Young Art Auction 2011

download Young Art Auction 2011

of 43

  • date post

    23-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    222
  • download

    3

Embed Size (px)

description

Die YOUNG ART AUCTION ist - mittlerweile schon seit fünf Jahren - eine herausragende Präsentationsfläche für junge Künstlerinnen und Künstler. Als Sammler bietet die YOUNG ART AUCTION Ihnen die Chance Werke von Nachwuchskünstlern zu ersteigern, noch bevor sie fest im Markt verankert sind. Die kuratierten Werke werden vorab im Novomatic Forum präsentiert und im Rahmen des AUKTIONSABEND von Mag. Andrea Jungmann (Sotheby's) versteigert. Der erzielte Hammerpreis geht zu 80% direkt an die teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen; 20% werden zur Deckung der Projektkosten verwendet.

Transcript of Young Art Auction 2011

  • YOUNG ART AUCTION2O11

    30. November 2011Novomatic Forum

    www.artware.cc/YAA2011

  • Die YOUNG ART AUCTION bietet herausragenden NachwuchsknstlerInnen eine einzigartige Prsentationsflche und ist eine Initiative des artclub, einem gemeinntzigen Verein zu Frderung junger Kunst und zahlreicher nam-hafter Partner. Die kuratierten Werke werden im Novomatic Forum prsentiert und im Rahmen einer Abendveran-staltung von Mag. Andrea Jungmann (Sothebys) versteigert. Der erzielte Hammerpreis geht zu 80% direkt an die teilnehmenden Knstler und Knstlerinnen; 20% werden zur Deckung der Projektkosten verwendet.

    Gebote knnen persnlich und schriftlich abgegeben werden. Auf den Hammerpreis wird keine USt. und kein Auf-geld verrechnet. Fr Rckfragen wenden Sie sich bitte an Valentin Kenndler, +43 1 714 38 62; YAA2011@artware.cc. Weitere Informationen zur Auktion finden Sie unter www.artware.cc/YAA2011.

    YOUNG ART AUCTION PREVIEW

    02. November 2011: 19.00 (Einlass ab 18.30)

    Novomatic Forum, Friedrichstrae 7, A-1010 Wien

    ffnungszeiten: Mo Fr 10.00-16.00

    Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.artware.cc/YAA2011

    YOUNG ART AUCTION

    30. November 2011: 19.00 (Einlass ab 18.30)

    Novomatic Forum, Friedrichstrae 7, A-1010 Wien

    Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.artware.cc/YAA2011

    Foto

    : Arn

    old

    Ps

    chl

  • artware

    Foto

    : Arm

    in P

    lank

    enst

    eine

    r

    Es ist uns eine besondere Freude, 2011 erneut mit dem Novo-matic Forum den geeigneten Rahmen fr die auergewhn-liche YOUNG ART AUCTION, bei der junge, zeitgenssische Kunst und sterreichs Wirtschaft zusammengefhrt werden, zur Verfgung stellen zu knnen. Starke Partnerschaft und offenen Dialog zwischen Kunst und Wirtschaft zu frdern, ist bereichernd fr beide Seiten. Die Wirt-schaft sucht nach neuen, spannenden Impulsen und schpft dabei aus den Potentialen der Kunst. Knstlerinnen und Knstler erweitern ihre Handlungsfelder und stellen ihre Kreativitt und ihr Know-how fr Kooperationen mit Unternehmen zur Verf-gung. Das Novomatic Forum bietet Raum fr gegenseitigen Austausch, fr wechselseitige Inspiration und Innovation.Novomatic-Grnder Prof. Johann Graf hat in dieser Frage ein Motto, das ich hier sinngem zitieren darf: Wenn es der Kunst gut geht, geht es auch der Wirtschaft besser und umgekehrt. Die YOUNG ART AUCTION verwirklicht dieses Motto beispielhaft, denn hier begegnet Wirtschaft junger Kunst, rckt sie ins rechte Licht, verleiht frhen Werken Wert und gibt den Karrieren der Kunstschaffenden den vielleicht entscheidenden Impuls.Lassen wir es auch heuer wieder auf den Versuch ankommen, mit der YOUNG ART AUCTION diesem Idealzustand einen Schritt nher zu kommen.

