Februar 2009 Business Intelligence:...

of 4 /4
Business Intelligence: Business Intelligence: Business Intelligence: Prozessverbesserungen Prozessverbesserungen Prozessverbesserungen müssen sich in einer Verbes- müssen sich in einer Verbes- müssen sich in einer Verbes- serung der Unternehmenskennzahlen wieder finden serung der Unternehmenskennzahlen wieder finden serung der Unternehmenskennzahlen wieder finden Mit Hilfe unseres Business Process und Change Management Systems (BPCM), das wir im Juli 2008 in unserem Newsletter vorgestellt haben, versetzen wir unsere Kunden in die Lage, Mitarbeiterproduktivität, Pro- zesseffizienz und Kundenorientierung so zu steigern, dass permanente Wettbewerbsvorteile entstehen. Ein Element des BPCM, das wir Ihnen heute vorstellen möchten, ist eine Informations- und Kommunikationstechnologie, die das Messen der Ge- schäftsprozesse, also Prozesscontrolling, ermöglicht. Mit Hilfe dieses Pro- zesscontrollings können weitere Erfolge und Chancen bei der Prozessver- besserung aufgezeigt werden. Grundlage ist der Business Intelligence- Ansatz. Zu diesem Thema haben wir uns mit der Detect Value GmbH partner- schaftlich verbunden. Damit können wir unseren Kunden von der Technik bis hin zur Prozessverbesserung als kompetenter Ansprechpartner für alle Unternehmensbereiche dienen. Die Aufbereitung von Informationen über Prozesse, ist sowohl für Ge- schäftsführer als auch für Abteilungsleiter, interessant. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein fröhliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr Erfolg, Gesundheit und Glück! Change and Implementation Consult GmbH • Alte Friedhofstraße 15b • 69190 Walldorf Ulrike Steudel ist Gründerin, alleinige Gesellschafterin sowie Geschäftsführerin der Firma Change and Implemen- tation Consult GmbH (CIC) Ihre Ulrike Steudel Einleitung………………………..… 1 Process Controlling mit Business Intelligence ...... 2/3 BI and Beyond…………….…… 3/4 Partnerschaft mit Detect Value ……………………....4 1 Februar 2009 Februar 2009 Februar 2009

Transcript of Februar 2009 Business Intelligence:...

Business Intelligence: Business Intelligence: Business Intelligence: Prozessverbesserungen Prozessverbesserungen Prozessverbesserungen müssen sich in einer Verbes-müssen sich in einer Verbes-müssen sich in einer Verbes-serung der Unternehmenskennzahlen wieder finden serung der Unternehmenskennzahlen wieder finden serung der Unternehmenskennzahlen wieder finden

Mit Hilfe unseres Business Process und Change Management Systems (BPCM), das wir im Juli 2008 in unserem Newsletter vorgestellt haben, versetzen wir unsere Kunden in die Lage, Mitarbeiterproduktivität, Pro-zesseffizienz und Kundenorientierung so zu steigern, dass permanente Wettbewerbsvorteile entstehen.

Ein Element des BPCM, das wir Ihnen heute vorstellen möchten, ist eine Informations- und Kommunikationstechnologie, die das Messen der Ge-schäftsprozesse, also Prozesscontrolling, ermöglicht. Mit Hilfe dieses Pro-zesscontrollings können weitere Erfolge und Chancen bei der Prozessver-besserung aufgezeigt werden. Grundlage ist der Business Intelligence-Ansatz.

Zu diesem Thema haben wir uns mit der Detect Value GmbH partner-schaftlich verbunden. Damit können wir unseren Kunden von der Technik bis hin zur Prozessverbesserung als kompetenter Ansprechpartner für alle Unternehmensbereiche dienen.

Die Aufbereitung von Informationen über Prozesse, ist sowohl für Ge-schäftsführer als auch für Abteilungsleiter, interessant.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein fröhliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr Erfolg, Gesundheit und Glück!

Change and Implementation Consult GmbH • Alte Friedhofstraße 15b • 69190 Walldorf

Ulrike Steudel ist Gründerin, alleinige Gesellschafterin sowie Geschäftsführerin der Firma Change and Implemen-tation Consult GmbH (CIC)

Ihre Ulrike Steudel

Einleitung………………………..… 1

Process Controlling mit

Business Intelligence ...... 2/3

BI and Beyond…………….…… 3/4

Partnerschaft mit

Detect Value ……………………....4

1

Februar 2009Februar 2009Februar 2009

ProzessControllingProzessControllingProzessControlling mit Business Intelligence (BI)mit Business Intelligence (BI)mit Business Intelligence (BI)

Durch die Einführung von ERP Anwendungen konnten viele Systemlandschaften ver-einfacht werden. Die anfängliche Euphorie wurde jedoch häufig gebremst, da die erhofften Verbesserungen, wie z. B. Vereinfachungen, erhöhte Geschwindigkeit und unternehmensübergreifende Information, größtenteils ausblieben. Denn leider wer-den die ERP Module abteilungsorientiert eingesetzt und abteilungsübergreifende Betrachtungen von Prozessen sowie Informationsauswertungen sind nicht die Regel.

