Club Speicher7 Pre-Vernissage

Click here to load reader

  • date post

    22-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    2

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Club Speicher7 Pre-Vernissage

Einladung

Zur Pre-Vernissage der Ausstellung

We love Budapest

27. Juni 2015, ab 19h

Mannheimer CLUB SPEICHER7, Rheinvorlandstrae 7, 68159 Mannheim

Am 27. Juni 2015, ab 19 Uhr, laden CLUBSPEICHER7 und Polychrome Art zur Pre-Vernissage der Pop-Up-Ausstellung We love Budapest in den Mannheimer CLUBSPEICHER7. Gezeigt werden Kunstwerke der ungarischen Knstler Nora Soos und Ferenc Farkas. Auerdem auf dem Programm: Ein Gesprch zum Thema Warum ist Kunst so wertvoll fr die Wissensgesellschaft? Die Musik zur Ausstellung kommt von DJ Alex Dring.

Titel der Ausstellung:We love BudapestKnstler: Nora Soos & Ferenc FarkasWann:Samstag, 27. Juni 2015 ab 19 UhrWo: CLUBSPEICHER7Rheinvorlandstrae 768159 MannheimMusik:DJ Alex Dring

Bei der Pre-Vernissage der Pop-Up-Ausstellung We love Budapest im Mannheimer CLUBSPEICHER7 werden die farbenfrohen Gemlde der Knstlerin Nora Soos und die feinen Papier-Reliefarbeiten von Ferenc Farkas gezeigt. Damit knnen die Besucher eine Seite von Budapest entdecken, die in den eher unerfreulichen Ungarn-Nachrichten der letzten Zeit etwas untergegangen ist.

Die Knstlerin Nora Soos ist in der Ausstellung mit ihren farbenfrohen Gemlden vertreten. Inspiriert wird die Knstlerin von der Arbeit in ihrer Werkstatt: Zufllig auf den Boden getropfte Farbe und umgebende Objekte gehen eine Verbindung ein und werden von Nora Soos auf der Leinwand weitergedacht. Auf den weien Bildgrund bringt Sie polychrome Farbfelder auf und legt transparente Figuren darber, die nur mit Linien gezogen sind. Es entsteht eine ruhig-lebendige Tiefenwirkung.

Der Knstler Ferenc Farkas zeigt seine feinen Papier-Reliefarbeiten. Damit bringt er den Betrachter in einem frischen, ungewhnlichen und neuen Kontakt mit dem Material Papier. Jede Arbeit besteht aus 15 Lagen Papier. Dadurch entsteht ein Block aus Papier, dem sich der Knstler als Bildhauer nhert. Er schneidet in den Papierblock hinein und schafft faszinierende Skulpturen, die topografische und biologische Assoziationen hervorrufen.

Im Gesprch suchen wir gemeinsam mit Ferenc Farkas Antworten auf die Frage Warum ist bildende Kunst so wertvoll?. Liegt der Boom zeitgenssischer Kunst vielleicht auch daran, dass die digitale Transformation den Wunsch nach sinnlichen Erlebnissen inspirierender Kunstwerke auslst? Oder faszinieren Knstler und Kunst, weil sie helfen, neue Perspektiven fr das eigene Leben zu finden. Eine spannende Diskussion.

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit CLUBSPEICHER7, einem Raum, in dem sich Menschen begegnen, anregende Kontakte entwickeln und neue Ideen entstehen. Der perfekte Ort fr eine ungewhnliche Kunstausstellung.

Pressekontakt

Polychrome Art Zsanett PappSteubenstrasse 4068163 [email protected]: 0176 630 67731

Unternehmensinformationen

Polychrome Art ist ein Projekt von Zsanett Papp. Die gebrtige Ungarin und Wahl-Mannheimerin mchte den Zugang zu zeitgenssischer Kunst erleichtern. Mit einem innovativen Pop-Up-Galerie-Konzept verwandelt sie ungewhnliche Orte in temporre Galerien, an denen sie Menschen mit inspirierenden Knstlerinnen und Knstler in Berhrung bringt.

Pressekontakt:Polychrome Art Zsanett PappSteubenstrasse 4068163 Mannheim

[email protected]: 0176 630 67731