Wilhelmsburg KW21-2014

download Wilhelmsburg KW21-2014

of 20

  • date post

    09-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    235
  • download

    13

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Wilhelmsburg KW21-2014

  • ElbeWochenblatt

    Nr. 21 | 21. Mai 2014 | Trger-Auflage: 25.109 | : 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de

    W O C H E N Z E I T U N G F R W I L H E L M S B U R G , V E D D E L U N D U M G E B U N G

    SCHULNEUBAUTEN

    Bonifatiusschule bekommt

    Mensa, Turnhalle und Neubau

    fr 7,3 Millionen Euro | Seite 3

    WAHLPLAKATE

    Am 25. Mai sind Bezirkswahlen. Eine Woche

    spter mssen die vielen Werbetafeln der

    Parteien verschwunden sein | Seite 6

    MUSICALPARODIE

    Verlosung: 49 1/2

    Shades im St. Pauli

    Theater | Seite 2

    Vom Rollstuhl aufs Rad

    Andreas Pusch (45) fhrt nach schwerer Nervenkrankheit bei den Cyclassics mit

    CH. V. SAVIGNY, WILHELMSBURG

    H

    allo, ich heie Andreas!

    Der Mann, der das sagt, hat

    einen Hndedruck wie ein

    Schraubstock. Ein Wunder,

    wenn man bedenkt, dass Andre-

    as Pusch (45) noch vor einein-

    halb Jahren nicht mal seinen

    kleinen Finger rhren konnte.

    Eine schwere Infektionskrank-

    heit, das Guillain-Barre-Syn-

    drom (GBS), hatte seine Nerven

    komplett zerstrt. Auf gerade

    mal fnf Prozent taxierten die

    rzte seine Heilungschancen

    damals. Pusch hat es trotz aller

    Widerstnde geschafft. Jetzt will

    er anderen Betroffenen Mut ma-

    chen: Unter dem Motto Vom

    Rollstuhl aufs Rad fhrt der

    Wilhelmsburger am 24. August

    bei den Hamburger Cyclassics

    mit.

    Was noch fehlt, ist die

    passende Ausrstung:

    Rennrad, Bekleidung,

    Fahrradschuhe. Dafr

    sucht Pusch Sponsoren.

    Ich mchte anderen mit-

    teilen, dass man nie aufge-

    ben darf, sagt Pusch. Es

    gibt immer ein Licht am

    Ende des Tunnels!

    Puschs Krankenge-

    schichte ist gezeichnet von

    unermesslichem Leid

    aber auch von eisernem

    Durchhaltewillen: Anfang

    2012 hatte er sich im Ur-

    laub mit einer Grippe ange-

    steckt, die nicht abheilen

    wollte. Dazu kamen starke

    Rckenschmerzen und Taub-

    heitsgefhle in Hnden und F-

    en. Ich war stndig mde und

    kaputt, erinnert er sich. Dann

    die niederschmetternde Dia-

    gnose. Fast ein ganzes Jahr ver-

    brachte Pusch in Kliniken und

    Rehaeinrichtungen anfangs

    komplett bewegungsunfhig,

    gefangen im eigenen Krper.

    Ich hatte mich schon abge-

    schrieben, sagt Pusch. Doch

    mit Hilfe seiner Lebensgefhr-

    tin, seines besten Freundes und

    eines Klasse-Therapeuten

    schaffte er es, wieder auf die

    Beine zu kommen. Seine Face-

    book-Seite (Kontakt siehe un-

    ten) zeigt Fotos von Pusch, wie

    er um 40 Kilo abgemagert

    seine ersten Gehversuche am

    Rollator macht.

    Heute fhrt Pusch wieder mit

    dem Drahtesel zur Arbeit und

    trainiert zweimal pro Woche im

    Fitnessstudio. Aufgrund seines

    Engagements ernannte ihn die

    Deutsche GBS-Initiative zu ih-

    rem Hamburger Vertreter. Das

    Ziel lautet jetzt: Cyclassics. Er-

    freulich: Der Veranstalter hat

    ihn bereits gratis fr die 55-Ki-

    lometer-Distanz angemeldet.

    Fehlt noch das Zubehr. Zur

    Not fahre ich mit meinem alten

    Treckingrad, sagt Pusch. Aber

    das wird schwierig wegen dem

    Zeitlimit.