Hinzu kommt, dass in den Unternehmen zu jedem Zeitpunkt, an jedem Ort und mit wachsender Menge, Daten zu den Geschäftsprozessen anfallen. Diese werden Wo-che für Woche fleißig archiviert.

In dieser zunehmend komplexer werdenden Datenmenge wird durch die Entschei-der nach Transparenz und aussagekräftigen Informationen zum Stand des Unter-nehmens gesucht. Dies erhöht in Folge natürlich auch die Performanceansprüche an das operative System.

In diesem Zusammenhang bildete sich Anfang der 90er Jahre der Begriff Business Intelligence. Er vereinigt Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung, Auswertung und Darstellung) von Daten in elektronischer Form, mit dem Ziel, daraus Informationen zu machen.

Daten werden dann zur Information, wenn der Zusammenhang einer Kennzahl mit verschiedenen Merkmalen hergestellt wird, z. B. Umsatz in einer Region für ein be-stimmtes Produkt.

Denn nur mit Informationen, einer realistischen und vollständigen Sicht auf Ge-schäftsprozesse und Kennzahlen, lassen sich strategische Entscheidungen ableiten. Damit kann der Unternehmenserfolg maximiert, Risiken gesteuert und Leistung op-timiert werden. Die Geschwindigkeit in Bezug auf die Informationsgewinnung und Entscheidungsfindung spielt eine wesentliche Rolle, um den nötigen Vorsprung im Wettbewerb zu halten.

Leider versteht man in der Praxis unter „Business Intelligence“ oft nur eine Automa-tisierung des Berichtswesens (Reporting).

2

Aufgaben des Prozesscont-rolling:

• Bewertung und Überwa-chung der betrieblichen Prozesse

• Initiierung von Verbesse-rungsmaßnahmen bei erheblichen Abweichun-gen

• Bereitstellung von Infor-mationen zu Prozessen

Was man nicht messen kann, kann man auch nicht steuern.

CHANGE CHANGE CHANGE ANDANDANDIMPLEMENTATION IMPLEMENTATION IMPLEMENTATION CONSULT GMBHCONSULT GMBHCONSULT GMBH

Alte Friedhofstraße 15bAlte Friedhofstraße 15bAlte Friedhofstraße 15bDDD---69190 Walldorf69190 Walldorf69190 Walldorf

Fon: Fon: Fon: 06227 06227 06227 --- 384768038476803847680Fax:Fax:Fax: 06227 06227 06227 --- 384768138476813847681

Mail: Mail: Mail: [email protected]@[email protected]

Home:Home:Home: www.ciconsult.dewww.ciconsult.dewww.ciconsult.de

Wir gehen einige Schritte weiter.

Gemeinsam mit unserem Partner Detect Value GmbH machen wir Business Intelligen-ce zu einem schlagkräftigen Hilfsmittel der Unternehmenssteuerung. Dabei stützen wir uns auf das in vielen Unternehmen schon vorhandene SAP BI, von der Einführung und Installation der Anwendung SAP Business Warehouse (BW) bis hin zur Geschäfts-prozess-Optimierung mit den Methoden der CIC GmbH. Damit erreichen wir Transpa-renz über die notwendigen Zahlen, verschwendungsfreie Prozesse und damit für un-sere Kunden die größtmögliche Effizienz im Unternehmen.

Business Intelligence and BeyondBusiness Intelligence and BeyondÜber ein gut funktionierendes BI System zu verfügen, ist die eine Sache. Es sinnvoll und effektiv einzusetzen, das Tüpfelchen auf dem i. Erst wer die Ergebnisse aus dem BI richtig analysiert und daraus die richtigen Schlüsse zieht, schöpft sein Potenzial für Unternehmensverbesserungen optimal aus. Genau hier liegen die Stärken der Zusam-menarbeit von CIC und Detect Value.

Die BI Strategie für das Unternehmen muss systemtechnisch und zusammen mit den Managementprozessen ganzheitlich abgestimmt werden, um den größtmöglichen Erfolg zu bringen. Dabei spielen Systemkonfiguration, Datenbeschaffung und Daten-fluss, Homogeniesierung der Daten, aber auch ganzheitliche Prozessbetrachtungen und sinnhafte KPIs eine wesentliche Rolle

Im ersten Schritt gilt es, das SAP Business Warehouse als sogenannte AnalysePlatt-form zu installieren. Es nimmt die extrahierten operativen Daten themenorientiert, vereinheitlicht und zeitorientiert zur weiteren Analyse auf (OLAP).