    IhrFranz Wohlfahrt Generaldirektor Novomatic AG

    Foto

    : Nov

    oma

    tic

    Groartig, was sich in den letzten zehn Jahren in der jungen sterreichischen Kunstszene tut! Zwei hoch anerkannte Kunsthochschulen in Wien und mehre-re Kunstmessen und Ausstellungsprojekte junger Kunst ziehen internationale Knstler, Kuratoren und Sammler in unsere Stadt. Der eingeschlagene Weg, Wien wieder zu einer aufsehenerre-genden, internationalen Kunststadt am Puls der Zeit zu ma-chen, wird in groen Schritten fortgesetzt.Die YAA feiert heuer ihr fnfjhriges Bestehen und hat dieses Jahr zustzlich zu Werken aus der Wiener Szene auch Koope-rationen mit dem Koschatzky Kunstpreis und der Budapester Knstlerszene geschlossen. 68 KnstlerInnen haben hervor-ragende Werke in allen Medien eingebracht. Die YAA ist die einzige Auktionsaktivitt, die gezielt die junge Szene untersttzt.Mglich wird das alles durch hervorragende Partner aus der Wirtschaft, die das Projekt auch dieses Jahr wieder Wirklichkeit werden lassen. Der Katalog mge Ihnen Vorfreude machen und natrlich Lust auf gute Kunst.Ich freue mich auf Ihr Kommen

    IhrRaimund Deininger Geschftsfhrender Gesellschafter artware GmbH

  • Die YOUNG ART AUCTION fhrt Kunst und Wirtschaft zusammen und prsentiert herausragende, junge Kunstschaffende. Die tollen Auktionsergebnisse und Folge-Projekte, die aus dieser In-itiative entstanden sind, haben uns bestrkt das Projekt wieder zu realisieren. Mittlerweile zum fnften Mal!Als Besucher der YOUNG ART AUCTION haben Sie die Mglich-keit, spannende neue Kunstpositionen kennen zu lernen, bevor sie fest im Markt verankert sind. Weiters ist es mir ein persnli-ches Anliegen, gerade in der Lcke zwischen Kunst-Universitt und Kunstmarkt eine Initiative zu setzen und Talente zu frdern die in Zukunft die nchsten Franz West, Maria Lassnig oder Hans Schabus werden knnen.Auch 2011 erfolgt unsere Initiative in Zusammenarbeit mit hoch-kartigen und langjhrigen Partnern. Erst durch sie kann dieses Projekt auch Realitt werden, wofr ich mich herzlich bedanke. In diesem Sinne freue ich mich auf eine spannende Auktion!

    IhrMartin Ohneberg Geschftsfhrender Gesellschafter HENN GmbH & Co KG

    Foto

    : Ric

    hard

    Ta

    nze

    r

    Nun ist sie bereits ein Fixpunkt unter den sterreichischen Kunst-auktionen geworden, und sie ist dennoch etwas ganz Beson-deres geblieben: Die YOUNG ART AUCTION ist mit Sicherheit eine der allerbesten Mglichkeiten, Kunst von hervorragenden jungen Knstlern kennen zu lernen und durch den Erwerb eines Kunstwerkes nicht nur in die eigene Kunstsammlung, sondern auch ganz unmittelbar in die Zukunft junger Knstlerinnen und Knstler zu investieren.Talente rechtzeitig zu erkennen und zu frdern, ist ja nicht nur in der Kunst eine groe Herausforderung und Chance. Auch fr uns Wirtschaftsanwlte ist dies eine der ganz groen Verant-wortungen, um nachhaltig erfolgreich sein zu knnen. Genau-so geht es immer wieder darum Grenzen zu berwinden. Auch hier knnen uns die jungen Kunstschaffenden mit ihrer Kreativitt, die ja auch stets von uns Anwlten gefordert wird, Ansporn und Messlatte sein.Ich freue mich jedenfalls ganz persnlich auf einen sicherlich sehr spannenden Auktionsabend, zumal ich diesmal die be-sondere Ehre und Verantwortung habe, Ihnen als Co-Auktiona-tor unmittelbar zum Erwerb des einen oder anderen Kunstwer-kes verhelfen zu knnen. Daher gibt es fr Sie heuer nur eines: Mitmachen!!

