Wie Sparkassen an (und in) der Zukunft arbeiten Die Zukunft von Finanzdienstleistern im Zeitalter...

Click here to load reader

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    110
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Wie Sparkassen an (und in) der Zukunft arbeiten Die Zukunft von Finanzdienstleistern im Zeitalter...

  • Folie 1
  • Wie Sparkassen an (und in) der Zukunft arbeiten Die Zukunft von Finanzdienstleistern im Zeitalter von Internet und Social Web Tim Cole Internet-Publizist KSK RV 01/14
  • Folie 2
  • Folie 3
  • Folie 4
  • Die 10 Thesen
  • Folie 5
  • These 1 Alles was sich digitalisieren lsst, wird digitalisiert. Alles, was sich vernetzen lsst, wird vernetzt. Und das verndert alles!
  • Folie 6
  • Vinton Cerf Vernetzung bedeutet Vernderung
  • Folie 7
  • TOTALE TOTALE VERNETZUNG Trend Nr. 1
  • Folie 8
  • Folie 9
  • Folie 10
  • What happens?
  • Folie 11
  • Digitalitt + Vernetzung =
  • Folie 12
  • Internet Kunde KatalogTelefonMobileTVShop? Wettbewerb der Kanle Quelle: Cole/Gromball: Das Kunden-Kartell
  • Folie 13
  • Internet- Foren Kunde Online- Banking Telefon- Banking Handy- Pay PayPalFiliale Kredit- Portal Banken: Just another channel?
  • Folie 14
  • Multichannel als Reaktionsstrategie Internet- Foren Kunde Online- Banking Telefon- Banking Handy- Pay PayPalFiliale Kredit- Portal Kaufen Information Beratung
  • Folie 15
  • Die neue Macht des Kunden Auswahl, Transparenz, Interaktion Online- Banking Internet- Foren Telefon- Banking Handy- Pay PayPal Kunde A Kunde C Kunde B Filiale Kredit- Portal Kaufen Information Beratung
  • Folie 16
  • Im Bankgeschft von morgen wie in den meisten Branchen wird das Wissen um den Kunden ber den Erfolg entscheidend
  • Folie 17
  • TOTALE MOBILITT Trend Nr. 2
  • Folie 18
  • Folie 19
  • Folie 20
  • Handys werden Geldbeutel
  • Folie 21
  • Folie 22
  • TOTALE TOTALE KOMMUNIKATION Trend Nr. 3
  • Folie 23
  • Folie 24
  • Folie 25
  • Folie 26
  • Jeder kennt jeden, jeder redet mit jedem
  • Folie 27
  • Wer bin ich?
  • Folie 28
  • Was geht?
  • Folie 29
  • Wo bin ich?
  • Folie 30
  • Wer wei was?
  • Folie 31
  • Was gucken wir heute? Natalie Tran Australiens beliebteste YouTuberin Umsatz 2011: $101.000 Abonnenten: 1.036.059
  • Folie 32
  • Was kann ich?
  • Folie 33
  • Folie 34
  • Folie 35
  • 73,3 Prozent nutzen das Internet Anteil der Menschen, die gelegentlich das Internet nutzen Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie / Absolit Consulting Alter:
  • Folie 36
  • Die neuen Kunden sind ganz anders als die alten Kunden
  • Folie 37
  • Banken und Social Media
  • Folie 38
  • Folie 39
  • Folie 40
  • Folie 41
  • Z Z
  • Folie 42
  • Bankkunden sind auch nur Menschen
  • Folie 43
  • Folie 44
  • Was erwarten der Bankkunde? Service Service Kommunikation Kommunikation Persnliche Beratung Persnliche Beratung Offenheit Offenheit
  • Folie 45
  • Wo knnen Banken ansetzen? Service Service Kommunikation Kommunikation Persnliche Beratung Persnliche Beratung Offenheit Offenheit Service Service Kundenkommunikation Kundenkommunikation Personalisierung (auf der Basis von Kundenwissen) Personalisierung (auf der Basis von Kundenwissen) Reputation Management Reputation Management
  • Folie 46
  • Welcome to the App Age
  • Folie 47
  • Personal Finance Management Personal Finance Management 1999 gegrndet 1999 gegrndet 30 Mio. Bankkunden 30 Mio. Bankkunden Bank of America, Fidelity, Amex Bank of America, Fidelity, Amex
  • Folie 48
  • Folie 49
  • Was haben Banken davon, auf Facebook & Co. prsent zu sein?
  • Folie 50