Bedingungen für die ADAC young traveller Mitgliedschaft Mai_2017_29… · Wichtige Hinweise zur...

of 9 /9
Bedingungen für die ADAC young traveller Mitgliedschaft ab 01.06.2017

Embed Size (px)

Transcript of Bedingungen für die ADAC young traveller Mitgliedschaft Mai_2017_29… · Wichtige Hinweise zur...

  • Bedingungen fr die ADAC young traveller Mitgliedschaft ab 01.06.2017

  • Wichtige Hinweise zur ADAC young traveller-Mitgliedschaft Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten berblick ber die ADAC young travel-ler-Mitgliedschaft. Bitte beachten Sie, dass die hier dargestellten Informationen nicht abschlieend sind. Die Einzelheiten entnehmen Sie den Ihnen vorliegenden Regelungen fr die ADAC Pannen- und Unfall hilfe fr ADAC Mitglieder und den Bedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft in-klusive der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft.

    Ihr Verein:ADAC e. V.81360 MnchenPrsident: Dr. August Markl, Prsident

    Ihr Gruppenversicherer:ADAC-Schutzbrief Versicherungs-Aktiengesellschaft80686 MnchenVorstand: Marion Ebentheuer (Vorsitzende), James Wallner, Heinz-Peter WelterAufsichtsratsvorsitzender: Mahbod Asgari NejadRechtsform: Aktiengesellschaft mit Sitz in MnchenEingetragen beim Amtsgericht Mnchen HRB 45842

    1. Um was handelt es sich bei der ADAC young traveller-Mitgliedschaft?Zu Gunsten der ADAC young traveller-Mitglieder hat der ADAC e.V. einen Gruppenversicherungsvertrag mitder ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG abgeschlossen.Die ADAC young traveller-Mitgliedschaft hilft Ihnen mit verschiedenen Leistungen nach Erkrankung, Ver-letzung oder Tod. Die Leistungen werden als Kostenerstattung oder als Serviceleistung erbracht. Magebend fr die Leistungserbringung sind die Regelungen fr die ADAC Pannen- und Unfallhilfe und die Bedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft inklusive der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADACyoung traveller-Mitgliedschaft. Bei Serviceleistungen mssen noch die besonderen Voraussetzungen fr die Durchfhrung der Hilfeleistung vorliegen. Die Leistungen sind fllig und werden erbracht, wenn die Fest-stellungen des Schadensfalles und des Umfangs der Leistungen beendet sind und alle erforderlichen Nach-weise vor liegen. Alle gegenseitigen Rechte und Pflichten regeln sich nach dem Versicherungsausweis, denRegelungen fr die ADAC Pannen- und Unfallhilfe und den Bedingungen fr die ADAC young traveller- Mitgliedschaft inklusive der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft. Es gilt deutsches Recht. Die Kommunikation whrend der Laufzeit der ADAC young traveller-Mitgliedschaft wird in deutscher Sprache gefhrt.

    2. Was ist geschtzt?Der Schutz der ADAC young traveller-Mitgliedschaft enthlt weltweite, personenbezogene Leistungen fr ADAC young traveller-Mitglieder bei Erkrankung, Verletzung und Tod.Die personenbezogenen Leistungen gelten fr Reisen, die mehr als 50 km vom Wohnsitz entfernt sind. In Europa besteht Schutz bei Reisen bis zu 92 Tagen, auerhalb Europas bis zu 45 Tagen (gerechnet zum Zeit-punkt des Schadenereignisses).

    3. Wer ist geschtzt?Die ADAC young traveller-Mitgliedschaft schtzt Sie als Clubmitglied.

    4. Wer kann die ADAC young traveller-Mitgliedschaft abschlieen?Die ADAC young traveller-Mitgliedschaft kann ab dem 18. und bis zum 23. Geburtstag erworben werden, sofern Sie kein eigenes auf Sie zugelassenes Fahrzeug besitzen und die jhrliche Fahrleistung mit fremden Fahrzeugen ca. 1000 km betrgt. Sind Sie bereits ADAC Mitglied, knnen Sie auf die ADAC young traveller-Mitgliedschaft umstellen.

    5. Was ist nicht geschtzt?Damit der Beitrag nicht unangemessen hoch ist, mssen einige Flle vom Schutz ausgeschlossen werden.Es gibt zum Beispiel Euro-Begrenzungen der Leistungen oder besondere Voraussetzungen fr die Leistungen. Nheres finden Sie in den Bedingungen.

    6. Wann beginnt und endet Ihre ADAC young traveller-Mitgliedschaft und Ihr Leistungsanspruch?Ihre ADAC young traveller-Mitgliedschaft beginnt im Monat des Eingangs Ihres Mitgliedschaftsantrags, so-fern nicht ein folgender Monat ausdrcklich vereinbart ist. Die Aufnahme ist erfolgt, sobald Sie Ihren Mit-gliedsausweis und die weiteren Unterlagen zu Ihrer Mitgliedschaft (z. B. Leistungsordnung) erhalten haben. Ihr Leistungsanspruch beginnt um 0.00 Uhr am Tag nach Eingang Ihres Mitgliedschaftsantrags, wenn dererste Beitrag rechtzeitig bezahlt wird. Haben Sie ein ADAC Mitgliedschaftsangebot durch Bankberweisung des ersten Beitrags angenommen, beginnt der Leistungsanspruch frhestens um 0.00 Uhr des Tages nach Vornahme der berweisung. Fr Schadensflle, die bereits vorher eingetreten sind, besteht kein Leistungs-anspruch. Mit Vollendung des 23. Lebensjahres endet die ADAC young traveller-Mitgliedschaft und Ihnenwerden alters- und bedarfsgerechte Folgetarife angeboten. Mit dem Ende der Mitgliedschaft endet auch die Leistungsverpflichtung. Die Kndigung der Mitgliedschaft kann nur schriftlich und nur zum Schluss der Bei-tragsperiode mit vierteljhrlicher Frist erfolgen.

    7. Was mssen Sie bei der Beitragszahlung beachten?Der Beitrag ist im Voraus zu zahlen. Folgebeitrge sind jeweils am 1. des Monats fllig, in dem ein neues Beitragsjahr beginnt. Es besteht fr Schadensflle, die nach der in der Mahnung genannten Frist eintreten, kein Leistungsanspruch, wenn der Beitrag nicht gezahlt ist. Sptere Beitragszahlungen fhren nicht zu rck-wirkendem Schutz.

    Rechtsfolgen bei verspteter Zahlung des ErstbeitragsAchten Sie bitte darauf, dass Sie den ersten oder einmaligen Beitrag rechtzeitig bezahlen, da Sie an-sonsten von Anfang an keinen Schutz haben. Zahlen Sie nachtrglich, beginnt der Schutz erst ab Eingang des Beitrags bei uns.

    8. Knnen Sie Ihren Antrag widerrufen?

    WiderrufsbelehrungSie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Grnden Ihre Mitgliedschaft zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betrgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses, beginnt jedoch nicht bevor Sie Ihre Mit-gliedschaftsunterlagen erhalten haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuben, mssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklrung z. B. ein mit der Post versandter Brief an ADAC e.V., Hansastrae 19, 80686 Mnchen, per Telefax an (0 89) 76 76 48 66, per E-Mail an [email protected] oder per Telefon unter (0 89) 76 76 66 32 ber Ihren Entschluss, Ihre Mitgliedschaft zu widerrufen, informieren. Sie knnen dafr das Muster-Widerrufsformular verwenden, welches wir Ihnen mit den Mitgliedschafts-unterlagen zukommen lassen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ber die Ausbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.Folgen des WiderrufsWenn Sie Ihre Mitgliedschaft widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzglich und sptestens 14 Tage ab dem Tag zurckzuzahlen, an dem die Mitteilung ber Ihren Widerruf Ihrer Mitgliedschaft bei uns eingegangen ist. Fr diese Rckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rckzahlung Entgelte berechnet.Haben Sie verlangt, dass die Mitgliedschaft whrend der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen in Bezug auf den Zeitpunkt Ihres Widerrufes anteiligen Mitgliedschaftsbeitrag zu zahlen.

    9. Was gilt bei Erwerb oder Umstellung der ADAC young traveller-Mitgliedschaft?Sie knnen die ADAC young traveller-Mitgliedschaft jederzeit beantragen. Das Beitragsjahr fr die ADACyoung traveller-Mitgliedschaft beginnt in dem Monat, in dem sie beantragt oder ein entsprechendes Angebot des Clubs angenommen wurde. Eine Umstellung zurck in eine ADAC Mitgliedschaft ohne youngtraveller-Leistungen ist immer zur nchsten Beitragsflligkeit mglich. Sie muss sptestens einen Monat vor der nchsten Beitragsflligkeit schriftlich beantragt werden. Eine Umstellung nach einem Schadensfall istfr uns beide mglich.

    10. Welche Pflichten mssen Sie bei Eintritt des Schadens beachten?Es gibt bestimmte Pflichten, die Sie uns gegenber nach Eintritt des Schadensfalles erfllen mssen, damit Sie Ihren Schutz nicht gefhrden. Eine der wesentlichen Pflichten ist, uns unverzglich nach Eintritt des Schadensfalles zu verstndigen und uns vollstndig und wahrheitsgem ber smtliche Umstnde desSchadens zu unterrichten (nheres in 8 der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft).

    11. Welche Rechtsfolgen ergeben sich bei Nichtbeachtung der Pflichten?Verletzen Sie Ihre Pflichten vorstzlich, sind wir von unserer Leistungspflicht frei. Im Falle einer grob fahr-lssigen Verletzung Ihrer Pflichten knnen wir unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens ent-sprechendem Verhltnis krzen (nheres in 8 der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft).

    12. Wo knnen Sie Ihre Ansprche geltend machen?Ansprche aus dem Gruppenversicherungsvertrag der ADAC young traveller-Mitgliedschaft knnen Sie direkt bei der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG geltend machen.

    13. An wen knnen Sie sich bei Meinungsverschiedenheiten wenden?Sollten Sie einmal Grund zur Beschwerde haben, wenden Sie sich bitte direkt an die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG. Unabhngig davon nimmt die Bundesanstalt fr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Strae 108, 53117 Bonn Beschwerden ber deutsche Versicherer entgegen.

    A. ADAC Pannen- und Unfallhilfe fr ADAC Mitglieder(Stand 01.06.2017)

    1. Wann beginnt und endet die ADAC Mitgliedschaft?a) Die ADAC Mitgliedschaft beginnt im Monat des Eingangs und der Annahme des Mitgliedschaftsantrags,

    sofern nicht ein folgender Monat ausdrcklich vereinbart ist. b) Die Kndigung der ADAC Mitgliedschaft kann nur schriftlich und nur zum Schluss der Beitragsperiode mit

    vierteljhrlicher Frist erfolgen.

    2. Wann beginnt und endet der Leistungsanspruch und wann muss der Beitrag bezahlt werden?a) Der Leistungsanspruch beginnt um 0.00 Uhr am Tag nach Eingang des Mitgliedschaftsantrags, wenn die

    Annahme tatschlich erfolgt und kein spterer Beginn der Mitgliedschaft vereinbart wurde. Wurde einspterer Beginn der Mitgliedschaft vereinbart, beginnt der Leistungsanspruch um 0.00 Uhr am 1. desvereinbarten Monats. Zudem muss der erste Beitrag rechtzeitig bezahlt werden. Der erste Beitrag istrechtzeitig bezahlt, wenn der Beitrag sofort bei Abschluss der Mitgliedschaft bezahlt wird; bei einer Bankberweisung der Beitrag innerhalb der in der Rechnung genannten Frist bei uns einge-

    gangen ist; im Lastschriftverfahren die Lastschrift von der Bank eingelst wird. Bei nachtrglicher Zahlung beginnt der Leistungsanspruch erst ab Eingang des Beitrags bei uns, es sei denn, das ADAC Mitglied hat die versptete Zahlung nicht zu vertreten.

    b) Die Folgebeitrge sind im Voraus zu zahlen und jeweils am 1. des Monats fllig, in dem ein neues Bei-tragsjahr beginnt. Fr Schadensflle, die nach der in einer Mahnung genannten Frist eintreten, besteht kein Leistungsanspruch, wenn der Beitrag nicht gezahlt ist. Sptere Beitragszahlungen fhren nicht zu rck wirkendem Schutz.

    c) Mit dem Ende der ADAC Mitgliedschaft endet auch der Leistungsanspruch.

