Infoveranstaltung der kfd Helden Helden, 24.09.2014Helden, 24.09.2014

download Infoveranstaltung der kfd Helden Helden, 24.09.2014Helden, 24.09.2014

of 16

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    109
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Infoveranstaltung der kfd Helden Helden, 24.09.2014Helden, 24.09.2014

  • Folie 1
  • Infoveranstaltung der kfd Helden Helden, 24.09.2014Helden, 24.09.2014
  • Folie 2
  • Begrung der kfd Helden
  • Folie 3
  • Agenda Vorstellung Helfer vor Ort (HvO) Vorstellung Helfer vor Ort (HvO) Was ist das HvO Projekt berhaupt Was ist das HvO Projekt berhaupt Helfer vor Ort oberes Repetal (Voss / Kster) Helfer vor Ort oberes Repetal (Voss / Kster) Wann kommt der HvO Wann kommt der HvO Aufgaben der HvO Aufgaben der HvO Ausstattung Ausstattung Was ist ein Automatischer Externer Defibrillator (AED) Was ist ein Automatischer Externer Defibrillator (AED) Anwendung Anwendung Umsetzung in Helden Umsetzung in Helden
  • Folie 4
  • Was ist das HvO - Projekt berhaupt? Eine vom DRK Kreisverband Olpe seit 2004 initiiertes Projekt zur Aufwertung der Rettungskette, um den therapiefreien Intervall zwischen Notruf und Eintreffen Rettungsdienst deutlich zu verkrzen Eine vom DRK Kreisverband Olpe seit 2004 initiiertes Projekt zur Aufwertung der Rettungskette, um den therapiefreien Intervall zwischen Notruf und Eintreffen Rettungsdienst deutlich zu verkrzen Die Ttigkeit des HvO beruht auf rein ehrenamtlicher Basis, d.h. im besten Fall stehen fr das obere Repetal zwei Helfer vor Ort zur Verfgung. Jedoch mchten wir zu bedenken geben, dass es auch sein kann, dass in einem ungnstigen Fall kein HvO die Einsatzstelle bernehmen kann. Hier knnen dienstliche sowie private Grnde ausschlaggebend sein. Die Ttigkeit des HvO beruht auf rein ehrenamtlicher Basis, d.h. im besten Fall stehen fr das obere Repetal zwei Helfer vor Ort zur Verfgung. Jedoch mchten wir zu bedenken geben, dass es auch sein kann, dass in einem ungnstigen Fall kein HvO die Einsatzstelle bernehmen kann. Hier knnen dienstliche sowie private Grnde ausschlaggebend sein.
  • Folie 5
  • HvO oberes Repetal Fabian Voss (32 Jahre) Hauptamtlicher Rettungsassistent, Rettungsdienst Kreis Olpe, Rettungswache Attendorn Hauptamtlicher Rettungsassistent, Rettungsdienst Kreis Olpe, Rettungswache Attendorn Helfer vor Ort fr das obere Repetal seit 2011 (freier Mitarbeiter DRK) Helfer vor Ort fr das obere Repetal seit 2011 (freier Mitarbeiter DRK) Mitglied der Feuerwehr der Hansestadt Attendorn Lschgruppe Helden Mitglied der Feuerwehr der Hansestadt Attendorn Lschgruppe Helden Jrg Kster (36 Jahre) Hauptamtlicher Rettungsassistent, Rettungsdienst Kreis Olpe, Rettungswache Attendorn Hauptamtlicher Rettungsassistent, Rettungsdienst Kreis Olpe, Rettungswache Attendorn Helfer vor Ort fr das obere Repetal seit 2004 (freier Mitarbeiter DRK) Helfer vor Ort fr das obere Repetal seit 2004 (freier Mitarbeiter DRK) Mitglied der Feuerwehr der Hansestadt Attendorn Lschgruppe Helden Mitglied der Feuerwehr der Hansestadt Attendorn Lschgruppe Helden
  • Folie 6
  • Wann und wie kommt der HvO zum Patienten Alarmierung durch die Kreisleitstelle via DME (Melder) Alarmierung durch die Kreisleitstelle via DME (Melder) Simultane Alarmierung bei allen Notarzteinstzen Simultane Alarmierung bei allen Notarzteinstzen Hausrztlicher Notdienst vor Ort, HvO wird alarmiert Hausrztlicher Notdienst vor Ort, HvO wird alarmiert Rettungswagen vor Ort bentigt Notarzt, HvO wird nicht alarmiert Rettungswagen vor Ort bentigt Notarzt, HvO wird nicht alarmiert Der oder die HvO kommen mit privatem Fahrzeug zur Einsatzstelle Der oder die HvO kommen mit privatem Fahrzeug zur Einsatzstelle Bei Schden oder Unfllen sind die HvO ber das DRK versichert Bei Schden oder Unfllen sind die HvO ber das DRK versichert
  • Folie 7
  • Aufgaben des HvO Lebensrettende Sofortmanahmen Lebensrettende Sofortmanahmen Reanimation Reanimation Stillung bedrohlicher Wunden Stillung bedrohlicher Wunden Schockbekmpfung Schockbekmpfung Einweisung des Rettungsdienstes (Ortskunde) Einweisung des Rettungsdienstes (Ortskunde) Betreuung des Patienten Betreuung des Patienten Ansprechpartner fr Angehrige Ansprechpartner fr Angehrige Erweiterte Manahmen (HvO oberes Repetal) Erweiterte Manahmen (HvO oberes Repetal) Adquate bergabe an den Rettungsdienst Adquate bergabe an den Rettungsdienst