    Kontakt:

    www.facebook.com/andreasgbs

    Die Krankheit besiegt: Andreas Pusch (45) will bei den Hamburger Cyclassics mitfahren und sucht dafr

    Sponsoren. Foto: cvs

    Kaum wiederzuerkennen: Pusch in der

    Reha-Klinik mit seinem Therapeuten.

    Foto: privat

    Zaun im Inselpark bleibt

    Mehrheit im Hauptausschuss stimmt Plnen des Bezirksamts zu

    Rialto, Rialto:

    Film ab

    WILHELMSBURG Bis zum

    Jahresende wollen acht Knst-

    ler die Wand vor dem ehemali-

    gen Rialtokino im Vogelht-

    tendeich 30 im monatlichen

    Wechsel bespielen. Den Anfang

    fr das Projekt mit dem Titel

    Rialto, Rialto macht das

    Knstler-Duo Kroko, Jutta Kon-

    jer und Manfred Krobot. Sie

    zeigen ab Sonnabend, 24. Mai,

    bis Montag, 16. Juni, auf der

    Fassade ihre Wandinstallatio-

    nen Film ab. Dazu gibt es

    Musik von FX Schrder. Die Ak-

    tion wird am Freitag, 23. Mai,

    um 19 Uhr erffnet. Weitere In-

    fos: www.rilato-rialto.de SD

    A. SOSNOWSKI, WILHELMSBURG

    E

    s ist entschieden: Der Zaun

    bleibt. Etwa die Hlfte des

    100 Hektar groen Inselparks

    wird zwischen Mitternacht und

    5 Uhr morgens geschlossen.

    Nachts soll damit Parkbesu-

    chern der Zugang zu teuren An-

    lagen, wie den Spielpltzen,

    verwehrt werden, um diese vor

    Vandalismus zu schtzen. Vier

    Verbindungswege durch den

    Park bleiben frei. Vergangene

    Woche hat der Hauptausschuss

    mehrheitlich der mittlerweile

    dritten Zaun-Variante zuge-

    stimmt. Nach Angaben des Be-

    zirksamts Hamburg-Mitte sind

    in diese Plne viele Vorschlge

    von Wilhelmsburger Brgern

    und Lokalpolitikern geflossen.

    Wer stimmte fr den Zaun,

    wer dagegen?

    SPD und FDP stimmten fr die

    dritte Variante des Zaunverlaufs.

    Gegenstimmen gab es von den

    Piraten und den Linken, die ei-

    nen Zaun komplett ablehnen.

    Die CDU enthielt sich, weil ihr zu

    viele Fragen, zum Beispiel nach

    der Finanzierung des Zauns, of-

    fen blieben. Die Grnen sind

    zwar nicht gegen den Zaun, ent-

    hielten sich jedoch ebenfalls, weil

    sie das aktuelle Konzept fr nicht

    tragfhig halten.

    Wann wird der Zaun ver-

    setzt?

    Das steht noch nicht fest.

    Laut Bezirksamt sind noch Aus-

    schreibungen erforderlich.

    Wer zahlt die ntigen Arbei-

    ten?

    Die genauen Kosten fr die

    Verlegung des Zauns mssen

    noch ermittelt werden, so das

    Bezirksamt. Sie wrden jedoch

    im Zuge der Nachbereitung der

    igs getragen und sollten nicht

    hher sein, als die Kosten fr

    den Abbau. Das sieht die fr die

    igs zustndige Stadtentwick-

    lungsbehrde (BSU) anders.

    Zahlen msse derjenige, der

    den Zaun versetzen will. Die

    igs ist raus, sagt BSU-Sprecher

    Volker Dumann.

    Wie kann man den Park

    nach 24 Uhr verlassen?

    Insgesamt wird es 17 Tore in

    den Zunen geben. Drei von ih-

    nen werden ber Drehkreuze

    verfgen, durch die auch Roll-

    stuhlfahrer den Park verlassen

    knnen. Kleingrtner bekom-

    men einen elektronischen

    Schlssel, mit dem sie ihre Gr-

    ten auch nachts erreichen und

    verlassen knnen.

    040-639 17 092-0 / 0174-299 63 92

    www.mbo-betriebswirte.de

    Buchfhrungsprobleme?