    3. Welche Leistungen erhlt das ADAC Mitglied nach Panne und Unfall in Deutschland?Eine Panne liegt bei einem Brems-, Betriebs- oder Bruchschaden vor. Ein Unfall liegt vor, wenn ein Ereignis unmittelbar von auen pltzlich mit mechanischer Gewalt auf das Fahrzeug eingewirkt hat. Leistungs-berechtigt sind auch minderjhrige ADAC Mitglieder und minderjhrige Kinder von ADAC Mitgliedern (z. B. Teilnehmer am begleiteten Fahren).a) Pannen- oder Unfallhilfe (ab der Haustre): Ein geschtztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit. Wir helfen am Schadenort durch einen ADAC Straenwachtfahrer oder bis zu einem Betrag von 300, (einschlielich An- und Abfahrt sowie der mitgefhrten Kleinmaterialien) durch einen ADAC Vertragspartner, um die technische Fahrbereitschaft wiederherzustellen. Soweit in Deutschland zur Wiederherstellung dertechnischen Fahrbereitschaft der Einbau eines Ersatzteils erforderlich ist und dieses durch den ADAC Straenwachtfahrer oder einen ADAC Vertragspartner bereits mitgefhrt wird, erfolgt als Serviceleistung der Einbau des kostenpflichtigen Ersatzteils unentgeltlich. b) Abschleppen (ab der Haustre):Ein geschtztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit.

    Bedingungen

    06.1

    7/PD

    F

  • Wir schleppen das Fahrzeug bis zu einem Betrag von 300, durch einen ADAC Vertragspartner unmittelbar vom Schadenort bis zur nchsten geeigneten Werkstatt oder zu einem gewnschten, in gleicher Entfernung liegenden Ort. Notwendige Sicherungs- und Einstellkosten werden von uns bernommen. Zustzlich transportieren wir Gepck und Ladung durch einen ADAC Vertragspartner bis zu einem Betrag von 300, , wenn ein Transport zusammen mit dem Fahrzeug nicht mglich ist. Tiere und gewerblich befrderte Waren werden nicht transportiert.c) Bergung:Ein geschtztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland von der Strae ab-gekommen und kann nur unter besonderem technischen Aufwand zum Abschleppen oder zur Weiterfahrtbereitgestellt werden.Wir bergen das Fahrzeug einschlielich Gepck und Ladung nicht jedoch Tiere und gewerblich befrderte Waren durch einen ADAC Vertragspartner. Die Leistung wird in unbegrenzter Hhe gewhrt.

    4. Welche Fahrzeuge sind geschtzt?a) Geschtzt sind nichtzulassungspflichtige sowie zugelassene Kraftfahrzeuge, die vom ADAC Mitglied zum

    Zeitpunkt des Schadens mit einer gltigen Fahrerlaubnis alleinverantwortlich gefhrt werden oder unmit-telbar gestartet werden sollen. Zudem muss das Fahrzeug in Deutschland wegen einer Panne oder eines Unfalls auf einer ffentlichen Strae einschlielich der von dort unmittelbar zugnglichen (auch privaten) Garagen- und Parkpltze liegen geblieben und der Schadenort mit Hilfsfahrzeugen erreichbar sein.

    b) Geschtzt ist der mitgefhrte Anhnger, sofern er nicht mehr als eine Achse hat. Zwei Achsen mit einem Abstand von weniger als 1 m gelten als eine Achse. Ein Leistungsanspruch besteht aber nur einmal fr das Gespann (Fahrzeug mit mitgefhrtem Anhnger) insgesamt.

    c) Das Fahrzeug darf nach Bauart und Einrichtung zur Befrderung von Personen nicht mehr als 9 Sitzpltze (einschlielich des Platzes fr den Fahrer) haben und eine Gesamtbreite von 2,55 m, eine Gesamtlnge von 10 m, eine Hhe von 3 m sowie eine zulssige Gesamtmasse von 3.500 kg nicht berschreiten. Auch fr den mitgefhrten Anhnger gelten die angegebenen Mae. Alle angegebenen Mae gelten ein-schlielich der Ladung.

    d) Darber hinaus sind in der Zulassungsbescheinigung I eingetragene Wohnmobile geschtzt bis zu einer Gesamtbreite von 2,55 m, einer Gesamtlnge von 10 m, einer Hhe von 3,20 m einschlielich Ladung und einer zulssigen Gesamtmasse von 7.500 kg.

    e) Nicht geschtzt sind Schrottfahrzeuge, polizeilich beschlagnahmte/sichergestellte Fahrzeuge oder deren Ladung, Fahrzeuge bei gewerbsmigen Personenbefrderungen auer Taxis, Fahrzeuge bei Probe- undberfhrungsfahrten (rote Hndler-Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung).

    5. Was hat das ADAC Mitglied im Schadensfall zu beachten?a) Das ADAC Mitglied hat persnlich Anspruch auf ADAC Hilfeleistungen. Dieser Anspruch kann nicht an

    Dritte abgetreten werden. Ein Anspruch auf Kostenerstattung besteht nicht. b) Das ADAC Mitglied hat immer ausdrcklich die Hilfe durch den ADAC anzufordern und sich als ADAC

    Mitglied auszuweisen. c) Die Angaben zum Schadensfall mssen wahrheitsgem und vollstndig sein und mit geeigneten Unter-

    lagen belegt werden.

    6. Fr welche Schden besteht kein Schutz?Die Clubleistung ist nicht kostenfrei, wenn gleiche Leistungen auf Grund derselben Ursache mehrmalserbracht oder Schden grob fahrlssig oder vorstzlich herbeigefhrt werden.

    7. Was gilt, wenn Dritte ebenfalls verpflichtet sind, Leistungen zu erbringen?a) Soweit im Schadensfall ein Dritter leistungspflichtig ist oder eine Entschdigung aus anderen Vertrgen

    beansprucht werden kann, gehen diese Leistungsverpflichtungen vor. Soweit aus anderen Vertrgen eine Entschdigung beansprucht werden kann, steht es dem ADAC Mitglied frei, wem es den Schadensfallmeldet. Meldet es den Schadensfall dem ADAC e.V., wird dieser im Rahmen der Bedingungen in Vor- leistungen treten.

    b) Bestehen aufgrund des Schadensfalles neben der ADAC Pannen- und Unfallhilfeleistung fr Mitgliederauch Erstattungsansprche gleichen Inhalts gegen Dritte, kann insgesamt keine Entschdigung verlangt werden, die den Gesamtschaden bersteigt.

    c) Als Dritte gelten nicht die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, die ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AGund die ADAC Autoversicherung AG.

    8. Wie haftet der ADAC e.V.?Befrdern wir Fahrzeuge, Gepck oder Haustiere, haften wir wie ein Frachtfhrer nach den gesetzlichenBestimmungen des Handelsgesetzbuches (HGB) in der zum Zeitpunkt des Schadenereignisses gltigen Fassung, jedoch ber den gesetzlich bestimmten Hchstbetrag hinaus bis 512.000, .

    B. ADAC young traveller-Mitgliedschaft(Stand 01.01.2017)

    Gltig fr alle ADAC young traveller-Mitgliedschaften, die ab dem 01.01.2017 abgeschlossen werden. Diese Bedingungen werden entsprechend auf alle davor abgeschlossenen ADAC young traveller-Mitglied-schaften angewandt, insbesondere hinsichtlich der Leistungsgrenzen.

    1. Welche Leistungen erhalten Sie? Leistungen der ADAC Pannen und Unfallhilfe Schutzbriefleistungen: Ihr Club hat zu Ihren Gunsten einen Gruppenversicherungsvertrag mit der ADAC-

    Schutzbrief Versicherungs-AG, 81362 Mnchen abgeschlossen, bei der Sie Leistungsansprche direkt geltend machen knnen. Es gelten hierfr die Gruppenversicherungsbedingungen der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft.

    Weltweite Schutzbriefleistungen fr Sie Krankenrcktransport, bernachtungskosten, Kosten fr Krankenbesuch, Kosten fr auerplanmige Heimreise, Hilfe in besonderen Notfllen, Rckholung von Haustieren, Arzneimittel- und Brillenversand (nur ins Ausland), Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten (nur im Ausland), Hilfe bei Sprachproblemen/Dolmetscher-Service (nur im Ausland).

    Bargeldservice und Notfallhilfe Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG hilft Ihnen bei finanziellen Schwierigkeiten im Ausland mit Bar-geldservice und Notfallhilfe. Ein Kredit ist innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung an die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG zurckzuzahlen.

    Soweit im Schadensfall ein Dritter ebenfalls leistungspflichtig ist, geht diese Leistungsverpflichtung vor. Melden Sie den Schadensfall der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, wird sie im Rahmen der Versi-cherungsbedingungen in Vorleistung treten.

    2. Was gilt bei Erwerb oder Umstellung der ADAC young traveller-Mitgliedschaft?Sie knnen die ADAC young traveller-Mitgliedschaft jederzeit beantragen. Das Beitragsjahr fr die ADACyoung traveller-Mitgliedschaft beginnt in dem Monat, in dem sie beantragt oder ein entsprechendes Angebot des Clubs angenommen wurde.Fr den Beginn und das Ende des Leistungsanspruches und die Beitragszahlung der ADAC young traveller-Mitgliedschaft sind die Bestimmungen der ADAC Pannen- und Unfallhilfe fr ADAC Mit-glieder magebend (siehe A).Eine Umstellung zurck in eine Mitgliedschaft ohne young traveller Leistungen ist immer zur nchsten Bei-tragsflligkeit mglich. Sie muss sptestens einen Monat vor der nchsten Beitragsflligkeit schriftlich be-antragt werden.Nach einem Schaden, auf Grund dessen Schutzbrief-Versicherungsleistungen oder andere Leistungen aus der ADAC young traveller-Mitgliedschaft beansprucht werden, knnen Sie oder der Club umstellen. DieseUmstellung muss sptestens einen Monat nach Abschluss des Schadensfalles Ihnen bzw. dem Club schrift-lich mitgeteilt werden. Sie wird 1 Monat nach Zugang der Mitteilung wirksam. Der berbleibende Beitrag aus der ADAC Mitgliedschaft mit young traveller Leistungen wird Ihnen auf Antrag zeitanteilig erstattet oder Ihrem Beitragskonto gutgeschrieben.

    Bei einer Erhhung des Beitrages knnen Sie schriftlich innerhalb einer Frist von 1 Monat nach Zugang unserer Mitteilung die ADAC young traveller-Mitgliedschaft mit Wirkung zum Termin der Beitragserhhung in eine ADAC Mitgliedschaft ohne young traveller Leistungen umstellen.

    3. Datenschutzhinweise zur Datenverarbeitung und -nutzunga) Verwendung Ihrer allgemeinen personenbezogenen Daten

    Der ADAC (ADAC e.V., ADAC SE und ADAC Stiftung und die jeweiligen Tochtergesellschaften sowiedie ADAC Regionalclubs und die jeweiligen Tochtergesellschaften Branchen: Versicherung, Autovermietung, Verlag, Finanzdienstleistung, Tourismus) fhrt in erforderlichem Umfang allgemeine Mitgliedschafts- und Vertragsdaten, die sich aus den Antragsunterlagen oder der Vertragsdurchfhrung (z. B. Beitrge, Risiko-/Vertragsnderungen) ergeben, in gemeinsamen Datensammlungen undbermittelt diese Daten an Ver-tragspartner des ADAC, soweit dies zur Erbringung von vertraglichvereinbarten Leistungen unabdingbar ist. Bei Prfung und Abwicklung des Antrages oder Schadens imRahmen eines Versicherungsvertrages knnen bei berechtigtem Interesse Anfragen an andereVersicherer nach 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2, Abs. 2 Nr. 2 a BDSG gerichtet werden. Hierzu werden nachden genannten Vorschriften auch Anfragen anderer Versicherer beantwortet und Daten an Rckversicherer bermittelt.

    b) Gesundheitsdaten/Entbindung von der Schweigepflicht Gesundheitsdaten drfen ausschlielich an die mit der Hilfeleistung betrauten Stellen (z. B. Notrufsta-tionen, Luftrettung, Ambulanzdienst) bermittelt werden. Im Versicherungsfall kann es zur Prfung der Leistungspflicht erforderlich sein, dass der Versicherte rzte und andere fr die Prfung und Abwicklung des Falles wichtige Stellen im Rahmen von 213 VVG von der Schweigepflicht entbindet.

    c) Verwendung Ihrer allgemeinen personenbezogenen Daten fr Werbezwecke Der ADAC erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre allgemeinen Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten auch fr Marktforschungs- und Werbezwecke im Rahmen des 28 Abs. 3 BDSG.

