Win Track 10

Click here to load reader

  • date post

    02-Jan-2016
  • Category

    Documents

  • view

    245
  • download

    7

Embed Size (px)

Transcript of Win Track 10

  • Sehr geehrte Damen und Herren,Lieber Modellbahnfreund,

    herzlich willkommen bei der Modellbahn-Planungssoftware WinTrack.

    WinTrack wurde vom IBS Ing.-Bro Schneider in Eislingen entwickelt. Die INFOLINEdes IBS steht jedem Anwender auch gerne bei programmtechnischen Fragen bzw.Problemen zur Verfgung.

    INFOLINE:Montag, Mittwoch, Freitag von 16-17 Uhrunter 07161/1582945 oder 01520/8553209

    oder www.wintrack.de

    Wir mchten Sie an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass dieses Handbuch einenausfhrlichen Einfhrungsteil mit vier bungen enthlt, die eigentlich allegrundlegenden Fragen lsen. Auerdem gibt es im Anhang Hufig gestellte Fragen(und deren Lsung) und ein Stichwortverzeichnis.Sie sollten daher erst zum Telefonhrer greifen, wenn Ihre Fragen auch dadurch nichtbeantwortet werden.

    Natrlich knnen Sie Ihre Fragen sowie Anregungen und Wnsche an uns oderunsere Vertriebspartner senden:

    modellplan, Reussensteinweg 4, 73037 Gppingen, Deutschland

    Viessmann Modellspielwaren GmbH, Am Bahnhof 1, 35116 Hatzfeld, Deutschland

    IBS Ing.-Bro Schneider, Kolpingstr. 21, 73054 Eislingen, Deutschland

    Mit freundlichen Gren

    IhrIng.-Bro Schneider

    (C) 2010 by IBS Ing.-Bro Schneider, Eislingen

  • Die Original-CD der Gleisplanungssoftware WinTrack ist miteinem Kopierschutz versehen. Daher wird sich jede Kopie vomOriginal unterscheiden.

    Um festzustellen, ob der Anwender der Software WinTracksich im Besitz des Originals befindet, verlangt das Programm inbestimmten Zeitabstnden beim Start die Original-CD in einemLaufwerk. Kann dann die Original-CD nicht identifiziert werden,sind nur die Funktionen der Demo-Version verfgbar.Daher ist es sehr wichtig, die Original-CD niemals zu verleihen,sondern sie an einem jederzeit greifbaren, sauberen undsicheren Ort aufzubewahren.

    Wichtiger Hinweis

    Stand dieses Handbuchs: 27.07.2010

    Die Hilfetexte, welche in der Software hinterlegt sind, sind evtl. aktueller. ImZweifelsfall sollten daher diese Texte bevorzugt werden.In der Software erreichen Sie die Hilfe ber die F1-Taste oder das Men ?.Auch in jedem Dialog knnen Sie die Hilfe mit der entsprechendenSchaltflche oder der F1-Taste aufrufen.Wenn Sie sich durch die Mens bewegen, erhalten Sie die Hilfe zumjeweiligen Befehl ebenfalls ber die F1-Taste.

  • IInhaltsverzeichnis

    IIng.-Bro Schneider

    InhaltsverzeichnisTeil 1: Einleitung und Installation 1

    11Was kann WinTrack ?33Installation

    3Anforderungen an das Computersystem3Installation starten4Installation von der Update-CD4WinTrack entfernen

    55Neu in dieser Version

    Teil 2: Erste Schritte - Tutorial 141414Einfhrung in die Anlagenplanung mit WinTrack1515bung 1: Der erste Gleisplan2020bung 2: Weichen und mehr ...2626bung 3: Planung auf vorgegebener Grundflche3535bung 4: Gleisplan fr die 3D-Ansicht vorbereiten4444Hinweise und Tipps fr eine optimale 3D-Ansicht4747Arbeiten mit Spanten

    Teil 3: Einfhrung in die Oberleitungsplanung 494949Vorbereitung5252Planung5353Der Befehl Fahrdraht (mit Masten)5858Der Befehl Masten/Ausleger7373Ergnzende Hinweise

