Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N...

of 13 /13
Leseprobe aus: Eckart von Hirschhausen Mein Glück kommt selten allein... Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright © 2009 by Rowohlt Verlag GmbH

Transcript of Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N...

Page 1: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

Leseprobe aus:

Eckart von Hirschhausen

Mein Glück kommt selten allein...

Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de.

Copyright © 2009 by Rowohlt Verlag GmbH

Page 2: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

AUTORENDr. med. ECKART von HIRSCHHAUSEN

&

(Name)

Rowohlt

090723_glueckstagebuch.indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr

Page 1 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 3: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

1. Auflage Oktober 2009Copyright © 2009 by Rowohlt Verlag GmbH,Reinbek bei HamburgText & Ideen Dr. Eckart von HirschhausenRedaktion Susanne HerbertGestaltung & Illustration Esther Wienand, Christine SkwaraAssistenz Illustration Änni PernerPinguin-Illustrationen Jörg PelkaTitelfoto «Glück kommt selten allein ...» Markus HauschildDruck und Bindung CPI – Clausen & Bosse, LeckPrinted in GermanyISBN 978 3 498 03005 6

Dieses Buch ist für mich von persönlichem Wert.

Sollten Sie es gefunden haben, freue ich mich, dass Sie es mir wieder zukommen lassen.

Ein Finderlohn von ..................... sei Ihnen gewiss (gilt nicht für Familienangehörige!).

Bitte kontaktieren Sie mich gleich über ..........................................................................

090723_glueckstagebuch.indd 2 23.07.2009 13:09:33 Uhr

Page 2 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 4: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

…Wie sähe mein Leben aus, wenn nicht Geld,

sondern Glück die wichtigsteWährung und Entscheidungsgrundlage wäre?

090723_glueckstagebuch.indd 3 23.07.2009 13:09:34 Uhr

Page 3 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 5: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

4 GLÜCK KOMMT MIT …

Liebe Autoren-kolleginnen und -kollegen,

vor Ihnen liegt ein Buch, das Ihr Leben verändern kann. Ich weiß,das haben schon viele Bücher behauptet. Also nochmal etwas beschei-dener: Vor Ihnen liegt ein Buch, das Sie verändern können. Das kannich Ihnen versprechen – für alles Weitere sind ab jetzt Sie zuständig.

Über viele Jahre habe ich mich als Arzt und dann als Kabarettist undAutor mit den Themen Glück, seelische Gesundheit und positivePsychologie beschäftigt, und immer wieder werde ich gefragt: Was istdenn nun «Glück»? Die mir wichtigste These zum Glück ist: Glückkann man können. Glück ist etwas Aktives. Nichts, was wir einmalfinden oder worauf wir geduldig warten müssten. Glück ist die Sum-me meiner täglichen Gedanken und Handlungen. Glück ist eine Frageder Übung, nur meistens üben wir das Falsche.Das mag jetzt etwas platt klingen. Aber für alle, die es genauer wissenwollen, habe ich ja schon «Glück kommt selten allein …» geschrieben.Und wenn Sie es gelesen haben, werden Sie in diesem «Arbeitsbuch»einiges wiederfinden, aber auch viel Neues entdecken über angren-zende Gebiete wie Humor und Anti-Ärger-Training. Ein paar meinerLieblingszitate, Witze und Gedankenübungen, die nicht mehr insgroße Buch passten, habe ich zwischen den Zeilen für Sie versteckt.Und Sie werden an vieles erinnert, was Sie vielleicht schon einmalüberblättert haben. Für später.Glück ist jetzt. Und Glück kommt selten allein. Glück kommt nichtmit Hufeisen und Schornsteinfegern, sondern mit Freunden, Sinnlich-keit und Sinn im Leben. Ein vierblättriges Kleeblatt ist nicht immer ein

Herzlich willkommen in IHREM Buch!

090723_glueckstagebuch.indd 4 23.07.2009 13:09:34 Uhr

Page 4 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 6: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .… DEM VORWORT

ICH BIN EINDAUMENKINO!

gutes Zeichen, erst recht nicht, wenn es neben einem Atomkraftwerksteht. Ein gutes Zeichen ist, gar nicht ständig glücklich sein zu wollen.Denn Glück muss vorbeigehen, um Platz zu schaffen für Neues. Dauer-haftes Glück ist so langweilig wie ewiges Leben oder ein «All you caneat»-Buffet jeden Tag. Es gibt «Kicks», an die wir uns schnell gewöh-nen, und es gibt »Glücksbringer«, die sich weniger rasch abnutzen.Gute Musik, neue Erfahrungen und alte Freunde sind «langlebiger» alsGeld, Sex und Schokolade. Aber das kann bei Ihnen ja auch alles ganzanders sein. Ich weiß es nicht. Wissen Sie es?

Dieses Buch ist eine Einladung, IHREM Glück auf die Schliche zukommen. Es ist kein «Selbsthilfebuch», das von selbst hilft. Es ist viel-mehr ein Begleiter. Und das Gute: Es hält die Klappe, wenn Sie eswollen. Die folgenden Übungen sind die brauchbarsten, die ich in derGlücksforschung gefunden habe. Blöderweise wirken sie nur, wennman sie auch macht. Und dann können unscheinbare Dinge – wieMomente aufzuschreiben, in Stille zu sitzen oder im Adressbuch einenKringel zu machen – eine Menge verändern.Und es lohnt sich – für uns alle. Glückliche Menschen sind gesünder,erfolgreicher und hilfsbereiter. Deutschland ist eines der reichsten Län-der der Welt, aber bei der Zufriedenheit liegen wir auf Platz 35. Glückist keine Privatsache. Wir stecken uns mit unseren Gefühlen ständiggegenseitig an. Und ich wünsche mir für Sie und auch für mich, dassSie eine Infektionsquelle werden für andere, ein «Epizentrum» einerkleinen Glücksepidemie. Die Welt ist schlecht, und das ist das Gutean ihr. Denn nur so können wir sie ein bisschen besser machen. Jetztgeht’s los … VIEL GLÜCK!