    Der Nutzung Ihrer Daten fr Werbe- und Marktforschungszwecke knnen Sie jederzeit per Post, Telefax oder E-Mail widersprechen. Anschrift: ADAC e.V., Mitgliederservice, Kennwort Werbewiderspruch, Hansastrae 19, 80686 Mnchen, Telefax (0 89) 76 76 63 46 oder E-Mail: [email protected]

    4. Welches Recht gilt?Es gilt deutsches Recht. Die Kommunikation whrend der Laufzeit der ADAC young traveller-Mitgliedschaft wird in deutscher Sprache gefhrt.

    Gruppenversicherungsbedingungen 2008 der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft 1 Mit welchen Leistungen sind Sie geschtzt?Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG erbringt im Rahmen der nachstehenden Bedingungen die aufgefhr-ten Leistungen in Form von Serviceleistungen oder Kostenersatz.1. Mit welchen Leistungen helfen wir Ihnen bei Erkrankung, Verletzung, Tod und anderen Notfllen, wenn Sie

    sich auf einer Reise (Definition 5) befinden? Krankenrcktransport ( 12) bernachtungskosten ( 13) Krankenbesuch ( 14) auerplanmige Heimreise ( 16) Hilfe in besonderen Notfllen ( 17) Rckholung von Haustieren ( 18) Arzneimittel- und Brillenversand ( 19) Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten ( 20) Hilfe bei Sprachproblemen/Dolmetscher-Service ( 21)

    2. Serviceleistungen sind Leistungen ttiger Hilfe, die wir selbst zusammen mit unseren Vertragspartnern organisieren und durchfhren. Dies sind: Krankenrcktransport, Hilfe in besonderen Notfllen, Arzneimittel- und Brillenversand, Rck-holung von Haustieren.Zustzliche Serviceleistung in Deutschland ist die Besorgung von bernachtungsmglichkeiten.

    3. Telefonkosten zur Abforderung von Serviceleistungen werden bernommen.

    2 Wer ist geschtzt?Die Ausbung der Rechte aus diesen Bedingungen steht ausschlielich Ihnen zu.

    3 (nicht belegt)

    4 In welchen Lndern besteht Schutz und was gilt als Ihr Wohnsitz?1. Es besteht Schutz fr Schden im Geltungsbereich Europa und, soweit die Leistungen nach 1221

    weltweit erbracht werden, auch auf der ganzen Welt. Der Geltungsbereich Europa umfasst das geografische Europa einschlielich des Gebietes Deutschlands, die auereuropischen Anliegerstaaten des Mittelmeeres sowie die Kanarischen Inseln, Azoren und Madeira.

    2. Als Wohnsitz im Sinne dieser Bedingungen gilt die in der ADAC Mitgliedschaft genannte Adresse. Ist eine Adresse in der ADAC Mitgliedschaft nicht genannt, ist der Ort der polizeilichen Meldung und des ber-wiegenden Aufenthaltes magebend.

    5 Wann haben Sie auf einer Reise Schutz?1. Die Leistungen nach Erkrankung, Verletzung, Tod und anderen Notfllen ( 1221) gelten, wenn Sie sich

    auf einer Reise befinden. 2. Eine Reise liegt vor, wenn Sie sich mehr als 50 km (Wegstrecke) vom Wohnsitz entfernt aufhalten.3. Im Geltungsbereich Europa (nach 4) besteht Schutz, wenn die Reise zum Zeitpunkt des Schadens-

    ereignisses nicht mehr als 92 Tage seit Verlassen des Wohnsitzes angedauert hat. 4. Auerhalb des Geltungsbereiches Europas besteht Schutz, wenn die Reise zum Zeitpunkt des Scha-

    densereignisses nicht mehr als 45 Tage seit Verlassen des Wohnsitzes angedauert hat.

    6 Fr welche Schden haben Sie keinen Schutz?Nicht geschtzt sind Schden,a) die durch Kriegsereignisse, innere Unruhen, Verfgung von hoher Hand, Erdbeben oder Kernenergie* ver-

    ursacht wurden;b) wenn Sie den Schadensfall vorstzlich herbeigefhrt haben. Haben Sie den Schadensfall grob fahrlssig

    herbeigefhrt, sind wir berechtigt, unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens entsprechen-den Verhltnis zu krzen.

    * Der Ersatz der durch Kernenergie verursachten Schden richtet sich in der Bundesrepublik Deutschlandnach dem Atomgesetz.

    7 Schriftliche FormAlle Erklrungen sind, soweit nicht die Verpflichtung zur Meldung des Schadens ber den ADAC Notruf be-steht, schriftlich abzugeben.

    8 Welche Pflichten (Obliegenheiten) haben Sie im Schadensfall zu beachten?1. Sie haben

    a) uns ber den ADAC Notruf unverzglich bei allen Schden zu verstndigen.b) uns vollstndig und wahrheitsgem ber smtliche Umstnde des Schadens zu unterrichten; auf

    Verlangen sind Ausknfte schriftlich zu erteilen und mit geeigneten Unterlagen zu belegen; die zur Erstattung beantragten Kosten sind mit den Originalrechnungen nachzuweisen;

    c) jeden Schaden so gering wie mglich zu halten und dabei unsere Weisungen zu befolgen; Aufwendun-gen, die Ihnen durch die Abwendung oder Minderung des Schadens entstehen, werden von uns ersetzt, soweit Sie sie den Umstnden nach fr geboten halten durften. Sind wir berechtigt unsere Leistung zu krzen, knnen wir auch den Aufwendungsersatz entsprechend krzen.

    2. Wir sind berechtigt, in allen Fllen, in denen Sie Leistungen nach Erkrankung, Verletzung oder Tod geltend machen, Informationen von rzten und anderen fr die Prfung und Abwicklung des Falles wichtigenStellen einzuholen, soweit die Kenntnis der Daten fr die Beurteilung der Leistungspflicht oder des Leistungsumfangs erforderlich ist. Insoweit sind Sie verpflichtet, diese Personen und Stellen von derSchweigepflicht zu entbinden.

  • 3. Verletzen Sie vorstzlich eine der geregelten Pflichten, sind wir von unserer Leistungsverpflichtung frei. Verletzen Sie Ihre Pflichten grob fahrlssig, sind wir berechtigt, unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens entsprechenden Verhltnis zu krzen. Weisen Sie nach, dass Sie die Obliegenheit nicht grob fahrlssig verletzt haben, bleibt unsere Leistungsverpflichtung bestehen. Wir sind zur Leistung verpflichtet, soweit Sie nachweisen, dass die Pflichtverletzung weder fr den Eintritt oder die Feststellung des Schadensfalles noch fr die Feststellung oder den Umfang unserer Leistungs-pflicht urschlich war. Dies gilt nicht, wenn Sie die Pflicht arglistig verletzt haben.

    9 Was gilt, wenn Dritte ebenfalls verpflichtet sind, Leistungen zu erbringen?1. Soweit im Schadensfall ein Dritter leistungspflichtig ist oder eine Entschdigung aus anderen Versiche-

    rungsvertrgen beansprucht werden kann, gehen diese Leistungsverpflichtungen vor. Soweit aus anderen Versicherungsvertrgen Entschdigung beansprucht werden kann, steht es Ihnen frei, wem Sie den Scha-densfall melden. Melden Sie ihn der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, werden wir im Rahmen der Bedingungen in Vorleistung treten.

    2. Haben Sie aufgrund desselben Schadensfalles neben den Ansprchen auf unsere Leistungen auch Erstattungsansprche gleichen Inhalts gegen Dritte, knnen Sie insgesamt keine Entschdigung ver-langen, die Ihren Gesamtschaden bersteigt.

    10 Knnen Sie Ansprche auf unsere Leistungen abtreten?Sie knnen Ansprche vor ihrer endgltigen Feststellung ohne unsere ausdrckliche Genehmigung wederabtreten noch verpfnden.

    11 Wie haftet die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG?Befrdern wir Arzneimittel, Gepck oder Haustiere, haften wir wie ein Frachtfhrer nach den gesetzlichenHaftungsbestimmungen in der zum Zeitpunkt des Schadensereignisses gltigen Fassung, jedoch ber den gesetzlich bestimmten Hchstbetrag hinaus bis zu 512.000, . So insbesondere:a) bei Befrderungen innerhalb Deutschlands nach dem Handelsgesetzbuch (HGB),b) bei grenzberschreitenden Befrderungen nach dem bereinkommen ber den Befrderungsvertrag im

    internationalen Straengterverkehr (CMR),c) bei Verfrachtung im internationalen Eisenbahnverkehr nach dem bereinkommen ber den internatio-

    nalen Eisenbahnverkehr (COTIF).

    Mit welchen Leistungen helfen wir Ihnen europa- und weltweit bei Erkrankung, Verletzung, Tod und anderen Notfllen?

    12 Krankenrcktransport1. Sie befinden sich auf einer Reise und es tritt hierbei eine akute, unerwartete Erkrankung oder Verletzung

    auf. Ein Rcktransport wird daher notwendig.2. Ist der Rcktransport nach Rcksprache des ADAC Arztes mit dem behandelnden Arzt medizinisch sinn-

    voll und vertretbar, ordnet der ADAC Arzt den Transport an und bestimmt das geeignete Transportmittel. Wir fhren den Transport selbst durch oder veranlassen ihn und sorgen fr die medizinische Betreuung und Begleitung, falls erforderlich durch einen Arzt oder Sanitter. Der Krankenrcktransport erfolgt zu einem Krankenhaus an Ihrem Wohnsitz.

    3. Knnen Sie sich nicht um Ihr auf der Reise mitgefhrtes Gepck kmmern, lassen wir es zu Ihrem Wohn-sitz zurcktransportieren.

    4. Wir tragen die Kosten der von uns organisierten oder veranlassten Manahmen.5. Die Transportfhigkeit muss vom behandelnden Arzt bescheinigt sein. Die Erkrankung oder Verletzung und

    deren Dauer sind durch ein Attest des behandelnden Arztes nachzuweisen.

    13 bernachtungskosten1. Sie befinden sich auf einer Reise und mssen bis zur Durchfhrung der Leistung Krankenrcktransport

    ( 12) bernachten. Auf Wunsch kmmern wir uns um ein Hotel.2. Wir bernehmen die zustzlich verursachten bernachtungskosten bis zur Durchfhrung der oben ge-

    nannten Leistung, lngstens fr 3 bernachtungen, bis zu 85, pro Nacht.

    14 Krankenbesuch1. Sie befinden sich auf einer Reise, und es tritt hierbei eine Erkrankung oder Verletzung auf. Ein Kranken-

    hausaufenthalt von mehr als 2 Wochen am Ort der Erkrankung oder Verletzung ist deshalb ntig. Sie werden von nahestehenden Personen besucht.

    2. Wir bernehmen pro Schadensfall fr nahestehende Personen die zustzlich durch den Krankenbesuch verursachten Fahrt- und bernachtungskosten bis zu insgesamt 512, .