Über standardisierte Extraktoren werden aus den operativen Systemen abteilungs-übergreifend Daten selektiert und in das SAP BW geladen. Neben den standardisier-ten Extraktoren sind für viele Fragestellungen auch neue weitere Extraktoren und Transformationen notwendig.

Basierend auf den geladenen SAP BW Daten wird ein Berichtswesen mit Standard-und Individualberichten auf- bzw. ausgebaut.

3

Data Warehouse - ist ein Datenlager, das sich aus Daten unterschiedlicher Herkunft (Quellen) zu-sammensetzt. Es ermög-licht somit eine Sicht auf heterogen, verteilte Da-tenbestände

OLAP - Online AnalyticalProcess - ist eine hypo-thesengestützte Analyse-methode mit Daten aus dem Data Warehouse

OLTP – Online Transacti-on Process - ist die Infor-mationsverarbeitung in operativen, transaktions-orientierten Anwendun-gen der Datenverarbei-tung. Anders als [OLAP]-Anwendungen erlauben transaktionsorientierte Applikationen die schnel-le Erfassung und Verar-beitung vieler Daten, sie sind aber weniger geeig-net für umfassende Ana-lysen des gesamten Da-tenbestandes oder um Abhängigkeiten zwi-schen Informationen zu ermitteln.

4

Ziel hierbei ist es, eine notwendige abteilungsübergreifende Berichtstransparenz mit den wesentlichen Kennzahlen zur Entscheidungsfindung zu erstellen. Dabei spielen Berichtsstruktur, einfache Handhabung und Verständnis über die Informa-tionszusammenhänge eine wesentliche Rolle.

Hier hört der Ansatz des klassischen BI in den meisten Unternehmen auf. Eine um-fassende Analyse der geschaffenen Informationen im Zusammenhang mit den be-stehenden Prozessen wird nicht durchgeführt. Die Übertragung der Erkenntnisse in Verbesserungsmaßnahmen und Prozessoptimierungen, gefolgt von erneutem Mes-sen, um den gewonnenen Fortschritt aufzuzeigen, wird nicht mehr konsequent verfolgt. Der Prozess zur Erarbeitung der Verbesserungen ist oft nicht klar geregelt und damit die Nachhaltigkeit nicht gewährleistet.

Profitieren Sie von unserer gemeinsamen Expertise und der langjährigen Erfahrung und machen Sie aus Ihren Daten gewinnbringende Information!

Partnerschaft mit der Detect Value GmbHPartnerschaft mit der Detect Value GmbH

Die Detect Value GmbH ist auf Beratung, Entwicklung und Einführung von SAP Bu-siness Intelligence Lösungen fokussiert. Sie verfügt über mehr als 19 Jahre Erfah-rung im SAP Umfeld, davon allein 13 Jahre im SAP-BI. Der Name“ Detect Value“ drückt Überzeugung und Verpflichtung aus, Management und IT in den Unterneh-men optimal zu verbinden und durch Business Intelligence Entscheidungen und Prozesse zu optimieren. Insbesondere in den Bereichen Finanzen, Controlling, HR und IT kann Detect Value die Lücken zwischen Anspruch und Wirklichkeit entde-cken und Lösungswege aufzeigen.

Die Detect Value hat bereits fertige Anwendungen für die SAP Module BW (Business Warehouse) und BI entwickelt, die die praktische Arbeit unserer Kunden erleichtern.

• IT Cost ControllerAnalyse des Verhaltens der Anwender in den Systemen, um so die IT-Kosten verursachungsrecht auf alle Nutzer umzulegen.

• Service Level Manager Überwachung der Service Level Agreements (SLA), um Abweichungen zu analysieren, Gegenmaßnahmen zu ergreifen und dem jeweiligen Service Partner die Einhaltung der gesetzten Ziele nachzuweisen

• Business Process ControllerAnalyse und Bewertung von Geschäftsprozessen quantitativ und qualitativ anhand der „Six Sigma-Methode“

• Master Data Harmonizer Überprüfung von Stammdaten auf Vollständigkeit und Nutzung

Geschäftsführer Dr. Jörn Döring

Detect Value GmbH

Otto-Hahn-Str. 1c

69190 Walldorf

Tel: 06227 /384882

Fax: 06227 /384881

[email protected]

www.detect-value.com

IMPRESSUM:IMPRESSUM:IMPRESSUM:

Herausgeber: Herausgeber: Herausgeber: Change and Change and Change and Implementation Consult Implementation Consult Implementation Consult GmbHGmbHGmbH

Satz und Gestaltung:Satz und Gestaltung:Satz und Gestaltung:Change and Change and Change and Implementation Consult Implementation Consult Implementation Consult GmbHGmbHGmbH

Ihre Daten enthalten mehr Informationen als Sie denken.