  • Folie 8
  • HvO in der Rettungskette Sofort- manahmen Notruf Erste Hilfe Helfer vor Ort Rettungs- dienst Kranken- haus
  • Folie 9
  • Ausstattung eines HvO Jeder HvO besitzt eine Rettungsrucksack mit z.B. folgenden Artikeln: Jeder HvO besitzt eine Rettungsrucksack mit z.B. folgenden Artikeln: Absaugpumpe (manuell) Absaugpumpe (manuell) Sauerstoffflasche Sauerstoffflasche Verbandmaterial Verbandmaterial Intubationsmaterial (nur oberes Repetal) Intubationsmaterial (nur oberes Repetal) Diverse Medikamente (nur oberes Repetal) Diverse Medikamente (nur oberes Repetal) Beatmungsbeutel Beatmungsbeutel Material zum Schienen von Frakturen (Knochenbrchen) Material zum Schienen von Frakturen (Knochenbrchen) Diagnostik allgemein (Blutzucker, Blutdruck und Lampe) Diagnostik allgemein (Blutzucker, Blutdruck und Lampe)
  • Folie 10
  • Was ist ein Defi/AED? AutomatisierterExternerDefibrillator
  • Folie 11
  • Wobei wird ein AED angewendet Kammerflimmern Kammerflimmern Das Herz flimmert oder flattert und kann die Leistung nicht mehr erbringen, sodass wenig oder kein Blut zirkuliert wird Das Herz flimmert oder flattert und kann die Leistung nicht mehr erbringen, sodass wenig oder kein Blut zirkuliert wird Ventrikulre Tachykardie Ventrikulre Tachykardie Das Herz pumpt in der Kammer zu schnell und arbeitet nicht mehr adquat Das Herz pumpt in der Kammer zu schnell und arbeitet nicht mehr adquat Supra-Ventrikulre Tachykardie Supra-Ventrikulre Tachykardie Das Herz pumpt im Vorhof zu schnell und arbeitet nicht mehr adquat Das Herz pumpt im Vorhof zu schnell und arbeitet nicht mehr adquat
  • Folie 12
  • Wie wird ein AED angewendet Die Klebeelektroden werden unterhalb des rechten Schlsselbeines und seitlich unterhalb der linken Brustwarze des Patienten geklebt Der Stromfluss kann somit durch das Herz geleitet werden.
  • Folie 13
  • Was wre ohne Defi/AED Pro Minute sinkt die die berlebenschance um 10%. 12 % !!!
  • Folie 14
  • Statistiken In Los Angeles In Los Angeles Bei 3000 ffentlichen AEDs nur 54 registrierte Anwendungen in 10 Jahren Bei 3000 ffentlichen AEDs nur 54 registrierte Anwendungen in 10 Jahren AEDs sind sinnvoll bei 1-2 Herz-Stillstnden in 2-5 Jahren AEDs sind sinnvoll bei 1-2 Herz-Stillstnden in 2-5 Jahren Helden Helden Im Schnitt ca. 50 Einstze im Jahr, bei denen ca. 75% min. ein HvO vor Ort war Im Schnitt ca. 50 Einstze im Jahr, bei denen ca. 75% min. ein HvO vor Ort war Die Wiederbelebung plus Defibrillation innerhalb von drei bis fnf Minuten nach dem Kollaps erhht die berlebensrate auf 49-75%. Die Wiederbelebung plus Defibrillation innerhalb von drei bis fnf Minuten nach dem Kollaps erhht die berlebensrate auf 49-75%. Jede Minute Verzgerung vor der Defibrillation vermindert die Wahrscheinlichkeit des berlebens bis zur Entlassung aus der Klinik um 10 -12% Jede Minute Verzgerung vor der Defibrillation vermindert die Wahrscheinlichkeit des berlebens bis zur Entlassung aus der Klinik um 10 -12%
  • Folie 15
  • Umsetzung in Helden Erstinbetriebnahme durch Hersteller Erstinbetriebnahme durch Hersteller Einweisung fr Helfer vor Ort und einen engen Personenkreis die dann laut MPG Multiplikator fr die eingewiesenen Gerte sind! Einweisung fr Helfer vor Ort und einen engen Personenkreis die dann laut MPG Multiplikator fr die eingewiesenen Gerte sind! Einweisung und Schulung in der Frh Defibrillation durch HvO und DRK Einweisung und Schulung in der Frh Defibrillation durch HvO und DRK Einweisung fr rzte, Feuerwehr, Krankenpflegepersonal, Betriebliche Ersthelfer, Laienhelfer, Lehrer, Erzieherinnen, Interessierte und engagierte Ersthelfer mglich Einweisung fr rzte, Feuerwehr, Krankenpflegepersonal, Betriebliche Ersthelfer, Laienhelfer, Lehrer, Erzieherinnen, Interessierte und engagierte Ersthelfer mglich Defi bei ffentlichen Veranstaltungen Defi bei ffentlichen Veranstaltungen Ausgabe nach Konzept Ausgabe nach Konzept Schtzenfest, Karneval, Schulfest, Feuerwehrfest, Kindergartenfest, Pfarrfest, Dorffeste, sonstige ffentliche Veranstaltungen im Kirchspiel Helden! Schtzenfest, Karneval, Schulfest, Feuerwehrfest, Kindergartenfest, Pfarrfest, Dorffeste, sonstige ffentliche Veranstaltungen im Kirchspiel Helden!
  • Folie 16
  • Danke Danke fr die jetzt schon groe Spendenbereitschaft Danke fr die jetzt schon groe Spendenbereitschaft Danke fr Ihr / Euer Interesse Danke fr Ihr / Euer Interesse