    3. Eine Besttigung des Krankenhauses ber die Dauer des Krankenhausaufenthaltes ist vorzulegen.

    15 (nicht belegt)

    16 Auerplanmige Heimreise1. Sie befinden sich auf einer Reise und mssen diese abbrechen oder verlngern, weil

    a) ein Mitglied Ihrer Familie oder ein naher Verwandter (Kinder, Eltern, Geschwister, Groeltern, Enkel oder Schwiegereltern oder -kinder) verstirbt, lebensbedrohlich erkrankt oder schwer verletzt wird;

    b) ein erheblicher Schaden an Ihrem Vermgen infolge von Feuer, Sturm, Hagel, Hochwasser, Sturmflut, berschwemmung, Bergrutsch, Erdbeben, Schneelawine oder vorstzlicher Straftat eines Dritten ent-standen ist.

    Sie mssen deshalb auerplanmig heimreisen.2. Wir bernehmen die zustzlich anfallenden Fahrtkosten fr die direkte Heimreise zu Ihrem Wohnsitz oder

    fr die Fahrt zum Ort des Ereignisses und die hierbei entstehenden bernachtungskosten fr Sie bis zu 2.600, pro Schadensfall.

    3. Der Grund fr die auerplanmige Heimreise ist nachzuweisen.

    17 Hilfe in besonderen Notfllen1. Sie geraten auf einer Reise in einen besonderen Notfall und brauchen Hilfe.

    Ein besonderer Notfall liegt vor, wenn eine Hilfe ntig ist, um erhebliche Nachteile zu vermeiden, ins-besondere fr Gesundheit und Vermgen.

    2. Wir veranlassen die erforderlichen Manahmen und bernehmen die Kosten pro Schadensfall bis zu insgesamt 500, .

    3. Es kommt zum Todesfall auf einer Reise in Deutschland. Wir bernehmen an Stelle der Kosten einerManahme nach Ziffer 2 berfhrungskosten bis zu insgesamt 500, . Auf Wunsch sind wir bei der Organisation der berfhrung an den Wohnsitz behilflich.

    4. Nicht unter den Schutz fallen Notflle aufgrund einer Nicht- oder Schlechterfllung von Transport- undUnterbringungsbedingungen mit den mit einer Reise im Zusammenhang stehenden Vertrgen sowie Wiederbeschaffungs- und Reparaturkosten.

    18 Rckholung von Haustieren 1. Sie knnen wegen Erkrankung, Verletzung oder Tod auf einer Reise fr Ihren von zu Hause mitgenomme-

    nen Hund oder Ihre Katze nicht sorgen. Fr eine Betreuung des Haustieres stehen auch keine anderen Personen oder weitere Mitreisende zur Verfgung.

    2. Wir sorgen fr die Rckholung des Haustieres zu Ihrem Wohnsitz, zu einer von Ihnen genannten Person oder zu einem Tierheim in der Nhe Ihres Wohnsitzes und bernehmen die Kosten der Rckholung.

    3. Die Rckholung erfolgt, wenn das Haustier gesund ist, keine behrdlichen oder tierrztlichen Bestimmun-gen entgegenstehen, das Haustier transportbereit ist und von dem Haustier keine Gefahr ausgeht. Aufunsere Anforderung ist vor der Rckholung ein (amts-)tierrztliches Attest einzuholen.

    19 Arzneimittel- und Brillenversand (nicht in Deutschland)1. Fr Sie sind auf einer Reise zur Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit verschreibungs-

    pflichtige Arzneimittel ntig, deren Beschaffung an Ort und Stelle nicht mglich ist.2. Wir besorgen und versenden die Arzneimittel und bernehmen die Kosten des Versandes.3. Die Abholung des Arzneimittels und die Auslsung beim Zoll mssen von Ihnen veranlasst werden. Die

    Kosten fr die Abholung des Arzneimittels werden von uns ersetzt. Holen Sie schuldhaft Arzneimittel am Bestimmungsort nicht ab, so haben Sie uns den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.

    4. Der ADAC Arzt entscheidet nach Rcksprache mit dem behandelnden Arzt im Ausland oder dem Hausarzt ber die Notwendigkeit eines Arzneimittelversandes. Dieser kann nicht erfolgen, wenn keine Genehmigung zur Ein- bzw. Ausfuhr erlangt werden kann, der ADAC Arzt ein im Ausland erhltliches Ersatzprparat benennen kann oder das Arzneimittel als Suchtmittel gilt.

    5. Sind auf einer Reise Ihre rztlich verschriebene Brille oder Ihre Kontaktlinsen beschdigt oder verlorenworden, und es besteht keine andere Mglichkeit, vor Ort einen Ersatz zu beschaffen, wird Ihre Ersatzbrille von Ihrem Wohnsitz zu Ihnen gesandt. Voraussetzung ist, dass uns Ihre Ersatzbrille ausgehndigt wird. Die Bestimmungen fr den Arzneimittelversand gelten entsprechend.

    20 Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten (nicht in Deutschland)1. Verlieren Sie whrend einer Reise wichtige Dokumente oder werden sie entwendet, sind wir Ihnen bei der

    Ersatzbeschaffung von Pass, Personalausweis, Fhrerschein und der Sperrung von Kreditkarten behilflich. Bei ADAC Kreditkarten veranlassen wir auf Ihren Wunsch die Sperrung.

    2. Die zustzlich verursachten Telefon-, Fahrt- und bernachtungskosten fr die Ersatzbeschaffung sowie die amtlichen Gebhren der Ausstellbehrde im Ausland bernehmen wir pro Schadensfall bis zu insgesamt 260, .

    3. Der Verlust der Dokumente ist durch ein polizeiliches Protokoll sowie durch die Besttigung der Ausstell-behrde im Ausland nachzuweisen.

    21 Hilfe bei Sprachproblemen/Dolmetscher-Service (nicht in Deutschland)1. Sie befinden sich auf einer Reise, und es treten eine Erkrankung, ein Unfall, der Todesfall oder Schwierig-

    keiten mit Behrden auf. Sie bentigen fr Gesprche mit den rtlichen rzten oder Behrden eine ber-setzungshilfe.

    2. Wir helfen Ihnen mit unseren Notrufstationen und mehrsprachigen Ambulanzrzten bei den Gesprchen. Soweit erforderlich sind wir Ihnen bei der Vermittlung eines amtlich anerkannten Dolmetschers behilflich.

    3. Pro Schadensfall werden die Kosten eines amtlich anerkannten Dolmetschers bis zu insgesamt 160, bernommen.

    Kreditleistungen der Gruppenversicherung fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft1. Umfang und Gegenstand Bargeldservice und Notfallhilfe sind eine Versicherungsleistung der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG imRahmen der ADAC young traveller-Mitgliedschaft. Wenn Sie im Notfall Geld brauchen, nehmen wir Verbindung auf mit Ihrer Hausbank, einem anderen Institut oder einer von Ihnen genannten Person, um eine schnelle Auszahlung von Bargeld an Ihrem Reiseort zu er-mglichen. In diesem Fall werden die Gebhren der berweisung oder Auszahlung bis zu 103, von uns bernommen. Ist die Herstellung einer Bankverbindung nicht ausreichend, kann Ihnen die ADAC-Schutzbrief Versiche-rungs-AG Kredit als Zahlungsgarantie oder in Form von Barauszahlungen gewhren. Voraussetzung ist, dass Sie Ihren finanziellen Bedarf begrnden und nachweisen, uns einen Brgen be-nennen oder eine Hinterlegung des bentigten Betrages in der Bundesrepublik Deutschland veranlassen.

    2. GeltungsbereichBargeldservice und Notfallhilfe knnen weltweit mit Ausnahme Deutschlands in Anspruch genommen werden.

    3. GeltungsdauerDer Bargeldservice und die Notfallhilfe knnen nur whrend der Dauer der ADAC young traveller-Mitglied-schaft in Anspruch genommen werden.

    4. Kreditinanspruchnahmea) Der Hchstwert eines Kredites ist auf 1.300, begrenzt. b) Ein Kredit wird Ihnen in Form von Zahlungsgarantien an einen auslndischen Rechnungssteller oder als

    Barauszahlung gewhrt. Es gilt der jeweilige Betrag in Euro. Andernfalls ist der aktuelle Gegenwert inFremdwhrung mageblich. Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG kann von Ihnen ein schriftlichesSchuldanerkenntnis in der Hhe des gewhrten Betrages verlangen. Bargeldservice und Notfallhilfe knnen Sie ber die zustndige ADAC Notrufstation im Ausland oder die ADAC Zentrale in Mnchen (rund um die Uhr dienstbereit) in Anspruch nehmen.

    5. Abrechnung Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG fordert einen in auslndischer Whrung in Anspruch genommenen Kreditbetrag umgerechnet in Euro zurck. Mageblich ist der am Tag unserer Rechnungsstellung gltige Tageskurs. Sie sind verpflichtet, den gewhrten Kreditbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung zurckzuzahlen. Wird der Kreditbetrag nicht fristgem zurckerstattet, ist die ADAC-SchutzbriefVersicherungs-AG berechtigt, Zinsen bis zu 2 % ber dem von der Bundesbank festgelegten Basiszinssatz zu erheben.

    6. HaftungDie ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG haftet nicht fr das Verhalten und die Leistungen des Rechnungs-stellers. Dieser wird allein in Ihrem Auftrag ttig. Ausgewhlte und empfohlene Unternehmen gibt es insoweit nicht. Wurde die Leistung nicht, zu spt, schlecht oder zu teuer erfllt, mssen Sie Ihren Anspruch direkt an den Rechnungssteller richten. Wegen mglicher Verjhrung der Ansprche muss die Reklamation sofortnach Feststellung des Mangels, mglichst persnlich oder per Einschreiben, erfolgen.Falls erforderlich, knnen Sie die Juristische Zentrale des ADAC oder eine ADAC Notrufstation um Beratung und Untersttzung bitten.

    Wichtige Informationen: Wenn Sie Bargeldservice und Notfallhilfe bentigen, wenden Sie sich bitte an die zustndige ADAC Notrufstation im Ausland oder an die ADAC Zentrale in Mnchen, Tel. +49 89 22 22 22 (rund um die Uhr dienstbereit).

    Wird ein gewhrter Geldbetrag von Ihnen nicht fristgerecht zurckbezahlt, kann Ihre ADAC young traveller-Mitgliedschaft fristlos in eine ADAC Mitgliedschaft ohne young traveller Leistungen umgestellt werden. Eine Aufrechnung von Kreditrckzahlungen mit Schutzbriefversicherungsleistungen ist nur zulssig, wenn sie von der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG dem Grunde und der Hhe nach anerkannt wurden.

    Vorwahl fr Deutschland aus allen Mobilfunknetzen: +49-

    ADAC e. V.81360 MnchenPrsident: Dr. August Markl

    ADAC-Schutzbrief Versicherungs-Aktiengesellschaft80686 MnchenVorstand: Marion Ebentheuer (Vorsitzende), James Wallner, Heinz-Peter Welter Aufsichtsratsvorsitzender: Mahbod Asgari NejadRechtsform: Aktiengesellschaft mit Sitz in MnchenEingetragen beim Amtsgericht Mnchen HRB 45842

  • Der Club gewhrt seinen Mitgliedern individuelle und allgemeine Leistungen

    gem folgenden Festlegungen:

    . . .

    6. Clubzeitschrift

    ADAC Mitglieder beziehen die Clubzeitschrift entweder als gedruckte Ausgabe frei Haus (in Deutschland)

    oder als elektronische Ausgabe. Die gedruckte Ausgabe steht Mitgliedern nur in Deutschland zur

    Verfgung und wird dort frei Haus geliefert. Die Clubzeitschrift ist das offizielle Mitteilungsblatt des

    Clubs zu allen Angelegenheiten der Mitgliedschaft. Wnscht ein Mitglied keinen Bezug der

    Clubzeitschrift, so verzichtet es damit auf die Unterrichtung ber alle die Mitgliedschaft be treffenden

    allgemeinen Angelegenheiten des Clubs.

    . . .

    Auszug Leistungsordnung ist gltig ab 1. Juni 2017.

