Wohnungsmarktbeobachtung im Kontext der Zensusergebnisse 2011: M¶glichkeiten, Grenzen,...

Click here to load reader

download Wohnungsmarktbeobachtung im Kontext der Zensusergebnisse 2011: M¶glichkeiten, Grenzen, W¼nsche Jahrestagung der AG Nord-West im VDSt Robert Koschitzki,

of 26

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    103
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Wohnungsmarktbeobachtung im Kontext der Zensusergebnisse 2011: M¶glichkeiten, Grenzen,...

  • Folie 1
  • Wohnungsmarktbeobachtung im Kontext der Zensusergebnisse 2011: Mglichkeiten, Grenzen, Wnsche Jahrestagung der AG Nord-West im VDSt Robert Koschitzki, Gttingen, 20. November 2014
  • Folie 2
  • www.wohnschmiede-hamburg.de
  • Folie 3
  • Bevlkerungsentwicklung nach der Volkszhlung 1987 Zensus 2011: Weniger Einwohner als erwartet Datenbasis: Landesamt fr Statistik Niedersachsen (LSN), CIMA Institut fr Regionalwirtschaft GmbH, eigene Berechnungen
  • Folie 4
  • Zensus 2011: zunchst mehr Wohnungen als erwartet Datenbasis: LSN + 3,4 % - 3,1 %
  • Folie 5
  • Erste Bestandszhlung und Revision Datenbasis: LSN Kartenbasis: GfK GeoMarketing
  • Folie 6
  • Zensus 2011 misst grere Wohnungen Datenbasis: LSN www.wunderweib.de
  • Folie 7
  • Alte und junge Stdte Datenbasis: LSN, eigene Berechnungen
  • Folie 8
  • Alte und junge Stdte 26 Jahre: Wietmarschen 72 Jahre: Bddenstedt
  • Folie 9
  • Leerstand und Baualter korrelieren eindeutig, Datenbasis: LSN, eigene Berechnungen
  • Folie 10
  • , aber nicht in den groen Stdten Datenbasis: LSN
  • Folie 11
  • Bis zu 14 % Leerstand in Einfamilien- husern
  • Folie 12
  • www.h-schneider-architekt.de
  • Folie 13
  • Geschosswohnungsbedarf bis 2030 60 Kommunen mit grerem Bedarf 15 Kommunen mit greren Wohnungsberhngen
  • Folie 14
  • Eigenheimbedarf bis 2030 104 Kommunen mit grerem Bedarf 116 Kommunen mit greren Wohnungsberhngen
  • Folie 15
  • Wieder mehr neue Geschosswohnungen in Niedersachsen Datenbasis: LSN
  • Folie 16
  • aber Aufschwung in Niedersachsen schon vorbei? Datenbasis: Statistisches Bundesamt (StBA), LSN
  • Folie 17
  • aber Aufschwung in Niedersachsen schon vorbei? 2014: Schtzung NBank Datenbasis: LSN, eigene Berechnungen
  • Folie 18
  • Geschosswohnungsbedarf bis 2030 60 Kommunen mit grerem Bedarf 15 Kommunen mit greren Wohnungsberhngen
  • Folie 19
  • Aktuelle Neubauttigkeit und Bedarf am Beispiel Landkreis + Stadt Oldenburg + Delmenhorst Hude Wardenburg Hatten GroenknetenDtlingen Harpstedt Ganderkesee
  • Folie 20
  • Aktuelle Neubauttigkeit und Bedarf am Beispiel Landkreis + Stadt Oldenburg + Delmenhorst Datenbasis: LSN, CIMA Institut fr Regionalwirtschaft GmbH, eigene Berechnungen Wohnungen pro Jahr
  • Folie 21
  • Mehr Kinder und Jugendliche bis 2030 in 10 Stdten
  • Folie 22
  • Erkenntnisse Zensus 2011: Mehr und grere Wohnungen fr weniger Einwohner? Korrektur der Statistik bedeutet keine ex-post-Entspannung! Feinere Baualtersklassen Z. B. Leerstand fr Marktsegmente Neue Mglichkeiten fr Regionalisierung => rumliche Muster Niedersachsen bleibt Eigenheimland, aber auch viele potenzielle Einfamilienhausleerstnde und Bedarf fr verdichtetes Bauen auerhalb der groen Stdte (nur noch wenige Standorte mit mehr Kindern)
  • Folie 23
  • Erkenntnis-Wnsche Wohnkostenbelastung nach Nachfragergruppen (Familientyp) Wo steht eine Vererbungswelle bevor? Wer wohnt wie? regionalisiert Rumliche Muster ja Zeitvergleiche nein Nach wie vor keine (gesicherten) Aussagen zu Qualitten im Wohnungsbestand (energetischer Zustand und Barrieren)
  • Folie 24
  • Kritische Punkte Differenz zwischen Zensusdaten und bisheriger Fortschreibung Differenz zwischen vorlufigen und endgltigen Daten (GWZ) keine Mglichkeit zur Korrektur der kommunalen Datenstze (Grundsteuerdatei, Melderegister, Gebude-/Wohnungsdatei) Geheimhaltungsverfahren okay, aber schwierig zu kommunizieren Verfgbarkeit - Online-Datenbank mit eingeschrnkten Mglichkeiten zur Kreuztabellierung, insbesondere bei Spezialfragen - Lange Wartezeiten bis zur Verffentlichung und bei Bestellung zur Lieferung - hohe Kosten Herumprobieren nicht mglich - Verfgbarkeit kleinrumiger Daten
  • Folie 25
  • Ulrich Kraus Wohnungsmarktbeobachtung 101-86503 Kavalleriestrae 22 40213 Dsseldorf Tel.: +49 211 91741-7656 Fax: +49 211 91741-5153 E-Mail und Web: wohnungsmarktbeobachtung@nrwbank.de www.nrwbank.de www.wohnungsmarktbeobachtung.de Robert Koschitzki Beratung und Dienstleistungen Wohnungsmarktanalysen Gnther-Wagner-Allee 12 - 16 30177 Hannover Telefon: 0511 30031-795 Telefax: 0511 30031-11795 E-Mail und Web: wom@nbank.de www.nbank.de www.wohnungsmarktbeobachtung.de
  • Folie 26
  • Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit! Mehr Informationen finden Sie unter www.nbank.de oder unter www.wohnungsmarktbeobachtung.de Kontakt: Robert Koschitzki: 0511. 30031-798 robert.koschitzki@nbank.de oder wom@nbank.de