Willkommen beim Orientierungstutorium! · •Fachschaft Linguistik = Studierende der Linguistik...

Click here to load reader

  • date post

    16-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    220
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Willkommen beim Orientierungstutorium! · •Fachschaft Linguistik = Studierende der Linguistik...

  • Willkommen beim Orientierungstutorium!

    Bachelor Computerlinguistik

    04.10.2017

    Tutoren:X & Y

  • Worauf ihr euch freuen könnt:

    Kennenlernen Grundlegende Begriffe Modulhandbuch, Organisatorisches Was bieten Uni und Institut?

  • Worauf ihr euch noch freuen könnt:

    Freischaltung der Mail-Adresse und KennungOnlineorientierung → ULB online → Studierendenportal → HISLSFStundenplanerstellungGrillen, yeah!

  • Eure TutorenX, studiert … im … Semester, (ist im FSR tätig), etc.Y, studiert … im … Semester, etc.

    wieso Computerlinguistik?

  • Und jetzt ihr!Wo kommst Du her?Was interessiert dich besonders an CL?

  • Grundlegende Begriffe (1) Ersti: das seid Ihr Kommilitonen: Mitstudierende ESAG: ErstSemesterArbeitsGemeinschaft Integrativ: Themengebiete Linguistik, Computerlinguistik, Informatik WS, WiSe = Wintersemester SS, SoSe = Sommersemester Kreditpunkte (=ECTS,CP): „Währung“ für Studienleistungen

  • Grundlegende Begriffe (2) Fachschaft: alle Studierende eines oder mehrerer verwandter Studiengänge

    • Fachschaft Linguistik = Studierende der Linguistik integrativ, Linguistik Ergänzungsfach und Bachelor Computerlinguistik

    Fachschaftsrat: gewählte Vertretung der Fachschaft• Organisiert die ESAG, Partys, Erstifahrt, verwaltet einen Teil eures

    Semesterbeitrags• Ist ein Ehrenamt → von Studierenden für Studierende

    Studierendenschaft: alle Studierenden an der HHU Asta: allgemeiner Studierendenausschuss

    • Semesterticket, ESAG, Veranstaltungen, Partys, Beratungen, ...

  • Grundlegende Begriffe (3) BN: Beteiligungsnachweis

    • regelmäßige Beteiligung, z.B. durch Hausaufgaben (M)AP: (Modul-) Abschlussprüfung

    • i.d.R. Klausur, Hausarbeit, mündliche Prüfung Im Bachelorstudium 1 Hausarbeit und 1 mündliche Prüfung als AP sind MUSS! (BPO §16 Abs.2) HZG: Hochschulzukunftsgesetz

    • Wichtiges Gesetz, das das Unileben regelt

  • Anwesenheitspflicht (aus §64 HZG)

    „Eine verpflichtende Teilnahme der Studierenden an Lehrveranstaltungen darf [...] nicht geregelt werden, es sei denn, bei der Lehrveranstaltung handelt es sich um eine Exkursion, einen Sprachkurs, ein Praktikum, eine praktische Übung oder eine vergleichbare Lehrveranstaltung.“

    Verstöße sind selten, bitte dem Fachschaftsrat melden!Meist macht es natürlich trotzdem Sinn, hinzugehen :) Evtl ändert sich das bald wieder → Landesregierung

  • Wie setzt sich das erste Studienjahr zusammen?

    Studienbereich Computerlinguistik

    – Propädeutik der CL

    – Ausblick 2. Semester: Einführung in die Computerlinguistik und Quantitative Methoden in der Sprachverarbeitung

    Insgesamt 3 Basismodule in Linguistik

    • L1 Phonetik und Phonologie• L2 Morphologie und Syntax• L3 Semantik und Pragmatik

    Alle Basismodule werden mit einer Prüfung abgeschlossen

  • Propädeutik der CL (1)Mathematische GrundlagenWelche mathematischen

    Modelle braucht man für maschinelle Sprachverarbeitung?

    Einführung LogikWie kann man Sprachen

    mit logischen Formeln beschreiben?

    Dozent: Dr. Christian Wurm

    Dozentin: apl.Prof. Wiebke Petersen

  • Propädeutik der CL (2)

    Grundkurs LinguistikRingvorlesung zu Gebieten der Linguistik

    und wissenschaftl. Arbeiten

    Dozierende: Esther Seyffharth MA und Dr. Kilian Evang

    CL-Programmierung IDu lernst die

    Programmiersprache Python

  • L1 Phonetik und Phonologie

    WS: Einführung in Phonetik

    • Welche Laute gibt es, wie werden sie produziert und wahrgenommen?

    SS: Einführung in Phonologie– Funktion von Lauten in Sprachen? warum spricht man

    das Wort „Berg“ am Ende stimmlos?