    Auszug aus der ADAC Leistungsordnung

    01.1

    6/PD

    F

    ADAC e.V., Hansastrae 19, 80686 Mnchen Prsident: Dr. August Markl VereinsregisterNr.: AG Mnchen, Vereinsregister 304

  • Bedingungen fr die ADAC young traveller Mitgliedschaft bis 31.05.2017

  • Wichtige Hinweise zur ADAC young traveller-Mitgliedschaft Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten berblick ber die ADAC young travel-ler-Mitgliedschaft. Bitte beachten Sie, dass die hier dargestellten Informationen nicht abschlieend sind. Die Einzelheiten entnehmen Sie den Ihnen vorliegenden Regelungen fr die ADAC Pannen- und Unfall hilfe fr ADAC Mitglieder und den Bedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft in-klusive der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft.

    Ihr Verein:ADAC e. V.81360 MnchenPrsident: Dr. August Markl, Prsident

    Ihr Gruppenversicherer:ADAC-Schutzbrief Versicherungs-Aktiengesellschaft81362 MnchenVorstand: Marion Ebentheuer (Vorsitzende), Josef Halbig, James Wallner, Heinz-Peter WelterAufsichtsratsvorsitzender: Mahbod Asgari NejadRechtsform: Aktiengesellschaft mit Sitz in MnchenEingetragen beim Amtsgericht Mnchen HRB 45842

    1. Um was handelt es sich bei der ADAC young traveller-Mitgliedschaft?Zu Gunsten der ADAC young traveller-Mitglieder hat der ADAC e.V. einen Gruppenversicherungsvertrag mit der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG abgeschlossen.Die ADAC young traveller-Mitgliedschaft hilft Ihnen mit verschiedenen Leistungen nach Erkrankung, Ver-letzung oder Tod. Die Leistungen werden als Kostenerstattung oder als Serviceleistung erbracht. Magebend fr die Leistungserbringung sind die Regelungen fr die ADAC Pannen- und Unfallhilfe und die Bedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft inklusive der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft. Bei Serviceleistungen mssen noch die besonderen Voraussetzungen fr die Durchfhrung der Hilfeleistung vorliegen. Die Leistungen sind fllig und werden erbracht, wenn die Fest-stellungen des Schadensfalles und des Umfangs der Leistungen beendet sind und alle erforderlichen Nach-weise vor liegen. Alle gegenseitigen Rechte und Pflichten regeln sich nach dem Versicherungsausweis, den Regelungen fr die ADAC Pannen- und Unfallhilfe und den Bedingungen fr die ADAC young traveller- Mitgliedschaft inklusive der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft. Es gilt deutsches Recht. Die Kommunikation whrend der Laufzeit der ADAC young traveller-Mitgliedschaft wird in deutscher Sprache gefhrt.

    2. Was ist geschtzt?Der Schutz der ADAC young traveller-Mitgliedschaft enthlt weltweite, personenbezogene Leistungen fr ADAC young traveller-Mitglieder bei Erkrankung, Verletzung und Tod.Die personenbezogenen Leistungen gelten fr Reisen, die mehr als 50 km vom Wohnsitz entfernt sind. In Europa besteht Schutz bei Reisen bis zu 92 Tagen, auerhalb Europas bis zu 45 Tagen (gerechnet zum Zeit-punkt des Schadenereignisses).

    3. Wer ist geschtzt?Die ADAC young traveller-Mitgliedschaft schtzt Sie als Clubmitglied.

    4. Wer kann die ADAC young traveller-Mitgliedschaft abschlieen?Die ADAC young traveller-Mitgliedschaft kann ab dem 18. und bis zum 23. Geburtstag erworben werden, sofern Sie kein eigenes auf Sie zugelassenes Fahrzeug besitzen und die jhrliche Fahrleistung mit fremden Fahrzeugen ca. 1000 km betrgt. Sind Sie bereits ADAC Mitglied, knnen Sie auf die ADAC young traveller-Mitgliedschaft umstellen.

    5. Was ist nicht geschtzt?Damit der Beitrag nicht unangemessen hoch ist, mssen einige Flle vom Schutz ausgeschlossen werden.Es gibt zum Beispiel Euro-Begrenzungen der Leistungen oder besondere Voraussetzungen fr die Leistungen. Nheres finden Sie in den Bedingungen.

    6. Wann beginnt und endet Ihre ADAC young traveller-Mitgliedschaft und Ihr Leistungsanspruch?Ihre ADAC young traveller-Mitgliedschaft beginnt im Monat des Eingangs Ihres Mitgliedschaftsantrags, so-fern nicht ein folgender Monat ausdrcklich vereinbart ist. Die Aufnahme ist erfolgt, sobald Sie Ihren Mit-gliedsausweis und die weiteren Unterlagen zu Ihrer Mitgliedschaft (z. B. Leistungsordnung) erhalten haben. Ihr Leistungsanspruch beginnt um 0.00 Uhr am Tag nach Eingang Ihres Mitgliedschaftsantrags, wenn der erste Beitrag rechtzeitig bezahlt wird. Haben Sie ein ADAC Mitgliedschaftsangebot durch Bankberweisung des ersten Beitrags angenommen, beginnt der Leistungsanspruch frhestens um 0.00 Uhr des Tages nach Vornahme der berweisung. Fr Schadensflle, die bereits vorher eingetreten sind, besteht kein Leistungs-anspruch. Mit Vollendung des 23. Lebensjahres endet die ADAC young traveller-Mitgliedschaft und Ihnen werden alters- und bedarfsgerechte Folgetarife angeboten. Mit dem Ende der Mitgliedschaft endet auch die Leistungsverpflichtung. Die Kndigung der Mitgliedschaft kann nur schriftlich und nur zum Schluss der Bei-tragsperiode mit vierteljhrlicher Frist erfolgen.

    7. Was mssen Sie bei der Beitragszahlung beachten?Der Beitrag ist im Voraus zu zahlen. Folgebeitrge sind jeweils am 1. des Monats fllig, in dem ein neues Beitragsjahr beginnt. Es besteht fr Schadensflle, die nach der in der Mahnung genannten Frist eintreten, kein Leistungsanspruch, wenn der Beitrag nicht gezahlt ist. Sptere Beitragszahlungen fhren nicht zu rck-wirkendem Schutz.

    Rechtsfolgen bei verspteter Zahlung des ErstbeitragsAchten Sie bitte darauf, dass Sie den ersten oder einmaligen Beitrag rechtzeitig bezahlen, da Sie an-sonsten von Anfang an keinen Schutz haben. Zahlen Sie nachtrglich, beginnt der Schutz erst ab Eingang des Beitrags bei uns.

    8. Knnen Sie Ihren Antrag widerrufen?

    WiderrufsbelehrungSie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Grnden Ihre Mitgliedschaft zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betrgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses, beginnt jedoch nicht bevor Sie Ihre Mit-gliedschaftsunterlagen erhalten haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuben, mssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklrung z. B. ein mit der Post versandter Brief an ADAC e.V., Hansastrae 19, 80686 Mnchen, per Telefax an (0 89) 76 76 48 66, per E-Mail an [email protected] oder per Telefon unter (0 89) 76 76 66 32 ber Ihren Entschluss, Ihre Mitgliedschaft zu widerrufen, informieren. Sie knnen dafr das Muster-Widerrufsformular verwenden, welches wir Ihnen mit den Mitgliedschafts-unterlagen zukommen lassen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ber die Ausbung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.Folgen des WiderrufsWenn Sie Ihre Mitgliedschaft widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzglich und sptestens 14 Tage ab dem Tag zurckzuzahlen, an dem die Mitteilung ber Ihren Widerruf Ihrer Mitgliedschaft bei uns eingegangen ist. Fr diese Rckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprnglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrcklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rckzahlung Entgelte berechnet.Haben Sie verlangt, dass die Mitgliedschaft whrend der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen in Bezug auf den Zeitpunkt Ihres Widerrufes anteiligen Mitgliedschaftsbeitrag zu zahlen.

    9. Was gilt bei Erwerb oder Umstellung der ADAC young traveller-Mitgliedschaft?Sie knnen die ADAC young traveller-Mitgliedschaft jederzeit beantragen. Das Beitragsjahr fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft beginnt in dem Monat, in dem sie beantragt oder ein entsprechendes Angebot des Clubs angenommen wurde. Eine Umstellung zurck in eine ADAC Mitgliedschaft ohne young traveller-Leistungen ist immer zur nchsten Beitragsflligkeit mglich. Sie muss sptestens einen Monat vor der nchsten Beitragsflligkeit schriftlich beantragt werden. Eine Umstellung nach einem Schadensfall ist fr uns beide mglich.

    10. Welche Pflichten mssen Sie bei Eintritt des Schadens beachten?Es gibt bestimmte Pflichten, die Sie uns gegenber nach Eintritt des Schadensfalles erfllen mssen, damit Sie Ihren Schutz nicht gefhrden. Eine der wesentlichen Pflichten ist, uns unverzglich nach Eintritt des Schadensfalles zu verstndigen und uns vollstndig und wahrheitsgem ber smtliche Umstnde des Schadens zu unterrichten (nheres in 8 der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft).

    11. Welche Rechtsfolgen ergeben sich bei Nichtbeachtung der Pflichten?Verletzen Sie Ihre Pflichten vorstzlich, sind wir von unserer Leistungspflicht frei. Im Falle einer grob fahr-lssigen Verletzung Ihrer Pflichten knnen wir unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens ent-sprechendem Verhltnis krzen (nheres in 8 der Gruppenversicherungsbedingungen fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft).

    12. Wo knnen Sie Ihre Ansprche geltend machen?Ansprche aus dem Gruppenversicherungsvertrag der ADAC young traveller-Mitgliedschaft knnen Sie direkt bei der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG geltend machen.

    13. An wen knnen Sie sich bei Meinungsverschiedenheiten wenden?Sollten Sie einmal Grund zur Beschwerde haben, wenden Sie sich bitte direkt an die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG. Unabhngig davon nimmt die Bundesanstalt fr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Strae 108, 53117 Bonn Beschwerden ber deutsche Versicherer entgegen.

    A. ADAC Pannen- und Unfallhilfe fr ADAC Mitglieder (Stand 01.01.2016)

    1. Wann beginnt und endet die ADAC Mitgliedschaft?a) Die ADAC Mitgliedschaft beginnt im Monat des Eingangs und der Annahme des Mitgliedschaftsantrags,

    sofern nicht ein folgender Monat ausdrcklich vereinbart ist. b) Die Kndigung der ADAC Mitgliedschaft kann nur schriftlich und nur zum Schluss der Beitragsperiode mit

    vierteljhrlicher Frist erfolgen.

    2. Wann beginnt und endet der Leistungsanspruch und wann muss der Beitrag bezahlt werden?a) Der Leistungsanspruch beginnt um 0.00 Uhr am Tag nach Eingang des Mitgliedschaftsantrags, wenn die

    Annahme tatschlich erfolgt und kein spterer Beginn der Mitgliedschaft vereinbart wurde. Wurde ein spterer Beginn der Mitgliedschaft vereinbart, beginnt der Leistungsanspruch um 0.00 Uhr am 1. des vereinbarten Monats. Zudem muss der erste Beitrag rechtzeitig bezahlt werden. Der erste Beitrag ist rechtzeitig bezahlt, wenn

    der Beitrag sofort bei Abschluss der Mitgliedschaft bezahlt wird; bei einer Bankberweisung der Beitrag innerhalb der in der Rechnung genannten Frist bei uns einge-

    gangen ist; im Lastschriftverfahren die Lastschrift von der Bank eingelst wird. Bei nachtrglicher Zahlung beginnt der Leistungsanspruch erst ab Eingang des Beitrags bei uns, es sei

    denn, das ADAC Mitglied hat die versptete Zahlung nicht zu vertreten.b) Die Folgebeitrge sind im Voraus zu zahlen und jeweils am 1. des Monats fllig, in dem ein neues Bei-

    tragsjahr beginnt. Fr Schadensflle, die nach der in einer Mahnung genannten Frist eintreten, besteht kein Leistungsanspruch, wenn der Beitrag nicht gezahlt ist. Sptere Beitragszahlungen fhren nicht zu rck wirkendem Schutz.

    c) Mit dem Ende der ADAC Mitgliedschaft endet auch der Leistungsanspruch.