    Teil 4: Kabelverlegung und Elektrische Prfung 757575Grundlagen7676Vorgehensweise

    Teil 5: Der Editor fr 3D-Modelle: TEdit3D 77

    Teil 6: Referenz 787979Gleisplan bearbeiten/ Grundlegende Arbeitsweise von WinTrack8282bersicht ber Tastatur- und Maus-Befehle8383Datei Men

    84Neu/ffnen/Schlieen84Speichern84Speichern unter84Lschen85Makro laden

  • WinTrack V10.0II

    II

    85Makro speichern86Export86Seitenansicht87Drucken88Druck Ausschnitt88Seite einrichten89Stckliste93Profile | Profil laden93Profile | Profil laden und zuweisen94Profile | Profil speichern unter94Profile | Profil entfernen941, 2, 3, 494Beenden

    9595Bearbeiten Men98Rckgngig98Wiederherstellen98Entfernen98Entfernen & Nachrcken98Ausschneiden99Kopieren99Einfgen/Einfgen mit Ebenenbernahme

    100Alles lschen100Markieren | Gleise markieren100Markieren | Gleisabschnitt markieren101Markieren | Gleise dazwischen markieren101Markieren | Identische Gleise markieren101Suchen102Gleis/Weiche drehen102Bogenrichtung | Links102Bogenrichtung | Rechts102Gleis verbiegen103Eigenschaften/Darstellung116Isolierung117Schiefe Ebene erzeugen119Flexgleis | Flexgleis ndern119Flexgleis | Flexgleis teilen120Spiegeln120Z-Position | In der Vordergrund bzw. Hintergrund121Symbole andocken121Angedockte Symbole lsen121Andocksymbol markieren122Neuer Anfang123Gleise/Symbole verschieben | Verschieben mit Dialog

  • IIIInhaltsverzeichnis

    IIIIng.-Bro Schneider

    123Gleise/Symbole verschieben | Verschieben mit der Maus124Gleise/Symbole verschieben | Drehung um 180124Gleise/Symbole verschieben | Gleise verschieben zu Gleis125Gleise/Symbole verschieben | Verschieben auf Fluchtlinie127Gleisenden automatisch verbinden129Gleisenden ver-/entknpfen129Gleisplan verschieben

    130130Ansicht Men132Symbolleisten | Funktionsleiste 1/2133Symbolleisten | Funktionsleiste 1/2 anpassen133Symbolleisten | Ebenenleiste134Statuszeile135Gleisauswahlfenster140Artikelnummern | von Gleisen/Zubehr140Artikelnummern | von Oberleitung141Zusatzinformationen1413D-Hhen141Seiteneinteilung142Elektrische Prfung144Ebenen/Symbole147Planansicht | Ansicht 1-5 anzeigen147Planansicht | Ansicht speichern als Nr. 1-5147Alle Ebenen sichtbar147Nur angewhlte Ebene147Ebene unsichtbar148Neu zeichnen148Zoom ein148Zoom ein (Ausschnitt)148Zoom aus149Zoom bildschirmfllend149Nachfhren149Automatisches Nachfhren1503D-Ansicht

    152152Einfgen Men153Flexgleis | Mauseingabe154Flexgleis | Winkel- Radius- Eingabe155Flexgleis | bergangsbogen155Verbindung mit Radiusvorgabe157Parallelgleis158Gleiswendel160Plattenkante162Grundplatte163Bemaung

  • WinTrack V10.0IV

    IV

    164Bahnsteig165Beschriftung166Hhenangabe166Gebude167Freihandlinie169Kabel171Spante172Bild173Oberleitung | Fahrdraht (mit Masten)173Oberleitung | Masten/Ausleger174Dialog Oberleitung

    176176Extras Men177Gleis erzeugen178Symbol erzeugen1793D-Model importieren179Symboleigenschaften ndern180Ntige Artikelnummern180Alle Artikelnummern180Gleislnge180Lnge des Gleisabschnitts181Abstand181Abstand zu Plattenkante181Steigungen prfen182Steigung berechnen182Gleisplan umwandeln

    183183Module Men183Hinweise zur Planung mit Modulen184Modul einfgen | 1.Modul184Modul einfgen | Modul ansetzen184Modul markieren185Markiertes Modul entfernen185Markiertes Modul aktualisieren