  • L2 Morphologie und Syntax

    1. Hälfte WS: Einführung in Morphologie

    • Wie sind Worte aufgebaut? 2. Hälfte WS: Einführung in Syntax

    • Wie sind Sätze aufgebaut? Morphologie und Syntax hängen eng zusammen und werden deshalb nacheinander unterrichtet

  • L3 Semantik und Pragmatik

    SS: Einführung in Semantik

    • Wie funktioniert die Bedeutung von sprachlichen Einheiten?

    SS: Einführung in Pragmatik

    • Wie funktioniert die Bedeutung in bestimmten Kontexten?

  • Nach dem ersten Semester• Methoden der Computerlinguistik, Kurse aus der

    Informatik, Wahlbereich, ...• Prüfungsordnung und Modulhandbuch sind wichtig! Im

    Studium muss man selber organisieren und wissen, welche Kurse man braucht (der Fachschaftsrat hilft aber)

    • Das Modulhandbuch für Computerlinguistik ist im Moment noch vorläufig, da der Studiengang neu ist → Fragen an die Dozierenden der CL

  • MusterstundenplanZeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

    08:30-10:00 Logik

    10:30-12:00 MoSy MoSy

    12:30-14:00 MaGruLa Logik

    14:30-16:00 Python Python Grundkurs

    16:30-18:00 Phonetik MaGruLa O-Tutorium

    +1 Tutorium Grundkurs Linguistik

  • Klartext: Kurse 1. Semester Was muss ich im ersten Semester wählen? Mathematische Grundlagen Einführung in die Logik Grundkurs Linguistik CL-Programmierung Python Einführung in die Phonetik Einführung in die Morphologie und Syntax

  • Wenn es Probleme gibt● Bei Problemen im Studium (Organisation, Inhalt,

    …) meldet euch - lieber zu früh als zu spät!● Ihr seid zwar für euch selbst verantwortlich, aber

    viele Stellen können immer helfen: Fachschaft, Dozierende, Studienberatung...

  • Studiengangwechsel – falls CL wirklich nichts für Euch war

    abhängig von den Einschreibefristen des neuen

    Wunschfachs – geht im SSC bzw.

    Studierendensekretariat

    wenn Wechsel nicht direkt möglich: zunächst für den

    Wahlbereich Seminare des jeweiligen Faches belegen,

    und später anrechnen lassen

    Ein Wechsel kann Zeit kosten, ist aber nicht das Ende

    der Welt!

  • Studienfinanzierung

    BAföG (→ bafög.org) Bei Ablehnung des Bafögantrags (und

    eigenem Einkommen:) Wohngeld Jobbörsen:

    stellenwerk-duesseldorf.de campusrookies.de Aushänge

    Experimente

    http://www.studentenwerk-duesseldorf.de/Finanzierung/BAfoeG_Index.htmlfile:///../C:%5CUsers%5CSamira%5CDocuments%5CESAG%20WS%202015_16%5Cwww.baf%C3%B6g.org%5Canforderungen.htmlhttp://www.wohngeld.org/antrag.htmlhttp://www.stellenwerk-duesseldorf.de/start.htmlhttps://campusrookies.de/stellenmarkt

  • Was die Uni sonst noch bietet:KUBUS (→ Kurse mit Praxisbezug)studierendenakademie.hhu.de/kubusSprachenzentrum: spz.hhu.de

    ERASMUS-Partnerunis: USA, Kanada, GBuni-duesseldorf.de/home/internationales/erasmus

    Theater, Chor, Orchester: uniorchester.hhu.de, unichor.hhu.deHochschulsport von Aikido bis Zumba: hochschulsport-düsseldorf.deAStA mit allen möglichen Services (Rechtsberatung, Notschlafstelle, Fahrradwerkstadt etc.) asta.uni-duesseldorf.deStudierendenservice (Leistungsübersichten, psychologische Beratung u.v.m.)www.uni-duesseldorf.de/home/studium-und-lehre-an-der-hhu/studium/studienberatung2

    http://www.studierendenakademie.hhu.de/kubus.htmlhttp://www.spz.hhu.de/http://www.uni-duesseldorf.de/home/internationales/erasmus.htmlhttp://www.uniorchester.hhu.de/http://www.unichor.hhu.de/

  • Nützliche Links

    Sekretariat der Linguistik und CL: https://www.facebook.com/LinguistikDuesseldorf/

    Fachschaftsrat Linguistik und CL:https://www.facebook.com/fslinguistikuniduesseldorf/

    Und https://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/studium/fachschaften/linguistik/

    https://www.facebook.com/LinguistikDuesseldorf/https://www.facebook.com/LinguistikDuesseldorf/https://www.facebook.com/fslinguistikuniduesseldorf/https://www.facebook.com/fslinguistikuniduesseldorf/https://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/studium/fachschaften/linguistik/https://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/studium/fachschaften/linguistik/

  • Nützliche Links (2) Bibliothek: www.ulb.hhu.de

    • Bücher ausleihen oder online lesen• Semesterapparate (Kursmaterialien)