    3. Welche Leistungen erhlt das ADAC Mitglied nach Panne und Unfall in Deutschland?Eine Panne liegt bei einem Brems-, Betriebs- oder Bruchschaden vor. Ein Unfall liegt vor, wenn ein Ereignis unmittelbar von auen pltzlich mit mechanischer Gewalt auf das Fahrzeug eingewirkt hat. Leistungs-berechtigt sind auch minderjhrige ADAC Mitglieder und minderjhrige Kinder von ADAC Mitgliedern (z. B. Teilnehmer am begleiteten Fahren).a) Pannen- oder Unfallhilfe (ab der Haustre): Ein geschtztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit. Wir helfen am Schadenort durch einen ADAC Straenwachtfahrer oder bis zu einem Betrag von 300, (einschlielich An- und Abfahrt sowie der mitgefhrten Kleinmaterialien) durch einen ADAC Vertragspartner, um die technische Fahrbereitschaft wiederherzustellen. Soweit in Deutschland zur Wiederherstellung der technischen Fahrbereitschaft der Einbau eines Ersatzteils erforderlich ist und dieses durch den ADAC Straenwachtfahrer oder einen ADAC Vertragspartner bereits mitgefhrt wird, erfolgt als Serviceleistung der Einbau des kostenpflichtigen Ersatzteils unentgeltlich. b) Abschleppen (ab der Haustre):Ein geschtztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit.

    Bedingungen

    01.1

    6/PD

    F

  • Wir schleppen das Fahrzeug bis zu einem Betrag von 300, durch einen ADAC Vertragspartner unmittelbar vom Schadenort bis zur nchsten geeigneten Werkstatt oder zu einem gewnschten, in gleicher Entfernung liegenden Ort. Notwendige Sicherungs- und Einstellkosten werden von uns bernommen. Zustzlich transportieren wir Gepck und Ladung durch einen ADAC Vertragspartner bis zu einem Betrag von 300, , wenn ein Transport zusammen mit dem Fahrzeug nicht mglich ist. Tiere und gewerblich befrderte Waren werden nicht transportiert.c) Bergung:Ein geschtztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland von der Strae ab-gekommen und kann nur unter besonderem technischen Aufwand zum Abschleppen oder zur Weiterfahrt bereitgestellt werden.Wir bergen das Fahrzeug einschlielich Gepck und Ladung nicht jedoch Tiere und gewerblich befrderte Waren durch einen ADAC Vertragspartner. Die Leistung wird in unbegrenzter Hhe gewhrt.

    4. Welche Fahrzeuge sind geschtzt?a) Geschtzt sind nichtzulassungspflichtige sowie zugelassene Kraftfahrzeuge, die vom ADAC Mitglied zum

    Zeitpunkt des Schadens mit einer gltigen Fahrerlaubnis alleinverantwortlich gefhrt werden oder unmit-telbar gestartet werden sollen. Zudem muss das Fahrzeug in Deutschland wegen einer Panne oder eines Unfalls auf einer ffentlichen Strae einschlielich der von dort unmittelbar zugnglichen (auch privaten) Garagen- und Parkpltze liegen geblieben und der Schadenort mit Hilfsfahrzeugen erreichbar sein.

    b) Geschtzt ist der mitgefhrte Anhnger, sofern er nicht mehr als eine Achse hat. Zwei Achsen mit einem Abstand von weniger als 1 m gelten als eine Achse. Ein Leistungsanspruch besteht aber nur einmal fr das Gespann (Fahrzeug mit mitgefhrtem Anhnger) insgesamt.

    c) Das Fahrzeug darf nach Bauart und Einrichtung zur Befrderung von Personen nicht mehr als 9 Sitzpltze (einschlielich des Platzes fr den Fahrer) haben und

    eine Gesamtbreite von 2,55 m, eine Gesamtlnge von 10 m, eine Hhe von 3 m sowie eine zulssige Gesamtmasse von 3.500 kg nicht berschreiten. Auch fr den mitgefhrten Anhnger gelten die angegebenen Mae. Alle angegebenen Mae gelten ein-

    schlielich der Ladung.d) Darber hinaus sind in der Zulassungsbescheinigung I eingetragene Wohnmobile geschtzt bis zu einer Gesamtbreite von 2,55 m, einer Gesamtlnge von 10 m, einer Hhe von 3,20 m einschlielich Ladung und einer zulssigen Gesamtmasse von 7.500 kg.e) Nicht geschtzt sind Schrottfahrzeuge, polizeilich beschlagnahmte/sichergestellte Fahrzeuge oder deren

    Ladung, Fahrzeuge bei gewerbsmigen Personenbefrderungen auer Taxis, Fahrzeuge bei Probe- und berfhrungsfahrten (rote Hndler-Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung).

    5. Was hat das ADAC Mitglied im Schadensfall zu beachten?a) Das ADAC Mitglied hat persnlich Anspruch auf ADAC Hilfeleistungen. Dieser Anspruch kann nicht an

    Dritte abgetreten werden. Ein Anspruch auf Kostenerstattung besteht nicht. b) Das ADAC Mitglied hat immer ausdrcklich die Hilfe durch den ADAC anzufordern, auch an den Auto-

    bahn-Notrufsulen oder bei der Polizei, und sich als ADAC Mitglied auszuweisen. c) Die Angaben zum Schadensfall mssen wahrheitsgem und vollstndig sein und mit geeigneten Unter-

    lagen belegt werden. d) Die Clubleistung ist nicht kostenfrei, wenn gleiche Leistungen auf Grund derselben Ursache mehrmals er-

    bracht oder Schden grob fahrlssig oder vorstzlich herbeigefhrt werden oder ein Erstattungsanspruch gegen Dritte besteht. Als Dritte gelten nicht die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, die ADAC-Rechts-schutz Versicherungs-AG und die ADAC Autoversicherung AG.

    6. Haftung bei LeistungsstrungenFr Leistungsstrungen bei Pannen- und Unfallhilfe haften wir, wenn wir oder unsere Vertragspartner vorstz-lich oder grob fahrlssig gehandelt haben, soweit es nicht die wesentlichen Hauptpflichten des Vertrages oder Krperschden betrifft. Wird ein Fahrzeug befrdert, haften wir wie ein Frachtfhrer nach den gesetz-lichen Bestimmungen des Handelsgesetzbuches (HGB) in der zum Zeitpunkt des Schadenereignisses glti-gen Fassung, jedoch ber den gesetzlich bestimmten Hchstbetrag hinaus bis 512.000, .

    B. ADAC young traveller-Mitgliedschaft(Stand 01.01.2016)

    Gltig fr alle ADAC young traveller-Mitgliedschaften, die ab dem 01.01.2016 abgeschlossen werden.Diese Bedingungen werden entsprechend auf alle davor abgeschlossenen ADAC young traveller-Mitglied-schaften angewandt, insbesondere hinsichtlich der Leistungsgrenzen.

    1. Welche Leistungen erhalten Sie? Leistungen der ADAC Pannen und Unfallhilfe Schutzbriefleistungen: Ihr Club hat zu Ihren Gunsten einen Gruppenversicherungsvertrag mit der ADAC-

    Schutzbrief Versicherungs-AG, 81362 Mnchen abgeschlossen, bei der Sie Leistungsansprche direkt geltend machen knnen. Es gelten hierfr die Gruppenversicherungsbedingungen der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft.

    Weltweite Schutzbriefleistungen fr Sie Krankenrcktransport, bernachtungskosten, Kosten fr Krankenbesuch, Kosten fr auerplanmige

    Heimreise, Hilfe in besonderen Notfllen, Rckholung von Haustieren, Arzneimittel- und Brillenversand (nur ins Ausland), Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten (nur im Ausland), Hilfe bei Sprachproblemen/Dolmetscher-Service (nur im Ausland).

    Bargeldservice und Notfallhilfe Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG hilft Ihnen bei finanziellen Schwierigkeiten im Ausland mit Bar-

    geldservice und Notfallhilfe. Ein Kredit ist innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung an die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-

    AG zurckzuzahlen. Soweit im Schadensfall ein Dritter ebenfalls leistungspflichtig ist, geht diese Leistungsverpflichtung vor.

    Melden Sie den Schadensfall der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, wird sie im Rahmen der Versi-cherungsbedingungen in Vorleistung treten.

    2. Was gilt bei Erwerb oder Umstellung der ADAC young traveller-Mitgliedschaft?Sie knnen die ADAC young traveller-Mitgliedschaft jederzeit beantragen. Das Beitragsjahr fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft beginnt in dem Monat, in dem sie beantragt oder ein entsprechendes Angebot des Clubs angenommen wurde.Fr den Beginn und das Ende des Leistungsanspruches und die Beitragszahlung der ADAC young traveller-Mitgliedschaft sind die Bestimmungen der ADAC Pannen- und Unfallhilfe fr ADAC Mit-glieder magebend (siehe A).Eine Umstellung zurck in eine Mitgliedschaft ohne young traveller Leistungen ist immer zur nchsten Bei-tragsflligkeit mglich. Sie muss sptestens einen Monat vor der nchsten Beitragsflligkeit schriftlich be-antragt werden.Nach einem Schaden, auf Grund dessen Schutzbrief-Versicherungsleistungen oder andere Leistungen aus der ADAC young traveller-Mitgliedschaft beansprucht werden, knnen Sie oder der Club umstellen. Diese Umstellung muss sptestens einen Monat nach Abschluss des Schadensfalles Ihnen bzw. dem Club schrift-lich mitgeteilt werden. Sie wird 1 Monat nach Zugang der Mitteilung wirksam. Der berbleibende Beitrag aus der ADAC Mitgliedschaft mit young traveller Leistungen wird Ihnen auf Antrag zeitanteilig erstattet oder Ihrem Beitragskonto gutgeschrieben.Bei einer Erhhung des Beitrages knnen Sie schriftlich innerhalb einer Frist von 1 Monat nach Zugang unserer Mitteilung die ADAC young traveller-Mitgliedschaft mit Wirkung zum Termin der Beitragserhhung in eine ADAC Mitgliedschaft ohne young traveller Leistungen umstellen.

    3. Informationen zur Datenverarbeitung und -nutzunga) Verwendung Ihrer allgemeinen personenbezogenen Daten Der ADAC (ADAC e.V., seine Tochtergesellschaften sowie die Regionalclubs des ADAC Branchen:

    Versicherung, Autovermietung, Verlag, Finanzdienstleistung, Tourismus) fhrt in erforderlichem Umfang allgemeine Mitgliedschafts- und Vertragsdaten, die sich aus den Antragsunterlagen oder der Vertrags-durchfhrung (z. B. Beitrge, Risiko-/Vertragsnderungen) ergeben, in gemeinsamen Datensammlungen und bermittelt diese Daten an Vertragspartner des ADAC, soweit dies zur Erbringung von vertraglich ver-einbarten Leistungen unabdingbar ist. Bei Prfung und Abwicklung des Antrages oder Schadens im Rah-men eines Versicherungsvertrages knnen Anfragen an andere Versicherer nach 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 und Abs. 2 Nr. 2a BDSG gerichtet werden. Hierzu werden nach den genannten Vorschriften auch Anfragen anderer Versicherer beantwortet und Daten an Rckversicherer bermittelt.

    b) Gesundheitsdaten/Entbindung von der Schweigepflicht Gesundheitsdaten drfen ausschlielich an die mit der Hilfeleistung betrauten Stellen (z. B. Notrufstatio-

    nen, Luftrettung, Ambulanzdienst) bermittelt werden. Im Versicherungsfall kann es zur Prfung der Leis-tungspflicht erforderlich sein, dass der Versicherte rzte und andere fr die Prfung und Abwicklung des Falles wichtige Stellen im Rahmen von 213 VVG von der Schweigepflicht entbindet.

    c) Verwendung Ihrer allgemeinen personenbezogenen Daten fr Werbezwecke Der ADAC (ADAC e.V., seine Tochtergesellschaften, die ADAC Regionalclubs sowie die ADAC Autoversiche-

    rung AG Branchen: Versicherung, Autovermietung, Verlag, Finanzdienstleistung, Tourismus) erhebt, ver-arbeitet und nutzt Ihre Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten auch fr Marktforschungs- und Werbe-zwecke im Rahmen des 28 Abs. 1 Nr. 2 und Abs. 3 BDSG.