    186186Optionen Men186Symboldateien190Bildschirm198Einstellungen

    203203Hilfe Men203Hilfethemen203Tutorial203Tipp des Tages203ber WinTrack

    Teil 7: Anhang 204

  • VInhaltsverzeichnis

    VIng.-Bro Schneider

    204204Hinweise zu den Dateien205205FAQ (Hufig gestellte Fragen)

    2053D-Ansicht2063D-Modelle/3D-Editor207Gleise208Ausdruck208Sonstiges

    210210Zum Lieferumfang gehrende Makros

    Index 213

  • Einleitung und Installation 1

    Ing.-Bro Schneider 1

    Teil 1: Einleitung und InstallationWas kann WinTrack ?Die Gleisplanungssoftware WinTrack ist dafr gedacht, unter der leicht zubedienenden Oberflche von Windows 98/NT/2000/XP/VISTA/7 auf einfache Weiseeinen Gleisplan bzw. Anlagenplan zu entwerfen.

    WinTrack V10.0 bietet dazu folgende Funktionen: Entwurf eines beliebigen Gleisplanes auf einer Flche von maximal 50m x 50m

    (unter Win XP oder besser; 15m x 15m unter Win 98/NT) mit den Gleissystemenvon Mrklin (Spur H0, Z, 1), Hbner (Spur 1), Fleischmann (Spur H0 und N), Trix(Spur H0 und N), Roco (Spur H0 und N), Arnold (Spur N), Peco (Spur H0 undN), Lima (Spur H0), Bemo (Spur H0m, H0e und Code 70), Tillig (Spur H0, H0m,H0e und TT), PIKO (A-Gleis), Hornby (Spur N), Lenz (Spur 0) und LGB.Auerdem knnen Gleisbildstellpulte mit den Symbolen von HEKI und mitneutralen Symbolen entworfen werden.

    Die Anzahl der verwendbaren Gleise und Symbole ist nur von der Gre IhresHauptspeichers abhngig.

    Zustzliche Gestaltungsmglichkeiten durch Signale, Bahnbauten,Tunnelportale, Gebuden, Bumen, Freihandlinien, Hhenangaben oder z.B.Textangaben.

    Oberleitungsplanung. Stcklistengenerierung, Bestandsverwaltung und Bedarfsermittlung. Erweiterung der Symbolbibliothek mit eigenen Symbolen. Berechnung von Steigungen. Berechnung von Spanten. Untersttzung beim Planen von Modulanlagen. 3D-Ansicht zur Betrachtung der geplanten Anlage. Anzeige von Hintergrundkulissen in der 3D-Ansicht. Komfortable Kabelverlegung mit Elektrischer Prfung. Zur Erstellung bietet die Gleisplanungssoftware zahlreiche Funktionen, welche

    die Planungsarbeit zu einem Kinderspiel werden lassen.

    Dies sind zum Beispiel: Schnelle Auswahl der Gleisstcke aus einer berall am Bildschirm platzierbaren

    bersichtlichen Gleisliste. Przise Zeichnungsgenauigkeit, die von konventionellen Planungshilfen nicht

    erreicht wird. Vielfltige Editierfunktionen. Verkleinerung/ Vergrerung des Gleisplanes. Automatisches Verbinden von zwei Gleisenden mit passenden geraden und

    gebogenen Gleisen. Komfortable Verarbeitung von komplexen Gleisverbindungen (Makros). Gleisplanerstellung und Planung in bis zu 99 Ebenen. Einfache Flexgleiseinplanung durch Vorgabe des Gleisverlaufes oder

  • WinTrack V10.02

    2

    Direkteingabe des gewnschten Winkels und Radius. Anzeige und Ausrichtung der Bestellnummern. Bemaung der Anlagengrundflche, wobei jede beliebige Form mglich ist. Gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Plne in mehreren Fenstern. Variable Druckmglichkeiten, inkl. Druckvorschau. Speicherbare Kamerapositionen in der 3D-Ansicht. Kontextsensitive Hilfefunktion.

    Fr wen ist die Gleisplanungssoftware WinTrack gedacht ?

    Fr jeden, der auf leichte, preiswerte und einfache Art sich selbst seine Traumanlageam PC erstellen will.

  • Einleitung und Installation 3

    Ing.-Bro Schneider 3

    InstallationAnforderungen an das ComputersystemDamit die Gleisplanungssoftware WinTrack auf Ihrem Comp