzen, um ihre Unterstützer emotional zu erreichen

Click here to load reader

Embed Size (px)

description

Wie NGOs Videos einsetzen, um ihre Unterstützer emotional zu erreichen und Kampagnen zu gewinnen. Ein Vortrag von Volker Gaßner auf der Bewegtbildkonferenz Play im Dezember 2013 in Berlin.

Transcript of Wie NGOs Videos einsetzen, um ihre Unterstützer emotional zu erreichen

  • 1. Wie NGOs Videos einsetzen, um ihre Untersttzer emotional zu erreichen und Kampagnen zu gewinnen.Volker Ganer

2. Funktion von Kampagnen-Videos -Taktisches Werkzeug einer Kampagne Aufmerksamkeit auf ein Problem lenken Spitzen Botschaften zu Dialog mit Verursacher beschleunigen Erklrt in Kurzform komplexe Sachverhalte Dokumentieren Aktionen Erzhlen eine Geschichte Lsen Emotionen aus, die zur Handlung fhren 3. Viralitt Die Viralitt eines Kampagnenvideos lsst sich nicht planen, aber man kann einiges fr seine Ausbreitung tun: Wichtig ist eine gute Idee, die Botschaft muss auf den Punkt gebracht und Emotionen mssen geweckt werden. Die Relevanz des Themas und das richtige Momentum zur Verffentlichung des Videos spielen eine weitere wesentliche Rolle. 4. Zensur als Krisenbeschleuniger Die Reaktion von Nestl wird fr das Unternehmen in der Folge also nicht zur Lsung der Krise, sondern zu ihrem Beschleuniger. Der Clip landet in krzester Zeit auf anderen Videoportalen im Netz und wird in wenigen Stunden von zehntausenden Leuten gesehen und weitergeleitet. Innerhalb einer Woche wird die Millionengrenze erreicht der Film wird viral. 5. Aufgezwungener Dialog Gerade von den ersten Reaktionen des angesprochenen Unternehmens hngt es vielfach ab, ob und wie sich aus dem Meinungssturm ein mglicher Shitstorm entwickelt. Die ersten Minuten, vielleicht auch noch Stunden, sind entscheidend, um erfolgreich in einen zugegebenermaen aufgezwungenen Dialog zu treten. Zgert der Konzern zu lange und wartetet ab, verliert er zunehmend die Kontrolle ber die Kommunikation. 6. Die Klimakampagnen 7. Crowdsourcing 8. Crowdsourcing Voraussetzung fr einen Erfolg: Klares Briefing Transparente Teilnahmebedingungen: - Wer sitzt in der Jury? - Wie wird ausgewhlt? Konsequenter Dialog mit Kreativen Vertrauen in die Intelligenz der Masse Akzeptanz des Votings Wertschtzung der Kreativen 9. Storytelling und Fundraising 10. Funktion von Kampagnen-Videos -Taktisches Werkzeug einer Kampagne Aufmerksamkeit auf ein Problem lenken Spitzen Botschaften zu Dialog mit Verursacher beschleunigen Erklrt in Kurzform komplexe Sachverhalte Dokumentieren Aktionen Erzhlen eine Geschichte Lsen Emotionen aus, die zur Handlung fhren 11. berschrift Im Zeitalter der 140-Zeichen-Kommunikation gilt, dass die Botschaften leicht verstndlich sein mssen. Sie drfen, wie im Fall des Greenpeace Kit Kat-Videos zugespitzt sein, einer berprfung der Fakten mssen sie aber stets standhalten. 12. Volker Ganer, Greenpeace e.V. Leitung Presse, Recherche und Neue Medien slideshare.net/VGassnerhttp://www.linkedin.com/in/vgassner Twitter: @VoGassner