    Der Nutzung Ihrer Daten fr Werbe- und Marktforschungszwecke knnen Sie jederzeit per Post, Telefax oder E-Mail widersprechen. Anschrift: ADAC Mitgliederservice, Kennwort Werbewiderspruch, Hansa-strae 19, 80686 Mnchen, Telefax (0 89) 76 76 63 46 oder E-Mail: [email protected]

    4. Welches Recht gilt?Es gilt deutsches Recht. Die Kommunikation whrend der Laufzeit der ADAC young traveller-Mitgliedschaft wird in deutscher Sprache gefhrt.

    Gruppenversicherungsbedingungen 2008 der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft 1 Mit welchen Leistungen sind Sie geschtzt?Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG erbringt im Rahmen der nachstehenden Bedingungen die aufgefhr-ten Leistungen in Form von Serviceleistungen oder Kostenersatz.1. Mit welchen Leistungen helfen wir Ihnen bei Erkrankung, Verletzung, Tod und anderen Notfllen, wenn Sie

    sich auf einer Reise (Definition 5) befinden? Krankenrcktransport ( 12) bernachtungskosten ( 13) Krankenbesuch ( 14) auerplanmige Heimreise ( 16) Hilfe in besonderen Notfllen ( 17) Rckholung von Haustieren ( 18) Arzneimittel- und Brillenversand ( 19) Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten ( 20) Hilfe bei Sprachproblemen/Dolmetscher-Service ( 21)2. Serviceleistungen sind Leistungen ttiger Hilfe, die wir selbst zusammen mit unseren Vertragspartnern

    organisieren und durchfhren. Dies sind: Krankenrcktransport, Hilfe in besonderen Notfllen, Arzneimittel- und Brillenversand, Rck-

    holung von Haustieren. Zustzliche Serviceleistung in Deutschland ist die Besorgung von bernachtungsmglichkeiten.3. Telefonkosten zur Abforderung von Serviceleistungen werden bernommen.

    2 Wer ist geschtzt?Die Ausbung der Rechte aus diesen Bedingungen steht ausschlielich Ihnen zu.

    3 (nicht belegt)

    4 In welchen Lndern besteht Schutz und was gilt als Ihr Wohnsitz?1. Es besteht Schutz fr Schden im Geltungsbereich Europa und, soweit die Leistungen nach 1221

    weltweit erbracht werden, auch auf der ganzen Welt. Der Geltungsbereich Europa umfasst das geografische Europa einschlielich des Gebietes Deutschlands,

    die auereuropischen Anliegerstaaten des Mittelmeeres sowie die Kanarischen Inseln, Azoren und Madeira.

    2. Als Wohnsitz im Sinne dieser Bedingungen gilt die in der ADAC Mitgliedschaft genannte Adresse. Ist eine Adresse in der ADAC Mitgliedschaft nicht genannt, ist der Ort der polizeilichen Meldung und des ber-wiegenden Aufenthaltes magebend.

    5 Wann haben Sie auf einer Reise Schutz?1. Die Leistungen nach Erkrankung, Verletzung, Tod und anderen Notfllen ( 1221) gelten, wenn Sie sich

    auf einer Reise befinden. 2. Eine Reise liegt vor, wenn Sie sich mehr als 50 km (Wegstrecke) vom Wohnsitz entfernt aufhalten.3. Im Geltungsbereich Europa (nach 4) besteht Schutz, wenn die Reise zum Zeitpunkt des Schadens-

    ereignisses nicht mehr als 92 Tage seit Verlassen des Wohnsitzes angedauert hat. 4. Auerhalb des Geltungsbereiches Europas besteht Schutz, wenn die Reise zum Zeitpunkt des Scha-

    densereignisses nicht mehr als 45 Tage seit Verlassen des Wohnsitzes angedauert hat. 6 Fr welche Schden haben Sie keinen Schutz?Nicht geschtzt sind Schden,a) die durch Kriegsereignisse, innere Unruhen, Verfgung von hoher Hand, Erdbeben oder Kernenergie* ver-

    ursacht wurden;b) wenn Sie den Schadensfall vorstzlich herbeigefhrt haben. Haben Sie den Schadensfall grob fahrlssig

    herbeigefhrt, sind wir berechtigt, unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens entsprechen-den Verhltnis zu krzen.

    * Der Ersatz der durch Kernenergie verursachten Schden richtet sich in der Bundesrepublik Deutschland nach dem Atomgesetz.

    7 Schriftliche FormAlle Erklrungen sind, soweit nicht die Verpflichtung zur Meldung des Schadens ber den ADAC Notruf be-steht, schriftlich abzugeben.

    8 Welche Pflichten (Obliegenheiten) haben Sie im Schadensfall zu beachten?1. Sie haben a) uns ber den ADAC Notruf unverzglich bei allen Schden zu verstndigen. b) uns vollstndig und wahrheitsgem ber smtliche Umstnde des Schadens zu unterrichten; auf

    Verlangen sind Ausknfte schriftlich zu erteilen und mit geeigneten Unterlagen zu belegen; die zur Erstattung beantragten Kosten sind mit den Originalrechnungen nachzuweisen;

    c) jeden Schaden so gering wie mglich zu halten und dabei unsere Weisungen zu befolgen; Aufwendun-gen, die Ihnen durch die Abwendung oder Minderung des Schadens entstehen, werden von uns ersetzt, soweit Sie sie den Umstnden nach fr geboten halten durften. Sind wir berechtigt unsere Leistung zu krzen, knnen wir auch den Aufwendungsersatz entsprechend krzen.

    2. Wir sind berechtigt, in allen Fllen, in denen Sie Leistungen nach Erkrankung, Verletzung oder Tod geltend machen, Informationen von rzten und anderen fr die Prfung und Abwicklung des Falles wichtigen Stellen einzuholen, soweit die Kenntnis der Daten fr die Beurteilung der Leistungspflicht oder des Leistungsumfangs erforderlich ist. Insoweit sind Sie verpflichtet, diese Personen und Stellen von der Schweigepflicht zu entbinden.

  • 3. Verletzen Sie vorstzlich eine der geregelten Pflichten, sind wir von unserer Leistungsverpflichtung frei. Verletzen Sie Ihre Pflichten grob fahrlssig, sind wir berechtigt, unsere Leistung in einem der Schwere Ihres Verschuldens entsprechenden Verhltnis zu krzen. Weisen Sie nach, dass Sie die Obliegenheit nicht grob fahrlssig verletzt haben, bleibt unsere Leistungsverpflichtung bestehen.

    Wir sind zur Leistung verpflichtet, soweit Sie nachweisen, dass die Pflichtverletzung weder fr den Eintritt oder die Feststellung des Schadensfalles noch fr die Feststellung oder den Umfang unserer Leistungs-pflicht urschlich war. Dies gilt nicht, wenn Sie die Pflicht arglistig verletzt haben.

    9 Was gilt, wenn Dritte ebenfalls verpflichtet sind, Leistungen zu erbringen?1. Soweit im Schadensfall ein Dritter leistungspflichtig ist oder eine Entschdigung aus anderen Versiche-

    rungsvertrgen beansprucht werden kann, gehen diese Leistungsverpflichtungen vor. Soweit aus anderen Versicherungsvertrgen Entschdigung beansprucht werden kann, steht es Ihnen frei, wem Sie den Scha-densfall melden. Melden Sie ihn der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, werden wir im Rahmen der Bedingungen in Vorleistung treten.

    2. Haben Sie aufgrund desselben Schadensfalles neben den Ansprchen auf unsere Leistungen auch Erstattungsansprche gleichen Inhalts gegen Dritte, knnen Sie insgesamt keine Entschdigung ver-langen, die Ihren Gesamtschaden bersteigt.

    10 Knnen Sie Ansprche auf unsere Leistungen abtreten?Sie knnen Ansprche vor ihrer endgltigen Feststellung ohne unsere ausdrckliche Genehmigung weder abtreten noch verpfnden.

    11 Wie haftet die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG?Befrdern wir Arzneimittel, Gepck oder Haustiere, haften wir wie ein Frachtfhrer nach den gesetzlichen Haftungsbestimmungen in der zum Zeitpunkt des Schadensereignisses gltigen Fassung, jedoch ber den gesetzlich bestimmten Hchstbetrag hinaus bis zu 512.000, . So insbesondere:a) bei Befrderungen innerhalb Deutschlands nach dem Handelsgesetzbuch (HGB),b) bei grenzberschreitenden Befrderungen nach dem bereinkommen ber den Befrderungsvertrag im

    internationalen Straengterverkehr (CMR),c) bei Verfrachtung im internationalen Eisenbahnverkehr nach dem bereinkommen ber den internatio-

    nalen Eisenbahnverkehr (COTIF).

    Mit welchen Leistungen helfen wir Ihnen europa- und weltweit bei Erkrankung, Verletzung, Tod und anderen Notfllen?

    12 Krankenrcktransport1. Sie befinden sich auf einer Reise und es tritt hierbei eine akute, unerwartete Erkrankung oder Verletzung

    auf. Ein Rcktransport wird daher notwendig.2. Ist der Rcktransport nach Rcksprache des ADAC Arztes mit dem behandelnden Arzt medizinisch sinn-

    voll und vertretbar, ordnet der ADAC Arzt den Transport an und bestimmt das geeignete Transportmittel. Wir fhren den Transport selbst durch oder veranlassen ihn und sorgen fr die medizinische Betreuung und Begleitung, falls erforderlich durch einen Arzt oder Sanitter. Der Krankenrcktransport erfolgt zu einem Krankenhaus an Ihrem Wohnsitz.

    3. Knnen Sie sich nicht um Ihr auf der Reise mitgefhrtes Gepck kmmern, lassen wir es zu Ihrem Wohn-sitz zurcktransportieren.

    4. Wir tragen die Kosten der von uns organisierten oder veranlassten Manahmen.5. Die Transportfhigkeit muss vom behandelnden Arzt bescheinigt sein. Die Erkrankung oder Verletzung und

    deren Dauer sind durch ein Attest des behandelnden Arztes nachzuweisen.

    13 bernachtungskosten1. Sie befinden sich auf einer Reise und mssen bis zur Durchfhrung der Leistung Krankenrcktransport

    ( 12) bernachten. Auf Wunsch kmmern wir uns um ein Hotel.2. Wir bernehmen die zustzlich verursachten bernachtungskosten bis zur Durchfhrung der oben ge-

    nannten Leistung, lngstens fr 3 bernachtungen, bis zu 85, pro Nacht.

    14 Krankenbesuch1. Sie befinden sich auf einer Reise, und es tritt hierbei eine Erkrankung oder Verletzung auf. Ein Kranken-

    hausaufenthalt von mehr als 2 Wochen am Ort der Erkrankung oder Verletzung ist deshalb ntig. Sie werden von nahestehenden Personen besucht.

    2. Wir bernehmen pro Schadensfall fr nahestehende Personen die zustzlich durch den Krankenbesuch verursachten Fahrt- und bernachtungskosten bis zu insgesamt 512, .

    3. Eine Besttigung des Krankenhauses ber die Dauer des Krankenhausaufenthaltes ist vorzulegen.

    15 (nicht belegt)

    16 Auerplanmige Heimreise1. Sie befinden sich auf einer Reise und mssen diese abbrechen oder verlngern, weil a) ein Mitglied Ihrer Familie oder ein naher Verwandter (Kinder, Eltern, Geschwister, Groeltern, Enkel oder

    Schwiegereltern oder -kinder) verstirbt, lebensbedrohlich erkrankt oder schwer verletzt wird; b) ein erheblicher Schaden an Ihrem Vermgen infolge von Feuer, Sturm, Hagel, Hochwasser, Sturmflut,

    berschwemmung, Bergrutsch, Erdbeben, Schneelawine oder vorstzlicher Straftat eines Dritten ent-standen ist.