    Studierendenportal: https://sts.uni-duesseldorf.de Emails (regelmäßig lesen!) roundcube.hhu.de HISLSF – Vorlesungsverzeichnis: lsf.uni-duesseldorf.de Campusplan: http://www.uni-duesseldorf.de/home/universitaet/weiterfuehrend/lageplan-und-anfahrt.html

    https://sts.uni-duesseldorf.de/http://www.uni-duesseldorf.de/home/universitaet/weiterfuehrend/lageplan-und-anfahrt.htmlhttp://www.uni-duesseldorf.de/home/universitaet/weiterfuehrend/lageplan-und-anfahrt.html

  • Nützliche Links (3)

    Webseite des Studiengangs: studycl.phil.hhu.deWichtige Veranstaltungen im Kalender, der

    abonniert werden kann!

  • E-Mail/Kennung freischalten

    idm.hhu.deEingaben machen:Matrikelnummer (Benutzername)Initialpasswort (Passwort)Passwort ändern Uni-Kennung (5 Buchstaben, 3 Ziffern) und Passwort gelten für fast alles!

  • Ersti-Fahrt Wohin? nach Simmerath-Woffelsbach ins NabeDi-Gruppenhaus "Natur bewegt Dich" Was? Essen und Trinken, Spaß und Spiele Kosten? 24€ Datum? 3.11. bis 5.11. Anmeldung? Ab sofort Beim Fachschaftsrat

  • Begrüßung durch das Team der CL

    Begrüßung durch die Lehrenden der Computerlinguistik in

    Mathematische GrundlagenMontag 9.10. 12:30 UhrHörsaal 5K (Gebäude 25, geradeaus den

    Schildern folgen)

  • Stundenplan erstellen schaut euch eure Notizen an oder ladet diese Folien von der Fachschaftswebseite (ab morgen) meldet euch für die Kurse an

    • (HISLSF mit Uni-Kennung)• Lsf.uni-duesseldorf.de

    Das können wir gleich machen!

  • Bei allen Fragen...

    Semesterbegleitendes O-Tutorium

    Donnerstag 16:30-18:00 Uhr in 24.53.U1.81

    Oder

    Sprechstunde mit einem Fachschaftsrat → Termin

    per Email an [email protected] vereinbaren

    mailto:[email protected]

  • ReferenzenModulhandbuch des Bachelor Computerlinguistik (auf studycl.phil.hhu.de)

    Modulhandbücher aller (anderen) Fächer. Link: http://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Modulhandbuecher/Bachelor/Modulhandbuecher__alle_Faecher__PO_2013__Stand_06.04.2017.pdf Stand 06.04.2017.

    Hochschulzukunftsgesetz vom 16. September 2014 (GV. NRW. S. 547). Link: https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=6&vd_id=14567&menu=1&sg=0&keyword=hochschulzukunftsgesetz Stand: 25.09.2017

    Webseite des Studiengangs Computerlinguistik: studycl.phil.hhu.de Stand: 25.09.2017

    Ordnung für die Prüfung in Studiengängen der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Abschluss Bachelor of Arts (=Prüfungsordnung). Link: http://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Pruefungsordnungen/Bachelor/Bachelor_PO_24.09.13___Fassung_vom_08.09.2017.pdf Stand 28.09.17

    http://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Modulhandbuecher/Bachelor/Modulhandbuecher__alle_Faecher__PO_2013__Stand_06.04.2017.pdfhttp://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Modulhandbuecher/Bachelor/Modulhandbuecher__alle_Faecher__PO_2013__Stand_06.04.2017.pdfhttp://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Modulhandbuecher/Bachelor/Modulhandbuecher__alle_Faecher__PO_2013__Stand_06.04.2017.pdfhttps://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=6&vd_id=14567&menu=1&sg=0&keyword=hochschulzukunftsgesetzhttps://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=6&vd_id=14567&menu=1&sg=0&keyword=hochschulzukunftsgesetzhttp://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Pruefungsordnungen/Bachelor/Bachelor_PO_24.09.13___Fassung_vom_08.09.2017.pdfhttp://www.philo.hhu.de/fileadmin/redaktion/Fakultaeten/Philosophische_Fakultaet/ALLGEMEIN_Dateien/Pruefungsordnungen/Bachelor/Bachelor_PO_24.09.13___Fassung_vom_08.09.2017.pdf

  • Bei Fragen kontaktiert den Fachschaftsrat oder die

    Ansprechpartner auf der Studiengangswebseite!

    Das war's!

    Tschüssi!

    Folie 1Folie 2Folie 3Folie 4Folie 5Folie 6Folie 7Folie 8Folie 9Folie 10Folie 11Folie 12Folie 13Folie 14Folie 15Folie 16Folie 17Folie 18Folie 19Folie 20Folie 21Folie 22Folie 23Folie 24Folie 25Folie 26Folie 27Folie 28Folie 29Folie 30Folie 31Folie 32