    Ihr Thomas Angermair DORDA BRUGGER JORDIS

    Foto

    : Lill

    i Stra

    uss

  • 6O1

    Marlene HAUSEGGERConcrete and Cloud, 2011 C-Print, Aufl. 3, 60 x 80 cm

    *1984, Leoben; lebt und arbeitet in Wien; studierte an der Univ. f. Angewandte Kunst; Vienna Fair; Projektraum Viktor Bucher; Triennale Linz Lentos; BUMKK - Stipendium Residency in Rom

    Listenpreis: 1.400,-Rufpreis: 700,-

    O2

    Jrgen BHEIMERFlame, 2011 Acryl auf Foto, gerahmt, 100 x 70 cm

    *1981, Wien; lebt und arbeitet in Wien; studiert Fotografie bei Prof. Rothe-man (Univ. f. angew. Kunst); PULP Beta pictoris Gallery, USA 2011; Ankauf BMUKK 2010; Jennyfair 2010

    Listenpreis: 1.400,-Rufpreis: 800,-

  • 7O3

    Heinz CARSImagined Communities 1, 2008Indian Silk auf Baumwolle, 4-teilig, gerahmt, je 24 x 33 cm

    *1977, Wien; lebt und arbeitet in Wien; studierte an der Universitt Wien; History Shredder, Hudson Valley Center for Contemporary Art, New York; Trespasses, Alte Schmie-de Wien

    Listenpreis: 1.800,-Rufpreis: 900,-

    O4

    Stylianos SCHICHOThe Monkey on my Back, 2011 Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm

    *1977, Wien; lebt und arbeitet in Wien; Sammlung Lenikus 2011; Kunstpreis young & collecting 2010 Art Amsterdam; Sammlung der Stadt Wien, Musa 2008; C-Collection, Lichtenstein

    Listenpreis: 2.560,-Rufpreis: 1.300,-

  • 8O5

    Marianne VLASCHITSGenius im Werden, 2010 Acryl und Marker auf Leinwand, 60 x 80 cm

    *1983, Wien; lebt und arbeitet in Wien; studierte an der Universitt fr Bildende Kunst (Prof. Damisch); Talentstipendium 1; Lebt und Arbeitet in Wien, Kunsthalle 2010; Auslandsatelier BMUKK Mexico City

    Listenpreis: 1.680,-Rufpreis: 840,-

    O6

    Rita KORALEVICSFurniture Stack, 2010 C-Print auf Dibond, Aufl. 3, 70 x 100 cm

    *1979, Budapest; lebt und arbeitet in Budapest; Hungarian Academy of Fine Art; 2008 Graphic of the Year Award, Hungary; 2010 Kogart Contem-porary Art Foundation; 2011 Hungarian National Gallery Group Exhibition

    Listenpreis: 980,-Rufpreis: 590,-

  • 9O7

    Ulla RAUTERVoiceshape Noise, 2010Kunststoff (Uriol), gefrst, 67 x 44 x5 cm

    *1980, Wr. Neustadt; lebt und arbeitet in Wien; studierte an der Univ. f. Angewandte Kunst; Startstipendium BMUKK 2011; Frderpreis 1-Talentsti-pendium; Sammlung Land N

    Listenpreis: 3.000,-Rufpreis: 1.500,-

    O8

    HANAKAM & SCHULLERNouvelle Vague (Macarons) Frame 151, 2011 C-Print auf Papier, Aufl. 1, gerahmt, 50 x 90 cm

    *1979, Essen bzw. 1984 Friesach; leben und arbeiten in Wien; studierten an der Univ. f. Angewandte Knst (Prof. Erwin Wurm); MAK Schinderstipendium 2008; Kunstsammlung des Bundes; Sammlung MUMOK Stiftung Ludwig

    Listenpreis: 2.000,-Rufpreis: 950,-

    Ich habe bei der YAA2010 bereits ein Kunstwerk von Hanakam Schuller ersteigert. Das Spiel zwischen geometrischer Struktur und All-tagsgegenstnden begeistert mich! Im heurigen Bild verwenden sie Makronen, doch das entgeht dem blo flchtigen Betrachter. Toll!

    Manfred Ketzer Hausmanninger Kletter Rechstanwalte

    Foto

    : Fra

    nz H

    elm

    reic

    h

  • 10

    O9

    Koeun LEEBerge, 2011 l auf Leinwand, 100 x 65 cm

    *1986, Seoul; lebt und arbeitet in Dsseldorf; studiert bei Herbert Brandl an der Kunstakademie Dssel-dorf

    Listenpreis: 1.500,-Rufpreis: 700,-

    1O

    Verena REMPELSpielwiese - Panorama, 2010 C-Print auf Dibond, Aufl. 5+1 e.a., 40 x 120 cm

    *1976, Wrzburg; Deutschland; studierte an der Univ. f. angew. Kunst (Prof. Kowanz); Ankufe 2011: BMU Berlin, Bayerische Staatsgemldesammlung M