    Sie mssen deshalb auerplanmig heimreisen.2. Wir bernehmen die zustzlich anfallenden Fahrtkosten fr die direkte Heimreise zu Ihrem Wohnsitz oder

    fr die Fahrt zum Ort des Ereignisses und die hierbei entstehenden bernachtungskosten fr Sie bis zu 2.600, pro Schadensfall.

    3. Der Grund fr die auerplanmige Heimreise ist nachzuweisen.

    17 Hilfe in besonderen Notfllen1. Sie geraten auf einer Reise in einen besonderen Notfall und brauchen Hilfe. Ein besonderer Notfall liegt vor, wenn eine Hilfe ntig ist, um erhebliche Nachteile zu vermeiden, ins-

    besondere fr Gesundheit und Vermgen.2. Wir veranlassen die erforderlichen Manahmen und bernehmen die Kosten pro Schadensfall bis zu

    insgesamt 500, .3. Es kommt zum Todesfall auf einer Reise in Deutschland. Wir bernehmen an Stelle der Kosten einer

    Manahme nach Ziffer 2 berfhrungskosten bis zu insgesamt 500, . Auf Wunsch sind wir bei der Organisation der berfhrung an den Wohnsitz behilflich.

    4. Nicht unter den Schutz fallen Notflle aufgrund einer Nicht- oder Schlechterfllung von Transport- und Unterbringungsbedingungen mit den mit einer Reise im Zusammenhang stehenden Vertrgen sowie Wiederbeschaffungs- und Reparaturkosten.

    18 Rckholung von Haustieren 1. Sie knnen wegen Erkrankung, Verletzung oder Tod auf einer Reise fr Ihren von zu Hause mitgenomme-

    nen Hund oder Ihre Katze nicht sorgen. Fr eine Betreuung des Haustieres stehen auch keine anderen Personen oder weitere Mitreisende zur Verfgung.

    2. Wir sorgen fr die Rckholung des Haustieres zu Ihrem Wohnsitz, zu einer von Ihnen genannten Person oder zu einem Tierheim in der Nhe Ihres Wohnsitzes und bernehmen die Kosten der Rckholung.

    3. Die Rckholung erfolgt, wenn das Haustier gesund ist, keine behrdlichen oder tierrztlichen Bestimmun-gen entgegenstehen, das Haustier transportbereit ist und von dem Haustier keine Gefahr ausgeht. Auf unsere Anforderung ist vor der Rckholung ein (amts-)tierrztliches Attest einzuholen.

    19 Arzneimittel- und Brillenversand (nicht in Deutschland)1. Fr Sie sind auf einer Reise zur Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit verschreibungs-

    pflichtige Arzneimittel ntig, deren Beschaffung an Ort und Stelle nicht mglich ist.2. Wir besorgen und versenden die Arzneimittel und bernehmen die Kosten des Versandes.3. Die Abholung des Arzneimittels und die Auslsung beim Zoll mssen von Ihnen veranlasst werden. Die

    Kosten fr die Abholung des Arzneimittels werden von uns ersetzt. Holen Sie schuldhaft Arzneimittel am Bestimmungsort nicht ab, so haben Sie uns den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.

    4. Der ADAC Arzt entscheidet nach Rcksprache mit dem behandelnden Arzt im Ausland oder dem Hausarzt ber die Notwendigkeit eines Arzneimittelversandes.

    Dieser kann nicht erfolgen, wenn keine Genehmigung zur Ein- bzw. Ausfuhr erlangt werden kann, der ADAC Arzt ein im Ausland erhltliches Ersatzprparat benennen kann oder das Arzneimittel als Suchtmittel gilt.

    5. Sind auf einer Reise Ihre rztlich verschriebene Brille oder Ihre Kontaktlinsen beschdigt oder verloren worden, und es besteht keine andere Mglichkeit, vor Ort einen Ersatz zu beschaffen, wird Ihre Ersatzbrille von Ihrem Wohnsitz zu Ihnen gesandt. Voraussetzung ist, dass uns Ihre Ersatzbrille ausgehndigt wird. Die Bestimmungen fr den Arzneimittelversand gelten entsprechend.

    20 Hilfe bei Verlust von Reisedokumenten (nicht in Deutschland)1. Verlieren Sie whrend einer Reise wichtige Dokumente oder werden sie entwendet, sind wir Ihnen bei der

    Ersatzbeschaffung von Pass, Personalausweis, Fhrerschein und der Sperrung von Kreditkarten behilflich. Bei ADAC Kreditkarten veranlassen wir auf Ihren Wunsch die Sperrung.

    2. Die zustzlich verursachten Telefon-, Fahrt- und bernachtungskosten fr die Ersatzbeschaffung sowie die amtlichen Gebhren der Ausstellbehrde im Ausland bernehmen wir pro Schadensfall bis zu insgesamt 260, .

    3. Der Verlust der Dokumente ist durch ein polizeiliches Protokoll sowie durch die Besttigung der Ausstell-behrde im Ausland nachzuweisen.

    21 Hilfe bei Sprachproblemen/Dolmetscher-Service (nicht in Deutschland)1. Sie befinden sich auf einer Reise, und es treten eine Erkrankung, ein Unfall, der Todesfall oder Schwierig-

    keiten mit Behrden auf. Sie bentigen fr Gesprche mit den rtlichen rzten oder Behrden eine ber-setzungshilfe.

    2. Wir helfen Ihnen mit unseren Notrufstationen und mehrsprachigen Ambulanzrzten bei den Gesprchen. Soweit erforderlich sind wir Ihnen bei der Vermittlung eines amtlich anerkannten Dolmetschers behilflich.

    3. Pro Schadensfall werden die Kosten eines amtlich anerkannten Dolmetschers bis zu insgesamt 160, bernommen.

    Kreditleistungen der Gruppenversicherung fr die ADAC young traveller-Mitgliedschaft1. Umfang und Gegenstand Bargeldservice und Notfallhilfe sind eine Versicherungsleistung der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG im Rahmen der ADAC young traveller-Mitgliedschaft. Wenn Sie im Notfall Geld brauchen, nehmen wir Verbindung auf mit Ihrer Hausbank, einem anderen Institut oder einer von Ihnen genannten Person, um eine schnelle Auszahlung von Bargeld an Ihrem Reiseort zu er-mglichen. In diesem Fall werden die Gebhren der berweisung oder Auszahlung bis zu 103, von uns bernommen. Ist die Herstellung einer Bankverbindung nicht ausreichend, kann Ihnen die ADAC-Schutzbrief Versiche-rungs-AG Kredit als Zahlungsgarantie oder in Form von Barauszahlungen gewhren. Voraussetzung ist, dass Sie Ihren finanziellen Bedarf begrnden und nachweisen, uns einen Brgen be-nennen oder eine Hinterlegung des bentigten Betrages in der Bundesrepublik Deutschland veranlassen.

    2. GeltungsbereichBargeldservice und Notfallhilfe knnen weltweit mit Ausnahme Deutschlands in Anspruch genommen werden.

    3. GeltungsdauerDer Bargeldservice und die Notfallhilfe knnen nur whrend der Dauer der ADAC young traveller-Mitglied-schaft in Anspruch genommen werden.

    4. Kreditinanspruchnahmea) Der Hchstwert eines Kredites ist auf 1.300, begrenzt. b) Ein Kredit wird Ihnen in Form von Zahlungsgarantien an einen auslndischen Rechnungssteller oder als

    Barauszahlung gewhrt. Es gilt der jeweilige Betrag in Euro. Andernfalls ist der aktuelle Gegenwert in Fremdwhrung mageblich. Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG kann von Ihnen ein schriftliches Schuldanerkenntnis in der Hhe des gewhrten Betrages verlangen. Bargeldservice und Notfallhilfe knnen Sie ber die zustndige ADAC Notrufstation im Ausland oder die ADAC Zentrale in Mnchen (rund um die Uhr dienstbereit) in Anspruch nehmen.

    5. Abrechnung Die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG fordert einen in auslndischer Whrung in Anspruch genommenen Kreditbetrag umgerechnet in Euro zurck. Mageblich ist der am Tag unserer Rechnungsstellung gltige Tageskurs. Sie sind verpflichtet, den gewhrten Kreditbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung zurckzuzahlen. Wird der Kreditbetrag nicht fristgem zurckerstattet, ist die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG berechtigt, Zinsen bis zu 2 % ber dem von der Bundesbank festgelegten Basiszinssatz zu erheben.

    6. HaftungDie ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG haftet nicht fr das Verhalten und die Leistungen des Rechnungs-stellers. Dieser wird allein in Ihrem Auftrag ttig. Ausgewhlte und empfohlene Unternehmen gibt es insoweit nicht. Wurde die Leistung nicht, zu spt, schlecht oder zu teuer erfllt, mssen Sie Ihren Anspruch direkt an den Rechnungssteller richten. Wegen mglicher Verjhrung der Ansprche muss die Reklamation sofort nach Feststellung des Mangels, mglichst persnlich oder per Einschreiben, erfolgen.Falls erforderlich, knnen Sie die Juristische Zentrale des ADAC oder eine ADAC Notrufstation um Beratung und Untersttzung bitten.

    Wichtige Informationen: Wenn Sie Bargeldservice und Notfallhilfe bentigen, wenden Sie sich bitte an die zustndige ADAC Notrufstation im Ausland oder an die ADAC Zentrale in Mnchen, Tel. +49 89 22 22 22 (rund um die Uhr dienstbereit).

    Wird ein gewhrter Geldbetrag von Ihnen nicht fristgerecht zurckbezahlt, kann Ihre ADAC young traveller-Mitgliedschaft fristlos in eine ADAC Mitgliedschaft ohne young traveller Leistungen umgestellt werden.Eine Aufrechnung von Kreditrckzahlungen mit Schutzbriefversicherungsleistungen ist nur zulssig, wenn sie von der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG dem Grunde und der Hhe nach anerkannt wurden.

    Vorwahl fr Deutschland aus allen Mobilfunknetzen: +49-

    ADAC e. V.81360 MnchenPrsident: Dr. August Markl

    ADAC-Schutzbrief Versicherungs-Aktiengesellschaft81362 MnchenVorstand: Marion Ebentheuer (Vorsitzende), Josef Halbig, James Wallner, Heinz-Peter WelterAufsichtsratsvorsitzender: Mahbod Asgari NejadRechtsform: Aktiengesellschaft mit Sitz in MnchenEingetragen beim Amtsgericht Mnchen HRB 45842

    Leere SeiteLeere Seite

  • Der Club gewhrt seinen Mitgliedern individuelle und allgemeine Leistungen

    gem folgenden Festlegungen:

    . . .

    2. Rechtsberatung durch ADAC Vertragsanwlte oder ClubjuristenIm ADAC Mitgliedsbeitrag ist im Rahmen von Satzung und Zweck des Clubs ein erstes Beratungs

    gesprch durch einen ADAC Vertragsanwalt oder eine Beratung durch einen Clubjuristen enthalten.

    Eine darber hinausgehende anwaltliche Vertretung ist von der Kostenfreiheit nicht umfasst.

    . . .

    6. ClubzeitschriftADAC Mitglieder beziehen die Clubzeitschrift entweder als gedruckte Ausgabe frei Haus (in Deutschland)

    oder als elektronische Ausgabe. Die gedruckte Ausgabe steht Mitgliedern nur in Deutschland zur

    Verfgung und wird dort frei Haus geliefert. Die Clubzeitschrift ist das offizielle Mitteilungsblatt des

    Clubs zu allen Angelegenheiten der Mitgliedschaft. Wnscht ein Mitglied keinen Bezug der

    Clubzeitschrift, so verzichtet es damit auf die Unterrichtung ber alle die Mitgliedschaft be treffenden

    allgemeinen Angelegenheiten des Clubs.

    . . .

    Auszug Leistungsordnung ist gltig ab 1. Januar 2017.

    Auszug aus der ADAC Leistungsordnung

    01.1

    6/PD

    F

    ADAC e.V., Hansastrae 19, 80686 Mnchen Prsident: Dr. August Markl VereinsregisterNr.: AG Mnchen, Vereinsregister 304