090723_glueckstagebuch.indd 5 23.07.2009 13:09:34 Uhr

Page 5 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 7: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

6 GLÜCK KOMMT MIT …

EINEN MOMENT BITTE…

Wozu schreibt man ein Tagebuch? Haben Sie mal ein altes Tagebuchvon sich durchgeblättert? Ein Klagebuch. Dass man das überhauptüberlebt hat! Ein Jammertal: «Das war schlimm, ja, das auch, wie, dashat der Idiot tatsächlich mal gesagt? Habe ich völlig vergessen, gut,dass ich es aufgeschrieben habe!»Tagebuch schreibt man am ausführlichsten, wenn es einem richtigschlechtgeht. Wenn es einem gutgeht, hat man nachts etwas Bessereszu tun. Aber einmal angenommen, jemand findet in 100 Jahren Ihr Ta-gebuch. Was für ein Bild von Ihrem Leben wird er sich wohl machen?Ziemlich einseitig. Genauso einseitig wird unser eigenes Bild von un-serem Leben, wenn wir nicht bewusst gegensteuern.Ein verblüffend einfacher Glücksbringer: das Glücks- und Dankbar-keitstagebuch. Regelmäßig, beispielsweise am Abend oder an einemTag in der Woche, fünf kleine Stichworte aufschreiben. Was war heuteschön, besser als erwartet, wofür bin ich dankbar? Kurze Notizen. Dieverändern langfristig unsere Stimmung. Statt auf das zu warten, wasnicht da ist, und alles Dramatische wichtig zu finden, konzentrierenwir uns für einen Moment auf die schönen Augenblicke. Und schongehen wir mit einem guten Gefühl schlafen und finden am nächstenTag mehr davon. Nicht weil mehr da wäre, sondern weil sich unsereAchtsamkeit darauf erhöht, was immer da ist.

Was jeder so aufschreibt, kann sehr unterschiedlich sein:Der eine schreibt: Neben meinem Partner aufgewacht.Der Zweite: Nicht neben meinem Partner aufgewacht.Der Dritte: Mein Partner ist nicht aufgewacht.Jedem das Seine.

Macht schreiben glücklich? Nein – aber geschrieben haben.

090723_glueckstagebuch.indd 6 23.07.2009 13:09:35 Uhr

Page 6 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 8: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

7. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Heute war ich richtig glücklich, als … ÜBERWINDUNG MOMENT

FÜLL

E

GEMEINSCHAFT

ZUFALL

090723_glueckstagebuch.indd 7 23.07.2009 13:09:35 Uhr

Page 7 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 9: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

Page 8 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 10: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

Page 9 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 11: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

Der Glückskompass durchsDickicht des Glücks

Glück ist eigentlich ein ziemlich unglücklicher Begriff. Obwohl wirsonst so eine präzise Sprache haben, verwirrt sie uns ausgerechnetbeim höchsten der Gefühle. Im Englischen gibt es Luck, Pleasureund Happiness. Und so habe ich versucht, auch im Deutschen dieverschiedenen Sorten des Glücks etwas auseinanderzuhalten. Es sindjetzt fünf geworden:Das Glück des Zufalls, des Genusses und der Selbstüberwindung.Dazu kommen noch die Freuden der Gemeinschaft und das, was ichBoah-ey-Glück nenne, die erhabenen Momente. Und ein Kapitel mitden Grundlagen. Das klingt vielleicht kompliziert, macht aber aufdem Weg die Sache viel einfacher. Vertrauen Sie mir, ich bin Arzt.Eins nach dem anderen, die Dosis macht das Gift, und zu viel Glückist auch nicht gut.Der Kompass dient nur zur groben Orientierung, damit wir uns nichtzu rasch verrennen. Auf dem Kompass sind die Sorten des Glücksgleich groß, im wirklichen Leben nicht unbedingt. Die Landschaft istja auch etwas anderes als eine Landkarte. Und ich kenne Ihre Maßstä-be nicht!In welche Richtung Sie anfangen zu gehen, ist dem Kompass egal.Glück gibt es in jeder Richtung, in einem und außerhalb. Rechts undlinks. Oben und unten. In diesem Buch fange ich mit den einfachenFreuden der Gemeinschaft an und höre mit den erhabenen Freudendes Alleinseins auf.

090723_glueckstagebuch.indd 10 23.07.2009 13:09:40 Uhr

Page 10 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 12: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

Page 11 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch

Page 13: Eckart von Hirschhausen · 2009. 8. 28. · AUT OREN Dr . med. ECK A RT von HIRSC HHA USEN & (N ame) Rowo hlt 090723_glueckstagebuch. indd 1 23.07.2009 13:09:33 Uhr Page 1 25-AUG-09

12 GLÜCK KOMMT MIT …

«Alles hat zwei Seiten, mindestens!»

Heute könnte ich …

… mir eine Stunde Zeit nehmen und meine Lieblings-CD von vornbis hinten ohne Unterbrechung anhören.

090723_glueckstagebuch.indd 12 23.07.2009 13:09:42 Uhr

Page 12 25-AUG-09ROWOHLT BUCH - Hirschhausen, Glücks-Tagebuch