    Finanz- und Lohnbuchhaltung:

    Buchen laufender Geschftsvorflle, Erstellung der laufenden Lohn-

    und Gehaltsabrechnungen gem. 6 Nr. 3, 4 StBerG, zuverlssig

    zum gnstigen Festpreis. Oder wir untersttzen Sie oder

    Ihre Mitarbeiter vor Ort: Schulung/Training auf Ihrem

    eigenen Buchfhrungssystem. Gerne fhren wir ein

    Beratungsgesprch kostenlos und unverbindlich!

    GOLDANKAUF

    Juwelier Kosche

    Faire Preise fr Ihren nicht mehr bentigten Goldschmuck

    ZAHNGOLD in jedem Zustand!

    Unser Tageshchstpreis soll Ihr Vorteil sein! (tgl. schwankend)

    Juwelier Kosche Am Harburger Bahnhof Moorstr. 9 (gegenber dem Phoenix Center)

    Tel. 040 / 32 31 03 55 Mo. - Fr. 10 18 Uhr

    Spezialisten fr Ertragsoptimierung

    MbO Betriebswirte GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft

    Unternehmen und Existenzgrndern!

    Finanzen Ertrge Kapital

    Strategien und Visionen

    Wir helfen kleinen, mittelstndischen

    Obenhauptstr. 7 22335 Hamburg 040-639 17 092-0 0174-299 63 92

    www.mbo-betriebswirte.de info@mbo-betriebswirte.de

    MbO

    Betriebswirte

    Sohre

    gemtliche bernachtungs-

    mglichkeit, Festsaal, lteste

    Kegelbahn Norddeutschlands

    Kirchdorfer Strae 169

    21109 Hamburg

    040 - 31 97 67 42

    Als Dankeschn an meine Gste fr die jahrelange verlssliche Verbundenheit

    Neue Speisekarte

    ! gesenkte Preise ! = mehr Genuss !

    mit vielen neuen Spezialitten und Altbewhrtem

    z. B. Sohres Pfannengericht, Brsentopf

    Mi. und Do. Steak und Schnitzel ab 7,90!!!

    z. B. mit Champignons la Crme, knackigem Salat, Pommes

    Pfingstbrunch und la carte

    Im Sommer: Sa. + So. ab 12.00 Uhr geffnet

    Weitere Infos unter: www.gasthof-sohre.de

    Historischer Gasthof

    25.05.2014

    20,-

    auch sonntags 13 18 Uhr geffnet!

    CAF AM INSELPARK

    Jeden Samstag und Sonntag von 9.30 bis 14 Uhr

    Frhstcksbrunch

    Erwachsene 9,95

    Kinder bis 14 Jahre 4,95

    inkl. Kaffee und Saft

    Whlen Sie aus: Frische Pasta aus der Pfanne

    und Pizza aus dem Ofen Ofenkartoffel z.B. mit Lachs

    oder Champignons Frische Salate Rhrei z.B. mit Speck,

    Spiegelei, Omelett Belegte Brtchen z.B. mit Lachs,

    Wurst, Kse Obstsalate und Eis

    Hamburg-Wilhelmsburg Neuenfelder Str. 31

    Gegenber der Behrde fr Stadtentwicklung und Umwelt (BSU)

    Eingangsbereich Inselpark, S-Bahn Wilhelmsburg (Brcke)

    Tel. 75 66 36 84

  • Spieletreff

    Treffpunkt Elbinsel

    Fhrstrae 51a

    Wilhelmsburg

    18 bis 20 Uhr

    Montag, 26.5.

    Vorlesestunde fr Kinder

    Bcherhalle Harburg

    Harburg Carre

    Eddelbttelstrae 47a

    10.15 Uhr

    Dienstag, 27.5.

    Lesung

    Doktor Proktor von Jo Nesb

    Bcherhalle Harburg

    Eddelbttelstrae 47a

    17 Uhr

    Mittwoch, 28.5.

    Spielenachmittag

    Treffpunkt Hlertwiete

    Hlertwiete 5 Harburg

    15 bis 17 Uhr

    Konzert

    Blue Clarinet Stompers

    Kulturcaf Komm du

    Buxtehuder Strae 13

    Harburg